close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1.) Was will (muss) der Einkäufer von Geräten, Komponenten oder

EinbettenHerunterladen
exact
International Exchange of Electronic Component Technology and Test Data
Interessengemeinschaft exact Schweiz, Arbeitsgruppe Umweltfragen (AGU)
1.) Was will (muss) der Einkäufer von Geräten, Komponenten oder Rohstoffen wissen?
Werden die umweltrelevanten Aspekte für die Herstellungsphase des eingekauften Produkts als von
sekundärer Bedeutung beurteilt, stellen sich folgende Fragen:
Normalerweise relevant für die Beschaffung von:
Nr. Frage
1
Sind umweltgefährdende Stoffe gemäss Punkt 2
enthalten, wenn ja welche und mit welchem Anteil
2 Spezielle Massnahmen bei Unfällen (Brand,
Ueberschwemmungen, usw) notwendig
3 Umweltrelevante Hinweise für die Verarbeitung
4 Energieverbrauch während Nutzungsphase
5 Entspricht Ressourcenverbrauch dem Stand der
Technik
6 Gebrauchssdauer
7 Wartungsaufgaben
8 Möglichkeiten der Nachrüstung
9 Reparaturmöglichkeiten
10 Mögliche Verfahren der hauseigenen Entsorgung
11 Mögliche Recyclingverfahren durch Dritte, Adressen
von Dritten, Hinweise auf Vereinbarungen
12 LCA vorhanden
Geräten
Komponenten
Rohstoffen
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
?
?
X
X
?
X
X
X
X
X
Um zu den Informationen und Daten und deren Beurteilung zu kommen, sind dem Einkäufer
entsprechende Unterlagen zur Verfügung zu stellen:
2. Liste "Umweltgefährdende Stoffe"
z.B. Anhang 2 der "Selbstkontrolle in der Elektronikbranche" resp. "Verbotsliste sowie Deklarationsund Vermeidungsliste gefährlicher Stoffe aus Siemens Norm SN 36350-2 Umweltverträgliche
Produkte, Teil 2" resp. die von der MES-Gruppe aufgestellte Zusammenstellung der in den
Komponenten eingesetzten Stoffe.
3. Fragebogen für Informationen vom Verkäufer der eingekauften Ware
Dieser Fragebogen soll die in obiger Tabelle gewünschten Informationen beschaffen helfen, ohne
aber zu einem ausführlichen Roman anzuwachsen. Gelingt es uns, die Bewertung der Antworten
auch einigermassen zu regeln, dann kann dieser Fragebogen zu einem nützlichen Werkzeug
werden.
4. Selbstdeklaration des Lieferanten resp. Herstellers
Diese erlaubt, die strukturelle Eignung des Lieferanten resp. Herstellers zu beurteilen
Der Fragebogen ist auf der nächsten Seite aufgeführt. Das Ausfüllen sollte nach einer Einführung
durch den Einkäufer selbst erledigt werden können. Eventuell werden zwecks gleicher Beurteilung
von Herstellern und Lieferanten durch verschiedene Personen weitere Richtlinien nötig.
Dieser Fragebogen kann als Bestandteil in eine Lieferantenbewertung integriert werden.
fragebogen.doc
1 (2)
17.06.99
exact
International Exchange of Electronic Component Technology and Test Data
Interessengemeinschaft exact Schweiz, Arbeitsgruppe Umweltfragen (AGU)
Fragebogen betr. Umweltrelevanter Beschaffungskriterien
Nr.
1
2
3
4
5
Sind im Produkt umweltgefährdende Stoffe gemäss
Anhang enthalten, wenn ja welche und mit
welchem Anteil (gesonderte Abklärung nötig)
(Bem. 1)
Hinweise auf spezielle Massnahmen bei Unfällen
(Sicherheitsdatenblatt) [wenn relevant]
Umweltrelevante Hinweise für die Verarbeitung
Sind Angaben zum Energie- und Ressourcenverbrauch vorhanden, (z.B. Stand-by, Batterien,
Schmierstoffe, usw) [Nutzungsphase]
Ist der Ressourcenverbrauch, verglichen mit
ähnlichen Geräten resp. dem Stand der Technik
[Nutzungsphase]
Gerät Komp. Mat.
Beispiele
Bem.
X
X
Nein
4
< Grenzwert
xxxx
... %
yyyy
... %
X
X
X
Muss geliefert
werden
X
X
Kann geliefert
werden
Kann nicht geliefert
werden
Ja
X
X
Nein
X
X
6
Gebrauchsdauer des Produkts unter
Betriebsbedingungen
X
X
7
Müssen umweltrelevante Wartungsaufgaben
gemacht werden
X
X
8
9
X
Beurteilung
Bem. 5
Bem. 2
Bem. 2
Klein
Mittel
Gross oder keine
Angabe
≤ 1 Jahr
5 Jahre
10 Jahre
≥ 15 Jahre
Nein
Ja, durch Verbraucher
Bestehen Möglichkeiten der Nachrüstung bei
Mehrbedarf oder Funktionsänderungen
Bestehen Reparaturmöglichkeiten
Ja, durch Lieferant
Ja
Nein
X
X
Evtl.
Ja, durch Verbraucher
10 Welche Verfahren der Entsorgung können durch
den Kunden angewendet werden
X
X
X
11 Welche Recyclingverfahren können sinnvoll
angewendet werden (z.B. durch Spezialfirma)
X
X
X
12 Kann man Verpackung
X
X
X
13 Ist eine LCA vorhanden
X
X
X
Ja, durch Lieferant
Nicht sinnvoll
reparierbar
Nein
Kostenlose Abgabe
an Spezialfirma oder
Lieferant
Kostenpflichtige
Abgabe an Spezialfirma oder Lieferant
Andere
Wieder verwenden
Weiter verwenden
Wieder verwerten
Weiter verwerten
Verbrennen
Deponie
Wieder verwenden
Weiter verwenden
Wieder verwerten
Weiter verwerten
Verbrennen
Deponie
Kann geliefert
werden
Kann nicht geliefert
werden
Gesamtbeurteilung
Bemerkungen:
1)
2)
3)
Angabe durch Lieferant resp. Hersteller
Bewertung je nach Angaben
Die Punktzahlen für hoch, mittel und niedrig varieren je nach
Umweltrelevanz der entsprechenden Frage; sie sind noch
festzulegen
Datum: .........................
fragebogen.doc
4) benötigt man für Geräte-Stoffliste
5) Norm SN 36350-2
Bearbeitet durch: ...............................................................................................
2 (2)
17.06.99
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
7
Dateigröße
21 KB
Tags
1/--Seiten
melden