close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AGA Workshop Geschlecht-Gewalt-Genozid - Flyer

EinbettenHerunterladen
Vorbereitung
Möchtet ihr euch gerne auf den Samstag vorbereiten? Die folgenden Fragen können als Gesprächsanstösse für eure gemeinsame Zeit dienen:
• Welche Erfahrung hat unsere Ehe nachhalƟg verändert, gestärkt oder
vorwärts gebracht?
Herzliche Einladung
zum
• Welche Tipps würden wir einem jungvermählten Ehepaar geben?
• Vergleichen wir unsere Ehe mit einem Garten (‚Ehegarten‘): welche
Kräuter würden wir besonders pflegen und an welchen Blumen uns
besonders freuen? (z.B. Zweisamkeit, gemeinsamer Urlaub, der angeregte Austausch nach getrennten Erfahrungen, die gemeinsamen Andachten, Konzert- und Kinobesuche, etc.)
• Könnten wir ein 'Ehegemälde' kreieren, was würden wir ganz besƟmmt darauf malen?
Das sind keine Hausaufgaben, die Fragen helfen aber ein Ehegespräch
anzustossen.
Kontakt
für Fragen und Anmeldung:
Arnold Muggli, Zürichstrasse 150, 8700 Küsnacht. 044 910 55 48;
arnold.muggli@hotmail.com
Eure Anmeldung bis zum 19. Oktober 2014 erleichtert uns die Planung.
Ein freiwilliger Unkostenbeitrag ist erwünscht.
...im Christentreff Küsnacht
Samstag, 1. November 2014 um 9.00 Uhr
Referent: Andy Vetterli
Andy VeƩerli ist ausgebildeter Seelsorger und wirkt als CoLeiter und Referent der IfBS, der InteressengemeinschaŌ für
biblische Seelsorge.
Ort: EMK, Obere Heslibachstrasse 3, 8700 Küsnacht
Themen
Ablauf
Wir wollen verschiedene Themen ansprechen:
9.00
Start mit Kaffee und Gipfeli
• Ehe - wie GoƩ sie gedacht hat.
9.30
Vortrag von Andy VeƩerli :
"Freude – das höchste Ziel der Ehe.“
• Freude im Ehealltag - wie können wir sie pflegen und erhal-
ten?
10.30 kurze Pause
• Gewohnheiten und Schwachpunkte, die uns Mühe bereiten -
10.45 Austausch über das Thema: zuerst werden wir als
Ehepaare verƟefen, dann im Gespräch im Plenum.
• Gemeinsame Gespräche - wie können wir besser lernen,
12.00 MiƩagessen (wird organisiert)
• UmbruchsituaƟonen in der Ehe - wie können wir diese er-
13.30 Vortrag zum Thema:
"Die Freude vertrauter Gespräche in der Ehe.“
wie können wir mit diesen umgehen?
konstrukƟv heikle Punkte anzusprechen?
kennen und entsprechend handeln?
Anschließend Gespräche als Ehepaar über das Gehörte.
(Im Saal oder als Spaziergang.)
15.00 kurze Pause
15.15 Fragen, Erfahrungen, Austausch, Sendung.
16.00 Schluss
Themen
Ablauf
Wir wollen verschiedene Themen ansprechen:
9.00
Start mit Kaffee und Gipfeli
• Ehe - wie GoƩ sie gedacht hat.
9.30
Vortrag von Andy VeƩerli :
"Freude – das höchste Ziel der Ehe.“
• Freude im Ehealltag - wie können wir sie pflegen und erhal-
ten?
10.30 kurze Pause
• Gewohnheiten und Schwachpunkte, die uns Mühe bereiten -
10.45 Austausch über das Thema: zuerst werden wir als
Ehepaare verƟefen, dann im Gespräch im Plenum.
• Gemeinsame Gespräche - wie können wir besser lernen,
12.00 MiƩagessen (wird organisiert)
• UmbruchsituaƟonen in der Ehe - wie können wir diese er-
13.30 Vortrag zum Thema:
"Die Freude vertrauter Gespräche in der Ehe.“
wie können wir mit diesen umgehen?
konstrukƟv heikle Punkte anzusprechen?
kennen und entsprechend handeln?
Anschließend Gespräche als Ehepaar über das Gehörte.
(Im Saal oder als Spaziergang.)
15.00 kurze Pause
15.15 Fragen, Erfahrungen, Austausch, Sendung.
16.00 Schluss
Vorbereitung
Möchtet ihr euch gerne auf den Samstag vorbereiten? Die folgenden Fragen können als Gesprächsanstösse für eure gemeinsame Zeit dienen:
• Welche Erfahrung hat unsere Ehe nachhalƟg verändert, gestärkt oder
vorwärts gebracht?
Herzliche Einladung
zum
• Welche Tipps würden wir einem jungvermählten Ehepaar geben?
• Vergleichen wir unsere Ehe mit einem Garten (‚Ehegarten‘): welche
Kräuter würden wir besonders pflegen und an welchen Blumen uns
besonders freuen? (z.B. Zweisamkeit, gemeinsamer Urlaub, der angeregte Austausch nach getrennten Erfahrungen, die gemeinsamen Andachten, Konzert- und Kinobesuche, etc.)
• Könnten wir ein 'Ehegemälde' kreieren, was würden wir ganz besƟmmt darauf malen?
Das sind keine Hausaufgaben, die Fragen helfen aber ein Ehegespräch
anzustossen.
Kontakt
für Fragen und Anmeldung:
Arnold Muggli, Zürichstrasse 150, 8700 Küsnacht. 044 910 55 48;
arnold.muggli@hotmail.com
Eure Anmeldung bis zum 19. Oktober 2014 erleichtert uns die Planung.
Ein freiwilliger Unkostenbeitrag ist erwünscht.
...im Christentreff Küsnacht
Samstag, 1. November 2014 um 9.00 Uhr
Referent: Andy Vetterli
Andy VeƩerli ist ausgebildeter Seelsorger und wirkt als CoLeiter und Referent der IfBS, der InteressengemeinschaŌ für
biblische Seelsorge.
Ort: EMK, Obere Heslibachstrasse 3, 8700 Küsnacht
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
446 KB
Tags
1/--Seiten
melden