close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lehrangebot (PDF) - Kulturberatung | Cultural Consulting

EinbettenHerunterladen
Praktikumskoordination Fachrichtung Psychologie
Dipl.‐Psych. Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
Arbeits
Campus A1 3, Raum 0.09
Raphaela Speiser
Studentische Hilfskraft
Praktika.Psychologie@mx.uni‐saarland.de
y
g @
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
1
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
2
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
3
Welche Voraussetzungen gibt es?
g g
Bachelor
Master
 Nachweis von mind. 60 ECTS‐Punkten aus dem Grundlagen‐ und Anwendungsbereich
 keine
 Empfohlener Zeitpunkt:
 Empfohlener Zeitpunkt:
• 5. und 6. Semester
d 6 S
Manuela Richter
• 3. Semester
S
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
4
Welchen Umfang soll das Praktikum haben?
g
Bachelor






Master
En bloc: mind. 12 Arbeitswochen
(37,5 h/Woche)
Teilpraktika: max zwei Teilpraktika Teilpraktika: max. zwei
mit insgesamt mind. 12 Arbeitswochen
Teilzeitpraktika möglich (bei mind. 15 h/Woche)
Praktikum P
k ik = 14 CP = 420 Stunden
CP S d
Bericht = 1 CP
Gesamt = 15 CP = 450 Stunden
Manuela Richter






En bloc: mind. 10 Arbeitswochen (37,5h/Woche)
Teilpraktika: max zwei Teilpraktika Teilpraktika: max. zwei
mit insgesamt mind. 10 Arbeitswochen
Teilzeitpraktika möglich (bei mind. 15 h/Woche)
Praktikum P
k ik = 11 CP
CP = 330 Stunden
S d
Bericht = 1 CP
Gesamt = 12 CP = 360 Stunden
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
5
Wo kann ich ein Praktikum absolvieren?
 Inlands‐ oder Auslandspraktika
 Tätigkeitsfelder
•
•
•
•
•
•
•
•
Manuela Richter
Psychosoziale Beratungen
Rehabilitationskliniken
Akutkliniken
Psychotherapeutische Praxen
Wissenschaftliche Forschung
Marktforschung
g
Wirtschaftsunternehmen
Unternehmensberatungen etc.
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
6
Wo finde ich eine Praktikumsstelle?
 Suche mithilfe der Online‐Datenbank der Praktikumskoordination
• über 400 geprüfte Institutionen
• Erfahrungsberichte liegen vor und können nach Anfrage eingesehen werden
 Eigene Recherche
• Ausfüllen des Validierungsbogens durch Betreuer notwendig! (bei Praktikumskoordination erfragen)
• Prüfung der gefundenen Institution durch die Praktikumskoordination
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
7
Nach welchen Kriterien werden Praktika anerkannt?
1. Anerkennung der Institution durch die Praktikumskoordination (Datenbank oder Validierung)
2. Betreuung durch Dipl.‐Psych. / MSc.‐Psych.
3.a. Tätigkeit muss dem Arbeitsprofil eines Dipl.
Tätigkeit muss dem Arbeitsprofil eines Dipl.‐Psych. / MSc.‐
Psych. / MSc.
Psych. entsprechen
3 b Kennenlernen verschiedener Einsatzfelder psychologischen 3.b.
Arbeitens
3 c Erwerben von für das Einsatzfeld typischen Kenntnissen 3.c.
und Fertigkeiten (z.B. Anamneseführung, psychometrische Verfahren, Interviewtechniken etc.)
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
8
Was muss ich vor Beginn des Praktikums beachten?
 Anmeldung des Praktikums mind. eine Woche vor Beginn!
 Bitte nutzen Sie das Online‐Formular :
d
l
l
http://wwwklipsy.psychologie.uni‐
saarland de/PRAKTIKA/kontaktform2 php
saarland.de/PRAKTIKA/kontaktform2.php
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
9
Warum muss ich mich überhaupt anmelden?
 Versicherungsrechtliche Gründe: Bei Pflichtpraktika und gültiger Immatrikulation über UdS versichert.
 Prüfung durch Praktikumskoordination notwendig (Betreuung, Institution, ggf. Validierung neuer Institutionen)
g
gg
g
 Keine Garantie der nachträglichen Anerkennung unangemeldeter Praktika
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
10
Brauche ich einen Praktikumsvertrag?
g
Arbeitsverhältnisse ‐ auch Praktika ‐ sollten immer vertraglich geregelt sein, egal wie lang oder kurz sie ausfallen oder wie h h di B hl
hoch die Bezahlung ist. i Freiwillige Praktika auf jeden Fall, da sonst keinerlei 
i illi
k ik
fj d
ll d
k
l
Versicherungen / Vergütungen geregelt sind. Ein Praktikumsvertrag sollte enthalten:
 Name und Anschrift beider Vertragsparteien
 Beginn und Dauer des Praktikums, Arbeitszeitregelung
B i d D
d P ktik
A b it it
l
 Aufgaben oder Ziele während des Praktikums
 Pflichten des Praktikanten (z.B. Verhalten im Krankheitsfall)
 Unfallversicherung, Vergütung, Urlaub, Kündigungsfristen, Hinweise auf Betriebsvereinbarungen
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
11
Gilt Mindestlohn auch für Praktikanten?
 Mindestlohn ab 01.01.2015 gilt NICHT für Pflichtpraktika im Rahmen des Psychologiestudiums an der UdS
( i d b W h i BS bzw. MSc)
(mind. 12 bzw. 10 Wochen im BSc
b MS )
Bescheinigung für Institution, dass es sich um ein 
h
f
d
h
Pflichtpraktikum handelt: Formular beim Prüfungsamt!
 Freiwillige Praktika von bis zu drei Monaten begleitend zum Studium unterliegen ebenfalls nicht dem Mindestlohn
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
12
Was muss ich nach Abschluss des Praktikums beachten?
+
Praktikumskoordination
Praktikumsbescheinigung
inkl Unterschrift + Stempel
inkl. Unterschrift + Stempel
im Original
Praktikumsbericht
Nach Prüfung der Unterlagen geht die Bescheinigung binnen einer Woche ans Prüfungsamt!
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
13
Wie soll der Praktikumsbericht aussehen?

