close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Geschichte der Coburg Coin - Coburger GPS Community

EinbettenHerunterladen
Die Geschichte der Coburg Coin
Eine Nachlese
16. Oktober 2008:
„Was haltet Ihr von der Idee, mal einen Coburger GPS Comunity Coin anfertigen zu lassen? Mir
würde sowas gefallen. Könnte man ja mal nachfragen was sowas kosten würde, bei einer Auflage von
50 Stück.“
„Frage erstmal nach wieveiel der Spaß kostet. Soweit ich das bei der Franken-Coin (Anmerkung der
Redaktion: 1.Frankencoin – Regions of Germany) mitbekommen habe ist der Druckstock das
teuerste.
Bei den Coins kommt es darauf an wieviel Farben im Spiel sind. Desto mehr desto teurer.
So 5-6 € / Coin musst du für 100 Coins schon rechnen, aber vielleicht ist es ja inzwischen billiger.
50 Stück scheinen mir zu wenig zu sein um den Preis zu drücken.“
17. Oktober 2008
„100 sind kein Thema, wenn der Preis stimmt.. Notfalls kommen die eben als Sammlerstücke bei
ebay rein
“
31. Juli 2009
„So, ich habe heute mal eine Anfrage wegen so einem Coin an Geocoinshop und MyGeocoin
geschickt. Ich bin mal gespannt was sie antworten.“
2. August 2009
„Ich habe jetzt mal versucht den Coin so schlicht wie nur irgendwie möglich zu Gestalten.
Von der Optik her habe ich an Antik Gold gedacht, ohne Farben. Auf einer Seite die Veste Coburg, auf
der anderen das CGC Logo. Die Adresse vom Forum noch mit drauf, fertig“
4. August 2009
„Die Coin ist machbar, auf alle Fälle! Preislich rechnen sich 100 Stück kaum, weil die Fixkosten einfach
zu hoch sind. Ganz grob vorab würde ich für 250 Stück mal so 6,50€ brutto veranschlagen, genauer
lässt sich das erst sagen, wenn wir die Grösse, Anzahl Farben, 2d/3d, Dicke usw festgelegt haben.
Für die Designerstellung verlange ich 150,-€ bei vertretbarem Aufwand. Am besten wäre es, wenn
wir diesbezüglich mal telefonieren, um alles zu besprechen – vorausgesetzt, Sie möchten die Coin mit
mir machen!“
„6,50Euro pro Coin wären ja in Ordnung. Ist nur die Frage, ob wir 250 Stück an den Mann kriegen“
24. Juli 2011
„Mal ein altes Thema aufwärmen. Ich träume ja immer noch von der Coburg Coin mit der Veste auf
der einen Seite und einer Coburger Bratwurst auf der anderen.
Somit nicht zu verwechseln mit der Thüringer Coin.
Jetzt habe ich gesehen das Mietzecacher ein Designer ist und wohl auch das Logo für das Nürnberger
Jahrmarktsfest 2011 entworfen hat. Vielleicht hätte er Interesse so etwas mitzugestalten, dann
müssten nur noch.....“
25. Juli 2011
„Ich denke eine richtig große Aussicht auf Erfolg hätte eine Coburg-Coin an sich, also ohne genannte
Foren, sondern nur für die Stadt.
Vorne Bratwurst, hinten Veste. Alleine durch die Schönheit dieser beiden Objekte könnte die Coin
deutschlandweit großen Absatz finden.“
„Das CGC-Logo braucht da nicht drauf, dafür sind wir zu klein!“
„Bin natürlich für die Veste / Wurst Coin!
“
„Ich habe die Mietzecacherin eingeladen uns hier zu unterstützen und per Mail meine Ideen
mitgeteilt.
Ich denke weiterhin dass eine CGC-Coin nicht unbedingt der Bringer wäre, dafür ist unser Forum zu
klein und unser Logo zu schlecht.
Eine Coburg Coin egal mit welchem Aussehen würde sicherlich mehr Freunde finden ...
Also packen wir es an.“
26. Juli 2011
„Eine spezielle CGC Coin halte ich auch nicht für gut, aber eine für Coburg wäre schon was ist
immerhin ein schönes Städtchen.
Nun zu dem Motiv, im Gespräch ist ja schon eine Coin in Bratwurstform, die auf der Rückseite die
Veste trägt. Find ich persönlich eine sehr schöne Idee müsste man aber motivtechnisch vorher
erstmal gucken ob sich die Motive so hinbiegen lassen dass es nicht albern aussieht.
Also wenn ich an Coburg denke, dann fallen mir spontan diese Dinge ein:
Bratwürste
Veste
Samba Festival
Bierstadt
was fällt euch ein?“
„"Bier" würde ich von der Coin fernhalten, da Coburg keine aktiven Brauereien mehr besitzt, sondern
die Coburger Biere alle aus dem selben Tank in Kulmbach kommen und lediglich die alten Etiketten
der ehemaligen Marken aufgebracht werden.“
„Victoria + Albert
Coburger Schmätzchen
Provinziell“
„Mir ist im Übrigen gerade noch die Huk eingefallen und dass es doch so besondere Klöß in Coburg
gibt (irgendwie denk ich nur an essen )
Ich fände auch einen coolen Spruch schön, den man mit auf die Coin nehmen kann, am besten in
einem Coburger Dialekt.“
„"Geocaching & Coburg - des passt scho!" wobei ich die richtige Schreibweise des letzteren Teils
lieber einem echten Coburger überlassen würde“
„Ahahah das mit dem basst scho find ich geil xD kenn ich irgendwie...“
27. Juli 2011
„Hm also ich hab heut mit einem Coburger gesprochen der meinte er würde dass eher so schreiben:
bassd scho
weils ja in Franken nur das harte d gibt
“
11. August 2011
„Nun ja, beim Brainstorming käme auf jeden Fall folgendes raus:
Veste Coburg
Coburger Bratwurst
Sambafestival
Evtl. die Verknüpfungen zu diversen Adelshäusern
Ehrenburg / Rosenau etc.
