close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das ist es, was wir tun, um unsere Verantwortung für - PRofessional

EinbettenHerunterladen
Das ist es, was wir tun, um unsere
Verantwortung für den Wald
wahrzunehmen.
www.IKEA.at
We love wood!
3
Die UN hat das Jahr 2011 zum internationalen Jahr des Waldes erklärt, um zu
würdigen, was die Menschen für nachhaltige Forstwirtschaft tun. In diesem
Sinne möchten wir auch unsere Passion für das Holz zeigen, und was wir tun,
um Verantwortung für die Wälder zu übernehmen. Diese Materialien geben
einen Einblick, wie IKEA mit Holz und Nachhaltigkeit arbeitet.
Wir wollen einen besseren Alltag für die vielen Menschen schaffen, ohne damit
die negativen Effekte auf unserem Planeten zu erhöhen.
www.IKEA.at
InhAlt
Holz ist der beste Baustoff
04
Passion für’s Holz
05
Unterzeichnet, versiegelt, zugestellt
06
Eine weltweite Partnerschaft
07
Eine Liste machen und doppelt checken
08
Der Walddetektiv
09
Wir mögen alle Teile eines Baumes
10
Wie man aus weniger mehr macht
11
Was bringt Luft in Möbelstücken?
13
Wie man das meiste aus jedem Baum herausholt
14
Holz ist das beste
Baumaterial
Schon seit den frühen 50er Jahren sind wir große Fans
von Holz. Holz war damals ein günstiges und qualitativ
hochwertiges Material, das perfekt zu unserer Welt der flach
verpackten Möbel passte. Und da wir es nicht leiden können,
Dinge zu verschwenden, mögen wir die Tatsache, dass wir
jeden Teil des Holzes nützlich verwenden können, sogar bis hin
zum Sägemehl.
Heute wissen wir, dass Holz wahrscheinlich eines der besten
Baumaterialien auf der Welt ist. Und für die Welt. Ein Baum
ist nicht nur schön anzusehen, er absorbiert CO2, er speichert
Sonnenenergie als Kohlenhydrate und setzt Sauerstoff frei.
Holz ist biologisch abbaubar, recyclebar, sehr
nachhaltig und erneuerbar. Aber es ist auch
aufregend, überraschend und wunderschön!
SCHON BE
KANNT?
• Die wicht
igsten Holza
rten für IKEA
sind Kiefer,
Fichte, Birke
und Buche
.
• Die fünf w
ichtigsten
Holzliefera
nten sind
Polen, Rus
sland, China
,
Rumänien
und Schwed
en.
Der POÄNG Sessel ist aus
Birkenholz, eines der am
meisten verwendeten Holzarten für IKEA Produkte.
PE231544
4
Passion für’s Holz
5
Designerin Carina Bengs begann
weich sein, widerstandsfähig, warm oder
schon im Alter von vier Jahren, mit
kalt sein und alle Arten an Qualität und
holz zu arbeiten. Jetzt designt sie
Farbtönen haben.
schon seit fast 30 Jahren für IKEA.
HEMNES ist aus weichem Holz – aus
Sie liebt die tatsache, dass holz lebt,
etwas Entfernung kann man sehen, dass
altert und die Kunden es mögen.
seine Oberfläche lebendig ist. Wenn wir
Hartholz verwendet hätten, wäre das
Eines der bekanntesten Produkte von
Aussehen moderner, härter. Es wäre ein
Carina für IKEA war ihr Beitrag zum
komplett anderes Produkt.“
HEMNES Sortiment, zeitlose massive
ganzes Leben lang mit Holz, aber es wird
skandinavischen Stil.
ihr niemals langweilig. Holz steht für
„Ein Produkt aus Holz verändert sein
Qualität, Langlebigkeit und Behaglichkeit.
Aussehen im Lauf der Zeit. Holz altert auf
Jedes Brett ist anders, was für die
wunderbare Weise. Es fühlt sich natürlich
Massenproduktion von Vorteil ist: Ein
an, anders als ein Produkt aus Plastik
Möbelstück gleicht so doch nie dem
oder Metall“, sagt Carina Bengs.
anderen und bleibt individuell.
