close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inhalt? Was ist unter diesen Begriffen zu verstehen - Q-Sys AG

EinbettenHerunterladen
22.08.2014
`
`
1982
`
7 Erfolgsfaktoren
Günter Baum
Leiter Schulungsteam
RAI-Auditor
Was macht Unternehmen
erfolgreich?
`
«In Search of Excellence»
7 – S – Modell (alle Faktoren
im Englischen beginnen mit
«S»)
Sieben Erfolgsfaktoren – auch für RAI?
Bedeutung?
Können die
Erkenntnisse
auch auf das
RAI
übertragen
werden?
Inhalt?
Structure
Struktur
Strategy
Systems
Strategie
System
Shared values
Gemeinsame
Werte
Skills
Style
Fähigkeit
Spezialkenntnis
Stil
Staff
Personal
ƒ Rational - objektiv
Was ist
unter
diesen
Begriffen zu
verstehen,
wenn sie
auf das RAI
angewendet
werden?
„Harte“ Faktoren
ƒ messbar
Struktur
Strategie
System
Gemeinsame
Werte
Fähigkeit
Spezialkenntnis
„Weiche“ Faktoren
Stil
ƒ (meist)
dokumentiert
(RAI-Konzept)
ƒ Emotional –
subjektiv
ƒ schlecht messbar
ƒ “vom Bauch her”
wahrnehmbar
Personal
FIRMENLOGO
FIRMENLOGO
Sieben Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des RAI-Systems
Strategy (Strategie)
Stellenwert ,
den das RAI-System haben soll
ƒ Welche Bedeutung soll das RAI in
unserem Heim haben?
ƒ Was tun wir, damit es in seiner
Bedeutung umgesetzt und
wahrgenommen wird?
Struktur
“Art.4 Abs.3-Erfüllungsmassnahme”
Strategie
System
oder
Gemeinsame
Werte
Fähigkeit
Spezialkenntnis
Stil
…auch ein Qualitätsinstrument?
Personal
FIRMENLOGO
1
22.08.2014
`
Gültig ab 2014, zwischen Curaviva und
Tarifsuisse mit Ziel, die administrativen Abläufe
beiderseits zu vereinfachen.
`
Zu starke Fixierung auf Finanzen
`
Pflegeindex (PI) als Druckmittel
`
Reaktiv nicht proaktiv
Artikel 4 Absatz 3
`
Die Leistungserbringer verpflichten sich, die
Erfassung der Pflegebedarfsstufe ausschliesslich mit anerkannten Pflegebedarfsabklärungsinstrumenten durch systemgeschulte Pflegefachpersonen vorzunehmen.
Wir können nicht dafür sorgen, dass der PI höher
wird, aber dafür, dass die MDS richtig erfasst
werden und der PI korrekt ist.
Investieren im Vorfeld ist besser als gezwungen
werden zu reagieren (wenn es von den
Krankenkassen Rückzahlungsforderungen gibt)
Sieben Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des RAI-Systems
`
RAI-Expertinnen auf allen Ebenen
`
Miteinbeziehen der Heimleitung
`
Structure (Struktur)
Die Art und Weise, wie das
Miteinander arbeiten organisiert ist
Heimleitung segnet nicht nur die Strategie ab,
sondern übernimmt Verantwortung für
Umsetzung. Lobbyarbeit der RAI-Verantwortlichen
ist nötig!
Arbeit mit den Qualitätsindikatoren
Es braucht den Blick über die Tarifstufe hinaus!
ƒ Welche Rollen gibt es bei uns
zur Umsetzung des RAI?
ƒ Welche Kompetenzen und
welche Pflichten sind damit
verknüpft?
