close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Autotest

EinbettenHerunterladen
B cherB hne
Programm
Wintersemester 2014/2015
im KinderLiteraturHaus
www.buecherbuehne.at
B
r
e
ch L
r
e
d
HerzlichKin
W im
llkommen!
B hne
B KcinhdeerLriteraturHaus
im
Die BücherBühne im KinderLiteraturHaus ist ein Ort
der kreativen Auseinandersetzung mit Büchern.
Kinder- und Jugendbuchausstellungen:
Linda Wolfsgruber: Traumbilder
Bilder-Buch-Ausstellung
Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis
Preisgekrönte Bücher 2014
Wissens-Trolley
Die besten Junior-Sachbücher
Buchspuren 2014/2015
100 aktuelle Qualitäts- und Leselustbücher
Medienservice
Ausstellung von Unterrichtsmaterialien
Bücherflohmarkt im......
B cherB hne
im KinderLiteraturHaus
Kinder- und Jugendbücher
zu äußerst günstigen Preisen
Mo–Do: 9–15 Uhr
B
B cherB
cherBhnehne
im KinderLiteraturHaus
im KinderLiteraturHaus
Mayerhofgasse 6 | 1040 Wien
2
www.buchklub.at
www.facebook.com/buchklub
www.jugendliteratur.net
www.1001buch.at
Veranstaltungen
Wintersemester 2014/2015
Bilder-Buch-Ausstellung
13. Oktober bis 12. Dezember 2014
Linda Wolfsgruber
Traumbilder
aus dem Buch von Heinz Janisch und Linda Wolfsgruber:
Heute Nacht war ich ein Tiger (Luftschacht)
3
Mi, 15. Oktober, 9–11 Uhr
3.–4.Schulstufe
Workshop
Servus Kinder
Fabelhaftes Österreich
Klushund, Habergeiß, Nachtkrapp … Wo findet man die seltsamsten
Fabelwesen Österreichs? Und: Gibt es sie wirklich? Servus Kinder, das
Magazin für kleine und große EntdeckerInnen, verfolgt die Spur von
Basilisk, Lindwurm & Co auf einer Landkarte quer durch Österreich
und kreiert gemeinsam mit SchülerInnen neue merkwürdige Wesen.
Dauer: 2 Stunden
Kein Unkostenbeitrag!
Do, 23. Oktober, 10 Uhr
5.–6. Schulstufe
Lesung & Gespenster-Tour
Karoline Gans
Buchklub GORILLA: Mystery x 3
Ein altes Hotel und seine dunkle Vergangenheit,
gefährliche Katzenaugen, mysteriöse
Erscheinungen, Unheimliches, Unerklärliches
zwischen Traum und Wirklichkeit – spannende
Buchklub-Lektüre, präsentiert in schauriger
Atmosphäre, macht Lust auf mehr … auf viel mehr
spannende Leseabenteuer mit dem Buchklub
GORILLA.
Treffpunkt: Brezl Gwölb, Ledererhof 9, 1010 Wien
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen) – inklusive
Erfrischungsgetränk
Mi, 5. November, 9 Uhr
2.–3. Schulstufe
Vernissage & Workshop
Linda Wolfsgruber
Heute Nacht war ich ein Tiger (Luftschacht)
Träume erzählen wunderbare Geschichten, im Schlaf spazieren wir
durch rätselhafte Märchen, und noch im Erwachen bleibt eine Ahnung
davon. Muss da nicht eine Krone auf meinem Kopf sein? Ist nicht
gerade noch Schnee gefallen? Wo ist mein Tigerfell? Träume machen
neugierig aufs Leben und erzählen davon, dass vieles möglich ist …
Wie sehen deine Träume aus?
