close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

kirchliche nachrichten

EinbettenHerunterladen
E rs t m a l i
g
auf Föhr
!
Annette Köpke
Inspiriert von den Erzählungen über das Wirken
meines Ur-Urgroßvaters, Dr. Karl Gmelin, Gründer
des Nordsee-Sanatoriums in Wyk auf Föhr, begann
mein beruflicher Werdegang 1982 als Krankengymnastin, gefolgt von der Ausbildung zur Sportphysiotherapeutin des Deutschen Olympischen
Sportbunds.
1990 gründete ich meine eigene Praxis. Meinem
Wunsch folgend, nicht nur Symptome zu beheben, wurde ich 1997 zusätzlich Heil­prak­ti­kerin.
Mein weiterer Weg führte mich zur Chinesischen
Medizin sowie zum Qigong und zur Energie­
medizin. Seit vielen Jahren gebe ich mein Wissen
und meine Erfahrungen an Kollegen weiter und
bin Lehrbeauftragte des Freien Verbands Deutscher
Heilpraktiker und zertifizierte Qigong-Lehrerin.
Lehrtätigkeiten/Kooperationen
• zertifizierte Ausbilderin des Deutschen
Olym­pischen Sportbundes und des
Deutschen Turnerbundes
• Lehrbeauftragte des Freien Verbands
Deutscher Heilpraktiker
• Entwicklung und Umsetzung von Ausbildungskonzepten und Zertifizierungsprozessen für das
Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V.
• Berufsförderungswerk Hamburg GmbH
• BSH Academy
• Centrum für Chinesische Medizin – Nord
• Verband für Turnen und Freizeit (VTF)
• Hochschule der Polizei
• Internationaler Sportkongress Hamburg
• Gym-Akademie
Anmeldungen unter
www.praxis-koepke.de
oder per mail
info@praxis-koepke.de
oder telefonisch
040-603 97 68
annette köpke
Krankengymnastin, Heilpraktikerin
Sportphysiotherapeutin des DOSB
Privatpraxis: Saseler Markt 11 · 22395 Hamburg
Tel. 040-603 97 68 · www.praxis-koepke.de
Gesundheitskurse
Kompaktseminar von den Krankenkassen gefördert!
annette köpke
Krankengymnastin, Heilpraktikerin
Sportphysiotherapeutin des DOSB
Tel. 040-603 97 68
www.praxis-koepke.de
Freitag, 31. Oktober 2014
18:30 bis 21:00 Uhr
im Veranstaltungszentrum
Sandwall 38 · Wyk
Hilfe zur Selbsthilfe:
Qigong & Chinesische Medizin
gegen Rückenbeschwerden
In der kalten Jahreszeit sehnen wir uns oftmals
nach Wärme, Vitalität und innerer Ruhe. Kälte
und Nässe verstärken unsere Beschwerden im
Bewegungsapparat – vielen macht besonders
der Rücken zu schaffen.
Dem wirken wir durch die leicht zu erlernenden
Übungen des Tao-Yin und Eisenhemd-Qigong
entgegen. Kleine Eigenbehandlungen aus der
chinesischen Medizin wie z. B. Moxa, Akupressur,
Meridianmassage sowie Ernährungstipps zur
thermischen Wirkung von Nahrung runden das
Seminar ab.
Tao-Yin, die chinesische Rücken­schule, kräftigt
und entlastet besonders den unteren Rücken, das
Eisenhemd-Qigong verbessert die Körperstruktur, stärkt die Knochen, Sehnen und Organe. Wir
entwickeln so ein schützendes „Eisenhemd“, das
uns mit der vitalisierenden, wärmenden Wirkung
des Tao-Yin innere Sicherheit und Gelassenheit im
Alltag gibt.
Dieser „Hilfe zur Selbsthilfe-Kurs“ richtet sich an
alle, die Interesse haben, etwas für sich zu tun. Sei
es aus Gründen der Vorbeugung, der Genesung
nach einer Krankheit oder als unterstützende
Maßnahme während eines Krankheitsprozesses.
