close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Foro Comprar Kamagra

EinbettenHerunterladen
Bezirks-Einzelmeisterschaften 2014
des Schachbezirks Braunschweig
• Termin: Donnerstag, 06. bis Sonntag, 09. November 2014
•
•
•
•
•
•
•
•
Ausrichter: Kooperation der Schachvereine Caissa Wolfenbüttel und Braunschweig Gliesmarode
Ort: Elster- und Geitelhaus der Großen Schule, Rosenwall 14, 38300 Wolfenbüttel
Turniere:
o Meisterturnier
o Hauptturnier
o Senioren-Meisterschaft (Jahrgang 1954 und älter)
o U18-Meisterschaft (Jahrgang 1996 und jünger)
o U16-Meisterschaft (Jahrgang 1998 und jünger)
o U14-Meisterschaft (Jahrgang 2000 und jünger)
o U12-Meisterschaft (Jahrgang 2002 und jünger)
o U10-Meisterschaft (Jahrgang 2004 und jünger)
Vorberechtigt für das Meisterturnier:
o nur noch dieses Jahr:
Matthias Tonndorf (Bezirksmeister 2012)
Sven Dörge (4. Platz MT 2012)
Janosich Caprano (6. Platz MT 2012)
Reiner Buchholz (8. Platz MT 2012)
Siegfried Weißer (2. Platz HT 2012)
Marc-Kevin Zehe (U18-Meister 2011, U18.Meister 2012)
Michael Othmer (Dähne-Pokal-Sieger 2013)
o dieses oder nächstes Jahr:
Joachim Schmidt-Brauns (Bezirksmeister 2013)
Stephan Brandes (2.Platz MT 2013 und Dähne-Pokal-Sieger 2014)
Uwe Twele (3.Platz MT 2013)
Matthias Dorn (4.Platz MT 2013)
Jürgen Garbuszus (5. Platz MT 2013)
Sven Hagemann (6. Platz MT 2013)
Christian Freitag (7.Platz MT 2013)
Gregor Gabor (8.Platz MT 2013)
Gerhard Großelohmann (1.Platz HT 2013)
Georg Merettig (2.Platz HT 2013)
Julian Remmert (1. Platz U18 2013)
o ein Ausrichterfreiplatz für den SV Caissa Wolfenbüttel
o gemäss BTO drei Freiplätze
Meldeschluss:
o für das Meisterturnier (Wahrnehmung der Vorberechtigung sowie Freiplatzanträge):
24. Oktober 2014 (per Mail an bem2014@bezirksspielleiter.de)
o für alle anderen Turniere am ersten Spieltag bis 9 Uhr
Voranmeldung per Mail an bem2014@bezirksspielleiter.de wird erbeten
Bedenkzeit:
2 Stunden für 40 Züge, danach zusätzlich 30 Minuten für den Rest der Partie.
Im U10-Turnier wird 1Stunde pro Spieler und Partie gespielt.
Karenzzeit:
Jeder Spieler, der mehr als 1h nach dem angesetzten Spielbeginn am Schachbrett eintrifft, verliert
die Partie.
Handyregelung:
Das Mitbringen von Mobiltelefonen und elektronischen Geräten ist zulässig, diese müssen während
der Partie ausgeschaltet sein und dürfen nicht benutzt werden. Eingeschaltete Geräte und
Mobiltelefone des Spielers während der Partie haben den sofortigen Partieverlust zur Folge.
3
•
•
•
•
•
•
Modus:
Meister- und Hauptturnier: sieben Runden Schweizer System
Jugendturniere: abhängig von der Teilnehmerzahl
Auswertung:
Alle Turniere werden zur DWZ-Auswertung eingeschickt.
Qualifikation:
Der Bezirksmeister (Sieger des Meisterturniers) qualifiziert sich für das Meisterturnier bei der
Landeseinzelmeisterschaft 2015, ist dort startgeldfrei und erhält einen Zuschuss in Höhe von 100
Euro.
Rundenplan (bis auf U10):
o Donnerstag, 06.11., 9 Uhr: Meldeschluss
o Donnerstag, 06.11., ca. 10 Uhr: 1. Runde
o Donnerstag, 06.11., 16 Uhr: 2. Runde
o Freitag, 07.11., 9 Uhr: 3. Runde
o Freitag, 07.11., 15 Uhr: 4. Runde
o Samstag, 08.11., 9 Uhr: 5. Runde
o Samstag, 08.11., 15 Uhr: 6. Runde
o Sonntag, 09.11., 9 Uhr: 7. Runde
o Sonntag, 09.11., ca. 14 Uhr: Siegerehrung
Rundenplan U10:
o Samstag, 08.11., 9 Uhr: Meldeschluss
o Samstag, 08.11., ca. 9:30 Uhr: 1. Runde
o Drei weitere Runden am Samstag im Anschluss
o Sonntag, 09.11., 9 Uhr: 5. Runde
o Zwei weitere Runden und Siegerehrung im Anschluss
Verpflegung:
Speisen werden in diesem Jahr vermutlich nicht angeboten.
4
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
26 KB
Tags
1/--Seiten
melden