close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bekanntmachung einer Ausschreibung zur Aktualisierung einer

EinbettenHerunterladen
reformiert.
stadel
www.kirchestadel.ch
Beilage der Zeitung «reformiert.»
Nr. 10.2
Kaleidoskop
17. Oktober 2014
ZH 789
Bild: C. Bucher
Meine Zeit in deinen Händen
Ich wünsche dir kein Traumschloss, nicht den Reichtum der
Erde.
Ich wünsche dir, was so viele
nicht haben: Ich wünsche dir
Zeit, dich zu freuen, zu lachen,
leise Worte, Hände, die zärtlich
sind.
Ich wünsche dir nicht, dass dir
alles im Leben leicht fällt.
Ich wünsche dir, was so viele
nicht haben: Ich wünsche dir
Zeit zum Grübeln und Suchen,
überlegtes Tun, Hände, die
teilen.
Ich wünsche dir kein rastloses
Rennen, nicht die Geschwindigkeit unserer Zeit.
Ich wünsche dir, was so viele
nicht haben: Ich wünsche dir
Zeit zum Staunen, Zeit zum
Vertrauen, verträumte Zeit,
Hände, die tasten.
Ich wünsche dir nicht den Griff
nach den Sternen, nicht alles
Glück dieser Welt.
Ich wünsche dir, was so viele
nicht haben: Ich wünsche dir
Zeit zum Wachsen, zum Reifen,
hoffende Zeit, Hände, die pflanzen.
Ich wünsche dir nicht, jemand
anders zu werden, nicht das
Scheinwerferlicht dieser Zeit.
Ich wünsche dir, was so viele
nicht haben: Ich wünsche dir
Zeit, dich selbst zu finden,
Glück zu empfinden. Deine
Zeit! Hände, die einander
begegnen.
Rückblick auf den Erntedank
Erntedank-Gottesdienst/ In unserem bäuerlich geprägten Dorf hat der Ernte-
dank einen besonders hohen Stellenwert. Dem Landwirt ist bewusst, dass
seine Arbeit und sein Fleiss vergebens sind, wenn nicht im richtigen Augenblick der Regen fällt, der die Samen keimen lässt. Er weiss, wie sehr er von
der Natur, von der göttlichen Schöpfungskraft abhängig ist.
Es entspricht einer alten Tradition, im Herbst den ErntedankGottesdienst zu feiern und sich
vor Augen zu führen, dass ein gedeckter Tisch mit all den Gaben
der Natur nicht selbstverständlich ist.
Pfarrer Peider Kobi durfte im
Gottesdienst die kleine Florence
Meier taufen und sie damit in unserer Gemeinschaft willkommen
heissen. “Vergesst nicht, einander Gutes zu tun und an der Gemeinschaft festzuhalten“ war der
Bibeltext aus dem Hebräerbrief,
welcher der Predigt zugrunde lag.
Der Kirchenchor bereicherte den
Gottesdienst mit seinen Liedern
und stellte sein Können mit einem breiten Repertoire unter Beweis, das von traditionellen
Klängen bis zu Gospels reichte.
Die Frauen des Chores hatten zuvor die Kirche passend zum Erntedank geschmückt. Vor dem Altar lagen liebevoll arrangiert
Kürbisse, Mais, Kartoffeln, Körbe voller verschiedener Gemüse,
Äpfel und Birnen, umrandet von
farbenprächtigen Blumensträussen. Unter der Kanzel lagen Weizenähren - das Symbol für eine
reiche Ernte. Im Mittelgang und
im Eingangsbereich der Kirche
standen Tische, beladen mit
frisch duftendem Brot, verschiedenem Käse, Trauben und Nüssen. Wein, Süssmost und Mineralwasser rundeten das Angebot
ab.
Nach dem Gottesdienst konnten
sich die Besucher bedienen und
den Imbiss geniessen. Rasch entwickelten sich gute Gespräche,
Neuigkeiten wurden ausgetauscht, Freundschaften gepflegt
und neue Bekanntschaften geschlossen. Die Kontakte und die
Gemeinschaft sind wichtige Elemente des kirchlichen Lebens.
Christian Bucher, Kirchenpfleger
Kalender
Gottesdienste
Kinder und Jugend
60 PLUS
Sonntag, 19. Oktober
20.00 Uhr Abend-Gottesdienst
Pfr. Peider Kobi
Orgel: Jacques Kieffer
Kollekte: Kirche weltweit
Sonntag, 12. Oktober bis
Samstag, 18. Oktober
Konflager „Mitenand-Fürenand“ in Fiesch
Mittwoch, 22. Oktober
12.00 Uhr Seniorenmittagstisch
im Neuwis-Huus
mit Tavolata-Information von
Ursula Flück, Bülach und
musikalischer Unterhaltung mit
Karl Wenger, Niederglatt.
