close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Antrag auf Ausstellung einer Kundenkarte im Schüler- und

EinbettenHerunterladen
Kultur
November
Dezember
Januar
K
ultur-
Kalender Wedel
www.wedelmarketing.de
November
Sa 01.
Möller-Technicon mit
Kinderlabor: Bau einer
Taschenlampe
14 bis 18 Uhr. Technikgeschichtliche Sammlung
„zum Anfassen“. Kinderlabor: naturwissenschaftliches Forschen und technisches Experimentieren
für Kinder (ab 8 Jahre).
Anmeldung über das Stadtmuseum.
Sa 01.
Liederjan – Singende
Säge im Zeitgeistwald
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Michael Lempelius schreiten zur Tat und
nehmen in bewährter Weise
Alltagserscheinungen und
sich selbst auf die Schippe
und setzen die Singende
Säge in den Niederungen
des Zeitgeistwaldes an. Die
Themen im aktuellen Programm reichen von Pleiten
und Börse über Fußball und
Alkohol bis zu Lumpen und
Liebe und deren Folgeerscheinungen. Dazu präsentieren Liederjan zurzeit als
besonderes Schmankerl
Ausschnitte aus ihrem
brandneuen Wilhelm BuschProgramm: “Eins, zwei, drei
im Sauseschritt“. Das trainiert die Lachmuskeln und
wärmt das Herz. Eintritt 15
EUR
Di 04.
Feen aus Märchenwolle
für Fortgeschrittene
19.30 Uhr, Familienbildung.
Zauberhafte Elfen und zarte
Feen aus farbenfroher Märchenwolle. Anmeldung und
Infos bei der Familienbildung. Gebühr 12 EUR
Do 06.
Das Baltikum im
Wandel der Zeiten
15.30 Uhr, JohanniterSenioren-Wohnanlage. Referent Thuve von Bremen,
Dipl. Wirtschaftsingenieur
für Seeverkehr, stammt
aus dem Baltikum und ist
Mitglied der Baltischen Ritterschaft in Deutschland.
Anhand von Erzählungen
schildert er die Geschichte
der baltischen Staaten und
beschreibt die heutige politische und wirtschaftliche
Situation. Eintritt frei
Do 06.
Drucktechniken
kennenlernen
19.30 Uhr, Familienbildung.
Mit unterschiedlichen Materialien und Techniken entstehen individuelle Kunstwerke. Anmeldung und Infos bei der Familienbildung.
Gebühr 24 EUR
Fr 07.
Kino in der
Stadtbücherei
Liederjan
Batavia
Einlass ab 18.30 Uhr. Wolfgang Beckers preisgekrönter Film „Good Bye Lenin“.
Lust auf Kultur? Dann viel Spaß.
November
Nach dem Film gibt es die
Möglichkeit, über DDR,
Mauerfall und heutige Situation zu diskutieren. Eintritt frei
Fr 07.
Abenteuer Musik. Um
die ganze Welt. Station Russland
19.30 Uhr, Musikzentrum
Schulauer Hof. Spannende
musikalische Reise nach
Russland, unterhaltsam
moderiert von Svetlana
Wittner, mit Hintergrundinformationen zu Land und
Leuten, Geschichte und Kultur. Eintritt 15 EUR/Schüler
und Studierende 8 EUR
Abenteuer Musik
Musikzentrum Schulauer Hof
Fr 07.
Theater – Der Vorname
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Das Kultstück von
Matthieu Delaporte und
Alexandre de la Patellière,
Regie: Angelika Strub.
Wortwitz und Dialoge in
der besten Tradition der
französischen kritischen
Gesellschaftskomödie treiben atemlos eine Handlung
voran, die bei aller Komik
und Pointensicherheit auch
manchen Blick in die Abgründe der Figuren erlaubt.
Eintritt 16 EUR
Sa 08.
Film in der DDR
ab 10 Uhr, Volkshochschule. KiWi (Kino in Wedel)
zeigt in Kooperation mit
der VHS fünf Kino-Filme
unter dem Aspekt „Zensur
in der DDR“. Die Streifen
sind in verschiedenen
Phasen der DDR-Geschichte
entstanden. Eintritt frei.
10 Uhr: „Berlin Ecke Schönhausener“ (1957) von Gerhard Klein. Ein Film über
Jugendliche in Ost-Berlin
zur Zeit der noch offenen
Grenzen.
12 Uhr: „Die Architekten“
(1990) von Peter Kahane.
Unzensierter und kritischer
filmischer Rückblick auf die
sozialistische Bau-Politik.
15 Uhr: „Fünf Patronenhülsen“ (1960) von Frank
Beyer. Film über die antifaschistischen Internationalen
Brigaden im Spanischen
Bürgerkrieg.
17 Uhr: „Die Mörder sind
unter uns“ (1946) von
Wolfgang Staudte. Vor der
DEFA-Zeit gedrehter „Trümmer-Film“ über unentdeckte
Kriegsverbrecher.
19 Uhr: „Spur der Steine“
( 1966 ) von Frank Beyer.
Nach der Uraufführung wegen „antisozialistischer Tendenz“ verbotener Film.
Der Vorname
Batavia
Sa 08.
Hauskonzert
16 Uhr, Musikschule Wedel.
Schülerinnen und Schüler
der Musikschule spielen.
Eintritt frei
November
Sa 08.
Do 13.