Carinas Großvater war Tischler, die
Name: Carina Bengs
Alter: 47
Beruf: Designerin
Lieblingsholz: Kiefer
„Es steigert das Selbstvertrauen enorm,
Liebe zum Holz wurde ihr quasi in die
wenn man als Designer das Material
Wiege gelegt. Schon im zarten Alter
kennt, wenn man weiß, dass es für die
von vier Jahren
Massenproduktion gedacht ist. Wenn
durfte sie einfache
man die Grenzen ausloten kann und das
Werkzeuge
Produktionsteam zu neuen Schritten
ausprobieren. Holz
herausfordert. Man kann immer eine neue
liegt ihr in den
Lösung finden, ein bisschen provozieren
Genen und ist ihr
und sehen, was man schaffen kann.“
Lieblingsmaterial.
PE262546
Name: HEMNES
Alter: 2
Beruf: Kommode
Holzart: massive Kiefer
Carina arbeitet und designt fast ihr
Holzmöbel in einem traditionellen
Als Designerin liebt
sie Holz, weil es
so vielseitig ist.
„Es kann hart oder
Verantwortungsvolle Forstwirtschaft
6
6
Anders hildeman ist verantwortlich
zertifiziert wurde – und die gesamte
für das Sicherstellen, dass alles holz,
Lieferkette unabhängig geprüft wird. Bis
das IKEA verwendet, aus anerkannten
2012 sollen es 35 % werden. Es ist ein
Quellen stammt.
ambitioniertes Ziel, weil in vielen Teilen der
Welt die Verfügbarkeit von zertifiziertem
Jedes Jahr verarbeitet IKEA 13 Millionen
Holz beschränkt ist. „Manchmal werden wir
Kubikmeter Holz für Produkte, Drucksachen
gefragt, warum es nicht mehr ist. Das hängt
und Verpackung. Das entspricht einer Menge
von der Verfügbarkeit ab. Heute sind nur rund
von 325.000 vollbeladenen Holztransportern.
5 % der bewirtschafteten Wälder weltweit
Von Stoßstange zu Stoßstange würde dies
FSC zertifiziert. Das Ziel von IKEA ist, in
eine Strecke von Älmhult bis Seoul ergeben.
zwei Jahren siebenmal mehr FSC Holz im
„Größe bedeutet auch Verantwortung. Seit
Sortiment zu führen als heute. Es ist ein sehr
wir so groß und in vielen verschiedenen
amitioniertes Ziel, “ sagt Anders Hildeman.
Ländern vertreten sind, können wir
erungen
Mindestanford
IKEA
für Holz
aus folgenden
Holz darf nicht
en:
m
m
Bereichen ko
t
gal geschläger
ille
e
di
,
er
• Wäld
wurden.
, die in Wald be
• Forstbetriebe
volviert
in
ike
nfl
Ko
le
zogene sozia
sind.
turn „intakten Na
• Unzertifizierte
nCo
igh
„H
oder
wäldern” (INF)
F).
e Forests“ (HCV
servation Valu
Name: Anders Hildeman
Alter: 54
Beruf: Forstwirt
Lieblingsholz: Eberesche
• Tropischen
und subtro
pischen
natürlichen
Wäldern, di
e in Plantagen oder
nicht mehr
als Wald
genutzte Fl
ächen verw
andelt
werden.
• Offiziell an
erkannte un
d geographisch id
entifizierte
Anbau
von genman
ipulierten B
aumplantagen.
Konsequent wird daran gearbeitet, das
durch unsere Anforderungen den
System zu verbessern, damit kein Holz von
internationalen Holzhandel in unseren
illegal gefällten Bäumen durchrutschen kann.
Zulieferländern positiv beeinflussen.
Eine Absicherung, die IKEA hat, ist die eigene
Dadurch können wir einen Beitrag
Produktionsgruppe Swedwood, in der bereits
zu einer besseren Forstwirtschaft
alle Teile FSC zertifiziert sind. Das garantiert
leisten, “ sagt Anders Hildeman.
Kontrolle über weite Teile der Lieferkette.
