close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abitur geschafft – was nun? - AOK

EinbettenHerunterladen
IV AOK regional
Abitur geschafft – was nun?
So viele Fragen: Was kommt nach der Prüfung? Wie geht es weiter? Die AOK BodenseeOberschwaben unterstützt mit dem AOK-STUDENTENSERVICE gezielt Schulabgänger,
die noch in der Entscheidungsfindung sind.
F
ür das Abitur und die Fachhochschulreife wird schon auf
Hochtouren gelernt. Gleichzeitig stehen bei allen Schulabgängern zahlreiche weitere Entscheidungen über die Zukunft an. Die
Bodensee-Oberschwaben Region bietet viele Möglichkeiten, vor Ort zu stu-
dieren. Praktikumsplätze und Nebenjobs während der Semesterferien machen die Standorte zusätzlich attraktiv. Die AOK Bodensee-Oberschwaben
hat in jedem der Hochschulstandorte
ein KundenCenter, in dem Schulabgänger und Studenten Beratung und
Unterstützung rund um die Kranken-
versicherung und sonstige wichtige
Themen, wie Bewerbung und „Benimm-Knigge“, erhalten. Das Studententeam der AOK hat Informationen
über die Hochschulen aus der Region
zusammengetragen und für angehende Studenten zusammengefasst.
PÄDAGOGISCHE
HOCHSCHULE WEINGARTEN
Die PH Weingarten hat sich zu einem Zentrum der Bildungswissenschaften
entwickelt und bietet neben dem Lehramtsstudium für Grund-, Werkreal-, Haupt-, Real- und Berufsbildende Schulen auch mehrere innovative Studiengänge im allgemeinen Bildungsbereich an. Dazu gehören
unter anderem Elementarbildung, Medien- und Bildungsmanagement,
Bewegung und Ernährung, Alphabetisierung und Grundbildung. Abgerundet wird das Angebot durch ein
Promotionsstudium und verschiedene Fort- und Weiterbildungen. Partnerschaften mit Universitäten im
Ausland ermöglichen einen internationalen Austausch in Studium, Forschung und Lehre.
Bequemer
lernen!
Die AOK-liveonline-Vorträge bringen
das Neueste aus Jobvorbereitung
und Studium auf den heimischen PC.
In den Online-Seminaren geht es um
strategische Karriereplanung und
hilfreiche Lerntipps fürs Studium.
Mit dem innovativen AOK-Onlinecoaching kann man das Studium
planen. Die liveonline-Angebote
sind exklusiv für AOK-versicherte
Studenten!
Infos und Anmeldung unter:
www.aok-on.de/bw > Stichwort >
AOK-liveonline-Kurs
Foto: ZU/Anja Köhler
Kontaktdaten der Studienberatung: Telefon 0751 501-8728,
E-Mail: studienberatung@ph-weingarten.de, Internet: www.ph-weingarten.de
ZEPPELIN
UNIVERSITÄT
Die Zeppelin Universität ist eine staatlich anerkannte Universität in freier Stiftungsträgerschaft.
Als „Universität zwischen Wirtschaft, Kultur und
Politik“ lehrt und forscht sie konsequent interdisziplinär, individualisiert und international. In den
Bachelor- und Masterstudiengängen in Wirtschaftswissenschaften, Kultur- und Kommunikationswissenschaften, managementorientierten Verwaltungs- und Politikwissenschaften sowie Soziologie, Politik und
Ökonomie sind 851 Studierende eingeschrieben.
Kontaktdaten der Studienberatung: Andrea Böttcher, Tel. 07541 6009-1196,
E-Mail: andrea.boettcher@zu.de, Internet: www.zu.de
AOK regional V
AKTIVE HILFE!
In Deutschland besteht für alle Studierenden grundsätzlich
Krankenversicherungspflicht. Wer den AOK-Service in Anspruch nimmt, kann sich in Ruhe um die Immatrikulation und
sein Studium kümmern – die AOK Bodensee-Oberschwaben
übernimmt den lästigen „Papierkram“ und alle notwendigen
Formalien. Häufige Fragen zu Studium und Krankenversicherung beantwortet gerne das Studententeam:
HOCHSCHULE ALBSTADTSIGMARINGEN
Silke Hierholzer, Telefon 0751 56135-50
Mail: silke.hierholzer@bw.aok.de
Annika Zettl, Telefon 0751 56135-33
Mail: annika.zettl@bw.aok.de
Eine praxisnahe Ausbildung, moderne Labore, kleine Gruppen, enge Kontakte zu
Unternehmen und Professoren, die sich Zeit nehmen – das alles bietet die Hochschule Albstadt-Sigmaringen. An den beiden Standorten sind rund 2800 Studierende in zehn Bachelor- und acht Masterstudiengängen eingeschrieben. Das
Career Center bietet Hilfestellung bei der Praktikums- oder Jobsuche. Im Akademischen Auslandsamt werden Studenten unterstützt, die internationale Erfahrungen sammeln wollen. Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften trägt das
Zertifikat „audit familiengerechte hochschule“. Im Ranking des Centrums für
Hochschulentwicklung (CHE) landet sie mit ihren Studiengängen regelmäßig in der
Spitzengruppe. Interessierte können sich bis zum 15. Juli für das Wintersemester
2012/13 bewerben.
Kontaktdaten der Studienberatung: Telefon: 07571 732-8224,
E-Mail: kastern@hs-albsig.de, Internet: www.hs-albsig.de
Die AOK-Studentenberater Silke Hierholzer (li.)
und Annika Zettl
HOCHSCHULE RAVENSBURGWEINGARTEN
nta HOCHSCHULE ISNY
Foto: Ute Nagel
26 Studiengänge in vier
Fakultäten hat die Hochschule
Ravensburg-Weingarten zu
bieten. Jeder Studiengang
steht dabei für individuelle
Betreuung, praxisnahe Ausbildung und ein hohes Leistungsniveau. „Rural face –
global base“ lautet das
Motto der Weingartner
Hochschule. Deshalb fördert
sie ihre 3100 Studierenden
auch mit Auslandssemestern.
Mit mehr als zehn Prozent ausländischen Studierenden und 66 Partnerhochschulen
in der ganzen Welt wird in Weingarten die Kommunikation zwischen den Kulturen
gelebt. Jeder Studiengang beinhaltet ein Praxissemester, in dem die Studierenden
für ein halbes Jahr in einem Unternehmen mitarbeiten und so ihre ersten
Berufserfahrungen sammeln können.
Kontaktdaten: Telefon: 07562 9707-0,
E-Mail: info@nta-isny.de, Internet: www.nta-isny.de
Foto: NTA Isny
Kontaktdaten des Studierendenservice: Telefon: 0751 501-9344,
E-Mail: info@hs-weingarten.de, Internet: www.hs-weingarten.de
Die nta Isny bietet Studiengänge aus dem MINT-Bereich
(Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik) an.
Die kleine, sehr persönliche nta-Hochschule bereitet ihre
Absolventen optimal auf eine praxisorientierte Tätigkeit in
der Industrie vor. Während des Studiums werden Seminare
zur Erlangung von Zusatzqualifikationen angeboten, welche
den nta-Absolventen wesentliche Wettbewerbsvorteile auf
dem Bewerbermarkt verschaffen. Zum Wintersemester
2012/13 sind noch Studienplätze frei.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
469 KB
Tags
1/--Seiten
melden