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Das Kultstück von
Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière, Regie:
Angelika Strub. Wortwitz und
Dialoge in der besten Tradition der französischen kritischen Gesellschaftskomödie.
Eintritt 16 EUR
19 Uhr, KiWI in der VHS.
Filmabend mit einem Meisterwerk Kubricks (1969)
über die Menschheit im Weltall. Einer der berühmtesten
Science Fiction-Filme der
Kinogeschichte. Eintritt frei
Theater – Der Vorname
So 09.
Jazz-Frühschoppen
mit der Southland
New Orleans Jazzband
11 Uhr, Theaterschiff Batavia. Jazz from the roots.
Eintritt 8 EUR
So 09.
Steinzeitclan
Der Regisseur Stanley
Kubrick
Do 13.
Drucktechniken
kennenlernen
19.30 Uhr, Familienbildung.
Mit unterschiedlichen Materialien und Techniken entstehen individuelle Kunstwerke. Anmeldung und Infos bei der Familienbildung.
Gebühr 24 EUR
15 Uhr, Kl!ck Kindermuseum, Achtern Born 127,
22954 Hamburg. Für Kinder
ab 8 Jahren mit Vätern/
Großvätern. Anmeldung
und Infos bei der Familienbildung Wedel. Gebühr 3,50
EUR pro Person
Es tönen die Lieder
Familienbildung
Fr 14.
Es tönen die Lieder
Familiengeschichte
Familienbildung
Mo 10.
Familiengeschichte
erinnern, aufschreiben, festhalten
19 Uhr, Familienbildung.
Wie lassen sich Erinnerungen ankurbeln und als Text
festhalten? Anmeldung und
Infos bei der Familienbildung. Gebühr 20 EUR
15.30 Uhr, Gemeinschaftsraum der Johanniter-Unfallhilfe, Gorch-Fock-Straße.
Volks- und Kinderlieder für
alle von 2 bis 102 Jahren.
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Fr 14.
Jetzt wird gefilzt
18 Uhr, Familienbildung.
Kreativer Abend für Erwachsene. Anmeldung und
Infos bei der Familienbildung. Gebühr 15 EUR
November
Fr 14.
So 16.
20.30 Uhr, Theaterschiff Batavia. Tom Shaka singt den
Blues mit einer Leidenschaft
und Intensität, die unter die
Haut geht. Er liebt und lebt
diese Musik und spielt sie auf
eine ganz persönliche Art und
Weise, die von seinem Feeling
und seiner intuitiven Präsentation lebt. Ja, er zelebriert
den Blues! Eintritt 12 EUR
10.30 Uhr, Kursana Residenz. Kursana Residenz
und Musikschule der Stadt
Wedel präsentieren: Die
KursanaKonzerte Saison
2014/2015. Eintritt 6 EUR/
für Kinder, Jugendliche und
Bewohner der Residenz frei
Tom Shaka – Blues
„Von Wien nach Moskau“: eine musikalische Reise mit dem
Miralles Quartett
Sa 15.
Mo 17.
9.30 Uhr, Familienbildung.
Anmeldung und Infos bei
der Familienbildung. Gebühr 12 EUR
19 Uhr, Familienbildung.
Wie lassen sich Erinnerungen ankurbeln und als Text
festhalten? Anmeldung und
Infos bei der Familienbildung. Gebühr 20 EUR
Filzen für Eltern/
Omas/Tanten und
Kinder ab 4 Jahren
Familiengeschichte
erinnern, aufschreiben, festhalten
Do 20.
Transparentsterne für
Erwachsene
19.30 Uhr, Familienbildung.
Anmeldung und Infos bei
der Familienbildung. Gebühr 12 EUR
Kochen für Kinder von 8-11 Jahren
Stadtteilzentrum mittendrin
Sa 15.
Kochen für Kinder von
8-11 Jahren
10 Uhr, Stadtteilzentrum
mittendrin. Schnippeln,
schälen, kochen, schmausen. Anmeldung und Infos
bei der Familienbildung.
Gebühr 10 EUR
Sa 15.
Filzen für Teenies ab
der 5. Klasse
13 Uhr, Familienbildung. Anmeldung und Infos bei der Familienbildung. Gebühr 10 EUR
Fr 21.
Bundesweiter
Vorlesetag
Machen Sie mit! Am Bundesweiten Vorlesetag lesen
tausende Menschen kleinen
und großen Zuhörern an
allen denkbaren Orten vor
- in Schulen und Kindergärten, in der Stadtbücherei
oder im Theater, auf dem
Wochenmarkt oder im Ratssaal. Anmeldung und Information: www.vorlesetag.
de und www.facebook.com/
vorlesetag. Teilen Sie Ihre
Veranstaltung per E-Mail
auch der Stadtbücherei mit.
Frische Energie? Nehme ich.
November
Fr 21.
Bücherflohmarkt
15 bis 18 Uhr, Stadtbücherei. Der Förderverein für
die Stadtbücherei Wedel
e.V. veranstaltet wieder
einen Bücherflohmarkt.
www.foerderverein-stabuewedel.de.
Fr 21.
Theater –
Der Vorname
20.30 Uhr, Theaterschiff Batavia. Das Kultstück von Matthieu
Delaporte und Alexandre de
la Patellière, Regie: Angelika
Strub. Wortwitz und Dialoge
in der besten Tradition der
französischen kritischen Gesellschaftskomödie. Eintritt 16 EUR
Sa 22.
