close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gedanken zum Osterfest »Was sucht ihr den Lebenden bei den

EinbettenHerunterladen
2
Gedanken zum Osterfest
»Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?«
Nr. 4 - März
»Dance into the light« heißt ein Titel des englischen Popsängers
Phil Collins. Ein irisches Lied beschreibt Jesus Christus als den
Lord of the dance, den Herrn des Tanzes. Sein Tanz dauert an,
durch das Dunkel des Kreuzes hindurch in das Leben, das nicht
enden kann, the life, that'll never die. Der Tanz ist ein ekstatisches Ausgehen aus der Dunkelheit des Alltags in eine befreiende
Sphäre. Im Tanz liegt die Freiheit loszulassen. Er ist Ausdruck der
Freude und der Hoffnung, vom Boden der Tatsachen abheben zu
können - und wenn es nur für einen kurzen Moment ist. Die genannten Lieder bauen auf uralten Erfahrungen der Menschen auf.
Die Liedtexte verkünden die Freude des Tanzes und Jesus
Christus als den Herrn der Freude und des Lichtes.
»Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?«, hören die Frauen,
die in aller Frühe ans Grab gekommen sind. Sie suchen ihren
Freund, den Herrn, dem sie gefolgt sind. Auf ihn haben sie alle
Hoffnungen gesetzt. Ihre Erwartungen enden am römischen Folterinstrument. Die Frauen vergessen den Weggefährten nicht, im
Tod sind sie solidarisch und wollen dem Leichnam ihre Verehrung
erweisen. Magdalena, Johanna und Maria werden mit starken
Worten zurückgeschickt. Die Boten am Grab verweisen auf den
Lebendigen, den Christus, der nicht im Dunkel des Grabes geblieben ist.
Die
Osternacht ist geprägt von Dunkel und vom Licht. Im
Exsultet preisen wir das Licht der Osterkerze, »um ... das Dunkel
zu vertreiben. Sie leuchte, bis der Morgenstern erscheint«. Die
erste Lesung der Osternacht berichtet von der Schöpfung, die damit beginnt, dass Gott die Finsternis über dem Wasser vertreibt.
Im Tagesgebet sprechen wir vom Glanz der Auferstehung. Die
Botschaft der Osternacht: Das Leben geht weiter, der Tanz geht
ins Licht.
Die Botschaft des Osterlichtes an uns? Sind wir auf der Suche
nach dem Licht, oder haben wir uns mit den Dunkelheiten in unserem Leben arrangiert? Da sind die Ecken und Kanten, die jede/r
von uns mit sich herumträgt. Da sind Auseinandersetzungen, Enttäuschungen und Anfragen im mitmenschlichen Bereich. Da sind
Tod und Terror, Leiden und Hunger in der Welt. Wer sich mit dem
Dunkel im Leben und mit der Welt zufrieden gibt, verabschiedet
3
sich von der Hoffnung auf Besserung. Wer sich mit dem Dunkel zufrieden gibt, verlässt die gemeinsame Baustelle am
Reich Gottes.
Die Botschaft von Ostern: Ihr Menschen, bewegt euch aus
der Trägheit eures Alltags! Schaut auf alles, was ihr bereits
akzeptiert habt in eurem Leben und in eurer Umwelt; nehmt
hoffnungsvoll die Beine in die Hand, und beginnt zu tanzen!
Der Takt ist der Takt Gottes, der ein Gott der Freude ist. Uns
voran tanzt Christus den Weg ins Licht. Die Drehung geht ins
Licht und in das Leben. Ihr Menschen, tanzt, und sucht kein
Leben im dunklen Tod! In Trauer, Leid und Hoffnungslosigkeit kann das Leben nicht gedeihen. Was wächst, braucht
Licht. Der Tanz ins Licht ist ein Tanz ins Leben, ist Bewegung
gegen das Sterben. Auferstehung ist ein Aufstand gegen die
Trägheit und Dunkelheit im Leben und in dieser Welt.
Christus tanzt ins Licht - und wir sind eingeladen, ihm zu
folgen. Halleluja!
