close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gründer – und was aus ihnen wurde - Universität Hohenheim

EinbettenHerunterladen
20 Wirtschaft in Baden-Württemberg
Wirtschaft in Baden-Württemberg 21
Stuttgarter Zeitung | Stuttgarter Nachrichten
Nr. 3 | November 2014
TUNG
RTER ZEI
3
STUTTGAag, 13. August 201
Dienst
Nr. 186 |
SC
10 WIRT
HAFT
t
Japan sieh
if
Silberstre
chaft legt
Die Wirts
die Angst
. Jetzt geht
weiter zu
um.
rn
ue
Ste
vor höheren
Kon jun ktu
r
STUTTGA
Dienstag, RTER ZEITUNG
30. Juli 201
3 | Nr. 174
Verhandlu
ngsstrate
gie aus de
m Labor
als Kick
Gründen nsgefühl
fürs Lebe
M
Start-ups
dass für IT- as Geldner
ert davon,
dre
rn“ profiti
al. Von An
„Buy or Bu htiger ist als Kapit
wic
– eine Geanfangs
ken sollte
Kreativität
verschick USA sehr gut fun n
klingen
Ne tzwerk
sier
in den
mache
nert sich schäftsidee, die Freund, der mit helfen
hat im
lter erin
er
h ein
rtschaft
anzierung
lemens Wa den Morgen, als
n
iert. Doc
t, jesche Wi
in tion
an
Anschubfin e: „Die meiste
ie japani artal weiter zugelegartet.
noch gut Angestelltendase . und bei der
kalte Füß
antischen
zweiten Qu so stark wie erwg zwimit dem abgeschlossen hatr wollte, bekam ächst einer rom Aber was
ht
stie
nic
P)
h
zun
p.
ere
ch
n
(BI
doc
ege
lzulief
Start-u
hdukt
innerli
Automobi nate zu- unterli lung von einem d unterschätzt.“
nlandspro einer hochgerec
ttoi
dem
Bru
Bei
Mo
wie
n.
i mit
Das
er einige em Perso- Vorstel kret bedeutet, wirnicht entmutige
Prozent,
il und Jun
, zu dem
kon
in
schen Apr rate von real 2,6 vorläufiger
Job bei ein
er das
Reutlingen
lter ließ sich in einem Laden res
auf
er
Doch Wa
neten Jah ng am Montag ch zu den vo- in von seinem ersten selt war, wartete d
2012, als
Aha-Erleb
ech
tor. „Da sin
war Ende
die Regieru tgab. Im Verglei en legte die vor dienstleister gew
igstraße dasrkabine und
ann
dem Werks Drehkreuz. Es Stuttgarter Kön
die
der Kleide
Basis bek enen drei Monat Prozent zu, nal es Morgens vor
atz durchs ser Reihe der hatte. Er stand in paar Jeans aus, hl
0,6
ein
ang
kpl
um
it
geg
Par
die
ran
len. Wo
alle vom
tlos ein
des Landes
et- nis
teilte. Dam
tendrin in
sitzen wol
bierte lus
Wirtschaft ierung weiter mit irtschaft der wir d ich stand mit
senund marion
chanisch zückten“, er- pro tout nicht richtigdie am besten pas
ickwie die Regdrittgrößte Volkswartal in Folge. Un Leuten, die me
eiterkarte
: Cle- par r übel zog er sich e ein Foto und sch n
wuchs die mehr dritten Qu unter Wirt- vonhaft ihre Mitarb e ich mir gesagt
ode
s Nei
macht
„Da
–
r
in.
nun
ten
hab
und
übe
im
und
ng
. „Da
.“
Fre
Hose
rkten
Welt
dem
lt Walter
ien de
ail seiner
r nicht hin
mit Spannu
Walter –
Finanzmä
An den erten wird nun servative Mi- zähns, du gehörst hie t zu sein, das sch zu te eine E-M ck prompt“, sagt
ch im Laher
ohl er
zum Glü erspart blieb. No ht eine
obw
schaftsexp , ob der rechtskon ächlich wie me Satt und abgesic
–
e
kam
ktiv
nic
tats
ne Perspe im Vergleich zu so ein Fehlkauf grübeln, ob das
ritm
abgewartetident Shinzo Abe
er
Walter kei
s er
er zu
in zwei Sch
Tag vor alledas
nisterpräs Verbrauchsteuer t verdoppeln für ätzen wusste, das stelle nicht unt t den begann , vor der jeden
st mir
ahl
eits
sch
war
die
Pas
zen
t
bez
n
.
Arb
Pro
lan
ht
atio
gut
n
Sic
gep
stehen
unde daer ersten
5 auf zeh
en es aus
stand und nden-Wo- Situle Jugendliche
meine Fre
ten bis 201 gsten Daten lass her werden, seinndigem Druck
ine 35-Stu
zt, vie Outfit? Was halten er Facebook-Sei
jün
stä
fe
sein
h hatte meit, einen Betriebsar
wird. Die en wahrscheinlic
neu
Kau
Auf
„Ic
?
.
e
jed
rde
von
Das
ert
n nicht
olen, wu , ich hatte Gleitze , Urlaubsgeld.
von Exp Steuern anhebt.
ausposaute will ma
gen
sich zu erh
ung her
en
dass er die tschaft sei dabei, chef will im che tine, Superkolle m Leben,
entscheid enn du ein
Kan
ine
ngs
me
Die Wir
ieru
anin
lst
n
die Zeit
agt hat:
nen . „Wsring kaufst, wil
. Der Reg
die Steuer
on
sagte Abe scheiden, ob er s“ genannten war meine Oma ges tig geVerlobung s alle Welt dav
die Idee zu
rich
das
raße, wo
alHerbst entseiner „Abenomic ür gesorgt, wo ge, du hast alles um mich
m/Weise
du nicht, Walter. Warum
daf
rter Königst
le
Fotos: factu
t
rk
hebt. Mit politik hatte er enfinanzier- Juncht“, sagt er. „Al Jahre in
der Stuttga wurde.
weiß“, sag soziales Netzwe
n
Walter in
ng
Wirtschafts e massiver schuld einer dras- ma um waren schon au das
Clemens fsberatung gebore
so nicht ein pping-Beratu
und
her
r gen
Haid und
kau
ah
abe
Sho
Zü–
Ein
Sar
hat
n
dass im Zugkturprogramme
r
für die
für die ? „Buy or Burn“ “ Die Gründe
politische und der Firma blem.“
UFEN
Netzwerk
y
n
KA
ter Konjun kerung der geld
Pro
ren
es
rde
iale
„Bu
in
EIN
t.
blie
e umwar
wu
soz
me
n
eta
rtet
einem
RK FÜRS
sein und ohn
jekt genann
tischen Loc deutlich abgewe zulegten. Die warFür den 27-Jährige nicht
NETZWE
freundlich Hin- und Herer das Pro ck heißt: Greife zu.
Startklar
stesblitz, , die
et:
gel der Yen Ausfuhrerlöse sich im BeSOZIALES
zutauschen
ständliches schen unterht ein Gei
ung
als Feedba gegen bedeut
die
ppen aus
RN“ – EIN
erhöhten
hin
it im nic e konkrete Erfind
Die Serie
dadurch
beim Sho e Läden misstrauwagte
acht
Y OR BU
schalten zwi Anwendungen
„Burn“
t und dam
des Landes
m für
. Walter e vo- „BU
al viel
- ein
nder gem gealle
nder
n
den
zum
weg
kon
Grü
Vor
Grü
Exporte tal um 3,0 Prozen
–
iche
Kun
r
vat
blem
übe
e Ide
schiedl
Finger
wenn sich
Der Pri t zur ihn zum n ein Lebens
. Um sein ung ein. Das Pro nschen sind soziale e
en.
richtsquar artal in Folge.
isch sind, amera Ratschläge
, sonder
funktionier
en Schritt
kostbar,
dig
60 Prozen
Qu
junge Me
das zentral
en riskant reichte er die Kün
zu rund des beiträgt, hat l: Lebenszeit ist die sich
zweiten
per Handyk
für die
rke heute hikel. EinDas
der ein
,
in Japan
en,
ist typisch tis, die Netzwe
ftsmodell
sve
sum, der leistung des Landamit im drit- füh war die Lektion ZivildienstleistenDer ranzutreib
einholen.
ftsmodell
gra
Das Geschä ehmen strebt gemunikation
die
hat
dpa das in seiner Zeit als eingeprägt hat.
ern
Das GeschäDie App gibt es ahlen, sind Kom ist eine Aktivität, Wirtschafts l 0,8 Prozent und
y or Burn“
junge Unt tige Kooperatiorea
ihm
kaufen
und Aus
tzer bez
Lösung „Bu -Programm
nun suchte Online-Welt:
begleitung
ck
–
Nu
flich
die
stieg um l hintereinander.
