close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015-03-20 Müller_Die Ukraine am Abgrund

EinbettenHerunterladen
Pauschalangebote für
Individualreisen und Familien
Alle nachfolgend aufgeführten Angebote sind nur bei
den angegebenen Anbietern zu buchen bzw. weitere
Informationen nur unter den jeweiligen Anschriften oder
Telefon- bzw. Fax-Nummern zu erhalten. Änderungen
vorbehalten!
Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Angebote der
Tourist Information Lippe & Detmold gilt:
Buchung bis spätestens 21 Tage vor Reiseantritt.
Geschichte erleben
Freitagabend: Ankunft im Hotel, Stadtbummel,
lippisches Abendmenü
Samstag: Besuch des Lippischen Landesmuseums mit
der Ausstellung „Arminius, Thusnelda und die Schlacht im
Teutoburger Wald“. Besuch des Hermannsdenkmals; faszinierendes Erlebnis Freiflug auf der Adlerwarte Berlebeck;
die sagenumwobenen Externsteine – vielleicht verraten sie
ihr Geheimnis? 3-Gang-Menü in der historischen Altstadt.
Sonntag: Die Stadt zu Füßen des Hermannsdenkmals
erkunden: geführter Stadtrundgang durch Detmold;
anschl. Abreise.
Leistungen pro Person: 2 ÜF in einem 4-Sterne-Hotel,
1 Abendessen, 1 3-Gang-Menü, Eintritt in das Lippische
Landesmuseum und Adlerwarte Berlebeck, Besteigung
Hermannsdenkmal und Externsteine, Altstadtführung,
1 Detmold-Souvenir.
Preis pro Person: ab 211,- € im DZ, EZ-Zuschlag: 52,- €
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
„Dem Hermann zu Kopf steigen…“
Man sagt, dass jeder Bundesbürger mindestens einmal im
Leben das Hermannsdenkmal besucht hat. Die 20 m hohe
Statue ein Mal von innen zu sehen, ist dagegen ein Erlebnis,
das nur wenigen Menschen vorbehalten bleiben wird. Nur
vier Mal in dieser Saison wird sich die Tür öffnen, die das
Innenleben des Cheruskers preisgibt. Sie wollen zu den
„Auserwählten“ gehören? Sie möchten jemanden mit diesem
einzigartigen Erlebnis eine Freude bereiten?
Die Anreise erfolgt am Samstagnachmittag. Zur Vorbereitung
der Klettertour steht zunächst ein „normaler“ Besuch des
Hermannsdenkmals auf dem Programm. Besteigen Sie die
Aussichtsgalerie des Denkmals und genießen Sie den herrlichen Rundblick über das Lippische Landschaftspanorama.
Der Tag endet nach einem gemütlichen Stadtbummel durch
Detmolds historische Innenstadt mit der Einkehr in ein uriges
Altstadtlokal. Am nächsten Tag dann wird es ernst: Nach ausgiebiger Stärkung am Frühstücksbüffet des Hotels wird dem
Hermann unter fachkundiger Anleitung zu Kopf gestiegen!
Zur Erinnerung an dieses einzigartige Erlebnis überreicht das
Betreuungsteam jedem „Arminiusbezwinger“ eine Urkunde.
Im Anschluss wird mit Sekt oder Selters zu Füssen des
Hermanns auf diesen besonderen Tag angestoßen!
Leistungen pro Person: 1 ÜF in einem 4-Sterne-Hotel,
1 Abendessen in der historischen Altstadt Detmolds,
Eintritt Hermannsdenkmal, durch Kletterprofis angeleiteter
und beaufsichtigter Aufstieg durch die Wartungsröhre in
den Kopf des Hermannsdenkmals, Dauer ca. ½ Stunde,
1 Freigetränk (erhältlich in der Gastronomie des Hermannsdenkmals).
Termine: 27.04., 29.06., 31.08. und 26.10.2014
Preis pro Person: 154,- € im DZ, EZ-Zuschlag: 26,- €
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
18
Detmold – Ein Erlebnis
Erleben Sie Detmold und die westfälische Kultur. Starten Sie
Ihr Wochenende bei einem Abendessen im Detmolder Brauhaus im Herzen der Altstadt. Ein Besuch des LWL-Freilichtmuseums lässt Sie in die Geschichte Westfalens eintauchen.
Leistungen pro Person: 1 Abendessen im Detmolder
Brauhaus, 1 Bierspezialität, Eintritt in das LWL- Freilichtmuseum Detmold, „Detmold historisch” – Stadtinformationen,
Nutzung von Schwimmbad und Sauna.
Preis pro Person: 142,- € im DZ, EZ-Zuschlag 52,- €
Änderungen vorbehalten!
Gültigkeit: April bis Oktober 2014
Info und Buchung: Best Western Residenz Hotel
Paulinenstraße 19, 32756 Detmold
Tel. 05231 9370, Fax 937333
www.residenz-detmold.bestwestern.de
info@residenz-detmold.bestwestern.de
Erleben und sparen am Wochenende
im „Land des Hermann“
Wer im Teutoburger Wald viel erleben will, kommt in die
Kulturstadt Detmold. Mit der Bonus-Card lassen sich die alte
Residenzstadt und die vielen Attraktionen im Umkreis am
besten erkunden. Ganze 6 Sehenswürdigkeiten können Sie
damit allein in Detmold zum ermäßigten Preis besichtigen.
Aber auch im Umland warten lohnenswerte Ziele darauf,
von Ihnen entdeckt zu werden.
Eine Übernachtung in einem 4-Sterne-Haus macht den
Aufenthalt noch angenehmer.
Unser Programmvorschlag für ein Wochenende in Detmold:
Freitag: bis 12.00 Uhr Anreise und Einchecken im Hotel.
Besuch des größten Freilichtmuseums Deutschlands:
westfälische Bauernhofstrukturen, Mühlen, offene Felder und
Wiesen auf über 90 ha Land. Möglichkeit zum Abendessen in
der Detmolder Innenstadt.
Samstag: Blütenpracht und heimische und exotische Vögel
warten im Vogelpark Heiligenkirchen; Gelegenheit zum
Mittagsimbiss. Freiflugvorführungen in der größten und
artenreichsten Adlerwarte Europas, der Adlerwarte Berlebeck.
Detmold und der Teutoburger Wald von oben: das Hermannsdenkmal. 3-Gang-Menü in jahrhundertealten Mauern in der
historischen Altstadt.
Sonntag: Auf fürstlichen Spuren im Residenzschloss.
Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss oder Bummel durch
die Stadt. Wie lebten die Menschen damals?
Diese und andere spannende Fragen beantwortet das
Lippische Landesmuseum anschließend. Nach einem
erlebnisreichen Wochenende beginnt die Heimreise.