Bücherflohmarkt
10 bis 13 Uhr, Stadtbücherei. Der Förderverein für
die Stadtbücherei Wedel
e.V. veranstaltet wieder
einen Bücherflohmarkt.
www.foerderverein-stabuewedel.de.
Sa 22.
Voices of Ashkenaz
mit Michael Alpert
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Michael Alpert,
US-amerikanischer Sänger
und Multiinstrumentalist ist
der Star der internationalen
Klezmer- und Jiddisch-Szene. Mit den Voices of Ashkenaz begibt er sich auf eine
neue, spannende Reise.
Gemeinsam mit seiner New
Yorker Kollegin Deborah
Strauss sowie Thomas Fritze und Andreas Schmitges
(bekannt durch A Tickle In
The Heart) widmet er sich
den überraschenden Verwandtschaften und Parallelen deutscher und jiddischer
Volkslieder. Eintritt 18 EUR
So 23.
Requiem op. 9 von
Maurice Duruflé für
Chor und Orgel
17 Uhr, Christuskirche
Schulau. Eintritt frei/Spenden für die Kirchenmusik
erbeten.
So 23.
Bach gedoppelt - Das
„Magnificat“ einmal
von Vater Bach und
einmal vom Sohn Carl
Philipp Emanuel
20 Uhr, Kirche St. Marien.
Ausführende: Kammerchor und Kammerorchester Wedel, Bläser der
Hamburger Symphoniker,
Gesangssolisten. Eintritt
20 EUR/17 EUR. Karten im
Vorverkauf über Buchhandlung Heymann oder an der
Abendkasse.
Do 27.
Wachsendes Armutsrisiko als Gefährdung
der Gesellschaft
19 Uhr, Pausenhalle des
Johann-Rist-Gymnasiums.
Vortrag der SHUG, Sektion
Wedel von Prof. Dr. Thomas
Riis. Eintritt 5 EUR/Mitglieder und Schüler des JRG frei
Erzähl-Café
Stadtbücherei
Fr 28.
Erzähl-Café
15 bis 17 Uhr, Stadtbücherei. Als Angebot für Sehbehinderte und Menschen, die
gerne Hörbüchern lauschen,
stellt der Förderverein neue
Hörbücher vor. Eintritt frei
November
Fr 28.
Adelheid Krause &
Waldemar Wirsing Traditionskonzert zum
Advent
19 Uhr, Reepschlägerhaus.
Zum Advent
wird wieder
das nunmehr
seit 27 Jahren stattfindende klassische Konzert
von Adelheid
KrausePicheler und
Waldemar
Wirsing aufgeführt. EinAdelheid Krause
tritt 10 EUR
Fr 28.
Über uns der Himmel
– Trio Hafennacht
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Winterliche Lieder
vom Wasser. Weihnachten
als Fantasie. Nordisch-poetisch vorgetragen vom Trio
Hafennacht (Inselgitarre,
Akkordeon, Gesang). An
der Küste entstand rund
ums Weihnachtsfest, dem
Fest der Familie, immer
eine ganz eigene Stimmung. Die Seefahrt hat die
Menschen oft voneinander
getrennt, die einen mussten raus aufs Meer, die
anderen blieben zurück. Die
Einsamkeit und die Sehnsucht nacheinander hingen
in der Luft. In den Nächten
vor Weihnachten fährt das
Trio in Gedanken mit dem
Publikum raus aufs Wasser
und hält seine Sturmlaterne
in die dunkle Jahreszeit.
Authentisches, melancholisches und heiter besinnliches Strandgut zum Fest.
Eintritt 20 EUR
Trio Hafennacht Batavia
Sa 29.
Weihnachtliches
selbstgenäht
12 Uhr, Familienbildung.
Unikate mit der Nähmaschine: Weihnachtliche Tischläufer, Kuschelkissen, Schleifen, Hussen. Anmeldung
und Infos bei der Familienbildung. Gebühr 30 EUR
Sa 29.
Weihnachtsmarkt am
Roland
13 bis 21 Uhr, Marktplatz
am Roland. Stimmungsvoller
Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk und vielen Leckereien. Infos: www.wedel.de
Sa 29.
Basteln und Märchen
14.30 bis 17.30 Uhr, Stadtbücherei. „Alle Jahre wieder“
können 25 Mädchen und
Jungen zwischen vier und
zehn Jahren in der Bücherei
unter fachkundiger Anleitung
basteln und Geschichten
lauschen. Eintritt frei
Sa 29.
Vom Kartoffelstempel
zum Kunstdruck
15 Uhr, Familienbildung. Kleine
Kunstwerke mit verschiedenen
Drucktechniken für Kinder von
sechs bis neun Jahren. Anmeldung und Infos bei der Familienbildung. Gebühr 16 EUR
Wechseln? Geht ganz leicht.
November
Sa 29.
Über uns der Himmel
– Trio Hafennacht
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Winterliche Lieder
vom Wasser, nordisch-poetisch vorgetragen vom Trio
Hafennacht (Inselgitarre,
Akkordeon, Gesang).
Eintritt 20 EUR (s.o.)
So 30.
Weihnachtsmarkt am
Roland
11 bis 18 Uhr, Marktplatz
am Roland. Stimmungsvoller
Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk und vielen Leckereien. Infos: www.wedel.de
So 30.
O je, Bethlehem
17 Uhr, Immanuelkirche.
Das Singspiel zum 1. Advent zum Mitmachen für
Jung und Alt. Außerdem:
traditionelle Weihnachtslieder zum Mitsingen. Chöre
der Ev. Singschule Wedel
und Instrumentalisten. Leitung: Susanne Krau.
