close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bewegen Sie was! PowerGrip® HTD® - Walther Flender

EinbettenHerunterladen
Bewegen Sie was!
PowerGrip® HTD®
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip® · HTD® Zahnriemen Antriebe
Seite 02
Inhaltsverzeichnis
Seite
Einleitung
04
Allgemeine Eigenschaften
04
Konstruktionshinweise
I. Zahnriemen
Aufbau/Bestandteile
Teilung, Bestellbezeichnung
Riemenabmessungen, -gewichte
Breiten, Längentoleranzen
Sonderausführungen
Zahnriemen in doppelt verzahnter Ausführung
05
05
06
06
06
07
08
II. Zahnscheiben
Standard-Zahnscheiben
Zahnscheiben in Sonderausführung
09
09
09
Herstellungsrichtlinien
Empfohlene Scheibenbreiten
Werkstoffe
Temperaturausdehnungskoeffizient 
Auswuchten
Lage- und Formtoleranzen
Bordscheiben
11
11
11
11
11
12
Montage und Wartung
Verstellbarer/Fester Achsabstand
Achsparallelität
Spannrollen
Spannelemente
Wartung
Riemenspannung
Ursachen für Betriebsstörungen
14
14
15
16
23
23
24
Berechnung
Allgemeines
Abkürzungen
Formelsammlung
Berechnungsfaktoren
Berechnungsmethode/-beispiel
25
25
26
27
29
Technische Daten
Projektdatenblatt
30
40
®
PowerGrip® HTD®
ist eine eingetragene Schutzmarke
der Gates Rubber Company.
Offenliegende Antriebe sind gegen unbeabsichtigten Zugriff durch
geeignete Schutzmaßnahmen abzukapseln!
Anm.: Alle Angaben in diesem Katalog sind ohne Gewährleistung.
Techn. Änderungen in der Ausführung sowie Irrtum vorbehalten.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 03
Einleitung
HTD-Zahnriemen-Antriebe sind technisch ausgereifte Produkte, die
international verbreitet sind und deren Einsatz sich über mehr als
30 Jahren bewährt hat. Der High Torque Drive- Zahnriemen besitzt
sämtliche Eigenschaften der herkömmlichen Zahnriemenantriebe
und zeichnet sich durch Übertragung höherer Drehmomente aus.
Aufgrund seiner halbrunden Zahnform, der Glasfaserzugkörper und
der Nylonbeschichtung der Zähne wurde die Übertragungsfähigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Normzahnriemen wesentlich
gesteigert.
Aufbauend auf dem Standardprogramm ist eine große Typen- und
Variantenvielfalt entstanden, die einen vielseitigen Einsatzbereich
der HTD-Riemen ermöglicht (siehe Bild 1). Mit 5 Riementeilungen
von 3 mm bis 20 mm stehen dem Konstrukteur für jeden Leistungsbereich geeignete Teilungen zur Verfügung.
Die Sonderausführungen von HTD-Zahnriemen decken ein breites Spektrum speziell gewünschter Eigenschaften ab. Hitze- und
kältebeständige Materialmischungen gewährleisten störungsfreie
Funktionen der HTD-Zahnriemen-Antriebe bei Temperaturen von
– 50 °C bis + 130 °C; elektrisch leitfähige Ausführungen stehen für
besondere Einsatzfälle zur Verfügung. Speziell für den Einsatz bei
Transportanlagen wurden Riemen mit harter Gummimischung für
erhöhte Übertragungsleistungen entwickelt.
Zahlreiche weitere Modifizierungen, wie z. B. doppelseitige Verzahnung zur Drehrichtungsumkehr oder endliche Ausführungen
für Linearbewegungen sind Beweis für den Variantenreichtum der
HTD-Zahnriemen und die Möglichkeiten der genauen Anpassung
des Antriebs an die Bedingungen von Serieneinsatzfällen.
Ergänzt wird die Vielfalt bei HTD-Zahnriemen durch individuell
konstruierte Zahnscheiben, die in ihrer Ausführung nach Kundenzeichnungen den jeweiligen Einbauverhältnissen genau angepasst werden können. Eine weitere Optimierung des HTD-Systems,
z. B. durch modifizierte Zahngeometrie (Sonderverzahnungen) für
erhöhte Positioniergenauigkeit, durch Material- und Oberflächenbehandlung oder durch Korrosions- und Verschleißschutz kann die
Funktionalität des Gesamtantriebes noch entscheidend erhöhen.
Für größere Serieneinsatzfälle eignen sich Kunststoff-, Sintermetalloder Druckguss-Zahnscheiben, die eine technisch ausgereifte und
preiswerte Antriebslösung garantieren. Unsere Anwendungstechniker verfügen über eine große Erfahrung, die Sie in jedem Fall nutzen
sollten. Des weiteren haben wir auf Seite 55 ein Projektdatenblatt
beigefügt, das Sie zur Auslegung einer optimalen Antriebslösung
unserer Anwendungstechnik zuschicken können.
Wichtiger Hinweis:
PowerGrip® HTD®-Zahnriemenantriebe dürfen nicht für Flugzeugantriebe oder sonstige Antriebe, wo ein Riemenausfall Ursache
körperlicher Verletzungen sein könnte, eingesetzt werden.
Bild 1: Beispielhafter Einsatzfall: PowerGrip® HTD®-Antrieb für Textilmaschine
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 04
Allgemeine Eigenschaften
Formschlüssige Kraftübertragung
Großer Leistungs- und Geschwindigkeitsbereich
Durch den positiven Eingriff der HTD-Riemenzähne in die Verzahnung der Antriebsscheiben ist eine formschlüssige, synchrone Kraftübertragung gegeben. Schlupf und damit Drehzahlabweichungen
sind ausgeschlossen.
Der Leistungs- und Geschwindigkeitsbereich der HTD-ZahnriemenAntriebe ist sehr weit gespannt. Er reicht vom Mini-Antrieb bis hin
zu Großantrieben mit einigen hundert kW, von langsam laufenden
Antrieben mit fast statischer Drehmomentübertragung bis hin zu
hohen Riemengeschwindigkeiten. Nutzen Sie das untenstehende
Diagramm zur Riemenauswahl.
Konstante Winkelgeschwindigkeit
Der HTD-Zahnriemen umschlingt die Zahnscheibe kreisförmig und
nicht in Form eines Vielecks oder Polygons, so dass periodische
Schwankungen und damit Vibrationen nicht auftreten können.
Hohe Raumleistung und geringes
Leistungsgewicht
Die hohe Leistungsübertragung der HTD-Zahnriemenantriebe bei
kleinen Baumaßen und geringen Gewichten bietet eindeutige Vorteile gegenüber alternativen Antrieben.
Hoher Wirkungsgrad
Durch die flexible Riemenausführung, die niedrige Riemenspannung
und die Vermeidung von Reibung zwischen Riemen und Scheibe
wird die Walkarbeit und die Wärmeentwicklung gering gehalten.
Daraus resultiert ein hoher Wirkungsgrad des HTD-Zahnriemenantriebs mit etwa 98 % bei 2-Scheibenantrieben.
Wirtschaftlichkeit
Geringe Riemenspannung und Lagerbelastung
Die hohe Wirtschaftlichkeit der HTD-Zahnriemenantriebe läßt sich
schon aus den erläuterten Eigenschaften wie optimale Leistungsübertragung, Typenvielfalt, kompakte Ausführung, minimaler Energiebedarf, Umweltfreundlichkeit und Wartungsfreiheit herleiten.
Die formschlüssige Kraftübertragung des HTD-Zahnriemenantriebs
ermöglicht – im Vergleich etwa zur kraftschlüssigen eines Keilriemenantriebs – eine wesentlich geringere Riemenstraffung. Dadurch wird
die Lagerbelastung verringert, so dass die Maschinenteile leichter
und somit preiswerter ausgeführt werden können.
Zudem bietet das Standardprogramm mit seinen Serienprodukten, die nach rationellsten Gesichtspunkten gefertigt werden, eine
Gewähr für günstigste Entstehungskosten. Sonderausführungen
können durch Kenntnis der verschiedensten Herstellungsverfahren
in Verbindung mit einer überzeugend preiswerten Antriebslösung
angeboten werden; nutzen Sie unseren Beratungsservice.
Wartungsfreier Dauerbetrieb
Da die Glasfasereinlagen des HTD-Zahnriemens auch nach längerem
Einsatz längenstabil sind, entfällt jegliches Nachspannen. Zudem
fehlt eine Berührung von Metall auf Metall, so dass sich Schmiersysteme oder Öldichtungen erübrigen. Dies hat auch den Vorteil, dass die
Umgebung des Antriebs, in der sich unter Umständen empfindliche
Produktionsgüter befinden, nicht verunreinigt wird.
Diagramm 1: Auswahldiagramm Riementeilung
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 05
Konstruktionshinweise
I. Zahnriemen
Aufbau und Bestandteile
Die höhere Übertragungsleistung des HTD-Zahnriemens beruht
auf der speziellen Zahnform, die durch günstige Kräfteverteilung
eine höhere zulässige Belastung der im Eingriff befindlichen Zähne
erlaubt. Die widerstandsfähigen Zähne sind mit einem hochverschleißfesten Nylon-Gewebe beschichtet und zusammen mit den
bewährten Glasfaser-Zugkörpern in einem Vulkanisationsprozess
zu einer Einheit verbunden worden. Die hohen Übertragungsleistungen des HTD-Zahnriemens gestatten auch den Einsatz in großen
Drehmomentbereichen mit einer Vielzahl unterschiedlichster
Anwendungen. Die patentierte Zahnform des HTD-Zahnriemens,
die das Ergebnis jahrelanger Versuche und Entwicklungen ist,
gewährleistet einen spielfreien Eingriff der Riemen- und Scheibenzähne und bewirkt einen weichen und rollenden Ablauf. Die hohe
Zugfestigkeit des HTD-Zahnriemens beruht auf der außerordentlich
hohen Zerreißfestigkeit der Glasfaser-Zugkörper, die das tragende
Element des Riemens sind.
1. Die Zugkörper
3. Der Neoprenezahn
Fortlaufend spiralförmig aufgewickelte Glasfaserlitzen bilden das
Zugelement und damit das wichtigste Kernstück des PowerGrip®
HTD®-Riemens. Diese Zugkörper sind gekennzeichnet durch eine
große Zugfestigkeit, außerordentlich gute Biegewilligkeit und geringe Dehnung. Neben der Standardausführung mit Glaszugkörpern
sind Aramid- und Stahlzugkörper als Sonderkonstruktion lieferbar.
Um einen exakten Zahneingriff in die Zähne der Zahnriemenscheibe
zu garantieren, weisen die Neoprenezähne des Zahnriemens eine
genaue Zahnform und Zahnteilung auf, wobei die Wirklinie des
Zahnriemens genau mit der Wirklinie der Zahnriemenscheibe übereinstimmt. Ein teilungsgenauer Zahneingriff ist also gewährleistet.
Die Materialeigenschaften sind identisch zu den Eigenschaften des
Riemenrückens.
2. Der Neoprenerücken
4. Der Nylonüberzug
Der dauerhafte und biegsame Rücken, welcher die Zugkörper
umschließt, ist aus hochwertigem, widerstandsfähigem Neoprene.
Es schützt die Zugkörper vor äußerer Beanspruchung. Der Neoprenerücken ist weitgehend widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse und Temperaturen von –20 °C bis +100 °C (kurzzeitig –30 °C
bis +120 °C). Für extreme Temperaturbereiche können Spezialmischungen verwendet werden.
Ein gleitgünstiges und verschleißfestes Nylongewebe bedeckt die
Unterseite des Riemens und schützt die Zähne vor Abnutzung,
ähnlich wie eine Oberflächen-Härtung bei Zahnrädern. Dieses
Nylongewebe hat einen sehr niedrigen Reibungskoeffizienten; nach
langer Laufzeit wirkt der Überzug hochglanzpoliert.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 06
Hauptabmessungen des Zahnriemens
Breitentoleranz für alle Teilungen
PowerGrip® HTD®-Zahnriemen werden in den Teilungen 3 mm,
5 mm, 8 mm, 14 mm und 20 mm in einem großen Längen- und
Breitensortiment hergestellt.
Zahlreiche Sonderlängen, -breiten und -konstruktionen stehen für
die unterschiedlichsten Einzel- und Serieneinsatzfälle zur Verfügung.
Bitte fragen Sie unsere Anwendungstechniker.
Wirklänge, Teilung, Breite
Die Zahnriementeilung ist der Abstand von zwei benachbarten
Zahnmitten in mm, gemessen auf der Wirklinie des Zahnriemens.
Die Wirklänge entspricht dem Produkt Teilung x Zähnezahl. Die
theoretische Wirklinie des HTD-Zahnriemens liegt innerhalb des
Zugkörpers.
Breitentoleranz für Riemenlängen (mm)
Breite
(mm)
bis 800
800 - 1600
> 1600
bis
35
+ 0,8 – 0,8
+ 0,8 – 1,2
+ 0,8 – 1,2
über
35 bis
50
+ 0,8 – 1,2
+ 1,2 – 1,2
+ 1,2 – 1,2
über
50 bis
60
+ 1,2 – 1,2
+ 1,2 – 1,6
+ 1,6 – 1,2
über
60 bis
75
+ 1,2 – 1,6
+ 1,6 – 1,6
+ 1,6 – 1,2
über
75 bis 100
+ 1,6 – 1,6
+ 1,6 – 2,0
+ 2,0 – 1,2
über 100 bis 175
+ 2,4 – 2,4
+ 2,4 – 2,8
+ 2,4 – 1,2
über 175
+ 4,8 – 6,4
Engeres Toleranzfeld nach Rücksprache möglich.
Längentoleranz für alle Teilungen
(bezogen auf die Riemenlänge)
Riemenlänge
(mm)
Abmessungen und Gewichte
Teilung
3M
5M
8M
14M
20M
Standardbreiten in mm
Metergewicht* t
hS
ht
(Glascord) (mm) (mm) (mm)
6
9 15
9 15 25
20 30 50 85
40 55 85 115 170
115 170 230 290 340
74
110
156
245
314
3
5
8
14
20
2,41
3,81
5,99
10,00
13,21
1,22
2,06
3,38
6,02
8,38
* g pro 25 mm Riemenbreite
Toleranz
(mm)
127 –
254
± 0,40
255 –
381
± 0,46
382 –
508
± 0,50
509 –
762
± 0,60
763 – 1016
± 0,66
1017 – 1270
± 0,76
1271 – 1524
± 0,82
1525 – 1778
± 0,86
1779 +
± 0,86 +
0,05 pro 254 mm
Längenvermessene Riemen – auch mit eingeschränkten Längentoleranzen – lieferbar; fragen Sie unsere Anwendungstechnik.
Die Metergewichte können in Abhängigkeit von der Riemenkonstruktion und den Toleranzlagen geringfügig variieren.
Aramid- und Stahlcord auf Anfrage.
Die Bestellbezeichnung für HTD-Zahnriemen enthält Wirklänge,
Teilung und Riemenbreite.
640 - 8M - 20
Beispiel:
Wirklänge
(mm)
Teilung
(mm)
Breite
(mm)
640
8M
20
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 07
Sonderausführungen
PowerGrip® HTD®-Zahnriemen in Standardausführungen genügen
in den meisten Fällen den Anforderungen, die sich aus den Funktionsund Umwelteinflüssen sowie den Einsatzbedingungen ergeben. Die
jahrelange Erfahrung im Bereich der mechanischen Antriebstechnik
hat oftmals bestätigt, dass Standardriemen durch geeignete Bemessung dort eingesetzt werden konnten, wo ihr Einsatz aufgrund der
Randbedingungen zunächst fraglich schien. Nutzen Sie daher unser
Wissen, denn Standardausführungen bedeuten auch Zeitgewinn, da
sie lagerhaltig und kurzfristig verfügbar sind.
Dennoch sind viele Einsatzfälle mit den Elementen des StandardProgramms nicht zu lösen. Dafür stehen Sonderausführungen zur
Verfügung, über deren Möglichkeiten wir Sie gerne informieren.
Fordern Sie vor Auswahl und Festlegung unsere technische Beratung an.
Aus wirtschaftlichen Gründen ist die Fertigung derartiger Sonderausführungen von bestimmten Abnahmemengen abhängig.
Wir bitten Sie, im Bedarfsfall mit uns Rücksprache zu nehmen.
Anwendungsbereiche für PowerGrip® HTD®-Zahnriemen in Sonderausführung
Sonderausführung
Anwendungsbereich
Bemerkung
Breite und/oder Länge der Zahnriemen
entsprechen nicht den Standardmaßen
Bei besonderer Raumausnutzung und
extremen Einsatzbedingungen (für große
Bedarfsmengen).
Bitte anfragen
Kältebeständige Ausführung
Für Temperaturen von –50 °C bis +80 °C
in lufttrockener Atmosphäre.
Hitzebeständige Ausführung
Für Temperaturen von –20 °C bis +130 °C
Ölbeständige Ausführung
Bei Einwirkung von Mineralöl. Die Quellbeständigkeit ist abhängig von der Zusammensetzung des Öls. Temperaturbereich
von –20 °C bis +100 °C.
Für speziellen Fall bitte rückfragen;
in kritischen Fällen Beständigkeitstest
durchführen lassen. Ölbeständige
Riemen sollten nicht trocken laufen.
Elektrisch leitfähige Ausführung
Für Antriebe in explosions- und feuergefährdeten Räumen.
Nicht zulässig für Einsatz Untertage;
Eignungstests notwendig.
Geschliffener Rücken
Für sehr ruhige Antriebe mit hoher
Geschwindigkeit, Umlenk- oder Ausgleichrollen, die außen angeordnet sind.
Bitte technische Beratung anfordern.
Harte Gummimischung,
verstärktes Gewebe
Antriebe der Fördertechnik mit hoher Anfahrund Bremsbelastung, z. B. Skid-Förderrollen.
Bitte technische Beratung anfordern.
Lieferbare Sonderausführungen
1. PowerGrip® HTD®-Zahnriemen mit HTD Standardteilung, aber
nicht standardmäßigen Breiten und Wirklängen
2. PowerGrip® HTD®-Zahnriemen mit besonderen
Eigenschaften
Alle Standard-Riemen sind in Sonderbreiten lieferbar.
In der obigen Tabelle finden Sie eine Übersicht über die lieferbaren Sonderausführungen für typische Einsatzfälle. In der Regel
sind Änderungen, die den Werkstoff des Zahnriemens betreffen,
mit Standard-Abmessungen ausführbar, so dass hierfür auch
Standard-Zahnscheiben verwendet werden können. Beachten Sie
bitte, dass die aufgeführten Eigenschaften – z. B. Ölbeständigkeit
und elektrische Leitfähigkeit – im allgemeinen nicht miteinander
kombinierbar sind.
Für Sonderlängen in den verschiedenen HTD-Standardteilungen
existiert eine große Anzahl einsatzbereiter Formen. Sie sparen viel
Zeit, wenn Sie uns schon im Projektstadium Ihre Wünsche bekanntgeben.
In besonderen Fällen beraten wir Sie gern bei der Wahl der geeigneten Zahnriemenabmessungen, für die gegebenenfalls bei Serieneinsatzfällen auch eine neue Form hergestellt werden kann.
Abhängig von der gewählten Ausführung können die auf den
Seiten 30 bis 38 genannten Leistungsdaten variieren. Dies führt
in einigen Fällen zu einer Reduzierung der angegebenen Übertragungsleistung. Je nach Einsatzfall (Zahnscheibengröße, Drehzahl)
kann die Verwendung von z. B. hitzebeständigen Zahnriemen auch
zu einer Leistungssteigerung führen. Bitte nehmen Sie Rücksprache
mit unserer Anwendungstechnik.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 08
Zahnriemen in doppelt verzahnter Ausführung
Twin Power, Ausführung HTD
Lieferbare Riementypen
Der Aufbau, die Werkstoffe und die Abmessungen sind von der
Standardausführung übernommen worden. Auf den Querschnitt
bezogen ist der Twin Power HTD-Zahnriemen von der Mitte der
Einlagen aus nach beiden Seiten hin vollkommen gleich. Die Riemenstärke zwischen den Zähnen entspricht genau dem doppelten
Maß vom Riemen-Zahngrund bis Mitte Zugkörper.
Teilung 5M
Die Gesamtstärke, die Symmetrie gegenüberliegender Zähne und
die Teilung werden während der Herstellung durch laufende Kontrolle überwacht.
Innen- und Außenverzahnung sind mit einem verschleißfesten
Nylongewebe überzogen und deshalb gleich hoch belastbar. Mit
dem Twin Power HTD-Zahnriemen können mit hoher Genauigkeit
gleich- und gegenläufige Drehbewegungen übertragen werden.
Bei zwei oder mehr Abtriebswellen kann die Lastverteilung beliebig
gewählt werden; ihre Summe darf allerdings die Berech-nungsleistung des Antriebes nicht übersteigen.
Antriebsleistung ⊕ Summe Abtriebsleistungen.
Die Antriebsauslegung erfolgt nach den Berechnungsverfahren der
normalen HTD-Zahnriemen.
Bitte beachten Sie, dass bei Mehrscheibenantrieben die Biegewechselbeanspruchung einen entscheidenden Einfluß auf die Riemenlebensdauer haben kann; benutzen Sie daher zur Antriebsauslegung
das Projektdatenblatt auf Seite 55 und sprechen Sie mit unseren
Anwendungstechnikern.
Riemenabmessungen
q
W
T
q
q
q
q
q
t
t
W
T
5M
8M
14M
1,14 +/– 0,13
1,37 +/– 0,13
2,79 + 0,25 – 0,18
2,10 +/– 0,12
3,45 +/– 0,15
6,00 +/– 0,30
Die weiteren Toleranzen entsprechen denen der normalen HTDZahnriemen.
Als Gewicht der TP-Zahnriemen kann als ungefährer Anhalt das
1,25-Fache der normal verzahnten HTD-Zahnriemen angenommen
werden.
Die Bestellbezeichnung wird durch das Voranstellen der Abkürzung
TP (Twin Power) erweitert.
Beispiel:
TP 720-8M-30
Wirklänge
mm
Teilung
mm
Breite
mm
720
8M
30
Standard-Breiten: 9, 15, 25 mm
Riemenlänge
Zähnezahl
TP 425*
TP 475*
TP 500*
TP 600
TP 615
TP 640*
TP 670*
TP 700*
TP 755*
TP 800*
TP 835
TP 890*
TP 935
TP 1100*
TP 1200
TP 1270*
TP 1420
TP 1595
TP 1690*
TP 1870*
TP 1945
TP 2000*
TP 2100*
TP 2250*
TP 2350*
TP 2525
85
95
100
120
123
128
134
140
151
160
167
178
187
220
240
254
284
319
338
374
389
400
420
450
470
505
* Keine Lagerware, daher längere Lieferzeiten und Mindestabnahmemengen möglich.
Für die Teilungen M und 14M können ohne Einschränkung die
leistungsstärkeren 8MGT- und 14MGT-Zahnriemen eingesetzt
werden (bitte Katalog PowerGrip®-GT3 anfordern).
Doppeltverzahnte Zahnriemen der Teilung 3M sind in bestimmten Längen ebenfalls erhältlich (bitte anfragen; Mindestabnahmemengen und längere Lieferzeiten möglich).
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 09
II. Zahnscheiben
Standard -Zahnscheiben
PowerGrip® HTD®-Zahnscheiben erhalten eine Spezial-Verzahnung,
die absolut teilungsgenau im Abwälzverfahren hergestellt wird. Dazu
werden ausschließlich Original Zahnscheiben-Wälzfräser verwendet.
Nur diese Original-Werkzeuge gewährleisten eine zuverlässige und
langlebige Funktion des Zahnriemen-Antriebs.
Entsprechend den Angaben auf den Seiten 40 bis 53 verfügen wir
über ein umfangreiches Programm an Standard-Zahnscheiben mit
und ohne Taper Lock®-Spannbuchsen,
Die Hauptmerkmale der Zahnscheibe sind:
Zähnezahl, Teilung, Breite, Ausführung
Die Teilung der Zahnscheibe wird auf dem Wirkdurchmesser gemessen und ist der Abstand von zwei benachbarten Zahnlückenmitten.
Der Wirkdurchmesser liegt immer außerhalb des Außendurchmessers der Zahnscheibe und ist deckungsgleich mit der Wirklinie des
Zahnriemens.
Standardscheiben gibt es für folgende Riemenbreiten:
Teilungsbezeichnung
RiemenNennbreite
in mm
3M
5M
8M
14M
9
15
9
15
25
20
30
50
85
40
55
85
115
170
Die Bestellbezeichnung für PowerGrip® HTD®-Zahnscheiben setzt
sich wie folgt zusammen:
P28 – 8M – 20 6F
Zähnezahl
Teilung
Scheibenbreite
(mm)
Ausführung
28
8M
20
6F
Zahnscheiben in Standard- und Sonderausführungen
Zahnscheiben in Standardausführung genügen in einer Vielzahl von
Antrieben den Anforderungen an die Funktion sowie den räumlichen
Einsatzbedingungen und sind kurzfristig lieferbar.
Für hochbeanspruchte, präzise, positionsgenaue Antriebe empfehlen
wir jedoch Zahnscheiben in Sonderausführung, die wir nach Ihren
Zeichnungen fertigen. Eine Vielzahl von Sonderverzahnungen z. B.
für nahezu spielfreie oder auch geräuscharme Antriebe stehen zur
Verfügung.
Neben den Standard-Zahnscheiben in Guss, Aluminium und Stahl
können wir Zahnscheiben in einer Vielzahl von Werkstoffen auch
mit Oberflächenbehandlung liefern. Bitte fragen Sie unsere Anwendungstechniker.
