close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

& Geschichte Geschichten Nicht nur für Imis*! Jetzt gibt's was auf die

EinbettenHerunterladen
Jetzt gibt‘s
was auf die
Ohren!
Geschichten
& Geschichte
Nicht nur
für Imis*!
Ein Museum der
Imitierte/r KölnerIn (Wörterbuch Akademie för uns kölsche Sproch)
d.h. KölnerIn mit Migrationshintergrund
*
Kostenlosen
Audio-Guide
downloaden!
www.pausanio.de
Dr. Caroline Coit
aus Pennsylvania (USA)
seit 1972 Kölnerin
Francesca Valentini
aus Mailand (Italien)
seit 2010 Kölnerin
Debasish Bhattacharjee
aus Kalkutta (Indien)
seit 2008 Kölner
Jashar Erfanian
Sofie Steinberger
aus Aichach (Deutschland) aus Teheran (Iran)
seit 1989 Kölner
seit 2005 Kölnerin
Ipek Sirena Krutsch
Eltern aus Köln und
Izmir (Türkei)
geboren in Köln
Suzana de Paula
Soares Wortberg
aus Curitiba (Brasilien)
seit 1993 Kölnerin
Sotirios Douros
Eltern aus Naupaktos
(Griechenland)
geboren in Köln
Prince Bubacarr
Aminata Sankanu
aus Kinshasa (Kongo)
seit 1998 Kölner
Swetlana Dadaschewa
aus Moskau (Russland)
seit 1995 Kölnerin
Yasha Wang
aus Qingdao (China)
seit 2002 Kölnerin
© Immo Fuchs Fotografie
Audio-Guide
Geschichten
11 Kölner/Innen, 11 Herkunftsnationen + 44 Objekte =
Unzählige Blickwinkel
Wir alle verbinden ganz unterschiedliche Erlebnisse, Erfahrungen und Interessen
mit den Dingen, die wir betrachten. Die Bedeutung eines Objektes ist also auch abhängig vom Betrachter, oder etwa nicht? Und wenn dem so ist, haben Objekte der
Kölner Stadtgeschichte dann nicht auch eine Bedeutung für Menschen, die man in
Köln liebevoll Imis nennt, also KölnerInnen mit Migrationshintergrund?
Genau dieser Frage sind wir nachgegangen. Wir haben 11 KölnerInnen, die entweder
selbst oder deren Eltern nicht aus Köln stammen, gebeten, jeweils einige Objekte
auszuwählen und uns ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Aus diesen Geschichten ist die BLICKWINKEL Audio-Führung entstanden, die Sie sich kostenlos im
Kölnischen Stadtmuseum ausleihen oder unter pausanio.de auf mp3-Player, iPhone
oder Smartphone downloaden können.
Hören Sie also zu und erleben Sie die Sammlung des Kölnischen Stadtmuseums
aus neuen Blickwinkeln!
Führungen
Geschichte
Menschen kamen und gingen – Köln ist stolz
auf Multikulti und die viel zitierte „Toleranz“.
Aber immer gab es auch die Angst vor dem
„Fremden“ bis zu offen zur Schau gestelltem Rassismus. Dabei wuchs die Geschichte
der Colonia Claudia Ara Agrippinensium auf
römischen Wurzeln, „Fremde“ prägen diese
Stadt seit 2000 Jahren.
Die Objekte des Kölnischen Stadtmuseums
erzählen uns sowohl von den Lichtblicken, als
auch von den dunklen Seiten dieses Aspekts
der Stadtgeschichte.
Begleiten Sie uns auf einer Führung und
begeben Sie sich auf eine Spurensuche
durch Jahrhunderte der Kölner MigrationsGeschichte!
Anmeldung und Termine unter:
Buchung unter
Museumsdienst Köln
Telefon 0221/2 21-2 73 80 (Fax -2 45 44)
service.museumsdienst@stadt-koeln.de
museenkoeln.de/museumsdienst
60-minütige Führung
(bis max. 25 Pers.)
auf Deutsch, in leicht verständlichem
Deutsch, Kölsch und verschiedenen
Fremdsprachen
Erwachsene € 75,–
Studenten € 50,–
(bei Vorlage gültiger Studentenausweise)
Familien € 40,–
(nur bei Teilnahme von Kindern)
Am Wochenende und an Feiertagen
wird ein Zuschlag von € 10,– erhoben.
Kölnisches Stadtmuseum
Zeughausstraße 1 - 3, 50667 Köln
Telefon Kasse 0221/2 21-2 23 98
ksm@museenkoeln.de
museenkoeln.de/koelnisches-stadtmuseum
facebook.com/koelnischesstadtmuseum
Öffnungszeiten
dienstags 10 – 20 Uhr
mittwochs bis sonntags 10 – 17 Uhr
Feiertage 10 – 17 Uhr
montags geschlossen
© Immo Fuchs Fotografie
© Yvonne Adams
© Rheinisches Bildarchiv
Eintrittspreise
Erwachsene € 5,00
Kinder ab 6, Jugendliche, Studierende € 3,00
Kombiticket (mit Sonderausstellung):
Erwachsene € 6,50, Ermäßigt € 3,50
Ausleihe Audio-Guide kostenlos
Anfahrt
U-Bahn Haltestelle Appellhofplatz
Parkhäuser Dom, Börsenplatz,
DuMont- Carré
Von dort 5 Min. Fußweg.
Eine Aktion des Projekts
Zweite Heimat Köln
Idee und Projektmanagement
Britta Derichs - Artemidor kulturkommunikation
In Zusammenarbeit mit
Indira Kaffer, Sandra Vacca und Sotirios Douros (Universität zu Köln)
Art Direktion
Yvonne Adams - adams & evas, Designstudio
© Immo Fuchs Fotografie
Mit herzlichem Dank an unsere Sponsoren und Partner:
Freunde des Kölnischen
Stadtmuseums e.V.
Ausländerreferat der
Universität zu Köln
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
17
Dateigröße
2 622 KB
Tags
1/--Seiten
melden