Die
rbe
dba
da
die
sei
renp
Ste
el
war
der
büh
nione
für Fee
Entdenen eine
in der
Gründung afts- und Kommu n Währung, mit
Einzelhand Kunden sich gut anbietet. Die
Läden an, n werden
ten Quarta
ein Smartphickelt, das ein spezur
mit
den
uls
nen
die
Für
ch
tige
Imp
en.
s sich
it gegebe
er taus ng über Kaufen
rte Wirtsch
(App) entw Netzwerk fürs
h dem rich eh- ihre Dat
Möglichke
Kaufentressant, das
sie vor ein
der studie nschaftler nac
zielles
Untern
ment der zern zu
sache inte Moment, an dem einer sol- scheidu oder Nichtkaufen
sse
anbietet.
soll, im Mo
nte als Exy“)
mit tel
m
leins. Tat
kationswi
Einkaufen
mit den Nut ist
h EinWalter kannomische Einma die genau in demeidung stehen, beir Nutzer er- („Bu rn“) könnte zu eine
Na hru ngs
ei
scheidung
Eine je nac
ie
Konzept.
ell
eren. Dab
ter das öko
erster Lin Idee Kaufentsch rm einwählen: „Del und wo er („Buialen Prozess
kauf individu
kommunizi rbung gedacht,
mensbera ndung kam in
e
n Plattfo
fen wil
len die
App soz
ang
Grü
ausgewählt n- nicht an We krete AngeboFür eine e infrage: Hier zäh Investitio- chest, was er einkau hnisch sei die von werden. Bisl
Freu
an kon
Tec
keine
. Die
fas
Gruppe von gebern sondern Kunden ist die App
t Walter. y or Burn“, das en gibt es aber
IT-Branch pür für Trends
steht“, sag
sozuk. „Bu
Fisch und
getrag
hkeit,
das Ges
te. Für die
den und Rat virtubezahlen
haubar.
weniger Jahr ging und
gehen, bis kein Hexenwer en Kernteam chen IT- Möglic ielt
Sie
rsc
en
ver
los.
zum
übe
e
ess
d
sin
pfig
kosten
en
en. Die
gez
ufli
mal
kann so
Monat
tschen
ihren Dat
em vierkö dafür mit freiber
war. Ein
ne sich
Die Deu chte. Im vergangenacht Prozent nenEs sollten noch
leiter wer
sagen mit en Firmen können
t
kann kei
zum ein
gefunden
ellen Beg
Dautalt
end
de Idee
dem Weg n- wird, arbeite zusammen. „Ich ieren“, sagt
Meeresfrü pf-Verbrauch um
Bundesans E) die passen d Walter kurz vor
den und den r sen- teilnehm der Information pro
l zu grü
zialisten Code programm
fis.
ode
der Pro-Koo zurück, wie die
etwa von s der Kunde geraden Pro
ährung (BLdie bereits stan en Versandhande nstige Ra- Spe
le
men heben
Kil
wir
Zei
Ern
14,4
die
ssen
zige
und
ein
n
das
auf
isgü
ein
rlas
es um
ten mü
tar, um
irtschaft
ig musste
ment pre
t. fitieren, en ist. age
„Das übe
ken, wenn
auf wir ach
ung
für Landw teilte. Gleichzeit stieg um 5,6 No , der im Abonne
Walter:
eidung geh
de im Lad
wissen, worund die Vermarkt n:
Kaufentsch nutzerin Bonn miter bei einem Preisan eresfrüchte den
rde
Aber wir
ensung
Hü
soll
Leb
setz
ere
lich
ihr
Me
Um
und
gibt frei
os
WähVerbrauch
Das Prozed
h nicht, als sie zukam,
sen.“ Die
lüssel. Es es, im Laden Fot
RPLAN
für Fische Tasche greifen.
Haid auc
ehmer
n der Sch
n“
Prozent
allge- SERIENFAH
die
erschrak dem Gedanken auf ches ExJunguntern
27.7. seie Läden verbietenchen. „Buy or Bur n.
tiefer in Nahrungsmittel
des so
eris
mit
Die Zahl der ck.
s
deutlich
tiegen
ma
Viele
Erfahrung
gefährte für ein unternehm
ndergeist
ssten, das
Preise für
zent ges
ren zurü
ationen löse
Ware zu
wird die bewerten dich
en Job
rend die 2005 um 22 Pro ugnisse fast GrüLand geht seit Jah
eun. „Wir wu
von ihrer blem mit Kooper ucherschutzStaaten
rze
im
einigten fast verlangt. Da , ob du schon seiniment aufzugebe mit unserer Überz n
Pro
mein seit teten Fischereie
, die aus dem30.7. will das
das Verbra hingewiesen.
me
talt.
per
ach
rns
nur
ar
niffe
ans
st
n
dan
eite
sog
gsk
des
äch
dan
ren
m
kos
hinbekom
esto
n Sch
handlun
die Bun
land
hast –
seien,
Walter hat auf das Proble
wir das zun und ohne Geld
s dürfe ma
timmte InvFehler gemacht
t mehr, so isch in Deutsch e- Enpatech Ver or stammen
era
bes
zen
rium
raft
kam
Pro
iste
gsk
32
en
min
zeigt,
er Speisef
Alaska-Se
versitätslab
der Handy nen, sagt er.
eh- gun
sagt Haid.
einmal ein
smetiksant.“
or Burn“
Beliebtest genen Jahr der ichen Pro- Uni
ban
Zeitalter
Projekt erst bist du interes dlung zum Untern en- müssten“, chichte von „Buy ermutigenden
für Naturko
gan
2.8. Im nicht einfach ver
ittl
hat das
pon
Netzwerken
s
Verwan
war im vereinem durchschn ogramm, geDie Ges Gründung den
Fotos
liche Kom rt geses Jahres
serqualität
h wollte
is „BW goe
Doch die
eine
e persön
Sta
ucht. „Ic möglich
Anfang die en Förderpre
lachs mit rauch von 3,1 Kil ogramm. Be- Kai ernehmen
wie sehr
entur für mer hat auch ein lter nie an den
text bra
er,
Burn“d
eine Pere Wa
ovationsag
rtKopf-Verb ring mit 2,4 Kil Nachfrage- unt
ialen Kon ktikant so viel wie in kleine
Arbeitnehm 6.8. „Buy or
MFG Inn des Baden-Wü
He
b
Alleine wär er nicht neben sich erzeiten soz
räder für
Pra
der
dem
hal
te.
“
ahr
als
des
hs
nstf
von
bile
Lan
ein
n
ei
nag
folgt von
on
Lac
bin
mo
dien des
betroffen en Seelachs auch ftel Leaserad Die der Crowd
nicht nur son- gangen, wenhätte, die seit Tee hat seine sch chen können und sagt Walter.“ Dab
sonders
IT und Me onnen, was
dem
,
chte,
t. Walter berin an ma
gehabt
pp ein Fün en finanziert von
waren neb
gegangen“ kennen, die aus xisrein
berg gew 000 Euro einbra ren, wel- son eigenen Weg geh
rückgang ius. Nur noch kna
Teilha
Firmen
ere
ltkonzern,
hen
9.8. tem
1,2 Million
von 10
Mento
ihren
Haid, die
er Mensc len Arbeitnehm r hat
früheren
aus dem Wener Ideale
und Pangas tangebots von tschen SchifPreisgeld den Kontakt zu
len. Erste Freundin Sarah ist, in seinem in Hei- lernte
tne
ma
anz Raus
wol
eige
Par
nor
am
Veg
deu
h
ern
ung
Ges
sten
der
r
auc
ma
von
dpa
förd
iste
htig
ter
Fir
, etdes
dern
wirklich
rde dabei
chäftsidee haben angedockt r der jungen Personaldienstle die heute Ras fielen. Seinen wic
in die Ver
s in der Thü
e aus dem te che die Ges
Tonnen wu det.
z
em
war
Praktikum
Gumpert
nbieter ode
nspartner
g-Ratschläg
Heu
ener ten
d seines
Job bei ein nengelernt. Da
fen angelan
anufaktur
n Shoppin
hrKooperatios größter Barcode-A ter für Teleausgetret id er währen
berg ken
Buy or Bur zwerk
rtwagenm Jährige, der me
abseits
leis
16 ist Ha
ger Spo
60wa Europa deutscher Dienst Seit Februar del Jährige lange
ule rin
hat, ist nun
sozialen Net
rnt. Der
erwegs. Mit
Rif fga t
für schwer
ein großer ernetauskünfte. le Heilbronn 25- rierepfade unt ogen. Nach der Sch is- kennengele ehmen gegründet von „Buy or
eitssalon
Wi ndp ark
Int
önh
reass
Kar
chu
gez
tern
fter
Sch
und
afts
sho
chs
aus
Un
Der
en
h
Off
Ho
tsch
fon
use
soziaellscha
auch jen
Immprove Immobilien
leitet die
zu neuen was von zu Ha bildung zur Wir um erfüllt fac nzkräftiger Ges
traf Walter dort für
2013 beg n eines Projektes
–
der Aus
ihren Tra
der fina
verkäufliche
ensstart
Gumpert
der
ren
im Rahme den Unternehm enziellen, vor undtin hatte sie sich land gegangen. In ten Burn“. Bei Unternehmer, bar hinblätnn finanzie ngen.
n
In Heilbro
ndu
Euro in
h Neusee
r die pot
hat. ten
jährigen
Loist gepräg
len Medie
unftsfonds
Existenzgrü
Daten übe Nutzer erbracht le und war nac von Pionierge Zeit als Au- 39- Boliden 350 000 e erfolgreiche te
en Zuk
erfamilien
en
ein
wertvolle
er noch d sie nach einer
Hochschu
unternehmdie Unternehm
IT- ein Der Mann, der
tttranspor
endlichen
er
imm
rgie
den
Blu
jug
em
onn
Ene
m
ein
aus
fan
und
e.
gen
ft
alle
bei
ttgarter
ert: „,Cleder Heilbr
enburger Entschädigung für reAs- tert rma für Organen der jun
Gesellscha hen einen Job
Was ein Stu ng gelernt hat.
ihn motivi t am richDas Old
Studenten ten Praktikant ansion laufen
sich bis zur
gistikfi
iohelden
des Offsho
te, habe
ndu
dert eine
ers
pair-Mädc t arbeitete sie h in der WirtEWE for ng beim Anschluss omnetz. Die Reglern der ersten Grü
ründet hat zur richtigen Zeifen‘, hat er
ftige Exp
sind die
Dor
n.
geg
kün
p.