Sonntag, 26. Oktober
09.30 Uhr Ländlermesse zum
Erntedank
in der Kirche Bachs
Pfrin Sonja Weisenhorn
Mitwirkung: Unterländer
Stimmen und Bachsertaler
Ländlerkapelle
(Besammlung für Fahrgelegenheit um 09.00 Uhr beim
Parkplatz der Kirche Stadel)
Sonntag, 2. November
10.00 Uhr Gottesdienst zum
Reformationssonntag
mit Abendmahlsfeier
Pfr. Peider Kobi
Orgel: David Homolya
Kollekte: Reformationskollekte
Sonntag, 9. November
10.00 Uhr Regionalgottesdienst in Stadel
Pfr. Peider Kobi
Orgel: Jacques Kieffer
Kollekte: Spendgut Stadel
Kirchenchor
Was wäre ein Gottesdienst ohne
Musik! Kaum vorstellbar, wenn
unsere altehrwürdige Orgel nicht
mehr erklänge oder die Gesänge
unserer Chöre verstummten. Der
Kirchenchor sucht Sängerinnen
und Sänger, die Freude an der
Musik haben.
Für den Silvester-Gottesdienst besteht ein unverbindliches MitsingProjekt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.
Wer Lust hat, bei diesem Projekt
mitzuwirken, um Chorluft zu
schnuppern, sollte diese Gelegenheit nicht verpassen. Es sind
zwei Proben für diesen Auftritt
geplant. Interessierte können
sich direkt bei der Präsidentin
des Kirchenchors, Ruth Hüppin,
der Dirigentin Margrit Heiz oder
beim Kirchensekretariat melden.
Samstag, 25. Oktober
09.30 Uhr 4. Klass-Unti-Tag
mit Katechetin Susanna
Notter
im Kirchgemeindehaus Stadel
Sonntag, 26. Oktober
Teilnahme am Kolibritag
„Rägebogeziit“ in Effretikon
Sonntag, 2. November
11.15 Uhr Jugend-Gottesdienst
Freitag, 31. Oktober
10.30 Uhr Andacht im Wohnund Pflegeheim Stadel
mit Pfr. Peider Kobi
Donnerstag, 6. November
Seniorenwanderung
Evangelischer
Kalender 2015
Der Evangelische Kalender 2015
liegt frisch gedruckt bereit. Er
vermittelt ein gutes Wort für jeden Tag und regt dazu an, sich
„täglich mit Gott“ zu beschäftigen. Mit dem ausdrucksstarken
Titelbild von Giovanni Segantini, «Werden (la vita)», wird er
viele Leserinnen und Leser ansprechen. Nach Wahl kann auch
die Rückseite mit dem stimmungsvollen
Landschaftsfoto
„Abendstimmung am Dürrensee
(Südtirol)“ verwendet werden.
Aus dem Erlös des Kalenders,
der vom Pfarrkapitel Hinwil herausgegeben wird, werden jedes
Jahr gemeinnützige Institutionen unterstützt.
Verkaufspreis Abreisskalender
Fr. 18.- / Buchform Fr. 24.Bestellmöglichkeiten bis Ende
November: Bestellliste in der
Kirche oder per Mail an peiderkobi@bluewin.ch.
Am 31. August 2014 wurde
getauft:
Alena Wanner
Tochter des Simon Wanner u.
d. Simone Wanner geb.
Heusser, Juchstr. 22 in
Neerach.
Sonntag, 9. November
11.15 Uhr Jugend-Gottesdienst
Das ursprünglich für 16. November angekündigte Fiire mit de
Chliine findet nicht statt. Die
nächsten Daten sind 8. Februar
und 31. Mai 2015.
Taufen
Impressum
Eine Beilage der
Zeitung „reformiert.“
Die nächste Ausgabe erscheint am 14. November 2014
Redaktionsschluss 26.10.2014
Herausgeberin
Evangelisch reformierte
Kirchgemeinde Stadel
Redaktion
Pfr. Peider Kobi (pk)
Christian Bucher (cb)
Gestaltung
Sekretariat Heidi Räz
kirche.stadel@zh.ref.ch
Beiträge an das Sekretariat
Adressen
Ref. Kirchgemeinde Stadel
Sekretariat
Heidi Räz, Chilenweg 5
8174 Stadel
Telefon 043 433 08 78
Mail: kirche.stadel@zh.ref.ch
Öffnungszeiten:
Montag: 15.30-17.30
Donnerstag: 09.00-11.00
Pfarramt
Ref. Pfarramt Stadel
Pfr. Peider Kobi
Chilenweg 3, 8174 Stadel
Telefon 044 776 28 98
Mail: peiderkobi@bluewin.ch
Am 28. September 2014 wurde
getauft:
Florence Meier
Tochter des Roger Heim u. d.
Sonja Meier, Hochfelderstr. 6
in Stadel.
Wir wünschen unseren Täuflingen und ihren Familien alles
Gute für den weiteren Lebensweg und Gottes Segen.
Seniorengeburtstage
In den kommenden Tagen
feiern zwei Gemeindeglieder,
die 80 und mehr Jahre alt sind,
ihren Geburtstag:
Teresina Albrecht-Tonello,
Turmweg 15, Stadel,
*18. Oktober 1928
Ruedi Binder-Keller,
Endbergstr. 2, Raat,
*18. Oktober 1934
Wir wünschen unserer Jubilarin
und unserem Jubilaren alles
Gute und Gottes Segen im
neuen Lebensjahr.
pk
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
20
Dateigröße
207 KB
Tags
1/--Seiten
melden