close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hauptschule

EinbettenHerunterladen
Zweitägiges Führungsseminar
Konsequent führen
Ziele setzen – Verbindlichkeit fordern – Ergebnisse kontrollieren
Verbindlich statt schwammig:
Wie Sie Ziele eindeutig formulieren
Verantwortlichkeiten klar benennen:
Sinnvoll delegieren und motivieren
Kontrollieren ohne schlechtes Gewissen:
Gute Führung basiert nicht nur auf Vertrauen
Konflikte professionell lösen:
Regeln für eine gute Zusammenarbeit
Klares Feedback:
Rückmeldung geben – aber richtig
Mut zur Entscheidung:
So entwickeln Sie mentale Stärke
Aus der Praxis für die Praxis
1. Tag
Ihr Experte für dieses Training:
9.00
Profitieren Sie von 20 Jahren operativer
Führungserfahrung des Trainers Michael
Wefers, der selber die herausforderungsvollsten
Führungssituationen erlebt hat.
Konsequenz und Verbindlichkeit
Beginn
Konsequente Führung: Wirksamkeit im
Führungsalltag
Konsequenz als Denk- und Geisteshaltung
Wie erleben Ihre MitarbeiterInnen einen
konsequenten Führungsstil?
Zukunft beginnt im Kopf: neue Richtung
klar und stimmig vorgeben
Organisationen werden nicht basisdemokratisch
geführt
So entwickeln Sie ein attraktives Zielbild für Ihr
Unternehmen
10.45
Kaffeepause
Messkriterien für konsequente Führung
Klare Ziele und Konsequenz im Handeln als
Grundlagen nachhaltiger Führung
Zielverfolgung und -erreichung effektiv
kontrollieren und steuern
Messbarkeit als zwingende Voraussetzung zur
konsequenten Zielführung.
Zwanzigjährige operative Führungsverantwortung:
Vorstand Personal, CeWe Color Stiftung
& Co. KGaA, Oldenburg
Leiter Personal, Berentzen Gruppe AG,
Haselünne
Managementtrainer, Dresdner Bank AG,
Frankfurt/ Hannover
12.45
Business Lunch
Persönlichkeitsmerkmale konsequenter
Führungskräfte
Notwendige Schlüsseleigenschaften: Führen mit
mentaler Kompetenz
Wie Sie den Mut aufbringen, Entscheidungen zu
treffen, Inkonsequenzen zu beseitigen und
Verbindlichkeit zu generieren
Volljurist, Regensburg
Selbstassessment: Fragebogen zur
Selbsteinschätzung Ihrer Persönlichkeit
Jahrgang 1958, aus Krefelder Textil–
Unternehmerfamilie
Praxistransfer: Was möchten Sie für Ihr
Führungsverhalten mitnehmen?
15.15
Wir belassen es nicht bei grauer Theorie,
wir kennen die Praxis aus eigener
Erfahrung!
Teilnehmerstimmen:
„Diese Veranstaltung ist ein Muss für jede
Führungskraft.“
„Wertvolles Seminar, das auf vielen
Gebieten gute Erkenntnisse liefert.“
„Gut strukturiert und mitreißend
durchgeführt.“
„Sehr hilfreiches Handwerkszeug für jede
Führungskraft!“
Kaffeepause
Interpersonales Konfliktmanagement
Die Persönlichkeit der Führungskraft als
Konfliktauslöser
Ergebnisse des Selbstassessments im Hinblick
auf den Einsatz im Konfliktmanagement
Konflikte professionell lösen
Eine konstruktive Konfliktkultur vorleben
Konsequenz heißt auch, Konflikte ignorieren zu
können
Die Fähigkeit, Konsequenzen zu ziehen
18.00
Ende des ersten Seminartages,
anschließend Get Together
2. Tag
9.00
Es geht weiter
Klarheit und Optimismus als
Führungsaufgabe
Konsequenz beginnt im Kopf: Zuversicht und
Optimismus als Teil konsequenter Führung
Mentale Stärke als Grundlage Ihrer Strategie: Mit
Gedankensteuerung locker und konsequent bleiben
Mit Gefühlssteuerung zu einer konsequenten
Eigenpositionierung gelangen
Klarheit im Feedback als zentrales
Führungsinstrument
Wie Sie eine klare und lösungsorientierte
Feedbackkultur schaffen
Anerkennung und Kritik – untrennbar verbunden
Wie Sie Konsequenzen ankündigen, ohne zu drohen
10.45
Kaffeepause
Ohne Kontrolle keine Führung
Oft zitiert – oft falsch verstanden:
der moderne Management-Regelkreis
Ohne Vertrauen geht nichts – ohne Kontrolle aber
auch nicht. Kontrollieren ohne schlechtes Gewissen
12.45
Business Lunch
Wer trägt die Verantwortung?
Delegation richtig praktizieren
Vorteile der Delegation: Warum Führungskräfte
ungern delegieren
Die Falle Rückdelegation an die Führungskraft
Die Führungskraft als Coach - geht das?
Delegation als Instrument der
Mitarbeitermotivation
Leistung von MitarbeiterInnen mittels
konsequentem Führungsstil aufbauen, einfordern
und entwickeln
Wie Sie Ihre MitarbeiterInnen zu konsequentem
Handeln qualifizieren
Höchstleistung ist eine Sache der Einstellung
15.15
Kaffeepause
Konsequenz und Verbindlichkeit –
bei vollem Schreibtisch?
