close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Advent – es kommt was auf dich zu

EinbettenHerunterladen
Pfarrblatt für die Pfarren Ferlach und Unterloibl
Dezember 2013
Advent – es kommt was auf dich zu
Aber hab keine Angst vor dem Kind!
Bild:
Kari Reine
(Wikimedia)
Die deutsche Filmemacherin und Redakteurin
Monika Hey hat im vergangenen Jahr ein Buch
veröffentlicht: „Mein gläserner Bauch“. Sie
berichtet darin von ihren Erfahrungen in der
Schwangerschaft. Sie war schon Mitte vierzig als
sie schwanger geworden ist. Und sie schildert,
was da auf sie zugekommen ist. Bei
Spätgebärenden ist die Medizin ja gleich ziemlich
massiv da mit Untersuchungen und mit Vorsorge.
Die ganze Routine eines eingespielten Systems
beugt sich da über so eine werdende ältere
Mutter. Und es geschieht durchaus nicht einfach
alles nur zum Besten von Mutter und Kind.
Untersuchungsziel ist, herauszufinden, ob das
Kind behindert sein könnte, ob es z.B. ein Kind
mit Down-Syndrom (früher hat man gesagt
„mongoloid“) sein könnte. Das muss man
rechtzeitig heraus bekommen. Gleichgültig, ob
die Mutter das nun selber wissen will oder nicht.
sondern vor allem auch für die Gesellschaft. Das
wird der Schwangeren nun sehr deutlich vor
Augen geführt. Und das in einer Form, dass auch
eine selbstbewusste und eigentlich sonst starke
Frau zu dem Ausweg einer Abtreibung hingeführt
wird. Monika Hey beschreibt, wie gelassen und
routiniert da die Maschinerie funktioniert, wie sie
eigentlich selber durchgeschleust worden ist
durch eine wie geölt funktionierende Maschine,
bis hin eben zur Tötung des Kindes in der
15.Woche. Sie versucht noch, wenigstens eine
Einäscherung und eine Bestattung für das Kind
zu erreichen, aber da gibt es keine Antwort. Am
Ende steht sie da mit einem Abschlussbericht in
der Hand, der besagt: „Die Abortcourettage
verlief komplikationslos …Die Patientin konnte in
gutem Allgemeinzustand wieder in die ambulante
Betreuung entlassen werden. Mit freundlichen
und kollegialen Grüßen.“
Und dann steht die Frau vor der Information, dass
das Kind möglicherweise mit einer schweren
Behinderung zur Welt kommt und vor der Frage:
Halte ich das durch? Es geht um die Folgekosten
nicht nur für die Mutter selbst und für die Familie,
In solchen Vorgängen steht vor uns eine Angst,
so groß, so selbstverständlich, dass daraus ein
System, eine Maschinerie geworden ist. Sie läuft
ab im Verborgenen, sie hat ihre eigene saubere
und klinische Sprache. Es ist die Angst vor der
Zukunft, vor einer Zukunft, die voll
Abenteuer und voll Risiko ist. Wenn
ich nicht weiß, ob meine Kräfte
ausreichen, dann habe ich Angst.
Wir leben in einer Zeit, die
geradezu umstellt ist von Angst vor
dem Unbekannten und vor der
Zukunft, Angst vor Kindern, Angst
vor Einwanderern, Angst vor
Behinderung, Angst vor dem
Erwachsenwerden, Angst vor dem
Alter,
Angst
vor
allen
unabschätzbaren Risiken.
Aber in der Angst brauche ich nicht
eine Maschine, die selber aus
Angst besteht. Was ich brauche, ist
Ermutigung und Hilfe. Ich brauche
auch Beispiele, dass das Leben
auch mit Behinderungen, mit
Beeinträchtigungen gelingen kann.
Ja, dass vielleicht erst die
Hindernisse,
die
schweren
Aufgaben, die ich mir nicht selber
ausgesucht habe, das Leben
wirklich groß machen.
Der Advent führt auf Weihnacht hin.
Ich muss vor Gott, ich muss vor
diesem neuen Kind keine Angst
haben.
