close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Entdecken Sie, was als UmweltPartner für Sie drin ist! - Hamburg

EinbettenHerunterladen
Entdecken Sie, was als UmweltPartner für Sie drin ist!
Engagement zahlt sich aus –
mit lohnenden Vorteilen:
Hamburg Umwelthauptstadt Europas 2011 im Internet:
www.hamburggreencapital.eu
Der Titel Umwelthauptstadt Europas wird von der Europäischen Kommission an europäische Städte verliehen, die sich für die Schaffung eines
umweltfreundlichen Lebensraumes für ihre Bürger engagieren.
Weitere Informationen sind erhältlich unter www.europeangreencapital.eu
Als UmweltPartner profitieren Sie in vielerlei Hinsicht – Sie können zum Beispiel das Logo der UmweltPartnerschaft für Ihre externe
und interne Unternehmenskommunikation verwenden und sich auf den Webseiten der UmweltPartnerschaft mit Ihren Umweltschutzmaßnahmen präsentieren. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen zusätzlich besondere Angebote vor, die Ihnen als UmweltPartner von
Hamburger Unternehmen und Institutionen kostenlos oder zu einem günstigeren Preis als üblich zur Verfügung gestellt werden. Ob
Spritspar-Training, Weiterbildung oder Entsorgungsberatung – immer steht neben dem Umweltgedanken der wirtschaftliche Nutzen für
Ihr Unternehmen im Mittelpunkt. Entdecken Sie, was für Sie drin ist!
So einfach nutzen Sie alle Vorteile –
eine Gebrauchsanweisung:
Auf den folgenden Seiten stellen Ihnen Hamburger Unternehmen und Institutionen besondere Angebote vor, die Sie als UmweltPartner
in Anspruch nehmen können. Mit jeder der Vergünstigungen kann Ihr Unternehmen nicht nur die Umwelt schützen, sondern auch bares
Geld sparen. Blättern Sie also in aller Ruhe durch die Vorteile – wenn Sie sich für eins oder mehrere der Angebote interessieren, wenden Sie sich bitte an den jeweils genannten Ansprechpartner bzw. an die Ansprechpartnerin. Er bzw. sie wird Sie umfassend beraten
und Ihnen weitere Informationen zur Verfügung stellen.
Inhaltsverzeichnis
8 Hamburger Entsorgungsverbände ENH und FHE
16 Handwerkskammer Hamburg und ZEWU
10 ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa/Lüneburg
18 Hamburger Wasserwerke GmbH
12 Handelskammer Hamburg
20 UmweltPartnerschaft Hamburg
14 Stadtreinigung Hamburg
22 Impressum
Entsorgen ohne Sorgen: Unser Angebot für Sie.
Gesamtwert: mindestens 520,– Euro


Schonen Sie Ihr Budget und die Umwelt –
mit den Hamburger Entsorgungsverbänden!
Privatwirtschaftlich organisierte Entsorgungsverbände geben dem
Handel und dem Handwerk die Möglichkeit, die Entsorgung der
sonst andienungspflichtigen gewerblichen Abfälle eigenverantwortlich zu organisieren. Durch die Bündelung der Mengen vieler
Einzelunternehmen können Entsorgungspreise erzielt werden, wie
sie sonst nur Großunternehmen aushandeln können. Durchschnittlich lassen sich durch die Bündelung der Abfallmengen, optimierte
Logistik, Rückführung verwertbarer Abfallanteile in den Wirtschaftskreislauf und nicht zuletzt durch flache Organisationsstrukturen
ca. 15 % Einsparpotenzial realisieren.
8
l
UmweltPartnerschaft
Und auch die Umwelt profitiert: Die Gewerbeabfälle werden zu
100 % in modernsten Sortieranlagen behandelt, anstatt wie sonst
üblich verbrannt zu werden. Dadurch werden die zurückgewonnenen Wertstoffe dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt, die natürlichen Ressourcen geschont und eine optimale Entlastung vom
CO2- Ausstoß erreicht.
Die take-e-way GmbH wurde im Zuge der Weiterentwicklung des
Verbandsmodells gegründet. Sie überwacht und übernimmt die
speziellen, aus der Umweltgesetzgebung resultierenden Pflichten.
