close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bericht - admin.ch

EinbettenHerunterladen
Mitteilungsblatt der Gemeinde Speichersdorf / November 2014
Pferde bei Selbitz
In dieser Ausgabe
Begonnen: Erschließung für
neues Baugebiet
Seite 8
Gewonnen: Viele Titel für Speichersdorfer Stacker
Seite 16
Ausgestellt: Erntekrone der
Landjugend im Rathaus Seite 22
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
vorbei sind die Sommermonate und
der herrliche herbstliche Oktober.
Regenwetter und Kälte stimmen uns
an den meisten Tagen auf den Winter ein. Doch das ist auch eine schöne Zeit, wenn das Kaminfeuer knistert und beim Spaziergang das Laub
unter den Füßen raschelt, wenn es
die ersten Lebkuchen gibt und auch
der Glühwein wohltuend schmeckt.
Allerdings hoffen wir auf möglichst
gutes Wetter natürlich für die Erschließungsarbeiten für unser neues Baugebiet Kirchenlaibach-West,
die in diesen Tagen begonnen haben. Die ersten Grundstücksverkäufe haben wir inzwischen auch
notariell beurkundet. Die Nachfrage nach den Grundstücken ist gut,
aber einige Flächen sind noch zu
haben. Wenn alles klappt und das
Wetter mitspielt, können die ersten
Bauinteressenten schon im kommenden Frühjahr mit dem Bau ihrer Einfamilienhäuser in dieser wirklich attraktiven Wohnlage am westlichen Ortsrand von Kirchenlaibach
beginnen.
Freuen würde ich mich, wenn Sie
alle auch in den nächsten Wochen
die zahlreichen Veranstaltungen unserer Vereine besuchen. Da wird einiges geboten - und wenn es nur
das gemütliche Zusammensitzen im
Rahmen einer Weihnachtsfeier oder
ein Ausflug zu einem Weihnachtsmarkt ist. Das gesellschaftliche Leben in unserer Gemeinde ist maßgeblich von solchen Aktivitäten der
Vereine abhängig und die Vereine
leben von der aktiven Teilnahme aller.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen
ein paar gemütliche Novembertage.
Mit herzlichen Grüßen
Ehrung für die Speichersdorfer Gemeinderäte Rudi Kirchberger (Dritter von links), Manuela Uhr
und Norbert Veigl (rechts) mit Bürgermeister Manfred Porsch, Alt-Landrat Dr. Klaus-Günther Dietel
(von links) und Landrat Hermann Hübner (Zweiter von rechts).
Ehrung für langjährige Gemeinderäte
Anlässlich einer Feierstunde im Sitzungssaal des Landratsamtes Bayreuth
wurde durch Landrat Hermann Hübner im Namen des Bayerischen Staatsministers des Innern, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, an Manuela Uhr, Norbert Veigl und Rudi Kirchberger, für langjähriges verdienstvolles Wirken in der kommunalen Selbstverwaltung, die Dank- und Anerkennungsurkunde überreicht. Die gleiche
Ehrung wurde auch Dr. Wolfgang Hüb-
ner für sein langjähriges verdienstvolles Wirken in der kommunalen Selbstverwaltung zuteil, der an der Feierstunde im Landratsamt nicht teilnehmen konnte.
Landrat Hermann Hübner wies auf die
bedeutende Auszeichnung hin, in welchem das langjährige erfolgreiche Wirken in der Kommunalpolitik eine verdiente Würdigung erfährt und gratulierte allen Geehrten.
Termin jetzt
vormerken
Diesen Termin sollten sich
alle Speichersdorfer schon
einmal rot im Kalender notieren: Am Samstag findet
rund um die St. Ägidius-Kirche in Kirchenlaibach wieder Advent am Dorfplatz
statt. Zu dieser stimmungsvollen Veranstaltung lädt
der Gewerbeverband Speichersdorf in Zusammenarbeit mit den Kirchen und
der Gemeinde ein.
Manfred Porsch, 1. Bürgermeister
November 2014
Seite 3
Termine
Veranstaltungen im November/Dezember
FGV Speichersdorf
13.11.2014, 9.00 Uhr
Wanderung nach Speinshart. Treffpunkt: Parkplatz am Fitness-Studio
TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf
15.11.2014, 20.00 Uhr
Preisschafkopf, Sportarena
Bürgerstiftung Lebensfreude
21.11.2014
Kabarett mit Michl Müller, Sportarena
Kindergartenförderverein
23.11.2014, ab 11.00 Uhr
Weihnachtsmarkt, Sportarena
SJD – Die Falken
22.11. und 29.11.2014, 19.30 Uhr
Theaterabend, Landgasthof Imhof
(Saal)
FGV Speichersdorf
27.11.2014, 9.00 Uhr
Wanderung von Löschwitz nach Troglau. Treffpunkt: Parkplatz am FitnessStudio
Veranstaltungen zum Volkstrauertag in der Gemeinde Speichersdorf
In der Gemeinde Speichersdorf finden zum Volkstrauertag 2014 folgende Feierlichkeiten mit Kranzniederlegung an den Kriegerdenkmalen statt:
VdK-Ortsverband Speichersdorf
29.11.2014, 14.00 Uhr
Weihnachtsfeier, Landgasthof Imhof
(Saal)
Kirchenlaibach: Samstag, 15. November 2014 um ca. 19.45 Uhr
Speichersdorf: Sonntag, 16. November 2014 um ca. 10.30 Uhr
Haidenaab:
Sonntag, 16. November 2014 um ca. 10.45 Uhr
Wirbenz:
Sonntag, 16. November 2014 um ca. 11.00 Uhr
Windischenlaibach: Sonntag, 16. November 2014 um ca. 13.00 Uhr
Ramlesreuth:
Sonntag, 23. November 2014 um ca. 9.15 Uhr
Frankenberg:
Samstag, 15. November 2014 um ca. 19.45 Uhr
FWG Speichersdorf
29.11.2014, 7.00 Uhr
Adventsfahrt in den Bayerischen Wald
und zum Weihnachtsmarkt nach Heuzenberg. Abfahrt am Bahnhof
Seite 4
November 2014
Termine
Seminar-Forsthaus
29.11.2014, 8 bis 18 Uhr
Totenseminar, Forsthaus bei Kodlitz,
Anmeldung: 09275 1327
FGV Speichersdorf
5.12.2014, 18.00 Uhr
Nikolausfeier, Tauritzmühle
Frauenunion Speichersdorf
6.12.2014
Weihnachtsmarktbesuch in Erfurt
TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf
6.12.2014, ab 14.00 Uhr
Weihnachtsfeier, Sportarena
Seniorenclub Sonnenschein
Am Mittwoch, 5. November 2014, trifft
sich der Seniorenclub Sonnenschein
um 14.00 Uhr im Seniorencafè, Haus
der Generationen (altes Rathaus) zum
gemütlichen Beisammensein. Wer abgeholt werden möchte, soll sich bitte
mit Frau Jungfer, Telefon 09275-6364,
in Verbindung setzen.
