close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Da ist was los! - Dahner - Felsenland

EinbettenHerunterladen
Dahner Felsenland
Da ist was los!
Veranstaltungen, Ausflugsziele,
Gastronomie, Einkaufstipps …
2013
Deutsch-französischer Wandertag
50 Jahre Dahner Sommerspiele!
Felsenland Sagenwoche
Dahner Felsenland Wanderwoche
Nachtexkursionen
Sagenwanderungen …
Nacht der 1000 Lichter
Köhlerfest, Johannismarkt,
Bauernmarkt, Michaelismarkt,
und, und, und …
2
3
Herzlich willkommen
im Dahner Felsenland
Liebe Gäste, „im Dahner Felsenland ist was los“.
Machen Sie mit! Vielfältige Veranstaltungen, interessante Besichtigungsziele, der kulinarische Hochgenuss und ideale Einkaufsmöglichkeiten lassen sich bei einem Besuch im Dahner Felsenland leicht
verbinden. Entdecken Sie die Vielfalt des Dahner Felsenlandes!
FELSENLAND-BADEPARADIES UND SAUNAWELT Seite 02
DAHNER FELSENLAND IM ÜBERBLICK
Seite 04
VERANSTALTUNGEN
■ Deutsch-Französischer Wandertag
■ Felsenland Sagenwoche
■ Geführte Sagenwanderungen
■ Eine Auswahl – Veranstaltungen allgemeiner Art
■ Eine Auswahl – Veranstaltungen des
Biosphärenhauses Pfälzerwald/Nordvogesen
■ Veranstaltungen der Dahner Sommerspiele
und Theatergruppen im Dahner Felsenland
■ Kunst im Zeichen der Natur, „WürthHolzArt“ Seite 06
Seite 07
Seite 08
Seite 09
Seite 15
Seite 16
Seite 19
AUSFLUGSZIELE
■ Burgen/Burgruinen
■ Felsenwunderland ■ Aussichtsfelsen ■ Biosphärenhaus/Baumwipfelpfad ■ Eisenerzgrube Nothweiler
■ Barfußpfad
■ Geopfad „Fladensteine“
■ Elwetritsche Infopfad und Rundwanderweg Seite 21
Seite 24
Seite 25
Seite 26
Seite 27
Seite 27
Seite 28
Seite 29
WANDERTIPP - Felsenland-Touren
Seite 30
WANDERTIPP - Themenwege
Seite 31
RADELTIPPS, Genießertouren, Elektroräder Seite 32
GASTRONOMIE-TIPPS UND UNTERKÜNFTE
Seite 34
EINKAUFSTIPPS Seite 39
AKTIV, WELLNESS Seite 41
MIT DEM ZUG INS DAHNER FELSENLAND
Ausflugszüge „Bundenthaler“ und „Felsenland-Express“ Seite 42
Eybergstr. 1
|
66994 Dahn
|
Tel 06391.2179
|
www.sauna-dahn.de
TIPP für Eisenbahnfreunde
Seite 44
WEITERE TIPPS UND INFOS
Seite 46
Eine Übersicht über alle Veranstaltungen im Dahner Felsenland erhalten Sie im Internet unter www.dahner-felsenland.net oder im
wöchentlich erscheinenden „Wasgau-Anzeiger“ (Wochenblatt für die
Verbandsgemeinde Dahner Felsenland).
4
5
Erlebniskarte
Dahner Felsenland
nach
Pirmasens/Landau
Burg/Burgruine
B427
Bahn-Haltepunkt
Wanderhütte
Badesee
Felsenland-Badeparadies u. Saunawelt
Eisenerzgrube
Schindhard
Reinigshof
Busenberg
Drachenfels
BruchweilerBärenbach
nach
Pirmasens
h
Erlenbach
Berwartstein
Geopfad
Fladensteine
Bundenthal Kleinfrankreich
Rumbach
Fischbach
ac
Biosphärenhaus/
Baumwimpfelpfad
Saarbacherhammer
Heilsbach
Barfußpfad
Unterpetersbächlerhof
Ludwigswinkel
Wegelnburg
LudwigswinkelSchöntal
Fischbach-Petersbächel
Schönau-Gebüg
Blumenstein
Wasigenstein
Lützelhardt
Arnsburg
Froensburg
Nothweiler
Löwenstein
Fleckenstein
nach Lembach
FRANKREICH
ErlenbachLauterschwan
nach
Bad Bergzabern
Niederschlettenbach
Hohenburg
Schönau
Hirschthal
B427
u t er
Burgmuseum
Altdahn-Grafendahn-Tanstein
Wiesla
DahnReichenbach
Segelflugplatz Söller
arb
Bärenbrunnerhof
Moos b a c h
Wehrkirche
Sa
Erfweiler
Dahn
Neudahn
Bobenthal
BobenthalSt. Germanshof
nach
Weißenburg
6
7
Deutsch-Französischer Wandertag
Felsenland Sagenwoche
Deutsch-Französischer Wandertag
Sonntag, 5. Mai 2013
SCHÖNAU/Dahner Felsenland
Felsenland Sagenwoche
21. bis 27. September 2013
PROGRAMM
10 – 14 Uhr: Geführte Wanderungen
Wegelnburg-Tour/Wasigenstein-Tour/Sagenwanderung
14 – 17 Uhr: Buntes Unterhaltungsprogramm
und Präsentation der neuen
deutsch-französischen „PAMINA-Wanderkarte“
Für das leibliche Wohl ist während der ganzen
Veranstaltung bestens gesorgt.
Das ausführliche Programm erhalten Sie bei den Veranstaltern!