Insgesamt verschaffen sich über diese Verbandsmodelle zurzeit
ca. 3.500 Unternehmen mit einem Umsatz von 17 Mrd. Euro und
38.000 Mitarbeitern Rechtssicherheit und administrative Entlastung
in einem komplizierten Rechtsgebiet.
Kostenlose Abfallmanagementberatung
inkl. Abfallkonzept*
Kostenlose Mitgliedschaft im Hamburger
Entsorgungsverband (FHE oder ENH)**
Mit uns reduzieren Sie Ihre Abfallkosten um 10 % –
garantiert!
Die Hamburger Entsorgungsverbände bieten Ihnen eine kostenlose
Abfallmanagementberatung direkt bei Ihnen vor Ort an. Einen Tag
lang informieren wir Sie über die Entsorgung, insbesondere von
gewerblichen Abfällen und gefährlichen Abfällen. Dabei gehen wir
besonders ein auf:
10 % reduzieren werden – garantiert! Unternehmen des Handels
oder Handwerks mit Sitz in Hamburg können darüber hinaus kostenlos
Mitglied im Hamburger Entsorgungsverband (FHE oder ENH) werden.
Kontakt
Hjalmar Vierle
040 219 010 755
vierle@verbandsloesungen.de
www.verbandsloesungen.de
ENH – Entsorgungsverband
des Norddeutschen Handwerks e.V.
 Recyclingstrategien für gewerbliche Abfälle
 Verpflichtungen des elektronischen Abfallnachweisverfahrens
FHE Entsorgungsverband – Gesellschaft zur
Durchführung von Verbandslösungen und
Dienstleistungen mbH
(eANV) für als gefährlich eingestufte Abfälle
 Elektrogesetz
 Batteriegesetz
 Verpackungsverordnung
und vieles mehr
Außerdem erstellen wir Ihnen kostenlos ein innerbetriebliches Abfallkonzept, mit dem Sie Ihre bisherigen Abfallkosten um mindestens
* Voraussetzung: Offenlegung der bisherigen Kosten und Mengen, 100 % Abwicklung
über Entsorgungsverbände, Angebot befristet bis 31.12.2010.
** Mitgliedschaft nur für Unternehmen des Handels oder Handwerks mit Sitz in Hamburg möglich.
9
l
UmweltPartnerschaft
Liebigstraße 64
22113 Hamburg
Fahren und sparen: Unser Angebot für Sie.
Gesamtwert: mindestens 385,– Euro


Vom Gas gehen für die Umwelt – mit dem
ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa in Lüneburg!
Hier wird Sicherheit großgeschrieben: Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa in Lüneburg ist eines der größten und modernsten Fahrsicherheitszentren in Deutschland. Auf einer Fläche von 21 Hektar
befinden sich 10 mit neuester Technik ausgestattete Onroad-Trainingsbereiche, sodass auf 60.000 Quadratmetern asphaltierter Fläche
gefahrlos verschiedenste kritische Verkehrssituationen simuliert
werden können.
10
l
UmweltPartnerschaft
Jede Onroad-Trainingsfläche verfügt über eine Geschwindigkeitsmessanlage und computergesteuerte Wasserhindernisse, die den
Trainingsteilnehmern das Verhältnis zwischen Geschwindigkeit,
Reaktionszeit und zurückgelegter Strecke bei jeder Übung anschaulich
demonstrieren – egal ob Fahranfänger, Vielfahrer oder Gelegenheitsfahrer.
Die Pkw-, Kleintransporter- und Lkw-Trainingsangebote sind so
konzipiert, dass sich niemand unter- oder überfordert fühlt.
Besonderes Augenmerk legt man im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa in Lüneburg auf die ökonomische Fahrweise, die den
Teilnehmern in Spritspar-Seminaren vermittelt wird. Einzigartige
Fahrerlebnisse für jeden Teilnehmer sind garantiert!
Umfassende Fuhrparkmanagementberatung
(für nur 200,– Euro statt mind. 500,– Euro)
Teilnahme am eCO2 Spritspar-Training (20 % günstiger)
Mit uns optimieren Sie Ihren Fuhrpark und sparen
Sprit – das lohnt sich!