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Fr, 14. November, 9 Uhr
4.–6. Schulstufe
Schreibwerkstatt
astrid*walenta und katrin wölger
einfach schnickschnack
Inspiriert von Texten des Autors Daniil Charms, werden Geschichten
und Gedichte entwickelt und im Rahmen eines Literaturforums
vorgestellt. Daniil Charms (1905–1942) konnte zu Lebzeiten fast
nur Kinderliteratur veröffentlichen, heute gilt er als Klassiker des
Absurden in der Tradition von Gogol über Dostojewskij zu Čechov.
(www.daniilcharms.com)
Dauer: 3 Stunden
Unkostenbeitrag: € 6,–/€ 5,– (für Buchklubschulen)
4
Di, 18. November, 10 Uhr
7.–8. Schulstufe
Playback-Theater-Aufführung
Sog-Theater
Offene Grenzen?
Vor 25 Jahren fiel der sogenannte „Eiserne Vorhang“.
In sehr persönlichen Texten erzählen österreichische
AutorInnen im Buchklub CROSSOVER „Offene Grenzen“
über historische wie aktuelle „Grenz-Erfahrungen“.
Aber: Wie erleben Jugendliche „Grenzen“ heute? Eine
Moderatorin holt Geschichten und Visionen von SchülerInnen ein
und vier SchauspielerInnen spielen sie spontan zurück.
Dauer: 1,5 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Do, 20. November, 14 Uhr
5.–7. Schulstufe
Illustrations-Workshop
Stefanie Harjes
Rosa Wind überm Wind
Gedichte und Geschichten voller Poesie inspirieren die deutsche
Illustratorin in „Warum ist Rosa kein Wind?“ zu beflügelnden Bildern.
Einblicke in ihre Arbeitsweise „Überm Wind“, ihrem Atelier in
Hamburg, geben Auftrieb, denn „manchmal weht ein rosa Wind, ein
laues Lüftchen, und dann arbeiten wir wie beseelt, und es scheint, als
fügten sich die Bilder wie von selbst.“ Es werden Windwesen erschaffen, die auffliegen und sich in einer luftigen Installation wiederfinden.
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Mo, 24. November, 9 Uhr
6.–7. Schulstufe
Lesung
Martina Wildner
Königin des Sprungturms (Beltz & Gelberg)
Das schaurige Haus (Beltz & Gelberg)
Eine psychologisch spannende Geschichte über die Freundschaft zweier
Mädchen, das Erwachsenwerden, „den Sprung des Lebens“ –
und eine Gruselgeschichte über ein unheimliches Haus, ein ungesühntes Verbrechen und einen Fluch … Zwei Bücher der deutschen
Autorin Martina Wildner und zwei Nominierungen zum Deutschen
Jugendliteraturpreis.
Dauer: 1 Stunde
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Di, 25. November, 9 Uhr
3.–4. Schulstufe
Workshop
Lisbeth Kammerlander
Pop-up-Buch
Tiere, Menschen, seltsame Wesen, ja ganze Fantasiewelten tauchen
aus Büchern auf, entwachsen der Oberfläche in 3D. Und manchmal
springen sie den/die LeserIn unvermutet an. Aber: Wie entstehen reale
Pop-up-Kunstwerke? Gemeinsam entwickeln die Kinder ein Pop-upBuch zu einem besonderen Text.
Nachlese: Arno: Ein Tiger in meinem Garten. Das Pop-up-Buch zum
Selbermachen (Prestel)
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
5
Fr, 28. November, 10 Uhr 30
7.–8. Schulstufe
Lesung
Kai Aline Hula
Windmädchen (Obelisk)
Was tun, wenn man plötzlich unsichtbar ist? Schockiert stellt die
16-jährige Kara eines Morgens fest, dass sie von niemandem mehr
gehört oder gesehen wird. Ihre Familie kann sich Karas Verschwinden
nicht erklären und schaltet die Polizei ein, während Kara verzweifelt
versucht, auf sich aufmerksam zu machen. Da taucht Ilian auf, dem
dasselbe passiert ist.
