close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Abitur! - was dann?" - Universität Leipzig

EinbettenHerunterladen
"Abitur! - was dann?"
Weiterführende Informationen
Frage: Was will ich
danach?
Wehrdienst, Zivildienst, Ab 18 können sich Männer und Frauen zum Wehrdienst melden. Wer
lieber einen zivilen/sozialen Dienst leistet, kann das natürlich auch in
sozialer Dienst?
Angriff nehmen.
•
•
www.zivildienst.de
www.bundeswehr.de unter »Jugend
und Karriere«
Studium oder Beruf
oder Zeit für eine
kreative Pause?
Fürs Erste genug vom Pauken? Verständlich; aber auch eine Pause sollte
sinnvoll genutzt werden, zum Beispiel mit einem Freiwilligen
Ökologischen oder Sozialen Jahr oder Au Pair.
•
•
•
www.pro-fsj.de/
www.buergergesellschaft.de/
www.foej.de/
Ins Ausland gehen
Ein Auslandsaufenthalt verbessert nicht nur Sprachkenntnisse, sondern hilft
auch bei zukünftigen Bewerbungen und stellt auf jeden Fall eine kulturelle
Bereicherung dar. Wer sich bereits jetzt über spätere Auslandssemester
oder -praktika informieren will oder gar vorhat, das ganze Studium in der
Ferne zu absolvieren, kann sich auf der Homepage des Deutschen
Akademischen Auslandsdienstes informieren.
•
•
•
www.daad.de
www.fdsv.de (Sprachreise)
www.au-pair-agenturen.de
Universität Leipzig -Zentrale Studienberatung- 2011
Weiterführende Informationen
Frage
Studium oder Beruf?
Stärken und Interessen
erkennen
Jetzt ist Eigeninitiative gefragt. Aber wo will ich eigentlich hin? Was liegt
mir am meisten? Auf können Orientierungslose die eigenen Interessen
erforschen und dazu passende Berufe herausfinden. Starthilfe geben auch
die Berufsinformationszentren (BIZ) der Bundesagentur für Arbeit oder die
Zentrale Studienberatung mit ihrem Informations – und Beratungsangebot
und den speziellen Orientierungsseminaren etc.
Infos rund ums Studium Viele Studiengänge sind sehr überlaufen, sodass die Universitäten immer
häufiger Zulassungsbeschränkungen einführen – einen bestimmten
Notendurchschnitt, Auswahltests oder Wartesemester.
Bewerben!
Fristen einhalten
Es gibt Dinge, die sollte man sich rot im Kalender anstreichen – wie die
Bewerbungsfristen von Unis und Fachhochschulen. Für gewöhnlich müssen
„Erstis“ ihre Onlinebewerbung bis zum 15. Juli fürs Wintersemester
einreichen. Unbedingt die Termine für die Anmeldung zu erforderlichen
Eignungsprüfungen beachten!
Besondere Termine gibt es für Kunst- und Musikhochschulen mit
Eignungstest oder auch private Hochschulen. Dort noch mal separat
erkundigen.
Universität Leipzig -Zentrale Studienberatung- 2011
•
•
www.machs-richtig.de
www.uni-leipzig.de/zsb
www.hochschulkompass.de
www.zv.unileipzig.de/studium/angebot.html
• www.zv.unileipzig.de/studium/bewerbung.html
•
•
•
•
www.zv.unileipzig.de/studium/bewerbung.ht
ml
www.zv.unileipzig.de/de/studium/angebot/st
udienberatung/eigungsfeststellungs
pruefungen/termine-fuerpruefungen.html
Wer Mama und Papa nicht auf der Tasche liegen will, kann sich sein
Studium zumindest anteilig fremdfinanzieren lassen. Die Ämter für
Die Sache mit dem Geld Ausbildungsförderung geben Auskunft über sämtliche Arten der
Studienfinanzierung. Das Bildungsministerium informiert via Internet und
Hotline (0800-223 63 41) über individuelle Bafög-Sätze. Auch ein
Stipendium könnte für besonders engagierte Studienanfänger eine
Finanzspritze sein. In Sachsen werden keine Studiengebühren erhoben.
Finanzieren?
Wo wohnen?
Die erste eigene Bude
Studentenbuden sind der Inbegriff von Freiheit. Aber wie und wo finden?
Die billigste Möglichkeit ist das Studentenwohnheim. Hier herrscht meist
reger Andrang zu Semesterbeginn; deshalb schon sehr viel früher einen
Ansprechpartner raussuchen und sich rechtzeitig informieren. Zum
Studieninformationstag wird wieder eine Wohnheimbesichtigung möglich
sein.
Universität Leipzig -Zentrale Studienberatung- 2011
•
•
•
www.studentenwerke.de
www.das-neue-bafoeg.de/
www.stiftungsindex.de
•
•
•
www.studentenwerk-leipzig.de
www.studentenwg.de
www.mitwohnzentrale.de
Weitere nützliche Links rund ums Studium:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
www.hochschulkompass.de
www.akkreditierungsrat.de
www.wege-ins-studium.de
www.studienwahl.de
www.abi-magazin.de
www.uni-magazin.de
www.entscheiden.de
www.was-studiere-ich.de
www.assess.rwth-aachen.de
www.studieren.de
www.kurs.de
www.azubitage.de
www.selfassessment.uni-nordverbund.de
www.visopoly.de
www.ruhr-uni-bochum.de/borakel
www.sachsen.de
www.machs-richtig.de
www.studieren.sachsen.de/
www.einstieg.com/schueler/
https://bildungsportal.sachsen.de/
www.sachsen-macht-schule.de
www.bildungsmarkt-sachsen.de/index.html
www.sn.schule.de/
www.bildungsmarkt.de/
Universität Leipzig -Zentrale Studienberatung- 2011
•
•
•
•
www.ser-leipzig.de/
www.sachsen.de/
www.zv.uni-leipzig.de/de/studium/bewerbung.html
www.zv.uni-leipzig.de/de/studium/angebot/studienberatung.html
Universität Leipzig -Zentrale Studienberatung- 2011
Universität Leipzig -Zentrale Studienberatung- 2011
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
175 KB
Tags
1/--Seiten
melden