Leistungen pro Person: 2 Übernachtungen/Frühstück
in einem 4-Sterne-Hotel in der historischen Altstadt;
1 3-Gang-Menü; 1 Bonus-Card für ermäßigten Eintritt bei
22 Einrichtungen im „Land des Hermann“.
Termine: Anfang April bis Ende Oktober
Preis pro Person: 145,- € im DZ, EZ-Zuschlag 52,- €
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
Buchungen bis spätestens 21 Tage vor Termin.
(Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere
Allg. Geschäftsbedingungen, die wir auf Wunsch zusenden.)
Sparen Sie mit der
„Bonuscard Land des Hermann“
Die „Bonuscard Land des Hermann“
ermöglicht einen um bis zu 15 % reduzierten Eintritt bei den
beteiligten Sehenswürdigkeiten in Lippe, also dem „Land des
Hermann“. Schon mit zwei Besuchen kann es sich für Sie lohnen!
Eine Liste der beteiligten Einrichtungen finden Sie unter:
www.stadtdetmold.de/bonuscard.html
Alle auf der Karte genannten Sehenswürdigkeiten oder die
Tourist Information Lippe & Detmold (Detmold, Rathaus am Markt)
verkaufen sie zum Preis von 2,00 €. Sie gilt nicht für Gruppen und
Familien, sondern nur für Einzelpersonen (nur Erwachsene).
Die Karte ist gültig bis zum 30. November 2014.
19
Schlemmen, Verwöhnen
und Kultur
Schnupperwochen in
Detmold-Heiligenkirchen
(Freitag bis Sonntag)
Freitag: Anreise und Begrüßung mit einem Cocktail
am Nachmittag. Abends gibt es ein 3-gängiges Menü
oder Grillbüfett im Restaurant.
Samstag: Frühstück vom Büfett ab 8.00 Uhr,
danach geht es mit dem Bus der Linie 701 in die Innenstadt.
Um 11.00 Uhr beginnt ein geführter Stadtrundgang:
Dazu trifft man sich am Schlossparkeingang, dem Theater
gegenüber. Der Rundgang dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Auf
dem Detmolder Marktplatz besteht danach die Möglichkeit,
sich zu stärken. Anschließend kann das LWL-Freilichtmuseum
Detmold, die größte deutsche Anlage dieser Art, besucht
werden (Dauer 4 bis 5 Stunden) oder alternativ südlich der
Innenstadt der Vogelpark im Ortsteil Heiligenkirchen.
Der Tag endet mit einem 3-gängigen Menü im Restaurant.
Sonntag: Frühstück vom Büfett ab 8.00 Uhr, danach
verabschieden wir Sie mit einem „Schlürschluck“. Sie haben
dann den Rest des Tages zur freien Verfügung. Anregungen
zur Gestaltung können wir Ihnen geben. Auf Wunsch ist ein
Mittagessen in unserem Restaurant möglich.
Leistungen: Begrüßungscocktail, 2 Übernachtungen
mit Frühstücksbüfett, Stadtführung, Eintritt ins LWL-Freilichtmuseum Detmold oder den Vogelpark, 2 Abendmenüs oder
Grillbüfett, Schlürschluck.
Preis pro Person: 99,- € im DZ, EZ-Zuschlag 13,- €
Anbieter und Buchung: Hotel/Restaurant „Das Idyll“
Familie Rauer
Am Bosenberg 10, 32760 Detmold
Tel. 05231 47419, Fax 469435,
www.das-idyll-detmold.de
20
Berlebecker Kurzurlaub
Immer von Mittwoch bis Samstag bieten wir Ihnen unseren
Berlebecker Kurzurlaub an. Genießen Sie 3 Tage am Fuße
der Falkenburg, direkt im wundervollen Teutoburger Wald.
Für ausgedehnte Wanderungen erhalten Sie Ihre eigene
Wanderkarte. Auch die Adlerwarte, das Hermansdenkmal oder
die Residenzstadt Detmold sind einen Besuch wert.
Sie schlafen in unseren großzügigen ruhigen KomfortDoppelzimmern. Für Ihr leibliches Wohl sorgen wir am Morgen
mit einem reichhaltigen Frühstücksbüfett und am Abend mit
unseren saisonalen und regionalen Hausmenü.
Leistungen: 3 Übernachtungen im Komfort-Doppelzimmer
mit reichhaltigem Frühstücksbüfett, 3 Hausmenüs zum Abend,
1 Wanderkarte
Preis pro Person: im DZ 199,- €, EZ-Zuschlag 30,- €
(großzügige Doppelzimmer in Einzelnutzung)
Anbieter und Buchung: Landhaus Hirschsprung
Paderborner Straße 212, 32760 Detmold
Tel. 05231 8785000, Fax 8785005
info@landhaus-hirschsprung.de
www.landhaus-hirschsprung.de
Buchungen bis spätestens 21 Tage vor Termin.
(Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere
Allg. Geschäftsbedingungen, die wir auf Wunsch zusenden.)
Wandern
Wandern mit Kultur –
Der Hermannsweg und mehr
7 Tage/6 Übernachtungen wandern, entdecken
und erleben im Naturpark Eggegebirge & südlicher
Teutoburger Wald
Streckenlänge pro Rundtour: ca. 6 – 22 km
Die Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Detmold mit Wanderschuhen entdecken - das macht dieses Angebot möglich. Drei
verschiedene Rundtouren führen Sie an drei Tagen durch die
historische Altstadt mit Fürstlichem Residenzschloss und Landesmuseum, um das LWL-Freilichtmuseum Detmold herum,
zur Adlerwarte, zum Hermannsdenkmal, zum Vogelpark oder
den Externsteinen. Genießen Sie Ihr Lunchpaket, das Sie vor
dem Start Ihrer Wanderungen erhalten, an einem der schönen
Aussichtspunkte dieser Tour. Den Ausgangspunkt jeder Tour
können Sie mit dem Bus oder dem Auto erreichen.
Einzeletappenlänge: 15 – 25 km.
Leistungen: 2 x Übernachtung/Frühstück in einem Hotel,
das die Qualitätskriterien für Wanderer erfüllt und zentrumsnah liegt, 2 Lunchpakete, ein Detmold-Souvenir, Info-Material
und eine Wanderkarte. „3-Tage-Urlauberkarte“ für den lippischen ÖPNV zubuchbar, siehe Seite 30.
Preis pro Person: ab 105,- € im DZ
Wandern nach Maß auf
und an den Hermannshöhen
3 Tage/2 Übernachtungen von Detmold über
Holzhausen-Externsteine zum Velmerstot
Streckenlänge: ca. 34 km.