Doc
ber
h.
is
die
rt-u
sst
dge
Str
Feh
hoc
–
rdsee
Verzögeru Riffgat an das
Firma. Für mit möglichen Gel in einem ge- Sta entin des Chefs ihre Arbeitserlaubnsie mens, du mu richtigen Leute trefe hast, von
nnungen
in der No aber
sist
e bei Verbre Erfolg
Ort die
n kam
wurde
eine Ide anderen
Windparks 30 Windrädern
Gespräche t soll die App den Start. Ob
medics Hilf
, kann
a ein
i- tigen
aftskrise
tgedrunge
alle
d wenn du
Im Herbs tzerkreis an
Anlage mit ist einsatzbereit bindung vo- Poly in der eigenen Firm
neh- sch ht verlängert. No ück. Doch ein brit h gesagt. ,Un ugt bist, egal was n.‘“
n Nu
erst
schäft mit
auc
zur
du überze sst du das mache
vor Borkumfehlenden Landan Jahr Strom
dringt
schlossenedas Weihnachtsge ob bis dahin nic h Deutschland
gab Haid
en
n mu
Gründerin
stleister
ihrer der
ge,
n
nac
wegen der ch erst im nächst ive Zusagen
man dan hängt an der Fra perfekt funksonaldien Chance – wegen , IT- sagen – dan
-Dach Eine e Dachdeckerei vor.
Per
tsch
ie finden
er
init
Deu
r
htli
n,
sch
e
ktu
ein
e der Ser
mirdomän
uns def
uftragt
raussic
men kan
e Infrastru der bei einer für ohne Studium
nnet hat
wurde bea in ihrem
hienene Teil .de/startklar
tellungsterr im in die Männe
sch
„Te
.
Sie
tigs
ersc
hni
ern
ng.
für
Fer
wie
tec
eits
lief
hru
die
wir
// Ber
n Kom
://stzlinx
s für sie
nsdrucker
r Brinke
mit klaren
„Da sind
Lebenserfa
kulturelle
s Präzisio
ählen. Das aufgegangen sei, Sie auch unter http
gemacht EWE-Chef Werne kürzlich ertioniert.
e
typischen, ang an alles ste- Kräfte auszuw
ion System
d
te
te
tschland
en
er eine Tür acht, sagt sie. Un
nen“, sag adio. Tennet hat mit der Ber- NotHightechindustrie
von Anf
Deu
üng
ss
imm
Spr
mu
en
n
ßen
die
Da
Leb
n
nnter gem
Nordwestr e Schwierigkeite Tennet-Spreponente: Walter. Statt in gro Ideen lieber
cher saniere
e sie entspa
geb
r
t
Eine
Ef Die Leutkir nhof.
klärt, es
hen“, sag USA würden hie „In den Ver- hab
gerbahnho
n Bah
Munition.
ng des EW
t.
gung von te zur Ankündigu “ Bei Tennet Bür Genossenschaft ihre
wie in den Stück umgesetz
–
cherin sag s wird man sehen.en eingegan- als
olle Firma
Stück um
geheimnisv
Chefs: „Da keine Forderung treiber vor, es
rätsel Eine Gründer wurde
luss
h
Sch
zum
seien noc r warf dem Netzbe dass die MuErfinder, der
t,
be – bei Feier dpa der
agsausga
gen. Brinkeen Jahren bekann liege.
das Fern
Jeder Freit
ichend – liegt
sboden
an den Lesei seit viel
tagen abwe „rtv“ bei.
en.
de schriftlich
dem Meere
in
Monatsen des Verlags zu richt
en im
sehmagaz
nition auf
1:2005
rvice
Abonnent
genden
C
D
kkontrolle
Zur Druc
1400
wird
serse
nhän
Sonntags
DIN EN ISO
zusamme
ebiet die
sind nach
Bei einer terbrechung von drei gsreitungsg
21,
Bezu
Hauptverb
Aktuell“
.
Bezugsun
ach 10 44
„Sonntag
zertifiziert
der anteiligeAbbestelmen: Postf
r Zeitung
7. Ausgabe Postbeziehern liegt
t. Bei
Wochen wird
Sonderthe gart
. Bei
eine
ckerstatte
ese,
ice: Stuttgarte
Montagszugestellt
preis zurü Abonnements ist nenhard H.Re
Leserserv sellschaft mbH,
70039 Stutt
:
t
Aktuell“ der
rt
eitung:Ber
edakteure
lung einest der anteiligen Abon
„Sonntag
rAnzeigenl sch(stv.)
Verlagsge 4354,70038Stuttga
LeitendeR rchdenwald(Stuttgar
runte
Liefe
chrif
r
10
Guts
Anita Benemen: Barbara
n für eine Laufs der
ThomasDu),Dr. Stefan Geige dreas
ausgabe bei. r Zeitung ist
Postfach
iter:
ritte
mentgebühre
is frei Haus
end des
Sonderthe tter(Redaktion),
Stuttgarte
undRegionrKorrespondent),An )
gspre
Bei
währ
Die
Ressortle r Pörtner; DieD litik/
nsorgan
Bezu
lich.
ung
er
katio
ustel
brech
Publi
Wiesenhü oboda(Anzeigen)
hen
(Politische estigative Recherche
Monatlich
rer
rist nicht mög
Politik: RainerFuchs; Landespo
amtliches
oder bei PostzMwSt.).
mbergisc
Abbestellfheinen infolge höhe ng
rZeitung
Zusteller
WernerSw nzeigenpreisliste
omas
Müller(Inv (Landespolitik)
: Diete
n-Württe
7%
durch
chl.
rg:Th
Seite
Bade
Stuttgarte sellschaftmbH
perru
;
tersc
(eins
der
art
Nich
unEuro
ürttembe
rse.
EsgiltdieA 1. 1. 2013.
Reiner Ruf
iaSchröder
k oder Auss
häBaden-W
rthemen:
lung 33,90 für Reisenachsend
Verlagsge Str.150,70567Stuttggart
llschaft:Jul r;
Wertpapierbö
Gewalt, StreiAnspruch auf Entsc
n
undSonde
Nr. 40 vom
Helle
Breining; Gese
Plieninger 060 32,70049 Stutt
Anzeigen r Zeitung
Portokoste Inland 0,80 Euro, Ausbesteht kein
ft: MichaellexanderMäder;
h:
GmbH,
Wirtscha
Postfach1
Stuttgarte arktung GmbH gart
gen täglic Euro. Abbestellungen
Druck: s Stuttgart Druck gart,
digung.
haft: Dr.A erGayer;
0567 Stutt
Wissensc
Werbeverm
:
Pressehau Str. 150,70567 Stutt
land ab 1,90 5. eines Monats auf
Str. 150,7
tgart:Holg
s
Redaktion
gart
Plieninger rift:
StadtStut ttgart:Achim
chim Dorf
Plieninger
033 Stutt
sind bis zum
kteur:Joa hefredakteur:
ach
nsch
nStu
23,70
reda
Postf
38
Posta
Regio
rund
Chef
r:Tim
bteilung:
t;
Postfach10 n Recycling-Papie
etenderC
Stolterfoh l
Anzeigena 0039 Stuttgart
Wörner; Kultu
Stellvertr
ende
rer
chae
:
Sport: Peter
Wir verw
10 44 26,7chriften: Postfach
redaktion idt,
Schleider; elleKoordination:Mi
Michael Mau
rder Chef
Chiffrezus 039 Stuttgart
Mitgliede er,Matthias Schm
Redaktion nline:TobiasKöhler
10 44 27,70
Rainer Pörtn
Maurer;O
r
örner
Armin Käfe
AchimW Dienst:
edaktion:
BerlinerR
Chef vom Schmidt
Matthias
irk Steininger
or:D
ArtDirect
Erfolgreicher Neustart vom Sofa aus
Bei ihrem ersten Projekt Buy or Burn waren Sarah
Haide und Clemens Walter noch perfektionistisch. Bei ihrem
zweiten, erfolgreichen Start­up My Couchbox legten sie einfach
los – und wurden für ihren ungebrochenen Gründerelan belohnt.