Tourist-Information Dahner Felsenland
Schulstraße 29, D-66994 Dahn
Telefon 06391 9196222
www.dahner-felsenland.net
Office de Tourisme Sauer Pechelbronn
1, rue de l‘Obermatt, F-67360 Durrenbach
Telefon +33 (0) 388 907750
www.tourisme-nordalsace.fr
Sagenhafte Ereignisse und magische Nächte
Das Dahner Felsenland, direkt an der Grenze zum Nordelsass macht
schon lange als Schauplatz von Sagen, Mythen und Legenden von
sich reden.
Jetzt kann man „live“ dabei sein!
Die Felsenland Sagenwoche lädt ein zu einer phantastischen Reise in
eine „fast unbekannte Welt“. Erleben Sie eine Woche mit sagenhaften
Ereignissen, magischen Nächten, mystischen Orten und Geschichten
im Dahner Felsenland und der angrenzenden französischen „Rätselburg
Fleckenstein“.
Ausführliche Informationen zur Felsenland Sagenwoche erhalten Sie ab
April 2013 bei der Tourist-Information Dahner Felsenland, Schulstr. 29,
66994 Dahn, www.dahner-felsenland.net
„Sage bezeichnet im ursprünglichen Sinne soviel wie „Aussage“ über
eine ungewöhnlich, denkwürdige, aus dem Alltäglichen herausragende
Begebenheit, die sich mündlich fortpflanzt, oft ins Übersinnliche greift,
nicht an Zeit und Ort gebunden und deren Wahrheit nicht verbürgt
ist, aber dennoch Anspruch erhebet, für wahr gehalten zu werden. Ihr
Urheber ist unbekannt.“ (Dr. Hans Blinn im Buch „Pfälzer Sagen und
Legenden“ von Viktor Karl).
Hörbuch „Dahner Felsenland –
Sagen, Mythen und Legenden“
26 „Geschichten“-Sagen, Mythen und Legenden des Dahner Felsenlandes- gelesen von Martin Seidler, mit Musik von
Daniel Stelter und Ulf Kleiner, bieten ein
sagenumwobenes Hörerlebnis. Dauer: ca. 70 Minuten, Preis: 9,90 €.
8
9
Geführte Sagenwanderungen
Eine Auswahl:
Veranstaltungen allgemeiner Art
■ Sonntag, 17.03.2013, 11.00 Uhr
Dahn, Jazz Frühschoppen mit „Hot Four“ im Alten E-Werk
Veranstalter: Jazz-Freunde-Dahn
■ Montag, 01.04.2013, 14.00 Uhr
Ludwigswinkel, Ostereiersuchwanderung des Pfälzerwaldvereins. Treffpunkt: Ortsmitte
GEFÜHRTE SAGENWANDERUNGEN
Gehen Sie, unter fachkundiger Führung von Dieter Kreft, auf eine erlebnisreiche Wandertour in die Welt der Sagen, Mythen und Legenden
im Dahner Felsenland.
Die Teilnahme an den geführten Wandertouren ist kostenfrei.
Eintrittsgelder bei Besichtigungen müssen selbst bezahlt werden!
Eine Anmeldung zu den Wandertouren ist nicht erforderlich.
■
Freitag, 10. Mai 2013
Raubritter, Schätze und eine geheimnisvolle Burgfrau
Rundwanderung, Wanderstrecke ca. 10 km,
Start: 14.00 Uhr in Erlenbach, Parkplatz bei Bushaltestelle
in der Hauptstraße.
■
Freitag, 14. Juni 2013
Schätze, eine Jungfrau und ein Untier
Rundwanderung, Wanderstrecke ca. 11 km,
Start: 14.00 Uhr in Dahn bei der Tourist-Information
Dahner Felsenland, Schulstraße 29.
■ Dienstag, 9. Juli 2013
Wölfe, der Kampf am Wasigenstein und geisterhafte
Erscheinungen
Rundwanderung, Wanderstrecke ca. 12 km, Start: 14.00 Uhr in Fischbach-Petersbächel, Wanderparkplatz
bei der Walthariklause, Gebüger Straße.
■
Freitag, 23. August 2013
Ein Krötenstuhl, der Teufel und eine Jungfrau
Rundwanderung, Wanderstrecke ca. 12 km, Start: 14.00 Uhr
in Nothweiler, Ortsmitte am Zeppelinbrunnen, Hauptstraße.
■
Freitag, 20. September 2013
Ein vergessener Wachtposten, ein Pfeil,
geheimnisvolle Elwetritsche
Rundwanderung, Wanderstrecke 11 km, Start: in Dahn bei
der Tourist-Information Dahner Felsenland, Schulstraße 29.
Veranstalter:
Tourist-Information Dahner Felsenland,
Schulstraße 29, 66994 Dahn
■ Samstag, 13.04.2013, 11.30 Uhr
Ludwigswinkel, Schlachtfest mit Wellfleisch und Schlachtplatten im Wanderheim „Hohe List“.