Zur Wellen- und Nabenverbindung bieten wir ein umfangreiches
Programm von selbstzentrierenden Spannsätzen an; eine Typenübersicht ist auf den Seiten 19 ff. aufgeführt.
Obwohl das HTD-Standard-Zahnscheiben-Programm hinsichtlich
Zähnezahl-Abstufung und Scheibenausführung auf eine möglichst
universelle Einsetzbarkeit ausgerichtet ist, lässt sich eine Vielzahl von
Einsatzfällen nur mit Sonderausführungen, also reinen Anpassungskonstruktionen, lösen.
Dem haben wir unsere Fertigungsmöglichkeiten angepasst.
Wir liefern Ihnen jede gewünschte Zahnscheibenform nach Ihren
Zeichnungen; Sonderbearbeitungen wie beispielsweise Schleifen,
Wuchten oder Oberflächenbehandlung können angeboten werden.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 10
Herstellungsrichtlinien
Empfohlene Scheibenbreiten
Zahn-CodeBezeichnung
ScheibenbreitenBezeichnung*
kleinste
Zahnbreite
G
mm
kleinste
Scheibenbreite mit
Bordscheiben E
mm
3M
6
9
15
7
10
16,5
11
14
20,5
5M
9
15
25
10
16,5
26,5
14
22,5
32,5
8M
20
30
50
85
22
33
53
89
26
37
58
94
14M
40
55
85
115
170
44
60
92
123
178
50
66
98
129
185
115
170
230
290
340
125
180
242
305
355
133
191
253
315
365
20M
* entspricht der Riemennennbreite in mm
Die angegebenen Scheibenbreiten beinhalten einen Materialzuschlag für das Anbördeln der Bordscheiben und sollten möglichst
nicht unterschritten werden.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 11
Werkstoffe
– Toleranzen Zahnscheiben in Sonderausführung
alle Maße in mm
Aufgrund der teilweise hohen Riemenleistungen und -geschwindigkeiten sind besonders verschleißfreie Werkstoffe einzusetzen.
Wir bieten hier eine umfangreiche Auswahl von Stahl-, Sinter- und
Kunststoffscheiben an. Auch hochfeste Aluminium-Materialien
gehören zu unserem Lieferprogramm.
Temperaturausdehnungskoeffizient α
der Zahnscheibenmaterialien
Eine thermische Aufheizung des Antriebes kann Wärmedehnungen
der Scheibendurchmesser und damit eine Änderung der Riemenspannung bewirken. Bitte berücksichtigen Sie daher bei extremen
Temperaturunterschieden nachfolgende Wärmeausdehnungskoeffizienten:
Stahl
:
12,0 · 10–6 1/K
Aluminium: 23,5 · 10–6 1/K
Kunststoff (Thermoplaste):
PA 6
PA 66 6F
PC
POM
70
50
60
110
· 10–6 1/K
· 10–6 1/K
· 10–6 1/K
· 10–6 1/K
35
· 10 1/K
Kunststoff (Duroplaste):
PF 74
–6
Außendurchmesser
über
bis
0
26
51
101
151
201
301
501
25
50
100
150
200
300
500
...
zulässige
Toleranz
+ 0,05
+ 0,05
+ 0,08
+ 0,10
+ 0,12
+ 0,15
+ 0,18
+ 0,20
zulässige RundlaufVordrehabweichung
Übermaß da +
0,03
0,04
0,05
0,07
0,1
0,12 +
0,03 pro
100 mm
0,2 bis 0,3
0,3 bis 0,4
0,4 bis 0,5
0,5 bis 0,7
0,7 bis 0,9
– Planlauftoleranz
Außendurchmesserbereich
(mm)
bis
101,60
zulässige Abweichungen
(mm)
0,10
über
bis
101,60
254,00
0,1 mm
pro 100 mm Außendurchmesser
über
254,00
0,25 mm + 0,05 mm
pro 100 mm Außendurchmesser
über 254,00 mm
– Zulässige Rauhtiefe der Verzahnung
Verzahnung/Teilung
zulässige Rauhtiefe Rz
bis 5 mm
5 mm – 10 mm
über 10 mm
RZ ≤ 10
RZ ≤ 16
RZ ≤ 25
Auswuchten
Lage- und Formtoleranzen
Die Oberflächengüte, Maß- und Teilungsgenauigkeit der Verzahnung und die Lage- und Formtoleranzen der Zahnscheiben beeinflussen entscheidend die Laufruhe des Antriebs.
Da der Außendurchmesser der Scheiben im Abwälzverfahren
überfräst wird, erhalten die Rohkörper beim Drehen ein Übermaß
ge-genüber dem Fertigzustand.
Im Fertigzustand ist der Außendurchmesser eng toleriert.
– Toleranzen Standardscheiben
Außendurchmesser (mm)
über
bis
0
31
51
101
181
311
511
–
30
50
100
180
310
510
800
zulässige Abweichung (mm)
+ 0,05
+ 0,08
+ 0,10
+ 0,13
+ 0,15
+ 0,18
+ 0,20
Allseitig bearbeitete rotationssymmetrische Zahnscheiben für Standardantriebe brauchen nicht gewuchtet zu werden.
Schnellaufende Zahnscheiben für präzise Antriebe werden nach DIN
ISO 1940 (vormals VDZ 2060) ausgewuchtet.
Bei einer Gütestufe kleiner als 6,3 sprechen Sie bitte mit unseren
Anwendungstechnikern.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 12
Bordscheiben
Bei PowerGrip® HTD®-Zahnriemen-Antrieben wird zur Führung
des Zahnriemens eine Zahnscheibe mit beidseitigen Bordscheiben
ausgeführt. Vielfach wird hierzu aus Kostengründen die kleinere
Zahnscheibe vorgesehen.
Dmin: Mindestmaterialüberstand zum funktionsgerechten Anrollen
der Bordscheibe
Es ist jedoch zu beachten, dass grundsätzlich die getriebene Zahnscheibe mit beidseitigen Bordscheiben ausgerüstet werden sollte,
da hier der auflaufende Lostrum leichter geführt werden kann. Bei
sehr großen Achsabständen (8 · d) und Übersetzungen ab 1 : 3 sowie
bei vertikalen Wellenlagen müssen beide Zahnscheiben oder die
größere beidseitige Bordscheiben tragen.
Wir verfügen über ein umfangreiches Standard-Programm
verzinkten Stahlbordscheiben. Bitte berücksichtigen Sie die Bordscheiben-Abmessungen der nachfolgenden Tabellen bei Ihren
Konstruktionen.
Die Bordscheiben sind mit einer Schräge zur besseren Führung
des Zahnriemens beim Anlaufen auf der Riemenscheibe versehen.
Gerade Bordscheiben können den Nachteil haben, dass bei nicht
exakt ausgerichteten Wellen der Riemenzahn an der Innenkante der
Bordscheibe aufläuft und vorzeitig verschleißt. Wir raten daher von
der Verwendung gerader Bordscheiben ab.
Achtung, je nach Winkel ist die Außenkante der Bordscheibe nicht
bündig zur Stirnseite der Zahnscheibe!
HTD 3M
Zähnezahl
9–
11 –
14 –
17 –
19 –
22 –
25 –
29 –
32 –
35 –
38 –
41 –
43 –
45 –
49 –
52 –
55 –
58 –
61 –
65 –
69 –
73 –
77 –
10
13
16
18
21
24
28
31
34
37
40
42
44
48
51
54
57
60
64
68
72
76
80
xmin = 1,5 mm
HTD 5M
Code
A (mm)
–
6 XL
9 XL
10 XL
12 XL
14 XL
16 XL
18 XL
20 XL
22 XL
24 XL
–
14 L
15 L
16 L
17 L
18 L
14 H
15 H
16 H
17 H
18 H
19 H
5
7
10
12,5
15
16,8
20
23
26,5
30
33
32
37
39,5
43
46
48
47
51
53
57
60
64
B (mm)
C (mm)
–
10,5
14
16,5
19
23,8
25,4
29
32,5
35
38
–
42
45
48
51
54
57
60,5
64
68
72
76
11
16
20
23
25
28
32
35
38
41
44
46
48
51
54
57
60
63
66,5
71
75
79
83
s (mm)
0,5
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
Zähnezahl
Code
13
15
17
19
21
23
25
27
29
31
33
35
36
39
41
43
46
49
51
54
56
58
61
64
67
69
73
77
82
85
88
92
97
100
12 XL
14 XL
16 XL
18 XL
20 XL
22 XL
24 XL
26 XL
28 XL
30 XL
17 L
18 L
14 H
15 H
16 H
17 H
18 H
19 H
20 H
21 H
22 H
23 H
24 H
25 H
26 H
27 H
28 H
30 H
32 H
33 H
34 H
36 H
38 H
40 H
14 –
16 –
18 –
20 –
22 –
24 –
26 –
28 –
30 –
32 –
34 –
37 –
40 –
42 –
44 –
47 –
50 –
52 –
55 –
57 –
59 –
62 –
65 –
68 –
70 –
74 –
78 –
83 –
86 –
89 –
93 –
98 –
xmin = 2,0 mm
A (mm)
15
16,8
20
23
26,5
30
33
37
39,5
43
46
48
47
51
53
57
60
64
68
73
76
79
82,5
87
91
95
99
107
116
120
126
132
140
148
B (mm)
C (mm) s (mm)
19
23,8
25,4
29
32,5
35
38
42
45
48
51
54
57
60,5
64
68
72
76
79
84
88
91
96
100
105
109
114
121
129
134
139
145
154
161
25
28
32
35
38
41
44
48
51
54
57
60
63
66,5
71
75
79
83
87
91
93
97
103
106
111
115
119
127
135
140
146
152
160
168
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 13
noch Bordscheibentypen
HTD 8M
Zähnezahl
18 –
26 –
28 –
31 –
34 –
37 –
39 –
41 –
44
46
49
52
54
56
58
62
65
68
71
74
78
84
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
94 –
100 –
19
20
21
22
23
24
25
27
29
30
32
33
35
36
38
40
42
43
45
48
51
53
55
57
61
64
67
70
73
77
83
92
93
99
107
xmin = 3,0 mm
HTD 14M
Code
–
16 L
17 L
18 L
14 H
15 H
16 H
17 H
18 H
19 H
20 H
21 H
22 H
23 H
24 H
25 H
26 H
27 H
28 H
30 H
32 H
33 H
34 H
36 H
38 H
40 H
42 H
44 H
46 H
48 H
L 216
L 238
L 260
L 260 S
L 280
A (mm)
39,5
43
46
48
47
51
53
57
60
64
68
73
76
79
82,5
87
91
95
99
107
116
120
126
132
140
148
156
164
172
180
190
200
210
230
230
B (mm)
C (mm)
–
48
51
54
57
60,5
64
68
72
76
79
84
88
91
96
100
105
109
114
121
129
134
139
145
154
161
170
177
186
195
–
–
–
–
–
60
54
57
60
63
66,5
71
75
79
83
87
91
93
97
103
106
111
115
119
127
135
140
146
152
160
168
176
184
192
200
216
238
260
260
280
s (mm)
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
2
2
2,5
2
2,5
Zähnezahl
Code
A (mm)
B (mm)
C (mm) s (mm)
28
L 138
105
0
138
2,5
29 – 30
L 142
90
0
142
2,5
31 – 32
L 156
105
0
156
2,5
33 – 34
L 172
115
0
172
2,5
35 – 38
L 186
130
0
186
2,5
39 – 43
L 200
144
0
200
2,5
44 – 46
L 215
160
0
215
2,5
47 – 49
L 230
190
0
230
2,5
50 – 52
L 242
185
0
242
2,5
53 – 55
L 260
210
0
260
2,5
56 – 59
L 280
230
0
280
2,5
60 – 64
L 300
250
0
300
2,5
65 – 68
L 320
260
0
320
2,5
69 – 73
L 340
280
0
340
2,5
74 – 79
L 372
300
0
372
2,5
80 – 84
L 385
330
0
385
2,5
85 – 92
L 420
360
0
420
2,5
> 92 keine Standardbordscheibe, Bordscheibe wird angepasst.
xmin = 6,0 mm
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 14
Montage und Wartung
Montage
Die Montage eines PowerGrip® HTD®-Zahnriemenantriebs muss
den Besonderheiten des Riemenaufbaues gerecht werden. Je sorgfältiger die Empfehlungen des Herstellers berücksichtigt werden,
um so günstiger sind das Betriebsverhalten, der Nutzungsgrad und
die Lebensdauer.
Bereits beim Entwurf des Antriebs sind die Gesichtspunkte der
Montage zu berücksichtigen. Dies gilt insbesondere für den Riemenlängen-Toleranzbereich.
Zahnriemen dürfen wegen ihrer relativ dehnungsarmen Zugeinlagen nie mit Gewalt auf die Zahnscheiben gezogen und unter keinen
Umständen mit Zwang über die Bordscheiben gerollt werden.
Wir unterscheiden daher die Montage bei:
a) veränderlichem, einstellbaren und
b) festem Achsabstand.
a) VeränderIicher, einsteIIbarer Achsabstand
Eine sehr bequeme Montage erreicht man durch Verändern des
Achsabstandes. Diese Verstellung kann erreicht werden z. B. durch
Exzenter- oder Keilverstellung oder auch durch Verschieben der
Motorkonsole.
Das Einstellmaß sollte mindestens so gewählt werden, dass der
Riemen leicht über eine Zahnscheibe mit Bordscheiben montiert
werden kann. Die hierzu notwendigen Mindestwerte sind den
nachfolgenden Tabellen zu entnehmen.
Einstelltoleranzen bei Zahnscheiben ohne Bordscheibe
Achsabstände
(mm)
Verschiebeweg zur Montage des
Zahnriemens (mm)
bis 1000
von 1000 bis 1780
von 1780 bis 2540
von 2540 bis 3300
von 3300 bis 4600
1,8
2,8
3,3
4,1
5,3
Einstelltoleranzen bei Zahnscheiben mit Bordscheiben
Teilung
Bordscheibe an einer
Zahnscheibe (mm)
Bordscheibe an beiden
Zahnscheiben (mm)
3M
5M
8M
14M
20M
8
14
22
36
47
14
19
33
58
78
Nach Auflegen des Riemens sind als Ausgleich der Herstellungstoleranzen der Zahnriemen folgende Grenzwerte für die Einstellung des Achsabstandes zu berücksichtigen:
b) Fester Achsabstand
Wir unterscheiden zwischen
– Zwei- oder Mehrscheibenantrieben ohne jegliche Verstellmöglichkeit
– An- und Abtriebsscheibe fest installiert, Verwendung von Spannrollen möglich.
Im ersten Fall sind die Toleranzen für Scheiben, Riemen und Achsabstände stark einzuengen, um eine korrekte Riemenspannung zu
erhalten.
Bitte nehmen Sie Rücksprache mit unserer Anwendungstechnik.
Achsparallelität
Voraussetzung für einen geraden Riemenlauf ist die sorgfältige
parallele Ausrichtung der Wellen und Zahnscheiben. Unzulässige Abweichungen von der Parallelität verursachen unterschiedliche
Randspannungen im Riemen, wodurch der Riemen zur Seite der
größten Spannung hin abläuft bzw. gegen eine Bordscheibe anläuft.
Letzteres kann bei hohen Geschwindigkeiten mit übermäßigen
Laufgeräuschen und starkem Riemenverschleiß verbunden sein.
Bei größeren Achsabständen ist es schwieriger, die Wellen genau
auszurichten; die Neigung zum seitlichen Ablauf des Zahnriemens
nimmt zu. Es ist darauf zu achten, dass der Zahnriemen nicht über die
Stirnflächen der Zahnscheiben hinausläuft. Erforderlichenfalls ist die
getriebene Scheibe geringfügig aus der Flucht zu versetzen.
Wir empfehlen, eine maximale Abweichung der Wellen von der
Achsparallelität mit +/– 0,25 Winkelgrad einzuhalten.
CL
< 0,25 °
CL
Achsabstandstoleranzen Synchronriemen
Riemenlänge
(mm)
bis
509
762
1017
1271
1525
über
–
–
–
–
–
Wichtig ist, dass
gesichert wird.
508
762
1016
1270
1524
1778
1778
Verstellbereich des
Achsabstandes (mm)
± 0,25
± 0,30
± 0,33
± 0,38
± 0,41
± 0,43
± 0,43 + 0,03 mm pro
254 mm zusätzl. Länge
der eingestellte Achsabstand fest arretiert und
Zur Ermittlung von Ausrichtfehlern empfehlen wir das
Laser-Gerät LASER AT-1 (siehe
Abbildung). Dieses Gerät lässt
sich sekundenschnell anwenden. Über einen Laserstrahl
werden Winkelfehler und Parallelversatz identifiziert.
Das Gerät kann sowohl bei horizontal als auch vertikal montierten Maschinen verwendet werden
und ist geeignet für Scheibendurchmesser ab 60 mm.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 15
Spannrollen
Konstruktive Hinweise
Die anwendungsbezogene Einstellung einer korrekten Riemenstraffung hat wesentlichen Einfluss auf Funktionalität und langjährige
Verfügbarkeit von Riementrieben. Grundsätzlich sind daher folgende
Auslegungskriterien für den Einsatz von Spannrollen zu beachten:
1. Der Durchmesser der Spannrolle(n) sollte größer sein als der
Durchmesser der kleinsten Zahnscheibe im Riementrieb, um den
Einfluss der auftretenden Wechselbelastung zu minimieren.
2. Spannrollen sollten, so es die jeweilige Konstruktion gestattet,
möglichst im Lostrum angeordnet werden, da sich der Riemen
im weniger belasteten Trum leichter führen lässt.
3. Bei innenliegenden, nahezu tangential anliegenden Spannrollen können durch Eingriffsverhältnisse und Aufsetzeffekte der
Riemenzähne in der Scheibenverzahnung Resonanzen und
Vibrationen auftreten; vorteilhafter ist daher der Einsatz von
Spannrollen am glatten Riemenrücken.
4. Innenliegende Spannrollen sollten möglichst mit Verzahnung
ausgeführt werden, da sonst eine übermäßig hohe Zahnkopfbelastung am Riemenzahn resultieren kann.
5. Der Einsatz von federbelasteten Spannrollen ist nicht zu empfehlen, da die Federkraft eine zusätzliche, hohe Riemenspannung
erzeugt, die die Lebensdauer des Riemens erheblich reduzieren
kann.
Beispiele Spannrollenkonstruktionen
Bild 2: Innenspannrolle aus Druckguss mit Bordscheiben
Bild 4: Außenspannrolle aus PA6
Bild 3: Innenspannrolle aus Duroplast
Bild 5: Exzenterspannrolle aus Stahl /
Aluminium mit Bordscheiben
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 16
Spannelemente
Zur sicheren Befestigung der Zahnscheibe auf der Welle gibt es
abgesehen von der konventionellen Nut-/Passfederverbindung
unterschiedlichste reibschlüssige, lösbare Spannelemente für alle
gängigen Bohrungsmaße.
Neben der bei den Standardscheiben hauptsächlich verwendeten
TL (Taper Lock®) Buchsen bieten wir ein umfangreiches Programm
zylindrischer Innen- und Außenspannsätze an, mit dem vor allem
Anforderungen hinsichtlich hoher Rundlaufeigenschaften optimal
erfüllt werden können.
Vorzugsweise empfehlen wir den Einbau der aufgeführten Typen
3000/5006 und 5007, Seiten 19 und 20.
Weiterhin steht ein abgestuftes Programm von Spannelementen
mit Sechskant- oder Ringmutterspannung für schnellstmögliche
Montage/Demontage als innovative Einbaulösung – wie im Bild
skizziert – zur Verfügung; zu Abmessungen und übertragbaren
Drehmomenten fragen Sie bitte unsere Anwendungstechnik.
Vorteile der kraftschlüssigen,
zylindrischen Spannelemente:
– Einfache Montage und Demontage
Montage und Demontage erfolgen durch Anziehen bzw. Lösen
der Spannschrauben mittels handelsüblicher Werkzeuge. Durch
die Verwendung von Drehmomentschlüsseln wird ein genaues
Anzugsmoment erreicht.
Bei der Montage den Spannsatz leicht einölen. Kein Öl mit Molybdändisulfid und kein Fett verwenden.
– Spielfreie Verbindung
Durch die Verwendung von Spannsätzen entsteht eine kraftschlüssige, spielfreie Verbindung, die jederzeit wieder gelöst
werden kann.
– Große Bearbeitungstoleranzen
Empfohlen werden folgende Passungs-Paarungen:
Toleranzen im Wellendurchmesser:
h 7/h 9
Toleranzen im Nabenbohrungsdurchmesser: H 7/H 9
Rauhtiefe RZ ≤ 16
Der Rundlauffehler liegt zwischen 0,02 und 0,04 mm je nach
Ausführung, alle aufgeführten Spannelemente sind selbstzentrierend.
– Hohe Dauerfestigkeit
Keine Schwächung von Welle und Scheibenbohrung durch Verbindung der Passfedernuten.
– Einfache Justierung
Weil keine Profilschluss-Zuordnung notwendig ist, können die
Bauteile winkelgenau in jeder beliebigen Position befestigt werden.
– Überlastschutz
Bei Überschreiten des zu übertragenden Drehmomentes verhindert ein Schlupf des Spannsatzes eine Beschädigung der
miteinander verbundenen Teile. Ein mehrfaches Durchrutschen
ist zu vermeiden.
– Wirtschaftliche Befestigung
Preiswerte Welle/Nabe-Verbindung, da einfache Herstellung der
glatten zylindrischen Wellen- und Bohrungspassung.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 17
Erklärung der physikalischen Größen
MS
Nm
Anziehdrehmoment der Spannschrauben
Mt
Nm
Maximal übertragbares Drehmoment
Pax
kN
übertragbare Axialkraft
PW
N/mm2
zulässige Flächenpressung (Druck) auf der Welle
PN
N/mm2
zulässige Flächenpressung (Druck) auf der Nabe
PO
kN
erforderliche Axialkraft zur Erzeugung des Reibschlusses
Ptot
kN
gesamte Axialkraft
Mindest-Außendurchmesser der Nabe
Beispiele:
Multipliziert man den Außendurchmesser der Spannsätze mit den
aus der Tabelle zu entnehmenden Faktoren, so erhält man den Mindest-Außendurchmesser der Nabe.
1. Nabenwerkstoff C 35
Streckgrenze 270 N/mm2
ML-Spannsatz Typ 5006 45 x 75
Faktor x = 1, PN = 155 N/mm2
Nabenaußendurchmesser DN = 75 x 1,93 = ca. 145 mm
Diese Faktoren sind abhängig von der Streckgrenze des
Nabenwerkstoffes und der Flächenpressung PN auf die Nabe. Außerdem ist der Faktor „x“ (siehe Tabelle, von der Nabenlänge abhängig)
zu berücksichtigen.
