close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Alles, was Bau(Recht) ist - Innung Farbe Köln

EinbettenHerunterladen
Institut für
Unternehmensführung
Alles, was Bau(Recht) ist
Der sichere Umgang
mit den Regelungen
des Werkvertragsrechts (BGB, VOB)
am 12./13. April 2010 in Fulda
Norbert König
Fachanwalt für
Bau- und
Architektenrecht
Der sichere Umgang mit den Regelungen des Werkvertragsrechts (BGB, VOB) und die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung ist Voraussetzung, um auf gleicher Augenhöhe mit
dem jeweiligen Vertragspartner im Alltag bestehen zu
können.
In der Praxis gibt es aber häufig Lücken und Stolpersteine,
die die Zusammenarbeit nicht selten bei einem Anwalt oder
sogar vor Gericht enden lassen.
Unser Praktikerseminar wendet sich an Unternehmer, Bauund Projektleiter sowie Ingenieure aus Malerbetrieben.
Vermittelt werden Praxis-Kenntnisse, wobei der Schwerpunkt
auf typischen, immer wiederkehrenden Standardproblemen
liegt, so bspw.
•
Wann ist die VOB anwendbar, wie wird sie in den
Bauvertrag einbezogen?
•
Wie weit geht die Vollmacht des Bauleiters?
•
Wann und wie wird die Ausführungszeit verlängert?
•
Welche Fristen und Förmlichkeiten gelten für Verzug
und Behinderung der Vertragspartner?
•
Fallstricke der VOB/B bei Nachtragsforderungen: Die
Unterschiede zwischen Mehr- und Mindermengen, abweichenden Leistungen und Zusatzleistungen. Welche
Formalien sind zu beachten?
•
Wann und wie kann der Auftraggeber den Bauvertrag
kündigen?
•
Was ist bei der Abnahme als Dreh- und Angelpunkt
der Bauverträge zu beachten?
Hotel
Esperanto Fulda
•
Besonderheiten der Preisgestaltung: Wie werden Einheitspreisvertrag, Pauschalpreisvertrag und Stundenlohnvertrag gehandhabt?
•
Haftet der Auftragnehmer auch dann, wenn er die anerkannten Regeln der Technik eingehalten hat?
•
Welches sind die Formalien für eine wirksame Drittbeauftragung mit Kostenerstattung?
•
Wie verhalte ich mich, wenn Mängel vorliegen und gerügt werden?
•
Was ist bei der Prüfung und Zahlung der Rechnungen
zu beachten?
•
Wann und wie kann eine Sicherheit in Anspruch genommen werden? Wann muss eine Sicherheit zurückgegeben werden?
Referent
Norbert König ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
in Ludwigsburg, Schlichter und Schiedsrichter SOBau und seit
1985 zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Stuttgart und
damit berechtigt, bei allen Amts-, Land- und OLG der
Bundesrepublik Deutschland aufzutreten.
Schwerpunktmäßig ist er auf dem Gebiet des privaten Bauund Architektenrechts sowie im Bereich des Wohnungseigentumsrechts tätig.
Grillrestaurant
El Toro Negro
Leistungen und Preise
12. April 2010
13 Uhr Seminarbeginn (ab 12 Uhr Begrüßungsimbiss)
18 Uhr Seminarende
20 Uhr Abendessen als „Rondizio“ im „El Toro Negro“
13. April 2010
9 Uhr Seminarbeginn
17 Uhr Seminarende
Tagungspauschale
539 Euro/Person inkl. MwSt., Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss/Abendessen am 12. April und Mittagessen am 13. April.
Ort und Übernachtung
Hotel Esperanto Fulda, Esperantoplatz, 36037 Fulda
Telefon 0661.24291-0, Fax .24291-151
Kontingent von 10 Einzelzimmern zu 99 Euro/Nacht unter dem
Stichwort „Maler“ zum Selbstabruf (bis 15.02.2010)
Anreise
Mit der Bahn für 99 Euro nach Fulda (von Berlin, Hamburg, Köln,
München, Dresden; siehe Anlage, Anfrage über das Hotel)
Stornoregelung: Nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Rechnung,
die innerhalb von 10 Tagen ohne Abzug fällig ist. Die Anmeldung kann bis zum angegebenen Anmeldeschluss kostenfrei widerrufen werden. Bei einer Stornierung nach
diesem Stichtag gilt:
• Bis 21 Tage vor dem ersten Seminartag:
30 % der Gebühr;
• Bis 7 Tage vor dem ersten Seminartag:
50 % der Gebühr;
• Danach, oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers: 100 % der Gebühr.
Es kann jederzeit ein geeigneter Ersatzteilnehmer genannt werden.
Wir behalten uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen vor (bspw.
Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl). Bei einer Absage durch uns bieten wir für
das Seminar einmalig einen Ersatztermin an. Andernfalls werden gezahlte Gebühren erstattet; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.
Anmeldung zum
Prasis-Seminar
Alles, was Bau(Recht)
ist
Fax an 06182.24701
Ja, wir melden uns verbindlich für das Praxis-Seminar
„Alles, was Bau(Recht) ist“ an.
Anmeldeschluss: 15. Februar 2010
Firma
Teilnehmer 1
Teilnehmer 2
Straße
PLZ/Ort
Telefon/-fax
E-Mail
Datum/Unterschrift
Institut für Unternehmensführung
Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz
Isabel Birk
Ferdinand-Porsche-Str. 16a, 63500 Seligenstadt
Telefon 06182.25208, Fax 24701
birk@malerinstitut.de, www.malerinstitut.de
Fotonachweis Deckblatt: © Ernst Rose, pixelio.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
156 KB
Tags
1/--Seiten
melden