Am Mittwoch, 19.11.2014, unternimmt
der Seniorenclub Sonnenschein einen
Ausflug, nur bei schönem Wetter. Näheres wird noch bekanntgegeben.
Schützenverein „Zur Linde“
6.12.2014, 19.00 Uhr
Weihnachtsfeier, Schützenheim
Gemeinde Speichersdorf
7.12.2014, 14.00 Uhr
Seniorenweihnachtsfeier, Sportarena
Außensprechstunde
Das Autismus-Kompetenzzentrum
Oberfranken bietet am Donnerstag,
20. November 2014, eine Außensprechstunde in der Bezirksgeschäftsstelle Bayreuth des Paritätischen Bayern (Gottlieb-Keim-Straße 23, 95448
Bayreuth-Wolfsbach) an. Es erfolgt eine Beratung für Menschen mit Autismus, Eltern, Bezugspersonen und
Fachkräfte. Es wird um telefonische
Terminvereinbarung gebeten über Autkom Burgkunstadt, Telefon: 09572
609 66- 0. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.
Schlaganfall-Selbsthilfe-Gruppe
Die Schlaganfall-Selbsthilfe-Gruppe (SSGS) trifft sich am Donnerstag, 6. November 2014, Donnerstag, 20. November 2014, und Donnerstag, 4. Dezember 2014, jeweils um 14.30 Uhr im neu eingerichteten Gruppenraum in der
Schule (Eingang von der Hauptstraße aus).
S
P
Kfz-Rep.-Werkstatt
Autolackiererei
Unfallinstandsetzung
Klimaservice
AU + TÜV + OBD
S
P
TÜV-Termin:
Jeden Dienstag ab 13 Uhr
Voranmeldungen möglich
charf
aul
Richard Wagner-Str. 18
95469 Speichersdorf
Telefon: 0 9275 / 3 51
Telefax: 0 92 75 / 5 43
Kompetente Hilfe - optimale Lösung!
Neulackierung, Ersatzteillackierung, Lackkratzer oder
Dellendrücken (nach Hagelschaden oder Parkdellen etc.):
Abhängig vom Schaden im Autolack haben wir in
unserer Lackiererei verschiedene Möglichkeiten den
Originalzustand wiederherzustellen.
November 2014
Seite 5
Geburten
Apotheken
17.9.2014
Lea-Chanel Kamdem
Eltern: Heleine und Jean Paul Kamdem, Kirchenlaibach
26.9.2014
Emil Kaußler
Eltern: Michaela und Andreas Kaußler, Speichersdorf
27.9.2014
Elisa Saponaro
Eltern: Maria Pascale und Franco Saponaro, Speichersdorf
9.10.2014
Klea Lipphardt
Eltern: Julia und Wilhelm Lipphardt, Kirchenlaibach
13.10.2014
Sofie Scheller
Eltern: Marina und Andreas Scheller , Speichersdorf
November 2014
Samstag, 8.11.2014 bis Samstag, 15.11.2014
Apotheke Schütz, Weidenberg
Samstag, 15.11.2014 bis Samstag, 22.11.2014
Turm-Apotheke, Kemnath
Samstag, 22.11.2014 bis Samstag, 29.11.2014
Stadt-Apotheke, Kemnath
Samstag, 29.11.2014 bis Samstag, 6.12.2014
Franken-Apotheke, Weidenberg
Der Wochenenddienst der zuständigen Apotheke beginnt jeweils am Samstag um 8.00 Uhr und endet am Samstag der
folgenden Woche um 8.00 Uhr.
Telefonnummern der Apotheken:
Apotheke Speichersdorf:
0 92 75 / 98 30
Stadt-Apotheke Kemnath:
0 96 42 / 9 22 90
Apotheke Schütz Weidenberg:
0 92 78 / 2 16
Turm-Apotheke Kemnath:
0 96 42 / 26 11
Franken-Apotheke Weidenberg: 0 92 78 / 97 60
Vorstadt-Apotheke Kemnath:
0 96 42 / 7 03 70 50
Suchen Sie neue Töne?
Wir mischen jede Farbe
nach Ihren individuellen Wünschen
Bayreuther Straße 30
95469 Speichersdorf
Telefon: 0 92 75 / 2 03
www.malerfachbetrieb-ahl.de
Seite 6
November 2014
Termine
Gemeinderat
VdK – Ortsverband Speichersdorf
Der VdK-Ortsverband Speichersdorf trifft sich am Donnerstag, 20. November 2014, um 14.00 Uhr im Gasthaus
Scherm (Haidenaab) zum geselligen Nachmittag.
Die große Weihnachtsfeier findet am Samstag, 29.11.2014,
um 14.00 Uhr im Landgasthof Imhof statt. Es sind alle Mitglieder und Freunde recht herzlich zu beiden Veranstaltungen eingeladen und der VdK freut sich über viele Gäste.
Wer abgeholt werden möchte, bitte bei Frau Kaiser, Tel.
09275 6300 oder bei Herrn Meyer, Tel. 09642 2841 melden.
Noch ein Wort zur Spendenaktion „Helft Wunden heilen“,
die wie jedes Jahr vom 17. Oktober bis 16. November 2014
stattfindet: Die Spendengelder sorgen dafür, dass bedürftige Familien oder alte Menschen Hilfe bekommen, ebenso
bei der Beschaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit
Behinderung. Der VdK bedankt sich bei allen Bürgerinnen
und Bürgern, die sich mit ihrer Spende beteiligen.
Gemeinderat:
Montag, 10.11.2014, 19.00 Uhr
Montag, 1.12.2014, 19.00 Uhr
Bauausschuss:
Montag, 8.12.2014, 18.00 Uhr
Fahrt nach Erfurt
Zum historischen und romantischen Weihnachtsmarkt nach
Erfurt geht eine Fahrt der Frauenunion am Samstag, 6. Dezember. Los geht es um 9.30 Uhr. In Erfurt besteht genügend
Zeit zu einem Stadtbummel und einen ausführlichen Besuch
auf dem Weihnachtsmarkt. Die Fahrtkosten betragen 15 Euro für Mitglieder und 19 Euro für Nicht-Mitglieder, Kinder
und Jugendliche zahlen 14 Euro. Informationen und Anmeldung bei Verena Micklisch-Stahl, Telefon: 09275 972396.