Nabenfaktor
2. Nabenwerkstoff GG 25
Streckgrenze 180 N/mm2
ML-Spannsatz Typ 3000 55 x 71
Faktor x = 0,6, PN = 74 N/mm2
Nabenaußendurchmesser DN = 71 x 1,29 = ca. 92 mm
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Flächenpressung
(Druck
auf der
Nabe)
PN
N/mm2
60
65
70
75
80
85
90
95
100
105
110
115
120
125
130
135
140
145
150
155
160
165
Seite 18
Streckgrenze des Nabenwerkstoffes N/mm2
Nabenfaktor
150
200
220
GG 20
GG 25
GS 38
GG 30
GTS 35
GS 45
ST 37-2
1,29
1,40
1,53
1,31
1,45
1,61
1,35
1,49
1,66
1,31
1,53
1,75
1,40
1,59
1,82
1,43
1,64
1,91
1,47
1,70
2,01
1,50
1,76
2,12
1,54
1,82
2,25
1,57
1,89
2,39
1,61
1,97
2,56
1,65
2,05
2,76
1,70
2,14
3,01
1,74
2,25
3,33
1,79
2,36
3,75
1,84
2,49
4,37
1,89
2,64
5,40
1,95
2,81
7,67
2,01
3,01
–
2,07
3,26
–
2,14
3,56
–
2,22
3,97
–
1,26
1,31
1,43
1,26
1,36
1,46
1,27
1,39
1,51
1,29
1,43
1,56
1,32
1,46
1,62
1,35
1,50
1,68
1,37
1,54
1,74
1,40
1,58
1,81
1,42
1,62
1,88
1,45
1,67
1,96
1,48
1,72
2,05
1,51
1,77
2,14
1,54
1,82
2,25
1,57
1,88
2,36
1,60
1,94
2,50
1,62
2,01
2,66
1,67
2,08
2,84
1,70
2,16
3,06
1,74
2,25
3,33
1,78
2,34
3,67
1,82
2,44
4,13
1,87
2,56
4,81
1,21
1,25
1,37
1,23
1,31
1,41
1,25
1,35
1,46
1,26
1,37
1,49
1,29
1,40
1,54
1,31
1,43
1,58
1,33
1,47
1,63
1,35
1,50
1,69
1,37
1,54
1,74
1,40
1,57
1,80
1,42
1,61
1,87
1,44
1,65
1,94
1,47
1,70
2,01
1,49
1,74
2,09
1,52
1,79
2,18
1,55
1,84
2,28
1,57
1,89
2,39
1,60
1,95
2,51
1,63
2,01
2,66
1,66
2,07
2,81
1,70
2,14
3,01
1,73
2,22
3,24
1,19
1,24
1,33
1,21
1,29
1,36
1,23
1,31
1,41
1,24
1,33
1,43
1,26
1,36
1,47
1,28
1,39
1,51
1,29
1,41
1,55
1,31
1,44
1,60
1,33
1,47
1,64
1,35
1,51
1,69
1,37
1,54
1,74
1,37
1,57
1,80
1,40
1,61
1,85
1,44
1,64
1,92
1,46
1,68
1,98
1,48
1,72
2,05
1,51
1,76
2,13
1,53
1,81
2,22
1,55
1,85
2,31
1,58
1,90
2,41
1,61
1,95
2,53
1,63
2,01
2,66
X
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
0,6
0,8
1
180
250
270
300
Nabenwerkstoffe
GGG 50
GGG 40
ST 50-2
GS 60
GS 52
C 35
ST 60-2
1,16
1,23
1,29
1,19
1,25
1,31
1,19
1,26
1,35
1,21
1,29
1,37
1,22
1,31
1,40
1,24
1,33
1,43
1,26
1,35
1,47
1,27
1,38
1,50
1,29
1,40
1,54
1,30
1,43
1,57
1,32
1,45
1,61
1,34
1,48
1,65
1,35
1,51
1,70
1,37
1,54
1,74
1,39
1,57
1,79
1,41
1,60
1,84
1,43
1,63
1,89
1,45
1,66
1,95
1,47
1,70
2,01
1,49
1,73
2,07
1,51
1,77
2,14
1,53
1,81
2,22
1,15
1,21
1,26
1,16
1,23
1,29
1,17
1,24
1,31
1,19
1,26
1,34
1,21
1,28
1,37
1,22
1,30
1,40
1,23
1,32
1,42
1,25
1,35
1,45
1,26
1,37
1,49
1,28
1,39
1,52
1,29
1,41
1,55
1,31
1,44
1,59
1,32
1,46
1,62
1,34
1,49
1,66
1,36
1,51
1,70
1,37
1,54
1,74
1,39
1,55
1,79
1,41
1,59
1,83
1,42
1,62
1,88
1,44
1,66
1,93
1,46
1,68
1,99
1,48
1,72
2,05
1,13
1,19
1,23
1,14
1,21
1,25
1,16
1,21
1,26
1,16
1,23
1,31
1,19
1,25
1,32
1,20
1,27
1,35
1,21
1,29
1,37
1,22
1,31
1,40
1,23
1,32
1,42
1,25
1,34
1,45
1,26
1,36
1,48
1,27
1,38
1,51
1,29
1,40
1,54
1,30
1,42
1,57
1,31
1,45
1,60
1,33
1,47
1,63
1,34
1,49
1,67
1,36
1,51
1,70
1,37
1,54
1,74
1,39
1,56
1,78
1,40
1,59
1,82
1,42
1,61
1,87
350
400
GGG 60
GS 62
ST 70-2
GGG 70
GS 70
C 60
1,11
1,16
1,19
1,12
1,17
1,21
1,13
1,19
1,23
1,15
1,19
1,26
1,16
1,21
1,27
1,17
1,23
1,29
1,18
1,24
1,31
1,19
1,26
1,33
1,20
1,27
1,35
1,21
1,29
1,37
1,22
1,30
1,39
1,23
1,32
1,42
1,24
1,34
1,44
1,25
1,35
1,46
1,26
1,37
1,49
1,28
1,39
1,51
1,29
1,40
1,54
1,30
1,42
1,56
1,31
1,44
1,59
1,32
1,46
1,62
1,34
1,48
1,65
1,35
1,50
1,68
1,10
1,13
1,17
1,11
1,15
1,19
1,12
1,16
1,21
1,13
1,17
1,21
1,14
1,19
1,23
1,15
1,20
1,25
1,16
1,21
1,27
1,16
1,22
1,28
1,17
1,23
1,30
1,18
1,25
1,32
1,19
1,26
1,34
1,20
1,27
1,35
1,21
1,29
1,37
1,22
1,30
1,39
1,23
1,31
1,41
1,24
1,33
1,43
1,25
1,34
1,45
1,26
1,36
1,47
1,27
1,37
1,49
1,28
1,39
1,52
1,29
1,40
1,54
1,30
1,42
1,56
450
600
Vergütungsstahl
1,09
1,12
1,15
1,10
1,13
1,17
1,11
1,14
1,18
1,12
1,15
1,19
1,12
1,16
1,21
1,13
1,17
1,22
1,14
1,19
1,23
1,15
1,20
1,25
1,15
1,21
1,26
1,16
1,22
1,28
1,17
1,23
1,29
1,18
1,24
1,31
1,19
1,25
1,32
1,19
1,26
1,34
1,20
1,28
1,36
1,21
1,20
1,37
1,22
1,30
1,39
1,23
1,31
1,41
1,24
1,32
1,42
1,25
1,34
1,44
1,25
1,35
1,48
1,26
1,36
1,48
1,07
1,09
1,11
1,08
1,10
1,13
1,08
1,11
1,14
1,09
1,12
1,14
1,09
1,12
1,15
1,10
1,13
1,16
1,10
1,14
1,17
1,11
1,15
1,18
1,12
1,15
1,19
1,12
1,16
1,20
1,13
1,17
1,21
1,13
1,18
1,22
1,14
1,19
1,23
1,14
1,19
1,25
1,15
1,20
1,26
1,16
1,21
1,27
1,16
1,22
1,28
1,17
1,23
1,29
1,17
1,24
1,30
1,18
1,24
1,31
1,19
1,25
1,32
1,19
1,26
1,34
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
MLC 3000
Dieser Spannsatz ist selbstzentrierend
mit sehr guter Rundlaufgenauigkeit. Der
extrem kleine Außendurchmesser ist
raumsparend und für kleine Raddurchmesser geeignet. Durch den Distanzring
zwischen dem äußeren Flansch und der
Nabe verändert sich die Einbaulage in
Achsrichtung nicht und ermöglicht so
eine genaue Positionierung auch ohne
Wellenbund. Zur Demontage werden die
Abdruckgewinde in den äußeren
Flanschen benutzt.
Seite 19
Größe
dxD
mm
6
8
9
10
11
12
14
15
16
17
17
18
19
20
22
24
25
28
30
32
35
38
40
42
45
48
50
55
60
65
70
75
80
85
90
95
100
110
120
14
15
16
16
18
18
23
24
24
25
26
26
27
28
32
34
34
39
41
43
47
50
53
55
59
62
65
71
77
84
90
95
100
106
112
120
125
140
155
Maße
Schrauben
Drehmoment
Axialkraft
Flächenpressungen
D1
mm
H
mm
H1
mm
H2
mm
L
mm
DIN 912
12.9
MS
Nm
Mt
Nm
FAX
kN
PW
N/mm2
PN
N/mm2
25
27
28
29
32
32
38
44
44
45
47
47
48
49
54
56
56
61
62
65
69
72
75
78
85
87
92
98
104
111
119
126
131
137
143
153
162
180
198
10
11,5
14
14
13,5
13,5
14
16
16
16
18
18
18
18
25
25
25
25
25
25
30
30
30
32
40
45
45
50
50
50
60
60
65
65
65
65
65
90
90
19,5
22
22
22
23
23
23
33
33
33
33
33
33
33
40
40
40
40
40
40
45
45
45
51
59
64
64
69
69
69
84
84
89
89
89
89
94
120
120
21
25
26
26
26
26
26
36
36
36
38
38
38
38
45
45
45
45
45
45
50
50
50
57
65
70
70
75
75
75
91
91
96
96
96
96
102
128
128
24
29
30
30
30
30
30
42
42
42
44
44
44
44
51
51
51
51
51
51
56
56
56
65
73
78
78
83
83
83
101
101
106
106
106
106
114
140
140
M 3
M 4
M 4
M 4
M 4
M 4
M 4
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 10
M 10
M 10
M 10
M 10
M 10
M 12
M 12
M 12
2
5
5
5
5
5
5
15
15
15
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
41
41
41
41
41
41
41
83
83
83
83
83
83
145
145
145
14
28
41
46
50
55
64
150
150
162
180
200
210
220
250
270
280
500
520
730
800
900
900
1800
1900
2000
2600
2900
3100
3400
5800
6200
7800
8500
11200
11800
14600
16000
17400
4,8
7
9
9
9
9
9
19
19
19
23
23
23
23
23
23
23
34
34
46
46
46
46
84
84
84
105
105
105
105
170
170
200
200
250
250
300
300
300
201
197
192
173
164
150
123
208
195
184
187
173
171
168
102
99
95
125
115
155
109
100
95
164
117
97
117
90
90
78
103
89
100
87
112
101
119
78
71
86
105
108
108
100
100
75
130
130
125
122
120
120
120
70
70
70
90
84
115
81
76
72
125
89
75
90
70
70
60
80
70
80
70
90
80
95
61
55
empfohlene Einbautoleranzen Welle/Nabe
h8/H8
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
MLC 5006
Seite 20
Größe
dxD
mm
Dies ist die preiswerteste und bevorzugte Typenreihe von allen Spannsätzen. Sie unterscheidet sich von MLC
5000 durch eine kürzere Einbaulänge
und ist dadurch für schmale, scheibenförmige Radnaben geeignet. Die
Durchmessermaße sind gleich. Der MLC
5007 hat einen größeren Flaschdurchmesser als Anschlag für eine Positionierung der Nabe in Achsrichtung. Die Reibung zwischen Außenring und Nabe
reduziert das übertragbare Moment im
Vergleich zu den Werten des MLC 5006.
Beide Typen sind selbstzentrierend und
im Spannungszustand selbsthemmend.
Wegen der großen Nachfrage werden
diese Typenreihen ständig im Lager geführt.
MLC 5007
18 x
19 x
20 x
22 x
24 x
25 x
28 x
30 x
32 x
35 x
38 x
40 x
50 x
55 x
60 x
65 x
70 x
75 x
65 x
70 x
90 x
80 x
85 x
90 x
95 x
100 x
110 x
120 x
130 x
140 x
150 x
160 x
47
47
47
47
50
50
55
55
60
60
65
65
75
75
80
80
85
90
95
110
130
120
125
130
135
145
155
165
180
190
200
210
Maße
H
mm
H1
mm
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
20
20
20
20
20
20
20
24
24
24
24
24
24
26
26
26
34
34
34
34
25
25
25
25
25
25
25
25
25
25
25
25
30
30
30
30
30
30
30
36
36
36
36
36
36
40
40
40
48
50
50
50
Schrauben
H2
mm
28
28
28
28
28
28
28
28
28
28
28
28
33
33
33,5
33,5
33,5
33,5
33,5
40
40
40
40
40
40
44
44
44
52
54
54
54
L
mm
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
41
41
41
41
41
41
41
50
50
50
50
50
50
56
56
56
64
68
68
68
Drehmoment
Axialkraft
DIN 912
12.9
MS
Nm
Mt
Nm
FAX
kN
PW
N/mm2
PN
N/mm2
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 10
M 10
M 10
M 10
M 10
M 10
M 12
M 12
M 12
M 12
M 14
M 14
M 14
14
14
14
14
14
14
14
14
15
14
14
14
35
35
35
35
35
35
35
70
70
70
70
70
70
115
115
115
115
185
185
185
370
390
410
450
490
510
570
610
880
960
1000
1100
2200
2400
2500
2600
2900
3100
3400
6000
6400
6800
9000
9600
10200
12000
13000
16000
23000
25000
30000
38800
41
41
41
41
41
41
41
41
55
55
55
55
105
105
105
105
105
105
105
170
170
170
210
210
210
235
260
270
350
370
400
480
366
346
329
299
271
260
236
220
272
249
231
219
339
317
292
280
255
233
219
275
261
240
279
267
263
247
225
227
215
204
207
223
140
140
140
140
130
130
120
120
145
145
135
135
190
190
175
175
165
155
150
175
170
160
190
185
185
170
160
165
155
150
155
170
empfohlene Einbautoleranzen Welle/Nabe
Größe
dxD
mm
18 x
19 x
20 x
22 x
24 x
25 x
28 x
30 x
32 x
35 x
38 x
40 x
42 x
45 x
48 x
50 x
55 x
60 x
65 x
70 x
75 x
80 x
85 x
90 x
95 x
100 x
110 x
120 x
130 x
140 x
150 x
160 x
180 x
200 x
47
47
47
47
50
50
55
55
60
60
65
65
75
75
80
80
85
90
95
110
115
120
125
130
135
145
155
165
180
190
200
210
235
260
Maße
Flächenpressungen
h8/H8
Schrauben
Drehmoment
Axialkraft
Flächenpressungen
D1 H H1 H2 H3 L DIN 912
mm mm mm mm mm mm
12.9
MS
Nm
Mt
Nm
FAX
kN
PW
N/mm2
PN
N/mm2
53
53
53
53
56
56
61,4
61,4
67
67
72
72
84
84
89
89
94
99
104
119
124
129
134
139
144
154
164
174
189
199
209
219
244
269
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
41
41
41
41
41
41
41
83
83
83
83
83
83
145
145
145
145
230
230
230
230
230
290
300
320
350
390
400
450
490
700
760
820
870
1700
1800
1900
2000
2200
2400
2600
4600
5000
5300
7000
7400
7800
9700
10700
14600
19000
23000
24500
31300
35000
49000
32
32
32
32
32
32
32
32
43
43
43
43
80
80
80
80
80
80
80
130
130
130
160
160
160
200
200
242
300
330
330
390
390
500
261
247
235
214
208
200
177
165
206
189
171
163
250
233
217
208
185
180
161
204
199
180
221
202
185
203
183
206
180
190
173
197
144
143
100
100
100
100
100
100
90
90
110
110
100
100
140
140
130
130
120
120
110
130
130
120
150
140
130
140
130
150
130
140
130
150
110
110
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
20
20
20
20
20
20
20
24
24
24
24
24
24
26
26
26
34
34
34
34
44
44
25
25
25
25
25
25
25
25
25
25
25
25
30
30
30
30
30
30
30
36
36
36
36
36
36
40
40
40
48
50
50
50
50
50
28
28
28
28
28
28
28
28
28
28
28
28
33
33
33,5
33,5
33,5
33,5
33,5
40
40
40
40
40
40
44
44
44
52
54
54
54
64
64
22
22
22
22
22
22
22
22
22
22
22
22
25
25
24
24
24
24
24
29
29
29
29
29
29
31
31
31
39
39
39
39
49
49
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
41
41
41
41
41
41
41
41
50
50
50
50
50
56
56
56
64
68
68
68
78
78
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 6
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 8
M 10
M 10
M 10
M 10
M 10
M 10
M 12
M 12
M 12
M 12
M 14
M 14
M 14
M 14
M 14
empfohlene Einbautoleranzen Welle/Nabe
h8/H8
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 21
Taper Lock ® - Spannbuchsen
Neben den aufgeführten zylindrischen Spannelementen steht ein umfangreiches Programm von konischen TL-Spannelementen zur
Verfügung.
Demontage
Schrauben herausnehmen, eine
davon als Abdruckschraube in
das Loch mit halbem Gewinde in
der Büchse einschrauben und
anziehen.
Hierdurch wird die Taper Lock ® Buchse gelöst. Die locker gewordene Scheibeneinheit – ohne
Schlag und ohne Beschädigung
der Maschine – von Hand abnehmen.
Montage
Alle blanken Oberflächen säubern
und entfetten. Scheibe und
Buchse ineinander setzen, Löcher
auf Deckung bringen und
Schrauben lose einschrauben.
Scheibe mit Buchse auf Welle
aufschieben, ausrichten und
Schrauben gleichmäßig mit
entsprechendem Anzugsmoment
nach Tabelle fest anziehen.
Montagebohrungen
Demontagebohrungen
1008 bis 3030
Die leeren Bohrungen sollten mit
Fett gefüllt werden, um das
Eindringen von Fremdkörpern
zu verhindern.
1008 1108 1210
5,6
5,6
20
1610 1615
20
20
2012 2517
30
50
3020 3030
90
90
3525 bis 5050
Wenn hohe Drehmomente übertragen werden müssen und keine
Passfeder eingesetzt wird, kann die Taper Lock®-Spannbuchse mit
leichten Hammerschlägen mittels einer hierfür geeigneten Hülse
oder eines Holzklotzes weiter in die konische Bohrung eingetrieben
werden. Danach lassen sich die Schrauben wieder etwas anziehen.
Dieser Vorgang kann wiederholt werden.
Taper Lock ® -Buchse
Anzugsmoment der
3525 3535 4030
115
115
170
4040 4535
170
190
4545 5040 5050
190
270
270
Schrauben (Nm)
2
2
2
2
2
2
2
2
2
Schraubenanzahl (Stück)
3
3
3
3
3
3
3
3
1/4“
1/4“
3/8“
3/8“
3/8“
7/16“
1/2“
5/8“
5/8“
Schrauben-ø (Zoll)
1/2“
1/2“
5/8“
5/8“
3/4“
3/4“
7/8“
7/8“
3
3
5
5
5
6
6
8
8
Inbus SLW (mm)
10
10
12
12
14
14
14
14
Taper Lock ® Spannbuchse
1008
1108
1210
1610
+
1615
2012
2517
Buchsenbohrung Rutschmoment*
(mm)
12
29
19
51
24
66
12
28
19
49
24
64
28
79
16
82
19
105
24
142
32
210
19
98
24
135
38
240
42
265
24
165
38
310
42
340
48
400
50
420
24
220
38
380
42
430
48
510
55
600
60
670
Klemmkraft
(Nm)(N)
3990
4940
5490
–
4630
5220
5720
8840
9800
10900
12300
–
9570
11900
12700
11500
14400
15700
–
16700
–
17000
18500
–
21000
22300
Taper Lock ® Spannbuchse
3020
+
3030
3525
+
3535
4030
+
4040
4535
+
4545
5040
+
5050
Buchsenbohrung Rutschmoment*
(mm)
(Nm)
38
48
55
60
75
42
60
75
90
48
60
75
100
55
75
100
110
75
100
125
520
730
890
970
1300
1000
1580
2150
2600
1700
2300
3150
4400
2500
3900
5500
6300
3950
5650
7370
Klemmkraft
(N)
23900
26100
29900
31500
34500
41000
49800
54800
59000
–
70200
77200
89400
79600
93000
107700
–
91800
106600
119500
* Die angegebenen Rutschmomente sind auf Prüfständen ermittelt
worden. Die Schrauben wurden mit dem entsprechenden Anzugsmoment angezogen.
Taper Lock® ist ein Warenzeichen von J. H. Fenner and Co. Ltd.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 22
Taper Lock® - Spannbuchsen
4 Loch
BuchsenNr.
1008
1108
1210
1310
1610
1615
2012
2517
3020
3030
Buchsenbohrung
(mm)
10
11 12
14 16
18 19 20 22
24 25
10
11 12
14 16
18 19 20 22
24 25
28
11 12
14 16
18 19 20 22
24 25 28
30 32
14 16
18 19 20 22
24 25 28 30
32
35
14 15 16
18 19 20 22
24 25 28 30
32 35 38
40 42
14 16
18 19 20 22
24 25 28 30
32 35 38
40 42
14 16
18 19 20 22
24 25 28 30
32 35 38
40 42
45 48 50
16
18 19 20 22
24 25 28 30
32 35 38
40 42
45 48 50
55
60
25 28 30
32 35 38
40 42
45 48 50
55
60 65
70 75
35 38
40 42
45 48 50
55
60 65
70 75
Passfedernut
(mm)
breit
3
4
5
6
8
3
4
5
6
8
8
4
5
6
8
10
5
6
8
10
10
5
6
8
10
12
5
6
8
10
12
5
6
8
10
12
14
5
6
8
10
12
14
16
18
8
10
12
14
16
18
20
10
12
14
16
18
20
tief
1,4
1,8
2,3
2,8
1,3*
1,4
1,8
2,3
2,8
3,3
1,3*
1,8
2,3
2,8
3,3
3,3
2,3
2,8
3,3
3,3
1,3*
2,3
2,8
3,3
3,3
3,3
2,3
2,8
3,3
3,3
1,3*
2,3
2,8
3,3
3,3
3,3
3,8
2,3
2,8
3,3
3,3
3,3
3,8
4,3
4,4
3,3
3,3
3,3
3,8
4,3
4,3
4,9
3,3
3,3
3,8
4,3
4,4
4,9
5 Loch
Buchsen- Gewicht
länge
ca.
(mm)
(kg)
Größter
Durchmesser
(mm)
0,15
bis
0,08
35
22,3
0,18
bis
0,10
38
25,4
0,17
bis
0,30
47,5
25,4
0,19
bis
0,33
51
22,3
25,4
0,42
bis
0,20
57
31,8
0,60
bis
0,25
57
0,80
bis
0,38
70
31,8
44,5
50,8
76,2
1,7
bis
0,80
2,8
bis
1,5
4,0
bis
2,1
85,5
108
108
BuchsenNr.
Buchsenbohrung
(mm)
35 38
40 42
45 48 50
55
60 65
3525
70 75
80 85
90 95
100
35 38
40 42
45 48 50
55
3535
60 65
70 75
80 85
90
40 42
45 48 50
55
60 65
4030
70 75
80 85
90 95
100 105 110
115
40 42
45 48 50
55
60 65
4040
70 75
80 85
90 95
100
55
60 65
70 75
4535
80 85
90 95
100 105 110
115 120 125
55
60 65
70 75
4545
80 85
90 95
100 105 110
70 75
80 85
5040
90 95
100 105 110
115 120 125
70 75
80 85
5050
90 95
100 105 110
115 120 125
* Bohrung mit Flachnut
Passfedernut
(mm)
breit
10
12
14
16
18
20
22
25
28
10
12
14
16
18
20
22
25
12
14
16
18
20
22
25
28
32
12
14
16
18
20
22
25
28
16
18
20
22
25
28
32
16
18
20
22
25
28
20
22
25
28
32
20
22
25
28
32
tief
3,3
3,3
3,8
4,3
4,4
4,9
5,4
5,4
4,4*
3,3
3,3
3,8
4,3
4,4
4,9
5,4
5,4
3,3
3,8
4,3
4,4
4,9
5,4
5,4
6,4
5,4*
3,3
3,8
4,3
4,4
4,9
5,4
5,4
6,4
4,3
4,4
4,9
5,4
5,4
6,4
7,4
4,3
4,4
4,9
5,4
5,4
6,4
4,9
5,4
5,4
6,4
7,4
4,9
5,4
5,4
6,4
7,4
Buchsen- Gewicht
länge
ca.
(mm)
(kg)
Größter
Durchmesser
(mm)
64
5,5
bis
1,8
127
88,9
6,6
bis
3,2
127
76
7,4
bis
4,2
146
101,6
10,1
bis
5,2
146
89
10,7
bis
4,2
162
114,3
13,2
bis
7,4
162
102
12,2
bis
6,2
178
127
15,2
bis
9,2
178
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 23
Wartung
PowerGrip® HTD®-Zahnriemen enthalten einen längenstabilen
Zugstrang, der keinerlei bleibende Dehnung im Betrieb aufkommen
lässt. Aus diesem Grunde entfällt eine Korrektur der Riemenstraffung
ebenso wie eine besondere Wartung.
Durchbiegung
Es besteht allerdings die Gefahr, dass die sehr leicht zusammenzulegenden Zahnriemen zu eng geknickt oder gefaltet werden.
Dadurch kann eine Beschädigung der Einlagen und Schwächung
der Übertragungsfähigkeit eintreten.
Trumlänge s in mm
Durchbiegung d =
s (mm)
50
mit Prüflast Fp in N
s  Achsabstand
Wir empfehlen, die Zahnriemen während der Lagerung vor übermäßigem Temperatureinfluss und hoher Luftfeuchtigkeit sowie
UV- Einstrahlung zu schützen.
S
d
Riemenspannung
Der PowerGrip® HTD®-Zahnriemen benötigt im Betrieb eine gewisse
Straffung, die erforderlich ist, um auch bei stoßweiser Belastung und
kurzzeitiger Überlast einen sicheren Zahneingriff zu erhalten.
FP
Eine unnötig hohe Vorspannung vermindert die Lebensdauer des
Antriebs, erhöht die Lagerbelastung, den Verschleiß der Zähne und
begünstigt Laufgeräusche.
Eine zu geringe Straffung kann dazu führen, dass die Riemenzähne
nicht einwandfrei in die Scheibenverzahnung eingreifen und bei
Überlast überspringen.
Bei richtiger Riemenstraffung ist die radiale Lagerbelastung des HTDZahnriemenantriebes sehr gering und erreicht erfahrungsgemäß nur
den 1,2-fachen Wert der zu übertragenden Umfangskraft.
Kontrolle der Riemenspannung
Zur Prüfung der Riemenspannung unterscheiden wir zwei verschiedene Methoden:
1. Prüflastmethode
Der HTD-Zahnriemen soll so straff montiert werden, dass er auf
der halben Trumlänge s/2 unter der Prüflast Fp um d = s/50 von der
Geraden abgelenkt wird.
Die erforderliche Höhe der Prüflast liegt zwischen den Höchst- und
Mindestwerten, die anhand der untenstehenden Formeln berechnet
werden können.
2. Frequenzmessung
Eine exakte Methode zur Einstellung der geeigneten Riemenvorspannung ist die Frequenzmessung mit dem WF-Messgerät
(Bild 6), oder dem Gates-Sonic Tension Meter 507C (Bild 7). Mit
einem Messkopf, der über
den montierten Riemen
gehalten wird, kann man
die Frequenz am vorgestrafften Riemen ermitteln
und so eine optimale Riemenstraffung erreichen.
Eine detaillierte Gerätebeschreibung und Berechnungsunterlagen fordern
Sie bitte bei unserer
Anwendungstechnik an.
Bild 6: WF - Tensionmeter
Als allgemeine Anleitung wird man den niedrigeren Wert für Standard- und leicht belastete Antriebe verwenden, während Antriebe
mit hohen Stoßbelastungen bzw. häufigen Anfahrten mit einem
höheren Wert vorgestrafft werden müssen.