Gründerlektionen I
A
Überraschungsboxen mit Süßigkeiten und
Snacks, der im Januar buchstäblich von
ihrer Wohnzimmercouch aus startete, hat
sich besser und schneller entwickelt als er­
hofft. „Wir waren am allerersten Tag bereits
nach 80 Minuten ausverkauft“, erzählt
Walter.
Inzwischen verlassen monatlich mehre­
re Tausend der nicht nur einzeln, sondern
auch im Monatsabonnement für zehn Euro
erhältlichen Boxen die frisch bezogenen
Büro­ und Lagerräume im Stuttgarter Wes­
ten. Der Clou: My Couchbox bekommt die
Ware von den Herstellern gratis, weil diese
die Boxen als willkommenen Testlauf für
neue Produkte sehen. My Couchbox er­
muntert mit Hilfe von Prämienpunkten die
Nutzer zu Qualitätsurteilen und wertet die­
se Erkenntnisse für die Hersteller aus – was
für die Produzenten unter dem Strich eine
preiswerte Marktstudie ist.
Einfach loslegen – das ist die Lektion für
Haide und Walter: „Bei My Couchbox ha­
ben wir, noch bevor wir eine Visitenkarte
und eine Website hatten, bereits Snack­
Produzenten angerufen“, erzählt Haide, die
als Geschäftsführerin fungiert. „Wir muss­
ten nur minimal in Technik investieren. Ein
Freund hat uns das Grundgerüst einer
Website und eines Zahlungssystems ge­
baut“, sagt sie.
Der große Vorteil eines solchen Ge­
schäftsmodells sei, dass es sich von Anfang
an finanziell selbst getragen habe, sagt
ls sie sich zum ersten Mal auf das die sich entschieden hätten, die App einzu­
Gründerparkett wagten, hat auch in setzen oder nicht. Aber das hätte konkret
Clemens Walter und Sarah Haide gezeigt, welches Interesse besteht.“ Als er
noch etwas zu viel deutsche Gründlichkeit und seine Mitgründerin begriffen, dass Zeit
gesteckt. Dabei hatten die beiden, die im und Geld zur Neige gingen, war es zu spät.
Jahr 2012 eine sichere Anstellung bei Auch eine Crowdfunding­Kampagne führte
einem Personaldienstleister
nicht weiter. „Uns sind dann
gegen eine Unternehmer­ „Wir haben mit
irgendwann die Techniker ab­
karriere tauschten, bei ihrem unserem ersten
handengekommen – und dann
ersten Projekt namens Buy or Projekt von Grund konnten wir auch nicht mehr
Burn eigentlich alles richtig
auf eine abgespeckte Version
auf das Gründen
gemacht.
umschwenken.“
Mit Hilfe einer App sollten gelernt.“
Und dennoch: Clemens
mitteilungsfreudige Mode­ Sarah Haide,
Walter und Sarah Haide sind
käufer schon im Laden Fotos My Couchbox
mit den vergangenen drei Jah­
von der Lieblingshose oder
ren seit ihrer Entscheidung
dem Lieblingshemd machen
für das Gründerdasein ganz
können und mit ihren Online­Freunden da­ zufrieden. Das liegt nicht nur daran, dass sie
rüber debattieren, ob das Kleidungsstück Buy or Burn nicht als endgültig gescheitert
zu ihnen passt oder nicht. Geboren wurde ansehen, sondern die Idee nur auf Eis gelegt
die Idee auf einem Gründerforum in haben. Vor allem ist eine andere, erst in die­
Aachen. Bei solchen in Deutschland inzwi­ sem Jahr gestartete Gründung namens My
schen gar nicht mehr so seltenen Events Couchbox sehr erfolgreich. Und ein zweites
können spontan zusammengewürfelte Projekt – eine Online­Plattform für Grün­
Teams in einigen schlaflosen Nächten an der und Investoren – ist in der Testphase.
einer zündenden Idee basteln. „Der erste My Couchbox, ein Online­Versand für
Funke sprang über – und schon am Wo­
chenende hatten wir ein Team gefunden,
mit dem wir das angehen wollten“, erzählt
Walter. Binnen zwei Monaten sollte, rein
technisch gesehen, die App stehen. Schon
früh kam ein Auftritt im Magazin „Wirt­
schaftswoche“. Dann gewann das Gründer­
team einen Förderpreis der MFG Innova­
tionsagentur des Landes Baden­Württem­
berg unter dem Motto „BW goes mobile“.
Frühzeitig suchten die Gründer nach
potenziellen Investoren und nach koope­
rierenden Läden – schließlich gilt in Kauf­
häusern üblicherweise für Produkte ein
Fotografierverbot.
„Am Anfang wollte ich alles immer gut
vorbereitet haben“, sagt Walters Partnerin
und Mitgründerin Sarah Haide im Rück­
blick. „Wir haben bei Buy or Burn immer
sehr stark versucht, in die Zukunft zu bli­
cken: Was machen wir, wenn das oder das
passiert?“ Erst die Läden als Kunden und
Kooperationspartner an Bord holen, dann
die App verfügbar machen, das war der Ge­
danke. „Es war zu sehr getüftelt“, sagt Wal­
ter. „Wir hätten die App einfach mal in einer
abgespeckten Version lancieren sollen. Am Während Sarah Haide das Geschäft mit den Snack­Überraschungsboxen von My Couchbox
Ende wären es dann die Nutzer gewesen, managt, bastelt Clemens Walter schon an einer weiteren Gründung. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Rom kriti
siert
Rettungs
konzept
Gri ech enl
and
SERIEN
FAHRPLA
alte Horstm
N
Gründerge
merische anns erste untern
ist
im Land geh Die Zahl der Jun
schon ein Erfahrungen liegehgunternehm
t seit Jahren
„Wir hat
e ganze
er
ten
Weile zur en
zurück.
Osterhase zu Hause diese
Enpatech
27.07.
Teigform ück.
n“, erzähl
Ver
Der Zeitp
en
Stuttgart-H
t der 26für
Universität handlungskniffe
Jäh
lan und
die Instru
, die aus dem
slabor stam
matik stu ohenheim Wir rige, der in
mente sei
men
die
en falsch,
ein Lamm“ rt hat. „Es war tschaftsinforHeu
Kai
serq
te der italienische
uali
der nach , ergänzt sein Bru ein Hase und
Premier Let sagt
unternehm tät Netzwerken für
seinem Exa
der
Ola
Naturkosme
en
f (25
ta.
le der Me
tikdien in Stumen an der Hochs ),
wickler
tali
chu
ttgart nun
ens Reg
Leaserad
bei
ierungs
als IT-Ent Dienstfahr
„Wir hab m Älteren mit
hat das
räd
finanziert
en
Hilfskonz chef Enrico Let
im Boot
von der Cro er für Arbeitnehm
die ausges die Formen mit
ta
sitzt.
und Int
ept von
er,
wd
für Griech ernationalem Wä Europäern
und vor tochenen Tiere gol Beton gefüllt,
Veganz Rau
enland sch
hrungsfon
dem Haus
den
ang
Zei
tplan war
emalt
ds
Horstmann
arf kritisie
verkauft“,
rein in die s aus dem Weltko
falsch. Es
sagt Malte
nze
Instrume
Verwirklich
wir jedenf : „Das lief gut.
waren die rt. „Der
nte
ung eigener rn,
Konkurs
falschen
einem Bes “, sagte Letta
haben
Ideale.
waren bei alls nicht angem
am
Buy
uch
Montag
eldet.“ Dam
or burn
in Athen.
auflagen
bei
Geschäftstde Grundschüler
Die
hät
sozialen Net Shopping-Ratschläg
– doch solcals
üch
Rezession ten das Land noc harten Spare aus dem
zwerk
Malte Ho tigkeit verlernt
he
Arbeitslos gestürzt und eurh tiefer in die
schaft geh rstmann hätte man nicht.
Deutsch-Da
in
en
„Wenn Eurigkeit nach obe opaweit die
an der Un können. Fünf Jah die Wissenin die Mä ch Eine Gründerin
iversität
re lang war
nnerdomän
ders beh opa Griechenland n getrieben.
dringt
Stu
einem For
er
andelt hät
e Dachde
zu
Beg
schungspr ttgart-Hohenhe
inn anKatastroph
ckerei vor
te, wäre
te um die
im an
die
Zukunftsfo
Frage, wie ojekt beteiligt. Es
klagte der e nicht so groß aus finanzielle
nds In Hei
kre
zesse in
Unternehm
lbronn fina
der Wirtschsich Verhandlungs isnach Gri italienische Premiegefallen“, beerfamilien
nzie
Hilfe ver
proaft mit elek
ech
Existenzgrü ren
bes
te von übe enland mit einer r. Italien ist
gesamme sern lassen. Er hat tronischer
ndungen.
r
Regiohelden
lt
ten versch 120 Prozent das Schuldenquoob es dafür – und sich irgendwfleißig Daten
Was ein Stu
am zweithö
Feh
uld
lern
ete
ttga
nic
ann
Land der
der ersten
ht einen
rter aus den
chsgefragt,
Unterd
„Akademis
Markt
Eur
Gründung
gelernt hat
schuss desessen machte der o-Zone.