J.Ibounig
Termine
Samstag, 30. November, 16 Uhr,
Kirche Unterloibl
Singen und Lesen im Advent
Gemeinsam wollen wir den Beginn
des Advents begehen, singend und
betend und hörend. Danach
Einladung zu Agape und Keksbazar
Dienstag bis Freitag im Advent
6 Uhr
Rorate Coeli Desuper
„Tauet ihr Himmel von oben…“
Nach diesem Eröffnungsvers hat
der Volksmund die Marienmessen
im
Advent
„Roratemessen“
genannt. Genießen wir gemeinsam
die Stille des Morgens, bevor die
Geschäftigkeit des Tages beginnt.
Pridimo k „Svitni“ Masi, zjutraj ob
sestih!
Rorate ist auch in Unterloibl: am
Samstag, den 14.12.
Samstag/Sonntag 1./2.Dezember
Segnung der Adventkränze
Sternsinger-Aktion
am 2. und 3.Jänner
Es gibt noch viel zu tun! Packen wir
es an!
In den 60 Jahren der Sternsingeraktion
haben wir gemeinsam viel Positives
bewegt. Noch immer leiden jedoch viele
Menschen in den Armutsregionen der
Welt an Mangelernährung und
schlechtem Trinkwasser, an fehlender
Gesundheitsversorgung und Schulbildung, an Raubbau an der Natur
und an Missachtung ihrer Menschenrechte.
Spenden an die Sternsingeraktion unterstützen Menschen in Afrika,
Asien und Lateinamerika dabei, den Teufelskreis von Armut und Ausbeutung dauerhaft zu durchbrechen. Es wird zum Beispiel verwendet für:
- Ein gutes Zuhause: für viele Kinder ist ein warmes Bett und
Erwachsene, die sich gut um sie kümmern nicht selbstverständlich. Mit
dem Geld werden zum Beispiel Betreuungsstellen für Kinder unterstützt
- Um gemeinsam gegen Hunger zu kämpfen: Alle 5 Sekunden stirbt auf
der Welt ein Kind, weil es nicht genug zu essen hat. Mit dem Geld wird
dafür gesorgt, dass Kinder wenigstens eine Mahlzeit am Tag bekommen,
ihre Eltern Obst und Gemüse anbauen können usw.
Schule für alle: Bildung ist wichtig. Nur wenn Kinder in die Schule gehen,
können sie später eine gute Arbeit finden und Geld verdienen. Deshalb
werden mit den Spenden Schulen gebaut, Bücher gekauft usw
Keksbazar in Ferlach
Vor und nach den Hl.Messen.
Vorbereitet
vom
Kirchenchor
unserer Pfarre.
1.Advent-Sonntag,
1.Dezember,
Stadtpfarrkirche
Adventni koncert/Adventkonzert
Mit dem Kammerchor/komorni zbor
SPD Borovlje unter der Leitung von
Roman Verdel.
Beginn ist um 19 Uhr
Mittwoch 5.Dezember
Sankt Nikolaus
besucht kleine und große Kinder.
Wer noch in seinen Terminkalender
möchte, bitte Anmeldung unter
2290 oder ferlach@kath-pfarrekaernten.at
2. Advent-Sonntag, 8.Dezember
9.30 musikalische Gestaltung der
Hl. Messe von Vocabella.
18.00 Dollich: Edith Filler singt bei
der Abendmesse rythmische
Lieder.
3.Advent-Sonntag 15. Dezember
9.30 Hl. Messe mit Jugendchor
und Firmlingen
Gestaltung: Jugendchor (Ltg. Bernd
Huber). Beten wir für die jungen
Christen, die sich dieses Jahr auf
die Firmung vorbereiten, um Mut
und Wachheit im Glauben!
Nach der Hl.Messe : SternsingerProbe im Pfarrhaus.
3.Advent-Sonntag 15.Dezember
18.30
Adventkonzert in der
Stadtpfarrkirche
Mit dem MGV-Alpenrose unter der
Leitung von Apostolos Kallos und
der Mitwirkung von der Mezzosopranistin Elisabeth Kallos
24.Dezember / Heiliger Abend
Um 16 Uhr sind Kinder und
Familien eingeladen zur
Krippenandacht mit Hirtenspiel
und Liedern (Gestaltung Kinderchor
mit Fr. Certov und Hr. Totschnig)
Christmetten in Ferlach und
Dollich um 22 Uhr. Der Kirchenchor
St.Martinus stimmt ab 21.30 Uhr
mit Liedern auf die Weihnacht ein.
Er gestaltet Mette und Hochamt am
Christtag.