Für sämtliche Riementeilungen ergeben sich die Prüflasten in
Abhängigkeit von der Antriebsleistung P in kW und der Riemengeschwindigkeit v in m/s nach den Beziehungen:
Fpmax. =
P · 60
v
(N)
Fpmin. =
P · 25
v
(N)
Bild 7:
Gates-Sonic Tension
Meter 507C
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 24
Ursachen für Betriebsstörungen
Fehlerart
Ursache
Behebung
Übermäßige Laufgeräusche
Nicht-Fluchten der Scheiben
Überhöhte Riemenspannung
Überlastung des Antriebes
Zahnscheibenverschleiß
Falsches Scheibenprofil
Bordscheibe mit zu großer Anlauffläche
Luftverdrängung in den Zahnlücken
Scheiben ausrichten
Vorspannung verringern
Riemenbreite erhöhen
Zahnscheibe ersetzen
Korrektes Profil
Einsatz von genormten Bordscheiben mit Biegeradius
Sonderprofil
Scheinbare Riemenlängung
Verkleinerung des Achsabstandes durch Lockerung
der Wellenlagerung oder Zahnscheibenbefestigung
Zahnscheibenverschleiß (Außendurchmesser)
Überlastung des Antriebes
Erwärmung des Antriebes und anschließende
Abkühlung
Übermäßige Veränderung des Zahnriemenmaterials
(Schmelzen, Erweichen)
Achsabstand neu einstellen und Befestigung verstärken
Zahnscheibe ersetzen
Neuauslegung des Antriebes
Überprüfung der Wärmeausdehnungskoeffizient und
ggf. Einsatz anderer Materialen
Reduzierung der Temperaturen auf zulässige
Temperaturbereiche
Seitlicher Riemenablauf
Seitlicher Ablauf über die Zahnscheibe hinaus
Übermäßiger Seitenverschleiß
Antrieb korrekt ausrichten
Antrieb korrekt ausrichten
Ablösen der Bordscheiben
Nicht-Fluchten der Scheiben,
dadurch zu hohe Axialkräfte
Scheiben ausrichten
Übermäßiger Seitenverschleiß
Fehlerhafte Achsparallelität oder Veränderung des
Achsabstandes wegen unzureichender Festigkeit
von Lager und Achsen
Bordscheiben fehlerhaft oder ohne Einlaufschräge
Beschädigung durch fehlerhafte Handhabung
Zahnriemen zu breit
Achsparallelität überprüfen und/oder Festigkeit von
Achsen und Lagern verstärken
Vorzeitiger Zahnverschleiß
Zu hohe oder zu niedrige Vorspannung
Ablaufen des Riemens über Bordscheibe
Falsches Riemenprofil für Zahnscheibe
Zahnscheibenverschleiß
Zu rauhe Zahnscheibenoberfläche
Überlastung
Übermäßige Zerstörung durch Fremdkörper
Abscheren der Riemenzähne
Zu wenig Zähne im Eingriff
Überlastung des Antriebes
Verschlissene Zahnscheibe
Falsches Riemenprofil für Zahnscheibe
Zu niedrige Riemenspannung
Extreme Schockbelastung
Riemenbruch
Zahnscheibendurchmesser zu klein
Überlastung des Antriebs
Fremdkörper
Unkorrekte Handhabung des Zahnriemens bei der
Montage, Vorschädigung durch Knicken
Ausrichtung oder Austausch der Bordscheiben
Handhabung nach Montageanleitung
Einsatz von korrekten Zahnscheibenbreiten
Vorspannung korrigieren
Zahnscheiben ausrichten/Vorspannung korrigieren
Einsatz von PowerGrip® HTD®-Zahnriemen auf
PowerGrip® HTD®-Scheiben
Zahnscheibe auswechseln
Zahnscheibe auswechseln
Neuauslegung erforderlich
Zahnriemenabdeckung
Zähnezahl der Scheiben erhöhen oder kleinere Teilung
verwenden
Riemenbreite erhöhen
Zahnscheibe ersetzen
Einsatz der korrekten Zahnprofile
Riemenspannung korrekt einstellen
Neuauslegung erforderlich
Scheibendurchmesser vergrößern oder Riemenleistung
erhöhen
Breitere Zahnriemen verwenden
Antriebsabdeckung
Montageanleitung beachten
Abnormaler Verschleiß
der Zahnscheibe
(Außendurchmesser oder
belastete Zahnflanken)
Überhöhte Riemenspannung oder Überlastung
des Antriebes
Zahnscheibendurchmesser zu klein
Falsches Profil
Fremdkörper
Vorspannung reduzieren oder Riemenbreite erhöhen,
ggf. Neuauslegung
Einsatz von korrekten Zahnscheiben
Einsatz von korrektem Antriebssystem
Antriebsabdeckung
Risse im Zahnrücken
Zu niedrige Temperatur
Zu hohe Temperatur
Aggressive Chemikalien
Niedrige Temperatur vermeiden
Hohe Temperatur vermeiden
Antriebsabdeckung
Erhöhte Temperatur
Zu hohe oder zu niedrige Vorspannung
Falsches Zahnriemenprofil oder Zahnscheibenprofil
Zu großer Außendurchmesser
Vorspannung korrekt einstellen
Einsatz eines korrekten Antriebssystems
Außendurchmesser korrigieren
Vibrationen
Zu hohe oder zu niedrige Vorspannung
Lose Zahnscheibe
Vorspannung korrekt einstellen
Zahnscheiben neu befestigen und nach Vorschrift
montieren
Tangentialspannrolle einbauen
Schwingungen im Lostrum
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 25
Berechnung
Allgemeines
Abkürzungen
Die Grundlage für die Festlegung der Zahnriemenabmessung ist eine
Berechnungsmethode, die folgende Einflüsse berücksichtigt:
α
a
Temperaturausdehnungskoeffizient
Beschleunigung
1/K
m/s2
A
b
Achsabstand
Bremsverzögerung
mm
m/s2
bR
B
Bw
Cspez
dB
da
dw
dwk
dwg

Fa
Fb
FB
FH
FP
FR
Ft
FU
FV
Fzul
g
Riemenbreite
Scheibenbreite
Biegewechsel
spezifische Federkonstante
Bohrungsdurchmesser
Außendurchmesser
Wirkdurchmesser
Wirkdurchmesser kleine Scheibe
Wirkdurchmesser große Scheibe
Dehnung
Beschleunigungskraft
Bremskraft
Antriebskraft berechnet
Hubkraft
Prüflast Riemenspannung
Reibkraft
Trumkraft
Umfangskraft
Vorspannkraft
zulässige Umfangskraft
Erdbeschleunigung
mm
mm
1/s
N
mm
mm
mm
mm
mm
%
N
N
N
N
N
N
N
N
N
N
m/s2
hs
ht
i
lw
lt
M
m
mL
mR
mges
mZ
mZ, red
n
nMOT
P
PB
PN
SBruch
SG
S1
S2
S3
S4
S5
S6
S7
t
v
z
ze
zg
zk
Riemendicke
Zahnhöhe
Übersetzungsverhältnis
Wirklänge
Lasttrumlänge
Drehmoment
Masse
Masse der Last
Masse des Riemens
Gesamtgewicht
Masse der Zahnscheibe
reduzierte Masse der Zahnscheibe
Drehzahl
Motordrehzahl
Leistung
Berechnungsleistung
Nennleistung
Bruchsicherheit
Gesamtbetriebsfaktor
Belastungsfaktor
Zahneingriffsfaktor
Übersetzungszuschlag
Biegungsfaktor
Sonderbetriebsfaktor
Riemenlängenfaktor
Riemenbreitenfaktor
Teilung
Geschwindigkeit
Anzahl Riemenscheiben
Eingriffszähnezahl
Zähnezahl große Scheibe
Zähnezahl kleine Scheibe
mm
mm
∗ Leistung
∗ Drehmomente
∗ Geschwindigkeit
∗ Einschaltdauer des Antriebs
∗ Arbeitscharakteristik
∗ Eingriffszähnezahl
∗ Übersetzung
∗ Achsabstand
Alle Angaben, die das Übertragungsmoment, die Geschwindigkeit
und die Länge eines PowerGrip® HTD®-Zahnriemens betreffen,
beziehen sich auf die sogenannte Wirklinie, die in der Mitte der
Zugstränge angenommen wird. Die Kraftwirklinie ist maßlich genau festgelegt und an der Zahnscheibe mit dem Wirkdurchmesser
identisch. Der halbe Durchmesserunterschied zwischen Wirk- und
Außendurchmesser ist gleich dem Maß von Riemenzahngrund bis
Mitte Zugkörper.
Projektdatenblatt
Schon bei Entwurf und später bei der Bemessung eines Antriebs sollte man daran denken, dass eine optimale Ausnutzung der Übertragungsfähigkeit, eine lange Lebensdauer und ein hoher Wirkungsgrad
nur dann erreicht werden, wenn die aktuellen Einsatzbedingungen
bei Auslegung bekannt sind und kritische Randbedingungen bereits
bei der Projektierung berücksichtigt werden können. Nutzen Sie
hierzu bitte das auf Seite 55 beigefügte Projektdatenblatt.
Vorauswahl
Anhand des Diagramms auf Seite 4 kann eine grobe Vorauswahl der
geeigneten Riementeilung erfolgen.
Riemenbreite
Mit Rücksicht auf die Eigenbeanspruchung des Zahnriemens ist
es vorteilhaft, die Riemenbreite stets kleiner als den Durchmesser
der kleinsten Zahnscheibe zu wählen. Je breiter der Zahnriemen
wird, um so leichter treten bei fehlerhafter Montage unterschiedliche Randspannungen auf, die einen einwandfreien Riemenlauf
beeinträchtigen können. In Grenzfällen ist es oft besser, zugunsten
der Riemenbreite eine größere Teilung zu wählen. Sollte dies nicht
möglich sein, empfehlen wir eine Riementeilung z. B. in 2 parallel
laufende Riemensegmente (längengleich), um in Verbindung mit
kleinen Scheibendurchmessern die Quersteifigkeit des Riemens
zu reduzieren.
Scheibendurchmesser
Verwenden Sie möglichst große Scheibendurchmesser ! Dadurch
nutzen Sie den günstigen Leistungsbereich der Riemen bei hoher
Umfangsgeschwindigkeit. Mit größer werdendem Durchmesser
nehmen Biegebeanspruchung und auch die erforderliche Breite
des Riemens ab.
Sicherheiten
Auf Seite 28 sind Belastungsfaktoren vorgegeben, die die Antriebscharakteristik verschiedener Maschinentypen als Sicherheitszuschlag beinhalten.
Neben der Berücksichtigung dieser Sicherheitsfaktoren kann es von
entscheidender Bedeutung sein, Anfahr- und Abbremsvorgänge
einschließlich der zugehörigen Massenwirkungen des jeweiligen
Antriebs als Bemessungsgröße in die Sicherheitsbetrachtungen
einfließen zu lassen. Insbesondere bei Abbrems- oder auch Blockiervorgängen können durch Massenwirkung Trägheitskräfte auftreten,
die weit über den zulässigen Umfangskräften der Riemen liegen, die
aus den Leistungstabellen (Seiten 31 – 38) resultieren.
mm
mm
Nm
kg
kg
kg
kg
kg
kg
l/min
l/min
kW
kW
kW
m/s
(Da die Formelsammlung einheitlich für alle Zahnriemenkataloge
gilt, kann es sein, dass nicht alle Abkürzungen in diesem Katalog
genannt sind)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 26
Formelsammlung
Drehmoment
M=
Reibkraft
P · 9.55 · 103
n
FU · dw
=
2 · 103
[Nm]
Masse
Leistung
M·n
P=
9.55 · 103
=
FU · v
103
[kW]
P · 103
FU =
v
m = mL + mR + mZred [kg]
mit mR = IW · mG
Reduzierte Masse der Zahnscheibe
Umfangskraft
=
M · 2 · 103
dw
[N]
mZ
mZred =
·
2
(1+
dB2
da2
19.1 · 103 · v
dw
[min-1]
(da2 – dB2) · π · B · ς
mZ =
4 · 106
ς = Dichte
Umfangsgeschwindigkeit
v=
)
[kg]
Masse der Zahnscheibe
Drehzahl
n=
FR = m · g · µ [N]
dw · n
m
Dehnung
19.1 · 103
s
=
ΔI · 100
It
[%]
Beschleunigungskraft
Fa = m · a [N]
Spezifische Federkonstante
Cspez =
Fzul · 100
[N]

Bremskraft
Fb = m · b [N]
Hubkraft
FH = m · g [N]
Biegewechsel
Bw =
v · z · 103
Iw
[1/s]
Bewegungsgleichungen für Beschleunigungs- und Bremsvorgänge
[kg]
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 27
Berechnungsfaktoren
Für die Antriebsberechnung (ab Seite 25) wird ein Gesamtbetriebsfaktor SG benötigt:
Übersetzungszuschlag S3
SG = S2 · (S1 + S3 + S4 – S5)
für Übersetzungen ins Schnelle
Folgende Faktoren sind hierbei für die Berechnung des Gesamtbetriebsfaktors maßgebend:
1. Belastungsfaktor S1
2. Zahneingriffsfaktor S2
S3
Übersetzungsverhältnis 1,00 – 1,24
–
Übersetzungsverhältnis 1,25 – 1,74
0,10
Übersetzungsverhältnis 1,75 – 2,49
0,20
Übersetzungsverhältnis 2,50 – 3,49
0,30
Übersetzungsverhältnis 3,50 und mehr
0,40
3. Übersetzungszuschlag S3
4. Biegungsfaktor S4
Biegungsfaktor S4
5. Sonderbetriebsfaktor S5
6. Riemenlängenfaktor S6
7. Breitenfaktor S7
Eine Korrektur der S4-Werte ist erforderlich bei Spannrollen:
Zusätzlich Biegungsfaktor S4 = 0,2.
Belastungsfaktor S1
Sonderbetriebsfaktor S5
Die auf der Seite 28 angegebenen Belastungsfaktoren S1 stellen
Richtwerte dar, die nicht alle Einflüsse spezieller Belastungskriterien
berücksichtigen können. Für einen Reversierbetrieb mit festen Endstellungen, z. B. beim Tischantrieb für Werkzeugmaschinen, erreicht
man bei konstanten Tischvorschüben gleichbleibend wiederkehrende Zahneingriffspositionen. Im Anlaufzustand werden immer die
gleichen Riemenzähne besonders stark beansprucht.
Für häufig unterbrochenen oder nur gelegentlichen Betrieb ist der
Sonderbetriebsfaktor S5 = 0,2 zu berücksichtigen.
In kritischen Fällen sind daher die Belastungsfaktoren u. U. wenig
aussagekräftig, nehmen Sie hier bitte Rücksprache mit unserer
Anwendungstechnik.
Zahneingriffsfaktor S2
Je nach Größe des Beschleunigungs- und Bremsmomentes und
nach Häufigkeit der Bewegungsumkehr ist ein möglichst großer
Zahnscheibendurchmesser mit einer Mindest- Eingriffszähnezahl
von 12 zu wählen. Eingriffszähnezahlen < 6 müssen durch den
Korrekturfaktor S 2 bei der Antriebsberechnung berücksichtigt
werden.
Eingriffszähnezahl
5
4
3
2
S2
1,25
1,66
2,5
5,0
Eingriffszähnezahl ze an der kleinen Scheibe:
ze =
zk
6
[
3–
dwg – dwk
A
]
Faktor S6, S7
Den Riemenlängenfaktor S6 und den Breitenfaktor S7 finden Sie unter
den Leistungstabellen der jeweiligen Teilungen.
Ungünstige Einflüsse, z. B. durch extreme Temperaturen, Gase,
Dämpfe, Flüssigkeiten, Strahlungen, Lastschwingungen und
-umkehrungen und mehrfache Umlenkungen des Riemenlaufes sind
besonders zu beachten. In solchen Fällen empfehlen wir, Rücksprache
mit uns zu nehmen.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 28
Belastungsfaktoren S1
Den Belastungsfaktor S1 findet man im Schnittpunkt der vorher
klassifizierten getriebenen Maschine (waagerechte Spalte) und der in
Frage kommenden Arbeitsmaschinenklasse unter Berück-sichtigung
der Betriebsdauer (senkrechte Spalte).
Getriebene Maschine
Antrieb
Die unten aufgeführten getriebenen Maschinen
stellen nur einen repräsentativen Querschnitt dar.
Wählen Sie einen Antrieb aus, der in seiner
Leistungscharakteristik möglichst gut mit ihren
Forderungen übereinstimmt.
Wechselstrom-/Drehstrommotoren:
normales Drehmoment, Kurzschlussläufer,
Synchronmotoren, Einphasenmotoren
Wechselstrom-/Drehstrommotoren:
hohes Drehmoment, einphasig, Hauptschluss,
Schleifringläufer, Bremsmotoren
Gleichstrommotoren: Nebenschluss
Verbrennungsmotoren mit mehreren Zylindern
Gleichstrommotoren:
Hauptschluss, Doppelschluss
1-Zylinder-Verbrennungsmotoren
kurzzeitiger
Einsatz
normaler
Einsatz
ununterbrochener Einsatz
kurzzeitiger
Einsatz
normaler
Einsatz
ununterbrochener Einsatz
3 – 8 Std.
täglich
8 – 16 Std.
täglich
16 – 24 Std.
täglich
3 – 8 Std.
täglich
8 – 16 Std.
täglich
16 – 24 Std.
täglich
Abfüllanlagen
Messgeräte
Medizinische Geräte
Bodenreinigungsgeräte
Nähmaschinen
Büromaschinen
1.0
1.2
1.4
1.2
1.4
1.6
Förderanlage für kleinere Güter
Bandsägen
1.1
1.3
1.5
1.3
1.5
1.7
Rührwerke für Flüssigkeiten
Teigmischer
Bohrmaschinen, Drehbänke, Schrauber,
Schälmaschinen, Kreissägen,
Hobelmaschinen, Wäscherei-Maschinen
Papiermaschinen (außer Knetmaschinen)
Druckmaschinen
1.2
1.4
1.6
1.6
1.8
2.0
Rührwerke für halbflüssige Massen
Förderanlagen für: Erz, Kohle, Sand
Werkzeugmaschinen: Schleifer, Fräser
Bohrwerke, Walzen
Pumpen: Zentrifugal-, Zahnrad-,
Siebanlagen: Vibrations-,
Textilien: Zettler, Haspeln
Zentrifugal-Kompressoren
1.3
1.5
1.7
1.6
1.8
2.0
Ziegelei- und Tonformmaschinen
(mit Ausnahme von Kollergängen)
Förderanlagen: Platten-, Becher-,
Aufzüge, Entlader, Waschmaschinen,
Ventilatoren, Gebläse: Zentrifugal-,
Generatoren u. Erreger, Winden u. Aufzüge,
Gummi-Kalander, Mühlen, Spritzmaschinen
Strangpressen, Sägewerk-Maschinen
Textil-Maschinen: Webstühle, Spinnmaschinen, Garnzwirner
1.4
1.6
1.8
1.8
2.0
2.2
Zentriefugen
Förderanlagen: Plattenband-, Schrauben-,
Hammermühlen
Papierknetmaschinen
1.5
1.7
1.9
1.9
2.1
2.3
Ziegelei- und Ton-Kollergänge
Ventilatoren, Gebläse, Schraubenlüfter
Kapselgebläse
1.6
1.8
2.0
2.0
2.2
2.4
Kolbenverdichter
Mühlen: Kugel-, Geröll-, etc.
Kolbenpumpen
1.7
1.9
2.1
2.1
2.3
2.5
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 29
Berechnungsmethode
1. Anhand Diagramm 1 auf Seite 4 mit Leistungs-/Drehzahldaten
Riementeilung auswählen.
2. Auswahl Zahnscheiben/Berechnung Riemenlänge.
3. Eingriffszähnezahl ermitteln.
4. Gesamtbetriebsfaktor ermitteln SG = S2· (S1 + S3 + S4 – S5)
5. Berechnungsleistung ermitteln PB = P · SG
6. Nennleistung aus Leistungstabelle ablesen.
7. Breitenfaktor und damit die endgültige Riemenbreite ermitteln
S7 =
PB
S6 · PN
Bedingung: Gewählter Breitenfaktor > S7
Berechnungsbeispiel
4. Gesamtbetriebsfaktor
Antriebsmotor:
Drehstrommotor
P= 15 kW, n1= 2000 1/min
SG = S2· (S1 + S3 + S4 – S5)
Druckmaschine n2 = 1330 1/min,
tägliche Betriebsdauer 16 h
Belastungsfaktor:
S1 = 1,8
Zahneingriffsfaktor:
S2 = 1
Übersetzung:
1 : 1,5 ins Langsame
Übersetzungszuschlag:
S3 = 0
Biegungsfaktor:
S4 = 0
Achsabstand:
ca. 275 mm
Sonderbetriebsfaktor:
S5 = 0
Besonderheit:
Die Zahnriemenscheibe der Arbeitsmaschine
muss einen Durchmesser von mindestens
170 mm haben.
Riemenlängenfaktor:
S6 = 1,0
Arbeitsmaschine:
SG = 1· (1,8 + 0 + 0 – 0) = 1,8
1. Auswahl der Riementeilung
5. Berechnungsleistung
Der Schnittpunkt der vertikalen Leistungslinie von 15 kW und der
horizontalen Drehzahllinie von 2000 1/min liegt im 8M-Teilungsbereich (Diagramm Seite 4).
PB = P · SG = 15 kW · 1,8 = 27 kW
2. Zahnscheiben- und Riemenlängenauswahl
PN = 12,89 kW nach Leistungstabelle Seite 34
im Schnittpunkt aus Z = 48 und n = 2000 1/min.
Zähnezahl der großen Riemenscheibe = 72, da die Vorgabe „Durchmesser mindestens 170 mm“ lautet.
Zähnezahl der kleinen Riemenscheibe = 48,
Vorgabe i = 1 : 1,5
6. Nennleistung
7. Breitenfaktor
S7 =
PB
S6 · PN
=
27
1 · 12,89
=
2,09 d. h. die Riemenbreite
beträgt 50 mm mit S7 = 2,10
Mittels der Achsabstandsfaktoren (separater Katalog) und der Achsabstandsvorgabe von ca. 275 mm fällt die Wahl auf den Zahnriemen
mit der Länge 1040 mm, wodurch sich ein Achsabstand zu A = 278,3
mm ergibt.
Ergebnis:
3. Eingriffszähnezahl
=
Ze 6
48
·
– 122,23
[ 3 – 183,35278,3
]=
HTD-Zahnriemen:
22,2 d. h.
Zahneingiffsfaktor S2 = 1
HTD-Zahnscheiben:
1040 – 8M – 50
P72 – 8M – 50
P48 – 8M – 50
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 30
Technische Daten
Zahnriemen Teilung 3M
Zulässige Umfangskräfte
Die nachstehend aufgelisteten Tabellenwerte stellen die betrieblich
nutzbaren Umfangskräfte dar. Diese Werte gelten für quasistatische
Beanspruchung, d.h. für niedrige Drehzahlbereiche (n ≤ 100 Upm)
beim Einsatz auf Zahnscheiben mit mindestens 24 Zähnen.