Veranstalter: Pfälzerwaldverein
■
Sonntag, 13.04.2013, 20.30 Uhr
Dahn, Jazz-Soiree mit „Eva Mayerhofer & Band“
im Alten E-Werk
Veranstalter: Jazz-Freunde-Dahn
■ Dienstag, 30.04.2013, 18.00 Uhr
Maifeier am Dorfweiher (Sägmühlweiher)
Veranstalter: Sportfischer
■
Mittwoch, 01.05.2013, 06.00 Uhr
Ludwigswinkel, Geführte Frühwanderung des Pfälzerwaldvereins mit Rucksackverpflegung
Treffpunkt: Ortsmitte
■ Mittwoch, 01.05.2013, 10.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Maifest des Pfälzerwaldvereins
an der Hütte am Schmalstein
■ 04.05. - 06.05.2013 (Samstag - Montag)
Dahn, Maimarkt auf dem Schulacker mit verkaufsoffenem Sonntag am 05.05.2013
■ Samstag, 04.05. und Sonntag 05.05. 2013, 18.00 Uhr
Fischbach, Motocross-Meisterschaft
des MSC Südwest „im Loch”
■ Sonntag, 05.05.2013
Schönau, Erster Deutsch-Französischer Wandertag
■ 08.05. - 18.05.2013
Erfweiler, Köhlerfest am Kohlenmeilerplatz
mit wechselndem Unterhaltungsprogramm
■ Donnerstag, 09.05.2013 (Christi Himmelfahrt), 10.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Fischerfest des Angelsportvereins
im Pfarrzentrum
■ Donnerstag, 09.05.2013 (Christi Himmelfahrt), 10.00 Uhr
Ludwigswinkel, Floriansfest des Förderverein Feuerwehr
am Feuerwehrhaus
■ Freitag, 10.05.2013, 18.00 Uhr
Ludwigswinkel, Grillabend am Fischerheim/Sägmühlweiher, Veranstalter: Kultur- und Verkehrsverein
10
11
Eine Auswahl:
Veranstaltungen allgemeiner Art
Eine Auswahl:
Veranstaltungen allgemeiner Art
■ Sonntag, 12.05.2013, 08.30 Uhr
Bundenthal Traditionelles Straßenradrennen
Veranstalter: Radsportclub Bundenthal
■ Mittwoch, 17.07.2013
Bruchweiler-Bärenbach, Gästeabend der SG Bruchweiler
am Sportplatz
■
Sonntag, 26.05.2013, 11.00 Uhr
Dahn, Jazz Frühschoppen mit der „Hausband und Freunde“
im Alten E-Werk
Veranstalter: Jazz-Freunde-Dahn
■ Mittwoch, 29.05.2013, 18.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Gästeabend des Kirchenchors
im Pfarrgarten
■
Freitag, 31.05.2013, 18.00 Uhr
Ludwigswinkel, Grillabend am Fischerheim
Sägmühlweiher
Veranstalter: Kultur- und Verkehrsverein
■ Mittwoch, 05.06.2013, 18.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Gästeabend des Obst- und Gartenbauvereins im Pfarrzentrum
■ Sonntag, 09.06.2013, 10.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Blütenfest des Obst- und Gartenbauvereins im Pfarrgarten
■ Mittwoch, 12.06.2013, 19.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Weinabend des Heimatvereins
in der Weinstube „Am Kirchberg“
■ Freitag, 21.06.2013, 18.00 Uhr
Ludwigswinkel, Grillabend am Fischerheim/Sägmühlweiher, Veranstalter: Kultur- und Verkehrsverein
■ Samstag, 22.06.2013, 18.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Sommernachtsfest der
Felsland-Blaskapelle im Pfarrgarten
■ Samstag, 22.06.2013, 16.00 Uhr
Busenberg, Johannesfeier am Bürgerhaus „Drachenfels”
Veranstalter: Verkehrsverein
■ 28.06. - 30.06.2013 (Freitag bis Sonntag)
Bundenthal, Johannismarkt in der Ortsmitte
■ Mittwoch, 03.07.2013, 12.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Fischerfest mit Gästeabend
der Meeresfischer Peter und Paul auf dem Festplatz
■
Samstag, 06.07.2013 ab 16.00 Uhr und
Sonntag, 07.07.2013 ab 11.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Fischerfest der Meeresfischer
Peter und Paul auf dem Festplatz
■ 13.07. - 14.07.2013 (Samstag und Sonntag)
Dahn, Traditionelles Burgfest mit Mittelaltermarkt
auf der Burgengruppe „Altdahn, Grafendahn und Tanstein“
■
Samstag, 20.07.2013
Ludwigswinkel, Kulinarische Sommernacht mit
außergewöhnlichen Spezialitäten in der Ortsmitte
Veranstalter: Kultur- und Verkehrsverein
■ Sonntag, 21.07.2013, 10.00 Uhr
Busenberg, Sternwanderung zur Drachenfelshütte
Jubiläum „60 Jahre Pfälzerwaldverein“
■ 03.08. und 04.08.2013 (Samstag und Sonntag)
Bruchweiler-Bärenbach, 25-Jähriges Hüttenjubiläum
der Hütte am Schmalstein mit Einweihung des Anbaus
■ Samstag, 03.08.2013
Fischbach, Sommernachtsfest am Bolzplatz
Veranstalter: Obst-und Gartenbauverein und PWV Petersbächel
■ Sonntag, 04.08.2013
Dahn, Waldfest an der Pfälzerwaldhütte „Im Schneiderfeld“
■ Sonntag, 04.08.2013
Fischbach, Sommerfest im Haus der Vereine
Veranstalter: Kultur- und Verkehrsverein
■ 10.08. - 17.08.2013
Dahn, Dahner Felsenland Wanderwoche
mit geführten Halb- und Tageswanderungen
■ Montag, 12.08.2013, 11.30 Uhr
Ludwigswinkel, Hammelessen im Hotel-Restaurant
„Blick zum Maimont“
■ Freitag, 16.08.2013, 16.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Gourmet-Grillabend
des Wasgau-Grill-Teams im Pfarrzentrum
■ Samstag, 17.08.2013, 18.00 Uhr
Ludwigswinkel, die Talaue glänzt im Lichtermeer
Veranstalter: Kita und Förderverein Kita
■ Samstag, 17.08. und Sonntag 18.08.2013
Dahn, Stadtfest mit Krämermarkt rund um die Kath. Kirche
St. Laurentius/Stadtmitte (mit verkaufsoffenem Sonntag)
■ Samstag, 24.08.2013
Fischbach, Italienischer Abend am Rathausplatz
■ 24.08. - 25.08.2013 (Samstag und Sonntag)
Rumbach, Salztripplerfest im Park
■ Freitag, 30.08.2013, 18.00 Uhr
Ludwigswinkel, Grillabend am Fischerheim/Sägmühlweiher
Veranstalter: Kultur- und Verkehrsverein
12
13
Eine Auswahl:
Veranstaltungen allgemeiner Art
Eine Auswahl:
Veranstaltungen allgemeiner Art
■ 31.08. und 01.09.2013 (Samstag und Sonntag)