Die Highlights der 3 Tage: Hermannsdenkmal, LWL-Freilichtmuseum, Adlerwarte, Externsteine, Velmerstot, erkunden
Sie Detmolds historische Altstadt, und vieles mehr. Am
Ankunftstag steht das Hermannsdenkmal auf dem Programm.
Danach führt die Wanderung nach einem Abstecher zum
LWL-Freilichtmuseum auf dem Hermannsweg von Detmold
nach Holzhausen-Externsteine und von dort zur Velmerstot,
dem nördlichsten und höchsten Berg des Eggegebirges, die
einen herrlichen Rundumblick bietet. Die Etappenlänge liegt
zwischen 12 und 18 km.
Leistungen: 2 x Übernachtung/Frühstück in Pensionen/
Hotels, die die Qualitätskriterien für Wanderer erfüllen,
Gepäcktransfer, 2 x Lunchpakete und ein Detmold-Souvenir.
Info-Material, eine Wanderkarte, ein Wanderbuch über die
Hermannshöhen.
Ihre Erlebniswanderung beginnt am Tag Ihrer Anreise in der
Segelflugstadt Oerlinghausen mit seinem archäologischen
Freilichtmuseum. Am nächsten Tag geht es über den Hermannsweg durch das beliebte Naturschutzgebiet „Donoperteich“. Das Hermannsdenkmal, der Vogelpark Heiligenkirchen
und die Adlerwarte Berlebeck sind weitere Höhepunkte ihrer
Wanderung. Bevor es am 3. Tag zu den Externsteinen
weitergeht, genießen Sie das LWL-Freilichtmuseum Detmold
und die denkmalgeschützte Parkanlage „Palaisgarten“.
Der 4. Tag bringt Ihnen Ausblicke vom Velmerstot über den
Teutoburger Wald und das lippische Bergland. Vom Moor- und
Mineralheilbad Bad Meinberg geht es durch Feld und Wiesen
zum Schieder See. Ein Rundwanderweg führt Sie bei Ihrer
letzten Etappe über das ehemalige Hochmoor zu der Malerstadt Schwalenberg.
Leistungen: 6 x Übernachtung mit 6 x reichhaltigem
Frühstück in Pensionen/Hotels, die die Qualitätskriterien für
Wanderer erfüllen, Doppel- oder Einzelzimmer mit Du/WC;
5 x Lunchpaket, Karten- und Wanderinformationsmaterial;
Gepäcktransfer bis Schwalenberg.
Gepäcktransfer und/oder Personentransport zum
Ausgangspunkt der Wanderung werden separat
und individuell berechnet.
Preis pro Person: ab 333,- € im DZ, ab 382,- € im EZ
Anbieter und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977448
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
Buchungen bis spätestens 21 Tage vor Termin.
(Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere
Allg. Geschäftsbedingungen, die wir auf Wunsch zusenden.)
Für die Erstellung eines individuellen Angebotes müssen wir
wegen des hohen Aufwandes 10,- € berechnen. Bei Buchung
wird Ihnen der Preis erstattet.
Preis pro Person: ab 115,- € im DZ
21
Wandern
und Radfahren
Geschichte erwandern
im Teutoburger Wald
Wanderfreuden für Individualisten
Freitagabend: Ankunft im Hotel, Abendessen.
Samstag: Wanderung in die historische Altstadt; Besuch
des Lippischen Landesmuseums, unter anderem mit der
Ausstellung „Arminius, Thusnelda und die Schlacht im
Teutoburger Wald“; Gelegenheit zum Mittagsimbiss,
Wanderung zum Hermannsdenkmal und zurück ins Hotel;
Abendessen im Hotel.
Sonntag: Wanderung zu den Externsteinen (alternativ ist
auch ein Besuch der Externsteine im Zuge der Heimfahrt –
dann ohne Wanderung – möglich), Abreise.
Leistungen pro Person: 2 ÜF in einem Mittelklassehaus
in einem Detmolder Ortsteil, 1 Abendessen, Eintritt in das
Lippische Landesmuseum, 1 Detmold-Wanderkarte.
Preis pro Person: ab 103,- € im DZ, EZ-Zuschlag 24,- €
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
Geführte Wanderungen
Hermannsdenkmaltour: Erwandern Sie das
Hermannsdenkmal auf dem Hermannsweg
Gausekötentour: Wandern Sie vom Fuße des Teutoburger
Waldes zum höchsten Punkt Detmolds auf Baumwipfelhöhe
mit schönen Aussichten ins Lipperland
Externsteinetour: Eine Wanderung durch das schöne
Lipperland, mit interessanten Ansichten von der Falkenburg
und schönen Aussichten von der Vogeltaufe
Durchschnittliche Dauer einer Tour: 4 Stunden
Preis für Gruppen bis 9 Personen: 140,00 €
Weitere Touren auf Anfrage!
Anbieter und Buchung: Laufschule Martin Janson
Paderborner Straße 210, 32760 Detmold
Tel. 05231 308865, Mobil 0175 7440531
www.laufschule-janson.de
22
2 aus 3 –
alte Häuser, junge Vögel oder Hermann?
Beim Wandern Kultur genießen – oder lieber Kultur beim
Wandern erleben? Egal wie - drei sofort wanderbare Touren,
die zu den Detmolder Highlights führen, machen es möglich.
Suchen Sie sich aus 3 Ideen aus, welche Ihnen am besten
gefällt. Diese Touren stehen zur Wahl: „Von Fachwerk zu
Fachwerk“ – LWL-Freilichtmuseum und historische Altstadt
(8 km, ohne Anstiege); „Die kleinen und großen Helden der
Lüfte“ – Adlerwarte und Vogelpark (11 km, mit Anstiegen);
„Zum Hermann und zurück“ – Hermannsdenkmal und
Naturschutzgebiet Donoper Teich (10,25 km, mit Anstiegen)
Es bleibt immer Zeit für Besichtigungen.
1. Tag: Ankunft. Bei Anreise bis mittags können Sie schon
heute eine Tour unternehmen. Vielleicht vom Freilichtmuseum
in die Altstadt mit Fürstlichem Residenzschloss, der kürzeste
Vorschlag?
2. Tag: Suchen Sie sich die nächste Tour aus (s. o.)
3. Tag: Welche Tour ist zum Abschluss dran (s. o.)?
Abreise am späten Nachmittag/Abend
Leistungen pro Person: 2 ÜF in einem 4-Sterne-Hotel,
2 Lunchpakete, 3 Tourenbeschreibungen inkl. Informationsmaterial, 1 Freizeikarte Detmold
Preis pro Person: ab 140,- € im DZ, EZ-Zuschlag 52,- €,
Verlängerung auf Anfrage
Anbieter und Buchung:Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977448
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
Buchungen bis spätestens 21 Tage vor Termin.