Riemenbreite (mm)
6
9
15
Fzul
92
152
272
(N)
Die Vorspannkräfte bei Montage der Riemen sind bereits in den Leistungswerten berücksichtigt und müssen nicht von den genannten
Werten abgezogen werden
Leistungswerte in kW pro 25 mm Riemenbreite
Zähnezahl der kleinen Zahnscheiben
Drehzahl der kleinen Scheibe (U/min)
10
Wirkdurch9,55
messer
12
14
16
18
20
24
28
32
36
11,46
13,37
15,28
17,19
19,10
22,92
26,74
30,56
34,38
40
44
48
56
64
72
80
38,20 42,02
45,84
53,48
61,12 68,75
76,39
20
40
60
100
0,005
0,009
0,013
0,020
0,006
0,012
0,017
0,026
0,008
0,014
0,021
0,032
0,009
0,017
0,024
0,038
0,010
0,020
0,028
0,044
0,012
0,022
0,032
0,050
0,015
0,027
0,039
0,062
0,017
0,032
0,046
0,074
0,020
0,037
0,054
0,085
0,022
0,042
0,061
0,096
0,025
0,047
0,068
0,107
0,028
0,052
0,075
0,118
0,030
0,056
0,082
0,129
0,035
0,066
0,095
0,151
0,040
0,075
0,109
0,172
0,045
0,084
0,122
0,193
0,050
0,093
0,135
0,214
200
300
400
500
0,036
0,051
0,065
0,078
0,048
0,068
0,087
0,105
0,059
0,085
0,108
0,131
0,071
0,101
0,130
0,157
0,082
0,117
0,151
0,183
0,093
0,133
0,171
0,208
0,115
0,165
0,212
0,258
0,137
0,196
0,252
0,306
0,158
0,226
0,291
0,354
0,179
0,256
0,330
0,402
0,200
0,286
0,369
0,448
0,220
0,315
0,406
0,494
0,240
0,344
0,444
0,540
0,280
0,402
0,517
0,629
0,320
0,458
0,590
0,716
0,358
0,513
0,660
0,802
0,397
0,568
0,730
0,886
600
700
800
900
0,091
0,103
0,115
0,126
0,122
0,139
0,155
0,171
0,153
0,175
0,195
0,216
0,184
0,210
0,235
0,260
0,214
0,244
0,274
0,303
0,244
0,278
0,312
0,345
0,302
0,345
0,387
0,428
0,359
0,411
0,461
0,510
0,415
0,475
0,533
0,590
0,471
0,538
0,604
0,668
0,525
0,600
0,674
0,745
0,579
0,662
0,742
0,821
0,632
0,722
0,810
0,895
0,736
0,841
0,942
1,040
0,838
0,956
1,070
1,180
0,937
1,068
1,194
1,315
1,035
1,178
1,315
1,446
950
1000
1200
1400
0,13
0,13
0,16
0,18
0,18
0,19
0,22
0,24
0,22
0,23
0,27
0,31
0,27
0,28
0,33
0,37
0,32
0,33
0,38
0,44
0,36
0,38
0,44
0,50
0,45
0,47
0,55
0,62
0,53
0,56
0,65
0,74
0,62
0,64
0,75
0,86
0,70
0,73
0,85
0,97
0,78
0,81
0,95
1,08
0,86
0,89
1,04
1,18
0,94
0,98
1,13
1,29
1,08
1,13
1,32
1,49
1,23
1,29
1,49
1,67
1,37
1,43
1,65
1,85
1,51
1,57
1,80
2,01
1450
1600
1800
2000
0,18
0,20
0,22
0,23
0,25
0,27
0,30
0,33
0,32
0,35
0,38
0,42
0,39
0,42
0,46
0,50
0,45
0,49
0,54
0,59
0,51
0,56
0,62
0,67
0,64
0,69
0,77
0,84
0,76
0,83
0,91
0,99
0,88
0,96
1,05
1,14
0,99
1,08
1,19
1,29
1,11
1,20
1,32
1,43
1,22
1,32
1,44
1,56
1,32
1,43
1,56
1,69
1,53
1,64
1,79
1,92
1,72
1,84
1,99
2,13
1,89
2,02
2,18
2,31
2,06
2,19
2,33
2,45
2400
2850
3200
3600
0,32
0,35
0,38
0,41
0,41
0,46
0,50
0,54
0,50
0,57
0,62
0,67
0,59
0,67
0,73
0,79
0,68
0,76
0,83
0,90
0,76
0,86
0,94
1,02
0,92
1,04
1,14
1,23
1,08
1,22
1,32
1,44
1,22
1,39
1,51
1,64
1,36
1,55
1,68
1,83
1,51
1,71
1,85
2,01
1,64
1,86
2,02
2,19
1,77
2,00
2,17
2,36
2,02
2,29
2,48
2,69
2,26
2,55
2,77
3,00
2,49
2,81
3,04
3,29
2,71
3,06
3,31
3,58
4000
5000
6000
7000
0,44
0,51
0,56
0,68
0,58
0,67
0,75
0,89
0,72
0,83
0,93
1,09
0,85
0,98
1,11
1,28
0,97
1,13
1,27
1,46
1,09
1,27
1,44
1,68
1,33
1,55
1,75
1,97
1,55
1,81
2,04
2,25
1,76
2,05
2,32
2,56
1,97
2,29
2,58
2,85
2,16
2,52
2,84
3,13
2,35
2,73
3,08
3,39
2,54
2,95
3,31
3,54
2,89
3,35
3,76
3,92
3,22
3,72
4,17
4,27
3,53
4,07
4,56
4,69
3,83
4,41
4,93
5,38
8000
10000
12000
14000
0,80
0,89
0,97
1,03
1,03
1,16
1,27
1,36
1,25
1,41
1,55
1,66
1,46
1,65
1,81
1,94
1,65
1,87
2,06
2,20
1,84
2,09
2,29
2,45
2,19
2,48
2,71
2,88
2,52
2,83
3,07
3,24
2,82
3,15
3,39
3,50
3,09
3,43
3,66
3,78
3,34
3,68
3,88
3,96
3,57
3,89
4,06
4,07
3,77
4,07
4,19
4,11
4,12
4,34
4,30
3,99
4,39
4,47
4,21
4,57
4,47
4,66
4,33
Die zulässigen Leistungswerte beliebiger Riemenbreiten erhält
man durch Multiplikation obiger Tabellenwerte mit den entsprechenden Breitenfaktoren.
Längenfaktor S6
Länge (mm)
bis 190
191–260
261–400
401–599
>600
0,8
0,9
1,0
1,1
1,2
Faktor
Breitenfaktor S7
Riemenbreite
3
5
6
8
9
12
15
19
22
25
Breitenfaktor
0,09
0,14
0,18
0,25
0,29
0,42
0,54
0,72
0,86
1,0
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 31
Zahnriemen Teilung 3M
Wirk- und Außendurchmesser der Zahnscheiben
Standardbreiten 6, 9, 15 mm
Wirklänge
Zähnezahl
105*
111*
120*
123*
126*
129*
141*
144*
150
156
159
165*
168
171*
174*
177
180
183*
186*
189*
192
195
201
204*
210
213*
216*
219*
222*
225
234*
237*
243
246
249
252
255
267
276
282
285
288
291
294
297*
300
306
312
315*
318
330
333
336
339*
342*
345
357
35
37
40
41
42
43
47
48
50
52
53
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
67
68
70
71
72
73
74
75
78
79
81
82
83
84
85
89
92
94
95
96
97
98
99
100
102
104
105
106
110
111
112
113
114
115
119
Zähnezahl
Wirklänge
363
372
381*
384
420
435
447
462
474
477*
480
486*
489*
501
513*
522*
525*
531*
537*
552*
558*
564
570*
573*
582
591*
594*
600
612
627*
633
645
648*
669
672*
681*
711
720
735*
738*
753
804
822
882*
945
981*
1002*
1071*
1080*
1176*
1245*
1263
1500
1530*
1863*
1926*
Zähnezahl
121
124
127
128
140
145
149
154
158
159
160
162
163
167
171
174
175
177
179
184
186
188
190
191
194
197
198
200
204
209
211
215
216
223
224
227
237
240
245
246
251
268
274
294
315
327
334
357
360
392
415
421
500
510
621
642
* Keine Lagerware, daher längere Lieferzeiten und Mindestabnahmemengen möglich.
Bestellbezeichnungen siehe Seite 6.
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
9
10
11
12
8,59
9,55
10,50
11,46
7,83
8,79
9,74
10,70
85
86
87
88
81,17
82,12
83,08
84,03
80,41
81,36
82,32
83,27
13
14
15
16
12,41
13,37
14,32
15,28
11,65
12,61
13,56
14,52
89
90
91
92
84,99
85,94
86,90
87,85
84,23
85,18
86,14
87,09
17
18
19
20
16,23
17,19
18,14
19,10
15,47
16,43
17,38
18,34
93
94
95
96
88,81
89,76
90,72
91,67
88,05
89,00
89,96
90,91
21
22
23
24
20,05
21,01
21,96
22,92
19,29
20,25
21,20
22,16
97
98
99
100
99,63
93,58
94,54
95,49
91,87
92,82
93,78
94,73
25
26
27
28
23,87
24,83
25,78
26,74
23,11
24,07
25,02
25,98
101
102
103
104
96,45
97,40
98,36
99,31
95,69
96,64
97,60
98,55
29
30
31
32
27,69
28,65
29,60
30,56
26,93
27,89
28,84
29,80
105
106
107
108
100,27
101,22
102,18
103,13
99,51
100,46
101,42
102,37
33
34
35
36
31,51
32,47
33,42
34,38
30,75
31,71
32,66
33,62
109
110
111
112
104,09
105,04
106,00
106,95
103,33
104,28
105,24
106,19
37
38
39
40
35,33
36,29
37,24
38,20
34,57
35,53
36,48
37,44
113
114
115
116
107,91
108,86
109,82
110,77
107,15
108,10
109,06
110,01
41
42
43
44
39,15
40,11
41,06
42,02
38,39
39,35
40,30
41,26
117
118
119
120
111,73
112,68
113,64
114,59
110,97
111,92
112,88
113,83
45
46
47
48
42,97
43,93
44,88
45,84
42,21
43,17
44,12
45,08
121
122
123
124
115,55
116,50
117,46
118,41
114,79
115,74
116,70
117,65
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
46,79
47,75
48,70
49,66
50,61
51,57
52,52
53,48
54,43
55,39
56,34
57,30
58,25
59,21
60,16
61,12
62,07
63,03
63,98
64,94
65,89
66,85
67,80
68,75
69,71
70,66
71,62
72,57
73,53
74,48
75,44
76,39
77,35
78,30
79,26
80,21
46,03
46,99
47,94
48,89
49,85
50,81
51,76
52,72
53,67
54,63
55,58
56,54
57,49
58,45
59,40
60,36
61,31
62,27
63,22
64,18
65,13
66,09
67,04
67,99
68,95
69,90
70,86
71,81
72,77
73,72
74,68
75,63
76,59
77,54
78,50
79,45
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
119,37
120,32
121,28
122,23
123,19
124,14
125,10
126,05
127,01
127,96
128,92
129,87
130,83
131,78
132,74
133,69
134,65
135,60
136,55
137,51
138,46
139,42
140,37
141,33
142,28
143,24
144,19
145,15
146,10
147,06
148,01
148,97
149,92
150,88
151,83
152,79
118,61
119,56
120,52
121,47
122,43
123,38
124,34
125,29
126,25
127,20
128,16
129,11
130,07
131,02
131,98
132,93
133,89
134,84
135,79
136,75
137,70
138,66
139,61
140,57
141,52
142,48
143,43
144,39
145,34
146,30
147,25
148,21
149,16
150,12
151,07
152,03
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 32
Zahnriemen Teilung 5M
Zulässige Umfangskräfte
Die nachstehend aufgelisteten Tabellenwerte stellen die betrieblich
nutzbaren Umfangskräfte dar. Diese Werte gelten für quasistatische
Beanspruchung, d.h. für niedrige Drehzahlbereiche (n ≤ 100 Upm)
beim Einsatz auf Zahnscheiben mit mindestens 24 Zähnen.
Riemenbreite (mm)
Fzul
(N)
Die Vorspannkräfte bei Montage der Riemen sind bereits in den Leistungswerten berücksichtigt und müssen nicht von den genannten
Werten abgezogen werden
6
9
15
20
25
138
260
410
564
762
Leistungswerte in kW pro 25 mm Riemenbreite
Zähnezahl der kleinen Zahnscheiben
14
16
18
Drehzahl der kleinen Scheibe (U/min)
Wirkdurch22,28 25,46
messer
20
22
24
26
28
32
36
40
44
48
28,65
31,83 35,01
38,20
41,38
44,56
50,93 57,30
63,66 70,03
76,39
56
64
72
89,13 101,86 114,59
80
127,32
20
40
60
100
0,016
0,031
0,044
0,068
0,020
0,038
0,055
0,085
0,024
0,046
0,065
0,103
0,028
0,053
0,076
0,120
0,032
0,060
0,087
0,137
0,036
0,068
0,098
0,154
0,040
0,075
0,108
0,171
0,044
0,082
0,119
0,188
0,051
0,097
0,140
0,221
0,059
0,111
0,160
0,254
0,066
0,125
0,181
0,286
0,074
0,139
0,201
0,319
0,081
0,153
0,221
0,351
0,095
0,180
0,261
0,414
0,110
0,207
0,300
0,476
0,124
0,234
0,339
0,538
0,138
0,261
0,377
0,599
200
300
400
500
0,122
0,171
0,216
0,258
0,155
0,219
0,278
0,335
0,188
0,266
0,340
0,410
0,220
0,313
0,401
0,484
0,253
0,360
0,461
0,558
0,285
0,406
0,521
0,630
0,316
0,451
0,580
0,702
0,348
0,497
0,638
0,773
0,410
0,587
0,754
0,914
0,472
0,675
0,868
1,052
0,533
0,762
0,980
1,188
0,593
0,848
1,091
1,321
0,652
0,934
1,200
1,452
0,770
1,101
1,413
1,707
0,886
1,266
1,621
1,954
1,000
1,426
1,823
2,191
1,112
1,584
2,020
2,419
600
700
800
900
0,299
0,337
0,374
0,410
0,388
0,440
0,490
0,538
0,477
0,542
0,604
0,664
0,564
0,641
0,716
0,788
0,650
0,740
0,827
0,910
0,736
0,838
0,936
1,031
0,820
0,934
1,043
1,149
0,903
1,029
1,149
1,265
1,068
1,215
1,357
1,493
1,229
1,398
1,559
1,714
1,386
1,575
1,756
1,927
1,540
1,749
1,946
2,133
1,691
1,918
2,131
2,330
1,984
2,242
2,481
2,700
2,263
2,547
2,805
3,035
2,528
2,832
3,101
3,331
2,779
3,096
3,366
3,585
950
1000
1200
1400
0,43
0,44
0,61
0,68
0,56
0,58
0,74
0,84
0,69
0,72
0,87
0,98
0,82
0,86
1,00
1,14
0,95
0,99
1,13
1,28
1,08
1,12
1,26
1,43
1,20
1,25
1,38
1,57
1,32
1,38
1,50
1,71
1,56
1,62
1,75
1,98
1,79
1,86
1,98
2,25
2,01
2,09
2,21
2,51
2,22
2,31
2,44
2,77
2,42
2,51
2,66
3,02
2,80
2,90
3,10
3,51
3,14
3,23
3,52
3,99
3,43
3,52
3,93
4,44
3,67
3,75
4,33
4,89
1450
1600
1800
2000
0,70
0,76
0,83
0,89
0,86
0,90
1,02
1,10
1,02
1,10
1,20
1,31
1,17
1,26
1,39
1,51
1,32
1,43
1,57
1,70
1,47
1,59
1,74
1,90
1,61
1,75
1,92
2,09
1,76
1,90
2,09
2,27
2,01
2,21
2,43
2,64
2,31
2,51
2,75
2,99
2,58
2,80
3,07
3,34
2,85
3,08
3,39
3,68
3,11
3,36
3,69
4,01
3,61
3,91
4,29
4,65
4,10
4,43
4,85
5,25
4,57
4,93
5,39
5,83
5,02
5,41
5,91
6,37
2400
2850
3200
3600
1,03
1,16
1,26
1,37
1,27
1,44
1,57
1,70
1,50
1,71
1,87
2,04
1,74
1,98
2,16
2,36
1,96
2,24
2,45
2,67
2,19
2,50
2,73
2,98
2,41
2,75
3,00
3,28
2,62
2,99
3,27
3,57
3,04
3,47
3,79
4,13
3,45
3,94
4,29
4,67
3,85
4,38
4,77
5,19
4,24
4,82
5,24
5,68
4,61
5,23
5,68
6,15
5,33
6,02
6,51
7,01
6,00
6,74
7,25
7,75
6,63
7,40
7,91
8,39
7,21
7,99
8,48
8,90
4000
5000
6000
7000
1,48
1,71
1,97
2,33
1,84
2,14
2,42
2,65
2,20
2,57
2,89
3,19
2,54
2,98
3,36
3,69
2,88
3,37
3,80
4,18
3,21
3,76
4,23
4,64
3,54
4,13
4,64
5,08
3,85
4,49
5,04
5,49
4,46
5,18
5,77
6,24
5,03
5,81
6,44
6,89
5,58
6,40
7,02
7,42
6,09
6,94
7,53
7,83
6,57
7,42
7,95
8,12
7,44
8,22
8,52
8,27
8,17
8,77
8,69
7,82
8,74
9,05
8,42
9,17
9,04
8,26
8000
10000
12000
14000
2,63
2,92
3,32
3,62
3,14
3,49
3,73
3,93
3,53
4,03
4,27
4,35
4,00
4,51
4,74
4,76
4,52
4,95
5,13
5,07
4,92
5,33
5,46
5,27
5,29
5,67
5,70
5,35
5,62
5,95
5,86
5,30
6,38
6,36
5,93
4,83
6,65
6,53
5,62
6,96
6,46
7,12
6,12
7,12
6,00
7,02
Zusätzliche Anstegungshinweise auf Seite 25 bis 29.
Die zulässigen Leistungswerte beliebiger Riemenbreiten erhält
man durch Multiplikation obiger Tabellenwerte mit den entsprechenden Breitenfaktoren.
Längenfaktor S6
Länge (mm)
bis 440
441–555
551–800
801–1100
>1100
0,8
0,9
1,0
1,1
1,2
Faktor
Breitenfaktor S7
Riemenbreite
6
8
9
12
15
19
22
25
32
40
50
Breitenfaktor
0,18
0,25
0,29
0,42
0,54
0,72
0,86
1,0
1,32
1,69
2,14
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 33
Zahnriemen Teilung 5M
Wirk- und Außendurchmesser der Zahnscheiben
Standardbreiten 9, 15, 25 mm
Wirklänge
120*
180
225
255
265
270
275*
280
295
300
305
325
330
335*
340
345
350
360
365
370
375
385
400
405
420
425
450
460
475
500
510*
520
525
535
550
560
565*
575
580
600
610
615
635
640
645
665
Zähnezahl
24
36
45
51
53
54
55
56
59
60
61
65
66
67
68
69
70
72
73
74
75
77
80
81
84
85
90
92
95
100
102
104
105
107
110
112
113
115
116
120
122
123
127
128
129
133
Zähnezahl
Wirklänge
670
695
700
710
720
740
750
755
770
775
800
825
835
860
870
890
900*
925
935
940*
950
965*
980
1000
1025
1035
1050
1100
1125
1135
1175
1200
1225
1270
1350
1380*
1420
1595
1690
1790
1870
2100
2350
Zähnezahl
134
139
140
142
144
148
150
151
154
155
160
165
167
172
174
178
180
185
187
188
190
193
196
200
205
207
210
220
225
227
235
240
245
254
270
276
284
319
338
358
374
420
470
* Keine Lagerware, daher längere Lieferzeiten und Mindestabnahmemengen möglich.
Bestellbezeichnungen siehe Seite 6.
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
13
14
15
16
20,69
22,28
23,87
25,46
19,55
21,14
22,73
24,32
89
90
91
92
141,65
143,24
144,83
146,42
140,51
142,10
143,69
145,28
17
18
19
20
27,06
28,65
30,24
31,83
25,92
27,51
29,10
30,69
93
94
95
96
148,01
149,61
151,20
152,79
146,87
148,47
150,06
151,65
21
22
23
24
33,42
35,01
36,61
38,20
32,28
33,87
35,47
37,06
97
98
99
100
154,38
155,97
157,56
159,15
153,24
154,83
156,42
158,01
25
26
27
28
39,79
41,38
42,97
44,56
38,65
40,24
41,83
43,42
101
102
103
104
160,75
162,34
163,93
165,52
159,61
161,20
162,79
164,38
29
30
31
32
46,15
47,75
49,34
50,93
45,01
46,61
48,20
49,79
105
106
107
108
167,11
168,70
170,30
171,89
165,97
167,56
169,16
170,75
33
34
35
36
52,52
54,11
55,70
57,30
51,38
52,97
54,56
56,16
109
110
111
112
173,48
175,07
176,66
178,25
172,34
173,93
175,52
177,11
37
38
39
40
58,89
60,48
62,07
63,66
57,75
59,34
60,93
62,52
113
114
115
116
179,85
181,44
183,03
184,62
178,71
180,30
181,89
183,48
41
42
43
44
65,25
66,85
68,44
70,03
64,11
65,71
67,30
68,89
117
118
119
120
186,21
187,80
189,39
190,99
185,07
186,66
188,25
189,85
45
46
47
48
71,62
73,21
74,80
76,39
70,48
72,07
73,66
75,25
121
122
123
124
192,58
194,17
195,76
197,35
191,44
193,03
194,62
196,21
49
50
51
52
77,99
79,58
81,17
82,76
76,85
78,43
80,03
81,62
125
126
127
128
198,94
200,54
202,13
203,72
197,80
199,40
200,99
202,58
53
54
55
56
84,35
85,94
87,54
89,13
83,21
84,80
86,40
87,99
129
130
131
132
205,31
206,90
208,49
210,08
204,17
205,76
207,35
208,94
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
90,72
92,31
93,90
95,49
97,08
98,68
100,27
101,86
103,45
105,04
106,63
108,23
109,82
111,41
113,00
114,59
116,18
117,77
119,37
120,96
89,58
91,17
92,76
94,35
95,94
97,54
99,13
100,72
102,31
103,90
105,49
107,09
108,68
110,27
111,86
113,45
115,04
116,63
118,23
119,82
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
122,55
124,14
125,73
127,32
128,92
130,51
132,10
133,69
135,28
136,87
138,46
140,06
121,41
123,00
124,59
126,18
127,78
129,37
130,96
132,55
134,14
135,73
137,32
138,92
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
211,68
213,27
214,86
216,45
218,04
219,63
221,23
222,82
224,41
226,00
227,59
229,18
230,77
232,37
233,96
235,55
237,14
238,73
240,32
241,92
243,51
245,10
246,69
248,28
249,87
251,46
253,06
254,65
210,54
212,13
213,72
215,31
216,90
218,49
220,09
221,68
223,27
224,86
226,45
228,04
229,63
231,23
232,82
234,41
236,00
237,59
239,18
240,78
242,37
243,96
245,55
247,14
248,73
250,32
251,92
253,51
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 34
Zahnriemen Teilung 8M
Zulässige Umfangskräfte
Die nachstehend aufgelisteten Tabellenwerte stellen die betrieblich
nutzbaren Umfangskräfte dar. Diese Werte gelten für quasistatische
Beanspruchung, d.h. für niedrige Drehzahlbereiche (n ≤ 100 Upm)
beim Einsatz auf Zahnscheiben mit mindestens 34 Zähnen.
Die Vorspannkräfte bei Montage der Riemen sind bereits in den Leistungswerten berücksichtigt und müssen nicht von den genannten
Werten abgezogen werden
Riemenbreite (mm)
20
30
50
85
Fzul
930
1460
2700
4630
(N)
Leistungswerte in kW pro 25 mm Riemenbreite
Zähnezahl der kleinen Zahnscheiben
Drehzahl der kleinen Scheibe (U/min)
20
22
Wirkdurchmesser 50,93 56,02
24
26
28
30
32
34
36
61,12
66,21 71,30
76,39
81,49
86,58
91,67
38
40
44
48
56
64
72
80
96,77 101,86 112,05 122,23 142,60 162,97 183,35 203,72
10
20
50
100
0,02
0,04
0,10
0,19
0,02
0,05
0,12
0,23
0,03
0,05
0,14
0,27
0,03
0,06
0,16
0,31
0,03
0,07
0,18
0,35
0,04
0,08
0,20
0,39
0,04
0,09
0,22
0,43
0,05
0,10
0,24
0,47
0,05
0,10
0,26
0,51
0,05
0,11
0,28
0,55
0,06
0,12
0,30
0,59
0,07
0,14
0,34
0,67
0,08
0,15
0,38
0,75
0,09
0,19
0,46
0,91
0,11
0,22
0,54
1,07
0,13
0,25
0,62
1,22
0,14
0,28
0,70
1,38
200
300
400
500
0,38
0,56
0,74
0,91
0,46
0,68
0,89
1,11
0,54
0,80
1,05
1,30
0,62
0,91
1,21
1,49
0,70
1,03
1,36
1,69
0,77
1,15
1,52
1,88
0,85
1,26
1,67
2,07
0,93
1,38
1,83
2,26
1,01
1,50
1,98
2,46
1,09
1,61
2,13
2,65
1,17
1,73
2,29
2,84
1,32
1,96
2,59
3,22
1,48
2,19
2,90
3,60
1,79
2,66
3,51
4,35
2,10
3,11
4,11
5,10
2,41
3,57
4,72
5,85
2,72
4,03
5,32
6,59
600
700
800
950
1,09
1,26
1,43
1,68
1,32
1,53
1,74
2,04
1,55
1,80
2,04
2,40
1,78
2,06
2,35
2,76
2,01
2,33
2,65
3,12
2,24
2,60
2,95
3,48
2,47
2,86
3,26
3,84
2,70
3,13
3,56
4,19
2,93
3,39
3,86
4,54
3,16
3,66
4,16
4,90
3,38
3,92
4,46
5,25
3,84
4,45
5,05
5,94
4,29
4,97
5,64
6,63
5,18
6,00
6,81
8,00
6,07
7,03
7,97
9,34
6,97
8,07
9,14
10,72
7,84
9,07
10,28
12,03
1000
1200
1450
1600
1,76
2,09
2,50
2,74
2,14
2,55
3,04
3,33
2,52
3,00
3,58
3,92
2,90
3,45
4,12
4,51
3,28
3,89
4,65
5,09
3,65
4,34
5,18
5,67
4,03
4,78
5,71
6,25
4,40
5,22
6,23
6,82
4,77
5,66
6,75
7,38
5,14
6,10
7,27
7,95
5,51
6,53
7,78
8,50
6,24
7,39
8,79
9,60
6,96
8,24
9,79
10,67
8,39 9,79
9,91 11,53
11,72 13,58
12,75 14,72
11,24
13,24
15,59
16,90
12,60
14,80
17,35
18,74
1800
2000
2200
2500
3,05
3,36
3,66
4,10
3,71
4,09
4,46
4,99
4,37
4,82
5,25
5,88
5,03
5,53
6,03
6,74
5,68
6,24
6,80
7,60
6,32
6,95
7,56
8,44
6,96
7,64
8,31
9,27
7,59
8,33
9,05
10,09
8,21
9,01
9,78
10,88
8,83
9,68
10,50
11,67
9,44
10,34
11,21
12,43
10,64
11,64
12,59
13,91
11,81
12,89
13,91
15,30
14,05
15,26
16,38
17,84
16,14
17,43
18,57
19,98
18,54
20,02
21,33
22,94
20,45
21,94
23,20
24,62
2850
3000
3500
4000
4,60
4,80
5,88
7,07
5,59
5,94
7,16
8,16
6,58
6,87
8,03
9,15
7,54
7,87
8,90
10,13
8,49
8,85
9,76
11,10
9,41
9,81
10,62
12,06
10,32
10,75
11,47
13,01
11,21
11,66
12,31
13,95
12,07
12,54
13,14
14,88
12,91
13,40
13,97
15,79
13,72
14,23
14,78
16,69
15,27
15,79
16,39
18,45
16,70
17,22
17,94
20,14
19,19
19,64
20,91
23,29
21,10
21,39
23,66
26,11
24,23
24,56
26,15
27,55
25,45
25,52
26,35
8,04 9,15
8,91 10,12
9,76 11,08
10,60 12,02
10,25
11,33
12,38
13,41
11,34
12,52
13,66
14,78
12,41
13,68
14,92
16,11
13,47
14,83
16,15
17,41
14,51
15,96
17,35
18,67
15,54
17,06
18,52
19,89
16,55
18,14
19,65
21,07
17,54
19,20
20,75
22,20
18,51
20,22
21,82
23,28
20,39
22,18
23,83
25,30
22,17
24,02
25,66
27,08
25,42 27,18
27,05
4500
5000
5500
6000
Die zulässigen Leistungswerte beliebiger Riemenbreiten erhält
man durch Multiplikation obiger Tabellenwerte mit den entsprechenden Breitenfaktoren.