Fundsachen
1 Fahrradschlüssel
Damen-Fahrrrad Ragazzi orange
Garagentoröffner
Mountainbike grau/schwarz „Conway“
Mountainbike grün „Ragazzi
Große
Adventsausstellung
Weihnachtssterne zur Ausstellung
1XU½
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Flower Bauer Team
November 2014
Seite 7
Geburtstage
80. Geburtstag
14.11. Lieselotte Schäller,
Speichersdorf
85. Geburtstag
19.11. Luzie Hößl, Speichersdorf
19.11. Johann Kohl, Ramlesreuth
19.11. Babette Noack, Speichersdorf
27.11. Johanna Linsner,
Göppmannsbühl
1.12. Ottomar Stiebitz,
Kirchenlaibach
90. Geburtstag
14.11. Amalia Fischer,
Kirchenlaibach
17.11. Katharina Kunz,
Kirchenlaibach
Müllabfuhr
Restmülltonne
Neu: Alle Ortsteile an einem Tag!
Speichersdorf und Kirchenlaibach sowie Brüderes, Buschmühle, Forsthaus,
Frankenberg, Hundsmühle, Kellerhut,
Kodlitz, Nairitz, Weißenreuth, Windischenlaibach, Aumühle, Beerhof,
Göppmannsbühl am Bach, Göppmannsbühl am Berg, Guttenthau, Haidenaab, Holzmühle, Lettenhof, Plössen, Ramlesreuth, Rosenhof, Roslas,
Selbitz, Sorg, Tauritzmühle, Teufelhammer, Weiherhut, Wirbenz, Zeulenreuth
Dienstag, 11.11.2014
Dienstag, 25.11.2014
93. Geburtstag
25.11. Marianne Ramming,
Speichersdorf
Biomülltonne
Speichersdorf und Kirchenlaibach:
Mittwoch, 5.11.2014
Mittwoch, 19.11.2014
Mittwoch, 3.12.2014
alle anderen Ortsteile:
Donnerstag, 6.11.2014
Donnerstag, 20.11.2014
Donnerstag, 4.12.2014
Papiertonne
Speichersdorf und Kirchenlaibach sowie Brüderes, Buschmühle, Hundsmühle, Weißenreuth, Windischenlaibach, Zeulenreuth:
Donnerstag, 13.112014
alle anderen Ortsteile:
Freitag, 14.11.2014
Sterbefälle
15.9.2014
Wolfgang Veigl, Haidenaab
4.10.2014
Wolfgang Meindl, Göppmannsbühl
10.10.2014
Helmut Rumsauer, Speichersdorf
Hochzeiten
26.9.2014
Florian Neidhardt/Kornelia Spannl,
beide Speichersdorf
27.9.2014
Johannes Walter/Barbara
Schreglmann,
beide Nairitz
10.10.2014
Leonardo Sarmento/Katrin Würfel, beide Speicherdorf
Seite 8
Erschließung für neues Baugebiet
Kirchenlaibach-West hat begonnen
Die Bagger sind angerückt: Im Oktober haben die Erschließungsarbeiten für das
neue Baugebiet Kirchenlaibach-West begonnen. Die Gemeinde hat mit der Firma Markgraf den Auftrag an ein einheimisches Unternehmen vergeben können.
Vorrangig werden jetzt die Kanäle und Wasserversorgungen verlegt. Danach erfolgt der Straßenbau. Das Interesse an den Bauplätzen ist groß. Einige der insgesamt 22 Grundstücke im ersten Bauabschnitt sind schon vergeben, die ersten
Notarverträge für den Verkauf unterzeichnet. Aber: Noch sind Bauplätze für Bauinteressenten vorhanden, wie Thomas Schneider, Leiter des Bauamtes in der Gemeinde, mitteilt. Bei Interesse bitte mit Thomas Schneider (Telefon: 09275 98821) oder Bürgermeister Manfred Porsch (Teleonf: 09275 988-20) in Verbindung
treten.
November 2014
Unser nächster Ferienkurs:
Weihnachtsferien 27.12.14 bis 05.01.15
Einfach anmelden und einen der begehrten Plätze sichern!
Ausserdem bei uns:
Lkw-, Bus- und Traktorausbildung
BKF-Weiterbildung und
Beschleunigte
Grundqualifikation BKF
Infos bei Gerhard und Timo
Gerhard
01577 - 27 3 1966
Dienste
rund um
Haus und Garten
Hausmeisterdienst
Winterdienst
Gartenarbeiten
Trockenbau
Pflasterarbeiten
95469 Speichersdorf
Telefon 09275 9724571
Mehr Infos „Rund um den Führerschein“ findet Ihr
auf unserer Homepage - www.fahr-mit-vogel.de
Timo
0163 - 32 2 1065
Gottesdienste
Pfarreiengemeinschaft Kirchenlaibach-Mockersdorf
1.11.
2.11.
7.11.
8.11.
9.11.
15.11.
16.11.
22.11.
23.11.
29.11.
30.11.
