close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KANN WAS

EinbettenHerunterladen
S
C
H
L
E
S
W
I
G
-
H
O
L
S
T
E
I
N
K A N N WA S
Kaufkraft vor Ort halten mit Regionalgeld
Hier lebe ich, hier kauf ich ein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!www. kannwas.org
Euros
gehen
KannWas
bleiben
Wie funktioniert das System genau?
• In Umtauschstellen werden Euros gegen
KannWas eingetauscht.
• Mit den KannWas wird genauso bezahlt
wie mit Euros, sie können aber nur in der
Region ausgegeben werden.
• Dort laufen sie ungefähr doppelt so
schnell um wie Euros, dadurch ! !
entwickeln sie die doppelte Kaufkraft.
• Wer KannWas nicht ausgeben, sondern
zurücktauschen will, zahlt eine Regionalgebühr, die der Region zu Gute kommt.
Was haben die Beteiligten davon?
• Geschäfte gewinnen neue Kunden und
stärken die Bindung.
• Sie entwickeln ein KooperationsNetz auf
Gegenseitigkeit.
• Kunden können 3% der Umtauschsumme einem Verein ihrer Wahl spenden !
oder selbst behalten als Dankeschön für
ihre Regionalverbundenheit.
Wirtschaft muss wie ein Kreislauf
funktionieren, dann gewinnen alle.
Bei einem Wettlauf gewinnt nur einer!
Wir liefern das nötige Tauschmittel:
KannWas
ist seit Beginn dabei und
ermuntert zum Mitmachen
Selbst regional einkaufen ist gut!
Besser ist es, den Zahlungsempfänger
dazu zu bringen, ebenfalls regional einzukaufen und das geschieht mit Regionalgeld
So entsteht ein Kreislauf, von dem alle profitieren, die selbst arbeiten und mit dem, was sie
können, ihr Geld verdienen. Deshalb heißt
dieses Zahlungsmittel „KannWas“!!
!
Regional ist erste Wahl! !
!
!
Wir helfen mit Bewußtsein
S
C
H
L
E
S
W
I
G
-
H
O
L
S
T
E
I
N
K A N N WA S
Kaufkraft vor Ort halten mit Regionalgeld
Hier lebe ich, hier kauf ich ein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!www. kannwas.org
Der Verein „Regionalgeld Schleswig-Holstein“
Kontaktadressen:
Vorstand Verein Regionalgeld Schleswig-Holstein
• gibt die Regiogutscheine heraus
• Dr. Frank Schepke: 04302- 354
• macht Werbung
für Geschäftsleute
und Firmen
• Barbara El Hawari: 04621- 290826
• Falk Münchbach: 0431- 564662
Treffpunkte und Tauschstellen
• organisiert Marketingaktionen
• Kiel: jeden ersten Montag im Monat, Haus des
Sports, Winterbeker Weg 49, 19.30 Uhr
• Bad Oldesloe: jeden dritten Dienstag im Monat,
Wiggers Gasthof, Bahnhofstr. 33, 19.30 Uhr
Der Verein „Kreisläufe“
• Schleswig: jeden ersten Dienstag im Monat,
Brauerei,! Königstr. 27, 19.30 Uhr
• macht die gemeinnützige Bildungsarbeit
• Naturpark Aukrug: Gaststätte Treffpunkt, Bökerstr. 6, 20.00 Uhr
• organsisiert Vorträge und Veranstaltungen zu regionalen und wirtschaftlichen Themen
Was hat unser Geldsystem mit der ! !
„großen“ Politik zu tun? Anregungen zum
Vertiefen:
• Film: www.Youtube.com: Wie funktioniert Geld?
• ist auf Messen und Veranstaltungen !
präsent
• Internetseite mit Teilnehmeradressen und !
aktuellen Hinweisen : www.kannwas.org
• Bernard Lietaer: Das Geld der Zukunft
• sammelt Förderspenden ein
• Margrit Kennedy: Geld ohne Zinsen und !
Inflation
Gerne sind wir bei Planung und Ausführung
wirtschaftlicher oder informativer Aktionen
und Veranstaltungen behilflich.
• Uwe Todt: Erfolgreiches Wirtschaften durch !
Gegenseitigkeit
• Hermann Benjes: Wer hat angst vor !
Silvio Gesell?
!
Regional ist erste Wahl! !
!
!
!
Wir helfen mit Bewußtsein
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
925 KB
Tags
1/--Seiten
melden