Längenfaktor S6
Länge (mm)
440–600
640–880
960–1200
1280–1760
1800–2800
0,8
0,9
1,0
1,1
1,2
Faktor
Breitenfaktor S7
Riemenbreite
10
15
20
25
30
42,5
50
65
85
100
115
Breitenfaktor
0,35
0,56
0,77
1,0
1,21
1,76
2,10
2,76
3,66
4,32
4,98
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 35
Zahnriemen Teilung 8M
Wirk- und Außendurchmesser der Zahnscheiben
Standardbreiten 20, 30, 50, 85 mm
Wirklänge
264*
320
376
384
424
480
512
520
560
576
600
608
624
640
656
720
760
776
800
856
880
912
920
960
968
976
1000
1040
1064
1080
1120
1128
1160
Zähnezahl
33
40
47
48
53
60
64
65
70
72
75
76
78
80
82
90
95
97
100
107
110
114
115
120
121
122
125
130
133
135
140
141
145
Wirklänge
1176
1200
1216
1224
1256
1264
1280
1304
1360
1424
1432
1440
1512
1520
1552
1584
1600
1696
1728
1760
1800
1896
1904
2000
2080
2200*
2240
2272
2400
2504*
2600
2800
Zähnezahl
147
150
152
153
157
158
160
163
170
178
179
180
189
190
194
198
200
212
216
220
225
237
238
250
260
275
280
284
300
313
325
350
* Keine Lagerware, daher längere Lieferzeiten und Mindestabnahmemengen möglich.
Bestellbezeichnungen siehe Seite 6.
Wirk- und Außendurchmesser der Zahnscheiben
Zähnezahl
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
50
51
52
53
127,32
129,87
132,42
134,96
54
55
56
57
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
125,95
128,50
131,05
133,59
122
123
124
125
310,67
313,22
315,76
318,31
309,30
311,85
314,39
316,94
137,51
140,06
142,60
145,15
136,14
138,68
141,23
143,78
126
127
128
129
320,86
323,40
325,95
328,50
319,48
322,03
324,58
327,12
58
59
60
61
147,70
150,24
152,79
155,33
146,32
148,87
151,42
153,96
130
131
132
133
331,04
333,59
336,13
338,68
329,67
332,22
334,76
337,31
62
63
64
65
157,88
160,43
162,97
165,52
156,51
159,06
161,60
164,15
134
135
136
137
341,23
343,77
346,32
348,87
339,86
342,40
344,95
347,50
66
67
68
69
168,07
170,61
173,16
175,71
166,70
169,24
171,79
174,34
138
139
140
141
351,41
353,96
356,51
359,05
350,04
352,59
355,14
357,68
70
71
72
73
178,25
180,80
183,35
185,89
176,88
179,43
181,97
184,52
142
143
144
145
361,60
364,15
366,69
369,24
360,23
362,77
365,32
367,87
74
75
76
77
188,44
190,99
193,53
196,08
187,07
189,61
192,16
194,71
146
147
148
149
371,79
374,33
376,88
379,42
370,41
372,96
375,51
378,05
78
79
80
81
198,62
201,17
203,72
206,26
197,25
199,81
202,35
204,89
150
151
152
153
381,97
384,52
387,06
389,61
380,60
383,15
385,70
388,24
82
83
84
85
208,81
211,36
213,90
216,45
207,44
209,99
212,53
215,08
154
155
156
157
392,16
394,70
397,25
399,80
390,79
393,33
395,88
398,43
86
87
88
89
219,00
221,54
224,09
226,64
217,63
220,17
222,72
225,27
158
159
160
161
402,34
404,89
407,44
409,98
400,97
403,52
406,07
408,61
90
91
92
93
229,18
231,73
234,28
236,82
227,81
230,36
232,90
235,45
162
163
164
165
412,53
415,08
417,62
420,17
411,16
413,70
416,25
418,80
94
95
96
97
239,37
241,92
244,46
247,01
238,00
240,54
243,09
245,64
166
167
168
169
422,71
425,26
427,81
430,35
421,34
423,89
426,44
428,98
98
99
100
101
249,55
252,10
254,65
257,19
248,18
250,73
253,28
255,82
170
171
172
173
432,90
435,45
437,99
440,54
431,53
434,08
436,62
439,17
102
103
104
105
259,74
262,29
264,83
267,38
258,37
260,92
263,46
266,01
174
175
176
177
443,09
445,63
448,18
450,73
441,72
444,26
446,81
449,36
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Zähnezahl
18
19
20
21
45,84
48,38
50,93
53,48
44,46
47,01
49,56
52,10
34
35
36
37
86,58
89,13
91,67
94,22
85,22
87,76
90,30
92,85
106
107
108
109
269,93
272,47
275,02
277,57
268,56
271,10
273,65
276,19
178
179
180
181
453,27
455,82
458,37
460,91
451,90
454,45
456,99
459,54
22
23
24
25
56,02
58,57
61,12
63,66
54,65
57,20
59,74
62,29
38
39
40
41
96,77
99,31
101,86
104,41
95,39
97,94
100,49
103,03
110
111
112
113
280,11
282,66
285,20
287,75
278,74
281,29
283,83
286,38
182
183
184
185
463,46
466,00
468,55
471,10
462,09
464,63
467,18
469,73
26
27
28
29
66,21
68,75
71,30
73,85
64,84
67,38
70,08
72,62
42
43
44
45
106,95
109,50
112,05
114,59
105,58
108,13
110,67
113,22
114
115
116
117
290,30
292,84
295,39
297,94
288,93
291,47
294,02
296,57
186
187
188
189
473,64
476,19
478,74
481,28
472,27
474,82
477,37
479,91
30
31
32
33
76,39
78,94
81,49
84,03
75,13
77,65
80,16
82,68
46
47
48
49
117,14
119,68
122,23
124,78
115,77
118,31
120,86
123,41
118
119
120
121
300,48
303,03
305,58
308,12
299,11
301,66
304,21
306,75
190
191
192
483,83
486,38
488,92
482,46
485,01
487,55
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 36
Zahnriemen Teilung 14M
Zulässige Umfangskräfte
Die nachstehend aufgelisteten Tabellenwerte stellen die betrieblich
nutzbaren Umfangskräfte dar. Diese Werte gelten für quasistatische
Beanspruchung, d.h. für niedrige Drehzahlbereiche (n ≤ 100 Upm)
beim Einsatz auf Zahnscheiben mit mindestens 34 Zähnen.
Riemenbreite (mm)
Fzul
(N)
Die Vorspannkräfte bei Montage der Riemen sind bereits in den Leistungswerten berücksichtigt und müssen nicht von den genannten
Werten abgezogen werden
40
55
85
115
170
4042
6053
10058
14025
21300
Leistungswerte in kW pro 25 mm Riemenbreite
Zähnezahl der kleinen Zahnscheiben
Drehzahl der kleinen Scheibe (U/min)
28
29
Wirkdurch124,78 129,23
messer
30
32
34
36
38
40
44
48
52
56
64
72
80
133,69
142,60
151,51
160,43
169,34
178,25
196,08
213,90
231,73
249,55
285,21
320,86
356,51
10
20
40
60
0,12
0,24
0,50
0,73
0,13
0,25
0,55
0,78
0,14
0,27
0,59
0,87
0,16
0,32
0,64
1,00
0,18
0,36
0,73
1,10
0,20
0,41
0,82
1,23
0,22
0,46
0,91
1,37
0,24
0,50
0,96
1,46
0,27
0,55
1,10
1,64
0,32
0,59
1,19
1,83
0,34
0,68
1,32
2,01
0,36
0,73
1,42
2,15
0,41
0,82
1,64
2,47
0,46
0,91
1,83
2,74
0,50
1,00
2,05
3,06
100
200
300
400
1,23
2,47
3,33
4,15
1,32
2,65
3,61
4,52
1,42
2,88
3,93
4,84
1,64
3,29
4,52
5,57
1,87
3,74
5,11
6,35
2,15
4,25
5,80
7,17
2,28
4,61
6,26
7,72
2,42
4,89
6,62
8,17
2,74
5,43
7,40
9,09
3,01
6,03
8,17
10,05
3,29
6,62
8,90
10,96
3,56
7,17
9,68
11,83
4,11
8,17
11,23
13,70
4,61
9,18
12,83
15,62
5,11
10,23
14,52
17,58
500
600
700
800
4,89
5,57
6,21
6,85
5,30
6,03
6,72
7,35
5,71
6,53
7,23
7,94
6,57
7,49
8,29
9,09
7,44
8,49
9,41
10,32
8,40
9,54
10,57
11,60
9,09
10,27
11,35
12,47
9,60
10,87
12,01
13,15
10,64
12,01
13,23
14,47
11,69
13,20
14,52
15,84
12,74
14,34
15,75
17,17
13,74
15,48
16,96
18,45
15,89
17,81
19,40
21,00
17,99
20,09
21,75
23,56
20,18
22,47
24,29
26,12
950
1000
1200
1450
7,60
7,94
8,90
9,99
8,23
8,54
9,59
10,70
8,85
9,18
10,32
11,47
10,17
10,55
11,78
13,11
11,55
11,92
13,29
14,79
12,93
13,38
14,89
16,50
13,87
14,34
15,94
17,66
14,59
15,07
16,76
18,49
16,02
16,57
18,31
20,00
17,50
18,04
19,86
21,69
18,94
19,45
21,32
23,10
20,28
20,82
22,69
24,41
22,92
23,52
25,39
26,86
25,57
26,12
27,90
29,09
28,17
28,68
30,27
30,86
1600
1800
2000
2200
10,55
11,23
11,83
12,74
11,32
12,01
12,69
13,24
12,15
12,90
13,56
14,11
13,84
14,70
15,39
15,98
15,57
16,48
17,21
17,85
17,35
18,34
19,13
19,82
18,54
19,54
20,32
20,96
19,36
20,36
21,10
21,64
20,96
21,92
22,56
22,97
22,51
23,36
23,88
24,11
23,88
24,61
24,98
24,93
25,11
25,70
25,80
25,53
27,40
27,49
27,03
25,94
29,18
28,73
27,40
25,34
30,55
29,27
26,94
2400
2600
2850
3000
13,74
14,75
15,82
16,65
14,16
15,16
16,37
17,12
14,61
15,57
16,76
17,54
16,44
16,80
17,62
18,40
18,36
18,68
18,85
19,02
20,27
20,59
20,73
20,82
21,37
21,51
21,54
21,60
22,00
22,15
22,09
21,83
23,15
23,06
22,56
22,10
24,00
23,61
22,45
22,33
24,57
23,79
22,42
22,46
24,75
23,52
22,42
22,19
24,25
22,28
3500
4000
18,54
20,18
19,00
20,59
19,41
20,91
20,18
21,60
20,87
22,05
21,42
22,33
21,87
22,47
22,24
22,42
22,22
22,19
22,19
Die zulässigen Leistungswerte beliebiger Riemenbreiten erhält
man durch Multiplikation obiger Tabellenwerte mit den entsprechenden Breitenfaktoren.
Längenfaktor S6
Länge (mm)
966–1190
1400–1610
1778–1890
2100–2450
2590–3150
3500–4578
0,8
0,9
0,95
1,0
1,05
1,1
Faktor
Breitenfaktor S7
Riemenbreite
25
30
40
55
85
115
130
170
200
250
Breitenfaktor
1,0
1,14
1,46
2,19
3,66
5,12
5,85
7,78
9,30
11,30
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 37
Zahnriemen Teilung 14 M
Wirk- und Außendurchmesser der Zahnscheiben
Standardbreiten 40, 55, 85, 115, 170 mm
Wirklänge
784
826*
924
966
1092
1190
1400
1610
1778
1890
2100
Zähnezahl
56
59
66
69
78
85
100
115
127
135
150
Wirklänge
2310
2450
2590
2800
3150
3500
3850
4004
4326
4578
Zähnezahl
165
175
185
200
225
250
275
286
309
327
* Keine Lagerware, daher längere Lieferzeiten und Mindestabnahmemengen möglich.
Bestellbezeichnungen siehe Seite 6.
Wirk- und Außendurchmesser der Zahnscheiben
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
116
117
118
119
516,93
521,39
525,85
530,30
514,14
518,60
523,05
527,51
156
157
158
159
695,19
699,64
704,10
708,56
692,39
696,85
701,31
705,76
120
121
122
123
534,76
539,22
543,67
548,13
531,97
536,42
540,88
545,34
160
161
162
163
713,01
717,47
721,93
726,38
710,22
714,68
719,13
723,59
124
125
126
127
552,58
557,04
561,50
565,95
549,79
554,25
558,70
563,16
164
165
166
167
730,84
735,29
739,75
744,21
728,05
782,50
736,96
741,41
128
129
130
131
570,41
574,87
579,32
583,78
567,62
572,07
576,53
580,99
168
169
170
171
748,66
753,12
757,58
762,03
745,87
750,33
754,78
759,24
132
133
134
135
588,24
592,69
597,15
601,60
585,44
589,90
594,35
598,81
172
173
174
175
766,49
770,94
775,40
779,86
763,70
768,15
772,61
777,06
136
137
138
139
606,06
610,52
614,97
619,43
603,27
607,72
612,18
616,64
176
177
178
179
784,31
788,77
793,23
797,68
781,52
785,98
790,43
794,89
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
140
141
142
143
623,89
628,34
632,80
637,25
621,09
625,55
630,01
634,46
180
181
182
183
802,14
806,60
811,05
815,51
799,35
803,80
808,26
812,72
28
29
30
31
124,78
129,23
133,69
138,15
122,12
126,57
130,99
135,46
72
73
74
75
320,86
325,31
329,77
334,22
318,06
322,52
326,97
331,43
144
145
146
147
641,71
646,17
650,62
655,08
638,92
643,37
647,83
652,29
184
185
186
187
819,96
824,42
828,88
833,33
817,17
821,63
826,08
830,54
32
33
34
35
142,60
147,06
151,52
155,97
139,88
144,35
148,79
153,24
76
77
78
79
338,68
343,14
347,59
352,05
335,89
340,34
344,80
349,26
148
149
150
151
659,54
663,99
668,45
672,91
656,74
661,20
665,66
670,11
188
189
190
191
837,79
842,25
846,70
851,16
835,00
839,45
843,91
848,37
36
37
38
39
160,43
164,88
169,34
173,80
157,68
162,13
166,60
171,02
80
81
82
83
356,51
360,96
365,42
369,88
353,71
358,17
362,63
367,08
152
153
154
155
677,36
681,82
686,27
690,73
674,57
679,03
683,48
687,94
192
855,61
852,82
40
41
42
43
178,25
182,71
187,17
191,62
175,49
179,92
184,37
188,83
84
85
86
87
374,33
378,79
383,24
387,70
371,54
375,99
380,45
384,91
44
45
46
47
196,08
200,53
204,99
209,45
193,28
197,74
202,20
206,65
88
89
90
91
392,16
396,61
401,07
405,53
389,36
393,82
398,28
402,73
48
49
50
51
213,90
218,36
222,82
227,27
211,11
215,57
220,02
224,48
92
93
94
95
409,98
414,44
418,89
423,35
407,19
411,64
416,10
420,56
52
53
54
55
231,73
236,19
240,64
245,10
228,94
233,39
237,85
242,30
96
97
98
99
427,81
432,26
436,72
441,18
425,01
429,47
433,93
438,38
56
57
58
59
249,55
254,01
258,47
262,92
246,76
251,22
255,67
260,13
100
101
102
103
445,63
450,09
454,55
459,00
442,84
447,30
451,75
456,21
60
61
62
63
267,38
271,84
276,29
280,75
264,59
269,04
273,50
277,95
104
105
106
107
463,46
467,91
472,37
476,83
460,66
465,12
469,58
474,03
64
65
66
67
285,20
289,66
294,12
298,57
282,41
286,87
291,32
295,78
108
109
110
111
481,28
485,74
490,20
494,65
478,49
482,95
487,40
491,86
68
69
70
71
303,03
307,49
311,94
316,40
300,24
304,69
309,15
313,61
112
113
114
115
499,11
503,57
508,02
512,48
496,32
500,77
505,23
509,68
Zähnezahl
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 38
Zahnriemen Teilung 20M
Zulässige Umfangskräfte
Die nachstehend aufgelisteten Tabellenwerte stellen die betrieblich
nutzbaren Umfangskräfte dar. Diese Werte gelten für quasistatische
Beanspruchung, d.h. für niedrige Drehzahlbereiche (n ≤ 100 Upm)
beim Einsatz auf Zahnscheiben mit mindestens 52 Zähnen.
Riemenbreite (mm)
Fzul
(N)
Die Vorspannkräfte bei Montage der Riemen sind bereits in den Leistungswerten berücksichtigt und müssen nicht von den genannten
Werten abgezogen werden
115
170
230
290
340
18400
28520
39560
51520
59990
Leistungswerte in kW/25 mm Riemenbreite
Zähnezahl der kleinen Zahnscheiben
34
36
38
40
44
48
52
56
60
64
68
72
80
90
216,45
229,18
241,92
254,65
280,11
305,58
331,04
356,51
381,97
407,44
432,90
458,37
509,30
572,96
10
20
40
60
0,41
0,80
1,54
2,27
0,44
0,85
1,64
2,41
0,46
0,89
1,73
2,54
0,49
0,94
1,82
2,68
0,53
1,04
2,01
2,95
0,58
1,13
2,19
3,21
0,63
1,23
2,37
3,48
0,68
1,32
2,55
3,75
0,73
1,41
2,73
4,01
0,78
1,51
2,91
4,27
0,83
1,60
3,09
4,54
0,87
1,69
3,27
4,80
0,97
1,88
3,63
5,32
1,09
2,11
4,07
5,97
80
100
150
200
2,98
3,68
5,39
7,07
3,16
3,90
5,72
7,49
3,34
4,12
6,04
7,91
3,51
4,34
6,36
8,33
3,87
4,77
6,99
9,16
4,22
5,21
7,63
9,99
4,57
5,64
8,26
10,81
4,92
6,07
8,88
11,62
5,26
6,50
9,51
12,43
5,61
6,92
10,13
13,24
5,95
7,35
10,74
14,03
6,30
7,77
11,36
14,83
6,98
8,61
12,57
16,40
7,82
9,65
14,07
18,33
300
400
500
600
10,33
13,48
16,54
19,49
10,94
14,27
17,50
20,61
11,55
15,06
18,45
21,72
12,15
15,84
19,40
22,81
13,36
17,39
21,26
24,95
14,55
18,92
23,09
27,03
15,73
20,42
24,87
29,06
16,90
21,91
26,62
31,02
18,05
23,36
28,33
32,91
19,20
24,80
30,00
34,74
20,33
26,21
31,62
36,49
21,45
27,59
33,19
38,16
23,64
30,27
36,19
41,27
26,31
33,47
39,64
44,65
700
800
950
1000
22,35
25,09
28,99
30,23
23,61
26,48
30,53
31,80
24,85
27,83
32,02
33,33
26,07
29,16
33,47
34,80
28,45
31,73
36,22
37,59
30,74
34,18
38,78
40,16
32,94
36,50
41,04
42,48
35,05
38,68
43,06
44,54
37,06
40,71
45,05
46,32
38,96
42,59
46,48
47,81
40,74
44,30
47,75
48,99
42,41
45,84
48,83
49,84
45,37
48,37
49,78
50,48
48,30
50,40
1200
1450
1600
1800
33,28
36,70
38,49
40,64
34,61
38,10
39,94
42,13
35,88
39,45
41,32
43,55
37,11
40,75
42,66
44,92
40,05
43,21
45,17
47,49
42,64
45,51
47,51
49,89
47,77
47,95
49,70
52,13
46,64
49,67
51,75
54,24
48,48
51,57
53,70
50,22
53,38
51,87
52,10
53,45
54,40
2000
42,54
44,06
45,52
46,92
49,54
51,99
Drehzahl der kleinen Scheibe (U/min)
Wirkdurchmesser
Die zulässigen Leistungswerte beliebiger Riemenbreiten erhält
man durch Multiplikation obiger Tabellenwerte mit den entsprechenden Breitenfaktoren.
Längenfaktor S6
Länge (mm)
2000
3400
4200
5000–5400
5800–6200
6400-6600
Faktor
0,90
0,95
1,0
1,05
1,10
1,15
Breitenfaktor S7
Riemenbreite
25
85
115
130
170
230
290
340
Breitenfaktor
1,00
3,50
5,03
5,80
7,82
10,87
13,93
16,48
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 39
Zahnriemen Teilung 20M *
Wirk- und Außendurchmesser der Zahnscheiben
Standardbreiten 115, 170, 230, 290, 340 mm
Wirklänge
Zähnezahl
Wirklänge
Zähnezahl
2000
2500
3400
3800
4200
4600
5000
5200
100
125
170
190
210
230
250
260
5400
5600
5800
6000
6200
6400
6600
270
280
290
300
310
320
330
* Keine Lagerware, daher längere Lieferzeiten und Mindestabnahmemengen möglich.
Bestellbezeichnungen siehe Seite 6.