All unsere Zulieferer werden
Eines ist sicher: Ein IKEA Kunde kann darauf
regelmäßig überprüft. 2010 haben
vertrauen, dass gründliche Überprüfungen
die Lieferkettenaudits gezeigt,
durchgeführt werden, um sicherzustellen,
dass 97, 1 % des Holzes die
dass das Holz für sein Lieblingsmöbelstück
Mindestanforderungen von IKEA
nicht aus entwaldeten Gebieten stammt oder
erfüllen. Für den Rest wurden
der Baum illegal gefällt wurde. „Die Wälder
korrigierende Maßnahmen in die
sind unsere wichtigste Quelle für Rohstoffe.
Wege geleitet. 24 % kommen
Nachhaltig zu wirtschaften bedeutet, dass
aus unseren favorisierten
wir langfristig über diesen Rohstoff verfügen
Holzquellen: Das sind Wälder, die
können. Es bedeutet auch, dass wir die
als verantwortungsvoll gemanagt
Erwartungen unserer Kunden erfüllen. Sie
verifiziert wurden. Das bedeutet,
sollten gar nicht erst darüber nachdenken
dass das Holz nach FSC-Richtlinien
müssen.“
Eine globale
Partnerschaft
7
IKEA und WWF arbeiten in einer weltweiten
Partnerschaft zusammen, um zur Verbesserung
der Umweltbedingungen beizutragen. Die
Kooperation begann 2002 und hat bisher
dazu beigetragen, die Menge an FSCzertifizierten Wäldern in Russland, China,
Bulgarien und Rumänien um Millionen an
Hektar zu vergrößern. Die Partnerschaft hat
schützenswerte Wälder identifiziert und dabei
geholfen, die Forstgesetzgebung zu verbessern.
Wir arbeiten gemeinsam an Projekten in
wichtigen, Holzlieferländern wie Russland und
China, Laos, Kambodscha, Vietnam, Litauen,
Bulgarien, Rumänien und der Ukraine.
Das Hauptaugenmerk dieser Projekte liegt
auf der Bekämpfung illegaler Schlägerungen,
der Förderung glaubwürdiger Holzzertifikate
und eines verantwortungsbewussten
Holzhandels sowie auf dem Schutz besonders
schützenswerter Wälder.
SCHON BE
KANNT?
• IKEA arbe
itet gemeinsam mit de
m WWF da
ran,
die Flächen
an nachhalt
ig
bewirtschaf
teten Wälde
rn zu
vergrößern
.
•IKEA war
eines der U
nternehmen, di
e gemeinsam
mit
Greenpeac
e und WWF
1993
das Forest
Stewardshi
p Council (FSC) in
itiiert und
gegründet hat.
8
Doppelt geprüft
Jeden tag kommen im
dafür verantwortlich, dass
denen er handelt. Trotzdem
polnischen Sägewerk
nur Stämme guter Qualität
wird er manchmal von
rund 50 lkw-ladungen
verwendet werden.
Geschäftsleuten kontaktiert,
holz an. Jeder einzelne
Aber woher weiß er, dass das
die beste Qualität zu niedrigen
hackschnitzel kommt aus
Holz für die IKEA Produkte
Preisen anbieten. Vor einiger
bewirtschafteten Wäldern:
aus verantwortungsvoll
Zeit rief ihn ein Händler aus
„Ich kann praktisch sehen,
bewirtschafteten Wäldern
der Ukraine an und sagte:
wo jeder Baum gefällt
kommt?
„Ich kann alles beschaffen,
wurde”, sagt Łukasz
„Es ist ganz einfach”, sagt
wie viel brauchst du?”
tymendorf, holzmanager
er und zeigt auf eine Tafel
Łukasz fragte den Anbieter
bei Swedwood Wielbark.
an der Wand des Büros.
nach einer Bestätigung,
„Wir sind FSC zertifiziert,
dass die Holzstämme auf
Das kleine Dorf Wielbark liegt
anders ausgedrückt,
Radioaktivität geprüft wurden.
im Herzen Polens. Das riesige
wir wurden von der
„Das zerstörte Atomkraftwerk
Sägewerk von Swedwood –
unabhängigen internationalen
Tschernobyl liegt in der
der Produktionsgruppe von
Organisation, dem Forest
Ukraine. Die Bäume der
IKEA – und die Fertigung sind
Stewardship Council,
Wälder um das Kraftwerk
auch hier. Durchschnittlich
anerkannt. FSC fördert
wären an sich perfekt, aber es
erreicht alle 15 Minuten
Umweltschutzmaßnahmen,
ist verboten, sie anzurühren.