Dauer: 1 Stunde
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Mo, 1. Dezember, 10 Uhr
1.–2. Schulstufe
Lesung/Bilderbuchkino
Elisabeth Steinkellner und Michael Roher
Pepe und Lolo (Picus)
Lolo trägt am liebsten knallgrüne Kleider, entlockt ihrer Geige schiefe
Töne und kümmert sich nicht darum, wenn andere darüber den Kopf
schütteln. Bei Pepe ist das anders. Wenn ihn jemand schief anschaut,
weil er auf der Straße hockt und mit Schnecken spricht, wird er
klatschmohnrot. Als Pepe und Lolo einander eines Tages begegnen,
entspinnt sich eine vorsichtige Freundschaft.
Dauer: 1 Stunde
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Di, 2. und Mi, 3. Dezember, 9 Uhr
4.–5. Schulstufe
Workshop übers Lesen und Büchermachen
Lisbeth Kammerlander
Waschzettel
Am Anfang steht das „Einlesen“. Ungewöhnliche Leseübungen führen zu Büchern und machen einfach Spaß, wie unter der Lupe lesen,
Buchstaben schmecken und riechen … In kleinen Teams wird nun ein
Buch konzipiert, ein Titel entwickelt, am Klappentext und ersten Satz
gefeilt, ein Cover gestaltet, ein Verlagsname und ein Logo kreiert. Ja,
und dann wird das Verlagsprogramm für den Herbst 2034 präsentiert!
Dauer: 2,5 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Mo, 15. Dezember, 9 Uhr
KG, 1.–2. Schulstufe
Theater
Follow the Rabbit
Prinzessin Wachtelei mit dem goldenen Herzen
Text: Albert Wendt
Prinzessin Wachtelei hat ein goldenes Herz, worin sie all ihre Schätze
hütet. Eines Tages findet sie ein armes, verlassenes Tier. Die Prinzessin
nimmt es in ihre Obhut, macht Platz in ihrem Herzen, wo es prächtig
gedeiht. Es wächst und wächst, bis es zu groß ist – für ihr Herz. Soll sie
das Tier frei lassen? Obwohl sie es doch so lieb hat?
Ein poetisches Märchen übers Liebhaben und Loslassen.
Dauer: 1 Stunde
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
6
Di, 16., Mi, 17. Dezember
KG, 1.–4. Schulstufe
Do, 18. Dezember, jeweils 10 Uhr
Weihnachtliches Bilderbuchkino
Klaus Nowak
Her mit den Geschenken!
Lustige Weihnachtsgeschichten ausgewählt und präsentiert von Klaus
Nowak, Redakteur des Magazins „1000 und 1 Buch“ für Kinder- und
Jugendliteratur – als Einstimmung auf das große Fest.
Dauer: 1 Stunde
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Zeitungsworkshop
ZiS Zeitung in der Schule
Zeitung ahoi!
6.–8. Schulstufe
Ab der 6. Schulstufe lernen die
SchülerInnen in diesem Workshop den
österreichischen Zeitungs- und Magazinmarkt genauer kennen.
An unterschiedlichen Stationen lösen die SchülerInnen verschiedene
Aufgaben und machen sich so mit Zeitungen und Magazinen vertraut.
Dauer: 3 Stunden
Kosten: € 140,– pro Workshop (inkl. Leitung, Materialien und Zeitungen)
max. 28 SchülerInnen pro Gruppe
Termine:
Fr, 3., Mo, 6. und Mo, 20. Oktober 2014
Fr, 7. und Mi, 12. November 2014
Do, 4. und Fr, 5. Dezember 2014
Information und Buchung:
ZiS Zeitung in der Schule - Andrea Ambroziewicz
Wipplingerstraße 15, 1010 Wien
office@zis.at
Tel.: (01) 533 61 78-116
Weitere Veranstaltungsorte & Termine unter www.zis.at
ON TOUR
Literarische Spaziergänge
B cherB hne
im KinderLiteraturHaus
Sagenhaftes Wien
4.–6. Schulstufe
Entdeckungsreise zu „Sagen-Schauplätzen“ in Wien (1. Bezirk) –
Stephansdom, Basiliskenhaus in der Schönlaterngasse, Augustinhaus
am Fleischmarkt (Griechenbeisl) …
Poltergeister & Vampire
5.–6. Schulstufe
Geschichten-Wanderung zu Schauplätzen mysteriöser
Phänomene in Wien (1. Bezirk) – Poltergeister und
Vampire, eine blutrünstige Gräfin, Hexen und seltsame
Klopfzeichen …
Die perfekte Ergänzung zur Lektüre von Robert Klements
„Alice – Stimme aus dem Feuer“ (Buchklub GORILLA)
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Treffpunkt: Riesentor (Stephansdom)
Termine frei zu vereinbaren!