8.30 Uhr Hochamt zum Hochfest Allerheiligen in Mockersdorf
10.30 Uhr Hochamt zum Hochfest Allerheiligen in Kirchenlaibach
11.30 Uhr Gräbersegnung auf dem Friedhof Speichersdorf
13.00 Uhr Andacht mit Totengedenken und Gräbersegnung in Mockersdorf
8.30 Uhr Requiem in Mockersdorf
10.30 Uhr Requiem in Kirchenlaibach, anschl. Friedhofsgang und
Gräbersegnung in Kirchenlaibach
15.00 Uhr Requiem in Ramlesreuth, anschl. Friedhofsgang und Gräbersegnung
17.00 Uhr Martinsfeier unserer Kindergärten in der Pfarrkirche,
anschl. Martinszug und Martinsspiel
16.00 Uhr Heilige Messe in Ramlesreuth
19.00 Uhr Heilige Messe in Kirchenlaibach
8.30 Uhr Heilige Messe in Mockersdorf
10.30 Uhr Heilige Messe in Kirchenlaibach
16.00 Uhr Heilige Messe im Luise-Elsäßer-Haus
17.30 Uhr Ökumenische Andacht zum Volkstrauertag in Filchendorf
(Feuerwehrhaus), Zug zum Ehrenmal, dort Feierstunde
19.00 Uhr Heilige Messe zum Volkstrauertag in Kirchenlaibach, Fackelzug
zum Ehrenmal, dort Feierstunde
8.30 Uhr Heilige Messe zum Volkstrauertag in Mockersdorf, Zug zum
Ehrenmal, dort Feierstunde
10.30 Uhr Heilige Messe - Familiengottesdienst in Kirchenlaibach
14.00 Uhr Friedensandacht in Kirchenlaibach
16.00 Uhr Heilige Messe – Familiengottesdienst in Mockersdorf
19.00 Uhr Heilige Messe in Kirchenlaibach, gestaltet vom Thomaschor
8.30 Uhr Heilige Messe zum Volkstrauertag in Ramlesreuth, Zug zum
Ehrenmal, dort Feierstunde
10.30 Uhr Heilige Messe in Kirchenlaibach
16.00 Uhr Rorate im Luise-Elsäßer-Haus
19.00 Uhr Rorate in Kirchenlaibach mit Adventkranzsegnung
Verkauf von Eine-Welt-Waren
8.30 Uhr Rorate in Mockersdorf mit Adventkranzsegnung
10.30 Uhr Rorate in Kirchenlaibach - Verkauf von Eine-Welt-Waren
13.00 Uhr Adventfeier der Senioren der Pfarrei Mockersdorf
Jeden Dienstag von 17.00 bis 21.00 Uhr Anbetung in der Seitenkapelle der Pfarrkirche
Seite 10
November 2014
Christuskirche Speichersdorf
1.11.
2.11.
9.11.
11.11.
16.11.
19.11.
23.11.
30.11.
14.00 Uhr Taufgottesdienst
19.00 Uhr Taizégottesdienst
9.30 Uhr Gottesdienst mit
Lektor H. Porsch
10.45 Uhr Kindergottesdienst
9:30 Gottesdienst mit
Pfr. Gonser
10.45 Uhr Kindergottesdienst
11.00 Uhr Gottesdienst im
Luise-Elsäßer-Haus
17.00 Uhr Martinsfeier der
Kindergärten
9.30 Uhr Gottesdienst mit
Lektor Porsch, anschl. Gedenken
am Ehrenmal
Kindergottesdienst entfällt
9.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst (Wein) Pfr. Gonser
19.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst (Saft).Pfr. Gonser
9.30 Uhr Gottesdienst, anschl.
Friedhofsgang mit Pfr.Gonser,
danach Kirchenkaffee
10.45 Uhr Kindergottesdienst
11.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst im Luise-Elsäßer-Haus
9.30 Uhr Gottesdienst mit
Pfr. Gonser
10.45 Uhr Kindergottesdienst
Widerspruchsmöglichkeit
bei der Veröffentlichung
von persönlichen Daten
Gottesdienste
St. Johannis-Kirche,
Wirbenz
2.11.
9.11.
10.11.
16.11.
20.11.
23.11.
30.11.
8.30 Uhr Gottesdienst
8.30 Uhr Gottesdienst
17.00 Uhr Andacht zum
Martinstag mit Laternenzug
10.00 Uhr Gottesdienst mit
Gedenken der Gefallenen
19.00 Uhr Gottesdienst mit
Beichte und Heiligem Abendmahl zum Buß- und Bettag
8.30 Uhr Gottesdienst zum
Gedenken der Verstorbenen mit
Friedhofsgang
8.30 Uhr Gottesdienst
St. Ursula, Haidenaab
Sonn-und feiertags jeweils um 10 Uhr Hl.
Messe, mittwochs, jeweils um 18:30 Uhr
Rosenkranz und Beichtgelegenheit und um
19 Uhr Hl. Messe
Allerheiligen, 1.11.2014, nach der Hl.
Messe um 10 Uhr Friedhofgang und Gräbersegnung
Sonntag, 9.11.2014, um 17 Uhr Martinsfeier, anschließend Laternenzug und gemütliches Beisammensein am Dorfplatz
Volkstrauertag, 16.11.2014, nach der Hl.
Messe um 10 Uhr Gedenken am Kriegerdenkmal
Jeden Sonntag, außer in den Ferien, Kindergottesdienst im Gemeindehaus in Wirbenz um 10.00 Uhr
Liebe Bürgerinnen und Bürger!
In unserem Bürgerrundbrief werden
regelmäßig besondere Altersjubiläen
veröffentlicht. Daneben geben wir
auch noch Angaben zu Geburten,
Eheschließungen und Sterbefällen
unserer Gemeindebürger im Bürgerrundbrief öffentlich bekannt. Dies
entspricht einer langjährigen Übung
und dem Willen vieler Betroffener
und Angehöriger. Diese Vorgehensweise entspricht auch den gesetzlichen Vorschriften. Die Betroffenen
können jedoch gegenüber der Meldebehörde einer Weitergabe ihrer
Daten für diese Zwecke widersprechen. Sofern Sie mit einer Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, werden Sie gebeten,
bei unserem Einwohnermeldeamt eine Auskunfts- und Übermittlungssperre zu beantragen.
Sporttpark Weidenbeerg
(LQIDFKYRUEHLVFK
KDXHQ«
In der Au
A 17
All-IInkl
klusive-3DNHWQXU
U¼PW
PWO 6WXGHQWHQ¼PW
PWO
95466 We
Weide
denberg
rg
Fitness inkl. 6DXQD
X 0
0RQDWH¼PWORGHU0
0RQDWH¼PWO.
W
Tel.:
Te
l. 0992
9278
78/
8/8
/844
444
44
Gerne können Sie Ihre Kindergeburtstage bei unss feiern!
sport
sp
rtp
tpaark
rk-weide
denberg.de
rg
Paintball | In
ndoor-Soccer | Bowling | Badminton | Squash | Teennis | Fitness | Sauna
November 2014
Seite 11
Großer Geldpreis
zu gewinnen
Auch in diesem Jahr veranstaltet der
TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf einen großen Preisschafkopf in der Sportarena Speichersdorf. Am Samstag, 15.
November wird wie in den Vorjahren
wieder um Geldpreise im Gesamtwert
von 1425 Euro gekartet. Dem Gewinner winkt bei einem Einsatz von 13
Euro ein Preisgeld von 750 Euro. Zudem stehen zahlreiche Sachpreise bereit (siehe Seite 18).