Fischbach-Petersbächel, Großes Petersbächler Jubiläumswochenende
50 Jahre Bäckerei Bastian, 35 Jahre Wasgau Theater e.V.
und 20 Jahre Würth HolzArt. Bäckerei- und Atelierführungen, Ökumenischer Gottesdienst und Lesung
■ Donnerstag, 03.10.2013 (Tag der Deutschen Einheit), 10.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Oktoberfest des Pfälzerwaldvereins
an der Hütte am Schmalstein
■ 31.08. und 01.09.2013 (Samstag und Sonntag)
Fischbach, Motocross Meisterschaften
des MSC Fischbach im „Loch”
■ Donnerstag, 03.10.2013
Fischbach, Pfälzer Tag im Haus der Vereine
Veranstalter: Kultur- und Verkehrsverein
■ Sonntag, 01.09.2013
Fischbach-Petersbächel, Grumbeerebroode
auf dem Bolzplatz. Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein
Petersbächel/Gebüg
■
■
Sonntag, 01.09.2013, 10.00 Uhr
37. Wald- und Weinfest beim Wanderheim „Hohe List“
in Anwesenheit einer pfälzischen Weinprinzessin
Veranstalter: Pfälzerwaldverein
■ Freitag, 06.09.2013, 16.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Feuerwehrfest mit Gästeabend
der Freiwilligen Feuerwehr am Feuerwehrgerätehaus
■ Donnerstag, 03.10.2013, 10.00 Uhr
Busenberg, „Grumbeerebrode“ an der Pfälzerwaldhütte
Veranstalter: Pfälzerwaldverein
05.10. - 06.10.2013, 11.30 Uhr (Samstag und Sonntag)
Ludwigswinkel, Kastanientage im Wanderheim „Hohe List“
unter dem Motto „Wandern, Wein und Keschde“
Veranstalter: Pfälzerwaldverein
■ Mittwoch, 09.10.2013, 19.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Weinabend des Heimatvereins
in der Weinstube „Am Kirchberg“
■ Samstag, 12.10.2013, 19.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Pfälzer Abend
des Männergesangvereins im Sängerheim
■ Samstag, 07.09.2013
Rumbach, romantische Musiknacht im Park
■ Samstag, 12.10.2013
Busenberg, Oktoberfest am Bürgerhaus
Veranstalter: Wasgau Musikanten
■ Sonntag, 08.09.2013
Fischbach, Grumbeerebroode Grillhütte am Sportplatz
Veranstalter: PWV Fischbach
■ Samstag 12.10. und Sonntag 13.10.2013
Fischbach, Oktoberfest im Haus der Vereine
Veranstalter: Schützengilde Fischbach
■ Sonntag, 08.09.2013
Niederschlettenbach, Bauernmarkt mit Angebot und Verkauf
von ländlichen Produkten in der Ortsmitte
■ Sonntag, 13.10.2013,
Schönau, Michaelismarkt (Bauern- und Handwerkermarkt)
am Gienanth-Haus/Ortsmitte
■ 09.09. - 19.09.2013
Bruchweiler-Bärenbach, Wanderwoche des Heimatvereins
■ Samstag, 26.10.2013
Fischbach-Petersbächel, Schlachtfest in der Walthari Klause
■ 15.09. - 20.09.2013
Erfweiler, Wanderwoche mit geführten Halb- und Tageswanderungen
■ Sonntag, 27.10.2013, 11.00 Uhr
Dahn, Jazz Frühschoppen mit dem „Josho Stephan Trio“
im Alten E-Werk, Veranstalter: Jazz-Freunde-Dahn
■
21.09. - 27.09.2013
Dahner Felsenland, „Sagenwoche“
Sagenhafte Ereignisse und magische Nächte
Nähere Informationen siehe Seite 7
■ Sonntag, 29.09.2013, 9.00 Uhr
Ludwigswinkel, Weitwanderung mit Rucksackverpflegung
Treffpunkt: Ortsmitte mit PKW
■ Mittwoch, 02.10.2013, 18.00 Uhr
Ludwigswinkel, Oktoberfest mit Blasmusik und „Wiesnbier“
Veranstalter: Restaurant „ Zum Landgrafen“
■
Sonntag, 27.10.2013
Fischbach, Wandermarathon am Biosphärenhaus
Ausführliche Informationen: Siehe Veranstaltungen
Biosphärenhaus auf Seite 15
■ Samstag, 02.11.2013
Fischbach, Schlachtfest im Feuerwehrhaus
■ Sonntag, 10.11.2013
Dahn, Martinimarkt rund um die Kath. Kirche
St. Laurentius/Stadtmitte (mit verkaufsoffenem Sonntag)
■ Samstag, 16.11.2013, 11.30 Uhr
Ludwigswinkel, Schlachtfest im Wanderheim „Hohe List“
Veranstalter: Pfälzerwaldverein
14
15
Eine Auswahl:
Veranstaltungen allgemeiner Art
Eine Auswahl: Veranstaltungen des
Biosphärenhauses Pfälzerwald/Nordvogesen
in Fischbach
■ Sonntag, 23.11.2013, 20.30 Uhr
Dahn, Jazz-Soiree mit „Gretchens Pudel“ im Alten E-Werk
Veranstalter: Jazz-Freunde-Dahn
■ Sonntag, 24.03.2013, 16.00 - 18.00 Uhr
Wildkräuter-Wanderung
■ Samstag, 30.11.2013 und Sonntag, 01.12.2013
Fischbach, Adventsmarkt am Rathausplatz