Eintritt frei
So 30.
Premiere: Kindertheater:
Die Abenteuer von
Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia. Erstmals sind in dieser
Bühnenfassung fast alle
Geschichten um den aufgeweckten Kater und den
liebevollen Alten in einem
großen Handlungsbogen
zusammengefasst: Der singende Caruso beeindruckt
Prillan und nervt Findus;
Pettersson hat auch mal
schlechte Laune und mag
nicht angeln; alle gemeinsam verjagen schließlich
Schwein Mathilda aus dem
Fleischbällchenbeet und bereiten Fuchsjäger Gustavsson am Ende ein großes
Feuerwerk! Es spielt das
Batavia Ensemble, Regie:
Angelika Strub.
Eintritt 10 EUR/8 EUR
Die Abenteuer von
PETTERSSON
UND FINDUS
O je, Bethlehem
Immanuelkirche
Die Abenteuer von Pettersson
und Findus Batavia
Öko? Find ich gut.
Dezember
Fr 05.
Jazzy Christmas mit
Abbi Hübner & Low
Down Wizards
20.30 Uhr, Theaterschiff Batavia. 1964 gegründet, werden die „Low Down Wizards“
heute als “Meister des
schwarzen Jazz” bezeichnet,
sind in ihrer Heimatstadt
Hamburg seit fünfunddreißig Jahren unwidersprochen
“The Hottest Band in Town”.
Eintritt 10 EUR
Sa 06. Möller-Technicon mit
Kinderlabor: Wie funktionieren Messgeräte?
14 bis 18 Uhr. Technikgeschichtliche Sammlung
„zum Anfassen“. Kinderlabor: naturwissenschaftliches
Forschen und technisches
Experimentieren für Kinder
(ab 8 Jahre). Anmeldung
über das Stadtmuseum.
Sa 06.
Kindertheater: Die
Abenteuer von
Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia.
Eintritt 10 EUR/8 EUR (s.o.)
So 07.
„..nach Nikolaus ist
vor Weihnachten….“
10.30 Uhr, Kursana Residenz. Kursana Residenz
und Musikschule der Stadt
Wedel präsentieren: Die
KursanaKonzerte Saison
2014/2015. Schülerinnen
und Schüler spielen (nicht
nur) weihnachtliche Musik.
Eintritt frei
So 07.
Kindertheater: Die
Abenteuer von
Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia.
Eintritt 10 EUR/8 EUR (s.o.)
So 07.
Weihnachtskonzert des Spitzerdorf-Schulauer
Männergesangvereins
17 Uhr, Ernst-Barlach-Saal.
Ausschnitte aus dem breit
gefächerten Programm mit
Passagen aus Opern, Operetten und Musicals sowie
Volkstümliches, Maritimes
und Weihnachtslieder. Eintritt
10 EUR. Kartenvorbestellung
und Platzreservierung bei H.J. Hoff (04103-82761) oder
jedem anderen Sänger.
Spitzerdorf-Schulauer Männergesangverein Ernst-Barlach-Saal
So 07.
J. S. Bach: Weihnachtsoratorium
17 Uhr, Immanuelkirche.
Kantaten 1, 4 und 6. Ev.
Kantorei, kleine Kantorei
und Jugendkantorei Wedel.
Sopran: Ulrike Meyer; Tenor: Timo Rößner; Bass:
Florian Günter. Leitung:
Susanne Krau. Eintritt 12
EUR/Schüler 5 EUR
Weihnachtsoratorium
Immanuelkirche
So 07.
Weihnachtliche
Lesung
20 Uhr, Theater Wedel.
Nicole Heesters liest stimmungsvolle, heitere und
Dezember
besinnliche Texte u. a. von
Kästner und Brecht. Eintritt
13 EUR/Mitglieder 11 EUR
Nicole Heesters Theater Wedel
Di 09.
Fr 12.
Theater - Vicco von
Bülow - Ach was... Loriot
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Das Batavia Ensemble zeigt unter der
Regie von Hannes Grabau
ein Programm aus beliebten
Klassikern wie z.B. Der Kosakenzipfel, Liebe im Büro,
Fernsehabend,… Eintritt 16
EUR
Sa 13.
Basteln und Märchen
19.30 Uhr, Familienbildung.
Für Anfänger und Fortgeschrittene. Anmeldung und
Infos bei der Familienbildung. Gebühr 12 EUR
14.30 bis 17.30 Uhr, Stadtbücherei. „Alle Jahre wieder“
können 25 Mädchen und
Jungen zwischen vier und
zehn Jahren in der Bücherei
unter fachkundiger Anleitung
basteln und Geschichten
lauschen. Eintritt frei
Do 11.
Sa 13.
19 Uhr, KiWI in der VHS.
Filmabend mit einer schrillen Komödie Billy Wilders
(1961) über das Nachkriegsdeutschland und den
noch offenen Ostsektor von
Berlin. Eintritt frei
16 Uhr, Musikzentrum
Schulauer Hof.
Mit Mathias
Christian Kosel.
Eintritt 15 EUR
Kleine Engel aus
Märchenwolle
Der Regisseur Billy
Wilder
Fr 12.
Duftende Seifen für
Kinder ab 8 Jahren
16 Uhr, Familienbildung.
Duftende Weihnachtsgeschenke selbst herstellen.