Bericht ist zu jeder Praktikumseinheit zu erstellen! 
Ziel ist das Herstellen eines Bezugs zwischen den in der Praktikumseinrichtung bearbeiteten praktischen Aufgaben und dem wissenschaftlichen Hintergrund. Zentral ist hierbei ein kritisches Hinterfragen der praktischen (Berufs‐ )Tätigkeit aus dem Blickwinkel der im Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. 
Empfohlene Gliederung:
• Einführung und Kurzdarstellung der Einrichtung • Darstellung des Tätigkeits‐
ll
d
k
/ Aufgabenfeldes f b f ld
• Darstellung der eigenen Vorgehensweise bei der Aufgabenbearbeitung / Fazit
• Literaturübersicht zum theoretischen und methodischen Hintergrund des Praktikums

Umfang:
• max. 5‐8 DIN‐A4‐Seiten (1,5‐zeilig)
• Umfang richtet sich nach dem Umfang (Dauer / Teilaufgaben) der absolvierten Praktika
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
14
Und wenn ich ein Auslandspraktikum machen will?

Service Zentrum Internationales Campus Center, Geb. A4.4
66123 Saarbrücken
International Office: http://www.uni‐saarland.de/info/
europainternationales/udsweltweit/
i
i
l / d
l
i/
international‐office.html
Studium und Praktikum: http://www.uni‐saarland.de/info/
europainternationales/udsweltweit/
internationales/going‐out.html

Deutscher Akademischer Austauschdienst
https://www.daad.de/ausland/praktikum/de/
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
15
Wo finde ich weitere Informationen?
 Internetseiten der Praktikumskoordination
p
p yp y
g
http://wwwklipsy.psychologie.uni‐
saarland.de/PRAKTIKA/pa15.php
 Internetseiten der UdS (Studium und Praxis):
ttp //
u saa a d de/ca pus/stud u /besse
http://www.uni‐saarland.de/campus/studium/besser‐
studieren/studium‐und‐praxis.html
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
16
Kontakt
 Grundsätzlich finden Sie alle wesentlichen Informationen auf den Internetseiten der Praktikumskoordination!
 Sollte es darüber hinaus Unklarheiten oder Fragen geben, nutzen Sie bitte IMMER
b
d ff ll
die offizielle E‐Mail‐Adresse der l d
d
Praktikumskoordination:
praktika.psychologie@mx.uni‐saarland.de
ktik
h l i @
i
l dd
Manuela Richter
Arbeits‐ & Organisationspsychologie
17
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
505 KB
Tags
1/--Seiten
melden