■ Samstag, 30.11.2013, 15.00 Uhr
Busenberg, Weihnachtsmarkt am Bürgerhaus
Veranstalter: örtliche Vereine und Gemeinde
■ Sonntag, 01.12.2013
Fischbach-Petersbächel, Advent im Atelier Würth HolzArt
■ Freitag, 06.12.2013
Dahn, „Nacht der 1.000 Lichter“ mit Öffnung der Geschäfte
bis 24.00 Uhr
■ Sonntag, 08.12.2013, 18.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, Adventskonzert der Felsland blaskapelle in der Pfarrkirche
■ Sonntag, 08.12.2013
Rumbach, Christkindelmarkt um die Christuskirche
■ Sonntag, 08.12.2013
Fischbach, Adventskonzert in der Kirche
■ Sonntag, 15.12.2013
Ludwigswinkel, Waldweihnacht am Skulpturenweg
■ Samstag, 21.12.2013, 19.00 Uhr
Bruchweiler-Bärenbach, 90-jähriges Jubiläum des Männergesangvereins, Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche
■ Sonntag, 22.12.2013,
Bruchweiler-Bärenbach, Parkweihnacht der Vereine
und der Gemeinde im Park, ganztägig
■
Sonntag, 22.12.2013, 17.30 Uhr
Busenberg, Vorweihnachtliches Konzert
in der Pfarrkirche St. Jakobus
Veranstalter: Männergesangverein mit Frauenchor
■ 26.12. bis 30.12.2013 (Donnerstag bis Montag)
Fischbach, Hüttenzauber am Rathausplatz
Veranstalter: Kulur-und Verkehrsverein
Eine Übersicht über alle Veranstaltungen im Dahner Felsenland
erhalten Sie im Internet unter www.dahner-felsenland.net
oder im wöchentlich erscheinenden „Wasgau-Anzeiger“
(Wochenblatt für die Verbandsgemeinde Dahner Felsenland).
Eine Gesamtübersicht der Veranstaltungen
des Biosphärenhauses sowie nähere Infos erhalten Sie
im Internet unter www.wipfelpfad.de
■ Karfreitag bis Ostersonntag, 29. - 31.03.2013
Nächtliche GPS-Ostereiersuche, Start: jeweils um 20.00 Uhr
■ Sonntag, 12.05.2013 (Muttertag) 14.00 - 16.00 Uhr
Wildkräuter-Wanderung
■ Pfingstsonntag, 19.05.2013, ab 20.00 Uhr
GPS-Schatzsuche Pfingstquak
keine GPS-Kenntnisse, kein eigenes GPS-Gerät erforderlich
■ Samstag, 22.06.2013, ab 19.00 Uhr Wunderbare Wipfelnacht
Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre Baumwipfelpfad
■ Donnerstag, 27.06.2013, 20.30 bis ca. 23.00 Uhr
Siebenschläfer-Nachtwanderung
■ Freitag, 05.07. und 12.07.2013, ab 20.30 Uhr
Nachtexkursion zu den Eulen und Fledermäusen
■ Samstag/Sonntag, 20.07.2013, 20.00 - 09.00 Uhr
Übernachtung auf dem Baumwipfelpfad
■ Samstag/Sonntag, 03.08.2013, 20.00 - 09.00 Uhr
Übernachtung auf dem Baumwipfelpfad
■ Freitag, 09.08.2013, ab 20.30 Uhr
Nachtexkursion zu den Eulen und Fledermäusen
■ Samstag/Sonntag, 17.08.2013, 20.00 - 09.00 Uhr
Übernachtung auf dem Baumwipfelpfad
■ Freitag, 23.08.2013, ab 20.30 Uhr
Nachtexkursion zu den Eulen und Fledermäusen
■ Samstag/Sonntag, 31.08.2013, 20.00 - 09.00 Uhr
Übernachtung auf dem Baumwipfelpfad
■ Samstag, 31.08.2013, 16.00 - 19.00 Uhr
Kräuter-Tee-Abend - Ein Abend rund um den Kräuter-Tee
■ Sonntag, 08.09.2013, ab 20.30 Uhr
Nachtexkursion zu den Eulen und Fledermäusen
■ Samstag, 14.09.2013, ab 20.00 Uhr
Burgen-Nachtexkursion
■ Sonntag, 15.09.2013, 16.00 - 18.00 Uhr
Wildkräuter-Wanderung
■ Sonntag, 29.09.2013, 14.00 - 18.00 Uhr
Hausapotheke aus der Natur
■ Sonntag, 03.10.2013, 10.00 - 16.00 Uhr
Pilztag im Biosphärenhaus
Ein umfassender Tag zum Thema Pilze
■ Sonntag, 27.10.2013 - Wandermarathon Pfälzerwald
Infos/Anmeldung: www.wandermarathon-pfalz.de
■ Sonntag, 27.10.2013, 14.00 - 16.00 Uhr
Wildkräuter-Wanderung
16
17
Veranstaltungen der
Dahner Sommerspiele 2013
Veranstaltungen der
Dahner Sommerspiele 2013
50 Jahre Dahner Sommerspiele – eine Erfolgsgeschichte! Die
weitbekannten und beliebten Dahner Sommerspiele feiern in diesem
Jahr ihren „50-jährigen Geburtstag“. Das diesjährige Jubiläumsprogramm ist eine ausgewählte bunte Mischung hochklassiger kultureller
Angebote im Theater und auf der Freilichtbühne des Burgenmassivs
„Altdahn-Grafendahn-Tanstein“. Die Dahner Sommerspiele und die
sagenumwobene wildromantische Landschaft des Dahner Felsenlandes
bieten einen „Kulturgenuss der besonderen Art“!
