close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Früh übt sich… …was ein Meister werden will! - OZ Verlag

EinbettenHerunterladen
Das MODELL gehäkelte Fußballschuhe ist
aus der Zeitschrift „Socken“ 1/2010, Seite 16/17
SOCKEN
WOLLNESS FÜR DIE FÜSSE
Entwurf: Sabine Alice
© OZ-Verlags-GmbH
Früh übt sich…
…was ein Meister
werden will!
„SOCKEN“ erscheint bei der OZ-Verlags-GmH, Römerstraße 90, 79618 Rheinfelden, www.shop.oz-verlag.de
© 2014 by OZ-Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
www.oz-verlag.de
Das MODELL gehäkelte Fußballschuhe ist
aus der Zeitschrift „Socken“ 1/2010, Seite 16/17
Gehäkelte Fußballschuhe
So wird’s gemacht:
Material: Je 50 g natur und schwarz
(LL ca. 210 m/50 g). 1 ADDI-Häkel-N
Nr 2. 1 Paar kurze, weiße Schnürsenkel.
Grundmuster: fM in Rd häkeln. Jede Rd
beginnt mit 1 Ersatz-Lftm und endet mit
1 Kettm in die Ersatz-Lftm. Für Zunahmen
2 fM in 1 M der Vorrd häkeln.
Ausführung: Je Schuh 4 Sechsecke und
3 Fünfecke in Natur und 3 Fünfecke in
Schwarz häkeln. Die einzelnen Teile lt Schemazeichnung zusnähen. Dafür jeweils ein
Fünfeck 2 in Natur an ein Sechseck 1, ein
Sechseck 3 an das Fünfeck 2, für die andere
Schuhseite analog ein Fünfeck 4 in Natur
an das Sechseck 3 und ein Sechseck 5 an
das Fünfeck 4 nähen. Nun ein Fünfeck 6
in Schwarz zwischen die Teile 1 – 5 nähen
und die über dem Fünfeck 6 liegenden
Seiten der Sechsecke 1 und 5 ebenfalls
WOLLNESS FÜR DIE FÜSSE
zusnähen (durch eine dicke Linie in der
Schemazeichnung angedeutet). Nun die
Fünfecke 7 bzw 8 in Schwarz an die Teile 2
und 3 bzw 3 und 4 nähen.
Das Sechseck 9 zwischen die Teile 2, 4, 7
und 8 nähen, dabei bleiben 2 Seiten von
9 frei. Zuletzt das Fünfeck 10 zwischen die
Teile 7, 8 und 3 nähen (dicke Linie in der
Schemazeichnung), die Fünfecke 7 und 8
falten sich dann über Teil 10. Für die Schnürung in Schwarz über die Naht zwischen
Teil 2 und 9 und die anschließende freie
Seite von Teil 1 fM häkeln. 5 R fM häkeln, in
der nächsten R gleichmäßig verteilt 4 x 2 fM
mit 2 Lftm übergehen und noch 1 R fM
häkeln. Auf der gegenüberliegenden Seite
über die Naht zwischen Teil 4 und 9 und
die freie Seite von Teil 5 ebenso häkeln.
Die beiden Teile am unteren Rand über 2 M
zusnähen. Den Schnürsenkel einziehen.
© OZ-Verlags-GmbH
Entwurf: Sabine Alice
Fünfeck: In einen Fadenring 5 fM häkeln
(= 1. Rd). Weiter im Grundmuster arb, dabei
in der 2. Rd in jede fM 2 fM arb. In jeder
folg Rd 5 fM zun, dabei die Zunahmen
immer an den gleichen Stellen ausführen.
So lange fortfahren, bis jede Fünfeckseite
3,5 cm lang ist.
Sechseck: In einen Fadenring 6 fM häkeln
(= 1. Rd). Weiter im Grundmuster arb, dabei
in der 2. Rd in jede fM 2 fM arb. In jeder folg
Rd 6 fM zun, dabei die Zunahmen immer
an den gleichen Stellen ausführen. So lange
fortfahren, bis jede Sechseckseite 3,5 cm
lang ist.
SOCKEN
„SOCKEN“ erscheint bei der OZ-Verlags-GmH, Römerstraße 90, 79618 Rheinfelden, www.shop.oz-verlag.de
© 2014 by OZ-Verlags-GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
www.oz-verlag.de
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
2
Dateigröße
278 KB
Tags
1/--Seiten
melden