close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Alles was das Motorradherz begehrt – erfüllt Motodesign in Pratteln

EinbettenHerunterladen
16
Pratteln
Freitag, 11. April 2008 – Nr. 15
Wirtschaft
Alles was das Motorradherz
begehrt – erfüllt Motodesign in Pratteln
Neueröffnung
Die Jungunternehmer Cyrill
Schärz und Micha Meister
haben ihren Motorradladen
eröffnet, mit einer grossen
Auswahl an Hondarädern.
Endlich wieder ein MotorradFachhändler in Pratteln. Cyrill
Schärz (29) und Micha Meister (22)
sind die beiden glücklichen Gesellschafter der Motodesign GmbH,
welche vergangenes und dieses Wochenende ihre Eröffnungsausstellung mit dem weltweit grössten
Motorradproduzenten
Honda
durchführen. «Wir sind froh, Honda im Boot zu haben und mit dem
Know How dieser Weltmarke eine
tolle Unterstützung zu erhalten»,
freut sich Schärz.
Foto Daniel Jauslin
Von Daniel Jauslin*
Freuen sich auf neue Kunden. Cyrill Schärz (links) und Micha Meister (rechts) bieten eine grosse Auswahl
an neuen Hondamodellen an. Mit ihrem Fachwissen, finden sie das passende Modell für jeden Kunden.
Erfahrung aus der Moto-GP, sind
ebenso zu fahren wie der Sport Tourer VFR800A. Alle Naked-Bikes,
mit der weltweit führenden Hornet
an der Spitze, verfügen serienmässig über ABS. Fünf Customs, drei
Enduros, vier 125er sowie 14 Roller von 50 bis 600ccm vervollständigen das reichhaltige Sortiment
von Honda.
Nicht nur viele Motorräder ab
Stange sind bei Motodesign anzutreffen, sondern komplette Superbike Umbauten wie die kräftige
CBR 1 000 RR, welche mit 178
Pferdestärken zur Probefahrt einlädt. Die leere Lokalität, welche der
Kawahändler Christof Meier
zurückgelassen hat, motiviert die
beiden Gesellschafter Cyrill Schärz
und Micha Meister zum Schritt in
die Selbständigkeit. Gezielte Um-
Grosse Ausstellungsfläche
Am meisten beeindruckt der riesige Showroom von über 300 Quadratmeter, in welchem jedes aktuelle Honda-Modell zu bestaunen –
und auch zu kaufen ist. Nochmals
100 Quadratmeter stehen der
Werkstatt und dem Büro zur Verfügung. Die Räumlichkeiten wirken hell und sehr einladend. Nie bekommt man das Gefühl, in einem
alten, kleinen Laden zu stehen, in
deren Ausstellungsraum mühsam
ein paar Bikes gezwängt wurden.
Honda bietet in der Schweiz eine
riesige Auswahl an Bikes an: Im
Segment der Tourer stehen nicht
weniger als fünf Bikes zur Auswahl
– inklusive dem brandneuen DN01 Future Bike. Zwei Supersportler mit 600 und 1000 Kubik, mit
SBB
bauarbeiten an der Liegenschaft,
mit mehr Licht und Design, sowie
die Zusage von Honda Schweiz –
und die beiden Jungs sind nicht
mehr zu bremsen.
Zahlreiche Hondamodelle
«Wir haben Honda ausgesucht,
weil die Japaner die Nr. 1 auf dem
Weltmarkt sind, qualitativ hochwertige Bikes produzieren, über
eine riesige Modellvielfalt verfügen
und ein sagenhaftes Preis-Leistungsverhältnis vorgeben und wir
sind der einzige Motorradhändler
in Pratteln und Muttenz». Das sind
alleine schon über 32 000 Einwohner. Dazu kommt, dass Pratteln mit
Ikea, Mediamarkt, der künftigen
Eröffnung der Waterworld, dies ist
nur 500 Meter von Motodesign
entfernt, unzählige Leute weit über
Neues Team am Bahnhof
Öffnungszeiten SBB
Ein frisches, kompetentes
Trio bedient Sie zukünftig
am Prattler Bahnhof.
Bereit für
Pratteln. René
Foto zVg SBB
PA. Am neuen Team beim Bahnhof
SBB in Pratteln ist auch René Fuchs
beteiligt. Er arbeitet seit 19 Jahren
bei der SBB. Elif Davutoglu spricht
neben Französisch und Englisch
fliessend Türkisch, was für die Beratung am Schalter von grossem
Nutzen sein kann. Der Dritte im
Bunde ist Silvan Wunderlin, er leitet
neben Pratteln noch die SBB-Verkaufstelle auf dem EuroAirport.
die geographischen Grenzen hinaus anzieht.
Cyrill Schärz, links im Bild, ist gelernter Velo- und Motorradmechaniker. Er hat auf diversen Marken
gearbeitet – auch auf Honda. Seine
Erfahrungen hat er im Einzel- und
Grosshandel gesammelt, auch als
Verantwortlicher für den technischen Kundendienst. Am Töff-Fahren fasziniert ihn das Fahrfeeling
durch die pittoreske Natur.
Micha Meister, rechts im Bild, ist
gelernter Motorradmechaniker. Er
hat auf Honda gelernt und fährt
auch privat eine 900er Hornet. Er
hat Spass am «Schrauben», und
schmutzige Hände scheut er nicht.
Mit einer zum Superbike umgebauten Fireblade durch die Landschaft zu jagen – das bereitet ihm
Freude.
*Freier Journalist, Pratteln
Fuchs, Elif
Davutoglu und
Silvan
Wunderlin
(v.l.n.r.) geben
Ihnen gerne
Auskunft am
SBB-Schalter.
Die Öffnungszeiten des Reisebüros am Prattler Bahnhof sind
wie folgt: Von Montag bis Freitag von 7.30 bis 18.30 Uhr durchgehend geöffnet. Am Samstag
stehen Ihnen die Mitarbeiter der
SBB von 7.30 bis 15 Uhr zur Verfügung. An Sonn- und Feiertagen
bleibt das Büro geschlossen.
Kontakt
Reisebüro Bahnhof Pratteln
Güterstrasse 10
4133 Pratteln
Telefon
Telefax
E-Mail
0512 29 39 20
0512 29 39 22
reisebuero.pratteln@sbb.ch
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
623 KB
Tags
1/--Seiten
melden