24 Uhr Christmette in Unterloibl
Gottesdienstordnung
Dezember 2013
SO: 1.12., 1. Adventsonntag
Jede Spende an die
SternsingerInnen ist ein Baustein
für eine bessere Welt! Danke!
Erste Sternsinger-Probe (mit den
Firmlingen) ist am Sonntag, den
15.Dezember, um 10.30 Uhr in
Pfarrhof. Dann auch am
Montag, 30.Dezember 11 Uhr,
Pfarrhof
Sternsinger-Probe für alle
Mitwirkenden
Am 7.11. machten sich die Kinder
des Kindergartens Kunterbunt mit
ihren Laternen auf den Weg in die
Kirche um dort mit Gedichten und
Liedern das Martinsfest zu feiern.
Die Kinder des Kindergartens jaz in
ti haben am Dienstag mit einem
Laternenumzug und einer kurzen
Andacht in der Kirche gefeiert.
Beide Male hat der Pfarrer die
Kinder gesegnet.
7:30 Tomaza Jug; Albin Türk und
Verw.; Theresia Kropiunig
8.30 Unterloibl:
Dorothee Voigt-Firon
9:30 Hl. Messe f.d. Pfarrgemeinden
Keksverkauf vom Kirchenchor
18:00
Dollich: Evelyn Bäuml;
Maria und Franz Mak; Maria und
Josef Zemann; Nikolaus Begusch;
Stefanie
Pirtscher;
Erna
Gaberschek; Dank für Genesung
19.00: Adventkonzert/Adventni
koncert Komorni Zbor Borovlje
u.a.
Mo. 2.12.,
Di. 3.12.,
6:00 Albin Türk; Amalia Gentilini,
Maria und Johann Einspieler,
Andreas Strasser und Fam. KarlHeinz Struger; Franz und Tekla
Wutte; Anna Leutschacher; Franz
Vukelja;
9:30 Hl. Messe im Altenwohnheim
(18.00 Legio Mariä im Pfarrhof)
Mi. 4.12.,
6:00 (slow.) Gertrude, Johann und
Anna Baumgartner, Barbara und
Christian Leo; Valentin und Ferdinand Schaschl
Do. 5.12.,
6:00 Josef und Franziska Ibounig;
Maria Napotnig; Karl Wernhart
Fr. 6.12.,
6:00 Johann und Ursula Wassner; leb. Legionäre und Hilfslegionäre
Sa. 7.12.,
18:00 Dollich: Walter Ogriz und
Maria Ogris; Josef Jelenik, Serafine Varch, Petronella Jelenik, Fam.
Varch und Jelenik; Ferdinand
Banfield-Mumb; Hilde und Karl
Tscharf, Ludmilla und Florian
Kuster; Erich Nußbaumer
Klobitsch; Anna und Johann Uznik
und Sohn Franz; Niki Hribernig,
Markus Oraze; Maria und Ulrich
Oraze, Anna und Franz Brodnig;
Gerhard Kropiunig, Franz und
Ursula Keuschnig; Maria Widowitz
Mo. 9.12.,
Di. 10.12.,
6:00 Georg Wassner und Tochter
Brigitte; Jakob Pegrin und Albin;
Anna und Valentin Wolte
9:30 Hl. Messe im Altenwohnheim
(18.00 Legio Mariä im Pfarrhof)
Mi. 11.12.,
6:00 (slow.) mit VS 1 Mara Hriber
und Ursula; Theresia Kropiunig;
Thomas Kelich;
Do. 12.12.,
6:00 mit VS 2 und 3 und mit der
Kolpingfamilie
Maria Wiltschnig; Vinzenz und
Apollonia Mack; Mag. Ernst
Kogler und Eltern
Fr. 13.12.,
6:00 mit dem Pfarrgemeinderat
Amalia Gentilini, Maria und Johann Einspieler, Andreas Strasser
und Fam. Karl-Heinz Struger;
Sa. 14.12.,
6:00 Unterloibl
18:00 Sebastian Oaraze, Fam.