Struktur
Strategie
System
Gemeinsame
Werte
Fähigkeit
Kompetenz
Stil
Personal
FIRMENLOGO
Hauptrollen
9 MDS-Koordinatorin
9 RAI-Supervisorin SGK
9 RAI-Verantwortliche (Haupt-Verantwortliche, oft RAISAK)
Zusatzrollen
9 MDS-Co-Koordinatorin (geschulte Pflegehilfen)
9 RAI-Administration-Verantwortliche
FIRMENLOGO
In der Beobachtungsperiode ist
der MDS-Koordinator / die MDS-Koordinatorin
hinsichtlich der MDS-Erfassung
«der King – die Queen»
FIRMENLOGO
2
22.08.2014
Sieben Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des RAI-Systems
Structure (Struktur)
ƒ Organisatorischer Rahmen?
`
Struktur
Die Art und Weise, wie das
Miteinander arbeiten organisiert ist
Strategie
Wieviel Zeit bekommt eine MDS-Koordinatorin
Gemeinsame
Werte
zur Verfügung für die Erstellung eines MDS?
Æ Ort
Zur Arbeit mit dem MDS braucht es einen Ort, wo
man dies in Ruhe machen kann.
Æ Hilfsmittel
(Die RAI-Verantwortliche als Schatten-PDL)
System
Æ Zeit
Fähigkeit
Spezialkenntnis
Para - Organisation und damit verbundene
Hierarchiekämpfe
`
Die Heimleitung gibt keine Rückenstärkung
`
Grundhaltung: «Bei uns machen alle alles»
Stil
Personal
(…aber niemand übernimmt Verantwortung, so kann
auch niemand zur Rechenschaft gezogen werden, Tipp:
Rollenerfüllung im RAI als Thema in
MAG/Qualigespräch)
Handbuch, Merkblätter, RAI-Suvi: Newsletter,
Homepage
FIRMENLOGO
Sieben Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des RAI-Systems
`
`
`
Die Rollen der RAI-Anwenderinnen sind
gemäss heiminternen Verhältnissen definiert
(nicht die Definitionen im RAI-Handbuch
automatisch übernehmen, sondern anpassen)
Heiminterne Rahmenbedingungen, die in der
Umsetzung ernstgenommen werden und
verbindlich sind
Die Umsetzung wird von der Leitungsebene
unterstützt und kontrolliert.
Systems (System)
Prozesse und Informationswege, um das
RAI-System in den Heimalltag zu
integrieren
Struktur
Strategie
ƒ Gibt es Arbeitsabläufe in der MDSErfassung, die für alle verbindlich
sind?
ƒ Wie ist der Informationsfluss zwischen den RAI-Anwenderinnen?
ƒ Welche Kontrollen sichern eine
korrekte Durchführung?
System
Gemeinsame
Werte
Fähigkeit
Spezialkenntnis
Stil
Personal
FIRMENLOGO
`
Prozesse
◦ Ablauf reguläre MDS-Erfassung
◦ Ablauf Signifikante Statusveränderung
◦ Korrektur einer abgeschlossenen MDS-Beurteilung
`
Informationsfluss
`
Kontrollen
`
◦ Zur Heimleitung
◦ Unter den RAI-Anwenderinnen (MDS-K, RAI SGK/SAK)
◦ Vor EDV Eingabe (formelle Aspekte, Plausibilität)
◦ Nach EDV Eingabe (Pflegeaufwandgruppe –
Nachweisbarkeit der PAG-relevanten Kodierungen in der
Pflegedokumentation: Beobachtungsperiode,
Pflegeplanung)
Prozesse sind nicht schriftlich definiert und
für den Anwender nicht nachvollziehbar
formuliert
(Qualitätsmanagement – Insidersprache).
`
Keine Informationsweitergabe
`
Kontrollitis
3
22.08.2014
`
`
`
Orientierung durch schriftlich definierte Prozesse
(Teil des RAI-Konzeptes)
Informationskultur
◦ RAI als festes Traktandum in Kadersitzungen, Sitzungen
mit Heimleitung, Teamsitzungen
◦ Newsletter, Zugang zur Homepage
Effektive dokumentierte FEEDBACK-Kontrollen
(den RAI-Anwenderinnen Rückmeldung geben,
wo noch etwas verbessert werden kann)
Sieben Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des RAI-Systems
Staff (Personal)
`
Quantität und Funktionalität der
Struktur
◦ MDS-Koordinatorinnen
RAI-Anwenderinnen
Strategie
ƒ Anzahl:Haben wir genügend RAIAnwenderinnen, damit die
Prozesse regelkonform stattfinden
können?