ein Lkw die Fertigung, voll
soziale Gerechtigkeit und
Sie sind noch immer
beladen mit Kieferstämmen,
wirtschaftlich praktikables
radioaktiv verstrahlt.” „Oh,
die vielleicht zu einem Stück
Management der Wälder
du brauchst keine Prüfung,
des HEMNES Sortiments
der Erde. Und ich kaufe nur
” sagte der Geschäftsmann.
werden. Łukasz Tymendorf
Holz von FSC zertifizierten
„Dann können wir dein Holz
ist der Holzmanager der
Lieferanten.” Łukasz hat viele
nicht verwenden, ” war die
Produktion und für den
Lieferanten – aber genau
kurze, simple Antwort von
Einkauf der Holzstämme
genommen nur einen: die
Łukasz.
ebenso verantwortlich wie
staatliche Waldagentur Polens,
für Transport, Empfang und
die in Regionen und Bezirke
die Weiterverarbeitung.
unterteilt ist. In Wirklichkeit
Logischerweise ist er auch
sind es 48 Sublieferanten, mit
Łukasz Tymendorf, Holzmanager bei Swedwood Wielbark.
„Jeder Fahrer, der hier ankommt, hat einen Beleg wie diesen
hier. Auf dem Beleg ist jeder Holzstamm, der auf dem Lkw
geladen ist, mit einer Nummer gelistet. Die selbe Nummer ist
in einer kleinen Plastikhülle auch am Baumstamm zu finden.
So kann man exakt feststellen, wo die Ladung herkommt. Ich
kann praktisch zu der gerodeten Fläche fahren und nachsehen, wo der Baum gestanden ist.”
Der Holzdetektiv
tai Wen ist eine der 16
Wir beginnen das Audit damit,
„Walddetektive”, die für IKEA
dass wir dem Lieferanten den
arbeiten. Ihre Aufgabe ist
Grund für unseren Besuch
es, abgelegene Gebiete in
erklären. Unsere Aufgabe
China zu besuchen, um das
ist nicht nur zu überprüfen,
holz, das für IKEA verwendet
sondern auch, den Lieferanten
wird, rückzuverfolgen und um
zu zeigen, wie sie das Holz
sicherzustellen, dass es nicht
selbst untersuchen können.
illegal geschlägert wurde.
Der Lieferant erzählt uns,
Dies ist ihre Schilderung einer
dass er ein Problem hat. Das
typischen Arbeitswoche.
Nachvollziehbarkeitssystem
9
von IKEA Holz, in dem er die
„Die Woche beginnt mit einem
Herkunft des Holzes festhält,
wichtigen Treffen mit dem WWF.
hat ausgeworfen, dass das Holz,
Bis jetzt hat die Partnerschaft
das er kaufen will, aus einer
von IKEA und WWF bewirkt,
Region mit bedrohten Tieren
dass mehr als eine Million
und/oder Bäumen stammt.
Hektar Wald in China FSC
Ich rate ihm, das Holz von
zertifiziert wurde.
anderswo zu beziehen. Als wir
Am nächsten Tag lassen
16 FORStWIRtE
IKEA hat 16 fix angestellte
Waldexperten. Ihre
wichtigste Aufgabe ist
es, die Herkunft des
nach Qingdao zurückkommen,
Holzes zu bestätigen,
wir die Stadt hinter uns. Die
treffe ich mich mit der
Verfügbarkeit von Holz in einigen
Einkäuferin bei IKEA. Ich
dass es allen IKEA
der nord-östlichen Regionen
erkläre ihr das Problem des
Mindestanforderungen
Chinas nimmt seit einiger Zeit
Lieferanten. Sie sagt, dass
entspricht, und die Anzahl
ab. Um das zu ändern, müssen
sie die Produkte nicht kaufen
des Holzes aus nachhaltig
wir laufend mit Organisationen
kann, wenn das Holz aus dieser
bewirtschafteten
vor Ort zusammenarbeiten, um
Gegend stammt, verspricht
die Anzahl der verantwortungs-
aber, unser Holzbeschaffungs-
bewusst bewirtschafteten Wälder
Team zu kontaktieren, um zu
zu erhöhen und sicherzustellen,
prüfen, ob es andere Gebiete
dass das Holz, das wir für unsere
als mögliche Alternativen für
Produkte verwenden, unseren
den Lieferanten gibt.”
