close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Ruhr-Universität Bochum

EinbettenHerunterladen
Industrial Market Profile
Region München | 3. Quartal 2014
Erschienen im Oktober 2014
Knappes Angebot bremst Flächenumsatz
Am Münchener Markt für Lager- und Logistikflächen wurde in den
ersten drei Quartalen ein Umsatz von rund 170.000 m² erzielt. Dieses
Ergebnis liegt in etwa auf Vorjahresniveau, aber rund 18 % unterhalb
des 5-Jahresdurchschnitts. Großen Anteil am Ergebnis des dritten
Quartals haben zwei Abschlüsse im Münchner Osten mit zusammen
rund 28.000 m². Neben dem knappen Angebot ist ein weiterer Grund
für den bisher schwachen Gesamtumsatz der Rückgang der qualifizierten Nachfrage und deren Abschlüsse im 2. Quartal. Kompensiert hätte
dies durch einige Großnutzer werden können, die seit längerer Zeit auf
der Suche nach Grundstücken am Münchner Markt sind, wegen der
Grundstücksknappheit aber noch nicht fündig geworden sind. Nutzer,
die hochwertige Logistikflächen ab 5.000 m² suchen, werden derzeit
lediglich an zwei Standorten im Marktgebiet fündig – im Umland-West
und Umland-Ost. Für das Gesamtjahr 2014 wird ein Ergebnis von
220.000 m² erwartet, das läge 20 % unterhalb des 5-Jahresschnittes.
Umsätze und Fertigstellungen
In der Teilmarktstatistik führt wieder das Umland-Nord (63.000 m²) mit
deutlichem Abstand vor dem Umland-Ost (35.500 m²). Fünf der acht
Abschlüsse oberhalb von 5.000 m² entfallen auf diese beiden Teilmärkte. Die Branche Transport, Verkehr, Lagerhaltung ist mit 62.000 m² die
umsatzstärkste, gefolgt von Industrie (50.400 m²) und Handel
(25.000 m²). Auf die Größenklasse zwischen 1.000 m² und 2.500 m²
entfallen die meisten Abschlüsse (38 %).
Im dritten Quartal wurden rund 29.000 m² Flächen neu gebaut, davon
waren 12.000 m² zum Zeitpunkt der Fertigstellung frei. Derzeit befinden sich rund 40.000 m² im Bau, von denen 16.000 m² im vierten
Quartal und 21.000 m² im kommenden Jahr fertig gestellt werden.
Die anhaltende Flächenverknappung bei modernen Logistikflächen hat
zu einer Steigerung der Spitzenmiete für Flächen ab 5.000 m² auf 6,50
€/m²/Monat geführt. Die Spitzenrendite für Logistikimmobilien ab
5.000 m² ist im Quartalsverlauf auf 6,15 % gesunken.
12-MonatsPrognose
Q1-3 14
2013
171,1
212,9

davon ≥ 5.000 m² (.000 m²)
71,8
76,3

davon in Gewerbeparks (.000 m²)
23,8
28,9

davon durch Eigennutzer (.000 m²)
9,9
27,7

52,1
90,9

Q3 14
Veränderung zu
Q2 14
Veränderung zu
Q3 13
12-MonatsPrognose
Spitzenmiete1 (€/m²/Monat)
6,50
1,6 %
1,6 %

Spitzenmiete in Gewerbeparks (€/m²/Monat)
8,95
0,0 %
19,3 %

Spitzenrendite1 (%)
6,15
-0,15
-0,15

Umsatz insgesamt (.000 m²)
Fertigstellungen (.000 m²)
Mieten und Renditen
Das betrachtete Marktgebiet umfasst die Stadt München sowie die bedeutendsten Städte und Gemeinden der Landkreise Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg.
1 für Flächen ≥ 5.000 m²
JLL • Industrial Market Profile • Region München • Oktober 2014 2
JLL • Industrial Market Profile • Region München • Oktober 2014 3
Umsatz
400
Spitzenmiete
.000 m²
€/m²/Monat
10,00
9,00
300
8,00
7,00
200
6,00
100
5,00
0
4,00
2009
2010
2011
2012
2013
Q3 09
Q1-3 14
Durchschnittlicher Jahresumsatz (2009-2013): 277.000 m²
Umsatz nach Branchen
Q3 11
Q3 12
Q3 13
Q3 14
Q3 11
Q3 12
Q3 13
Q3 14
Spitzenrendite
%
9,00
20%
8,50
27%
29%
Q3 10
≥ 5.000 m²
in Gewerbeparks
Flächenumsatz
36%
8,00
7,50
15%
7,00
6,50
20%
24%
29%
2013
Q1-3 2014
6,00
5,50
5,00
Q3 09
Transport, Verkehr, Lagerhaltung
Industrie
Handel
Andere
Q3 10
Spitzenrendite
5-Jahres-Durchschnitt: 6,90 %
Kontakt
Dominic Thoma
Team Leader Industrial Agency München
München
+49 (0) 89 290088 127
dominic.thoma@eu.jll.com
Rainer Koepke
Head of Industrial Agency Germany
Frankfurt
+49 (0) 69 2003 1116
rainer.koepke@eu.jll.com
Helge Scheunemann
Head of Research Germany
Hamburg
+49 (0) 40 350011 225
helge.scheunemann@eu.jll.com
jll.de Alle Informationen rund um JLL finden Sie auf unserer Unternehmenswebseite
jll.de/research Weitere Research-Berichte finden Sie auch auf unserer Unternehmenswebseite
COPYRIGHT © JONES LANG LASALLE IP, INC. 2014. Dieser Bericht wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf Informationen aus Quellen,
die wir für zuverlässig erachten, aber für deren Genauigkeit, Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen. Die enthaltenen Meinungen stellen
unsere Einschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichtes dar und können sich ohne Vorankündigung ändern. Historische Entwicklungen sind kein
Indiz für zukünftige Ergebnisse. Dieser Bericht ist nicht für den Vertrieb oder die Empfehlung zum Kauf oder Verkauf einer bestimmten Finanzanlage bestimmt. Die in diesem Bericht zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht individuelle Kundensituationen, -ziele oder
-bedürfnisse und sind nicht für die Empfehlung einzelner Wertpapiere, Finanzanlagen oder Strategien einzelner Kunden bestimmt. Der Empfänger dieses
Berichtes muss seine eigenen unabhängigen Entscheidungen hinsichtlich einzelner Wertpapiere oder Finanzanlagen treffen. Die Jones Lang LaSalle GmbH
übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden, die aus Ungenauigkeiten, Unvollständigkeiten oder Fehlern in diesem Bericht entstehen.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
15
Dateigröße
610 KB
Tags
1/--Seiten
melden