Groß-Zimmern
4
Sa. 01.03.08 18:00 Uhr Eucharistiefeier am Vorabend
für Werner Held
für Anna und Heinrich Hack u. A.
für Matthäus und Gretel Herold und Geschwister Müller u.A.
für Wilfried Fach und Ang.
2. Seelenamt für Anna Geiß, Karl Götz, Klaus Helmut
Schmitt , Barbara Braun, Heldwig Exner und Mijo Juric
So. 02.03.08 4. Fastensonntag „Laetare―
Kollekte: Opfersonntag
10:00 Uhr Eucharistiefeier der Pfarrgemeinde
im Pfarrheim Wortgottesdienstfeier für Kinder
11:00 Uhr Taufgottesdienst:
getauft wird das Kind Daniel Robyn Iker
18:00 Uhr Taizé-Gottesdienst
Di. 04.03.08 15:30 Uhr Eucharistiefeier für Erstkommunionkinder
Mi. 05.03.08 09:00 Uhr Eucharistiefeier
für Greta und Franz Wiedekind und Familien Larem u. Gotta
für Johanna, Josef und Rudolf Strauss u. Angeh.
Der Osterjubel ist der
Geburtsschrei
des christlichen Glaubens.
Lassen Sie sich verwandeln:
An Ostern sind wir neu geboren!
Im Namen von Pfarrer Herbert
Wendt und Gemeindereferentin
Jutta Moka sendet ihnen fröhliche
und jubelnde Ostergrüße
Ihr Pfarrer
Do. 06.03.08 09:00 Uhr Krankenkommunion
18:30 Uhr Rosenkranzgebet
19:00 Uhr Eucharistiefeier
Fr. 07.03.08 Herz-Jesu-Freitag
Die Eucharistiefeier um 08:00 Uhr entfällt!
09:00 Uhr Krankenkommunion
16:30 Uhr Ökum. Gottesdienst
zum Weltgebetstag der Frauen
in der evangelischen Kirche
Sa. 08.03.08 09:00 Uhr Krankenkommunion
16:15 Uhr Eucharistiefeier der kroat. Gemeinde
18:00 Uhr Eucharistiefeier am Vorabend
für Walter Thomas
für Alexander Boos, Eltern, Schwiegereltern und Ang.
So. 09.03.08 5. Fastensonntag
Kollekte: Misereor
10:00 Uhr Familiengottesdienst in Klein-Zimmern
mit Tauferneuerung der Erstkommunionkinder
anschl. Fastenessen in der Turnhalle des
St. JosephsHauses
18:00 Uhr Taizé-Gottesdienst
5
Klein-Zimmern
So. 02.03.08 4. Fastensonntag
Kollekte: Opfersonntag
09:30 Uhr Eucharistiefeier
Die Eucharistiefeier um 09:00 Uhr entfällt!
Mi. 12.03.08
Do. 13.03.08 14:30 Uhr Eucharistiefeier der Senioren
für die Verst. der Fam. Josef Wobbe
Di. 04.03.08 09:00 Uhr Eucharistiefeier der Frauen
für die armen Seelen
Fr. 14.03.08 05:30 Uhr Frühschichtgottesdienst
gestaltet von den Frauen
Do. 06.03.08 08:00 Uhr Morgenlob
19:00-19:30 Uhr Stille Anbetung
Fr. 07.03.08 09:00 Uhr Weltgebetstagsgottesdienst in der Kirche,
anschl. gemeinsames Frühstück im Pfarrhaus
19:00 Uhr Bußgottesdienst
Sa. 15.03.08 Hl. Josef
18:00 Uhr Eucharistiefeier am Vorabend
- Jugendgottesdienst für Peter Doerfel zum Jahresgedächtnis
für die Familien Dölcher und Braun
für Karl und Josef Störlein und Angeh.
für Mechthild Heese, Eltern, Geschwister und Ang.
für Christoph Klober
für Rudolf Siebenlist zum Jahresgedächtnis, Eltern u.