Starten Sie durch: Im Rahmen einer ADAC-Fuhrparkmanagementberatung setzt sich unser Team mit den Angaben der Fuhrparkleiter,
Disponenten und dem Waren- bzw. Transportverkehr sehr intensiv
auseinander, um Ihnen anschließend Möglichkeiten zur Umweltschonung und Kostenreduzierung aufzuzeigen. Dabei umfasst eine
Beratung:
 Sichtung und Analyse der verfügbaren Unterlagen zu Fahrzeug-
typen, Kraftstoffverbrauch und ggf. auch Schadensentwicklungen
Die Größe Ihres Fuhrparks ist unerheblich, auch kleine und mittlere
Betriebe beraten wir gern.
Außerdem bieten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern ein vergünstigtes eCO2 Spritspar-Training an. Hier erhalten die Teilnehmer mithilfe
modernster Technik praktische Tipps und Tricks, wie sie ihren Kraftstoffverbrauch und damit auch die schädlichen CO2-Emissionen bis
zu 20 % senken können. Nach der Teilnahme an einem eindrucksvollen Trainingstag sind die Teilnehmer nachhaltig sicherer im Straßenverkehr unterwegs und sparen bei jeder Fahrt Kraftstoff und damit
auch bares Geld!
 die Ausarbeitung eines Konzeptes mit konkreten Handlungsal-
ternativen zur Umweltschonung, Kostenreduzierung und ggf. Schadensminimierung, inkl. Vorschlägen zur nachhaltigen Implementierung der vorgeschlagenen Maßnahmen im Betrieb
 Aufzeigen von Zuschussmöglichkeiten und von weiteren
Einsparpotenzialen der jeweiligen Handlungsalternativen
11
l
UmweltPartnerschaft
Kontakt
Thorsten Schreiber
04134 907 - 209
thorsten.schreiber@hsa.adac.de
www.fsz-lueneburg.de
ADAC Fahrsicherheitszentrum
Hansa GmbH & Co. KG
ADAC-Straße 1
21409 Embsen
Modernes Lernen: Unser Angebot für Sie.
Gesamtwert: zur Zeit 110,– Euro

Wirtschaftlich denken, nachhaltig handeln –
mit der Handelskammer Hamburg!
Als Mitbegründer und Träger der UmweltPartnerschaft Hamburg
und als Partner der bundesweiten „Partnerschaft für Klimaschutz,
Energieeffizienz und Innovation“ zwischen Bundesregierung und
der IHK-Organisation setzt sich unsere Handelskammer Hamburg für
nachhaltiges und ressourceneffizientes Wirtschaften bei unseren
Mitgliedsunternehmen ein. Wir streben nach einer kontinuierlichen
Verbesserung der Hamburger Umweltbilanz durch freiwillige Beiträge
unserer rund 150.000 Mitgliedsunternehmen zum Umweltschutz.
Als kundenorientierter Dienstleister für Unternehmen machen wir
deshalb zahlreiche Beratungs- und Hilfsangebote.
12
l
UmweltPartnerschaft
Wir sind die Gesamtinteressenvertretung der Hamburger Wirtschaft
und bekennen uns zum Prinzip der nachhaltigen Entwicklung. Individuelles, gesellschaftliches, wirtschaftliches und politisches Handeln
muss sich dementsprechend an ökologischen und sozialen Zielsetzungen orientieren, ohne die Wettbewerbsfähigkeit der Hamburger
Wirtschaft zu gefährden. Denn nur wettbewerbsfähige Unternehmen können zu Wachstum und Beschäftigung beitragen, Wohlstand
sichern, Nachhaltigkeit fördern und die Umwelt schützen.
Teilnahme am IHK-Zertifikatslehrgang zum
Europäischen Energie-Manager an unserer HKBiS (5 % günstiger)*
Mit uns bekommt Ihre Weiterbildung Energie – für die
Zukunft!
Eine Qualifikation mit Potenzial: Als fachlich versierte Experten für
effiziente Energietechnik und betriebliches Energiemanagement
sind Energie-Manager unverzichtbare Leistungsträger für die
Optimierung der Energiekosten und Steigerung der Energieeffizienz
im Unternehmen.
Wir bieten Ihnen an unserer Handelskammer Hamburg BildungsService gGmbH die vergünstigte Teilnahme am IHK-Zertifikatslehrgang zum Europäischen Energie-Manager, was der europaweit standardisierten Qualifikation zum European Energy-Manager entspricht.