Schugglitsch und Suklitsch; Ulrich
und Justine Spöck, Justine Kert,
Christine Printschler; Maximilian
und Reinhold Mokina, Fam. Melicher und Mokina; Johann und
Theresia Kelich, Markus Kelih,
Schwestern Agnes und Theresia;
Rohrschmid Loni; Markus Kelih,
Eltern und Geschwister; Hilde
Spöck
SO: 15.12. 3. Adventsonntag
Kollekte: Bruder und Schwester
in Not
7:30 za Juliano Kelich; Josefino
Werner in sorodnike; Gita Olip;
8:30 Unterloibl: Franz Oraze,
Paula Poschinger
9:30 Hl. Messe f .d. Pfarrgemeinden
musik. Gestaltung: Jugendchor,
Vorstellung der Firmgruppen18:00
SO: 8.12., Mariä Empfängnis
Dollich: Josef Zenkl; Maria, Philipp
7:30 Maria und Georg Male und
und Ernst Ogris und Ang.; Gustav
Geschw.; Marica Wieser in starse;
und Maria Glanznig;
Meleznikovo Mojcijo in sorodnike;
18.30 Ferlach: Adventkonzert
Josef Ogris Fam. und Eltern;
des MGV Alpenrose
8.30 Unterloibl:
9:30 Hl. Messe f.d. Pfarrgemeinden Mo. 16.12.,
Musikalische Gestaltung: Vocapella Di. 17.12.,
6:00 Amalia Gentilini, Maria und
18:00 Dollich
Johann
Einspieler,
Andreas
musikal. Gestaltung: Edith Filler
Strasser
und
Fam.
Karl-Heinz
Anna Knes und Verw; Fam. Sturm
Struger; Fam. Ibounig-Wrulich,
und Kautschitsch, Fam. Just und
Verw. und Bek.; Johann und
Martha Pretterbauer, Ingeborg
Kabas; Josef und Maria Janeschitz
9:30 Hl. Messe im Altenwohnheim
(18.00 Legio Mariä im Pfarrhof)
Mi. 18.12.,
6:00 (slow.) Franz Zdouc; Ursula
und Franz Ogris; dober namen za
druzine;
Do. 19.12.,
6:00 Hubert Köstl und Verwandte;
Fam. Wolte und Korenjak
Fr. 20.12.,
6:00 Felix Magek
9:45 Gottesdienst der NMS
Sa. 21.12.,
18:00 Berta Mack, Josefine
Maurer; Dr. Edgar Geramb und
Ang.; Franz Biller; Maria Napotnig
So. 22.12., 4. Adentsonntag
7:30 Anton Maurer und Christine
Lausegger; za Barbaro Walther in
Ano Borst
8:30 Unterloibl:
9:30 Hl. Messe f .d. Pfarrgemeinden
18:00
Dollich: Karl Wernhart;
Fam. Pegam und Mörtl
Mo. 23.12.,
Di: 24.12., Heiliger Abend
6:00 Karl und Anna Schneider,
Herwig Jesenko, Stefan Lamisch,
Peter Baumgartner; Christine und
Franz Mikl; Fam. Köstl und Pagitz;
Cäcilia und Jakob Moschitz,
Josefa Weiss, Katharina Moschitz
und Verw.; Amalia Gentilini, Maria
und Johann Einspieler, Andreas
Strasser und Fam. Karl-Heinz
Struger; Maria Schumer; Martha
Zupanz; Josef und Maria Tuschar,
Johann und Maria Harter, Margit
und
Erik
Frank;
Katharina
Memmer
16.00 Kinder-Krippenandacht mit
dem Kinderchor
21.30, Kirchenchor
22.00 Ferlach Christmette
musikalische Gestaltung: Kirchenchor St. Martinus
22.00 Dollich: Christmette Jakob
und Anna Lakonig, Heinz und
Marlies Wessel; Albin Türk und
Fam.; Hildegard und Valentin
Waldhauser;
24.00 Unterloibl: Fam. Antonitsch,
Türk und Wieser, Peter Ogris;
Emmerich Hafner und Eltern,
Franz Koschutnig; Fam. Spöck
und Ogris; Sylvia Stromberger;
Josefine Tautscher,
Mi. 25.12., Hochfest Christi
Geburt
7:30 Christine Malle; Thersia in
Franc Kropivnik; Stern in Ogris
starse;
Unterloibl keine Messe
9:30 Hl. Messe f .d. Pfarrgemeinden
Gestaltung: Kirchenchor
18:00 Dollich: Juliane und Franz
Schneider
Do. 26.12., Stephanus
(Wassersegnung)
7:30 za verne duse;
8:30 Unterloibl
9:30 Hl. Messe f .d. Pfarrgemeinden
18:00
Dollich: Stefanie und
Gregor Lausegger und Verw.