Anmeldung und Infos bei
der Familienbildung. Gebühr 8 EUR
Fr 12.
Duftende Seifen für
Erwachsene
18.30 Uhr, Familienbildung.
Duftende Weihnachtsgeschenke selbst herstellen.
Anmeldung und Infos bei
der Familienbildung.
Gebühr 8 EUR
Punschkonzert „Ein
Klavier, ein Klavier!“
Mathias Christian Kosel
Sa 13.
Kindertheater: Die
Abenteuer von Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia. Der singende Caruso
beeindruckt Prillan und
nervt Findus; Pettersson
hat auch mal schlechte
Laune und mag nicht angeln; alle gemeinsam verjagen schließlich Schwein
Mathilda aus dem Fleischbällchenbeet und bereiten
Fuchsjäger Gustavsson am
Ende ein großes Feuerwerk!
Batavia Ensemble, Regie:
Angelika Strub. Eintritt 10
EUR/8 EUR
Dezember
Sa 13.
Konrad Lorenz und
Jochen Wiegandt –
Die seetüchtige Weihnacht
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Konrad Lorenz und
Jochen Wiegandt lassen
als Hamburger Nikoläuse
ihre Weihnachtslichtlein an
der Küste aufflackern, wie
zu der Zeit, als die Kerzen noch nicht elektrisch
waren. Lorenz liest u.a.
aus den “Hamburger Weihnachtsgeschichten” und
klärt darüber auf, was der
Weihnachtsmann und der
Klabautermann gemeinsam
hatten. Wiegandt streut die
deftigen Lieder und “Liederatur”- Geschichten aus seinem “Singen Sie Hamburgisch” -Buch ein, “op Hoch
un Platt”. Eintritt 15 EUR
So 14.
Kindertheater: Die
Abenteuer von Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia. Der singende Caruso
beeindruckt Prillan und
nervt Findus; Pettersson
hat auch mal schlechte
Laune und mag nicht angeln; alle gemeinsam verjagen schließlich Schwein
Mathilda aus dem Fleischbällchenbeet und bereiten
Fuchsjäger Gustavsson am
Ende ein großes Feuerwerk!
Batavia Ensemble, Regie:
Angelika Strub. Eintritt 10
EUR/8 EUR
So 14.
J.S. Bach - Weihnachtsoratorium, Kantaten I-III
20 Uhr, Kirche St. Marien.
Ausführende: Kammer-
chor und Kammerorchester Wedel, Bläser der
Hamburger Symphoniker,
Gesangssolisten. Eintritt
20 EUR/17 EUR. Karten im
Vorverkauf über Buchhandlung Heymann oder an der
Abendkasse.
Fr 19.
Es tönen die Lieder
15.30 Uhr, Gemeinschaftsraum der Johanniter-Unfallhilfe, Gorch-Fock-Straße.
Volks- und Kinderlieder für
alle von 2 bis 102 Jahren.
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Fr 19.
Theater - Vicco von
Bülow - Ach was... Loriot
20.30 Uhr, Theaterschiff Batavia. Das Batavia Ensemble
zeigt unter der Regie von
Hannes Grabau ein Programm aus beliebten Klassikern wie z.B. Der Kosakenzipfel, Liebe im Büro, Fernsehabend,… Eintritt 16 EUR
Sa 20.
Kindertheater: Die
Abenteuer von Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia.
Eintritt 10 EUR/8 EUR (s.o.)
Sa 20.
Ein Nachmittag bei
Kerzenschein
18.30 Uhr, Familienbildung.
Kerzen marmorieren und
verzieren für Kinder ab 6
Jahren. Anmeldung und Infos bei der Familienbildung.
Gebühr 8 EUR
Sa 20.
Christmas with
Elbsound
19 Uhr, Immanuelkirche.
Das Elbsound JazzOrchestra
Tradionell oder modern?
Jetzt vielfach genießen.
Dezember
bringt Weihnachtsstimmung
nach Wedel. Das Konzert
am 4. Advent nimmt die
Zuhörer mit auf eine musikalische Reise der Weihnachtslieder aus fernen
Ländern und damit auf eine
Reise durch verschiedene
Rhythmen und Musikstile.
Weihnachtsstimmung mit
Bigband-Sound. Eintritt frei
So 21.
Kindertheater: Die
Abenteuer von Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia. Eintritt 10 EUR/8 EUR
(s.o.)
So 21.
Weihnachtsoratorium
von Camille Saint-Saens und Christus-Oratorium von Felix Mendelssohn-Bartholdy
17 Uhr, Christuskirche. Eintritt 15 EUR/12 EUR
Mi 31.
Silvesterkonzert
Elbsound JazzOrchestra
Immanuelkirche
Sa 20.
… und plötzlich brannte
der Weihnachtsbaum
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Kuttel Daddeldu´s
Weihnachtsfeier. Ein musikalischer Ringelnatzabend mit
Anna Haentjens und Hannes
Grabau. Eintritt 18 EUR
18.30 Uhr, Immanuelkirche.
„Mit Pauken, Trompeten
und Orgelklängen“. Konzertreihe 19 x 31. G. Fr.
Händel: „Feuerwerksmusik“
und vieles mehr. Trompete:
Ingo Noelle, Michael Ohnimus, Isao Shibasaki; Orgel:
Susanne Krau; Pauke: Thomas Arp. Eintritt 12 EUR/
Schüler 3 EUR
Januar
Sa 03.