Die Kunst der Priorisierung und des Weglassens
Vom Diktat der Dringlichkeit zum Prinzip der
Wichtigkeit
Die 5-Tage Woche als Planungsinstrument
Zusammenfassung und Gelegenheit für noch
offene Fragen
17.15
Ende des Seminars
Warum Sie als Führungskraft
dieses Seminar besuchen sollten
Möchten Sie im Dschungel der Führungsweisheiten erkennen, welche Grundsätze und
Methoden Ihnen wirklich helfen?
Wir unterstützen Sie als Führungskraft, die
Richtung vorzugeben, Maßnahmen umzusetzen
und MitarbeiterInnen zu motivieren, begeistert
mitzumachen.
Als Führungskraft möchten Sie:
mit Ihren MitarbeiterInnen wertschätzend und
konsequent umgehen.
MitarbeiterInnen begeistern und Leistung
nachhaltig entwickeln.
auch in schwierigen Situationen souverän
führen und selbst mit gutem Beispiel
vorangehen.
mit Ihrem Führungsverhalten Einfluss auf
Umsatz und damit auf das Unternehmensergebnis haben.
Diesem hohen Anspruch in der Praxis immer
gerecht zu werden, ist keine leichte Aufgabe.
Ihre wichtigsten Lernziele
In diesem Seminar lernen Sie…
… zu kontrollieren, dass die vereinbarten Ziele
erreicht werden.
…die Sach- und Beziehungsebene konsequent
voneinander zu trennen.
…Verantwortlichkeiten eindeutig zu benennen
und Vereinbarungen umzusetzen.
…Konflikte professionell und nachhaltig zu
lösen.
…Entscheidungen nicht wiederholt in Frage
stellen und trotzdem Ihren MitarbeiterInnen
die nötigen Gestaltungsfreiheiten
einzuräumen.
Was Sie noch bekommen
Ein intensives Workshop-Klima ermöglicht
Ihnen die Arbeit in Kleingruppen bei
intensiver und praxisnaher Umsetzung.
Durch Networking tauschen Sie
Erfahrungswissen aus und profitieren von
vielen Praxistipps.
Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein
qualifiziertes Teilnehmerzertifikat!
Wir arbeiten mit dem Bochumer Inventar
(BIP) und erstellen optional Persönlichkeitsanalysen.
Organisation
€ 1.200,00 zzgl. MwSt. (€ 1.428,00 brutto),
zahlbar 3 Wochen vor Seminarbeginn
Begleitperson aus demselben Unternehmen:
20 Prozent Preisnachlass
NWLI–Ihre Führungsexperten
Mit Führung in Führung gehen!
NWLI – Nordwest Leadership Institut ist der
Anbieter für offene Seminare der Wefers & Coll.
Unternehmerberatung GmbH.
Zufriedenheitsgarantie
Sollten wir Sie bis zur ersten Kaffeepause nicht
überzeugen, melden Sie sich bei Ihrem Trainer ab
und wir übernehmen Ihre Seminargebühr.
Anmeldung
Anmeldehotline: 0441-779 19 13
Fax: 0441 779 19 20
Internet: www.nwli.de
Seminartitel
Was machen wir?
Wir steigern die Führungs- und Managementqualität Ihres Unternehmens durch offene
Seminare für Führungskräfte und ambitionierte
Persönlichkeiten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf
der Führung in Veränderungsprozessen.
3 gute Gründe, unsere Seminare zu
besuchen:
Jedes Seminar ist stark praxisorientiert und
arbeitet mit Beispielen aus Ihrem Führungsalltag.
Name und Funktion der Teilnehmer
Innerhalb von nur 2 Tagen steigern Sie Ihre
Führungskompetenz merklich.
Jeder Trainer geht auf Ihre Fragen und Anliegen
ein.
Was unterscheidet uns?
Unternehmen und Anschrift
E-Mail und Telefon
Als langjährig operativ erfahrene Führungsexperten mit Unternehmenshintergrund wissen wir,
was im Mittelstand machbar und realisierbar ist.
Als ausgebildete Trainer führen wir unsere
Seminare mit aktivierenden Methoden und
inhaltlich unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse durch.
Praxistransfer und Lernkontrolle sind wichtige
qualitative Bestandteile zur nachhaltigen
Umsetzung im Unternehmen.
Unterschrift und Datum
Sie haben Fragen? Gerne!
Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine
E-Mail. Gerne berate ich Sie persönlich und
beantworte Ihre Fragen zur Veranstaltung.
Bemerkungen
Der Vertrag wird zwischen Ihnen und der Wefers
& Coll. Unternehmerberatung GmbH, Oldenburg,
geschlossen. Wir gestalten Inhalte und Aufbau des
Seminars – unter Wahrung des angegebenen
Gesamtcharakters der Veranstaltung – frei. Wir
behalten uns Dozentenwechsel vor. Absagen von
Seminaren teilen wir Ihnen rechtzeitig mit und
zahlen entrichtete Gebühren unverzüglich zurück.
Stephanie Roll, Projektleiterin nwli
sroll@nwli.de / www.nwli.de
Nordwest Leadership Institut
Quellenweg 28 / 26129 Oldenburg
0441 – 7 79 19 13
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 561 KB
Tags
1/--Seiten
melden