close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Faltblatt aussen - Künstler für Schüler

EinbettenHerunterladen
Terminübersicht Monat November 2014
Datum
Sa 01
So 02
Mo 03
Di
04
Uhrzeit
Mi
05
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
So
16
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
17
18
19
20
21
22
So
23
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
24
25
26
27
28
29
30
Impressum:
Herausgeber
Ort
Ereignis
9:30
19:30
ALLE GEMEINDEN
TRIER-PALLIEN
Allerheiligen
Gottesdienst für Entschlafene
Bezirkschorprobe
20:00
TRIER-NORD
19:30
11:00
10:00
TRIER-NORD
HOMBURG
KAISERSLAUTERN
19:30
18:00
TRIER-PALLIEN
ALLE GEMEINDEN
10:00
TRIER-NORD
9:30
10:30
KAISERSESCH
9:30
KONZ
Lothar Eick
Tel.: (0651) 96688571
Bezirk TRIER
Monat November 2014
Unser Bischof dient der Gemeinde.
Trier-Pallien ist eingeladen.
Bibelstunde mit AP Haeck und EV Kiefer
Kids4Africa-Probe (Kinder)
Lehrkräftetag
Orchesterprobe
Gottesdienst
Ämtergottesdienst mit unserem BÄ,
anschl. Vertiefungsseminar „Neuer
Katechismus“
Bezirksjugendchorprobe
Jugendsonntag
Unser Bischof dient der Gemeinde
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Beiträge vorbehaltlich redaktioneller Änderungen.
Redaktion
.
Wolfgang Theisen
Tel.: (0651) 300237
wolfgang.theisen@nak-bezirk-trier.de
Jugend–Info
Michael Backes
Tel.: (0651) 9954313
www.nak-trier.de/jugend.htm
Jahrgang 22 Ausgabe 11
Liebe Jugend,
dreimal im Jahr spenden der Stammapostel und die Bezirksapostel die
Heilige Taufe, die Heilige Versiegelung
und auch das Heilige Abendmahl an alle
verlangenden Seelen aus der jenseitigen
Welt. Deshalb wird für ALLE gebetet und
jeder Seele gedacht, damit ALLEN die
Möglichkeit angeboten wird unter die
Gnade Gottes zu kommen.
Vom Aussatz geheilt werden wollte:
Und der Prophet sandte nur einen
Boten, der den Feldherrn aufforderte,
sich
sieben
Mal
im
Jordan
unterzutauchen.
Er musste es glauben, tat es jedoch
zunächst nicht. Aber sein Umfeld
glaubte für ihn und sein Diener trat an
den erfolgreichen großen Kriegsmann
heran und bat ihn, dem Wort des
Nun steht uns in diesem Monat wieder Propheten zu folgen. Er tat es dann
solch ein Gnadentag bevor. Der und wurde gesund.
himmlische Vater möchte, dass wir uns (2.Könige 5, 1-19)
einmal die Zeit nehmen uns mit jenen
Seelen zu verbinden. Nun könnten einige Was für ein Wunder Gottes auch an
Fragen aufkommen:
einem Mann, der zunächst nicht
Wie können wir das tun?
glauben konnte. Gott ist für alle da,
Bin ich der/die richtige dafür?
hier und im Jenseits.
Oder sollen das lieber die Amtsträger
tun?
Jeder kann so ein Diener sein in
seinem Gebet, in der Aufforderung an
Wie einst das Wunder an dem mächtigen die Seelen dem Gnadenruf zu folgen.
Feldhauptmann Naaman, der mit Ross Niemand ist zu klein dem anderen zu
und Wagen vor Elisa’s Hütte stand, und dienen!
„Lasst Immer Eine Brücke Entstehen“
Euer Daniel
(Priester und Jugendbeauftragter in Wadern)
Jugendsonntag
Jugendgottesdienst
Hier der geplante Ablauf für
unseren Jugendsonntag im November
am 23.11.2014 in Kaisersesch.
(im Rahmen des Jugendsonntags)
So. 23.11.2014
um 10:30 Uhr in Kaisersesch
Beginn: 09:30 Uhr
Jugendchorprobe (ca.30-40 min)
10:30 Uhr
Beginn Jugendgottesdienst
bis ca. 11:30 Uhr
Pause 11:30 – 12:00 Uhr
Thema des Jugendgottesdienstes
Anspruch und Wirklichkeit.
ENDE
Veränderungen
14. Dezember, 10:00 Uhr
Übertragungsgottesdienst aus
Ludwigshafen
Ruhesetzung
Unser Bezirksapostel dient den
Geschwistern in Ludwigshafen.
Dieser Gottesdienst wird in die
Gebietskirche übertragen.
Textwort: Lukas 10, 36.37

Mittagessen 12:30 – 13:30 Uhr
Am Nachmittag:
- Chorprobe
- Orchesterprobe
- Jugendbesprechung:
Themen:
- Bewertung „Jugendsonntage“
- Erstellung Jahresplan 2015
Ausblick



Das Wissen um Gottes Gebote ist
noch keine Gewähr für rechtes
Verhalten – es muss die Tat
folgen.
Ansprüche und die gelebte
Wirklichkeit müssen übereinstimmen!
Wer angesichts der Not handelt,
handelt recht.
Auch wer barmherzig handelt,
handelt recht.
Jugend und Musik
Im Rahmen des Jugendsonntags findet
die Bezirksjugendchorprobe statt.
Weitere Proben sind nicht geplant.
Orchester im Bezirk
Die Orchesterprobe ist am Freitag,
14.11. um 19:30 Uhr in Trier-Pallien.
Info + Aufforderung
Welche Länder werden denn von unserem
Bezirksapostel betreut?
in Europa:
Belgien, Frankreich, Griechenland,
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland,
Luxemburg, Türkei, Zypern
Im Gottesdienst am 19.10.2014 in
Traben-Trarbach hat unser Apostel den
Priester Otfried Winkler in den
Ruhestand versetzt.
Bezirk Rheinpfalz gegründet
Im Rahmen eines Festgottesdienstes in
Landau fand am Sonntag, 12.10.2014, die
Gründung des Kirchenbezirks Rheinpfalz
statt. Der Kirchenpräsident der Gebietskirche Hessen / Rheinland-Pfalz /
Saarland, Bezirksapostel Bernd Koberstein, führte die bislang eigenständigen
Bezirke Ludwigshafen und Neustadt zu
dem neuen Bezirk Rheinpfalz zusammen.
Nach der formellen Gründung, der
zunächst die Entlastung Detlef Adameits
in Afrika:
als bisherigem Bezirksvorsteher des
Ägypten, Burkina Faso, Gambia, Mali, Niger, Bezirks Neustadt vorausgegangen war,
Senegal, Tunesien, Westsahara
beauftragte er den Bezirksältesten
Erwin Deubel als neuen Bezirksvorsteher. Ihm zur Seite stehen Bezirksim Mittleren Osten:
ältester Adameit sowie die BezirksIrak, Iran, Jordanien, Libanon, Syrien,
evangelisten Adolf und Rudi Keller,
Türkei
Christian
Benz
und
Reiner
Poh.
Von etlichen dieser Länder hörst du täglich Der Bezirk Rheinpfalz umfasst 16
mitunter schlimme Informationen in den
Gemeinden mit 3.684 Kirchenmitgliedern.
Nachrichten. Es sind Kriege und
Krankheiten dort offenbar.
Bete auch du einmal für unsere
Geschwister dort!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
96 KB
Tags
1/--Seiten
melden