Möller-Technicon mit
Kinderlabor: Sirene:
Mit Alarm ins neue Jahr
14 bis 18 Uhr. Technikgeschichtliche Sammlung „zum
Anfassen“. Kinderlabor:
naturwissenschaftliches Forschen und technisches Experimentieren für Kinder (ab 8
Jahre). Anmeldung über das
Stadtmuseum.
Fr 09.
Theater - Vicco von
Bülow - Ach was... Loriot
20.30 Uhr, Theaterschiff Batavia. Das Batavia Ensemble zeigt
unter der Regie von Hannes
Grabau ein Programm aus beliebten Klassikern wie z.B. Der
Kosakenzipfel, Liebe im Büro,
Fernsehabend,… Eintritt 16 EUR
Sa 10.
Theater - Vicco von
Bülow - Ach was... Loriot
20.30 Uhr (s.o.)
So 11.
Neujahrsempfang der
Stadt Wedel
11.15 Uhr, Rathaus Wedel,
Ratssaal. Mit musikalischer
Umrahmung und anschließendem Sektempfang.
Januar
So 11.
Kindertheater: Die
Abenteuer von Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia. Der singende Caruso
beeindruckt Prillan und
nervt Findus; Pettersson
hat auch mal schlechte
Laune und mag nicht angeln; alle gemeinsam verjagen schließlich Schwein
Mathilda aus dem Fleischbällchenbeet und bereiten
Fuchsjäger Gustavsson am
Ende ein großes Feuerwerk!
Batavia Ensemble, Regie:
Angelika Strub. Eintritt 10
EUR/8 EUR
Fr 16.
Kabarett: Von Stauffenberg zu Guttenberg
– der Adel patzt immer kurz vor Schluss
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Sebastian Schnoys
neues Geschichtskabarett. Integration ist alles.
Doch noch immer leben in
Europa Großfamilien, abgeschottet vom Rest der
Gesellschaft. Sie heiraten
unter sich, verbunden durch
Jahrhunderte alte Riten
und essen wilde Tiere, die
sie in unseren Wäldern
selber erlegen. Ihre Netzwerke stammen aus einer
Zeit, in der man Netzwerke
noch Seilschaften nannte.
Ihr Auftritt: tadellos, aber
immer nur bis kurz vor
Schluss. Schnoy macht sich
auf zu den ersten Von und
Zu´s und sucht den Anfang
ihres Erfolges. Wie konnten
aus Raub und Diebstahl
Ritterlichkeit werden? Wem
gehört heute die Hälfte des
deutschen Waldes? Wieso
erinnern wir uns von insgesamt 42 Attentaten auf
Hitler nur an das eine, das
adligen Ursprungs war? Die
jüngste Generation besticht
heute wieder durch einen
tadellosen
Auftritt. So
übernimmt
Kronprinzessin
Victoria für
ihren alten
Vater immer
häufiger Termine, wird
aber nicht in
jede Stripbar
eingelassen.
Eintritt 18 EUR Sebastian Schnoys
Sa 17.
Kabarett: Von Stauffenberg zu Guttenberg
– der Adel patzt immer kurz vor Schluss
20.30 Uhr, (s.o.)
So 18.
Orgelmusik für Bläser
10.30 Uhr, Kursana Residenz. Kursana Residenz
und Musikschule der Stadt
Wedel präsentieren: Die
KursanaKonzerte Saison
2014/2015. Das Bläserquintett (u.a. mit Johanna
Schürmann, Klarinette).
Eintritt 6 EUR/für Kinder,
Jugendliche und Bewohner
der Residenz frei
So 18.
Kindertheater: Die
Abenteuer von Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia. Der singende Caruso
beeindruckt Prillan und
nervt Findus; Pettersson
hat auch mal schlechte Laune und mag nicht angeln;
alle gemeinsam verjagen
schließlich Schwein Mathilda
aus dem Fleischbällchenbeet
und bereiten Fuchsjäger
Gustavsson am Ende ein
großes Feuerwerk! Batavia
Ensemble, Regie: Angelika
Strub. Eintritt 10 EUR/8 EUR
Januar
Mo 19.
Märchenhafter
Nachmittag
16.30 Uhr, Familienbildung.
Für Kinder ab 3 Jahren und
Erwachsene. Petra Bandelmann erzählt „Schneeweißchen und Rosenrot“. Anmeldung und Infos bei der
Familienbildung. Gebühr 3
EUR pro Person
hochschule. Der kulinarischmusikalische Neujahrsempfang. Anmeldung erbeten
bis zum 12.01. unter 91540 oder 915454.
So 25.
Kindertheater: Die
Abenteuer von Pettersson und Findus
16 Uhr, Theaterschiff Batavia. Eintritt 10 EUR/8 EUR
(s.o)
Die Abenteuer von
PETTERSSON
UND FINDUS
Di 27.
Holocaust-Gedenken
Märchenhafter Nachmittag
Familienbildung
Di 20.
Feen aus Märchenwolle
19.30 Uhr, Familienbildung.
Anmeldung und Infos bei der
Familienbildung. Gebühr 12 EUR
Fr 23.
MaCajun - Cajunmusik
& more from Louisiana
20.30 Uhr, Theaterschiff
Batavia. Die Cajunmusik ist
eine der ältesten noch lebendigen Volksmusiken der
Welt. Die 1755 aus Kanada
vertriebenen Franzosen
siedelten sich in Louisiana an und wurden dort im
Schmelztiegel diverser ethnischer Gruppen bald dominierend. Leben und Musik
der Cajuns richtet sich noch
heute nach dem Motto:
genieße das Leben ständig!