Radfahren
2 aus 4 in Detmold –
Radeln wie es Ihnen gefällt
Bewegte Geschichte
auf der Fürstenroute Lippe
Erleben Sie Radfahren mit vielen Highlights in der Kulturstadt
im Teutoburger Wald. Suchen Sie sich dafür aus 4 Tourenvorschlägen die 2 aus, die Ihnen am besten gefallen. Highlights
wie das Fürstliche Residenzschloss, das Lippische Landesmuseum, das LWL-Freilichtmuseum Detmold, der Vogelpark
Heiligenkirchen, das Hermannsdenkmal, die Externsteine oder
historische Innenstädte sorgen unterwegs für Kurzweil.
Schwingen Sie sich auf den Sattel und entdecken Sie
die Geschichte und die natürliche Vielfalt im Kreis Lippe,
dem Land des Hermann | Teutoburger Wald per Rad.
Die Kernroute dieses Rundkurses verbindet die historischen
Stadtkerne von Detmold, Bad Salzuflen, Lemgo, Blomberg,
Schieder-Schwalenberg, Lügde und Horn-Bad Meinberg.
Sie erleben einerseits die Städte mit alten Stadtmauern,
beeindruckenden Kirchen, Rathäusern sowie stattlichen
Bürger- und Ackerbürgerhäusern. Andererseits verlaufen
die Radwege durch abwechslungsreiche Landschaften,
etwa durch die eher flachen Gebiete nahe den Flussläufen
von Werre und Bega im lippischen Westen oder durch das
waldreiche Hügelland im lippischen Norden oder Osten.
1. Tag: Ankunft. Bei Anreise bis zum frühen Nachmittag
können Sie schon heute einen der 4 Tourenvorschläge
verwirklichen und haben damit „3 aus 4“ gewählt.
Am besten eignet sich eine der kürzeren Touren.
2. Tag: „1 aus 4“: „Geschichte und Geschichten“ (rd. 33 km),
„Kultour und Natour“ (rd. 23 km), „Leistruper Wald“ (rd. 23 km)
oder „Passadetal“ (rd. 20 km). Die Touren sind kombinierbar.
Wir planen die Etappen individuell nach Ihrem Wunsch!
3. Tag: Noch einmal „1 aus 4“: s. o.; Abreise am späteren
Nachmittag/Abend
Mit Erweiterungstouren können Sie die übrigen neun
Gemeinden im Land des Hermann einbinden.
Leistungen pro Person: 2 ÜF in einem 4-Sterne-Hotel
mit Garage und Fahrradunterbringung, 2 x Lunchpaket,
4 Tourenbeschreibungen inkl. Informationsmaterial, 1 Freizeitkarte Detmold. Auf Wunsch Ausleihe eines Fahrrades mit
Elektrounterstützung (Aufpreis Pedelec 12,00 € pro Tag und
Person). Verlängerungstage möglich.
Leistungen: 4 ÜF in einem Bett&Bike-Betrieb entlang der
Fürstenroute, Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 x Lunchpaket inklusive Füllung Ihrer Trinkflasche, 1 x Tourplanung
und „Radwanderkarte Lippe“ pro Zimmer, Gutschein für
ein Pickertessen, Schönwettergarantie und Insolvenzversicherung (nähere Informationen dazu beim Veranstalter).
Preis pro Person: ab 149,- € im DZ, EZ-Zuschlag 52,- €
Preis pro Person: ab 228,- € im DZ, EZ-Zuschlag 41,- €,
Gepäcktransport gegen Aufpreis buchbar.
Anbieter und Buchung:Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977448
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
Buchungen bis spätestens 21 Tage vor Termin.
Info und Buchung: Lippe Tourismus & Marketing AG
Rathaus am Markt, 32756 Detmold
hermann@lippe.de, www.land-des-hermann.de
Gebührenfreie Buchungshotline: 0800 83 88 88 5
23
Pauschalangebote für
Gruppen, Vereine und Familien
Museums-Spaß für die Familie...
... spannendes Aktionsprogramm im LWL-Freilichtmuseum Detmold, dem größten in Deutschland
Wie wird eigentlich aus Getreidekörnern ein Brot? Welche
Arbeitsschritte sind dafür nötig? Und wie haben die Menschen
früher Brot hergestellt? Bei dem spannenden Programm
„Vom Korn zum Brot“ wird der Weg des Nahrungsmittels
vom Acker bis zum Teller ganz praktisch nachvollzogen.
Es wird gemahlen, gedroschen und Brot probiert.
Gültigkeit: Mai bis Oktober, Wochenende
Preis pro Person: ab 159,- € für Erwachsene, ab 126,- €
für Kinder bis 12 Jahren im DZ (EZ-Zuschlag 12,- €)
ab 552,- € für Familien (2 Erwachsene, 2 Kinder bis
12 Jahre, jeweils im DZ)
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
Preise: 9,- € pro Person (Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen;
kleinere Gruppengrößen auf Anfrage; für Kinder ab 8 Jahren
geeignet)
Buchungen bis spätestens 21 Tage vor Termin.
(Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere
Allg. Geschäftsbedingungen, die wir auf Wunsch zusenden.)
Buchung: LWL-Freilichtmuseum Detmold
Krummes Haus, 32760 Detmold
Tel. 05231 706-104, infobuero.detmold@lwl.org
Der Stadtgang
Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober, dienstags
bis sonntags und an allen Feiertagen von 9 bis 18 Uhr
(Einlass bis 17 Uhr)
Familien-Spaß im „Land des Hermann“
Freitagabend: Ankunft im Hotel, Abendessen im Hotel.
Samstag: Besuch des Hermannsdenkmals mit anschließendem Kletterspaß für die ganze Familie im Teuto-Kletterpark;
auf der Adlerwarte Berlebeck zeigen die Greifvögel ihre
Künste; Streichelzoo und Kindervergnügen: der Vogelpark
Heiligenkirchen; Abendessen im Hotel.
Sonntag: Besuch des Lippischen Landesmuseums Detmold
mit der Ausstellung „Arminius, Thusnelda und die Schlacht
im Teutoburger Wald“; nach der Übergabe eines DetmoldSouvenirs geht es auf die Heimreise.