Adventsfahrt
Die Freien Wähler führen am
Samstag, 29. November 2014, eine Adventsfahrt in den „Nationalpark
Bayerischer Wald“ mit Möglichkeit
zum Besuch des Waldwipfelpfads
durch. Anschließend geht es in die
Granitstadt Hauzenberg zum Christkindlmarkt im besonderen Ambiente im Stoabruch, wo originelle und
hochwertige Produkte präsentiert werden. Die Teilnehmer erwarten gute,
kulinarische Spezialitäten und die
Vorführung traditioneller Handwerkstechniken.
Abfahrt ist um 7.00 Uhr am Bahnhof Kirchenlaibach. Die Rückfahrt ist
für 17.00 Uhr geplant, auf Wunsch
wird noch einmal eingekehrt.
Fahrtkosten incl. Eintritt Weihnachtsmarkt betragen 25 Euro.
Anmeldung bei Lydia Schlöger, Telefon: 09275 6558
Impressum
Speichersdorf aktuell ist das Mitteilungsblatt
der Gemeinde Speichersdorf. Herausgeber: Gemeinde Speichersdorf, V.i.S.d.P.: Bürgermeister M. Porsch, Rathausplatz 1,
95469 Speichersdorf; Abwicklung: Gewerbeverband Speichersdorf, Vors.: F. Dierl,
Windischenlaibacher Str. 24, 95469 Speichersdorf, Telefon: 09275/6059990; Gestaltung: mediaconsult GmbH, Andreas
Türk, Telefon: 09275/914337, E-Mail: info@mediaconsult-gmbh.de, Druck: StockDruck, Eschenbach. Auflage: 2.700 Exemplare. Anzeigen- und Redaktionsschluss:
20. des Vormonats. Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 4 vom Dezember 2006.
WM-Tickets als Weihnachtsgeschenk?
Tagestickets für Sportkegel-Weltmeisterschaft ab jetzt im Onlineverkauf
Der Kartenvorverkauf für die Sportkegel-Weltmeisterschaften 2015 im oberfränkischen Speichersdorf hat begonnen. Wie die Verantwortlichen des SKC
Speichersdorf mitteilen, stehen ab sofort sowohl Dauerkarten als auch Tagestickets auf der Plattform des Internetportals okticket.de online. Eine Eintrittskarte zu einer Weltmeisterschaft im
eigenen Ort eignet sich auch besonders gut als Weihnachtsgeschenk.
Wie berichtet finden die Titelkämpfe
der weltbesten Sportkegler vom 8. bis
23. Mai 2015 in der Sportarena in
Speichersdorf statt. Hierfür werden
extra acht neue Kegelbahnen der Firma Pauly in der Dreifachsporthalle installiert, die während der drei Wochen
täglich mehr als 800 Besuchern Platz
bietet. Im Vorfeld der offiziellen Titelkämpfe der U18-, Damen- und Herrenmannschaften aus rund 20 Nationen bildet die Endrunde des U14-Welt-
pokals am 7. und 8. Mai 2015 eine
Art Generalprobe für die Organisatoren. „Wir möchten den Kegelfreunden
eine hochklassige und spannende
Weltmeisterschaft bieten“, freut sich
Wilhelm Kreutzer, Vorsitzender des SKC
Speichersdorf, bereits auf das größte
Sportereignis der letzten Jahre in Speichersdorf. Zu Gute kommt den Organisatoren der Wettkampfmodus: So
werden die je drei Vorrundenspieltage
der Damen und Herren immer kom-
November 2014
plett an einem Tag über die Bühne gehen. „Das bedeutet, dass wir jeden Tag
eine deutsche Mannschaft in der Halle haben werden”, betont Kreutzer. Wie
so viele deutsche Kegelfans hofft auch
er auf ein gutes Abschneiden der Lokalmatadoren im kommenden Jahr.
Cheftrainer Günther Doleschel hatte
jedoch bei einem Besuch in Speichersdorf im Juli bereits versichert, dass
seine Spielerinnen und Spieler zur
Heim-WM besonders motiviert zur Sache gehen werden. Die Tageskarten
kosten im Vorverkauf zwischen neun
Euro für die Jugendwettkämpfe und
zehn bis 25 Euro für die Spiele der Damen und Herren-Mannschaften. Die
Tagestickets berechtigen zum Besuch
eines kompletten Spieltages mit bis zu
acht Partien von früh acht Uhr bis in
die späten Abendstunden. Kartenvorverkauf unter www.okticket.de, weitere Informationen unter www.sportkegel-wm-2015.de.
Seite 13
VHS
Chinesisch Kochen
Am Donnerstag, 6.11.2014, zaubert
unsere Anita für alle Liebhaber und
die, die es werden wollen, ein chinesisches Menü.
Beginn: 19.00 Uhr in der Schulküche
Advents-und Weihnachtsgestecke
Am Montag, 24.11.2014, wird in der
Gärtnerei gebastelt unter der Leitung
von Bianka Müller.
Beginn: 18.00 Uhr
Kinder backen ihre Lieblingsplätzchen
Fliesen- Platten- Mosaikverlegung
Badrenovierung-Komplettservice
Steinteppichverlegung
Silikonfugen
Garagenbodenbeschichtung
Gipskartonarbeiten
Ausbesserungen rund ums Haus
Thomas Berger
Weiherhut 2
Speichersdorf
0176/61 12 47 69 ihr-badrenovierer.de
&ůŝĞƐĞŶŚƌŚĂƌĚƚ
͘͘͘ŝŵŵĞƌĨĞƐƚĞŶŽĚĞŶƵŶƚĞƌĚĞŶ&ƺƘĞŶ͊
,ĂŶĚĞů-ĞƌĂƚƵŶŐ-sĞƌůĞŐƵŶŐ
EĞƵďĂƵͻͻZĞŶŽǀŝĞƌƵŶŐͻĂĚƐĂŶŝĞƌƵŶŐͻƵƐďĞƐƐĞƌƵŶŐĞŶ
dĞůĞĨŽŶ͗ϬϵϮϳϱ-ϵϳϮϯϭϱ
&Ădž͗ϬϵϮϳϱ-ϵϳϮϯϭϴ
DŽďŝů͗Ϭϭϱϭ-ϱϴϱϭϱϰϴϬ
DĂŝů͗&ůŝĞƐĞŶ-ŚƌŚĂƌĚƚΛƚ-ŽŶůŝŶĞ͘ĚĞ
&ůŝĞƐĞŶĂƵƐƐƚĞůůƵŶŐŝŶ͗
ϵϱϰϲϵ^ƉĞŝĐŚĞƌƐĚŽƌĨ͕ĂŚŶŚŽĨƐƚƌĂƘĞϯϯ
PīŶƵŶŐƐnjĞŝƚĞŶ͗ ŝĞŶƐƚĂŐ
ϭϲ͗ϯϬ-ϭϴ͗ϬϬhŚƌ
&ƌĞŝƚĂŐ
ϭϱ͗ϬϬ-ϭϴ͗ϬϬhŚƌ
^ĂŵƐƚĂŐ
ϭϬ͗ϯϬ-ϭϰ͗ϬϬhŚƌ
am Samstag, 29.11.2014, ab 10.00
Uhr in der Schulküche mit Kerstin
Caudle
Anmeldung dringend erforderlich unter Tel. 09275-1241 oder www.VHSspeichersdorf.de
Sportartikelbasar
am
Weihnachtsmarkt
Raus aus dem Keller mit den alten
Skiern und Schlittschuhen. In Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat der
Werner-Porsch-Schule veranstaltet der
TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf im
Rahmen des Weihnachtsmarktes am
Sonntag, 23. November, in der Sportarena einen Sportartikelbasar. Dort
können sämtliche Sportartikel, vor allem aber Wintersportausrüstungen,
zwischen 11 und 17 Uhr zum Verkauf
angeboten werden. Und natürlich kann
dort jeder - gerade auch für die Kinder - gebrauchte, aber gut erhaltene
Sportartikel zu günstigen Preisen erwerben.