7
Kreativwerkstätten
Termine frei zu vereinbaren
8
Interaktive Leseperformance
KG ab 5, 1. Schulstufe
Karoline Gans (Michaela L. Milano, Konzept)
Ein Buch wird lebendig!
Die Raben fliegen buchstäblich aus dem Buch „Als die Raben noch
bunt waren“ (Thienemann) von Edith Schreiber-Wicke heraus, die
Kinder nehmen sich ihrer spielerisch an und erfahren so ganz nebenbei die Bedeutung von Individualität innerhalb einer uniformen
Masse. Spontanität und Spaß stehen dabei im Vordergrund!
Dauer: 1,5 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Improvisiertes Theater
KG ab 5, 1.–3. Schulstufe
Theater mopkaratz
Kein Platz für Boris?
Frösche, Kröten, Störche, Fische, Enten und Molche tummeln sich auf
der BücherBühne. Doch davor ist viel zu tun: Masken basteln, ein
Buch lesen, Szenen erarbeiten, um am Ende die Geschichte von Jens
Rassmus „Der wunderbarste Platz auf der Welt“ (Residenz) über die
„Heldenreise“ eines kleinen Frosches als Theaterstück aufzuführen.
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Kreativworkshop zu Sachbüchern
2.–6. Schulstufe
Textodrom: Ulrike Eder & Werner Titelbach
Sachen zum Lachen
Sachliche SachbuchautorInnen in Sachen Sachbücher gesucht!
SchülerInnen gewinnen durch die Gestaltung witziger Texte und
Bilder einen selbstbewussten Zugang zur Welt der Vermittlung von
„hard facts“. Das in Sachbüchern dargestellte Wissen wird durch spielerisch-kreative Auseinandersetzung kritisch hinterfragt.
Dauer: 1,5 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Spülerei mit Sproche
3.–5. Schulstufe
Theater mopkaratz
ottos mops
Reim und Rhythmus, Laut und Luise, Klang und Sang – Jandls Welt
der Poesie lädt zu einer Spielerei mit Sprache ein. Wir lassen die
Lautsägen schrillen und die Stimmbohrer drillen. Es wird wortgedrechselt, dampfgeplaudert, satzgeschraubt, und die Wörter werden verdichtet, bis ihnen der Atem stockt, mit und ohne mops – hops!
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Mehrsprachiger Workshop
3.–6. Schulstufe
Theater mopkaratz
In 80 Minuten um die Welt
Gelebte Mehrsprachigkeit beginnt mit der Wahrnehmung und
Wertschätzung aller Sprachen. Spielerisch und zwanglos erforschen
Kinder die Sprachen ihrer KlassenkollegInnen, entwickeln und spielen –
ausgehend von Verben, Tun-Wörtern – Szenen und Mini-Dramen in
verschiedenen Sprachen.
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
9
Theater-Workshop
3.–6. Schulstufe
Theater mopkaratz
Kommt ein Kater ins Theater …
Vom Königskind bis zum Kater spielst DU die Rollen im Reim-Theater!
SchülerInnen spüren dem Rhythmus von Reim-Gedichten nach, übersetzen sie in Bewegung und erfahren beim lauten Lesen und Spielen
die Wirkung von Tempo, Lautstärke, Dynamik und Pausen – denn die
„Reim-Theater-Stücke“ werden vor Publikum aufgeführt.