Leistungen pro Person: 2 ÜF in einem Mittelklassehotel,
2 x 3-Gang-Menü im Hotel, Eintritt im Lippischen Landesmuseum, Besteigung Hermannsdenkmal, Eintritt Adlerwarte
und Vogelpark, 3 Std. Klettern im Teuto-Kletterpark,
1 Hermann-Souvenir.
Detmold im Mittelalter live erleben: Was unmöglich scheint,
macht Daniel Wahren bei der mittelalterlich-musikalischen
Stadtführung wahr. Als „Musicus Varus“ verkleidet Daniel
Wahren einige Gäste stellvertretend für die verschiedenen
Stände einer Stadt. Mönch, Ritter, Kaufmann, Edelfrau und
viel neugieriges Volk gehen durch die verwinkelten Gassen
der Fachwerkstadt. „Musicus Varus“ begleitet seine Gruppe
mit Musik und unglaublichen Geschichten, sodass 750 Jahre
während der 90-minütigen Stadtführung wie im Flug vergehen! Interessante Geschichte(n) wird (werden) somit lebendig,
begreifbar und begehbar.
Ob als mittelalterlicher Spielmann, als Nachtwächter der
Renaissance oder als germanischer Sänger um das
Hermannsdenkmal: Daniel Wahren alias „Musicus Varus“
überzeugt durch Spontanität und Spielwitz, Allgemeinbildung
und Hintergrundwissen sowie durch frechen, aber sensiblen
Umgang mit seinen Gästen. Eine Zeitreise, bei der man
mittendrin steckt! Geschichte als „Histotainment“ würde man
heute sagen, „auf Spielmanns Art“ hätte man früher gesagt.
Daniel Wahren fasziniert und unterhält die Gäste gleichermaßen mit Musik, Theater und Historie – auf Spielmanns Art
heutzutage!
Preise: Erwachsenengruppe 160,- €, Kinder- oder
Jugendgruppe bis 25 Personen (Alter 8 – 18 Jahre) 80,- €
Anbieter: Daniel Wahren, Meierstraße 14, 32756 Detmold
Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977328, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
24
Ein Wochenende
im Zeichen des Hermann
Mit Fürstin Pauline durch
die Residenz Detmold
Erlebnis und Faszination für Gruppen
Samstag: Ankunft im Hotel, anschl. Besuch der Ausstellung
„Arminius, Thusnelda und die Schlacht im Teutoburger Wald“
im Lippischen Landesmuseum; Stadtbummel mit Möglichkeit
Kaffee zu trinken; Lippisches 3-Gang-Menü mit Empfang.
Als Fürstin Pauline Anfang des 19. Jahrhunderts in Detmold
lebte und für ihren minderjährigen Sohn die Regierungsgeschäfte führte, war dies für eine Frau nicht alltäglich. Besonders Paulines soziales Engagement ist im Gedächtnis der
Bevölkerung geblieben.
Sonntag: Der „Germanengang” mit Gesang, Met und mehr
am Hermannsdenkmal wirft einen humorvollen Blick auf die
Zeit um 9 n. Chr.
Leistungen pro Person: 1 ÜF im Sterne-Hotel, 1 Abendessen, Eintritt Lippisches Landesmuseum, Besteigung
Hermannsdenkmal, Germanengang, 1 Detmold-Souvenir.
Preis pro Person: Bei Gruppen von 20 Pers. ab 115,- €
im DZ, andere Gruppengrößen auf Anfrage; EZ-Zuschlag:
25,50 €
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
Buchungen bis spätestens 21 Tage vor Termin.
(Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere
Allg. Geschäftsbedingungen, die wir auf Wunsch zusenden.)
Unternehmen Sie mit Fürstin Pauline eine spannende Zeitreise in eine wichtige Epoche lippischer Geschichte. Sie
nimmt Sie „höchstpersönlich“ in Empfang und begleitet Sie
durch „ihre“ Residenz. Sie werden Informationen „aus erster
Hand“ über die Zeit vor 200 Jahren erhalten. Versetzen Sie
sich zurück in die Stadt, als sie noch Residenz war.
Termine: Gruppentermine sind jederzeit buchbar, Termine für
Individualführungen: Tourist Information Lippe & Detmold.
Preise: Gruppen bis max. 25 Personen: 80,- €
Einzelpreis: 5,- €/Erw., 3,- €/Kinder, Schüler, Studenten
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32756 Detmold
Tel. 05231-977 327, Fax 977 447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
„Germanengang“
am Hermannsdenkmal
Germanisch-musikalische Führung für Gruppen
Kaum ein Kapitel der europäischen Frühgeschichte ist so
faszinierend wie das der Germanen und Römer. Wer waren
diese frühen „Europäer“? Woher kamen sie? Wer war
Arminius? Eine germanisch-musikalische Führung rund um
das Hermannsdenkmal gibt auf eine etwas andere Art Antwort.
Dauer: 1,5 – 2 Stunden.
Preis pro Gruppe: 160,- € (ohne Besteigung des Denkmals)
Gültigkeit: ganzjährig
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
25
Pauschalangebote für
Gruppen, Vereine und Familien
Faszination Hermannsdenkmal
und Externsteine
Erlebnispädagogisches Gruppenangebot der Jugendherberge Detmold
Tour für Gruppen zu zwei Highlights
im „Land des Hermann“
Team-Erlebnis-Tage: 3- oder
5-Tage-Programm, ab 5. Klasse
Mit dem Hermannsdenkmal ist nicht nur das Symbol für eine
wichtige Zeit deutscher und europäischer Geschichte gemeint,
sondern es ist auch das Wahrzeichen der Region. Mythen und
Sagen ranken sich um die Externsteine, das herausragende
Kultur- und Naturdenkmal in Horn-Bad Meinberg. Die Tour
führt zu beiden beliebten Ausflugszielen, die Zentrum vieler
Fragen und Geschichten sind. Kompetente Führer geben
Antworten. Ein eigener Bus sollte vorhanden sein.
Nur gemeinsam sind wir stark! Angesagt sind Herausforderungen in der Gruppe, die spielerisch zu meistern
sind, sowie Naturerfahrungen.
Gültigkeit: ganzjährig
Preis pro Gruppe: ab 68,- €
Die Besteigung des Hermannsdenkmals und der Externsteine
ist nicht im Preis enthalten. Geben Sie uns Ihre Gruppengröße
an und wir organisieren dies auf Wunsch für Sie.
Info und Buchung: Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
tourist.info@detmold.de, www.detmold.de
1. Tag: Anreise bis Mittag, Begrüßung und Zimmerverteilung.
Nachmittag: Zur freien Verfügung.
2. Tag: Ganztägig: Nach Teamstart-Aktionen, die die Klasse
in Fahrt bringen, werden durch kooperative Abenteuerprojekte und knifflige Teamaufgaben rund um die Jugendherberge gemeinsam Regeln für die nächsten Tage erarbeitet.