Die Sportartikel werden am Samstag,
22. November, zwischen 15 und
16.30 Uhr in der Sportarena entgegen genommen. Am Sonntag steht das
Sportgeschäft Treuner zeitweise für eine fachmännische Kaufberatung zur
Verfügung. Ein Teil des Verkaufserlöses kommt den beiden Veranstaltern
zu Gute.
Familiensporttag
Neues Konzept für den beliebten Aktionstag
Der TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf
und der CVJM Speichersdorf veranstalten am Samstag, 8. November, zusammen mit dem Sozialraumteam
Speichersdorf bereits zum vierten Mal
einen Integrations- und Familiensporttag. Die Veranstaltung findet wie
in den Vorjahren im Rahmen des
Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN” statt.
Olympiade-Parcours
Zwischen 14 und 17 Uhr werden in
der Sportarena zahlreiche Aktionen für
die ganze Familie, für Kinder und Jugendliche angeboten. Erstmalig wird
es neben einem „Olympiade-Parcours”
noch einen Fühlparcours geben. Neu
ist zudem, dass man beim gemeinsamen Durchlaufen der Stationen „Familienpunkte” ergattern kann. Je nach
Gesamtzahl der Personen einer Familie (Omas und Opas können ebenso
teilnehmen wie Eltern und natürlich die
Kinder) erhöht sich die Punktezahl. Am
Ende warten tolle Preise auf die Teilnehmer, die Familien mit den meisten
Punkten bekommen Hauptpreise im
Gesamtwert von über 200 Euro. Mitmachen lohnt sich also. Denn zudem
warten an diesem Tag weitere Stationen aus den TSV-Turnstunden und
CVJM-bewegt auf die Teilnehmer. Interkulturelle Angebote und eine alkohol-
freie Cocktailbar runden den Integrations- und Familiensporttag ab. Für
Speisen und Getränke ist ausreichend
gesorgt. Dabei soll auch kulinarisch
eine Reise in die verschiedenen Kulturkreise unternommen werden. Wie
im Vorjahr ist auch diesmal der Eintritt
zum Integrations- und Familiensporttag kostenlos, Turnschuhe müssen mitgebracht werden.
Streetballturnier im Anschluss
Im Anschluss an den Integrations- und Familiensporttag am Samstag, 8. November findet erstmalig ein Streetballturnier des Sozialraumteams und des Jugendtreffs in der Sportarena statt. Von 18 Uhr ab können die jugendlichen Basketballer in Zweierteams auf Körbejagd gehen. Gespielt wird je nach Anzahl
der angemeldeten Mannschaften im Turniermodus unterteilt in Altersklassen.
Die Teilnahme ist kostenlos, allen Spielern winken tolle Preise. Anmeldungen
sind ab sofort im Jugendtreff, im Rathaus oder auf der Facebook-Seite des Sozialraumteams möglich.
Oktober 2014
Seite 15
Saisonauftakt
130 Teilnehmer in 19 Teams, eine tolle Stimmung und - wie immer - eine
perfekte Organisation: Das waren die
Offenen Bayerischen Meisterschaften
im Speed-Stacking, die die Hochstapler Speichersdorf Anfang Oktober veranstalteten. Offen ist dabei der richti-
Ob jung oder alt: Beim Stacking sind alle
Altersgruppen vertreten.
Ausstellung in
Plech
Anlässlich des 25. Jahrestages des
Mauerfalls zeigt der Förderverein des
Deutschen Kameramuseums in Plech
e. V. von 9. bis 30. November eine
hochinteressannte Fotoausstellung im
Deutschen Kameramuseum in Plech,
Schulstraße 8. Die Vernissage zur Ausstellung findet am Sonntag, 9. November, um 11 Uhr, in der Aula der
Grundschule Plech statt. Darüber hinaus berichtet am Samstag, 8. November, ab 19 Uhr einer der bekanntesten Pressefotografen Deutschlands,
Herbert Piel, Fotojournalist unter andem für Stern, Spiegel, dpa und Reuters, in einer Bilderschau über sein Leben und sein Werk.
Seite 16
November 2014
mit Weltrekorden und Speichersdorfer Titeln
ge Ausdruck, denn die weitest gereisten Teilnehmer kamen aus Flensburg.
Mit 34 Teilnehmern stellten die Speichersdorfer die größte Gruppe an Teilnehmern und waren auch das erfolgreichste Team. Zwölf Mal standen Speichersdorfer bei den insgesamt 57 Einzelwettbewerben in den verschiedenen
Altersklassen sowie den Staffel- und
Doppelwettkämpfen ganz oben. Dazu gab es 17 zweite und 14 dritte Plätze.
Auch einige Weltrekorde purzelten
gleich zum Start in die neue StackingSaison wieder. Acht Mal verbesserten
Stacker in Speichersdorf die bisherigen Bestzeiten, elf Mal fiel auch ein
deutscher Rekord.
Lob für Organisation
Voll des Lobes waren die Teilnehmer
über die Organsiation der Speichersdorfer Hochstapler und die Sportarena als Austragungsstätte.