fränkische Tradition
Hoffe das hilft
“
26. September 2011
„Das ist eine super Idee mit Coburg typischen (auch Franken typischen z.B. Bier) Objekten eine Veste
Silhouette auszufüllen.
Ich denke der nächste Schritt ist eine Skizze.
Der übernächste dann der Kurzschluß mit einem Münzenmacher was machbar wäre, was nicht und
zu welchem ungefähren Preis.
Danach kommt das erneute Nachdenken und Überarbeiten.“
3. Oktober 2011
„Super - sieht vielversprechend aus.
Die Rückseite ist dann die Veste?“
4. Oktober 2011
„Also wenn ich mir das Bild mit der liegenden Dame links und allen Coburger Besonderheiten im
restlichen Bild anschaue, dann finde ich den Spruch "Geocaching in Coburg - des bassd scho!"
eigentlich super und passend zur Atmosphäre die das Bild ausstrahlt. Ein bisschen relaxed, alles da,
alles am Platz - alles "bassd".
Wobei ich zur ursprünglichen Version nun zu "Geocaching in Coburg" statt "Geocaching & Coburg"
gewechselt bin.“
„Die einzige Überlegung wäre nur, evtl. die Schmätzchen durch etwas anderes zu ersetzen. Ich denke
mal, die Dinger haben keine so große Bekanntheit im Rest Deutschlands, daß man auf den ersten
Blick etwas damit anfangen kann.“
„Ich finde die Schmätzchen gut, muss ja nicht jeder erkennen alternativ Klöße?“
8. Oktober 2011
„Ich würde statt Schmätzchen oder Klöß den Albert da hin machen.“
4. November 2011
„Super Entwurf! Der Albert macht sich auch deutlich besser auf der Coin, als die ollen Kekse
“
„Die Coin sieht klasse aus. Das ist ein richtiger Augenschmaus.
Was mir jetzt fehlt ist die Rückseite der Coin.
Wie könnte die aussehen?
Ich habe da ja an die Veste in Silhouette gedacht.“
„Ja bei der Rückseite würd ich ganz spartanisch die Veste machen und halt so Sachen wie die Fenster
dann eingraviert. mal gucken was sich da so zaubern lässt Aber wichtig wäre jetzt erstmal ob man
die Vorderseite so machen kann oder obs zu viele Farben sind usw. Weil hat ja keinen Sinn dann eine
Rückseite zu haben und keine Vorderseite
“
7. November 2011
„Als Text könnte man natürlich auch etwas nehmen was völlig Geocaching neutral ist. Das das eine
Geocoin wird ist ja eh klar.
Frage an die Ureinwohner: Gibt es einen typischen Coburger Spruch der auf die Coin könnte?
Das rein zu schreiben "Coburg im Herzen von Deutschland" oder so ist ja etwas platt.“
„Herzogtum Coburg“
11. November 2011
„Ich finde ja die Signatur vom Fisler auch irgendwie als Spruch für die Coin passend.
"Cachen im Zeichen der Fränkischen Krone" Allerdings würde Ihm das sicher nicht so gefallen
„Zu lang?“
„Möglich“
„m mein Vorschlag: Coburg VIELFALT unter der fränkischen Krone“
“
23. November 2011
„So würde ich mir in etwa die Rückseite vorstellen. Die dunkelgrauen Stellen dann so als Gravur
ausgeführt also ganz schlicht
“
„Text
Die Seite mit der Veste: Coburg
Die Seite mit dem ganzen Rest: Vielfalt unter der fränkischen Krone“
26. November 2011
28. November 2011
„also ich finde an der Rückseite müsste man noch ein wenig schrauben. die Fenster sind sehr
ungleich und auch der Giebel sieht sehr verdreht aus. Sicherleich ist es eine Handzeichnung, doch
auch dort sollte man etwas auf Symmetrie achten. Auch die Schrift ist sehr gekritzelt finde ich. De
Vorderseite ist wirklich sehr gut aber hinten ...“
29. November 2011
„Sooodale hab mich nochmal an die Rückseite gesetzt und hab einen ganz neuen Stil ausprobiert und
ich finde es passt total gut “
„Das sieht jetzt wesentlich stimmiger aus. Ich denke so kann man das präsentieren. Lob und
Anerkennung!“
5. Dezember 2011
„es geht ans Eingemachte:
1.Welches Metall?
--antik silber
--antik gold
--antik kupfer
2.Wieviele Coins?
-gar mehrere Editionen?“
Jetzt ist es nur noch knapp 1 Jahr bis zur Coin..........
16.November 2012
Coburg Coin Release Event – Die Coin ist da!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
522 KB
Tags
1/--Seiten
melden