Die Kombination von Praxis und Theorie führt zu
einem tieferen Verständnis der eigenen Situation.
Selbsthilfemaßnahmen ersetzen selbstverständlich
keine ärztliche Behandlung!
Preis: 50,- € inkl. Teilnehmerskript
(Frühbucher 30,- € bis 10.09.2014)
Anmeldungen und weitere Infos
unter www.praxis-koepke.de
Samstag/Sonntag, 1. und 2. November 2014
jeweils 9.00 bis 13.45 Uhr
im Veranstaltungszentrum
Sandwall 38 · Wyk
Samstag, 01. November 2014
17:00 bis 18:30 Uhr
im Kurgartensaal
Sandwall 38 · Wyk
Qigong – Ruhe und Kraft für den Alltag
»Die Acht-Brokat-Übung«
Benefiz-Vortrag:
Vitalität und Wohlgefühl durch Nahrung
Qigong bedeutet: »Die Kunst, die Lebenskraft
zu kultivieren«.
Mit Qigong bezeichnen wir ein Übungssystem, das aus der Tradition des Taoismus,
Buddhismus und der chinesischen Medizin hervorgegangen ist. Qigong wird in erster Linie mit
dem Ziel ausgeübt, den Fluss der Lebensenergie/Qi zu fördern. Nach traditionell chinesischer
Auffassung wird der ganze Kosmos und auch
der menschliche Körper von dieser Energie
durchdrungen und beseelt. Fließt das Qi har­
monisch und in Fülle, dann fühlen wir uns
gesund und ausgeglichen, sprühen vor Vitalität
und innerer Kraft. In Kurzform:
Qigong bedeutet Energie­management!
In unserem Alltag werden wir von Ratgebern
überflutet, die uns eine vermeintlich richtige
Ernährung näherbringen wollen. Gleichzeitig
steigt die Anzahl derer, die an Essstörungen
leiden und durch ihre Ernährungs­gewohnheiten
krank oder übergewichtig werden.
Eine der Hauptursachen dafür ist, dass wir
unseren Verstand beurteilen lassen, was unser
Körper braucht, anstatt auf unsere Körper­
signale zu achten.
»Die Acht-Brokat-Übung«:
Der wörtlich übersetzte Name »Acht Stücke
Brokat« sollte im alten China deutlich machen,
dass die Übungen so wertvoll und kostbar sind
wie das golddurchwirkte Brokatgewand des
chinesischen Kaisers.
Die Übungen sind besonders geeignet bei
Problemen im Bewegungsapparat. Je nach
persönlicher gesundheitlicher Situation können
diese Übungen neben der klassischen stehenden Position auch im Sitzen ausgeführt werden.
Ich möchte Sie einladen, mit mir auf eine Ent­
deckungsreise zu gehen, die individuellen
Bedürfnisse Ihres Körpers wahrzunehmen, zu
erfahren, dass Genuss und gesundes Essen sich
nicht ausschließen, und welche Weisheiten
hinter der Ernährungsweise unserer Vorfahren
stecken.
Eintritt frei, eine Spende wird zugunsten
des Fördervereins Föhr-Amrumer Krankenhaus e. V. erbeten.
Weitere Kursinhalte sind unter anderem
Meridianmassage, Akupressur und ein Kurz­
vortrag über die Wirkungsweise von Qigong.
Preis 290,- € inkl. Teilnehmerskript
(Frühbucher 210,- € bis 10. 09.14)
Dieses Kompaktseminar wird von den
gesetzlichen Krankenkassen unterstützt
und bezuschusst und ist auf 15 Teilnehmer
begrenzt!!
Anmeldungen und weitere Infos
unter www.praxis-koepke.de
Inselklinik Föhr-Amrum
Anmeldungen und weitere Infos
unter www.praxis-koepke.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
807 KB
Tags
1/--Seiten
melden