Die Speichersdorfer Hochstapler waren wirklich im Stress: Sie organisierten die offenen
Bayerischen Meisterschaften und holten sich dann auch noch zwölf der ausgespielten Titel.
November 2014
Seite 17
Falken spielen an zwei Samstagen Theater
Mit vier Einaktern stehen auch 2014
die Falken an zwei Samstagen (22.
und 29 November) auf der Bühne. Bei
den seit 40 Jahren traditionellen Theaterabenden im Saal des Landgasthofes Imhof hebt sich jeweils um 19.30
Uhr wieder der Vorhang für vier Theatergruppen. Die Acht- bis Zwölfjährigen zeigen dabei das Stück „Nikolaus,
was tropft denn da?“. Die jüngsten Akteure stehen bei diesem Weihnachtsmärchen auf der Bühne. Esmeraj und
Merve Göktas, Emely Zettlmeißl, Anna und Laura Rieß, Anne Fiebig sowie
Anna Haßfurtner schlüpfen in die Rolle von Kindern, die mit Hintergedanken das Nikolausgeschenk in ihrem
TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf e. V.
Sportarena
Samstag, 15. Nov. 2014, 20.00 Uhr
Preisschafkopf
Einsatz:
13,- %
1. Preis:
750,- %
Schulstraße 8
95469 Speichersdorf
2. Preis:
3. Preis:
300,- %
150,- %
5. Preis:
4. Preis:
125,- %
100,- %
Ŗ/KPFGUVGPUYGKVGTGUEJÑPG5CEJRTGKUGŖ
Ŗ(CKTGWPFI×PUVKIG$GYKTVWPIŖ/KV9GP\WPF)GKGTŖZ$NCVVŖ
am Kulm eG
Seite 18
November 2014
Konzentriertes Proben durch Anna Haßfurtner,
Anna Rieß, Esmeraj Göktas und Emely
Zettlmeißl (von links)
Sinne vorbereiten.
Für eine Überraschung sorgen dieses
Mal die 14- bis 16-jährigen Felix Zeitler, Florian und Lukas Giestl, Sandra
Gillich, Kathrin Weidmann und Jessica Schumacher. Sie trauen sich an ein
Theaterstück, das sich bislang keiner
aufzuführen traute. Viele Jahre haben
sie es immer wieder in Erwägung gezogen, aber aufgrund der schwierigen
Rollen und der heiklen Thematik einer
Hochzeitsnacht immer wieder aufs
nächste Jahr verschoben. Dieses Mal
haben sie sich durchgerungen. Das
Publikum darf sich überraschen lassen, was die jungen Akteuere daraus
machen.
Eine weitere Jugendgruppe mit Hanna Zeitler, Florian Giestl, Marie Abert,
Carina Brandl, Manfred Gillich versuchen sich an dem Lustspiel „FußballFieber“. Nicht nur die Schauspieler
können sich dabei über die Unwissenheit mancher Frauen über das Fußballgenre amüsieren. „Eventuelle Ähnlichkeiten sind dabei durchaus beabsichtigt“, kommentiert spitzbübisch Florian Giestl mit einem Seitenblick auf
heimische Clubs.
Mit von der Partie ist auch wieder die
Erwachsenentruppe mit Harald Weidmann, der auch Regie führt, Julia Hess,
Manfred Gillich, Claudia Fischer und
Steffi Aleksa. In ihrem Bauernschwank
sorgt „a recht vitaler Pflegefall" für Furore. Beginn jeweils 19.30 Uhr. Der
Eintritt ist frei. Der Theaterabend wird
am Samstag, 29. November, wiederholt.
Rücknahme unbrauchbarer Pflanzenschutzmittel
Im Herbst 2014 finden wieder Sammlungen des Rücknahme-Systems PRE®
(Pflanzenschutzmittel Rücknahme und
Entsorgung), eine im vergangenen Jahr
gestartete Initiative der deutschen Pflanzenschutz-Industrie, statt. Vom 3. November bis 2. Dezember werden an
20 Standorten in fünf Sammelregionen im Bundesgebiet unbrauchbar gewordene Pflanzenschutzmittel zurückgenommen. Dazu zählen Mittel, die in
Deutschland nicht mehr eingesetzt werden dürfen, weil die Zulassung abgelaufen ist oder sie nicht mehr anwendbar sind, sowie sonstige Chemikalien aus der Landwirtschaft, zum Beispiel Reinigungsmittel, Öle oder Dünger, belastetes Saatgut, Beizen und Farben. Außerdem werden auch Spritzgerätefilter oder Spritzendüsen zurückgenommen.
Mit dem Start von PRE im Jahr 2013
wurden bei der ersten Sammelaktion
insgesamt 69 Tonnen unbrauchbarer
Pflanzenschutzmittel umweltgerecht ent-
sorgt. 550 Anlieferer nutzten die Aktion.
Auf der Webseite www.pre-service.de
sind weitere Informationen zum PRESystem, alle Sammelstellen und Termine 2014 sowie die Annahmebedingungen zu finden. Unter der kostenlosen Servicetelefonnummer 0800
3086001 stehen Experten der Firma
RIGK GmbH, Wiesbaden, die mit der
Durchführung des Projekts betraut ist,
für Fragen rund um Rücknahme und
Entsorgung von unbrauchbaren Pflanzenschutzmitteln zur Verfügung (Mo Fr., 9 - 17 Uhr, außer an Feiertagen).
Über die Schadstoffmobile an den
PRE-Sammelstellen kann aus logistischen Gründen maximal eine Menge
von 1 Tonne pro Anlieferer angenommen werden. Es kann aber selbstverständlich auch mehr als 1 Tonne über
PRE entsorgt werden. Wer Bedarf hat,
wendet sich dazu telefonisch an die
Firma RIGK GmbH unter der kostenlosen Servicetelefonnummer 0800
November 2014
3086001, um die Abholung und Entsorgung individuell zu vereinbaren.
Für die Rücknahme wird eine Gebühr
von 2,75 Euro pro Kilogramm zuzüglich Mehrwertsteuer erhoben. Die
Bezahlung erfolgt per Rechnung. Die
Anlieferer müssen deshalb Daten zur
Rechnungsstellung sowie einen Personalausweis an der Sammelstelle bereithalten. Sie erhalten als abfallrechtlichen Nachweis einen Original-Übernahmeschein. Die Chemikalien werden durch das PRE-System nach der
Sammlung in dafür genehmigte
Sonderabfall-Verbrennungsanlagen
verbracht und entsorgt.