Eintritt 13 EUR
So 25.
„HappynewyEAR“ oder: …das erste Glas
Sekt ist umsonst…
11 Uhr, Musikschule/Volks-
19 Uhr, Stadtbücherei. Der
„Arbeitskreis der Stadt
Wedel gegen Rechtsradikalismus und Ausländerfeindlichkeit“ sowie der VVN/BdA
begehen unter dem Motto
„verdrängte Geschichte die 999er“ diesen Tag der
Erinnerung. Mit Dr. Achim
Juse (Einführung), Anna
Haentjes (Kulturprogramm)
und Günther Wilke (Fallbeispiel). Eintritt frei
Fr 30.
Erzähl-Café
15 bis 17 Uhr, Stadtbücherei. Als Angebot für Sehbehinderte und Menschen, die
gerne Hörbüchern lauschen,
stellt der Förderverein neue
Hörbücher vor. Eintritt frei
Sa 31.
„Amor che fai... Liebe,
was tust du mir an?“
19.31 Uhr, Immanuelkirche.
Spanische Renaissance und
italienischer Frühbarock mit
Liedern von Caccini, Monteverdi u.a. Konzertreihe 19
x 31. Mezzosopran: Sabine
Loredo Silva; Vihuela, Laute, Chitarrone: Ulf Dressler.
Eintritt frei
Ausstellungen und feste Termine
noch bis 05.11.
Kunst im Rathaus
Rathaus Wedel. 59 Wedeler Künstler
zeigen ihre Werke und sorgen auf den
Fluren des Rathauses für eine abwechslungsreiche und spannende Ausstellung.
Täglich zu den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses.
noch bis 23.11.
„Grenzenlos Menschlich“
Stadtmuseum. Ölbilder und Skulpturen von Serpil Neuhaus
zum Thema Migration.
noch bis 30.11.
Carsten Koch - Facetten
des Lichts - Fotografien
Vernissage um 19.30 Uhr,
Reepschlägerhaus. In Hamburg aufgewachsen, lebt Carsten Koch mit seiner Fotografie in Schleswig-Holstein. Die
Fähigkeit, Wahrnehmungen
des Auges in Bilder umzusetzen, ist für ihn immer wieder
faszinierend. Das Wechselspiel zwischen Auge und Objektiv ist ein fortwährender
Dialog. Eintritt frei
noch bis 11.01.
Wang Shugang –
Beijing Berlin Projekt
Das Ernst Barlach Museum
Carsten Koch Reepschlägerhaus
zeigt die Doppelausstellung
mit der Gegenwartskunst aus
China. Sowohl die Werkauswahl des Ernst Barlach Preisträgers Wang Shugang als
auch das im gleichen räumlichen Kontext gezeigte Beijing
Berlin Projekt rücken den
kulturellen Dialog zwischen
China und Europa in ein neues Blickfeld. Zugleich werden
Wang Shugang Ernst Barlach Museum
die skulpturalen Werke Wang
Shugangs im Zwiegespräch mit den Figuren Ernst Barlachs
präsentiert, um die Aktualität und Affinität der beiden
Künstler in Form und Thema zu unterstreichen. Mit ihren
Werken dokumentieren Ernst Barlach und Wang Shugang
Strom von hier? Ist mir wichtig.
Ausstellungen und feste Termine
die gesellschaftliche Entwicklung zu ihrer
Zeit, die zwangsläufig zu einer drastischen
Veränderung wirtschaftlicher, ökologischer,
urbaner und sozialer Landschaft führte.
Eintritt 7 EUR, ermäßigt 5 EUR
bis Weihnachten
Weihnachtsmedien
Stadtbücherei. Hier finden Besucher Anregungen, um Adventskalender selbst zu
basteln, Noten, mit denen sie Musikstücke
einüben können. Auch Plätzchenrezepte
und weihnachtliche Geschichten sind in den
Regalen für die Kunden bereitgestellt.
01.11. bis 15.01.
Ausstellung: „Kalenderblätter“ –
Aquarelle von Nikolaus Roth
Wang Shugang
Ernst Barlach Museum
Stadtbücherei. Vernissage am 01.11. um 11 Uhr.
08. und 09.11.
Wedeler Kunstmarkt
11 bis 18 Uhr, Rathaus Wedel. 32
Künstler aus Norddeutschland stellen aus. Tombola zugunsten des
Theater Wedel. Eintritt frei.
26.11. bis 12.01.
Retrospektive - 30 Jahre
„Abenteuer Farbe“
19.30 Uhr, Rathaus Wedel. Malereien Collagen Wortbilder, Rita Hintze
zum 80. Geburtstag. Eintritt frei.
Retrospektive
Rathaus Wedel
Lieber persöhnlich? 04103-805 805
Ausstellungen und feste Termine
04.12. bis 11.01.
Renate Eusterbrock - Textil und Collagen
Reepschlägerhaus. Künstlerische Textilgestaltung überwiegend flächige Materialbilder. Eintritt frei
05.12. bis 18.01.
Drei kunstsinnige
Generationen der
Familie Möller
Stadtmuseum. Ausstellung
von Skizzen und Bildern von
J.D. Möller senior, junior und
Hugo Möller.
17.01. bis 28.02.