Schwiegereltern
nachmittags Krankenkommunion
18:00 Uhr Eucharistiefeier
für Bernhard Kremer
Sa. 08.03.08
vormittags Krankenkommunion
So. 09.03.08 5. Fastensonntag
Kollekte: Misereor
10:00 Uhr Eucharistiefeier
mit Tauferneuerung der Erstkommunionkinder
anschl. Misereor-Fastenessen in der Turnhalle
des St.-Josephs-Hauses
So. 16.03.08 Palmsonntag
Kollekte: Betreuung der christl. Stätten im
Heiligen Land
10:00 Uhr Eucharistiefeier der Pfarrgemeinde
– Familiengottesdienst—
Der Gottesdienst beginnt mit der Segnung der Palmzweige
auf der Ranch. Anschl. Prozession zur Kirche.
Do. 13.03.08 19:00-19:30 Uhr Stille Anbetung
18:00 Uhr
Sa. 15.03.08 Hl. Josef
18:00 Uhr Bußgottesdienst
So. 16.03.08 Palmsonntag
Kollekte: Betreuung der christl. Stätten
im Hl. Land
09:00 Uhr Palmweihe in der Josephskirche
von dort Prozession zur Kirche,
anschl. Eucharistiefeier
Di. 18.03.08
09:00 Uhr Eucharistiefeier der Frauen
Taizé-Gottesdienst
Mi. 19.03.08 09:00 Uhr Eucharistiefeier
für Franz und Greta Wiedekind und Ehel. Larem
für Geschwister Enders, Eltern und Großeltern
für Wilhelm und Anni Swetlik, geb. Deschauer, und Ang.
für die Leb. u. Verst. der Familien Hornung und Sahm
Do. 20.03.08 Gründonnerstag
19:00 Uhr Abendmahlsamt
im Anschluss Möglichkeit zur stillen Anbetung
21:00 Uhr Gebetsstunde der Frauen
Die Kinder nehmen an der Palmprozession teil und
treffen sich dann im Pfarrhaus zum Kindergottesdienst. Bitte Opferkästchen für Misereor mitbringen.
18:00 Uhr Kreuzwegandacht
6
Groß-Zimmern
im Anschluss Möglichkeit zur stillen Anbetung
Fr. 21.03.08
Karfreitag
Gedächtnis des Leidens und Sterbens Jesu
11:00 Uhr Kreuzwegandacht für Kinder
12:00-14:00 Uhr Stille Anbetung
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie
Mitwirkung des Kirchenchors
16:30 Uhr Beichtgelegenheit
7
Klein-Zimmern
Mi. 19.03.08 18:00 Uhr Eucharistiefeier
für Therese Kowal
Do. 20.03.08 Gründonnerstag
08:00 Uhr Morgenlob im Pfarrhaus
20:00 Uhr Eucharistiefeier
Sa. 22.03.08 Karsamstag
11:00 -14:00 Uhr Stille Anbetung
21:00 Uhr Feier der Osternacht
Mitwirkung der Kantorinnen und des Kirchenchors
Segnung des Osterfeuers und der Osterkerze
vor der Kirche. Vor dem Gottesdienst können
Osterkerzen erworben werden. Im Anschluss
an die Osternachtsfeier sind alle eingeladen
zum Osterfeuer auf der Ranch. Wir wollen
unsere Osterfreude in Gemeinschaft
miteinander teilen
für Hedwig Höptner
21:00 Uhr Gebetsstunde der Frauen
22:00 Uhr Gebetsstunde des Eine-Welt-Kreises
23:00 Uhr Gebetsstunde des Pfarrgemeinderates
Fr. 21.03.08
Karfreitag
Gedächtnis des Leidens und Sterbens Jesu
09:00-09:30 Uhr Beichtgelegenheit
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie
So. 23.03.08 Ostersonntag - Hochfest der Auferstehung des Herrn
08:00 Uhr Eucharistiefeier
10:00 Uhr Festhochamt
Mitwirkung des Bläserchors
Zur Kreuzverehrung bitte Blumen mitbringen
Sa. 22.03.08 Karsamstag
21:00 Uhr Feier der Osternacht
Mitwirkung des KKM
So. 23.03.08 Ostersonntag - Hochfest der Auferstehung des Herrn
09:30 Uhr Eucharistiefeier
18:00 Uhr Ostervesper
17:00 Uhr Ostervesper
Mitwirkung der Frauenkantoren
Mo. 24.03.08 Ostermontag
10:00 Uhr Eucharistiefeier der Pfarrgemeinde
- Krankenkommunion Am Ende des Gottesdienstes werden die
Kommunionhelfer und -helferinnen wieder zu den alten
und kranken Menschen in unserer Gemeinde ausgesandt.