Verhandlu ch war das Thema geben könnte.
Ha
Immprove
Deutsch
Weg frei
Der
en Bun ushaltsausspannend. ngsunterstützun elektronische
für
verkäufliche Schönheitssalo
g
ungemein
2,5 Milliar die Auszahlun destages den
n für schwer
Immobilien
dass das, Ich wollte aber das
g
was ich erfo
Gef
die Euro-Pden Euro an Griech von weiteren
nicht nur
rsche, etw ühl haben,
Polymedics
artn
enl
ein Selbst
and
as bringt
er.
Dabei han
durch
die erste
zweck ist“
und
Rate des
del
erst in der Hilfe bei Verbrennu
insgesam
zugesagte t es sich um
eigenen Firm
nge
mann. Sta , sagt Horstt
a ein Erfo n –
tt für die
Umsetzung 6,8 Milliarden n Kredits von
lg
Pro
motion
Eur
Notion Sys
entschied Reformma von 22 geforderte o. Mit der
tems Präz
sich zum
er
die Highte
isio
n Spar- und
Spr
Ende letz ßnahmen hatte
chindustrie nsdrucker für
Wirtschaft. ung in die
ter Woche
Griechenl
ges
and
die Vor
chaffen
Enpate
Bürgerbah
Arbeitsgru . Bereits am Fre aussetzungen
nhof Die
Firma, diech heißt die
itag hatte
Leutkirche
als Genoss
die Zahlun ppe der Euro-M
r
eine
enschaft
2013 als seit Januar
ihren Bah sanieren
itgl
g unter Vor
Gesellscha
Startklar
nhof
Derwei
behalt bef iedsländer
des
Schlussräts
bür ger lich ft
schen Lan l kam die EU dem ürwortet.
Die Serie
Rechts
der Erfinde el Eine geheimnisv
d entgegen
südeuropä
(GbR) reg en
tisi
olle
r,
und senkte
der zum Grü
erungs
über Grü
iFirm
riert ist.
nder
Die junge ist- Martin Allm
nder wurde a –
das Pri
einem EUziel für dieses
me bietet
Fir- das
end
Jahr. Wi vanate mu
ein
s Erkenntnis inger und die Brü
e
Griechenl -Dokument her
sste die
Stand von
programm Softwareder
se aus der
vorgeht, aus
and als Auf
einen Lap
junge Fir
an, das den
WirtschaftsMalte und Olaf Hor
milliarden
muss
lage für
erfassen Verhandlungen
einfach top warten. „Du ma etwa auf
stm
forschung
auf
und
mit Privat nur noch 1,6 Milweitere Hilfsein
auch im Alltann (von rechts)
ben Testku bewerten lässt. einen Blick WERK
dann die en Computer kannst nicht
isierungen
liarden Eur
sind überzeu
Zur
ag taugen
ZEUG FÜ
ein
bes
Rec
e
kommendenden das Programm zeit erpro- Das
ein
o
tellen
gt, Sch
Milliar
.
hnung vor
R EFFIZI
neh
Foto: Mar
nellste
. Anfang
ENTERE
tin Stollberg
legen, was und angesetzt. den Euro wen men – rund
das Horstmn Jahres will das
des han Problem Eine Preisve
VERHAN
iger
zentrale wäre, sondern
Dafür mü
das 3,5
Un
rDLUNGE
mu
Bes
ssen 201 als bislang
nem Bru ann zurzeit zusam ternehmen, der dlung ist auch im
Milliar
Die Idee Enp
N
dinger: „W chaffung gehen“ sst über die
der und
Zeitalter
men mit
E-Mail-K
Staatsbete den Euro aus dem 4 allerdings
ein
aufbaut,
Austausch atech will diesen
sprechpar ir haben hier gle, sagt Allmenan den Ma em alten Schulfr sei- oft ein um ommunikation
transparent
Die Umsetz
waren 1,9 iligungen erlöst wer Verkauf von
ständliches
braucht
rkt. Große
eund der
chen. Sch
er maMilliarden
einen für tner: Einen für ich vier Anden. Bis
es
Pro
on
len zwei Lini ung Am Ende solHa
Eur
Rei
im IT-Ber dafür nicht – was Investitionen ange. Angebot und Geg zerdw
Anfrage defi vor seiner ersten
sek
o
angesetzt. lang
are, eine
en einande
osten,
rin für Sof
eich genere
enGründunge
ebo
Ans
r treffen.
rtr
Verhandlu
lungspartne niert ein Verhand- Beide Verhandlun
ll leichte
n Ping t gehen wie in eine
Büromate tware, dann jem prechpartnegspartner
können in
Tel eko mm
anden für
Firmen übengssoftware will r macht. Die und -Pong-Spiel so lang m
das er erre r das Optimum,
der Softwa
zen sei marial.“ Der Weg dur
uni kat ion
das
Enpatech
e hin
ichen will
her, bis
Prioritäten
re
ch
nchmal
zenz übe r die „Cloud“ im
sm arkt
: den
maximalen
feilen. Wa an den „Es gab
lang, sag die Instanrlassen. Im
Internet den stande kom ein Abschluss zuPrei
wen
s
vie
pas
s
und
t
n
per
le
sier
Horstmann
ben E-M
sie Zugestä
mt.
dauer, das
Fra
die Liefert, raus
ails, versprDurchschnitt nac Li- für jeden Ver Es gibt dabei
ndnisse
beste Ma
beantwort gen, die keiner
:
machen?
gründer,
h
teri
han
opt
ech
sieger
en
Hat
al
dlun
imale Stü
adeheen es
, die
konnte
eine
gspartner
seie
Doch seit
der letzten man sich seit
handlunge n dann einst zeit die Firmen- Ob klare Prioritäten
dem die Ho .“
günstigsten ckzahl oder die
E-Mail aufe
in ein
-Lis
raubende
n unter Dac
chschule
Ver- ist diese auch erreicht te.
nen. Jeder Zahlungskonditio- zubewegt? Der verb inander geh er Pressemitteil
Für Ide
h und Fac
werden,
t es züg
ung prä Enpatech Der
im E-Mail-V
dieser Bau
h.
leibende
Abstand
land einen en wie diese gibt
mexik
wird gew
der
erkehr oft
rialanfrag ig voran. Danach sentiert hat,
schwie
es in
ichtet. Die steine
von Bundes
positionen Verhandlungskönnte nuranische Milliardär
kam eine
e
Philipp
EnpatechSoftware
wirtschaftsDeutsch- Hier kanrig zu verfolgen.
lässt sich
Ma
Hohenhei binnen einer Wo
Rös
setzt das
einem Blic
mit
minister
n elektron
che durch. te- Einstieg bei wenige Monate Carlos Slim
mer Grü
Fördertop ler (FDP) star
Verhandlung
k
szie
auf
isch
dankbar
nder wo
nach sein
Unterstützu
k
die Skala
l dann in eine
e
erfassen.
klingen.
llen nicht Die Telekomm KPN den nie
ist für Un f namens Exist. propagierten
ng helfen.
um – und
Exp
derländis em
Oh
hätte es
Das
ternehm
analysiert Grafik
Uni Hohenh erimente der
ihr Untern ne die Hilfe der un- schlucken unikationskonze
chen
ensgründu Programm
die direkt
auch das
Angebot
eim haben
rn
zwei der
. Slim
ehmen, das
ben wurde
Uni Mo
der
aus
nge
Geg
das
n
der
dre
bele
ged
s
enseite.
universitä
so schnell
vil hat ein s Unternehme gänzlich
hervorgeh
i gesuchten
ach
inzwische
“,
den
er eine Eini gt,
ren Forsch t, Musik pro sagt er. Als Tee
n
erzielt wird
gung seh hat, nicht gegebe Testpartner gef n endet, die dene Stillhalte-Verein America
Problem en. Doch Malte
duz
nag
ung bas
. age
un- lim
war zun
barung ber gutes Pro
n. „Es ist
telt. An der iert oder am Com er hat er für
ächst nic Horstmanns
itierte, wie Anteil auf unter
topf. Er
sch
ein
gra
put
Un
on
mm
Jah
sim
i
er
rufs- und
ht der För
fand kei
ein We
org
30
r
plen Pro
.
ne
g nun frei KPN mitteilte. Dam Prozent
meinem
Kontaktme anisierte er ein ge- Euro für Ber den Lebensunt
zesse übe Aber dass manch
dau
e
Alter sag Mitstreiter. „Vi der- schwarze
,
erh
die
ern
Bee
r
atu
sse
it
alt.
die
Beteiligun
– das kan
ist der
ngsleistun
– ein Eve
Euro für
5000 vol
Uni so lan
Die
en sofort
ele in
mich nie
Zahlen sch
n ma
gen
nt,
Inv
des
“,
:
lzie
ge möglic Kündigung des g aufzustocken
den, auf sagt er. Er sei kur Das traue ich ziersen Ertrag studen reiben musste das schlossen. estitionen sind und 17 000 uns hen. Inzwischen nicht immer nac
.