ƒ Nehmen die RAI-Anwenderinnen
ihre Funktion bewusst wahr?
• Richtwert: 10-12% der Bewohnerzahl
x 50 Bew. Æ 600 STP als MDS-Koordinatorinnen
System
◦ RAI-Supervisorinnen
Gemeinsame
Werte
Fähigkeit
Spezialkenntnis
ƒ Nutzen wir das Potential an
Personen ohne Fach- und RAIAusbildung und definieren neue
RAI-Rollen?
Stellenbedarf
x je nach Organisationsstruktur
x Pro Organisationseinheit 1 RAI-Supervisorin
x Weg von Linienverantwortung (empfohlen)
Stil
◦ RAI-Hauptverantwortliche
Personal
x Weg von Linienverantwortung (empfohlen)
FIRMENLOGO
`
`
`
Zu wenige systemgeschulte RAIAnwenderinnen
Keine Integration von Pflegepersonal ohne
RAI-Grundschulungen
Artikel 4 Absatz 3
`
Die Leistungserbringer verpflichten sich, die
Erfassung der Pflegebedarfsstufe ausschliesslich mit anerkannten Pflegebedarfsabklärungsinstrumenten durch systemgeschulte Pflegefachpersonen vorzunehmen.
Überlastung der Linienverantwortlichen
4
22.08.2014
Sieben Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des RAI-Systems
Skills (Fähigkeit, Spezialkenntnis)
`
Bewusste Auswahl von Mitarbeitern für die
Rolle der MDS-Koordinatorin / RAISupervisorin
(Ist der Ansatz, jede Pflegefachperson
ausbilden zu lassen der richtige Ansatz?)
`
Integration von Pflegehilfen / Pflegeassistentinnen in die MDS-Erfassung
(Q-Sys Workshop MDS-CO-Koordinatorin ab
2015)
Qualität der
Struktur
RAI-Anwenderinnen
ƒ Ziel = RAI-Exzellenz?
Strategie
Gemeinsame
Werte
ƒ Was sind wir bereit dafür zu
investieren?
ƒ Wissensmanagement?
System
Fähigkeit
Spezialkenntnis
Stil
Personal
FIRMENLOGO
`
`
`
Zu wenig qualifizierte RAI-Anwenderinnen
Die Entwicklung der Anwendungskompetenz ist
Aufgabe des Heimes. Die RAI-Verantwortliche
muss für Mentoring sorgen!
Keine Kommunikationsgefässe für Weitergabe
von Wissen und Fertigkeiten
Keine Flexibilität in der RAI – Hierarchie
Wer die Rolle nicht ausfüllen kann, schadet mehr
als dass er nutzt.
Sie sehen hier die Entwicklung eines Schmetterlings
ausgehend von seinem Kokon, einem aus Sekret
hergestellten Gehäuse, um die Umwandlung zur
Puppe und dann zum Schmetterling darin vollziehen
zu können. Hierzu folgende Geschichte:
Ein Mann fand einen Schmetterlingskokon und nahm
ihn mit nach Hause, um den Schmetterling schlüpfen
zu sehen. Eines Tages wurde eine kleine Öffnung
sichtbar. Während mehrerer Stunden kämpfte der
Schmetterling, doch es schien, als könne er seinen
Körper nicht über einen bestimmten Punkt
hinausbringen. Da glaubte der Mann, dass etwas
nicht richtig sei, und nahm eine Schere, um den Rest
des Kokons aufzuschneiden. Der Schmetterling
schlüpfte mit Leichtigkeit heraus: ein grosser
aufgedunsener Körper mit kleinen schrumpeligen
Flügeln.