Fr. 27.12.,
18:00 gute Meinung
Sa. 28.12.,
18:00 Christine und Paul Struger;
So. 29.12., Fest der Hl. Familie
7:30
8:30 Unterloibl
9:30 Hl. Messe f .d. Pfarrgemeinden
18:00 Dollich:Theresia Warounig;
Mo 30.12.,
18:00
Di 31.12., Silvester
18:00 Messe zum Jahresschluss
Verst. der. Eucharist. Gebetsgemeinschaft;
Ewiges Licht
Hermengild, Georg und Walter
Schmiedmaier; Karl und Theresia
Legat, Söhne Josef und Herbert;
Albin Türk und Verw.; Theresia
Kropiunig; Evelyn Bäuml; Maria
und Franz Mak; Maria und Josef
Zemann;
Nikolaus
Begusch;
Stefanie
Pirtscher;
erna
Gaberschek; Amalia Gentilini,
Maria und Johann Einspieler,
Andreas Strasser und Fam. KarlHeinz Struger; Franz und Tekla
Wutte; Gertrude, Johann und
Anna Baumgartner, Barbara und
Christian Leo; Valentin und
Ferdinand Schaschl; Josef und
Franziska
Ibounig;
Maria
Napotnig; Johann und Ursula
Wassner; Walter Ogriz und Maria
Ogris; Josef Jelenik, Serafine
Varch, Petronella Jelenik, Fam.
Varch und Jelenik; Hilde und Karl
Tscharf, Ludmilla und Florian
Kuster; Marica Wieser in starse;
Anna und Johann Uznik und Sohn
Franz; Niki Hribernig, Markus
Oraze; Maria und Ulrich Oraze,
Anna und Franz Brodnig; Gerhard
Kropiunig, Franz und Ursula
Keuschnig;
Maria
Widowitz;
Georg Wassner und Tochter
Brigitte; Jakob Pegrin und Albin;
Maria Hriber und Ursula; Maria
Wiltschnig; Mag. Ernst Kogler und
Eltern; Sebastian Oaraze, Fam.
Schugglitsch und Suklitsch; Ulrich
und Justine Spöck, Justine Kert,
Christine Printschler; Maximilian
und Reinhold Mokina, Fam.
Melicher und Mokina; Johann und
Theresia Kelich, Markus Kelih,
Schwestern Agnes und Theresia;
Rohrschmid Loni; Josef Zenkl;
Maria, Philipp und Ernst Ogris und
Ang.; Josef und Maria Janeschitz;
Ursula und Farnz Ogris; Felix
Magek; Dr. Edgar Geramb und
Ang.; Franz Biller; Anton Maurer
und Christine Lausegger; Cäcilia
und Jakob Moschitz, Josefa
Weiss, Katharina Moschitz und
Verw.; Martha Zupanz; Christine
und Franz Mikl; Juliane und Franz
Schneider;
Christine
Malle,
Thersia in Franc Kropivnik; gute
Meinung; Anna und Valentin
Wolte; Fam. Wolte und Korenjak;
Erich Nußbaumer; Gustav und
Maria Glanznig; Josef Ogris Fam.
u Elt.; Gita Olip; Arme Seelen;
Hilde Spöck; Theresia Warounig;
Karl
Wernhart;
Hildegard
undValentin Waldhauser; Peter
Baumgartner; Fam. Pegam und
Mörtl
Ewiges Licht – Unterloibl
Franz Oraze, Paula Poschinger;
Fam. Antonitsch, Türk und Wieser, Peter Ogris; Emmerich Hafner und Eltern, Franz Koschutnig;
Fam. Spöck und Ogris; Josefine
Tautscher
Impressum:
Röm.-kath. Pfarramt Ferlach,
Pfarrhofgasse 4, 9170 Ferlach
Tel.: 2290
ferlach@kath-pfarre-kaernten.at
Bürozeiten
Mo: 8.00 – 12.00
Mi: 15.00 – 18.00
Fr: 9.00 – 12.00
Titelbild
http://commons.wikimedia.org/wiki/File
:Hilsen_fra_Thomas_213.jpg?uselang=de
Sternsinger: Pfarre
Laternenfest: KIGA Kunterbunt
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
6 496 KB
Tags
1/--Seiten
melden