In insgesamt ca. 240 Unterrichtsstunden erfahren Sie zum Beispiel
alles über Energierecht, Energieeinkauf und -handel, Emissionshandel oder Energiedaten- und Lastmanagement. Der technische
Bereich umfasst unter anderem Energietechnische Grundlagen,
Gebäudeenergiebedarf/Bauphysik, Energiebewusstes Sanieren,
Energetische Bewertung von Nichtwohngebäuden nach DIN 18599
oder die Energiepass-Erstellung.
Das Angebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte, im besonderen
Betriebsleiter, Produktionsleiter sowie Energie-/Umweltbeauftragte.
Das berufsbegleitende Blended-Learning-Konzept gliedert sich in
ca.160 Präsenzstunden (Abendkurs) und 80 Selbstlernstunden.
Kontakt
Nicolle Brändle
Weiterbildungsreferentin
040 36 138 558
nicolle.braendle@hk24.de
www.hk24.de
HKBiS Handelskammer Hamburg
Bildungs-Service gGmbH
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
* Pro Teilnehmer kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Er gilt nur für eine noch
nicht gebuchte Weiterbildung und ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
13
l
UmweltPartnerschaft
Kompetent getrennt: Unser Angebot für Sie.
Kostenlos für Sie

Setzen Sie Akzente für eine saubere Umwelt –
mit der Stadtreinigung Hamburg!
Wir packen es an: Mehr Lebensqualität durch Entsorgungssicherheit und Sauberkeit, ein effektiver Klimaschutz und die Schonung
begrenzter Ressourcen – diese Verantwortung löst die Stadtreinigung
Hamburg mit vielfältigen Maßnahmen überall im Hamburger Stadtgebiet ein. Mit rund 2.440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten
wir als Full-Service-Partner im öffentlichen, gewerblichen und privaten
Auftrag Abfall- und Wertstoffentsorgung sowie Reinigungsleistungen
aus einer Hand. Wir bekennen uns als UmweltPartner ausdrücklich
zu unserem Engagement im Umweltschutz – so ist unser Umweltmanagementsystem zum Beispiel nach EMAS III zertifiziert.
14
l
UmweltPartnerschaft
Als Hamburgs größter und führender Dienstleister im Bereich Abfallwirtschaft setzt die Stadtreinigung Hamburg auf ihrem Weg vom
Entsorger zum modernen Abfallverwertungsmanagement in einer
wachsenden Stadt zukunftsweisende Akzente.
Aufgrund von Klimawandel und Ressourcenverknappung gilt es,
Abfallentsorgung, Wertstoffwirtschaft und Energieerzeugung mit
innovativen Techniken sinnvoll zu verknüpfen.
Mit leistungsstarken und engagierten Mitarbeitern können wir diese
Aufgaben erfüllen und unsere Ziele erreichen.
Abfallcheck mit umfassender Beratung
Mit uns bringen Sie Ordnung in Ihren Abfall – und
sparen!
Eine saubere Sache: Mit dem kostenlosen Abfallcheck zeigt Ihnen
die Stadtreinigung Hamburg Einsparpotenziale auf, die gleichzeitig
die Umwelt schonen. Der Check beginnt mit einer Datenerhebung, in
der sich unser Team einen Überblick über die Entsorgungsgewohnheiten in Ihrem Unternehmen verschafft:
Ist eine getrennte/sortenreine Erfassung vorhanden? In welchem
Rahmen erfolgt die hoheitliche Abfallentsorgung? Und wie sieht Ihre
Entsorgungslogistik aus?
Beratungs- und Bauleistungen rund um das Thema Standplatz, zum
Beispiel Einspar-Contracting oder Unterflursysteme, und geben
wichtige Informationen über den Behälter-Service, der unter anderem die Bereitstellung oder Zwischenleerung umfasst. Zusätzlich
erfahren Sie alles Wissenswerte über die Reinigungs- und Winterdienstleistungen und Ihre Pflichten als Anlieger.