Bitte geben Sie im Pfarrbüro Bescheid, ob Sie den
Besuch des Kommunionhelfers wünschen.
Mo. 24.03.08 Ostermontag
09:30 Uhr Eucharistiefeier
Fr. 28.03.08 15:30 Uhr Kommunionstunde in der Kirche
18:00 Uhr Eucharistiefeier
gestiftetes Amt für Rudi Sänger
11:00 Uhr Taufgottesdienst:
Getauft wird das Kind Anton Remdisch
Mi. 26.03.08 09:00 Uhr Eucharistiefeier
mit den Erstkommunionkindern, anschl. Probe
für Johannes und Katharina Sachs, geb. Zimmermann
für Geschwister Dölcher und Eltern
für Johannes und Maria Millmann, geb. Krebs, und Ang.
Sa. 29.03.08 10:00 Uhr Kommunionstunde in der Kirche
16:30 Uhr-17:00 Uhr Beichtgelegenheit
Do. 27.03.08
So. 30.03.08 2. Sonntag der Osterzeit - Weißer Sonntag
Kollekte: Opfersonntag
Diaspora-Opfer der Kommunionkinder
10:00 Uhr Eucharistiefeier mit Erstkommunion
Mo. 31.03.08 Verkündigung des Herrn
10:00 Uhr Gemeinsamer Dankgottesdienst der
Erstkommunionkinder in Groß-Zimmern
.
8
Groß-Zimmern
Die Eucharistiefeier um 19:00 Uhr entfällt!
Fr. 28.03.08 09:00 Uhr Eucharistiefeier
mit den Erstkommunionkindern, anschl. Probe
9
Groß-Zimmern
Sa. 29.03.08 14:00 Uhr Festgottesdienst zur Erstkommunion
Kollekte: Diaspora-Opfer der Kommunionkinder
Mitwirkung des Bläserchors
Die Kommunionkinder treffen sich bereits um
13:30 Uhr im Pfarrzentrum
18:00 Uhr Eucharistiefeier am Vorabend
für Maria Wörthge und Fam. Weiß und Angeh.
für Jakob Hix und Freund Helmut Becker
für Maria Schwierzinski, Marianne Kostka und Gertrud Spizan
für Maria Wind und Christel Unterleider und Ang.
für Marianne Blank, geb. Wolfenstädter, und Ang.
So. 30.03.08 2. Sonntag der Osterzeit - Weißer Sonntag
Kollekte: Opfersonntag
Diaspora-Opfer der Kommunionkinder
10:00 Uhr Festgottesdienst zur Erstkommunion
Mitwirkung des Bläserchors
Die Kommunionkinder treffen sich bereits um
09:30 Uhr im Pfarrzentrum
Mo. 31.03.08 Verkündigung des Herrn
10:00 Uhr Gemeinsamer Dankgottesdienst der
Erstkommunionkinder aus Groß– und
Klein-Zimmern
für Geistl. Rat Pfr. Odilo Effler und Eltern
IIMPRESSUM
Herausgeber:
Pfarrbrief der Pfarrgruppe St. Bartholomäus Gr.-Zimmern
Kath. Pfarrgemeinden St. Bartholomäus, Kettelerstr. 2, 64846 Groß-Zimmern
 06071 48640  06071 749891 E-Mail: st.bartholomaeus@t-online.de
www.st-bartholomaeus-zimmern.de
Auflage: 750 Stück
Redaktionsschluss: 14.03.2008
10
Kommunionkinder Groß-Zimmern
Albert
Jason
Goethestr. 34
Andelic
Dennis
Reinheimer Str. 15
Braun
Vanessa
Meier-Spier-Str. 1
Castello
Chiara
Schillerstr. 53
Dahmen
Christian
Baumschulenweg 10
Del Gesso
Laura
Albert-Schweitzer-Str. 5
Franz
Gamroth
Luca Alexander
Alexandra
Bahnstr. 38
Albert-Schweitzer-Str. 9
Göbel
Jannis
Dieburger Str. 97
Göbel
Andreas
Darmstädter Str. 48
Göbel
Michael
Petersgasse 4
Goncalves Machado
Gina Maria
Dieburger Str. 47
Groß
Zoe Ines
Schillerstr. 35 a
Henrich
Tim
Dieburger Str. 63
Hofmann
René
Westendstr. 6
Jacoby
Anna
Am Bellenbaum 1
Jekl
Maximilian
Am Bellenbaum 9
Kasdorf
Jennifer
Maximilian-Kolbe-Str. 24
Klitzke
Jan
Lebrechtstr. 121
Köhler
Stephan
Bahnhofstr. 7
Kroymann
Krumm
Laura
Jessica
Meier-Spier-Str. 13
Ober-Ramstädter-Weg 52
Lortz
Noah
Friedrich-Ebert-Str. 20
Marsico
Alessio
Am Roten Morgen 71 A
Mating
Fabian
Angelgartenstr. 24
Momper
Steve
Brunnerstr. 25
Obertshauser
Mirco
Goethestr. 2
Parisi
Valentino F.