■ Sonntag, 04.08.2013, 16.00 Uhr, Einlass 15.00 Uhr
Kaffeehausmusik
Salonorchester, Stadthalle im Haus des Gastes
■
Sonntag, 10.03.2013, 19.00 Uhr
„Sinfoniekonzert“
Eröffnung der 50. Dahner Sommerspiele mit dem Orchester
des Pfalztheaters Kaiserslautern, Stadthalle im Haus des Gastes
■
Ostermontag, 01.04.2013, 19.00 Uhr
Orgel und Trompete
Eckbert Lewart (Trompete), Manfred Degen (Orgel)
Katholische Pfarrkirche „St. Laurentius“
■
Sonntag, 21.04.2013, 17.00 Uhr
„Ich lade gern mir Gäste ein“
Die Große Operetten Gala mit dem Wiener Operetten Theater unter Leitung von Frank Flade, Otfried-von-Weißenburg-Theater
■ Samstag, 25.05.2013, 19.00 Uhr
„Richard III“ - Tragödie
Shakespeare Company Bremen, Freilichtveranstaltung
Burg Altdahn, bei ungünstiger Witterung: Otfried-von-Weißenburg-
Theater
■
■
Samstag, 07.09.2013, 19.00 Uhr
Nicht der wahre Jakob - eine irdische Pilgerreise
Chawwerusch Theater, Burg Altdahn - Freilichtveranstaltung
bei ungünstiger Witterung: Otfried-von-Weißenburg-Theater
■ Samstag, 28.08.2013, 19.00 Uhr
„Dracula, Vampire, Hexen & Co.“
Broadway Musical Gala
Otfried-von-Weißenburg-Theater
■ Samstag, 28.09.2013, 19.00 Uhr
„Dracula, Vampire, Hexen & Co.“
Broadway Musical Gala
Otfried-von-Weißenburg-Theater
■ Samstag, 26.10.2013, 19.00 Uhr
„Die toten Augen von London“
Kriminalstück mit Martin Semmelrogge in der Hauptrolle
Otfried-von-Weißenburg-Theater
■ Freitag, 15.11.2013, 19.00 Uhr
„Mozart, Mozart“
Mozart Gala
Wiener Mozart Oper
Otfried-von-Weißenburg-Theater
Sonntag, 16.06.2013, 17.00 Uhr
„Jazz-Manouche“
Hommage an die „goldene Ära“ des französischen Swing
der 30er Jahre. Zinco Roman Quartett
Burg Altdahn – Freilichtveranstaltung
(bei ungünstiger Witterung: Stadthalle im Haus des Gastes)
■ Sonntag, 07.07.2013, 19.00 Uhr
„Mut“
Kabarett mit Lisa Fitz, Otfried-von-Weißenburg-Theater
WERDEN SIE ABONNENT DER DAHNER SOMMERSPIELE!
Kartenbestellung: Tourist-Information Dahner Felsenland,
Tel. 06391 9196-222, www.dahner-felsenland.net
18
19
Termine/Aufführungen der Theatergruppen
im Dahner Felsenland
■ Laienspielgruppe Bruchweiler
Aufführungsort: Sängerheim, Dorfstraße 2a,
76891 Bruchweiler-Bärenbach
Lustspiel in Pfälzer Mundart
Freitag, 30.08.2013, 06.09.2013, 13.09.2013
Samstag, 31.08.2013, 07.09.2013, 14.09.2013
Beginn jeweils 20.00 Uhr
Samstag, 21.09.2013, 20.00 Uhr
Otfried-von-Weißenburg-Theater in Dahn
Infos: Herr Rösch, Telefon 06394 382, roesch-h@web.de
■ Häwwich-Theater Busenberg
Aufführungsort: jeweils Bürgerhaus „Drachenfels“,
Eichelbergstraße 6, 76891 Busenberg
Kindertheater
Samstag, 06.04.2013, 20.00 Uhr
Freitag, 12.04.2013 und Samstag 13.04.2013, 20.00 Uhr
Weitere Theateraufführungen
Samstag, 21.09.2013, Freitag, 27.09.2013 und
Samstag, 28.09.2013, jeweils 20.00 Uhr
Infos und Termine weiterer Aufführungen:
Herr Markus Buttell, Telefon 06391 3733,
www.haewwichtheater.de
■ Wasgau-Theater Fischbach-Petersbächel
Aufführungsort: Wasgau-Theater im Gewerbepark 2,
66996 Fischbach-Petersbächel
Kartenvorverkauf: 06393 993736
(Donnerstag 18.00 - 20.00 Uhr und Samstag 16.00 - 18.00 Uhr)
Infos über Termine und Aufführungen: www.wasgau-theater.de
Dahner Felsenland
Freizeitkarte
mit Radwegen…
■ Freizeitkarte
Dahner Felsenland
Das Dahner Felsenland
auf einen Blick.
Sehenswürdigkeiten,
Radwege und vieles
mehr. 1,00 €
Schillerfelsen in Dahn
Burgen, Felsen,
Biosphärenhaus/Baumwipfelpfad,
Barfußpfad, Eisenerzgrube,
Felsland Badeparadies mit Saunawelt,
Wandertipps, Radeltipps,
Badeseen
und vieles mehr…
20
21
Ausflugsziele:
Burgen/Burgruinen
■ Burg Berwartstein bei Erlenbach, Tel. 06398 210, www.burgberwartstein.de, Burgführungen, Burggaststätte im Rittersaal, Ferienwohnungen in der Burg. Öffnungszeiten: März - November täglich,
November - Februar, Sa. und So. geöffnet. Die mächtige Felsenburg mit
Folterkammer, Rüstkammer, Felsengängen und vielem mehr, sowie dem
Wehrturm „Kleinfrankreich“ auf dem gegenüberliegenden Berg, gehört
zu den interessantesten Wehrbauten des Mittelalters. Sie ist die einzige
noch bewohnte Burg der Pfalz. (siehe Anzeige Seite 38)
■ Burgenmassiv „Altdahn-Grafendahn-Tanstein“ bei Dahn,
Tel. 06391 3650 oder 993543, www.burgen.rlp.de, Burgschänke,
Burgführungen für Gruppen, Öffnungszeiten: Karfreitag bis 1. November von 9-18 Uhr, 2. November bis Gründonnerstag von 9-17 Uhr. Das
Burgenmassiv (Burgruinen) ist die größte Burgenanlage der Pfalz. Die
auf freistehenden, steilen Felsen erbaute Dreierburg ist eine typische
Felsenburg mit in Fels gehauenen Kammern, Treppen und Felsengängen.