h geword
Abkom
eige
z
Ebe
dar
und allg
h- kur
ere
n
Nachhinei ne Faust loszule davor gestan- ver te. Auch Allmend tische Projekte fina
rent Telefo en, weil der spa mens sei
emein for nfalls inklusive in einge- uns,“ Ansprechpartnerkennen wir abe
nische
gen
ist
nic
r
mulierte
sag
sen. Wir n weiß ich, das wär . „Doch im hat sitäten Ilmenau inger, der an den n- Universitä
Verpflicht die eher tech auc t Allmendinger. und sie kennen Tochter E-Plus a für die deutsch Kont, die
wü
Un
und Bam
e KP
Es gibt für
ein
h einen uni
vorgelegt
wo wir steh rden heute nic e naiv gewe- der , kennt den Gra
berg studie iDas erwies Gründern zu unt ung der
Enpahabe, erk Übernahmean Nver
ht dort steh
ben
Sol
sitä
en.
ers
rt
sich
Wis
lte
zwi
ren
Den
geb
Am
tüt
lärt
alle
senschaft
zum selb
als nicht
schen der
du norma
ot
erica Mo
Arbeitsauf
en, tum
so einfac zen. muss Enp s so laufen wie Beirat.
en
und
vil 28 Pro e KPN. Derzeit häl
We
gan
h. Fast
atech sch
gep
zen
stemmen“,lerweise nicht kom wand kannst ten : „Es ist nicht so, dem Unternehm lt Frühjahr des Zeitpunkt, als
gen
t
t. Slim war
en Jahr
Kunden
nell wachse lant, dann eur
En
dass du
er- Sta
sag
plett alle
mit offenen
im größer
im
könne
opä
n. Bis zu
rt gehen vergangenen Jah patech im dan
ine wen
Zum Glü t Horstmann.
en Stil in verArmen em an Universitä15 einges ischen Telekomm
n müsste man zu Dritt
res an
wollte,
n du grü
zentrum
den
pfangen
Schulzeite ck konnte er ein
betreuen
n weiter
nden wil
an der Un wurde das Grü den „Wenn es
wirst,
gar nicht
en Freund
– der Miltiegen. Neben KP unikationsmark
nderum Festan e Mitarbeiter
Trotz ein
der Inhalt lst. Und das ist
brachte nicn für seine Idee
iversität
t
aus
N beteili
liardär auc
den
er
schon
her.
beg
der Lehrplä
Das Grü
gte sich
h an
preneursh Stiftungsprofess geschlossen. zwe kst du als Startu stellungen geht,
Wissen mitht nur betriebswi eistern. Der
ne.“
dann teil Am Freitag hatte Telekom Austria
der Versuc nderstipendium
p in Deu
ur für Ent
ip war an
rtschaftlic
imal nac
, sonder
Un
.
tsch
Am
Exi
t,
Den Wu
he,
redas
ive
h“,
n
hes
der
eric
lan
st
die
auch Grü
rsität nic
s es weiter
sag
d
a
nsc
ndergeist: der zu verbinden beiden Welten ist einer Masse
ht die erhrelativ kleinen hängt viel von der t Allmending aber den mö
darüber nac Movil mitgeund dafür h, etwas Eigene
mit
er:
glic
an
hab
Fin
.
offt
ein
hde
Doc
kam
hen
Grü
„Es
s
anz
en wir auc
ane kri
nke
h vor
ndu
en erst ein
Verkauf
lassen. Die die ausgetretenen zu gestalten
h festgem ierung ab. Daran unternehmens E-P
des Mobilf, ob es
mal die For der Gründung men. In 14 Jahren ngen zusamme tische weiterb
201
Pfa
wic
2
nge
wu
ach
de zu ver
htigsten
etreiben.“
lefonica unt
lus an die
mulare. Im
unkwar
rde das Pro
dav
kom
t, ob wir
ben hab
Dinge
- Zw
O2-Mu
Es
ers
e
April grü on wurde ein Du en es etwa hunder - Stipendien
das pas
jek
, sonder geht nicht mehr
Hochschu er außerhalb von in seinem Le- ant ei Monate später t Enpatech geb
größter Mo tütze. Deutschlan tter Tetzend als
t
ndungen
n um etw
ore
um sch
direkte Aus– Million Eur
a eine hal
e Untern bilfunkmarkt. Das d ist Eurodinger (27le gelernt, sagt Ma Schule und nac rag unterwegs. war der erste För n. Exist geförd aus der Wisse
o von priv
- die Un
ehmen,
nschaf
Doc
der- hal
be
aten
mexikani
ert. Heute
ive
Seite von ), der nun für die rtin Allmen- gen hgebesserten Anl h erste im zwe
gibt es noc t über „Exist“ rsität nach dem Investoren. Ob bei KPN rund zwe das seit seinem
iten, ten be Stelle für eine
Enpatech
geschäftli
auf wurde
en Novem
Einstie
-Förde
i Mil
Investment
h ein
Aus
der Typ,
s verlore liarden Euro sein g
der imm zuständig ist: „Ic che samt 77 200 ber das Geld bew im vergan- rierzgründung “ und „Referentin für Exi e fen wird, ist rung Ende 2013 laufen der Mo
n hat
er
ntag nicht
hat – abe
es
h
r nicht nur gerne etwas gem bin gen Gründe Euro sichern demilligt. Insge- Un t bei der Gründe Hohenheim koo s- Dreierteam offen. Optimisti weiter hel- KP
zu der Mit , wollte sich am
N-Spre
den
pesch ist das
ach
ive
rtea
teilung
rfö
das, was
mir vorgeg t Jahres als letz m, zum dem Anf dreiköpfi- Ent rsität Stuttgart. rderung mit der und das Geld noch. „Mach was
nicht mit cher sagte, Americ äußern. Ein
kommt von
repreneur
du
Der Leh
e- als ITang dieses
ter Horstm
lieb
get
tin
a Mo
st – nen
eilt
Allmend
rstuhl
ship
alleine
Entwickle
ann
Anteil an , ob das Untern vil habe
r gestoßen s Bruder Olaf einem halben Jah ist nach einer Pau für amerikani inger in Anspie ,“ sagt Marehmen
KPN auf
bau
se seit
Wisse
r wieder
ist, erst ein
you love schen Gründerslo lung auf den Me en wolle. Wäre die über 30 Prozen seibes
mal sich nschaft und
t aus
and the mo
gan
s
Wirtschaf etzt. Doch
in unters
ney will foll „Do what Übexikaner für den der Fall, müssten t
chiedlich
die
gan
rnahmean
ow.“
em Takt. bewegen // Die
gebot vor zen Konzern ein
ber
Fünf Mo
legen.
- Sie auc eits erschienen Teil
h unter http
e
rtr
Sof twa res
://stzlinx.de/der Serie finden
Luf tfa hrt
chm ied e
startklar
Die Kri
BEWÄHRT
SEIT
20 JAHREN
Slim könn
ganz über te KPN
nehmen
ert
EWE ford gung
di
Entschä
m
HAFT 11
I
stet
Fisch ko ehr
m
deutlich
Impressu
WIRTSC
Sof twa re
Das IT-Sta
rtup Enpa
wagt den
tech
Sprung au
s der
Forschun
g ins Unter
nehmertum
Von Andre
.
as Geldner
s
a
w
d
n
u
–
r
e
d
n
ü
r
G
e
d
r
u
w
n
e
n
aus ih
Keine An
gst um die
SAP-Zen
trale – ab
er
die Mitar
tik des Gr
beiter. Vo
ünders Ha
n Johanna
sso Plattn
Eberhardt
er ärgert
und Andre
as Geldner
er SAP-Gr
D
Stammsitz
le, sei nur des Unternehmens
für klare ünder Hasso Plattn
rütteln wol
Worte bek
Kronig, eine Seite der Me
er ist tige
- ehr
ein ebenfa
dai
daf
ann
ben eine
unterstüt
lls von derlle, sagt Ralf sei geizigen Rendite
mer mit ür, dass der Softwa t – und auch ich re Schelte Plattn
Überprüf Boeing und Airbus
zter Betrieb
ziele ver
der amerik
Plattners
ers:
reunterne
die Walldo
IG Metall
ung
US
die Stim
mentalitä
srat in
rfer Entwic „Manchmal wil
Unternehm Stil kein Beispieteidigen solle, lich-Firma Honeywel von Notsender hamung unt
t mehr anf anischen Geschä h- schütteln
l din
n der
kler
er der Bel Walldorf. Für
l für
l
ens
Sozialpartn
st
und ans
ängt als mit
fts- sch
egschaft
chreien: packen und zumgs seien die Zitate
Für die Arb führung, sagt Kro moderne sen viele der weltwe angeordnet. Mö
ers
nel
deu
cha
ler!
alle
tscher
ft. Am Wo
“
ben mehre
dern aus
Bewegt
nig.
