close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kreuzbandriss - was nun? - Sportklinik Ravensburg

EinbettenHerunterladen
BLIX
Sp o rt m e dizin
s p o r t k l i n i k
r a v e n s b u r g
Kreuzbandriss - was nun?
Bei uns in
besten Händen
Dr. Hubert Frick
Dr. Martin Volz
Dr. Henry Saad
RAVENSBURG. Bei Verletzungen am Kniegelenk, an der Schulter, am Sprunggelenk, oder am Fuß
sollte man sich zum einen in die Hände erfahrener Spezialisten begeben. Zum anderen empfiehlt
es sich, darauf zu achten, dass die Praxis oder Klinik auch genau für diese Fälle ausgestattet ist.
Nur so können Patienten darauf vertrauen, dass Diagnosen exakt sind, Therapien maßgeschneidert und der Genesungsprozess optimal verläuft. Genau das bietet die Sportklinik Ravensburg
ihren Patienten, oder besser gesagt: ihren Gästen. Im April dieses Jahres hat sie den Betrieb im
Ravensburg Heil-Geist-Spital aufgenommen. Dr. Hubert Frick und Dr. Martin Volz, die gemeinsam mit Dr. Ulrich Fähnle bereits die orthopädische Praxisklinik im Heilig-Geist-Sptital betreiben, sind die Gründer und Betreiber. Verstärkt wird das Team durch Dr. Henry Saad.
Rund 100.000 Deutsche müssen sich jedes Jahr wegen einer
Kreuzbandverletzung behandeln lassen. Die eingeschränkte
Belastbarkeit des Kniegelenks ist nicht selten die Folge. Eine
neue Operationsmethode verhindert nun genau dies. „Mit
unserem Behandlungsverfahren erreichen wir eine
annähernd 100 prozentige Rekonstruktion des
Kreuzbandes“, erklären die Fachärzte der Praxisklinik Ravensburg.
Seit rund zwei Jahren kommt das innovative Operationsverfahren in chirurgischen
Spezialkliniken zur Anwendung. Dabei ersetzen eine oder zwei körpereigene Sehnen
das beschädigte Kreuzband. Neueste anatomische Studien zeigen, dass das vordere
Kreuzband nicht nur wie bisher betrachtet
aus einem Strang besteht, sondern aus zwei
gesonderten Bündeln, welche in unterschiedliche Knie-Beugestellungen verschieden stark
anspannen und stabilisieren. Dieser Erkenntnis
wird neuerdings auch operativ Rechnung getragen. Teilweise reißt beim Kreuzband nur eines
der zwei Bündel. Bann wird der noch gesunde und
stabile Anteil operativ sorgfältig erhalten und das
gerissene Bündel parallel dazu mit einer körpereigenen Sehne ersetzt. Reißen beide Bündel werden beide
Telefon 0751 / 366 17 62 - 0
Sportklinik Ravensburg
Dr. Hubert Frick, Dr. Martin Volz, Dr. Henry Saad www.frick-volz.de
Bachstraße 57, 88214 Ravensburg
www.sportklinik-ravensburg.de
mithilfe von zwei Sehnentransplantaten ersetzt. Entnommen
werden die Sehnen von der Oberschenkel-Innenseite. Nach aktuellem Wissensstand ist dies die optimale Therapie bei einer
Kreuzbandverletzung. Der anspruchsvolle Eingriff verlangt
eine hoch spezialisierte operative Erfahrung. Und eine
dafür spezifisch technische Ausstattung. Sie wird nur
an wenigen Kniezentren Deutschlands so durchgeführt. In den kommenden Monaten rechnen die
drei Orthopäden Dr. med. Hubert Frick, Dr. med.
Martin Volz, und Dr. med. Henry Saad mit einer
Zunahme von Knieverletzungen.
„Die Starken Drehbelastungen bei Wintersportarten wie Skifahren und Snowboarden führen
immer wieder zu komplexen Verletzungen des
Kapselbandapparates der Kniegelenke“, so die
Experten der Sportklinik Ravensburg. Dank der
Behandlungsmethode der Ravensburger Spezialisten können Beweglichkeit und Stabilität
nach einem Eingriff wiederhergestellt werden. „Wir ersetzen das beschädigte Kreuzband
durch körpereigene Sehnen. Entlang dieser Sehnen bildet sich während des Rekonvaleszenzprozesses neue Kreuzbandstrukturen, so dass wir
eine weitgehende Rekonstruktion des komplexen
Gewebes erzielen“, so die Spezialisten.
Die Abbildung zeigt ein operativ
rekonstruiertes vorderes Kreuzband in Doppelbundeltechnik
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
5
Dateigröße
122 KB
Tags
1/--Seiten
melden