Kontakt
Axel Ernst-Treuthardt
Zentrale Kundenbetreuung und Vertrieb
040 25 76 - 20 64
a.ernst-treuthardt@srhh.de
www.stadtreinigung-hh.de
Stadtreinigung Hamburg
Bullerdeich 19
20537 Hamburg
Auf Basis dieser Erhebung werden Sie anschließend umfassend
und objektiv zu den Themen Entsorgung, Standplatz und Reinigungsdienste beraten. Wir geben Tipps zur Optimierung der Entsorgungswege unter Kosten- und Umweltgesichtspunkten, stellen Ihnen die
Vor- und Nachteile einer energetischen Müllverwertung (Müllverbrennung) im Vergleich zu einer stofflichen Verwertung (Recycling)
vor und informieren Sie über Mülltrennung als Basis optimierter
Entsorgungswege. Außerdem präsentieren wir Ihnen unsere
15
l
UmweltPartnerschaft
Kunden finden und binden: Unser Angebot für Sie.
Gesamtwert: 110,– Euro

Fit für die Zukunft – mit dem ZEWU
und der Handwerkskammer Hamburg!
Bereits 1985 eröffnete die Handwerkskammer Hamburg mit dem
Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik (ZEWU) neue
Marktfelder in der Umwelttechnik. Heute sind unsere Angebote
aktueller denn je: Als Träger der UmweltPartnerschaft machen wir
Handwerksbetriebe fit in Sachen ressourcen- und energiesparende
Bauweise.
In herstellerunabhängigen Weiterbildungen bietet das ZEWU das
komplette Paket der Energieoptimierung an und bereitet Handwerker
auf den Kundenwunsch Nummer eins vor: die Kostenreduzierung.
Die Seminare decken den gesamten Bereich der Gebäudetechnik
ab – von Holz- und Bautenschutz, Mauer- und Putzsanierung, barrierefreiem Bauen, Innendämmung bis zum hydraulischen Abgleich
16
l
UmweltPartnerschaft
von Heizungsanlagen. Zahlreiche Kursteilnehmer arbeiten inzwischen als Fachkraft für Solartechnik, als Servicetechniker für Windenergieanlagen, Gebäudeenergieberater oder als Kundendienstmonteur.
Alle Geräte und Anlagen im ZEWU sind funktionstüchtig installiert.
Indem die Lehrgangsteilnehmer direkt an den technischen Anlagen
arbeiten, lernen sie schnell und praxisorientiert und werden so in
allen Fragen der Gebäudeoptimierung und Energieeffizienz zum
kompetenten Ansprechpartner für den Kunden.
Teilnahme an Weiterbildung zum
Gebäudeenergieberater (HWK) (5 % günstiger)*
Mit uns bieten Sie Ihren Kunden mehr Kompetenz –
das rechnet sich!
Auf Kurs Richtung Erfolg: Die Handwerkskammer Hamburg bietet
Ihnen in Kooperation mit dem BZE, Bildungszentrum Elektrotechnik
Hamburg, die vergünstigte Teilnahme an einem Weiterbildungskurs
zum Gebäudeenergieberater an. Mit dieser Qualifikation können Sie
Kunden in Fragen der energetischen Gebäudemodernisierung kompetent beraten und Energieausweise für Gebäude entsprechend
dem § 21 der Energieeinsparverordnung erstellen.
Die Kursinhalte setzen sich zusammen aus den Teilen Bauwerk und
Baukonstruktion (u. a. Baustoffe/Dämmstoffe, Umweltschutz und
Baustoffrecycling), Bauphysik (z. B. Wärmeschutz und Energieeinsparverordnung, Feuchteschutz), technische Anlagen (wie Heizungstechnik, Lüftungstechnik, Umwelt- und Energietechnik) und
Modernisierungsplanung – in diesem Kursabschnitt informieren wir
Sie über Planungskonzepte für energiesparendes Bauen und Modernisieren, Entsorgungskonzepte oder baurechtliche Bestimmungen.
Architekten, Bauingenieure, Ingenieure, Meister und Techniker erwerben in diesem Tageskurs in 256 Unterrichtsstunden die nötige
Zusatzqualifikation, um ihre Kunden kompetent und umfassend zu
beraten. Veranstaltungsort ist der ELBCAMPUS.
Kontakt
Hannelore Reinold (li.) und Christel Anders
040 35 905 - 777
weiterbildung@elbcampus.de
www.elbcampus.de
ELBCAMPUS – Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
* Dieser Weiterbildungsgutschein gilt ausschließlich für eine noch nicht gebuchte
Weiterbildung im ELBCAMPUS zum Gebäudeenergieberater und ist gültig bis zum
31.12.2011. Der Gutschein muss bei der Kursbuchung vom UmweltPartner im Original
vorgelegt werden und ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
Es gelten die AGB.