eitsplätze
gestattete it 1200 mit den Peigeuch sch ersten Mal gemPlattners, die er nic r- Walldorfer
am Ort sieh
soll
n Boeing
angeblich re Medien sein chenende ha- proIn Walldorf ind
ten
Bür
ach
ht
lag
ins
: „Da
germeiste
t hab
Sta
e
-Maschin les kam nac
vozierende
rin Chr t die Konzern piziert werden,
Mark“, me s trifft die Leu e, ein Tief- sag ab (CDU) keine
en
Kultur amwenig innovation Kritik an der
h
n
Pla
isti
teil
mit
Wo
ttn
Gef
auf
ane
te
inte
rten keines
en, dass
sfre
ers
schon ins
Kronig.
sollten die . Innerhalb von te der US wir als Sta ahr: „Ich kann
transportie Gründungsstando undlichen gen. „Die Kollegen
Kronigs
wegs Pan
der
Flu
zeh
nur
hie
bar
Ma
dt
gge
rt.
ug
r
ik
rt
n
mit
ilpo
sin
zus
„M
Tagen
sellschafte
zu wissen
nen melde
Walldo
d selbstb
jedenfalls
der SAP
an
stfach war
ammenar
etwas ab
, das
Inf
n Inf
wu
ewu
n,
bei
vol
von Schuss ist in Walldorf ein rf und sich
keine Sor s sie gute Arbeit leis sst arbeiter füh l mit Beschwerd am Montag We rastruktur alles zur ten. Wir stellen n- bei der Entsch um den Aufsich ormatiodort wen
fach pla
, und des
tsbehörde
gen um
ihren Arb ten so fasst der lten sich kollektiv en. Die Mit- das ltunternehmen bra Verfügung, was an helfen zu kön eidung über näc
Plattner iger kreative Im wegen gibt es Schtz machen mü
n
hst
der
ein kur
abg
eits
sse
s
zin „Spiege „Welt am Sonntapulse“, sagte Tat ick, Mitglied des n“, sagt Eberha - men: Wenn Betriebsrat den Ten ewatscht, view der Standort ble ucht und sind sich
rent Airbusnen. Der europä e Schritte
isch
er,
Betrieb
ibt.
g“.
es Proble
l“ referier
s
rd
sache, das
me gebe, or zusam- ne sie von „Herrn Plattn “ Aus den Inter- sollte aber übe ging nicht ganz so e Konte eine noc Das Maga- stä
s auch Ha srats. Doch die Plattner auf die
rprüft wer
ndig
dan
er“ jedenf
weit. Es
„ nichts her
h weit hef
Bel
sender in
den
alls
- Deutsch die Nachteile sso Plattner, der gehen und nicht egschaft in Wa n solle weisen
auslesen,
die
lldorf zuwü
aus den fern
was darauf kön- Dabei han Jets eingebaut , wie die Peildes Sta
land krit
würfe von
ndo
wor
zur Diskus rde,dass der Sta
isiere, nic
del
ndort Wa hin- sichtsmaßn e es sich um ein den seine.
ht ernsth rtes lem im Zusder Seitenlinie“ maen USA „Einsion steh
lldo
kun
aft am
ahme, sag
e reine Vor
länger ver ammenhang mit chen. Vor al- ken g stütze sie sich t.“ Mit dieser Bem rf cher am Mo
te ein Air
auc
kündeten
nta
einem sch
erntn
bus
h
g.
„au
is aus
-SpreDie Sender
einem
f ein
Sparprogr
helfen nac
amm, das on eine Verlage dem Unternehmen, klares Be- nen Absturz bei der
. Mitte Jul
Ort
die wei
h
run
se diskutie g auch nicht anddass über fen
i war am ung von MaschiHeath
London
rt wird.“
eutungsamliner in row ein parkender er FlughaBra
Boe
nd gerate
ing Dreein Sender
von Honey n. Als Ursache
wird
well vermu
tet.
rtr
nder aus
ü
r
G
e
g
n
ung ju
t.
arter Zeit
g
t
t
u
icht erfüll
t
n
S
n
ie
e
d
g
t
n
a
u
h
n
mit
Hoff
Jahr
aben die
angenen
te sind sie ldner
h
g
u
r
e
e
e
t
v
H
k
.
je
n
Im
r
o
r
o
t
Ge
ch v
wei P
Neustar
n Andreas
istisch na
o
gestellt. Z
r
V
im
.
t
o
t
v
p
n
o
r
n
n
le
io
e
e
g
iligt
iel g
der Re
n die Bete
d haben v
e
n
k
u
c
li
–
b
h
h
ic
c
e
lgr
Denno
ungen erfo
d
n
ü
r
G
n
Gründerlektionen II Das Verhandlungswerkzeug
andere
Enpatech stieß bei potenziellen Kunden auf Interesse, aber Käufe
blieben aus. Doch das Team hielt zusammen und nahm neue Projekte
ins Visier – wie einen Online­Shop für Bambusbrillen.
Walter. „Das
ist eben das
Besondere am
E­Commerce:
Der Kunde kann
sofort in dein
Geschäft kommen, ohne dass du eine Filiale
brauchst. Der Charme ist, dass du schneller
zu deinem ersten Euro Umsatz kommst.“
Ziel ist es, im kommenden Jahr beim
Versand der Boxen in den fünfstelligen Be­
reich vorzustoßen und im Ausland zu ex­
pandieren, auch wenn es inzwischen erste
Nachahmer gibt, die auf den Zug aufzu­
springen versuchen. „Du musst schneller
sein als die anderen, das ist hart. Man darf
nie denken: Wir sind die Besten“, sagt Wal­
ter. E­Commerce sei keineswegs weniger
komplex als eine eher auf die Software­Ent­
wicklung gestützte App, wie Buy or Burn
eine war. „Es sind Tausende Kunden, die in­
dividuell ihre Artikel geliefert bekommen
wollen, es gibt eine komplexe Logistik.“
Ohne die manchmal harten Lektionen
aus der ersten Gründung wäre er nie so weit
gekommen, meint Walter. „Es ist ein Reife­
prozess: technisch, kaufmännisch, persön­
lich. Heute bin ich gelassener, strukturier­
ter, kann anderen im Team besser Mut ma­
chen und besser reflektieren, was ich tue.“
Von Frust über den ersten Anlauf keine
Spur: „Wir haben von Grund auf das Grün­
den gelernt. Das kommt uns jetzt zugute“,
sagt Haide. „Als gescheitert hätten wir die
Sache nur angesehen, wenn wir zurück in
unsere Jobs gegangen wären – und frust­
riert gewesen wären.“
Kein Wunder, dass schon eine weitere
Gründung auf der Agenda steht: Eine Web­
site, in der sich auch alle Erfahrungen des
eigenen Gründerdaseins bündeln. Startup­
money.de soll sie heißen. „Wir wollen für
Investoren den Zugang zu guten
Ideen optimieren“, sagt Walter. Auf einer
Internetplattform sollen sie nach einer fe­
sten, übersichtlichen Struktur zueinander­
finden. Die Gründer in spe präsentieren
sich in einem kurzen Video – und interes­
sierte Geldgeber können entscheiden, ob
sie weitere Informationen herunterladen
wollen. Das genaue Geschäftsmodell will
Walter noch nicht verraten. Doch in den
Vereinigten Staaten ist eine solche Platt­
form namens Gust schon sehr erfolgreich
und vermittelt inzwischen Millionenin­
vestments oder börsenfähige Bewertungen
von Start­ups. „Die großen Investoren wie
Rocket Internet oder Holtzbrinck Ventures
kommen leicht an Ideen heran“, sagt Wal­
ter, „aber viele Mittelständler wissen bisher
nicht, wie sie einen Zugang zu diesem
Markt finden können.“
Empörun
g
Boeing un
d
prüfen N Airbus
otsender
Die Flugze
ugbauer
Fachbereich für
kaufmännisches Personal
:PL ÄUKLU ILP >692:@:;,4 N\[
H\ZNLIPSKL[L =LYZ[pYR\UN H\M ALP[
<UZLYL 4P[HYILP[LY ]LYM…NLU …ILY
KPL \U[LYZJOPLKSPJOZ[LU RH\MTpUUPZJOLU (\ZIPSK\UNLU >LP[LYX\HSPÄaPLY\UNLU \UK \TMHZZLUKL 7YH_PZLYMHOY\UN
Infiziert vom Start­up­Virus
zen Jahr.“ Die aus China importierten Bril­ was denn genau der Markt für unser Pro­
len seien ein nachhaltiges, schön verpack­ dukt war.“ Während das Team ursprüng­
tes Produkt – also die perfekte Nische für lich geglaubt hatte, dass man Lizenzen für
eine vorerst eher kleine Online­Plattform.
die Software an Unternehmen verkaufen
Während die Entscheidungs­ und Inno­ könne, erwies sich im Laufe der Zeit, dass
vationsprozesse im Geschäft mit Unter­ die Verhandlungssoftware als Schulungs­
nehmen häufig schwerfällig seien, sei der produkt viel populärer war. Doch diese
sogenannte E­Commerce bei den poten­ Erkenntnis kam zu spät.
ahrelange Forschungen, eine geniale geschäft verdienen und Allmendinger zur­ ziellen Kunden inzwischen fest verankert.