3. Tag: Ganztägig: In den Wäldern von Detmold warten
eine Menge Herausforderungen. Teamaufgaben und intensive Vertrauensübungen bereiten die Gruppe auf die Herausforderungen des Kletterns vor.
4. Tag: Ganztägig: Erlebnistag im Hochseilgarten Detmold.
Nach einer Material- und Sicherheitseinweisung erfahren die
Schüler beim Klettern verschiedener Team-Kletterstationen
in bis zu 10 m Höhe gemeinsame Stärken. Durch Auswertungs- und Reflexionsrunden erarbeiten die Schüler, wie
sie die Erfahrungen der ersten beiden Tage in ihren Alltag
übertragen können.
5. Tag: Abreise nach dem Frühstück.
Leistungen: Erlebnispädagogische Betreuung durch
Referenten von Interakteam an 3 bzw. 1,5 Tagen Klettern im
Hochseilgarten Detmold. Die Kosten für den evtl. Bustransfer
am 2. oder 4. Tag sind nicht im Preis inbegriffen.
Preis pro Person: ab 20 Teilnehmer
119,- € (bei 2 Übernachtungen mit Vollpension)
235,- € (bei 4 Übernachtungen mit Vollpension)
Preis pro Person: in der Nebensaison (Nov. – Feb.)
115,- € (bei 2 Übernachtungen mit Vollpension)
232,- € (bei 4 Übernachtungen mit Vollpension)
Anbieter und Buchung: Jugendherberge Detmold
Schirrmannstraße 49, 32756 Detmold
Tel. 05231 24739, Fax: 28927
www.djh-wl.de, jh-detmold@djh-wl.de
26
Vor oder nach dem Besuch
der Adlerwarte, zum Frühstück,
Mittag oder Kaffeetrinken
Besuch des Lippischen Landesmuseums in der Detmolder
Innenstadt, u. a. mit einer Ausstellung zur Geschichte der
„Falkenburg“. Die dort gemachten Ausgrabungsfunde sind hier
zu bestaunen und mit spannenden Erläuterungen versehen.
Wenn Sie den faszinierenden Freiflug um 11.00, 15.00 oder
16.30 Uhr erlebt haben, lädt zur gemütlichen Einkehr das am
Hang der Adlerwarte hübsch gelegene BERG-CAFÉ ein.
Für Gruppen von 20 bis 60 Personen gibt es folgendes
Angebot:
Ein reichhaltiges Frühstücksbüfett, pro Person 8,- €.
Oder ein Gesellschaftsessen: Kasseler im Blätterteig und
Kotelettbraten im Speckmantel mit Remouladensoße.
Dazu Kartoffelgratin, Kroketten und Salatplatten mit Krautsalat,
gemischtem Sommer- und Bohnensalat.
Leistungen: 1 ÜF in einem 4-Sterne-Hotel, 1 Führung durch
das fürstliche Residenzschloss, 1 mittelalterlicher Stadtgang,
1 mittelalterliches Essen „für die gehobenen Stände“.
Preis pro Person: 10,- €.
Anbieter und Buchung:
Tourist Information Lippe & Detmold
Rathaus am Markt, 32754 Detmold
Tel. 05231 977316, Fax 977447
www.detmold.de, tourist.info@detmold.de
Buchung bis spätestens 21 Tage vor Termin
Oder wie wär´s mit Kaffeetrinken? Auch hier ist das BERGCAFÉ eine gute Adresse für hausgebackenen Kuchen und
guten Kaffee. Gedeck: Kännchen Kaffee, ein Stück Sahnetorte und ein kleines Stück Kuchen, pro Person 5,60 €.
Anbieter und Buchung: BERG-CAFÉ, Familie Stührenberg
Hangsteinstraße 1, 32760 Detmold
Tel. 05231 47563, Fax 464078
Mittelalter in Detmold
mit Übernachtung und als Tagesprogramm,
für Gruppen von 20 bis 40 Personen...
Tag 1: Bis 15.00 Uhr Anreise und Einchecken im Hotel.
Die Reise in die Vergangenheit beginnt mit dem Besuch der
fürstlichen Residenz im Herzen der Detmolder Innenstadt.
Die ehemals mittelalterliche Burg hat sich zwar im Laufe der
Jahrhunderte zum „Renaissanceschloss“ gemausert, doch
das Gemäuer sowie der Stammbaum seiner Bewohner atmen
die Geschichte des „dunklen Zeitalters“. Vor den Toren des
Schlosses wartet im Anschluss an die Führung bereits der
mittelalterliche Spielmann. Mit Geschichten, Gesang und
etwas Phantasie wird an geschichtsträchtigen Orten die Vergangenheit zum Leben erweckt. Der Zuschauer wird dabei
aktiv in die heiteren, aber manchmal auch tragischen Ereignisse eingebunden , die sich im mittelalterlichen Detmold
vielleicht tatsächlich so zugetragen haben. Mit einem mittelalterlichen Mahl für die „gehobenen Stände“ findet die Zeitreise
in einer urigen „Spelunke“ ihren krönenden Abschluss.
Tag 2: Abreise nach dem Frühstück. Optional bieten sich
vor der Abreise noch folgende Programmpunkte zum Thema
„Mittelalter in Detmold“ an: Wanderung zur archäologischen
Ausgrabungsstätte der „Falkenburg“, die geschichtlich
gesehen als „Wiege Lippes“ bezeichnet wird.
Gesamtpreis pro Person: ab 89,90 € im DZ,
EZ-Aufschlag: 25,50 € (bei 20 Pers., andere Anzahl a. A.)
Gesamtpreis als Tagesprogram (Tag 1): ab 39,90 € p. P.
(bei 20 Personen, andere Anzahl a. A.)
Leistungen: s. o., ohne Übernachtung
Termine: auf Anfrage
Wunderschönes Herzprogramm
Im Herzen der wunderschönen Stadt Detmold informativ
schlendern, genüsslich speisen, fürstlich staunen. Sie beginnen mit einem Rundgang durch die idyllischen Gassen und
werden von einem sachkundigen Stadtführer in Sehenswürdigkeiten und Geschichtliches der Stadt eingewiesen. Danach
erwartet Sie ein ausgewogenes 3-Gang-Menü. Anschließend
geht es dann gestärkt in das nahe gelegene Residenzschloss
zur Besichtigung. Im Einzelnen sieht der Tag folgendermaßen
aus: 10.00 bis 12.00 Uhr Stadtrundgang (der Stadtführer erwartet Sie am Landestheater). 12.30 bis 14.30 Uhr Mittagessen im Speisehaus „Theotmalli“. Speisen ab 7,- € bis 11,20 €
pro Person (fordern Sie die Speisekarte an). Bestellung und
Anzahl der Gerichte bis spätestens 10.00 Uhr des Reisetages.