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Wissenschafts-Workshop
3.–6. Schulstufe
Alexander Hobiger & Bernhard Tobias
Spuren aus der Vergangenheit
01YEP4_12COVER1_buchclublayout1 27.02.13 09:42 Seite 1
Buchklub-Magazin für junge LeserInnen
2013
Spezial
Spuren aus früheren Zeiten findet man überall.
der
SchülerInnen betätigen sich als „Archäologen“,
Spuren aus heit
Vergangen
dokumentieren, rekonstruieren und versuchen sich
als mittelalterliche Tänzer, Gaukler und Jongleure …
Der Bogen spannt sich – auf Basis des gleichnamigen
YEP-Extraheftes – von der Zeit der Awaren bis ins Mittelalter.
Wildes Reitervolk:
die Awaren
Leben
im Mittelalter
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 8,–/€ 6,– (für Buchklubschulen) – jede/r SchülerIn
erhält das YEP-Extraheft „Spuren der Vergangenheit“.
Lesetheater-Werkstatt
3.–7. Schulstufe
Theater mopkaratz
Einfach fabelhaft!
Laut Lesen ist für Kinder oft mit Angst behaftet. Die Methode des
Vorlesetheaters stärkt das Selbstbewusstsein: Jede/r findet für sich die
passende Rolle, und SchülerInnen mit Deutsch als Zweitsprache können sich sehr gut einbringen. Es werden Basics, aber auch Techniken
für schauspielerprobte SchülerInnen vermittelt.
Themen zur Auswahl:
Sagen und Fabeln, Geschichten aus 1001 Nacht, afrikanische Märchen,
Schelmengeschichten, Odysseus (ab 5. Schulstufe)
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Literatur & Geschichte
3.–7. Schulstufe
Alexander Hobiger & Bernhard Tobias
Die RömerInnen
Auf Basis des YEP Extraheftes „Römer in Österreich“
und des Buchklub GORILLAS „Mord in Carnuntum“
lernen SchülerInnen viele Facetten römischen Lebens
kennen: Sie kleiden sich standesgemäß, schreiben auf
Wachstafeln und Papyrus, und gestalten als krönenden
Abschluss die pantomimische Aufführung eines Mythos.
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
10
Lesetheater-Werkstatt
3.–7. Schulstufe
Theater mopkaratz
Das Tier und wir
Leseförderung – lustvoll & leicht. Texte rund um das
Thema „bedrohte Tiere“ werden in Kleingruppen bearbeitet und präsentiert. Als Text-Basis dienen die spannenden Tier-Anthologien des Buchklubs „Abenteuer im
Bambuswald“ (YEP. Das Buch) und „Die letzten Tiere“
(Buchklub GORILLA).
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Wissenschafts-Workshop
4.–5. Schulstufe
Alexander Hobiger & Lisbeth Kammerlander
LeseforscherInnen
Gute Bücher verändern den Blick auf die Welt und ermutigen zu
eigenständigen Sichtweisen. In Kleingruppen werden „WissenschaftsThemen“ in preisgekrönten Sachbüchern des Wissens-Trolleys recherchiert, Experimente vorbereitet, das Wissen kreativ transformiert und
in einer speziellen „Üniversum-Sendung“ vor Publikum präsentiert.
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Schreibwerkstatt
4.–6. Schulstufe
NE
Ulrike Schrimpf
Raus mit der Sprache!
B cherB hnes
im KinderLiteraturHau
Die Lust an klingenden Worten, an verwinkelten Sätzen, an überraschenden Geschichten wollen wir gemeinsam entdecken. Dabei gilt:
Alles ist erlaubt – nichts ist falsch, und Regeln gibt es nicht, außer die
eine: Nutz deine Fantasie!