Aus eigener Kraft konnte man diesen
Idee, die auf viel Beifall stieß – die Ge­ zeit am Lehrstuhl für Unter­ Angesichts eines Anteils der Online­Um­ Markt nicht mehr erschließen – und die
schichte von Enpatech hat vielverspre­ nehmensgründungen und Unternehmer­ sätze im deutschen Handel, der auch heute bisherigen Fördermittel aus dem staat­
chend begonnen. Es gab Fördermittel und tum der Universität Hohenheim noch kaum die Schwelle von
lichen Exist­Programm für
ganz konkrete Interessenten. Doch am weiterbeschäftigt ist, bleibt ein Drittel der zehn Prozent überschritten „Wir haben
Gründungen von Universi­
Ende lernte das aus der Universität Hohen­ Zeit für weitere Gründerideen reserviert. habe, sei das Potenzial für beschlossen,
tätsabsolventen liefen Ende
heim hervorgegangene Start­up die hohen „Wir werden wohl noch bis 70 arbeiten – Gründer weiter enorm – wenn unsere Energie
2013 aus. „Wir hätten für den
Hürden des Geschäfts mit
warum soll man nicht einmal sie für sich die richtige Lücke
Vertrieb schon viel früher
Unternehmen kennen, in „Wenn man einmal etwas ausprobieren?“, sagt entdeckten: „Wer schnell vo­ dorthin zu stecken, einen strategischen Partner
denen oft Hierarchien und mit dem Gründen
Allmendinger.
rankommen will, geht in die­ wo wir schneller
gebraucht“, sagt Allmendin­
schwierige Entscheidungs­ angefangen hat,
In Betrieb ist bereits ein sen Bereich“, sagt Allmendin­ etwas erreichen.“
ger. „Als wir uns den Aufwand
strukturen innovativen Ideen
Online­Shop namens Vana für ger. Die Marge bei dem On­
angeschaut haben, den man
kann man nicht
von außen im Weg stehen.
den Verkauf von Bambus­ line­Shop sei in Ordnung. Martin Allmendinger über
investieren muss, damit nur
Martin Allmendiger und mehr davon lassen.“ brillen. Die Idee entstand aus Leben könne man aber von den Bambusbrillen­Webshop ein Kunde herauskommt, ha­
seine Mitstreiter Malte und Martin Allmendinger
einem kreativen Zufall, der oft dieser einen Website nicht.
ben wir gesagt: Das funktio­
Olaf Horstmann wollten nach über seine Motivation
der Ausgangspunkt für zün­ „Wenn man aber einmal mit dem Gründen niert nicht. Die Vertriebskosten fressen
neuesten Erkenntnissen der
dende Gründungsideen ist. angefangen hat, kann man nicht mehr da­ uns auf. “
Transaktionsforschung Ver­
Auf einer China­Reise war von lassen.“
Doch das Wort Scheitern kommt auch
handlungsprozesse zwischen Einkäufern einer aus dem Team über das Produkt ge­
Der erste Anlauf mit Enpatech habe bei Enpatech keinem über die Lippen:
und Verkäufern optimieren. Klare grafi­ stolpert. „2013 haben wir 150 Prozent ge­ entscheidende Lernerfahrungen ge­ „Wir wussten, dass wir nicht der zweite
sche Darstellungen sollten einen schnellen arbeitet, Nun haben wir beschlossen, unse­ bracht. „Ein wichtiger Rat wäre, viel frü­ Mark Zuckerberg werden. Es ist wichtig,
Überblick über das bestmögliche Verhand­ re Energie dorthin zu stecken, wo wir her auf Multiplikatoren zuzugehen, also das eigene Vorhaben realistisch einzu­
lungsergebnis erlauben. „Unsere Projekte schneller etwas erreichen“, sagt Allmen­ auf Partner, die den Markt genau kennen – schätzen,“ sagt Allmendinger. Letztlich sei
sind ins Laufen gekommen, Unternehmen dinger. „Und da haben wir gemerkt, dass und eine Einschätzung einzuholen“, sagt die entscheidende Hürde die bei vielen
haben sie getestet“, erzählt Allmendinger. wir in wenigen Wochen mehr Umsatz ma­ Allmendinger. „Das haben wir zu spät Firmen tief sitzende Scheu vor dem Neuen
„Die Fachabteilungen waren sehr an der chen als mit dem anderen Produkt im gan­ gemacht, weil wir schlicht nicht wussten, gewesen, die eine lange, teure Anlaufphase
Sache interessiert. Danach ging es an den
nötig machte. „In Deutschland fehlt
Konzerneinkauf weiter – und dann hieß es:
manchmal der offene, experimentierfreu­
Wir arbeiten schon konzernweit an einer
dige Umgang mit Ideen wie der unseren.
anderen Lösung.“
Ideen, an denen grundsätzlich schon Inte­
Frustration ist aus seiner Stimme nicht
resse besteht, dann in der Praxis auch
herauszuhören. Denn vom Gründen sind er
anzuwenden, das ist hierzulande nicht
und sein Team, das bis heute zusammen­
leicht“, sagt Allmendinger.
hält, weiterhin überzeugt. Inzwischen
Aber für ihn lautet das Fazit: noch mehr
bieten sie Enpatech zumindest für einen
Gründergeist, nicht weniger. „Wir denken
Nischenmarkt an. Sie schulen Trainer, die
jetzt anders und gehen an die Idee einer
dann ihrerseits Kurse für bessere Verhand­
Gründung ganz anders heran. Man sollte
lungsstrategien anbieten, oder sie gehen an
beim Gründen ruhig erst einmal streuen
Universitäten, um mit Hilfe ihrer Software
und schauen, was funktioniert“, sagt er. Es
grundsätzliche Erkenntnisse über Ver­
gehe erst einmal nicht darum, alle Auf­
handlungsstrategien zu vermitteln. Das
gaben säuberlich abzuhaken. „Es ist viel
sind zugegebenermaßen kleinere Bröt­
wichtiger, frühzeitig weitere Leute ins Boot
chen, als sie sich im vergangenen Jahr vor­
zu holen. Es heißt, mit möglichst wenig
gestellt hatten. „Wir können da nur einen
Aufwand möglichst viel zu erreichen.“
Tagessatz abrechnen“, sagt Allmendinger.
Sein Rat an potenzielle Gründer: erst
Für potenzielle Investoren ist das offenbar
einmal im Job bleiben, schauen, was funk­
ein Geschäftsmodell mit zu geringem
tioniert – und dann loslegen. Aber dann lie­
Wachstumspotenzial.
ber einmal ins kalte Wasser springen, als
Aber der wichtigste Ertrag aus heutiger
unglücklich in einer Festanstellung versau­
Sicht ist die Tatsache, dass da drei Universi­
ern: „In einer solchen Situation steckt so
tätsabsolventen das Gründergen in sich
viel Unzufriedenheit, und die Kreativität
selbst entdeckt haben. Während zwei Mit­
geht verloren. Es ist immer wieder sehr
glieder des Enpatech­Teams inzwischen Martin Allmendingers Rat für Gründungswillige: so früh wie möglich auf Partner zugehen, schade zu sehen, wie viel Potenzial da auf
ihren Lebensunterhalt im Beratungs­ die den Markt genau kennen.
Foto: Martin Stollberg
der Strecke bleibt.“
J
INNOVATION
SOLUTIONS
Fachbereich für
Facharbeiter und Hilfskräfte
6I a\Y R\YaMYPZ[PNLU lILYIY…JR\UN
]VU 7LYZVUHSLUNWpZZLU VKLY a\Y
7YVK\R[P]P[p[ZZ[LPNLY\UN K\YJO Z[YH[LNPZJOL (UWHZZ\UN KLY 7LYZVUHSRVZ[LU!
>692:@:;,4 :VS\[PVUZ ZPJOLY[
0OYLT <U[LYULOTLU X\HSPÄaPLY[L \UK
LYMHOYLUL -HJOHYILP[LY H\Z HSSLU
^PJO[PNLU NL^LYISPJOLU ;p[PNRLP[ZMLSKLYU
PRÄVENTION
Beratungsdienstleistungen/
Präventivmanagement
/PLY NLO[ LZ \T KPL 0U[LNYH[PVU KLY
.LZ\UKOLP[ZM€YKLY\UN \UK :[YLZZ
WYp]LU[PVU PT )LY\MZHSS[HN
>692:@:;,4 ILYp[ 0OY <U[LY
ULOTLU ^LSJOL 4€NSPJORLP[LU LZ
NPI[ \T 4P[HYILP[LYa\MYPLKLUOLP[ \UK
<U[LYULOTLUZLYMVSN a\ ]LYILZZLYU
WORKSYSTEM Personal und Beratungsdienstleistungen GmbH
4P[[SLYLY 7MHK :[\[[NHY[ >LPSPTKVYM
;LSLMVU ;LSLMH_ %% PUMV'^VYRZ`Z[LTKL
www.worksystem.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
11
Dateigröße
11 095 KB
Tags
1/--Seiten
melden