15.00 Uhr Rundgang im Fürstlichen Residenzschloss.
Die Kostenpauschale für den Stadtrundgang und die
Schlossbesichtigung richtet sich nach der Personenzahl
(max. 60 Personen).
Anbieter und Buchung: Speisehaus „Theotmalli“
Inhaber Roland Schlacher, Meierstr. 8, 32756 Detmold
Tel. 05231 35551, theotmalli@t-online.de
27
-5HF7<5@5B ;96 CG9:TE
$EHDD9B 29E9=B 9HB 8#5A =@=9B
! 9B ) 5B 8J=EG9B T6 9E89B 45HB Y
) 5B 8:E5H9B =B 89B ( C7<GCD: ;9F7<5HG
<@E<I
! LJ
K<IC2',
<9<E)1)1()
2@< <@E<E
EK<I/
<J
J8EK<E
38>@E
-)L=
0?
', 6)1
)-I
1LE;
% .6=8?I
-8)5#
-1 )-@1)4
)&)1(+)1
+6%@GG<J
+
8E;
N@
I
K
J
:
?8=
K
2@
<
C
<I
E<E
;
@
<
!
<J
FE;
<I
?<@
K
<E
;
@
(60-6 7/67471( % 6748)4&4-1+)1 -)4715)4 2164%<J
56<J
!2+4
<IL=
JQN<@
><J
(E #lI<EKILG @JK
34
% 00
!
LE;
=I<LE;
C@: ?< #lI
=<I
B<EE<E
%8.1;+0+,.5-#
;@< ! <J@: ?K@>LE><@
1.7E<J
1*6-C
08E;
N@
26)/
IKJ
:$?8=
74KC@:-156
?<E-007
! <KI1+
@<9<J
+)1MFI
)A)1
><)
-)<?<E
)-1 +)0@6
/-', J
)5066<I
)/%8L:
/6)4?<@
/-', )5
%8EN8><E=
, /-1 )-1)0
-+)1
J
, @KK8><J
<E F;
E< /C
8?I7
K4J
@E;E8: ?
3AQRHASQ%
9JGI8: ?< D l>C@: ?F;<I8CK<IE8K@M<@E< QN<@JKmE;@>< 6 8E;<)
)+49;+0#
0 E<D
24+)1
9)4
()1 LI
-): ?;
0-68J
)-1)0
',
, %ILG
/6-+)1
ILE> - 8: ?<@
1 LE;
>8E>;
#FI=4
')@C
C<EK
BlEE<E
2@
4@,<56
@'.5&7
*
*
)6
0
26
)/
%
7
*
()1
&)824
56
),
)1()1
!
%
+
824
89J: ?C@<h<E;@E <@E<I@;PCC@J: ?><C<><E<E ! 8L<IE?F=
&)
4)6
)6
$
7
)4
56
&)57
',
)1
)
()
(/
)4
9%
4
6
)
)4
/
)&)'.
4
/
)&)1
G<EJ@FE <@E 5FCCN<IK9m=<KK8LJJ<C9JK8E><98LK<E & <KI<@;
<)
)
)1
7
16
)4
,
%
/
6
5%
0)5
4
)*
/
7
+34
2+4
%
00
06
8)4
5',
)()1)1
GIF;LBK<E ><E@<h<E $ @E <IC<9E@JI<@:?<I38> 9<JFE;<IJ=mI
NgTWg`XafV[Xa!
4)-*8?+)/1 % 1% ', +), 6)59)-6)4<70 )40% 115()1.0% /
-)4, % &)1 -) (-) )/)+)1, )-6% 7*()4 755-', 653/% 66*240 ()1
IaUYb6
! LJ
LE>
!()1
/C8EN8><E=
K # % /( <7+)
97
1()45',
?9<>C
1)1<@
K7
5&/-'.@&)4
! )762&78?I
4+)4
, @KK8><JJ<E 8L= E=I8><
1-LE;
)A)1
B 6 =9G9EHB 8 H7<HB ; $ C@J89<K?2: ?D @;KD <@<I
! 8;, <@E9<I><I2KI8h< #<KD FC;
3<CLE;% 8O % CG9@) =DD=F7<9E% C: HB 8
#E9=@=7<GA HF9HA ! 9GA C@8
]3 9FG:5@9B F$9F7<=7<G99E@96 9B Z
05; (E;@M@;L<CC< EI<@J<
6 @I9<>Imh<E 2@< 89 4 ?I@E LEJ<I<D NLE;<IJ: ?lE<E
' 8LJ ! LD D <CE 2@< ;L: ?;@< ?@JKFI@J: ?< CKJK8;K#<KD FC;J
LE;JK@D D <E 2@< J@:?<@E 8L=;@< & <J: ?@:?K< 6 <JK=8C<EJ
D ()1
9<E;
N@()1
I2@< D-)@K%<@
FE8C
<E & 8E>
7',
%M<I
', Nl?E<E
0-66% + 9)4
7E<D
*()0I<>@
)/
>1()
,
<Em
@
E
LEJ
<I
<D
1
<J
K
8LI
8EK
820 )40% 115()1.0% /8)4&4-1+)1 " 16)4 7*5-', 6)-1)5% 75
+)&/()6)1
! 4?;
% -1)4
)4
)4
-) (%<I5
05;
- 8:
<D 52@
</J
@:1)1
?8E LEJ
<D 2+)15',
I<@:??8C-K)A)1
@><E % Im?)
J
/5
&5',
/
7
55()5)5)4
/
)&154
)',
)1
!