Wirk- und Außendurchmesser der Zahnscheiben
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
34
35
36
37
216,45
222,82
229,18
235,55
212,13
218,50
224,86
231,23
70
71
72
73
445,63
452,00
458,37
464,73
441,32
447,68
454,05
460,41
38
39
40
41
241,92
248,28
254,65
261,01
237,60
243,96
250,33
256,70
74
75
76
77
471,10
477,46
483,83
490,20
466,78
473,15
479,51
485,88
42
43
44
45
267,38
273,75
280,11
286,48
263,06
269,43
275,79
282,16
78
79
80
81
496,56
502,93
509,30
515,66
492,24
498,61
504,98
511,34
46
47
48
49
292,84
299,21
305,58
311,94
288,53
294,89
301,26
307,63
82
83
84
85
522,03
528,39
534,76
541,13
517,71
524,08
530,44
536,81
50
51
52
53
318,31
324,68
331,04
337,41
313,99
320,36
326,72
333,09
86
87
88
89
547,49
553,86
560,22
566,59
543,17
549,54
555,91
562,27
54
55
56
57
343,77
350,14
356,51
362,87
339,46
345,82
352,19
358,55
90
91
92
93
572,96
579,32
585,69
592,06
568,64
575,01
581,37
587,74
58
59
60
61
369,24
375,61
381,97
388,34
364,92
371,29
377,65
384,02
94
95
96
97
598,42
604,79
611,15
617,52
594,10
600,47
606,84
613,20
62
63
64
65
394,70
401,07
407,44
413,80
390,39
396,75
403,12
409,48
98
99
100
101
623,89
630,25
636,62
642,99
619,57
625,94
632,30
638,67
66
67
68
69
420,17
426,53
432,90
439,27
415,85
422,22
428,58
434,95
102
103
104
105
649,35
655,72
662,08
668,45
645,03
651,40
657,77
664,13
Zähnezahl
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Zähnezahl
106
107
108
109
674,82
681,18
687,55
693,92
670,50
676,86
683,23
689,60
150
151
152
153
954,93
961,30
967,66
974,03
950,61
956,98
963,34
969,71
110
111
112
113
700,28
706,65
713,01
719,38
695,96
702,33
708,70
745,06
154
155
156
157
980,39
986,76
993,13
999,49
976,08
982,44
988,81
995,17
114
115
116
117
725,75
732,11
738,48
744,84
721,43
727,79
734,16
740,53
158
159
160
161
1005,86
1012,22
1018,59
1024,96
1001,54
1007,91
1014,27
1020,64
118
119
120
121
751,21
757,58
763,94
770,31
746,89
753,26
759,63
765,99
162
163
164
165
1031,32
1037,69
1044,06
1050,42
1027,01
1033,37
1039,74
1046,10
122
123
124
125
776,68
783,04
789,41
795,77
772,36
778,72
785,09
791,46
166
167
168
169
1056,79
1063,15
1069,52
1075,89
1052,47
1058,84
1065,20
1071,57
126
127
128
129
802,14
808,51
814,87
821,24
797,82
804,19
810,55
816,92
170
177
172
173
1082,25
1088,62
1094,99
1101,35
1077,94
1084,30
1090,67
1097,03
130
131
132
133
827,61
833,97
840,34
846,70
823,29
829,65
836,02
842,39
174
175
176
177
1107,72
1114,08
1120,45
1126,82
1103,40
1109,77
1116,13
1122,50
134
135
136
137
853,07
859,44
865,80
872,17
848,75
855,12
861,48
867,85
178
179
180
181
1133,18
1139,55
1145,92
1152,28
1128,86
1135,23
1141,60
1147,96
138
139
140
141
878,53
884,90
891,27
897,63
874,22
880,58
886,95
893,31
182
183
184
185
1158,65
1165,01
1171,38
1177,75
1154,33
1160,70
1167,06
1173,43
142
143
144
145
904,00
910,37
916,73
923,10
899,68
906,05
912,41
918,78
186
187
188
189
1184,11
1190,48
1196,84
1203,21
1179,79
1186,16
1192,53
1198,89
146
147
148
149
929,46
935,83
942,20
948,56
925,15
931,51
937,88
944,24
190
191
192
1209,58
1215,94
1222,31
1205,26
1211,63
1217,99
Wirk-Ø
(mm)
Außen-Ø
(mm)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 40
Zahnscheiben Standard-Programm
Teilung 3 mm
Material: Aluminium
HTD 3M-09
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Ausführung
H
W
L
P10-3M-09
P12-3M-09
P14-3M-09
P15-3M-09
8,79
10,70
12,61
13,56
13,0
15,0
16,0
17,5
1F*
1F*
1F*
1F*
13,0
15,0
16,0
17,5
10,2
10,2
10,2
10,2
17,5
17,5
17,5
17,5
P16-3M-09
P18-3M-09
P20-3M-09
P21-3M-09
14,52
16,43
18,34
19,29
18,0
19,5
23,0
25,0
6F*
6F*
6F*
6F*
10,0
11,0
13,0
14,0
12,8
12,8
12,8
12,8
20,6
20,6
20,6
20,6
P22-3M-09
P24-3M-09
P26-3M-09
P28-3M-09
20,25
22,16
24,07
25,98
25,0
25,0
28,0
32,0
6F*
6F*
6F*
6F*
14,0
14,0
16,0
18,0
12,8
12,8
12,8
12,8
P30-3M-09
P32-3M-09
P36-3M-09
P40-3M-09
27,89
29,80
33,62
37,44
32,0
36,0
38,0
42,0
6F*
6F*
6F*
6F*
20,0
22,0
26,0
28,0
P44-3M-09
P48-3M-09
P60-3M-09
P72-3M-09
41,26
45,08
56,54
67,99
48,0
—
—
—
6F*
6F*
6F*
6F*
33,0
33,0
33,0
33,0
Vorbohrung
(dv)
—
—
—
—
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
3,5
5,0
6,0
7,0
0,004
0,006
0,007
0,008
4,0
6,0
6,0
6,0
5,5
6,5
8,0
9,0
0,007
0,008
0,010
0,013
20,6
20,6
20,6
20,6
6,0
6,0
6,0
6,0
9,0
9,0
10,0
11,0
0,014
0,016
0,018
0,024
12,8
12,8
13,4
13,4
20,6
20,6
22,2
22,2
6,0
6,0
6,0
6,0
12,5
13,5
15,0
16,5
0,028
0,032
0,045
0,055
13,4
13,4
13,4
13,4
22,2
22,2
22,2
22,2
6,0
8,0
8,0
8,0
20,0
20,0
20,0
20,0
0,074
0,074
0,106
0,145
Material: Aluminium
HTD 3M-15
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Ausführung
H
W
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P10-3M-15
P12-3M-15
P14-3M-15
P15-3M-15
8,79
10,70
12,61
13,56
13,0
15,0
16,0
17,5
1F*
1F*
1F*
1F*
13,0
15,0
16,0
17,5
17,0
17,0
17,0
17,0
26,0
26,0
26,0
26,0
—
—
—
—
3,5
5,0
6,0
7,0
0,006
0,008
0,010
0,012
P16-3M-15
P18-3M-15
P20-3M-15
P21-3M-15
14,52
16,43
18,34
19,29
18,0
19,5
23,0
25,0
6F*
6F*
6F*
6F*
10,0
11,0
13,0
14,0
19,5
19,5
19,5
19,5
26,0
26,0
26,0
26,0
4,0
6,0
6,0
6,0
5,5
6,5
8,0
9,0
0,010
0,012
0,014
0,016
P22-3M-15
P24-3M-15
P26-3M-15
P28-3M-15
20,25
22,16
24,07
25,98
25,0
25,0
28,0
32,0
6F*
6F*
6F*
6F*
14,0
14,0
16,0
18,0
19,5
19,5
19,5
19,5
26,0
26,0
26,0
26,0
6,0
6,0
6,0
6,0
9,0
9,0
10,0
11,0
0,018
0,020
0,027
0,030
P30-3M-15
P32-3M-15
P36-3M-15
P40-3M-15
27,89
29,80
33,62
37,44
32,0
36,0
38,0
42,0
6F*
6F*
6F*
6F*
20,0
22,0
26,0
28,0
19,5
19,5
20,0
20,0
26,0
26,0
30,0
30,0
6,0
6,0
6,0
6,0
12,5
13,5
15,0
16,5
0,035
0,042
0,060
0,075
P44-3M-15
P48-3M-15
P60-3M-15
P72-3M-15
41,26
45,08
56,54
67,99
48,0
—
—
—
6F*
6F*
6F*
6F*
33,0
33,0
33,0
33,0
20,0
20,0
20,0
20,0
30,0
30,0
30,0
30,0
6,0
8,0
8,0
8,0
20,0
20,0
20,0
20,0
0,095
0,103
0,150
0,212
Alle Maße in mm
* Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 41
Zahnscheiben Standard-Programm
Teilung 5 mm
Material: Bis P40-5M Stahl, ab P44-5M Alu
HTD 5M-09 Zahnkranzbreite „W“ = 14,5 mm
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Ausführung
H
I
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P12-5M-09
P14-5M-09
P15-5M-09
P16-5M-09
17,96
21,14
22,73
24,32
23,0
25,0
28,0
28,0
6F*
6F*
6F*
6F*
13,0
14,0
16,0
16,5
—
—
—
—
20,0
20,0
20,0
20,0
4,0
6,0
6,0
6,0
8,0
9,0
10,0
10,5
0,028
0,034
0,042
0,050
P18-5M-09
P20-5M-09
P21-5M-09
P22-5M-09
27,51
30,69
32,28
33,87
32,0
36,0
38,0
38,0
6F*
6F*
6F*
6F*
20,0
23,0
24,0
25,5
—
—
—
—
20,0
22,5
22,5
22,5
6,0
6,0
6,0
6,0
12,5
13,5
14,0
15,0
0,070
0,094
0,110
0,118
P24-5M-09
P26-5M-09
P28-5M-09
P30-5M-09
37,06
40,24
43,42
46,60
42,0
44,0
48,0
51,0
6F*
6F*
6F*
6F*
27,0
30,0
30,5
35,0
—
—
—
—
22,5
22,5
22,5
22,5
6,0
6,0
6,0
6,0
16,0
18,0
18,0
21,0
0,145
0,170
0,200
0,236
P32-5M-09
P36-5M-09
P40-5M-09
P44-5M-09
49,79
56,16
62,52
68,89
54,0
60,0
71,0
—
6F*
6F*
6F*
6W*
38,0
38,0
38,0
38,0
—
—
—
—
22,5
22,5
22,5
25,5
8,0
8,0
8,0
8,0
23,0
23,0
23,0
23,0
0,270
0,324
0,400
0,170
P48-5M-09
P60-5M-09
P72-5M-09
75,25
94,35
113,45
—
—
—
6W*
6W*
6W*
45,0
45,0
45,0
61
80
100
25,5
25,5
25,5
8,0
8,0
8,0
28,0
28,0
28,0
0,182
0,230
0,270
Material: Bis P40-5M Stahl, ab P44-5M Alu
HTD 5M-15 Zahnkranzbreite „W“ = 20,5 mm
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Ausführung
H
I
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P12-5M-15
P14-5M-15
P15-5M-15
P16-5M-15
17,96
21,14
22,73
24,32
23,0
25,0
28,0
28,0
6F*
6F*
6F*
6F*
13,0
14,0
16,0
16,5
—
—
—
—
26,0
26,0
26,0
26,0
4,0
6,0
6,0
6,0
8,0
9,0
10,0
10,5
0,034
0,046
0,056
0,064
P18-5M-15
P20-5M-15
P21-5M-15
P22-5M-15
27,51
30,69
32,28
33,87
32,0
36,0
38,0
38,0
6F*
6F*
6F*
6F*
20,0
23,0
24,0
25,5
—
—
—
—
26,0
26,0
26,0
26,0
6,0
6,0
6,0
6,0
12,5
13,5
14,0
15,0
0,086
0,112
0,130
0,140
P24-5M-15
P26-5M-15
P28-5M-15
P30-5M-15
37,06
40,24
43,42
46,60
42,0
44,0
48,0
51,0
6F*
6F*
6F*
6F*
27,0
30,0
30,5
35,0
—
—
—
—
28,0
28,0
28,0
28,0
6,0
6,0
6,0
6,0
16,0
18,0
18,0
21,0
0,180
0,220
0,250
0,300
P32-5M-15
P36-5M-15
P40-5M-15
P44-5M-15
49,79
56,16
62,52
68,89
54,0
60,0
71,0
—
6F*
6F*
6F*
6W*
38,0
38,0
38,0
38,0
—
—
—
—
28,0
28,0
28,0
30,0
8,0
8,0
8,0
8,0
23,0
23,0
23,0
23,0
0,350
0,426
0,520
0,225
P48-5M-15
P60-5M-15
P72-5M-15
75,25
94,35
113,45
—
—
—
6W*
6W*
6W*
38,0
50,0
50,0
61
80
100
30,0
30,0
30,0
8,0
8,0
8,0
23,0
30,0
30,0
0,187
0,305
0,375
Alle Maße in mm
* Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 42
Zahnscheiben Standard-Programm
Material: Bis P40-5M Stahl, ab P44-5M Alu
HTD 5M-25 Zahnkranzbreite „W“ = 30,0 mm
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Ausführung
H
I
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P12-5M-25
P14-5M-25
P15-5M-25
P16-5M-25
17,96
21,14
22,73
24,32
23,0
25,0
28,0
28,0
6F*
6F*
6F*
6F*
13,0
14,0
16,0
16,5
—
—
—
—
36,0
36,0
36,0
36,0
4,0
6,0
6,0
6,0
8,0
9,0
10,0
10,5
0,050
0,070
0,080
0,100
P18-5M-25
P20-5M-25
P21-5M-25
P22-5M-25
27,51
30,69
32,28
33,87
32,0
36,0
38,0
38,0
6F*
6F*
6F*
6F*
20,0
23,0
24,0
25,5
—
—
—
—
36,0
36,0
38,0
38,0
6,0
6,0
6,0
6,0
12,5
13,5
14,0
15,0
0,120
0,160
0,190
0,210
P24-5M-25
P26-5M-25
P28-5M-25
P30-5M-25
37,06
40,24
43,42
46,60
42,0
44,0
48,0
51,0
6F*
6F*
6F*
6F*
27,0
30,0
30,5
35,0
—
—
—
—
38,0
38,0
38,0
38,0
6,0
6,0
6,0
6,0
16,0
18,0
18,0
21,0
0,250
0,300
0,350
0,420
P32-5M-25
P36-5M-25
P40-5M-25
P44-5M-25
49,79
56,16
62,52
68,89
54,0
60,0
71,0
—
6F*
6F*
6F*
6*
38,0
38,0
38,0
38,0
—
—
—
—
38,0
38,0
38,0
40,0
8,0
8,0
8,0
8,0
23,0
23,0
23,0
23,0
0,480
0,590
0,740
0,320
P48-5M-25
P60-5M-25
P72-5M-25
75,25
94,35
113,45
—
—
—
6W*
6W*
6W*
38,0
50,0
50,0
61
80
100
40,0
40,0
40,0
8,0
8,0
8,0
23,0
30,0
30,0
0,275
0,435
0,525
Teilung 8 mm
HTD 8M-20 Zahnkranzbreite „W“ = 28 mm/Gesamtbreite „L“ = 38 mm
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Material: Bis P38-8M Stahl, ab P40-8M Guss GG 15
Ausführung
H
I
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P22-8M-20**
P24-8M-20**
P26-8M-20**
P28-8M-20**
54,65
59,75
64,84
70,08
60
66
71
75
6F*
6F*
6F*
6F*
43
45
50
50
—
—
—
—
12
12
12
15
25
28
30
30
0,54
0,65
0,80
0,87
P30-8M-20**
P32-8M-20**
P34-8M-20**
P36-8M-20**
75,13
80,16
85,22
90,30
83
87
91
98,5
6F*
6F*
6F*
6F*
55
60
70
70
—
—
—
—
15
15
15
15
32
35
42
42
1,02
1,20
1,40
1,55
P38-8M-20**
P40-8M-20**
P44-8M-20**
P48-8M-20**
95,39
100,49
110,67
120,86
103
106
119
127
6F*
6F*
6F*
6F*
75
75
75
75
—
—
—
—
15
15
15
15
45
45
45
45
1,65
1,74
2,10
2,44
P56-8M-20**
P64-8M-20**
P72-8M-20**
P80-8M-20**
141,23
161,60
181,97
202,35
148
168
192
—
6WF*
6WF*
6WF*
6A*
80
80
80
90
117
137
158
180
15
15
15
15
45
45
45
50
2,60
2,90
3,10
3,80
P90-8M-20**
P112-8M-20**
P144-8M-20**
P168-8M-20**
227,81
283,83
365,32
426,44
—
—
—
—
6A*
6A*
6A*
6A*
90
90
90
100
204
260
341
402
15
18
20
20
50
50
50
60
4,20
5,20
7,50
10,00
P192-8M-20**
487,55
—
6A*
100
463
20
60
14,40
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit
der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 43
Zahnscheiben Standard-Programm
HTD 8M-30 Zahnkranzbreite „W“ = 38 mm/Gesamtbreite „L“ = 48 mm
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Material: Bis P38-8M Stahl, ab P40-8M Guss GG 15
Ausführung
H
I
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P22-8M-30**
P24-8M-30**
P26-8M-30**
P28-8M-30**
54,65
59,75
64,84
70,08
60
66
71
75
6F*
6F*
6F*
6F*
43
45
50
50
—
—
—
—
12
12
12
15
25
28
30
30
0,69
0,84
1,00
1,12
P30-8M-30**
P32-8M-30**
P34-8M-30**
P36-8M-30**
75,13
80,16
85,22
90,30
83
87
91
98,5
6F*
6F*
6F*
6F*
55
60
70
70
—
—
—
—
15
15
15
15
32
35
42
42
1,32
1,53
1,80
1,99
P38-8M-30**
P40-8M-30**
P44-8M-30**
P48-8M-30**
95,39
100,49
110,67
120,86
103
106
119
127
6F*
6F*
6F*
6F*
75
75
75
75
—
—
—
—
15
15
15
15
45
45
45
45
2,27
2,40
2,80
3,20
P56-8M-30**
P64-8M-30**
P72-8M-30**
P80-8M-30**
141,23
161,60
181,97
202,35
148
168
192
—
6WF*
6WF*
6WF*
6A*
90
90
95
100
117
137
158
180
15
15
15
15
50
50
55
60
3,60
4,30
4,80
5,10
P90-8M-30**
P112-8M-30**
P144-8M-30**
P168-8M-30**
227,81
283,83
365,32
426,44
—
—
—
—
6A*
6A*
6A*
6A*
100
100
100
100
204
260
341
402
15
18
20
20
60
60
60
60
5,70
6,80
9,30
11,40
P192-8M-30**
487,55
—
6A*
100
463
20
60
16,00
HTD 8M-50 Zahnkranzbreite „W“ = 60 mm
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Material: Bis P38-8M Stahl, ab P40-8M Guss GG 15
Ausführung
H
I
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P22-8M-50**
P24-8M-50**
P26-8M-50**
P28-8M-50**
54,65
59,75
64,84
70,08
60
66
71
75
6F*
6F*
6F*
6F*
43
45
50
50
—
—
—
—
70
70
70
70
12
12
12
15
28
28
30
30
1,00
1,23
1,50
1,67
P30-8M-50**
P32-8M-50**
P34-8M-50**
P36-8M-50**
75,13
80,16
85,22
90,30
83
87
91
98,5
6F*
6F*
6F*
6F*
55
60
70
70
—
—
—
—
70
70
70
70
15
15
15
15
32
35
42
42
1,97
2,27
2,69
2,97
P38-8M-50**
P40-8M-50**
P44-8M-50**
P48-8M-50**
95,39
100,49
110,67
120,86
103
106
119
127
6F*
6F*
6F*
6F*
75
75
75
80
—
—
—
—
70
70
70
70
15
18
18
18
45
45
45
45
3,23
3,50
3,90
4,30
P56-8M-50**
P64-8M-50**
P72-8M-50**
P80-8M-50**
141,23
161,60
181,97
202,35
148
168
192
—
10WF*
10WF*
10WF*
10A*
90
100
100
110
117
137
158
180
60
60
60
60
18
18
18
18
50
60
60
65
5,00
5,60
6,80
6,90
P90-8M-50**
P112-8M-50**
P144-8M-50**
P168-8M-50**
227,81
283,83
365,32
426,44
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
110
110
110
120
204
260
341
402
60
60
60
60
18
18
20
20
65
65
65
70
8,60
9,60
13,80
16,00
P192-8M-50**
487,55
—
10A*
130
463
60
20
70
22,40
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit
der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 44
Zahnscheiben Standard-Programm
HTD 8M-85 Zahnkranzbreite „W“ = 95 mm
Zähnezahl
Außendurchmesser
Codebezeichnung Zahnscheibe Bordscheibe
Material: Bis P38-8M Stahl, ab P40-8M Guss GG 15
Ausführung
H
I
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P22-8M-85**
P24-8M-85**
P26-8M-85**
P28-8M-85**
54,65
59,75
64,84
70,08
60
66
71
75
6F*
6F*
6F*
6F*
43
45
50
50
—
—
—
—
105
105
105
105
12
12
12
15
28
30
32
32
1,55
1,90
2,25
2,55
P30-8M-85**
P32-8M-85**
P34-8M-85**
P36-8M-85**
75,13
80,16
85,22
90,30
83
87
91
98,5
6F*
6F*
6F*
6F*
55
60
70
70
—
—
—
—
105
105
105
105
15
15
15
15
32
35
42
42
3,00
3,57
4,00
4,50
P38-8M-85**
P40-8M-85**
P44-8M-85**
P48-8M-85**
95,39
100,49
110,67
120,86
103
106
119
127
6F*
6F*
6F*
6F*
75
75
75
80
—
—
—
—
105
105
105
105
15
18
18
18
45
45
45
45
4,90
5,20
6,60
7,60
P56-8M-85**
P64-8M-85**
P72-8M-85**
P80-8M-85**
141,23
161,60
181,97
202,35
148
168
192
—
6F*
10WF*
10WF*
10A*
80
100
110
110
—
137
158
180
105
95
95
95
20
20
20
20
45
60
65
65
9,80
10,40
11,40
11,10
P90-8M-85**
P112-8M-85**
P144-8M-85**
P168-8M-85**
227,81
283,83
365,32
426,44
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
110
110
120
120
204
260
341
402
95
95
95
95
20
24
24
24
65
65
70
70
13,20
16,30
21,50
26,10
P192-8M-85**
487,55
—
10A*
130
463
95
24
70
30,60
Teilung 14 mm
HTD 14M-40 Zahnkranzbreite „W“ = 54 mm/Gesamtbreite „L“ = 69 mm
Zähnezahl
Codebezeichnung
Material: Guss GG 15
Außendurchmesser
Zahnscheibe Bordscheibe
Ausführung
H
I
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P28-14M-40**
P29-14M-40**
P30-14M-40**
P32-14M-40**
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
6F*
6F*
6F*
6F*
100
100
100
100
—
—
—
—
24
24
24
24
60
60
60
60
4,73
5,09
5,45
6,17
P34-14M-40**
P36-14M-40**
P38-14M-40**
P40-14M-40**
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
6F*
6F*
6F*
6F*
100
100
120
120
—
—
—
—
24
24
24
24
60
60
70
70
6,88
7,60
8,28
9,26
P44-14M-40**
P48-14M-40**
P56-14M-40**
P64-14M-40**
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
6F*
6WF*
6WF*
6WF*
120
135
135
135
—
172
207
242
24
24
28
28
70
75
75
75
10,32
11,50
13,05
14,40
P72-14M-40**
P80-14M-40**
P90-14M-40**
P112-14M-40**
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
6A*
6A*
6A*
6A*
135
135
135
135
278
314
358
456
28
28
28
28
75
75
75
75
16,90
18,50
20,00
26,70
P144-14M-40**
P168-14M-40**
P192-14M-40**
P216-14M-40**
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
6A*
6A*
6A*
6A*
135
135
135
150
600
706
813
920
28
28
28
28
75
75
75
85
35,00
44,20
52,20
60,00
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit
der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 45
Zahnscheiben Standard-Programm
HTD 14M-55 Zahnkranzbreite „W“ = 70 mm
Zähnezahl
Codebezeichnung
Material: Guss GG 15
Außendurchmesser
Zahnscheibe Bordscheibe
Ausführung
H
I
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P28-14M-55**
P29-14M-55**
P30-14M-55**
P32-14M-55**
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
6F*
6F*
6F*
6F*
100
100
100
100
—
—
—
—
85
85
85
85
24
24
24
24
60
60
60
60
5,60
6,10
6,60
7,60
P34-14M-55**
P36-14M-55**
P38-14M-55**
P40-14M-55**
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
6F*
6F*
6F*
6F*
100
100
120
120
—
—
—
—
85
85
85
85
24
24
24
24
60
60
70
70
8,60
9,60
10,80
11,20
P44-14M-55**
P48-14M-55**
P56-14M-55**
P64-14M-55**
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
6F*
10WF*
10WF*
10WF*
120
135
135
135
—
172
207
242
85
70
70
70
24
24
28
28
70
75
75
75
12,50
13,70
14,50
15,60
P72-14M-55**
P80-14M-55**
P90-14M-55**
P112-14M-55**
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
135
135
135
135
278
314
358
456
70
70
70
70
28
28
28
28
75
75
75
75
18,50
20,00
22,60
29,50
P144-14M-55**
P168-14M-55**
P192-14M-55**
P216-14M-55**
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
135
135
135
150
600
706
813
920
70
70
70
70
28
28
28
28
75
75
75
85
39,00
48,50
57,80
67,00
HTD 14M-85 Zahnkranzbreite „W“ = 102 mm
Zähnezahl
Codebezeichnung
Material: Guss GG 15
Außendurchmesser
Zahnscheibe Bordscheibe
Ausführung
H
I
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(dmax)
(kg)
P28-14M-85**
P29-14M-85**
P30-14M-85**
P32-14M-85**
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
6F*
6F*
6F*
6F*
100
100
100
100
—
—
—
—
117
117
117
117
24
24
24
24
60
60
60
60
7,70
8,40
9,10
10,50
P34-14M-85**
P36-14M-85**
P38-14M-85**
P40-14M-85**
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
6F*
6F*
6F*
6F*
100
100
120
135
—
—
—
—
117
117
117
117
24
32
32
32
60
60
70
75
11,90
13,20
15,15
17,10
P44-14M-85**
P48-14M-85**
P56-14M-85**
P64-14M-85**
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
6F*
6F*
10WF*
10WF*
135
150
150
150
—
—
207
242
117
117
102
102
32
32
32
32
75
85
85
85
23,30
25,00
25,00
30,50
P72-14M-85**
P80-14M-85**
P90-14M-85**
P112-14M-85**
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
150
150
150
150
278
314
358
456
102
102
102
102
32
32
32
32
85
85
85
85
28,80
30,10
33,00
41,80
P144-14M-85**
P168-14M-85**
P192-14M-85**
P216-14M-85**
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
150
150
165
165
600
706
813
920
102
102
102
102
32
32
32
32
85
85
95
95
52,40
60,30
70,20
81,00
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit
der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 46
Zahnscheiben Standard-Programm
HTD 14M-115** Zahnkranzbreite „W“ = 133 mm
Zähnezahl
Codebezeichnung
Material: Guss GG 15
Außendurchmesser
Zahnscheibe
Bordscheibe
Ausführung
H
I
L
Vorbohrung
(dv)
P28-14M-115
P29-14M-115
P30-14M-115
P32-14M-115
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
6F*
6F*
6F*
6F*
100
100
100
100
—
—
—
—
148
148
148
148
32
32
32
32
60
60
60
60
9,20
10,20
11,20
13,20
P34-14M-115
P36-14M-115
P38-14M-115
P40-14M-115
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
6F*
6F*
6F*
6F*
100
120
120
135
—
—
—
—
148
148
148
148
32
32
32
32
60
70
70
75
14,80
16,60
19,20
20,56
P44-14M-115
P48-14M-115
P56-14M-115
P64-14M-115
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
6F*
6F*
6F*
10WF*
140
150
150
150
—
—
—
242
148
148
148
133
32
32
32
32
80
80
85
85
21,93
25,00
27,50
30,10
P72-14M-115
P80-14M-115
P90-14M-115
P112-14M-115
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
150
150
150
150
278
314
358
456
133
133
133
133
32
32
32
32
85
85
85
85
32,83
35,55
41,00
54,40
P144-14M-115
P168-14M-115
P192-14M-115
P216-14M-115
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
165
165
165
165
600
706
813
920
133
133
133
133
32
32
32
32
95
95
95
95
67,80
75,80
88,30
98,00
HTD 14M-170** Zahnkranzbreite „W“ = 187 mm
Zähnezahl
Codebezeichnung
max. Fertigbohrung Gewicht
(d max)
kg
Material: Guss GG 15
Außendurchmesser
L
Vorbohrung
(dv)
max. Fertigbohrung Gewicht
(d max)
kg
Zahnscheibe
Bordscheibe
Ausführung
H
I
P28-14M-170
P29-14M-170
P30-14M-170
P32-14M-170
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
6F*
6F*
6F*
6F*
100
100
100
100
—
—
—
—
202
202
202
202
32
32
32
32
60
60
60
60
13,80
14,20
15,60
18,10
P34-14M-170
P36-14M-170
P38-14M-170
P40-14M-170
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