17
l
UmweltPartnerschaft
Sicher fließen, gesund genießen:
Unser Angebot für Sie.
Gesamtwert: mindestens 80,– Euro


Sauberes Wasser für Hamburg –
mit HAMBURG WASSER!
Das Ziel ist klar: Mit seinem Know-how bietet HAMBURG WASSER
den Hamburger Bürgerinnen und Bürgern nicht nur Versorgungsund Entsorgungssicherheit auf höchstem Niveau, sondern den
umliegenden Städten und Kommunen in der Metropolregion auch
maßgeschneiderte Lösungen für die wasserwirtschaftlichen Bedürfnisse. Gewässerschutz als Lebensgrundlage von Menschen,
Tieren und Pflanzen, Entsorgungssicherheit, nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung zur Sicherung der langfristigen Nutzung
der Grundwasservorkommen sowie schonender Umgang mit den
natürlichen Ressourcen gehören zu unseren wichtigsten Unternehmenszielen.
18
l
UmweltPartnerschaft
Trinkwasser ist ein Lebensmittel, das unersetzlich ist und außerordentlich strengen Qualitätsvorschriften unterliegt. HAMBURG
WASSER überwacht die Wasserversorgung in Hamburg – über
200 Messstellen im ganzen Stadtgebiet führen im 5.500 Kilometer
langen Rohrnetz monatlich mikrobiologisch-chemische Kontrollen
durch. Auch das Abwasser wird streng auf unerlaubte Einleitungen
untersucht: Die Labore der Hamburger Stadtentwässerung (HSE)
übernehmen seit Herbst 1999 im Auftrag der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) die Überwachung der Indirekteinleiter
selbst. Jährlich werden rund 1.500 Abwasserproben entnommen
und auf Inhaltsstoffe untersucht.
Trinkwassercheck auf Schwermetalle
(zu einem Preis von nur 25,– Euro)
Leitungsgebundener Trinkwasserspender
(nur 130,– Euro/Monat)
Mit uns trinken Sie gesund – und sparen dabei!
Gehen Sie bei Ihrem Trinkwasser auf Nummer sicher: HAMBURG
WASSER bietet Ihnen eine Trinkwasseruntersuchung an, mit der
die in Hausinstallationen am häufigsten auftretenden Verunreinigungen – durch Blei, Kupfer, Nickel und Cadmium – aufgedeckt werden
können. Diese Schwermetalle, die in Ihren Leitungen oder Ihren
Armaturen versteckt sein können, gefährden möglicherweise Ihre
Gesundheit und die Ihrer Mitarbeiter.
Wenn Sie sicher sein können, dass Ihr Trinkwasser die höchste
Qualität besitzt, warum trinken Sie es dann nicht gleich? Mit HAMBURG
WASSER hat das Schleppen von Wasserkisten endlich ein Ende,
denn wir stellen in Ihrem Unternehmen gegen ein monatliches
Nutzungsentgelt einen leitungsgebundenen Trinkwasserspender
(Standgerät mit leistungsstarker Kühlung und Karbonisierung) auf.
Den Hamburger UmweltPartnern bieten wir zusätzlich ein umfangreiches Servicepaket:

Dichtigkeitscheck (10 % günstiger)
Rabatt auf den Listenpreis, z.B. Videobefahrung im Normalfall für nur 225,– Euro statt 250,– Euro
 Erkundung eines geeigneten Aufstellungsorts
Kontakt
 Beprobung der vorhandenen Leitung (Wassertest)
Nina Krauss
040 78 88 - 16 66
 Inbetriebnahme der Trinkwasserspender sowie
halbjährliche Wartungen
 Entstörung der Geräte (bei Bedarf)
Und günstig ist es auch noch: Ein Liter Wasser kostet Sie so nur
noch ca. 5 Cent.
Auch um Ihr Abwasser kümmern wir uns – mit der gesetzlich vorgeschriebenen Dichtigkeitsprüfung der Sielleitungen, nach DIN-Norm,
auf Ihrem Grundstück. Zum Angebot gehören eine Videobefahrung
und die Beseitigung kleiner Undichtigkeiten sowie die sichere Auskleidung größerer Schäden ohne eine Aufgrabung.
