close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

131107 Vortrag Stress.pdf - Kinder- und Jugenddorf Marienpflege

EinbettenHerunterladen
Was kränkt, macht krank
Strategien gegen den
psychischen Alltagsterror
Vortrag von Dr. Claudia Croos-Müller
Ärztin für Neurologie, Nervenheilkunde
und Psychotherapie
EMDR Therapeutin, Traumatherapeutin
am 7. November 2013
um 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
im Festsaal der Marienpflege Ellwangen
Eintritt: 8,- Euro
Was kränkt, macht krank
Strategien gegen den psychischen Alltagsterror
Jeder kennt sie: Kränkungen – am Arbeitsplatz,
in der Familie, im Alltag. Ein missgünstiger Kollege, eine gereizte Kundin, ein kritischer Chef, eine
ungerechte Behandlung, eine Kündigung. Und
manchmal vermischen sich dann auch noch alte
seelische Verletzungen aus Kindertagen mit aktuellen Kränkungen zu einer explosiven Mischung.
Auseinandersetzungen und Krisen gehören zum
Leben, aber sie scheinen immer häufiger und heftiger zu werden, immer öfter fühlen wir uns respektlos behandelt und immer öfter leidet unser
Selbstwertgefühl unter dieser Form von Stress.
Das kann zu Erkrankungen führen – Bluthochdruck, Herzinfarkt, Tinnitus, Depression und vieles mehr.
Jammern hilft nicht, Vorsorge ist wichtig. Durch
einfache Mentaltechniken lässt sich ein Selbstschutz aufbauen und Stabilisierung auch im stürmischen Alltag erreichen. Das lohnt sich nicht nur
für Erwachsene, sondern bereits und besonders
für Kinder.
Eine lehrreiche und unterhaltsame Einführung in
das Thema.
Dr. Claudia Croos-Müller
Ärztin für Neurologie, Nervenheilkunde und Psychotherapie
EMDR Therapeutin, Traumatherapeutin
Ehemalige leitende Ärztin der Fachabteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotraumatologie
des Romed Klinikums Rosenheim
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
9
Dateigröße
684 KB
Tags
1/--Seiten
melden