close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Maturarbeitswoche – alles, was Sie wissen - Berufsschule Rüti

EinbettenHerunterladen
Maschinenbau
Berufsmaturität
Maturarbeitswoche – alles, was Sie wissen müssen
10. bis 14. März 2014 in Biel
Anreise
Treffpunkt: Montag, 10 März 2014 HB Zürich, Gruppentreffpunkt um 8.15 Uhr
(Nochmals der Hinweis: Das Benützen von privaten Fahrzeugen (Auto, Motorrad etc.) ist nicht gestattet.).
Das Billett lösen Sie bitte selber (Achten Sie auf die Gültigkeitsdauer, wenn Sie ein Retourbillett kaufen).
Ausrüstung



den persönlichen Bedürfnissen entsprechend.
Persönliche Dokumente (ID, GA, Halbtax, Legi), Gesundheitliches (Medikamente, Impfausweis,
etc.)
Beachten Sie bitte Folgendes: Bei Besuchen in Betrieben ist es von Vorteil, anständig gekleidet
zu erscheinen. Anzug und Krawatte sind sicher nicht nötig, dagegen lohnt es sich, auf
Kopfbedeckungen zu verzichten. Gewisse Leute reagieren darauf allergisch…
Kosten / Unterkunft / Essen / Tages- und Abendprogramm / Kultur
Wir logieren im Hotel Metropol, General Dufour-Str. 112, 2502 Biel (www.metropol-biel.ch).
Die Kosten für Unterkunft, Morgenessen, Theatervorstellung am Dienstag betragen
360 Franken. Dieser Beitrag ist bis 28. Februar 2014 einzuzahlen (Einzahlungsschein liegt bei).
Morgenessen: 7.30Uhr, Arbeitsbeginn mit Fixpunkt um 8.15Uhr: Informationen für alle, Austausch der
Gruppen, Tipps etc.
Für das Mittag- und Abendessen müssen Sie selber aufkommen. Biel bietet eine reiche Auswahl an
günstigen Verpflegungsmöglichkeiten.
Am Dienstagabend, 11. März, besuchen wir eine Theatervorstellung. Die übrigen Abende verbringen wir
gemäss Absprache, Alleinausgänge meiden (mindestens Dreiergruppen).
Wir erwarten, dass spätestens jeweils um 24.00 Uhr alle in der Unterkunft / im Zimmer sind - wir sind in
einer Arbeits- und nicht in einer Festwoche!
Rückreise
Freitag, 14. März 2014, Ankunft in Zürich 15:30.
Computer
Jede Gruppe sollte einen Laptop mitnehmen. Im Hotel steht WLAN zur Verfügung.
Sonstiges
Es gelten betreffend Absenzen-, Disziplinarwesen, Drogen-, übermässiger Alkoholkonsum etc. die
gleichen Regeln wie an der Schule. Das Merkblatt der BZU ist für uns verbindlich
Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Berufsschule Rüti ZH
Romano Santelli, Christian Berndt
 Berufsschule Rüti
 Sonnenplatz 1

8630 Rüti
 Telefon 055 251 51 11
 Fax 055 251 51 00
www.bsrueti.ch
 Sekretariat
office@bsrueti.ch
Telefon 055 251 51 11
Maschinenbau
Berufsmaturität
Hinreise
Bahnhof/Haltestelle
Datum
Zeit
Gleis
Reise mit
Bemerkungen
Zürich HB
Mo, 10.03.14
ab 08:30
15
IR 2112
InterRegio , Richtung:
Biel/Bienne
an 09:45
5
Biel/Bienne
Dauer: 1:15; fährt täglich
Rückreise
Bahnhof/Haltestelle
Datum
Zeit
Gleis
Reise mit
Bemerkungen
Biel/Bienne
Mo, 10.03.14
ab 14:15
2
IR 2127
InterRegio , Richtung:
Konstanz
an 15:30
10
Zürich HB
Dauer: 1:15; fährt täglich, nicht 1., 2. Mär 2014
Die Plätze in diesen Zügen sind reserviert, aus diesem Grund können wir nicht auf frühere oder spätere Züge
ausweichen.
Unterkunft
 Berufsschule Rüti
 Sonnenplatz 1

8630 Rüti
 Telefon 055 251 51 11
 Fax 055 251 51 00
www.bsrueti.ch
 Sekretariat
office@bsrueti.ch
Telefon 055 251 51 11
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
187 KB
Tags
1/--Seiten
melden