close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Was (uns) heilig ist

EinbettenHerunterladen
INHALT
INFORMATION
Was uns heilig ist? Was uns heilig ist! ...............2
Heilige Räume und ihre Stifter heute ................6
KONTEXTE
Kaffee-Gott und Auto-Gott ...............................8
Von Fußballgöttern und „heiligem Rasen“ .........9
(H)eilige Urlaubszeit ........................................10
Modelle/Arbeitshilfen
Tit el
Worum geht es? −
Seit e
Zielgrupp e
Den Allt ag heilig en
Einfach neu anfang en mit
dem Beten − einfach
„Perlen des Glauben s“ −
11
(junge) Erwachsen e, spi- Text kopieren − läng erfrist ig,
rituell Suchende
ggf. in Begleitung
(junge) Erwachsen e, spi- Infos siehe www.perlen-desrituell Suchende
glaubens.de und Themenheft
„Verkündigen“ (3/2007)
Motorradgottesd ienst
Gottesdienst und „Gemeind e“
13
Motorradfahrerinn en
und -fahrer
Beg egnet
Fotokünstlerin Valérie
Wagner − anspruchsvo ll
14
Jugendliche und Erwach- ggf. Bildband besorgen, Anresene, kreativ Begabt e,
gungen aus Workshop überkünstlerisch Interess ier- nehmen − ggf. längerfristig
te, Workshop: Frauen
Wenn Musik „heilig“
ist
Bach-Musik: Buch-Tipp
Maarten ’t Hart und Gottesdienst zur Kantat e
BWV 29 − anspruchsvoll
16
Liturg ieauss chuss, Kirchenmusikerinn en und
-musiker
für musikalisch e Gestaltung
sorgen − Chor und Orgelkonzert üben − ca. sechs
Wenn der runter
kommt …!
Auseinandersetzung mit
einem Kunstwerk in der
eigen en Kirche − einfach
23
Gremien der Gemeinde
ggf. Wochenendeinheit
Gesprächs abend in der
Gemeind e
24
(junge) Erwachsen e
gestalt en: Plakat mit Aufschrift „Was ist Ihnen heilig?“,
kopieren: Liedt exte, zwei
Seit en mit Zitaten − geeignet
Sch wierigkeitsg rad
Glaube zum Anfassen
Was ist Ihn en „heilig“ ?
einfach
bis anspruchsvoll
12
Aufwand für die
Vorb ereitung −
Mat erial − Zeitb edarf
liturgisch e Element e, ähnlich
wie Wallf ahrtsgottesd ienst
Wochen Vorbereitungszeit
für Abendveranstaltung
Was ist dir heilig ?
Textimpu ls und Fragebö- 27
gen − mittel
Konfirmandinnen und
Konfirmanden, Gruppenleitung
Fragebög en kopieren und
auswert en − ca. zwei Wochen
Heilig e Räume
Kirchen raump ädagog ik − 31
verschieden e Altersgruppen
Kirchen raump ädagog en anfragen oder ausb ilden, „Reisepass“ und Frag ebogen kopieren − längerf ristig
Zoff in der heiligen
Familie
Gesprächs abend mit Bibeltext und Bildimpu ls −
36
Familien
Bild kopieren
Heiligkeiten überall
Heilig es im Alltag, z.B. in
der Werbung − einfach
38
Jugendliche, (junge) Erwachsen e
Altar bauen, Illustriert e auswerten, Werbet reibende zum
Gespräch ein lad en − geeig-
Eine gemeind liche
„Heiligtu msfahrt“
Wallfahrt zu „Heiligtü39
mern“ der Gemeind e, z.B.
Krankenhaus, Supermarkt, Friedhof … −
aktive Gemeinde, Gremien
Stationen auswählen, Lieder
und Texte kopieren besondere
liturgische Aktion z.B. an einem Sonn- oder Feiertag
Pro-und-KontraDiskussion zum Umgang
mit „heiligen Zeich en“ −
(junge) Erwachsen e
ggf. Ausstechform besorgen
− für Abendveranstaltung
einfach bis anspruch svoll
mittel
mittel
Heilig’s Blechle
44
geeign et, auch Vorbereitung
auf Ostern
einfach bis anspruch svoll
Was mir an Weihnach- offener Gesprächsab end
ten heilig ist
mit Textimpuls − mitt el
46
Mein Advents- und
das ist mir heilig, das will 48
Weihnachts mast erplan ich tun, das kann ich tun,
das ist überflüssig
Bibel
Frauen
Internet
Kinder
net für Abendveranstaltung
Kirche
gerad e auch kirchlich
Fernst ehende
Text kopieren − Gesprächs-
abend
(junge) Erwachsen e, ggf. Tabelle kopieren − AdventsFernst ehende
zeit
Konfirmanden
Medien
Meeting
Musik
Welt
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
51 KB
Tags
1/--Seiten
melden