(siehe Anzeige Seite 38)
22
23
Ausflugsziele:
Burgen/Burgruinen
Burgruine Neudahn
Ausflugsziele:
Burgen/Burgruinen
■ Burgruine Drachenfels nahe Busenberg,
www.dahner-felsenland.net
Die auf zwei steilen Felsen gelegene Felsenburg bietet ein Burgenerlebnis
der besonderen Art. Wer den weiten Ausblick ins Dahner Felsenland
erleben will, muss den Felsenturm über Treppe und Leiter „erobern“.
Eine Einkehrmöglichkeit (Mi., Sa., So.) bietet die Drachenfelshütte des
Pfälzerwaldvereins am Fuße des Burgberges.
■ Burgruine Neudahn nordwestlich von Dahn, oberhalb des
Neudahner Weihers. Die Burgruine stammt aus dem
13. Jahrhundert. Zwei mächtige Batterietürme und eine keilförmige Wehrmauer geben der Burg ein ungewöhnliches Aussehen.
www.dahner-felsenland.net, www.burgen.rlp.de
■ Burgruine Blumenstein zwischen Schönau und Schönau-
Gebüg. Malerisch auf einem Felsen gelegene Burgruine mitten
im Wald, genannt das „Geisterschloß“
www.dahner-felsenland.net, www.burgen.rlp.de
■ Burgruine Hohenburg/F südwestlich von Nothweiler auf dem Schloßberg, www.dahner-felsenland.net
■ Burgruine Löwenstein/F südwestlich von Nothweiler,
nahe der Burgruine Hohenburg, www.dahner-felsenland.net
■ Burgruine Fleckenstein/F (Rätselburg) nördlich von Lembach/F,
südlich von Hirschthal/D mit P`tit Fleck, der Fleckenstein ist eine der größten Vogesenburgen, Burgführungen.
www.fleckenstein.fr, www.dahner-felsenland.net
■ Burgruine Wasigenstein/F südlich von Fischbach Petersbächel, nordöstlich von Obersteinbach/F,
Bekannt durch das „Waltharilied“. www.dahner-felsenland.net
■ Burgruine Froensburg/F, nordöstlich von Niedersteinbach/F,
versteckt gelegenes ehemaliges Raubritternest.
www.dahner-felsenland.net
■ Burgruine Wegelnburg bei Schönau und Nothweiler,
www.dahner-felsenland.net, www.burgen.rlp.de.
Die Wegelnburg ist mit 572 Meter die höchstgelegene Burgruine der
Pfalz auf 572 m Höhe. Sie liegt direkt an der Grenze zu Frankreich und
bietet eine grandiose 360 Grad Panoramasicht.
Grenzenlos
von Burg zu Burg
... mit Rittern und Edelleuten
... auf Burgen im Elsaß und Wasgau
Sans frontière
de château en château
... avec des chevaliers et des gentilshommes
... aux châteaux en Alsace et Wasgau
Along the Border
from Castle to Castle
… with knights and nobility
… to castles in Alsace and Wasgau
Parc
naturel�
régional
�
des Vosges du Nord
UNSER TIPP:
Burgenkarte „Grenzenlos von Burg zu Burg“
15 Burgen/Burgruinen im Dahner Felsenland und dem
angrenzenden Nordelsass sowie
vier Burgenwanderungen. 1,60 €
24
25
Ausflugsziele:
Felsenwunderland
Schillerfelsen in Dahn
Blick von Jungfernsprung
Ausflugsziele:
Aussichtsfelsen
Jungfernsprung in Dahn
Schwalbenfelsen in Dahn
Wachtfelsen in Dahn
Pfaffenfelsen bei Schönau
Lindelskopf bei Ludwigswinkel
Christkindelsfelsen bei Rumbach
Hahnfelsen bei Erfweiler
Jüngstbergkanzel bei Bruchweiler-Bärenbach
Alle Aussichtsfelsen finden Sie auf der Freizeitkarte
Dahner Felsenland.
Pfaffenfelsen
Braut und Bräutigam in Dahn
Roßkegelfelsen am Felsenpfad
●
●
●
●
●
●
●
●
Am Schwalbenfelsen
Hochstein bei Dahn
Felsenarena am Felsenpfad
Viele Felsen und Felsmassive bieten eine grandiose Aussicht ins Dahner
Felsenland und weit darüber hinaus. 22 der Felsen können ohne große
Schwierigkeiten über abgesicherte Wege und Steighilfen erreicht werden.
Hier eine kleine Auswahl:
26
27
Ausflugsziele:
Eisenerzgrube und Barfußpfad
Baumwipfelpfad
Ausflugsziele:
Biosphärenhaus/Baumwipfelpfad
Besucherbergwerk Eisenerzgrube Nothweiler
Entdecken Sie die unterirdischen Spuren der Erzgräber. Über 420 Meter
führt der Rundgang, an dessen Ende man jede Menge Einblicke in die
Geheimnisse der Tiefe erhalten hat. Öffnungszeiten: 1. April – 31. Okt.