Wort- und Reimspiele verführen zu besonderen Sätzen, zu Texten,
und am Ende hat jede/r Schüler/in seine/ihre eigene Kreativität schreibend entfaltet.
Dauer: 2,5 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen
Schriften-Workshop
4.–6. Schulstufe
Alexander Hobiger & Lisbeth Kammerlander
Von der Tontafel zum iPad
Wie haben sich Schriften und Bücher im Laufe der Zeit entwickelt?
Hieroglyphen werden auf Papyrus gezeichnet, Schriftzeichen in
Ton- und Wachstafeln geritzt, es wird in Büchern „gerollt“, die
Kurrentschrift mit Feder und Tinte erprobt, in Braille-Schrift geschrieben und mit Buchstaben-Lettern gestempelt – und all das gleichzeitig.
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
11
Ratekrimi-Workshop
5.–6. Schulstufe
Karin Ammerer
Notruf per Mail
Nachwuchsdetektive und Krimi-AutorInnen gesucht! Nach
dem Erproben des „kriminaltechnischen“ Rüstzeuges –
Fingerabdrücke vergleichen, Geheimschriften entziffern,
knifflige Rätsel lösen – geht es ans Ratekrimi-Lesen
bzw. -Lösen und ans Ratekrimi-Schreiben.
Dauer: 2,5 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Literatur & Geschichte
5.–8. Schulstufe
Alexander Hobiger & Bernhard Tobias
Die Spur der Wölfin
Auf Basis des GORILLA-Bandes „Die Spur der Wölfin“ von
Lene Mayer-Skumanz wird das steinzeitliche Alltagsleben
der JägerInnen begreifbar gemacht: Pfeilspitzen, Idole
und Schmuckstücke werden hergestellt, es wird mit
Naturfarben gemalt und steinzeitlich geschmaust – und
(Theater) gespielt.
Dauer: 2 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
Kinderbuchfiguren auf Abwegen
5.–8. Schulstufe
Textodrom: Ulrike Eder & Werner Titelbach
News Crash
Was macht Harry Potter im Krankenhaus? Welche Rolle spielt Pippi
Langstrumpf bei den Olympischen Spielen? Aus bekannten Büchern
stellen SchülerInnen fantasiereiche Nachrichtentexte zusammen, die
dann in der Sendung „News Crash” live präsentiert werden.
Dauer: 1,5 Stunden
Unkostenbeitrag: € 5,–/€ 4,– (für Buchklubschulen)
12
KOMMT IN DIE SCHULE
B cherB hne
im KinderLiteraturHaus
Ideal für den Projektunterricht in der Schule!
Geringe Vorbereitungszeit, unkomplizierte Organisation und kompetente Betreuung – das sind die Vorteile unseres Workshop-Angebots,
das zu Ihnen in die Schule kommt.
Kreativwerkstätten:
Lesetheater-Werkstatt: Einfach fabelhaft!
Römerworkshop: Die RömerInnen
Lesetheater-Werkstatt: Das Tier und wir
Spülerei mit Sproche: ottos mops
Wissenschafts-Workshop: Spuren aus der Vergangenheit
Schriften-Workshop: Von der Tontafel zum iPad
Ratekrimi-Workshop: Notruf per Mail
Steinzeit-Workshop: Die Spur der Wölfin
Eine nähere Beschreibung der Kreativwerkstätten finden Sie
auf den Seiten 9–12!
Unkostenbeitrag: € 330,–/€ 300,– (für Buchklubschulen) für zwei
(gleiche) Kreativwerkstätten für jeweils eine Schulklasse, zuzüglich
Fahrtkosten außerhalb Wiens
Information und Buchung:
Brigitte Reisinger
(01) 505 17 54 DW 57
Geschichtendrache Ü lernt fliegen 1.–4. Schulstufe
Im Rahmen der Buchklub-Aktion „Geschichtendrache“
(www.geschichtendrache.at) kommt Theater mopkaratz mit
„Geschichtendrache Ü lernt fliegen“ nach dem gleichnamigen Buch
von Sarah Michaela Orlovský in die Schule!