6F*
6F*
6F*
6F*
100
120
135
140
—
—
—
—
202
202
202
202
32
32
32
32
60
70
75
80
20,40
23,50
26,50
30,10
P44-14M-170
P48-14M-170
P56-14M-170
P64-14M-170
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
6F*
6F*
6F*
6F*
160
160
160
180
—
—
—
—
202
202
202
202
32
32
32
32
90
90
90
100
37,80
44,50
61,00
81,00
P72-14M-170
P80-14M-170
P90-14M-170
P112-14M-170
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
10W*
10W*
10A*
10A*
180
180
180
200
278
314
358
456
187
187
187
187
32
32
38
38
100
100
100
110
61,40
65,00
68,00
87,50
P144-14M-170
P168-14M-170
P192-14M-170
P216-14M-170
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
10A*
10A*
10A*
10A*
220
220
220
220
600
706
813
920
187
187
187
187
38
38
38
38
120
120
120
120
114,00
125,00
136,40
147,00
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit der
Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 47
TL-Buchsen-Zahnscheiben
Teilung 8 mm
Material: Grauguss
HTD 8M-20
Bezeichnung
Ausführung
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL 22-8M-20**
PL 24-8M-20**
PL 26-8M-20**
PL 28-8M-20**
PL 30-8M-20**
5F*
5F*
5F*
5F*
5F*
1008
1108
1108
1108
1108
25
28
28
28
28
56,02
61,12
66,21
71,30
76,39
54,65
59,75
64,84
70,08
75,13
60
66
71
75
83
—
—
—
—
—
41
42
46
50
58
28
28
28
28
28
22
22
22
22
22
6
6
6
6
6
0,24
0,30
0,36
0,44
0,53
PL 32-8M-20**
PL 34-8M-20**
PL 36-8M-20**
PL 38-8M-20**
5F*
5F*
5F*
5F*
1610
1610
1610
1610
42
42
42
42
81,49
86,58
91,67
96,77
80,16
85,22
90,30
95,39
87
91
98,5
103
—
—
—
—
62
65
68
72
28
28
28
28
25
25
25
25
3
3
3
3
0,42
0,55
0,68
0,80
PL 40-8M-20**
PL 44-8M-20**
PL 48-8M-20**
PL 56-8M-20**
5F*
8F*
8F*
8F*
1610
2012
2012
2012
42
50
50
50
101,86
112,05
122,23
142,60
100,49
110,67
120,86
141,23
106
119
127
148
—
93
96
110
76
—
—
—
28
28
28
28
25
32
32
32
3
4
4
4
1,00
1,20
1,60
2,40
PL 64-8M-20**
PL 72-8M-20**
8WF*
8WF*
2012
2012
50
50
162,97
183,35
161,60
181,97
168
192
110
110
137
158
28
28
32
32
4
4
2,70
3,30
PL 80-8M-20**
PL 90-8M-20**
8W*
8A*
2012
2012
50
50
203,72
229,18
202,35
227,81
—
—
110
110
180
204
28
28
32
32
4
4
3,50
3,65
HTD 8M-30
Bezeichnung
Material: Grauguss
Ausführung
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL
PL
PL
PL
PL
22-8M-30
24-8M-30
26-8M-30
28-8M-30
30-8M-30
5F*
5F*
5F*
5F*
3F*
1008
1108
1108
1210
1615
25
28
28
32
42
56,02
61,12
66,21
71,30
76,39
54,65
59,75
64,84
70,08
75,13
60
66
71
75
83
—
—
—
—
—
41
42
46
50
—
38
38
38
38
38
22
22
22
25
38
16
16
16
13
—
0,29
0,38
0,45
0,50
0,55
PL
PL
PL
PL
32-8M-30
34-8M-30
36-8M-30
38-8M-30
3F*
3F*
3F*
3F*
1615
1615
1615
1615
42
42
42
42
81,49
86,58
91,67
96,77
80,16
85,22
90,30
95,39
87
91
98,5
103
—
—
—
—
—
—
—
—
38
38
38
38
38
38
38
38
—
—
—
—
0,59
0,77
0,96
1,15
PL
PL
PL
PL
40-8M-30
44-8M-30
48-8M-30
56-8M-30
3F*
4F*
4F*
4F*
1615
2012
2012
2012
42
50
50
50
101,86
112,05
122,23
142,60
100,49
110,67
120,86
141,23
106
119
127
148
—
—
—
—
—
91
95
117
38
38
38
38
38
32
32
32
—
3
3
3
1,34
1,33
1,78
3,76
PL
PL
64-8M-30
72-8M-30
8F*
8WF*
2517
2517
60
60
162,97
183,35
161,60
181,97
168
192
125
125
—
158
38
38
45
45
7
7
4,20
4,30
PL 80-8M-30**
PL 90-8M-30**
8W*
8A*
2517
2517
60
60
203,72
229,18
202,35
227,81
—
—
125
125
180
204
38
38
45
45
7
7
4,60
5,00
PL 112-8M-30**
PL 144-8M-30**
8A*
8A*
2517
2517
60
60
285,21
366,69
283,83
365,32
—
—
125
125
260
341
38
38
45
45
7
7
6,20
9,00
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit
der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 48
TL-Buchsen-Zahnscheiben
Material: Grauguss
HTD 8M-50
Bezeichnung
Ausführung
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL
PL
PL
PL
28-8M-50
30-8M-50
32-8M-50
34-8M-50
5F*
5F*
5F*
5F*
1210
1615
1615
1615
32
42
42
42
71,30
76,39
81,49
86,58
70,08
75,13
80,16
85,22
75
83
87
91
—
—
—
—
50
58
62
65
60
60
60
60
25
38
38
38
35
22
22
22
0,60
0,65
0,82
1,06
PL
PL
PL
PL
36-8M-50
38-8M-50
40-8M-50
44-8M-50
5F*
5F*
4F*
4F*
1615
1615
2012
2012
42
42
50
50
91,67
96,77
101,86
112,05
90,30
95,39
100,49
110,67
98,5
103
106
119
—
—
—
—
68
72
82
91
60
60
60
60
38
38
32
32
22
22
14
14
1,30
1,60
1,71
1,78
PL
PL
PL
PL
48-8M-50
56-8M-50
64-8M-50
72-8M-50
4F*
4F*
4F*
4F*
2012
2517
2517
2517
50
60
60
60
122,23
142,60
162,97
183,35
120,86
141,23
161,60
181,97
127
148
168
192
—
—
—
125
95
116
137
158
60
60
60
60
32
45
45
45
14
7,5
7,5
7,5
2,30
3,40
5,00
6,70
PL
PL
PL
PL
80-8M-50**
90-8M-50**
112-8M-50**
144-8M-50**
4*
9W*
9W*
9A*
3020
3020
3020
3020
75
75
75
75
203,72
229,18
285,21
366,69
202,35
227,81
283,83
365,32
—
—
—
—
—
170
170
170
180
204
260
341
60
60
60
60
51
51
51
51
4,5
4,5
4,5
4,5
8,80
10,00
12,00
15,20
PL 168-8M-50**
PL 192-8M-50**
7A*
7A*
3525
3525
90
90
427,81
488,92
426,44
487,55
—
—
190
190
402
460
60
60
65
65
2,5
2,5
16,40
21,80
HTD 8M-85
Bezeichnung
Material: Grauguss
Ausführung
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL
PL
PL
PL
34-8M-85
36-8M-85
38-8M-85
40-8M-85
4F*
4F*
4F*
4F*
1615
1615
1615
2012
42
42
42
50
86,58
91,67
96,77
101,86
85,22
90,30
95,39
100,49
91
98,5
103
106
—
—
—
—
65
68
72
82
95
95
95
95
38
38
38
32
28,5
28,5
28,5
31,5
1,43
1,87
2,20
1,80
PL
PL
PL
PL
44-8M-85
48-8M-85
56-8M-85
64-8M-85
4F*
4F*
4F*
4F*
2012
2517
2517
2517
50
60
60
60
112,05
122,23
142,60
162,97
110,67
120,86
141,23
161,60
119
127
148
168
—
—
—
—
91
100
117
137
95
95
95
95
32
45
45
45
31,5
25,0
25,0
25,0
2,30
2,66
4,45
6,20
PL 72-8M-85
PL 80-8M-85**
PL 90-8M-85**
PL 112-8M-85**
4F*
4*
9W*
9W*
3020
3020
3020
3020
75
75
75
75
183,35
203,72
229,18
285,21
181,97
202,35
227,81
283,83
192
—
—
—
—
—
170
170
158
180
204
260
95
95
95
95
51
51
51
51
22,0
22,0
22,0
22,0
8,00
10,00
10,80
15,00
PL 144-8M-85**
PL 168-8M-85**
PL 192-8M-85**
9A*
9A*
9A*
3525
3525
3525
90
90
90
366,69
427,81
488,92
365,32
426,44
487,55
—
—
—
190
190
190
341
402
460
95
95
95
65
65
65
15,0
15,0
15,0
20,00
23,00
28,50
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit
der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 49
TL-Buchsen-Zahnscheiben
Teilung 14 mm
Material: Grauguss
HTD 14M-40
Bezeichnung
Ausführung
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL
PL
PL
PL
28-14M-40**
29-14M-40**
30-14M-40**
32-14M-40**
4F*
4F*
4F*
4F*
2012
2012
2012
2012
50
50
50
50
124,78
129,23
133,69
142,60
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
—
—
—
—
98
100
100
104
54
54
54
54
32
32
32
32
11
11
11
11
2,07
2,38
2,65
3,40
PL
PL
PL
PL
34-14M-40**
36-14M-40**
38-14M-40**
40-14M-40**
4F*
4F*
4F*
4F*
2517
2517
2517
2517
60
60
60
60
151,52
160,43
169,34
178,25
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
—
—
—
—
110
120
130
138
54
54
54
54
45
45
45
45
4,5
4,5
4,5
4,5
3,87
4,80
5,40
6,00
PL
PL
PL
PL
44-14M-40**
48-14M-40**
56-14M-40**
64-14M-40**
4F*
4F*
9WF*
9WF*
3020
3020
3020
3020
75
75
75
75
196,08
213,90
249,55
285,21
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
—
—
170
170
155
170
208
242
54
54
54
54
51
51
51
51
1,5
1,5
1,5
1,5
7,80
9,40
10,80
13,40
PL
PL
PL
PL
72-14M-40**
80-14M-40**
90-14M-40**
112-14M-40**
9W*
9A*
9A*
9A*
3020
3020
3020
3020
75
75
75
75
320,86
356,51
401,07
499,11
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
170
170
170
170
280
315
360
457
54
54
54
54
51
51
51
51
1,5
1,5
1,5
1,5
15,20
16,00
17,80
25,60
PL
PL
PL
PL
144-14M-40**
168-14M-40**
192-14M-40**
216-14M-40**
9A*
9A*
9A*
9A*
3020
3020
3020
3020
75
75
75
75
641,71
748,66
855,62
962,57
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
170
170
170
170
600
706
813
920
54
54
54
54
51
51
51
51
1,5
1,5
1,5
1,5
32,00
44,00
49,00
55,00
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit
der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip®HTD® Zahnriemenantriebe
Seite 50
TL-Buchsen-Zahnscheiben
Material: Grauguss
HTD 14M-55
Bezeichnung
Typ
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL
PL
PL
PL
28-14M-55**
29-14M-55**
30-14M-55**
32-14M-55**
4F*
4F*
4F*
4F*
2012
2012
2517
2517
50
50
60
60
124,78
129,23
133,69
142,60
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
—
—
—
—
98
100
100
108
70
70
70
70
32
32
45
45
19
19
12,5
12,5
2,20
2,74
2,70
3,66
PL
PL
PL
PL
34-14M-55**
36-14M-55**
38-14M-55**
40-14M-55**
4F*
4F*
4F*
4F*
2517
2517
2517
2517
60
60
60
60
151,52
160,43
169,34
178,25
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
—
—
—
—
110
120
130
138
70
70
70
70
45
45
45
45
12,5
12,5
12,5
12,5
4,55
5,20
6,20
7,00
PL
PL
PL
PL
44-14M-55**
48-14M-55**
56-14M-55**
64-14M-55**
4F*
4F*
9WF*
9WF*
3020
3020
3020
3020
75
75
75
75
196,08
213,90
249,55
285,21
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
—
—
170
170
155
170
208
242
70
70
70
70
51
51
51
51
9,5
9,5
9,5
9,5
8,60
10,40
12,00
14,50
PL 72-14M-55**
PL 80-14M-55**
PL 90-14M-55**
PL 112-14M-55**
9W*
9A*
9A*
9A*
3020
3020
3020
3020
75
75
75
75
320,86
356,51
401,07
499,11
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
170
170
170
170
280
315
360
457
70
70
70
70
51
51
51
51
9,5
9,5
9,5
9,5
16,20
17,50
20,10
28,40
PL
PL
PL
PL
9A*
9A*
9A*
7A*
3020
3020
3020
3535
75
75
75
90
641,71
748,66
855,62
962,57
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
170
170
170
190
600
706
813
920
70
70
70
70
51
51
51
89
9,5
9,5
9,5
9,5
36,20
49,00
53,00
65,80
144-14M-55**
168-14M-55**
192-14M-55**
216-14M-55**
HTD 14M-85
Bezeichnung
Material: Grauguss
Typ
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL
PL
PL
PL
28-14M-85**
29-14M-85**
30-14M-85**
32-14M-85**
4F*
4F*
4F*
4F*
2517
2517
2517
2517
60
60
60
60
124,78
129,23
133,69
142,60
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
—
—
—
—
98
100
100
108
102
102
102
102
45
45
45
45
28,5
28,5
28,5
28,5
2,70
3,40
3,75
4,80
PL
PL
PL
PL
34-14M-85**
36-14M-85**
38-14M-85**
40-14M-85**
4F*
4F*
4F*
4F*
2517
3020
3020
3020
60
75
75
75
151,52
160,43
169,34
178,25
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
—
—
—
—
110
125
130
138
102
102
102
102
45
51
51
51
28,5
25,5
25,5
25,5
6,00
5,80
6,80
8,00
PL
PL
PL
PL
44-14M-85**
48-14M-85**
56-14M-85**
64-14M-85**
4F*
4F*
4F*
9WF*
3030
3030
3525
3525
75
75
90
90
196,08
213,90
249,55
285,21
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
—
—
190
190
155
170
210
242
102
102
102
102
76
76
65
65
13
13
18,5
18,5
11,80
15,10
19,00
23,00
PL 72-14M-85**
PL 80-14M-85**
PL 90-14M-85**
PL 112-14M-85**
9W*
9A*
9A*
9A*
3525
3525
3525
3525
90
90
90
90
320,86
356,51
401,07
499,11
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
190
190
190
190
280
315
360
457
102
102
102
102
65
65
65
65
18,5
18,5
18,5
18,5
25,00
26,00
27,80
36,50
PL
PL
PL
PL
9A*
9A*
3A*
3A*
3525
3525
4040
4040
90
90
100
100
641,71
748,66
855,62
962,57
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
190
190
230
230
600
706
813
920
102
102
102
102
65
65
102
102
18,5
18,5
—
—
48,00
60,00
86,00
91,50
144-14M-85**
168-14M-85**
192-14M-85**
216-14M-85**
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen mit
der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip® · HTD®-Zahnriemen-Antriebe
Seite 51
TL-Buchsen-Zahnscheiben
Material: Grauguss
HTD 14M-115**
Bezeichnung
Typ
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL
PL
PL
PL
28-14M-115
29-14M-115
30-14M-115
32-14M-115
4F
4F
4F
4F
2517
2517
2517
2517
60
60
60
60
124,78
129,23
133,69
142,60
122,12
126,57
130,99
139,88
127
138
138
154
—
—
—
—
98
100
100
108
133
133
133
133
45
45
45
45
44
44
44
44
3,77
4,00
5,00
6,80
PL
PL
PL
PL
34-14M-115
36-14M-115
38-14M-115
40-14M-115
4F
4F
4F
4F
2517
3020
3020
3020
60
75
75
75
151,52
160,43
169,34
178,25
148,79
157,68
166,60
175,49
160
168
183
188
—
—
—
—
110
125
130
140
133
133
133
133
45
51
51
51
44
41
41
41
6,80
7,00
8,40
9,20
PL
PL
PL
PL
44-14M-115
48-14M-115
56-14M-115
64-14M-115
4F
4F
4F
9WF
3030
3030
3535
3535
75
75
90
90
196,08
213,90
249,55
285,21
193,28
211,11
246,76
282,41
211
226
256
296
—
—
—
190
155
170
210
242
133
133
133
133
76
76
89
89
28,5
28,5
22
22
14,00
17,10
24,80
27,00
PL 72-14M-115
PL 80-14M-115
PL 90-14M-115
PL 112-14M-115
9W
9A
9A
9A
3535
3535
3535
3535
90
90
90
90
320,86
356,51
401,07
499,11
318,06
353,71
398,28
496,32
—
—
—
—
190
190
190
190
280
315
360
457
133
133
133
133
89
89
89
89
22
22
22
22
29,00
32,00
36,50
46,00
PL
PL
PL
PL
9A
9A
9A
9A
4040
4040
4040
4040
100
100
100
100
641,71
748,66
855,62
962,57
638,92
745,87
852,82
959,76
—
—
—
—
230
230
230
230
600
706
813
920
133
133
133
133
102
102
102
102
15,5
15,5
15,5
15,5
68,00
82,60
96,00
107,00
144-14M-115
168-14M-115
192-14M-115
216-14M-115
HTD 14M-170**
Bezeichnung
Material: Grauguss
Typ
Buchse
max.
Bohrung
Dp
De
Df
Dm
Di
F
S
R
Gewicht
kg
PL
PL
PL
PL
38-14M-170
40-14M-170
44-14M-170
48-14M-170
4F*
4F*
4F*
4F*
3030
3030
3535
3535
75
75
90
90
169,34
178,25
196,08
213,90
166,60
175,49
193,28
211,11
183
188
211
226
—
—
—
—
130
140
155
175
187
187
187
187
76
76
89
89
55,5
55,5
49
49
11,70
13,00
15,00
19,00
PL
PL
PL
PL
56-14M-170
64-14M-170
72-14M-170
80-14M-170
4F*
4F*
9W*
9W*
3535
4040
4040
4040
90
100
100
100
249,55
285,21
320,86
356,51
246,76
282,41
318,06
353,71
256
296
—
—
—
—
230
230
210
240
280
315
187
187
187
187
89
102
102
102
49
42,5
42,5
42,5
28,50
41,00
46,90
48,00
PL 90-14M-170
PL 112-14M-170
PL 144-14M-170
PL 168-14M-170
9A*
9A*
9A*
9A*
4040
5050
5050
5050
100
125
125
125
401,07
499,11
641,71
748,66
398,28
496,32
638,92
745,87
—
—
—
—
230
265
265
265
360
456
600
706
187
187
187
187
102
127
127
127
42,5
30
30
30
52,50
74,50
91,00
116,00
PL 192-14M-170
PL 216-14M-170
9A*
9A*
5050
5050
125
125
855,62
962,57
852,82
959,76
—
—
265
265
813
920
187
187
127
127
30
30
134,00
146,50
*
Die Darstellung der Zahnscheibentypen finden Sie auf den hinteren Umschlagseiten.
**
Keine Standardabmessung, daher längere Lieferzeiten möglich.
Bem.: Bei der Verwendung von Grauguss-Zahnscheiben und Umfangsgeschwindigkeiten von über 40 m/s bitte Rücksprache nehmen
mit der Anwendungstechnik (Fliehkräfte)
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip® · HTD®-Zahnriemen-Antriebe
Zahnscheiben Standard-Programm
Ausführungen
Seite 52
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip® · HTD®-Zahnriemen-Antriebe
TL-Buchsen-Zahnscheiben Standard-Programm*)
Ausführungen
*) Lieferzeit auf Anfrage, da nicht alle Typen bevorratet werden.
Seite 53
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip® · HTD®-Zahnriemen-Antriebe
Produktübersicht
Zahnriemenantriebe
Das GATES Zahnriemenprogramm ist in 5 Basissystemen für unterschiedlichste Antriebsaufgaben lieferbar. Die leistungsstarken PowerGrip® GT3 und PolyChainGT2-Riemensysteme gewährleisten kompakte Leistungsdichte mit hoher Wirtschaftlichkeit.
In unterschiedlichsten Teilungen sind Formriemen, Flexriemen in wahlweise herstellbaren Fixlängen sowie Meterware aus Polyurethan für nahezu alle Transport- und Förderaufgaben als ideale Antriebslösung verfügbar. Die jeweiligen Zahnriemen können
zusätzlich mit Nocken bzw. diversen Rückenbeschichtungen geliefert werden.
WF-Zahnscheiben Sonderprogramm
Auf modernsten Fertigungsmaschinen können Sonderkonstruktionen von Zahnscheiben nach Kundenzeichnung hergestellt werden. Unterschiedlichste Materialien
sowie Formteile aus Kunststoff, Sintermaterialien bzw. Druckguss für Serien-Einsatzfälle
runden das Lieferprogramm ab.
WF-Wellenkupplungen
Unterschiedliche Baureihen von Wellenkupplungen in drehsteifer bzw. drehelastischer
Ausführung sind für eine Vielzahl von Anwendungen lieferbar.
Antriebsbaugruppen
Unterstützt durch 3D-CAD-Systeme und korrespondierende Berechnungsprogramme
entwickelt und liefert Walther Flender komplette Baugruppen mit unterschiedlichsten
antriebstechnischen Anforderungen. Auf Kundenwunsch werden bestehende Konstruktionen technisch und wirtschaftlich optimiert. Als Beispiel dient neben stehende
Einheit zum Fördern von Papierbahnen.
Tragrollen
Bevorzugt für die Automobilindustrie konstruiert und liefert Walther Flender
Schwerlasttragrollen im Bereich Skid-Transport. Beispielhaft sind zwei Ausführungen
(ein- und zweiseitig angetrieben) gezeigt.
WF-Getriebe
Das WF-Getriebeprogramm umfasst Schnecken-, Kegelstirnrad-, Stirnrad- und Winkelgetriebe sowie Sondergetriebe für hohe Drehmomente bis 1.000.000 Nm.
Sämtliche Bauarten in praxisgerecht abgestuften Größen sind mit und ohne Motor
erhältlich.
Seite 54
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
PowerGrip® · HTD®-Zahnriemen-Antriebe
Seite 55
Datenblatt zur Berechnung von ________________ Riemenantrieben
Firma
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
_____________________________________________________________________________________________________
Name / Abteilung
Postfach 13 0280
40552 Düsseldorf
Fax: 0211 / 7007-339
E-Mail: info@wf-technik.de
Straße / Postfach
PLZ /Ort
Antriebsdaten:
Art
_______________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________
Telefax
__________________________________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________________________________
________________________________________________________
ja
vorhandener Antrieb mit
zu ersetzen durch
nein
Bedarf:
______________________________________________________
Antriebsmaschine
(z. B. Elektromotor)
Fabrikat
Type
n1
P
Bremsmoment
Arbeitsmaschine
(z. B. Werkzeugmaschine)
_________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________
n2
P
kW
Anlaufmoment
____________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________
Art der Belastung
gleichförmig
ungleichförmig
stoßartig
reversierend
Wirkdurchmesser dw1
Außendurchmesser da1
von
mm bis
mm
Wirkdurchmesser dw2
mm
Außendurchmesser da2
mm
von
mm bis
mm
mm
__________________________________________________________________________________
____________________________________________________
____________________________________________________________________________________________
______________________________________
_________________________________
zul. Durchmesserbereich
max. zul. Scheibenbreite
____________________________________________________________________________________
min-1
kW
Nm
____________________________________________________________________________
Anlaufcharakteristik
(z. B. Drehmomentverlauf-Einschaltart)
Scheibendurchmesser
_______________________________
_______________________
mm
mm
mm
________________________________________
_____________________________________________________________________
________________________________
_______________________________
_______________________________
ins
______________________
_______________________________________________________________
Innenrolle
Außenrolle
dw
__________________________________________
horizontal
_____________________
________________
_______________________________________
________________________
Spann-/Führungsrollen
Pmax
min-1
kW
Nm
____________________________________________
Übersetzung i _____________ imin _______________
imax _______________
vorhandener Achsabstand a
mm
Achsabstandsverstellbereich
Achsabstandbereich (für Neukonstruktion) amin
mm
Rollendurchmesser
Wellenanordnung
Stück/Jahr
______________________________________________________
__________________________________________________________________________
Drehzahl
Leistung
Moment
_____________________________________________________________________________
Telefon
E-Mail
Einsatzfall:
___________________________________________________________________________
amax
langsame
mm
schnelle
fest
mm
_______________________________________________________
Lasttrum
Lostrum
mm
da
____________________________________________
mm
vertikal
Betriebsbedingungen:
chemische Einflüsse (z. B. Öl, Staub, etc.)
Umgebungstemperatur
tägliche Betriebsdauer
gewünschter Geräuschpegel
________________________________
________________________________
________________________________
__________________________________________________________________________________________________________________
°C
Std./Tag
dBA
__________________________________________________________________________________________________________________
Anzahl der täglichen Ein- und Ausschaltungen
__________________________________________________________________________________________________________________
Walther Flender Antriebstechnik GmbH
Schwarzer Weg 100 –107
40593 Düsseldorf
Tel. 0211–70 07–00
Fax 0211–70 07–227
info@walther-flender.de
www.walther-flender.de
HD 702
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
13
Dateigröße
2 028 KB
Tags
1/--Seiten
melden