close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ju-Jutsu-Sportabzeichen, was ist das? - Turnverein Pirmasens

EinbettenHerunterladen
Ju-Jutsu Jugendsportabzeichen erfolgreich abgelegt!
29 Kinder und Jugendliche der Ju-Jutsu Abteilung des TV Pirmasens haben in diesem Jahr das JuJutsu-Jugendsportabzeichen abgelegt. Die jüngsten Kinder waren gerade 4 Jahre alt und haben dafür
mit Spaß, Ausdauer und Ehrgeiz WOCHENLANG trainiert!!! Die jüngste Teilnehmerin "Hanni Kühn"
bekam für ihre Teilnahme einen JuJu Drachenaufnäher für ihren Anzug.
Bestanden haben das Ju-Jutsu-Jugendsportabzeichen
BRONZE:
Simon Koch, Lukas Graf, Marco Glöckner, Madeleine Fischer, Leonie Vigilante, Lars Gebhard, Sofia
Zinssius, Luca Demberger, Jona Demberger, Lara Hildenbrand, Jan Hildenbrand, Paul Raguise, Tim
Christ, Lucas Bandner, Ann-Kathrin Koniczek, Marlene Koniczek, Jannik Dräger, Lena Knerr, Eva
Reith, Nele Klingel und Tyler Giro.
SILBER:
David Dreise und Niklas Stange
GOLD:
Felix Krautwurst, Tim Gebhard, Nico Riesbeck, Faye Lennhard, Nils Malina und Moritz Heim.
Auf dem Bild die Kinder mit ihren Trainern: Oliver Gross, Steffen Knerr und Ina Gebhard-Dörhöfer
Ju-Jutsu-Sportabzeichen, was ist das?
Das Ju-Jutsu-Sportabzeichen für Erwachsene wurde vom Deutschen Ju-Jutsu-Verband im April 2007
neu eingeführt. Im Juni 2008, wurde es um das Ju-Jutsu-Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche
erweitert. Das Sportabzeichen ermöglicht es, allen interessierten Ju-Jutsuka ihre körperliche sowie
koordinative Fitness unter Beweiß zu stellen.
Es ist unterteilt in das Ju-Jutsu-Jugendsportabzeichen für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 13
Jahre und das Ju-Jutsu-Sportabzeichen für Erwachsene ab 14 Jahren. Analog zum Deutschen
Sportabzeichen kann das Ju-Jutsu-Sportabzeichen jährlich abgelegt werden. Kinder erhalten nach der
ersten erfolgreichen Abnahme neben einer Urkunde das Sportabzeichen in Bronze, nach der zweiten
in Silber und nach der dritten erfolgreichen Abnahme in Gold. Erwachsene erhalten nach der ersten
und zweiten erfolgreichen Abnahme neben einer Urkunde das Sportabzeichen in Bronze, der dritten
und vierten Abnahme in Silber und ab der fünften erfolgreichen Abnahme erreicht man das goldene
Ju-Jutsu-Sportabzeichen.
Bei der Abnahme des Sportabzeichens muss der Ju-Jutsuka seine Fitness in unterschiedlichen
Disziplinen unter Beweiß stellen:
- Ausdauer (Pratzenarbeit, Wurfausdauer, Randori)
- Koordination (Verkettungen von Techniken, Gleichgewichtsschulung)
- Technik und Kreativität (Freie Darstellung)
Die Leistungsanforderungen variieren dabei je nach Graduierung sowie nach der Altersgruppe.
Während z.B. bei jüngeren Teilnehmern eine höherer Wurffrequenz bei der Wurfausdauer als bei
älteren Teilnehmern verlangt wird, so spielt die Technikvielfalt sowie die Sauberkeit der ausgeführten
Techniken bei höheren Graduierungen eine größere Rolle als bei niedrigeren Graduierungen. Auf
diese Weise ist es jedem Ju-Jutsuka unabhängig von Alter und Graduierung möglich, das
Sportabzeichen mit einem ihm angemessenen Leistungsanspruch abzulegen.
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
4
Dateigröße
83 KB
Tags
1/--Seiten
melden