Information und Buchung:
Theater mopkeratz
lesetheatermopkaratz@gmail.com
(0660) 69 63 072
www.mopkaratz.com
Am Schauplatz: Amphitheater
Die Gladiatoren
3.–6.Schulstufe
Als ideale Ergänzung für den Projektunterricht zum Thema
„RömerInnen“: ein zweigeteilter Workshop in der Schule bzw.
im Amphitheater der Stadt Carnuntum, der Eintritt in den
Archäologischen Park sowie ein Buchpaket mit Lesestoff und pädagogischen Materialien.
Eine Kooperation des Buchklubs mit dem Archäologischen Park
Carnuntum.
Paketpreis pro SchülerIn: € 25,–
Buchung:
Archäologischer Park Carnuntum
info@carnuntum.co.at
(02163) 33 77 0
Informationen: www.buchklub.at, www.carnuntum.co.at
13
01. April 2015
Offene Grenzen
Einsendeschluss:
01. April 2015
BEILAGE
MAGAZIN,
– DAS JUNGE
ZU TOPIC
OKTOBER
SHUTTERSTOCK
2014, FOTO:
A
Offene
Grenzen
OKTOBER
SHUTTERSTOCK
2014, FOTO:
A
BEILAGE
MAGAZIN,
– DAS JUNGE
ZU TOPIC
Dein Bild – deine Geschichte
Ein Wettbewerb
des Buchklubs
ene
Off
Grenzen
Einsendeschluss:
01.April 2015
www.offene-grenzen.at
www.offene-grenzen.at
www.offene-grenzen.at
Gefördert durch das Land Niederösterreich
Gefördert durch das Land Niederösterreich
Lesetheater
Entschuldigung, ist hier das Ausland?
Theater mopkaratz
ab der 7. Schulstufe
Der Anlass: vor 25 Jahren fiel der sogenannte „Eiserne Vorhang“.
Das Thema: zeitlos.
Eine musikalische Collage aus Texten des Buchklub CROSSOVER-Bands
„Offene Grenzen“ erzählt über junge Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten. Das Publikum wird aktiv in das Geschehen miteinbezogen und erfährt, „wie es sich „anfühlt“, nicht auf die „Butterseite“
des Lebens gefallen zu sein.
Information und Buchung:
lesetheatermopkaratz@gmail.com
Christian Kohlhofer: (0699) 184 123 82
www.offene-grenzen.at
BB cherB
cherB hne
hne
im
im KinderLiteraturHaus
KinderLiteraturHaus
Mayerhofgasse 6 | 1040 Wien
Kontakt:
Anmeldung für Veranstaltungen, Terminvereinbarung
für Kreativwerkstätten in der BücherBühne sowie
in Schulen und den kostenfreien Besuch der Ausstellungen:
Brigitte Reisinger, Di bis Do von 9 bis 12 Uhr
Telefon: (01) 505 17 54 DW 57
E-Mail: brigitte.reisinger@buchklub.at
Anmeldungen betrachten wir als verbindlich. Bei
Absagen innerhalb einer Woche vor Veranstaltungsbeginn sehen wir uns gezwungen, 50 % Stornogebühr
in Rechnung zu stellen.
Wir bitten um Verständnis!
www.buecherbuehne.at
Unterstützt von:
BEZIRKSVORSTEHUNG
WIEDEN
Impressum:
Medieninhaber und Herausgeber:
Österreichischer Buchklub der Jugend,
Mayerhofgasse 6, 1040 Wien.
Redaktion: Brigitte Reisinger; Gestaltung: Johannes Knöbl
Lektorat: Pia Gsellmann
Illustration Geschichtendrache: Alexandra Mesensky
llustrationen von Linda Wolfsgruber
Aus: Heinz Janisch: Heut Nacht war ich ein Tiger (Luftschacht)
Druck: NP Druck
15
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 435 KB
Tags
1/--Seiten
melden