Lebrechtstr. 75
Piela
Patrick
Leipziger Str. 13
Röschner
Paul
Memelstr. 6a
Sadiki Kilauri
Jeanel
Lebrechtstr. 147 g
Sardo
Adriano
Huneckeweg 11
Schöpper
Janik
Meier-Spier-Str. 25
Seidel
Anton
Maximilian-Kolbe-Str. 42
Sertillange
Juliette
Hirschbachweg 41
Thelen
Tran
Tobias
Zana
Am Roten Morgen 46
Weberstraße 38 a
Trinkaus
Michelle
Breslauer Straße 2
Trommeshauser
Mareike
Am Roten Morgen 52
Winkelmann
André Pascal
Otzbergring 20
Witt
Raffael
Johannes-Ohl-Str. 77
Zarycnta
Patrick
Maximilian-Kolbe-Str. 74
11
12
Groß-Zimmern
Öffnungszeiten des Pfarrbüros ( 06071 48640):
Vormittag
10.00 - 12.00 Uhr Montagvormittag geschlossen
Nachmittag
14.30 - 17.30 Uhr Mittwochnachm. geschlossen
Kommunionkinder Klein-Zimmern
Borbonus
Maren
Lindenweg 9
Caputo
Latisha Tamia
Spessartstr. 2
Konieczny
Clemens
Am Katzengraben 12 b
Müller
Larissa
Wehrweg 15
Schaeben
Robin
Rhönring 27
Schladt
Torben Elias
Kettelerstr. 61, 64807 Dieburg
Ziya
Fiona
Lindenweg 11
Freitagnachm. 14.00 - 16.00 Uhr
Termine mit Pfarrer Peter Kern ( 06071 48640) und Gemeindereferentin Jutta Moka ( 06071 749890) nach Vereinbarung.
Spendenkonto:
Pfarrgemeinde St. Bartholomäus, Groß-Zimmern:
Volksbank Odenwald
Kto-Nr. 23639 – BLZ 508 635 13
Musik und Gesang
Frauenkantoren
Flötenkreis (ab 1. Kl.)
Flötenkreis (ab 14 J.)
Flötenkreis (ab 16 J.)
Frauenflöten
Kantoren
Kirchenchor
Bläserchor
Jugendchor
Mo.
Mo
Mo.
Mo.
Di.
Di.
Di.
Mi.
Fr.
16:00 Uhr
17:15 Uhr
18:00 Uhr
19:00 Uhr
10:30 Uhr*)
18:30 Uhr
20:15 Uhr
20:00 Uhr
17:30 Uhr
*) bei Barbara Wörtche
Mo. 1000 Uhr
Fr. Bruckmann
 969839
Katholische
öffentliche
 Bücherei 
Öffnungszeiten:
Dienstag 15:30 - 17:00 Uhr
Freitag 16:30 - 18:00 Uhr
sonntags nach den
Familiengottesdiensten
13
Klein-Zimmern
14
Pfarrbüro Klein.-Zimmern, Gartenstr. 13
 06071 41680
 06071 738855
E-Mail: Pfarrbuero.kleinzimmern@web.de
Öffnungszeit des Pfarrbüros: Dienstag 10:00 -12:00 Uhr
Sprechzeiten von Pfr. Wendt:
Di. 04.03.08
09:15-10:15 Uhr
Do.13.03.08
18:00-18:30 Uhr
Di. 18.03.08
09:45-10:15 Uhr
Lektorentreffen
Do. 06.03.08,
20:00 Uhr
im Pfarrhaus
Veranstaltungen
in Groß-Zimmern
kfd
Frauengemeinschaft Groß-Zimmen
Fr., 07.03., 16:30 Uhr :
Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen
zum Weltgebetstagsland Guyana in der evangelischen Kirche.