Ausstellung: „Momente“
– Wolkenmotive in Acryl
von Peter Krink
Drei kunstsinnige Generationen der
Familie Möller Stadtmuseum
Stadtbücherei. Vernissage am
17.01. um 11 Uhr.
23.01. bis 08.03.
„Euthanasie“. Die Morde an Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen
Eröffnung um 19 Uhr, Stadtmuseum. Wanderausstellung
der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, ergänzt mit Dokumenten aus der Wedeler Geschichte.
jeden 1. Samstag im Monat
Möller-Technicon mit Kinderlabor
14 bis 18 Uhr. Technikgeschichtliche Sammlung „zum Anfassen“. Kinderlabor: naturwissenschaftliches Forschen
und technisches Experimentieren für Kinder (ab 8 Jahre).
Themen s. laufende Termine. Anmeldung über das Stadtmuseum.
dienstags, 16 bis 17 Uhr
Onleihe – wie geht das?
Stadtbücherei. Info-Veranstaltung zum Thema e-Medien.
Wenn vorhanden, Reader oder iPad mitbringen. Eintritt frei
dienstags u. freitags,
16 bis 17 Uhr
Vorlese-Stunde
Stadtbücherei. Für Kinder ab
vier Jahren. Regelmäßige Besucher bekommen eine kleine
Überraschung. An jedem letzten Dienstag im Monat wird
zusätzlich gebastelt, Material
wird gestellt. Infos: Annette
Baars (89046). Eintritt frei
Vorlese-Stunde
Stadtbücherei
Immanuelkirche im Winter
Wedel Marketing wünscht
Ihnen viel Vergnügen
mit dem neuen
Kulturkalender und beim
Besuch der zahlreichen
Veranstaltungen!
Strom & Gas außerhalb von Wedel
Haben wir.
Veranstalter/Vorverkaufstellen
Ernst Barlach Museum Wedel
Mühlenstraße 1, Tel.: 918291
kontakt@ernst-barlach.de
Reepschlägerhaus
Schauenburger Straße 4 , Tel.: 85057
info@reepschlaegerhaus.de
Ernst Barlach Schule
Tinsdaler Weg 44, Tel.: 91216-0
info@ebs-wedel.de
Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft Kiel, Sektion
Wedel, Elke Burau
Tel.: 912140
Schulauer Fährhaus
Parnaßstraße 29, Tel.: 9200-0
info@schulauer-faehrhaus.de
Familienbildung Wedel e. V.
Rathausplatz 4
Zweigstelle:
Rosengarten 6b, Tel.: 8032980
info@familienbildung-wedel.de
Förderverein Kammerchor und
Kammerorchester Wedel e.V.
Monika Thöm, Tel.: 87167
Mo.Thoem@t-online.de
Immanuelkirche
Küsterstraße 4, Tel.: 2143
Johanniter-Seniorenwohnanlage
Heinrich Gau, Kirchstieg 9
Kirchengemeinde Christuskirche
Wedel-Schulau
Feldstraße 32-36, Tel.: 918371
Christuskirche@unser-wedel.de
Kirche St. Marien, Feldstraße 15
Kulturforum Wedel e.V.
Postf. 1137, 22870 Wedel
Tel.: 2089, info@kulturforumwedel.de
Kursana-Residenz
Gorch-Fock-Str. 4, Tel.: 120-0
mittendrin
Friedrich-Eggers-Straße 79
Tel.: 16930
stadtteilzentrumwedel@gmx.de
Möller-Technicon
Rosengarten 10, Tel.: 13202
Musikschule der Stadt Wedel
ABC-Str. 3, Tel.: 915455
musikschule@wedel.de
Musikzentrum Schulauer Hof
ABC-Straße 16, Tel.: 7034697
info@msh-wedel.de
Schuppen1
Strandbaddamm 18, Tel.: 7035157
Stadtbücherei Wedel
Rosengarten 6, Tel.: 9359-0
stadtbuecherei@wedel.de
Stadtmuseum Wedel
Tel.: 13202, stadtmuseum@wedel.de
Stadtsparkasse Wedel
Gorch-Fock-Str. 2, Tel.: 966966
Theaterschiff Batavia
Brooksdamm, Tel.: 85836
info@batavia-wedel.de
Theater Wedel
Rosengarten 9, Tel.: 9679067
Vvk: Di. und Do. 15 -18 Uhr
kasse@theater-wedel.de
VHS Wedel
ABC-Str. 3, Tel.: 9154-0
info@vhs-wedel.de
Villa Wedel
Mühlenstraße 35, Tel.: 919526
dievilla@miko-homepage.de
Buchhaus Steyer
Bahnhofstraße 46, Tel.: 919370
online@steyer-wedel.de
Wedeler Landstr. 14 HH Rissen
040 - 81960614
Glimmstengel
Bahnhofstr. 34
Reisen und Tickets
Bahnhofstraße 29, Tel.: 8037288
Wedel-Schulauer Tageblatt
Bahnhofstr. 65, Tel.: 8 20 20
Impressum
Herausgeber und v.i.S.d.P. : Wedel Marketing e.V.,
Rathausplatz 3-5, 22880 Wedel,
Tel.: 707707, www.wedelmarketing.de
Layout und Produktion: Trend & Co.,
Doppeleiche 2a, 22880 Wedel,
Tel.: 919121, www.trend-co.de
Erscheinungsweise: vierteljährlich
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 749 KB
Tags
1/--Seiten
melden