Der Mann dachte, dass sich die Flügel in ein paar
Stunden zu ihrer natürlichen Schönheit entfalten
würden, doch es geschah nicht. Anstatt sich in
ein Geschöpf zu verwandeln, das frei war zu
fliegen, verbrachte der Schmetterling sein Leben
lang damit, einen geschwollenen Körper und
verkrüppelte Flügel mit sich herum zu
schleppen. Der enge Kokon und der Kampf, der
nötig ist, um durch die enge Öffnung hindurch
zu schlüpfen, sind der Weg der Natur, Flüssigkeit
vom Körper in die Flügel zu zwingen, so dass sie
sich entfalten können. Der „gut gemeinte“ Schnitt
war in Wirklichkeit ein Hindernis.
5
22.08.2014
Manchmal ist der Kampf genau das, was wir
brauchen. Die vielen gut gemeinten Checklisten
für Beobachtungsperioden sind oft genau das,
was eine MDS-Koordinatorin davon abhält, sich
selbst Gedanken über die individuellen
Beobachtungsschwerpunkte zu machen und ihre
Kompetenz als MDS-Koordinatorin zu entwickeln.
Darüber sollte man mal nachdenken.
`
Wissensmanagement
`
Förderung von Ressourcen und Potential
`
Wenn die RAI-Verantwortliche oder RAI-Suvi
überfordert ist, soll sie sich «Unterstützer» holen,
begabte und interessierte Leute von der Basis.
Feedback – Kultur mit Konsequenzen
Wer die Rolle nicht ausfüllen kann, schadet mehr
als dass er nutzt.
Sieben Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des RAI-Systems
Style (Stil)
`
Kultur des Umgangs zwischen den
RAI-Anwenderinnen
ƒ Konkurrenz oder Kooperation?
Struktur
Checklisten und Kontrolle
Strategie
ƒ Kommunikation?
`
System
Gemeinsame
Werte
ƒ Führungsstil?
Fähigkeit
Kompetenz
Die mütterliche
Freundin
bemüht sich alle Defizite
selbst auszugleichen
ƒ Fehlerkultur?
ƒ Verantwortlichkeit?
Die gestrenge RAIHerrin
`
Stil
Die RAIMärchentante
verändert RAI-Regeln und
entwickelt ihre eigene RAI-Version
Personal
FIRMENLOGO
`
`
Keine Integration der MDS-Erfassung in die
Rapportstruktur. Nur so ist RAI präsent im
Stationsalltag
RAI-Verantwortliche ohne Führungskompetenz
(keine A-Qualität sondern C-Qualität. Ein AMitarbeiter lässt sich von einem CVorgesetzten nicht entmündigen und kündigt
lieber)
`
`
`
Grundhaltung: RAI geht uns alle an und wir
unterstützen einander
RAI als Thema beim Rapport, z.B. MDSBereich F – psychosoziales Wohlbefinden - im
gemeinsamen Gespräch beim Rapport
ausfüllen
RAI – Verantwortliche mit Herz und Biss
6
22.08.2014
Sieben Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des RAI-Systems
Shared Values
(geteilte gemeinsame Werte)
Struktur
Die Grundhaltung spiegelt sich
in der Umsetzung
des RAI-Systems wider
`
Strategie
ƒ Lebensqualität der Bewohnerin
und Arbeitsqualität der Mitarbeiter
ist Ziel
ƒ Wertschätzung im Umgang mit der
Bewohnerin bei der MDSErfassung, aber auch unter den
RAI-Anwenderinnen
Der Fisch stinkt vom Kopf her
System
Gemeinsame
Werte
Fähigkeit
Kompetenz
Stil
Personal
FIRMENLOGO
`
`
`
`
Alle Erfolgsfaktoren sind wichtig
Der Einfluss eines jeden Erfolgsfaktors
variiert im Laufe der Zeit
Es gibt nicht nur harte Erfolgsfaktoren,
sondern auch weiche – diese sind ebenso
bedeutend!
Verpasst ein Heim eines der S zu
berücksichtigen, hilft es nichts, wenn die
restlichen sechs S vorbildlich sind
….dann wird das
RAI
aus einer Pflichterfüllung
… zu einer Kür und die Buchstaben bekommen Farbe!
FIRMENLOGO
7
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 240 KB
Tags
1/--Seiten
melden