Das PRE-System ist eine umfassende
Lösung zur sicheren Entsorgung von
Chemikalien. Mit PRE werden potenzielle Risiken durch unsachgemäße Lagerung, Anwendung und Entsorgung
von Pflanzenschutzmitteln durch Handel und Landwirtschaft reduziert und
eine sichere, umweltgerechte Entsorgung gewährleistet.
Seite 19
Tauschbörse für Bücher
Jeden ersten Samstag im Monat kann man sich mit Literatur versorgen
Eine tolle Idee für alle Leseratten: Seit
dem Herbst gibt es in Speichersdorf eine offene Büchertauschbörse, in der
gebrauchte Bücher zur weiteren kostenlosen Verwendung eingestellt werden können. Natürlich können sich
auch Leseratten in der Tauschbörse bedienen und das mitnehmen, was sie
gerne lesen möchten.
Ruth Brehm von der christlichen Buchhandlung Bibel’o’thek in der Hauptstraße stellt für die Tauschbörse an jedem ersten Samstag im Monat vormittags von 9 bis 12 Uhr einen Pavillion zur Verfügung, unter dem die Bücher präsentiert werden. Da dieser im
November auf Allerheiligen fällt, findet die nächste Tauschbörse erst zu Nikolaus am 6. Dezember statt, dann
wieder am 3. Januar 2015.
Bislang stehen neben Romanen auch
Ratgeber, Tierbücher, Krimis, Kinderliteratur und diverse Fachliteratur zur
Auswahl. Es ist jedem freigestellt, so
viele Bücher zu holen, wie er will. Beim
Bringen von Büchern muss die Lagerkapazität beachtet werden. Erlaubt sind
Seite 20
nur jugendfreie und nicht gewaltverherrlichende Bücher. Für Vollständig-
November 2014
keit, Inhalt und Verlust der Bücher wird
keine Haftung übernommen.
Gegen die Monstertrasse
Speichersdorfer demonstrierten in Mödlareuth
Bei den Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag zur Wiedervereinigung Deutschlands in Mödlareuth folgten über 250
Gegner der Strompassage Süd-Ost
dem Aufruf der Bürgerinitiative aus Hof.
Es waren Vertreter der BI´s aus den
Landkreisen Hof, Bayreuth, dem Nürnberger Land, der nördlichen Oberpfalz
und aus dem thüringischen Saale-Orla-Kreis gekommen. Auch eine kleine
Abordnung der BI „Speichersdorf sagt
NEIN…“ nahm an der Demo teil.
Hauptredner bei den Feierlichkeiten
war der bayerische Ministerpräsident
Horst Seehofer. Dieser hatte mit der
Aussage Schlagzeilen gemacht, dass
er nicht nur die Notwendigkeit der SüdOst-Passage anzweifelt sondern auch
die des sogenannten Südlinks. Bevor
sich Seehofer in das Festzelt begab,
nahm er sich die Zeit mit den Sprechern der Bürgerinitiativen gegen die
Süd-Ost-Trasse zu diskutieren und seine Unterstützung der Bürgerinitiativen
erneut zum Ausdruck zu bringen. „Wir
brauchen ihre Unterstützung. Aber Sie
können sich auch darauf verlassen,
dass Sie unsere Unterstützung haben.
Lassen Sie nicht locker! Wenn wir zusammenhalten, dann werden wir uns
auch durchsetzen“, so Seehofer zu den
Demonstranten.
s
’
i
l
l
W i Dorfladen
Euer Willi’s Dorfladen, der Einzige im
Süden von Speichersdorf, ist jetzt 5 Jahre!
Für private Feste oder Vereinsveranstaltungen
können Sie Semmeln oder Laugenbrezen
bei mir bestellen - auch für Sonntag
Tägliche frische
Semmeln und Brot
Lebensmittel und Non-Food-Artikel
zu fairen Preisen
Nudeln und Eier von
Regens Wagner aus Michelfeld
Verschiedene Artikel
von Kolb´s Bauernladen
Getränke von Libella,
Weismainer, Maisel,
Nothhaft, Hartmannsbräu,
Mönchshof und
Kulmbacher
Außerdem habe ich
noch meinen Lieferservice!
Ab 15,00 € Warenwert
kostenlos
Säfte von der Privatkelterei
Rauh in Lehen
(ausgenommen Tabakwaren)
Frisch geräucherte Forellen
in Folie eingeschweißt
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 6.30 - 18.00 Uhr
Sam. 7.00 - 13.00 Uhr
(größere Mengen bitte vorbestellen)
DHL Paketshop inkl. Briefmarken
Willi’s Dorfladen
Dresdner Str. 4 Speichersdorf
Telefon: 09275/606784
November 2014
Seite 21
Landjugend Plössen stellt
Erntekrone aus
Das wochenlange Arbeiten hat sich ausgezahlt. In mühsamer
Handarbeit banden die Mitglieder der Landjugend Plössen zum
Erntedankfest aus vier verschiedenen Getreidesorten eine Erntekrone. Beim Erntekronenwettbewerb des Landjugend Kreisverbandes erhielten die Landjugendlichen im Rahmen des Kreiserntedankfestes in den Landwirtschaftlichen Lehranstalten dafür einen Geldpreis der Sparkasse Bayreuth. Um das Werk einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren ist die Erntekrone
seit Anfang Oktober im Rathaus der Gemeinde Speichersdorf
ausgestellt. „Respekt vor dieser Leistung. Die Erntekrone sieht
wirklich toll aus”, zeigte sich Bürgermeister Manfred Porsch beeindruckt von der Leihgabe. Die Landjugend leiste damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Brauchtums. Die Erntekrone ist noch bis Ende November im Rathaus zu sehen.
! Bauplanung und Bauleitung
! Rohbau und Innenausbau
! Gerüstbau
! Sanierung und Modernisierung aller Art
(WDVS, Dach-, Keller- und Innendämmung)
! Beseitigung von Bauschäden
(Schimmelpilz-, Wasser- und Brandschaden
Boris und Sven Malzer
Maurer- und Betonbaumeister
Bahnhofstraße 4 l 5469 Speichersdorf l 09275/1231 l 0172/8613552
Sonnenstraße 1 l 95448 Bayreuth l 0921/1503750 l 0173/3522804
info@bsbau.net
Seite 22
November 2014
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
54
Dateigröße
3 617 KB
Tags
1/--Seiten
melden