Mindestanforderungen entspricht.
sicherzustellen,
Wäldern zu steigern. Die
IKEA ForstwirtschaftsOrganisation wurde 1998
Name: Tai Wen
Alter: 29
Beruf: Forstwirtin
Lieblingsholz: Eiche
gegründet und ist heute in
48 Ländern aktiv.
Wir mögen alle Teile des Baumes
10
Fast zwei Drittel der IKEA Produkte
dass das Material gerade gut genug für
enthalten holz. Johan Ejdemo
Zellstoff ist. Der NORDEN Tisch ist aus
trägt Sorge dafür, dass das
den Baumkronen der Birke gefertigt,
Material verantwortungsvoll und
die früher maximal für Hackschnitzel
kosteneffizient verwendet wird.
verwendet wurde.
Technische Erfindungen ebnen den Weg
„Holz ist ein fantastisches Baumaterial.
für andere Möglichkeiten, um Ressourcen
Man kann alles davon verwenden, von
zu sparen. Eine Technik ist Board on
der Faser bis zu massiven Teilen. Es kann
Frame, ein Rahmen aus Spanplatte, der
geformt und gebogen sein, und seine
mit dünnen Holzfaserplatten ummantelt
Jahresringe erzählen, wie der Baum
ist und mit Papier aufgefüllt ist – oder nur
gelebt hat und gewachsen ist.”
mit Luft.
Johan Ejdemo’s Job umfasst die
„Das ganze Produkt mit massiven
Sicherstellung der laufenden technischen
Materialien zu füllen wäre ein
Weiterentwicklungen bei IKEA, dank derer
verschwenderischer Umgang mit den
IKEA Kunden gute Produkte aus Holz zu
Rohstoffen. Stattdessen können wir Möbel
günstigen Preisen kaufen können.
mit dicken Wänden machen, bei denen
„Wir sind ein Unternehmen, das alle
es nicht vertretbar wäre, sie aus Brettern
Teile eines Baumes verwendet. Es
SCHON BE
KANNT?
• Fast zwei
Drittel der
IKEA Produk
te sind aus
Holz.
• Produktion
sabfall wur
de minimie
rt, indem w
ir
laufend in
neue Mater
ialien und Pr
oduktionsm
ethoden inve
stieren.
Name: Johan Ejdemo
Alter: 41
Beruf: Material &
Technical Development Manager
Lieblingsholz: Kiefer
aus Massivholz zu fertigen.”
müssen nicht immer die besten Teile sein,
Heute ist der Produktionsabfall auf
aus denen die fantastischsten Produkte
ein Minimum geschrumpft. Aber IKEA
entstehen. Aber genau das erfordert
investiert ständig in neue Materialien
am meisten Einsatz in der
und Produktionsmethoden,
Fertigung”, sagt Johan.
um in Zukunft noch weniger
Die Möbelindustrie ist relativ
Holz zu brauchen, und
konservativ. Die Regeln
die Produktionskosten zu
verändern sich nur dafür, was
senken. Holz wird immer
schön und was hässlich ist, gut
modern sein. „Es ist mehr
oder schlecht. IKEA stellt diese
oder weniger trendy, und
Regeln immer in Frage und wählt
verschiedene Holzarten sind
oft Teile aus, deren Schönheit
zu verschiedenen Zeiten mehr
noch nicht erkannt wurde. IKEA
oder weniger gefragt. Aber die
verwendet zum Beispiel das rote
Kernholz der Birke, während
andere Hersteller denken,
Menschen werden die Natur
Kiefer
immer brauchen.”
