close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

a Nobel Prize winner, set out a hypotbesis which was - MuseoTorino

EinbettenHerunterladen
a Nobel Prize winner, set out a hypotbesis which was later confirmed by study and by experiment. On the basis of this, spedalists from all over the worId began working, and gained
concrete results, including the electronic microscope, a research
instrument of outstanding importance.
In order to emphasize the results of intellectual activity in tbe
field of Tecbnology, two sets of examples are shown: tbe first
shows various uses of prestressed concrete; the second illustrates the development of rational schemes to allow an increase
in railway traffic, without increasing the risk, and at the same
time simplifying existing networks.
The development in the shape of electrical switches shows
how tbeir constant use automatically leads to simpler forms
which are both more logical and more aesthetic, even though
those who use them are unaware of this processo
Toys. A window display illustrates this well-known observation
of Dr. Elie Pecaut: .. It is in the toy that the child discovers
his intellectual capadties and trains his eye and his hand. "
A T apestry by R. Adam with a sketch, a drawing, copper
engravings and a large sculpture, sets out to explain tbe process
of artistic creation.
A Library, in the centre of the French pavilion, pays due homage
to tbe book, which encloses, spreads and preserves human
thought in all its forms.
A Fresco on the outer walls of the pavilion, shows tbe aspects
of .. Group intellectual activity" in sodal life .
•
Die Turiner Ausstellung macht es sich zur Aufgabe, die Randarbeit und die Geistesarbeit aIs einheitliches Ganzes darzustellen.
Frankreich versucht im Rahmen seines Pavillons anhand einiger
sehr verschiedener Beispiele, eine gewisse Einheit im Verhalten
des menschlichen Geistes hervorzuheben, nlimlich wenn er
denkt, wenn er SchIussfolgerungen zieht, und wenn er Neues
schafft.
So werden im franzosischen Pavillon bestimmte charakteristische Themen dargestellt, die iibrigens - wie zum Beispiel im
Juli - ausgewechselt werden konnen.
Sumer. - Die archliologische Forschung - die Italien sehr viel
verdankt - hat jetzt seine Metboden genau festgelegt. Unser
Wissen um Sumer, seiner Geschichte, seiner Kultur verdanken.
wir einer internationalen Zusammenarbeit, die als Symbol angesehen werden kann. Unser heutiges Wissen stammt aus einer
grossen AnzahI von Methoden und dem Willen, eine Synthese
zu verwirklichen, die in diesem Fall zugleich weitreichend und
genau ist.
Stiidteplanung. - 1m Gegensatz zu der von uns iibernommenen
Tradition miissten die Stadtplline von nun an nach den Regeln
der wissenschaftlichen und technischen Schopfungen durchdacht werden.
Die Wissenscbaft. - 1m franzosischen Pavillon werden anhand
eines bemerkenswerten Beispiels einige Metboden gezeigt: 1m
Jahre 1923 brachte Prinz Ludwig von Broglie - seitdem Nobelpreistrliger - eine Rypothese an, die die Forschung und die
Wirklichkeit beweist.
Bald arbeiteten die Experten in der ganzen Welt auf dieser
Basis. Damals wurde Konkretes verwirklicht, u.a. das Elektronenmikroskop, das als Forschungsinstrument aussergewohnliche Bedeutung hat.
Wie die Ergebnisse der intellektuellen Arbeit in der T echnik
184
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
7
Dateigröße
318 KB
Tags
1/--Seiten
melden