close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Externe Unternehmensnachfolge im österreichischen Mittelstand

EinbettenHerunterladen
Persönliche Einladung zur Veranstaltung am Donnerstag, den 13. Oktober 2011
Externe Unternehmensnachfolge im österreichischen Mittelstand
Management Buy Out und Buy In – Was Manager wissen müssen!
Die Kooperationsveranstaltung von aws-mittelstandsfonds, TJP Advisory & Management Services, WMWP Rechtsanwälte und dem
Wirtschaftsforum der Führungskräfte beleuchtet das Thema „Externe Unternehmensnachfolge im österreichischen Mittelstand“ von
verschiedenen Seiten:
Der aws-mittelstandsfonds zeigt die Herausforderung der Unternehmensnachfolge und neue, flexible Finanzierungsmöglichkeiten für
den österreichischen Mittelstand auf. TJP Advisory & Management Services präsentiert die Schritte einer erfolgreichen Transaktion.
WMWP Rechtsanwälte gibt einen Einblick in rechtliche Aspekte der externen Unternehmensnachfolge.
Donnerstag, 13. Oktober 2011
18:30 Uhr
aws-mittelstandsfonds, Ungargasse 37, 1030 Wien
Programm
18:00 Uhr
Empfang und Check-in
18:30 Uhr
Begrüßung
Mag. Christian Domany, Wirtschaftsforum der Führungskräfte
Landesgruppe Niederösterreich
anschließendImpulsreferate
„„ Nachfolge in Österreich: Flexible Finanzierungsmöglichkeiten für den
österreichischen Mittelstand
Mag. Arno Langwieser, aws-mittelstandsfonds
„„ Die Schritte einer erfolgreichen Transaktion: Was zu beachten ist
Mag. Christian Hurek, TJP Advisory & Management Services
„„ Was Sie schon immer über die externe Unternehmensnachfolge wissen wollten, aber bisher nicht
zu fragen wagten
Dr. Martin Wiedenbauer, WMWP Rechtsanwälte
ab 20:00 Uhr
Diskussion und Networking bei Buffet
Kontakt
Mag. Gabriele Pascher
Telefon: +43 1 501 75-700 | E-Mail: g.pascher@mittelstands-fonds.at | www.mittelstands-fonds.at
Parkmöglichkeiten
Bitte beachten Sie die Kurzparkzone in der Umgebung im dritten Wiener Gemeindebezirk.
Als Parkmöglichkeit empfehlen wir die Parkgaragen „Galleria Einkaufszentrum“ (Landstraße) und „Rennwegcenter“ (Ecke Ungargasse,
Rennweg).
Öffentliche Verkehrsmittel
U3: Station Rochusmarkt oder Straßenbahnlinie „O-Wagen“: Station Sechskrügelgasse
Landesgruppe Niederösterreich
Antworten Sie bitte bis 07. Oktober 2011 per E-Mail an g.pascher@mittelstandsfonds.at
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
212 KB
Tags
1/--Seiten
melden