PE270368
11
Wie man aus weniger mehr macht
Produkte können nicht ohne Rohstoffe
Da 60 % unseres Umsatzes aus dem
reduzieren, aber durch die das Aussehen
hergestellt werden. Je mehr wir
Verkauf von Produkten aus Holz stammt,
und die Struktur der Oberfläche gleich
konsumieren, desto mehr Rohstoffe
suchen wir immer nach Lösungen, wie man
bleiben wie bei massiven Materialien.
brauchen wir. Deshalb ist es wichtig,
aus weniger Material mehr herausholen
Massivholz zu verwenden wäre bei vielen
Materialien clever zu verwenden, auf
kann – zum Beispiel durch leichtere
Dingen nicht nur zu teuer, es würde auch
eine Weise, die sowohl für die Menschen
und ressourcensparende Bauweisen.
viel zu viel Material brauchen und wäre zu
als auch für die Umwelt gut ist. Im Fall
Indem wir sehr eng mit der Produktion
schwer für den Transport.
von IKEA bedeutet das, dass wir mehr
zusammenarbeiten, finden wir Lösungen
erneuerbare, recyclebare oder recycelte
und Verbesserungen, durch die wir weniger
Stoffe verwenden.
Rohstoffe brauchen und die das Gewicht
Vor ein paar Jahren
konnten wir aus dem
Holz eines Baumes
13 STUVA Aufbewahrungsboxen
herstellen. Heute
reicht ein Baum für
23 STUVA Boxen
aus. Wie wir das
machen? Wir haben
ein bisschen Holz
durch Luft ersetzt.
Der NORDEN Esstisch
ist ein gutes Beispiel
dafür, wie man aus
weniger mehr machen
kann. Als er 1998
vorgestellt wurde,
war es wahrscheinlich
das erste Mal, dass
jemand auf die Idee
gekommen war, auch
aus dem knotigen
oberen Teil eines
Birkenstamms Möbel
zu machen, anstatt
es als Brennholz oder
Hackschnitzel für die
Spanplattenproduktion zu verwenden.
PE128442
12
Was bringt Luft in
Möbelstücken?
• Man kriegt soviel wie möglich aus jedem
einzelnen Baum.
• Je leichter die Möbelstücke, desto mehr
davon kann man auf die Paletten laden, ohne
dass sie zu schwer zum Manövrieren werden.
• Es spart Ressourcen. Auch wenn das Holz aus
wiederaufgeforsteten Wäldern stammt, braucht
es Ressourcen, um den Rohstoff Holz in die
Fabrik zu transportieren.
• Leichtere Kartons sind für die Kunden
EXPEDIT wird
mittels Board on
Frame Technik
gefertigt.
PE236423
einfacher nach Hause zu transportieren.
13
Wie man aus jedem
Baum das meiste
herausholt
PE276131
14
1.
Holz ist der wichtigste Rohstoff für IKEA. Es wird
für viele unserer Produkte verwendet, auch, wenn
es nicht immer auf den ersten Blick erkennbar
ist. Wir können es nicht leiden, Ressourcen zu
verschwenden. Ein Blick auf die Produkte auf
dieser Seite zeigt es: Sie alle wurden mit Hilfe
neuer Technologien gefertigt. So lässt sich aus
PE268302
PE241310
jedem Baum das meiste herausholen.
PE264337
3.
PE275661
1. STUVA Produkte werden mit der Board on Stiles
Technik produziert.
2. Beim LACK Sortiment kommt die Board on Frame
Technik zum Einsatz.
3. EXPEDIT Regal, mit Board on Frame Technik gemacht.
4. Das BESTÅ Sortiment wird mittels Board on Stiles
Technik gefertigt.
5. MICKE Schreibtisch, gemacht mit Board on Frame
Technik.
2.
4.
5.
Pressekontakt
Barbara Riedl
Public Relations IKEA Österreich
Südring A-2334 Vösendorf
Tel. +43 1/69000-16581
barbara.riedl@ikea.com
www.IKEA.at
Alle Bilder sind in druckfähiger Qualität unter
presse.PRofessional.at zu finden.
WIR LIEB
EN HOLZ
Hier geht es
um mehr al
s
nur Bäume.
Verschieden
e
Möglichkei
ten, Rohstof
fe
zu verwende
t. Design,
Qualität un
d Funktion
alität
nützen, um
etwas Sinnv
olles zu güns
tigen Preise
n
herzustelle
n. Und jede
r ist
dabei ein G
ewinner!
www.IKEA.at
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
2
Dateigröße
3 208 KB
Tags
1/--Seiten
melden