close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Artikel herunterladen - atg-glovesolutions.com

EinbettenHerunterladen
Was würden Sie sagen, wenn
jemand von Ihnen verlangen würde,
Maschinenöl zu trinken?
Jeder halbwegs vernünftige Mensch
würde natürlich dankend ablehnen,
aber für mehrere tausend Menschen
ist das tägliche Realität, ohne dass
sie es merken. Wie das? Indem sie
ungeeignete Handschuhe tragen,
wenn sie mit Maschinenölen oder
Kühlmitteln zu tun haben. Aber
warum machen sie das?
Zu diesem Ergebnis kommt eine
umfangreiche Studie, die in Schweden
von der Abteilung für Rheumatologie
des Karolinska Krankenhauses in
Stockholm,
dem
Institut
für
Umweltmedizin,
dem
Arbeitsmedizinischen
Dienst
und
dem
Stockholm Centre of Public Health
durchgeführt wurde.
Einflussfaktoren
Heutzutage ist rheumatoide Arthritis die
Hauptursache für Behinderungen bei
Menschen über 55 Jahren in
Industrieländern. Diese Erkrankung
greift den Bewegungsapparat und
speziell die Gelenke an.
Es gibt drei Einflussfaktoren. Der erste
ist das Verhalten der Menschen, die mit
Ölen arbeiten und für die Komfort und
Griffsicherheit wichtiger sind als der
Schutz vor den Ölen. Warum?
Wie gelangt das Öl in den Körper?
Bei einer Umfrage zu diesem Thema
gaben 88 % der Befragten an, dass
ihnen nicht bewusst war, dass Öl eine
Gefahr für ihre Gesundheit darstellt.
Allein schon diese Unwissenheit erklärt,
warum so viele Arbeiter ungeeignete
leichte Montagehandschuhe tragen.
Viele waren schockiert, als sie erfuhren,
dass durch den Kontakt mit Mineralöl
das Risiko, später rheumatoide Arthritis
zu bekommen, 30 % höher ist.
www.atg-glovesolutions.com
Es gelangt über die Haut in den Körper.
Die Haut kann Wasser abweisen, aber
Öl saugt sie durch die äußere Schicht
der Epidermis, die Keratinschicht, auf.
Die Keratinschicht enthält Fett und
fettähnliche Substanzen, die chemische
Stoffe wie Öl und Kühlmittel sofort
absorbieren.
Zeit für Veränderung?
Wir bei ATG® sind überzeugt, dass es
Zeit ist, etwas zu verändern. Deshalb
haben wir einen revolutionären neuen
Handschuh entwickelt, der ölabweisend
ist, gleichzeitig aber dünn, flexibel,
griffig und bequem – den MaxiDry®.
MaxiDry®
Der MaxiDry® ist im Prinzip ein
ölabweisender MaxiFlex®. An dieser
Stelle nahm die Entwicklung dieses
Produkts ihren Lauf, weil wir wussten,
dass die meisten Menschen, die
Mehrzweckhandschuhe verwenden, in
öligen Umgebungen arbeiten.
Unser Premiumprodukt ist der MaxiDry®
56-426. Er ist dünner als fast alle
handelsüblichen Nitrilschaum-Mehrzweckhandschuhe und hat den Vorteil,
dass er eine integrierte flüssigkeitsabweisende Schicht hat, die für
über 480 Minuten (8 Stunden) Öl
abweist (60 cP).
Fazit: Es ist Zeit, etwas zu verändern
und auf den passenden Handschuh
umzusteigen.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
6
Dateigröße
47 KB
Tags
1/--Seiten
melden