Heilfastenkurs unter der Leitung von Dagmar Hageböck-König
vom 10.– 14.03.08, 19:30 - 21:00 Uhr in der Kath. Kindertagesstätte
St. Bartholomäus. Teilnehmergebühr € 50,00.
Verbindliche Anmeldung bei R. Busch-Maiwald, Tel. 43348.
Spendenkonto:
Pfarrgemeinde St. Bartholomäus, Klein-Zimmern:
Volksbank Odenwald
Kto-Nr. 1616161 – BLZ 508 635 13
Fr., 14.03.: 05:30 Uhr:
Frühschichtgottesdienst der Frauen mit anschl. Frühstück im
Pfarrzentrum.
Veranstaltungen
in Klein-Zimmern
Frauengemeinschaft Klein-Zimmern
kfd
Fr. 07.03.:
09:00 Uhr Weltgebetstag der Frauen in der Pfarrkirche.
Anschl. gemeinsames Frühstück im Pfarrhaus.
Mi. 12.03.:
19:00 Uhr Generalversammlung im Pfarrhaus, anschl. Spielabend
Ökumenische
Passionsandacht
in der
ev. Kirche
am
Mi. 12.03.,
19:00 Uhr
Senirennachmittag
in Klein-Zimmern
Dienstag, 04.03., 14.30 Uhr
Palmsteckenbasteln
im Pfarrhaus
am Sa. 15.03., 15:00 Uhr
Mo. 17.03.,
17:00 Uhr
ChrisamMesse
im Dom zu
Mainz
DPSG
Flinki-Aktion
am 15./16.03.
nach den
Gottesdiensten.
KITABastelkreis
Der
verkauft gebastelte Frühlingsdeko
am Palmsonntag, 16.03,
nach dem 10-Uhr-Gottesdienst.
Seni ren
Do. 13.03., 14:30 Uhr
Seniorengottesdienst
Anschl. Vortrag im Pfarrheim. Die
Kripo informiert über Trickdiebstahl.
15
Gemeinsame Veranstaltungen
Veranstaltungen
in Groß-Zimmern
Herzliche Einladung zum gemeinsamen
Fastenessen
für Groß- und Klein-Zimmerner Bartholo-Mäuse
am 9. März 2008
14.03., 20:00 Uhr
Vortrag über Schüsslersalze - Teil 2
15.03.: Kerbhelferabend. Näheres wird noch bekannt gegeben.
16.03.: Einkehrtag der Kolpingfamilie Reinheim
nach dem 10-Uhr-Gottesdienst
in Klein-Zimmern, St.-Josephs-Haus, Turnhalle
Es gibt Burgenländer Maistopf und ein Dessert
Erwachsenenportion
Kinderportion 4,50 €
Essensbons können nach
den Gottesdiensten am
23./24. Februar und am
1./2. März oder im
Pfarrbüro erworben
werden. Der Erlös ist
für Kleinbauern in Bolivien, ein
Projekt der Misereor-Aktion.
Palmsteckenbasteln
im Pfarrzentrum
am Sa. 15.03., 14:00Uhr
Der Eine-Welt-Laden ist dazu wieder geöffnet.
Es gibt Kaffee, Tee, Honig, Schokolade, Wein
aus dem trans-fair-Handel
Gemeinsame Veranstaltungen
Montag
10.03.,
20.00 Uhr
im Pfarrzentrum
6,50 €
Do., 06.03.,
20:00 Uhr
Informationselternabend
zur Erstkommunion
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
25
Dateigröße
453 KB
Tags
1/--Seiten
melden