%
Km: BJ9L==<K><JKiIBK?89<E ><?K<JD @K+)5)4
! LJ 9%LK4
F6)6
: 8-) -D1 @E
()4
%
56
4
2120)
%
0
)4
0%
115()1.0%
/
)1
&)1()55)1
F;<IQL% Lh : 8 D @E @E 1 @: ?KLE>% I<@C@: ?KD LJ<LD #<K-D1 FC;
240 )-1)5 4-//&7**)65 )-+76)0 # )66)4&)56), 6% 7', (-)
C<9<E
2@
;@<&&)1(
<J: ?@
?K
6 <J
@E $ 6LI
<D
$?I+/
-', .)6<()1
%:7
*<()0
K=48C
-//<EJ
3/% 6<0 FG8J
% +)4*>I
)7lhK
)4+)
%
I
<@
C
@
:
?K
D
LJ
<LD
L=
?8
*
LC
K
LI
C
8E;
J
:
?8=
K
<I
?8C
K
<E
2@
<
0@6/-', % 75./-1+)1 <7/% 55)1 )-5', /)', 6)0 # )66)4*-1()6<@E<E
9<I4
9C
@)1
: Bm9<I
@<+%$ 4EK
N@:2()4
BCLE>LE;
;<E
64%8E;
;<I
CK8>J
(%g 5
-//
-0 -;
)4
6)1
% 7*()4
! )4
55)<C
()4
% C56
4212
LE;
0) 56*% LC
66KLI><J: ?@:?K< 6 <JK=8C<EJ + iE;C@: ?< + <9<EJN<CK<E
LE;?@JKFI@J: ?< ' iLJ<ILE;' l=< KI8><E 2GLI<E 8LJm9<I
) 8?I<E N<JK=iC@J: ?<I& <J: ?@: ?K< 2KiE;@>N<: ?J<CE)
;< , @KD 8: ?8E><9FK< LE; LJJK<CCLE><E C8;<E 9<JFE;<IJ
% 8D @C@<E QLD 5<IN<@C<E <@E & <E@<h<E 2@< @D , LJ<LD J;FI=
@D 1 <JK8LI8EKU(D N<@h<E 1 FJJX N<C:?<JMFE ' <IIE , 8I: LJ
2: ?LJK<I9<KI@<9<E N@I; <@E QmE=K@><J, @KK8><JJ<E LE;<@E
=I@J: ?><Q8G=K<J#<KD FC;<I! @<I
/*LQW 2: ?C8=<E 2@< IL?@>8LJZ N@I?8CK<E <@E LD =8E>I<@: ?<J
% Im?JKm: BJ9L==<K9@J 4 ?I2FEEK8>9@J 4 ?I
=mI2@< 9<I<@K
.4
9^aUYbU6 3i>C@: ?8Lh<I2FEEK8>LE;, FEK8>
MFE E=8E> GI@C9@J$ E;< . BKF9<I
=QdUa6 38>< g 9<IE8: ?KLE><E
EUYbcd^WU^6
0 2116
+024
+)1 )4@9%
-) 12',
)-10%?K/
g 9<I%E8:
?KLE><E
D 746@)6
D D <I
;<I><9L:
<E)-1
56
.)1()5
4@,CLJ
56
@'.5&7
**K)6
-0 O26
)/FE8C
% 1%<J
', &9)4
()1 <Em
-) 0-6
* >4
8K
<>FI@< @EB
@M<
% Im?J
m: B
I<>@
8E>,
)1)4
+)*
@,
4
6
)1
)+9%
;6
27
4
()
)6
02/
()4
/
6
56
%
(6
)4
.7
1()1
O $ @EKI@KK@EJ% I<@C@: ?KD LJ<LD , @KK8><JJ<E @EBCLJ@M< & <
K/
)48EK
&5',
/7%55-'.)4
)55)1
)-h<E
1 3*%111.7
I5.7
iEB/@-D1% 14-5',
<JK8LI
;<J
I<@56
C@: )?K1
D LJ
<LD 6J
U(D N<@
FJJX
', )1% 46-+)5 )4-', 671( -1 -33) )-1) 3)<-% /-6>6 +)3/% 16
GIF /<I
J),
FE6@D(-)#7 ) 04
)-!5) GI
F /<IJFE @D #7 !
IaUYb6
15', /-)A)1(
56
% 1
B 6 =9G9EHB 8 H7<HB ; ' FK<C+ @GG@J: ?<I' F=
6 @CCP! I
8E;
K/C
8K
Q
#<KD FC;
3<C
: =&)4
1%
',
6
7
1+
**)6
%08O6 4
@, 56
@'.5&7
@E=
: F
0-66C)/
%
/
6
)4
/
',
)5
%
,
/
>1+)
)1@
@GG@J: ?<I?F=;<KD FC;;< NNNC
@GG@J: ?<I?F=;<KD FC;;<
: 4-//&7**)6
: -164-66 (/)49% 46) -1./ 4)-*/7+342+4% 00
=9U9E
]-E9A
=HA Z
$9B
: 2+)15',
-)A)1EE5B
-1./ ;9A
% 6)4-% /9B
%G
7)4
671()1
<h<E;62@
<4<@
< LJQ<@KMFD CCK8>@E <@E<I
&: <E@
)+9%
27
E<
% 7<EK
)4JG8EEK
671()1
?<I
: I-C
'.)4
@: ?<E6)55)1
4 D ><9LE>MFCC<I+ L=K % 8I9<E LE;IFD 8EK@J: ?<I
?XgT\_f*
! % -&-5 .62&)4 4)-6% + &-5 2116% +
$ @E ! <JL: ?;<J9<Im?D K<E ' <ID 8EEJ;<EBD 8CJ@D 3<LKF)
9LI><I6 8C; <@E ! LD D <C;LI: ?;@< M<IJ: ?CLE><E<E & 8JJ<E
% & C $ $ 75', /% + C
IFD 8EK
: ?<J
Z );@<
Z L><E
&)
@J)4
5 % U(E
1()4
1<%
, /% Z J: ?8L<EX@D 1 <JK8LI8EK
6 <@EJKL9< $ IC<9<E 2@< <@E< ?<IIC@: ?LE9<J: ?N<IK< 7 <@K@E
LEJ<I<I1 <J@;<EQJK8;K#<KD FC;Z MFCC<IBLC@E8I@J: ?<I
' .3L; 2 ??2 A; 1 /92 6/2 ; 1 2 > 6; 1 >H082 ) 9=FGHB ;9B QN<@g 9<IE8: ?KLE><E @D BFD =FIK89C<E #FGG<C)
Q@D D <I % I@J: ?<=Im?JKm: BMFD ! L==<K <@E 6 @CCBFD D <EJ: F: BK8@C
U#<KD FC;<I1 FP8CX $ @E C@GG@J: ?<J & 8E>, <Em F;<I<@E<
! I8L<I<@9<J@: ?K@>LE>D @KQmE=K@><D ' 8O<E$ JJ<E LE;8LJ
>@<9@><I! @<IM<IBFJKLE>, iIQ9@J. BKF9<I <@E <IC<J<E<J
, <Em 9<@* <IQ<EJ: ?<@E @E & iE><E LD =8E>I<@: ?<J
; 3<>: .@6<; ?: .@2 >6.9A; 1 A?MA4@6==?
-E9=FDEC -9EFCB S @D <OBCLJ@M<E #FGG<CQ@D D <I
S @D <OBCLJ@M<E $ @EQ<CQ@D D <I
&B :C HB 8 H7<HB ; ' FK<C#<KD FC;<I' F=
+ 8E>< 2KI8h< #<KD FC;
3<C % 8O NNN;<KD FC;<I?F=;< @E=F ;<KD FC;<I?F=;<
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
17
Dateigröße
1 092 KB
Tags
1/--Seiten
melden