19
l
UmweltPartnerschaft
nina.krauss@hamburgwasser.de
www.hamburgwasser.de
Hamburger Wasserwerke GmbH
Ein Unternehmen von HAMBURG WASSER
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
UmweltPartnerschaft Hamburg
Die UmweltPartnerschaft Hamburg ist ein freiwilliges Bündnis der
Hamburger Wirtschaft mit dem Senat und verfolgt seit 2003 das Ziel,
nachhaltiges und ressourceneffizientes Wirtschaften in Hamburg zu
fördern.
Ende 2007 haben sich die Träger der UmweltPartnerschaft (Handelskammer Hamburg, Handwerkskammer Hamburg, IVH – Industrieverband Hamburg e. V., Unternehmensverband Hafen Hamburg e. V.
und Hamburger Senat) entschlossen, das Bündnis zu erneuern und
bis 2013 zu verlängern. Die UmweltPartnerschaft richtet sich an alle
Hamburger Unternehmen und mobilisiert die Potenziale des freiwilligen
Umweltschutzes im Sinne der Vereinbarkeit von Ökonomie und
Ökologie. Ihr Ziel ist es, möglichst viele effektive Projekte in den
Unternehmen für mehr Energie- und Ressourceneffizienz sowie
für die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien zu initiieren
und diese durch Beratungs- und Förderangebote zu unterstützen.
20
l
UmweltPartnerschaft
Die Vorteile
Nahezu 2.700 Hamburger Betriebe profitieren bereits von den Vorteilen
der UmweltPartnerschaft. Sie haben in umweltfreundliche Techniken
investiert, Umweltmanagementsysteme eingeführt, ihre Prozessabläufe energetisch optimiert oder sind mit intensiver Beratung in die
Planung freiwilliger Umweltschutzmaßnahmen eingestiegen.
Die dafür eingesetzten Investitionen machen sich bezahlt, denn sie
senken die Betriebs- oder Prozesskosten zum Teil erheblich.
Als UmweltPartner können Sie…
 das Logo der UmweltPartnerschaft in Ihrer allgemeinen, nicht produktbezogenen Werbung verwenden
 sich mit Ihren Umweltschutzleistungen auf den Webseiten der UmweltPartnerschaft präsentieren
 schnell Informationen über neue Angebote und Programme der UmweltPartnerschaft erhalten
Ein integraler Bestandteil der UmweltPartnerschaft sind Förderprogramme und Beratungen, die über die hier aufgeführten Beratungsangebote hinausgehen. Hier ist zum Beispiel das Unternehmen für
Ressourcenschutz Ihre Anlaufstelle für effiziente Techniken zur Einsparung von Ressourcen wie Energie, Wasser und Rohstoffen. Die
Vergabe von Fördermitteln orientiert sich in erster Linie am Ergebnis
für die Umwelt: Mit der Förderung werden Maßnahmen in Unternehmen finanziell unterstützt, die sonst nicht realisiert würden.
 das Netzwerk innerhalb der UmweltPartnerschaft nutzen und
Alle Firmen, die ihre Betriebsabläufe freiwillig durch ressourcen- oder
klimaschonende Maßnahmen optimieren oder ein Umweltmanagementsystem etablieren, können UmweltPartner werden.
sich so effektiv mit anderen UmweltPartnern austauschen
 an exklusiven Veranstaltungen der UmweltPartnerschaft Mehr über die UmweltPartnerschaft Hamburg und die
Förderprogramme erfahren Sie im Internet unter
teilnehmen
www.hamburg.de/umweltpartnerschaft
21
l
UmweltPartnerschaft
Impressum
V. i. S. d. P.: Astrid Köhler
Herausgeber
Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
Stadthausbrücke 8, 20355 Hamburg
www.hamburg.de/umweltpartnerschaft
Ansprechpartner
Geschäftsstelle UmweltPartnerschaft Hamburg
Tel. 040 / 4 28 40 - 2800
Fax 040 / 4 28 40 - 2127
Konzept, Gestaltung, Redaktion
Henkel Kommunikation GmbH, Hamburg
Bildquellen
S. 8: istockphoto
S. 12: Michael Zapf
S. 14: Hauke Hass/SRH
S. 18: panthermedia
Auflage
1.000 Stück
Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier
Datum
Juni 2010
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
699 KB
Tags
1/--Seiten
melden