Dienstag bis Sonntag/Feiertag von 11.00 bis 17.00 Uhr, Montag Ruhetag,
Führungen zu jeder vollen Stunde.
Gruppen nach Vereinbarung. Tel. 06394 5354 oder 1223.
www.nothweiler.de, www.dahner-felsenland.net
Biosphärenhaus
Baumrutsche aus 24 m Höhe
„Heute schon gewipfelt ????“
Das Biosphärenhaus Pfälzerwald/Nordvogesen bietet mit seiner Ausstellung und seinem atemberaubenden Baumwipfelpfad in 18 Meter
Höhe ein Erlebnis der besonderen Art (barrierefrei). Es hat aber auch
viele weitere Attraktionen zu bieten. Zum Beispiel die Aussichtsplattform
in 35 Meter Höhe, eine 40 Meter lange Baumrutsche aus 24 Metern
Höhe, verschiedene luftige abenteuerliche Brücken, ein BiosphärenErlebnisweg, ein Wasser-Erlebnisweg, ein buntes Veranstaltungsprogramm und vieles mehr.
Öffnungszeiten: April, Mai, Oktober 9.30 bis 17.30 Uhr, Juni bis
September 9.30 bis 18.30 Uhr, November bis März 9.30 bis 15.30 Uhr
Biosphärenhaus Pfälzerwald/Nordvogesen, Am Königsbruch 1,
66996 Fischbach bei Dahn, Tel. 06393 92100,
www.biosphaerenhaus.de, info@biosphaerenhaus.de,
www.dahner-felsenland.net
BarfuSSpfad Ludwigswinkel
Auf einer Länge von ca. 1,6 Kilometer (Rundweg) bieten die 10 Stationen des Barfußpfades ein „hautnahes“ Naturerlebnis (Sumpfgraben,
Bachläufe, Knüppeldamm und vieles mehr).
Start/Ziel: Ludwigswinkel, Kiosk im Freizeitpark „Im Birkenfeld“
www.ludwigswinkel.de, www.dahner-felsenland.net
28
29
Ausflugsziele:
Geopfad Fladensteine
Ausflugsziele:
Elwetritsche Infopfad und Elwetritscheweg
Geopfad Fladensteine – Geologie zum Anfassen
Rund um das Felsmassiv Fladensteine mit seinen sieben Felstürmen
führt der Geopfad in die Zeit vor 250 Millionen Jahren und noch weiter
zurück in die Erdgeschichte. Von der Entstehung der Gesteine, über
deren einheimische Vorkommen bis hin zu ihrer Nutzung als unentbehrliche Rohstoffe finden sich anschaulich präsentierte Infos auf dem etwa
einstündigen Rundweg. Start/Ziel: Sportplatz Bundenthal
www.bundenthal-pfalz.de, www.dahner-felsenland.net
Elwetritsche Infopfad
Gehen Sie auf eine nicht allzu ernst zu nehmende Spurensuche nach
der sagenumwobenen Elwetritsche. Der Elwetritsche-Infopfad informiert
Sie auf sieben großen Schautafeln über die Entwicklung, das Leben und
die positiven Charaktereigenschaften der Elwetritsche.
Start/Ziel: Dahn, Kurpark, Weißenburger Straße
Elwetritscheweg
Der ca. 10 Kilometer lange Rundwanderweg führt Sie durch die Heimat
der Elwetritsche und zeigt an acht Infopunkten (kleine Schilder) die
wichtigsten Stationen in einem Elwetritscheleben. Gleichzeitig kommen
Sie zu herrlichen Aussichtspunkten und bizarren Felsformationen. Start/
Ziel: Dahn, Kurpark, Weißenburger Straße, bei Tafel 7 des Elwetritsche
Infopfades
Tipp: Elwetritschefiguren, Elwetritschebuch, ElwetritscheKräutertrunk, CD-Elwetritschejagd erhalten Sie bei der
Tourist-Information Dahner Felsenland
31
30
Wandertipp: Felsenland-Touren
Premiumwandern
Wandertipp:
Themenwege
Entdecken Sie das Dahner Felsenland auf zertifizierten Erlebniswegen, den Felsenland-Touren (Premiumwege-Deutsches
Wanderinstitut, Qualitätsweg-Deutscher Wanderverband).
THEMENWEGE
■ Geopfad am Fladenstein
Rundwanderweg, ca. 1 km, Start: Bundenthal, am Sportplatz
■ Walderlebnisweg Nothweiler
Rundwanderweg, ca. 2,5 km, Start: Nothweiler,
Parkplatz am Schützenhaus
■ Walderlebnisweg Schindhard
Rundwanderweg, ca. 10 km, Start: Schindhard, am Sportplatz
■ Entdeckungsroute Landschaft über Grenzen
Zwei Rundwanderwege, ca. 10 km und ca. 23 km,
Start: Ludwigswinkel, am Sägmühlweiher
■ Barfußpfad
Rundwanderweg, ca. 1,6 km, Start: Ludwigswinkel,
am Kiosk im Freizeitpark
■ Skulpturenweg
Rundwanderweg, ca. 2 km,
Start: Ludwigswinkel am Kiosk im Freizeitpark
■ Wassererlebnisweg
Rundwanderweg, ca. 2 km, Start: Biosphärenhaus in Fischbach
■ Biosphärenerlebnisweg
Rundwanderweg, ca. 2 km, Start: Biosphärenhaus in Fischbach
■ Elwetritscheweg
Rundwanderweg, ca. 10 km, Start Kurpark in Dahn bei Tafel 7 des
Elwetritsche-Infopfades
■ Brunnen- und Quellenweg
Rundwanderweg, ca. 23 km, Start: Biosphärenhaus in Fischbach
■ Planetenweg
Streckenweg, ca. 10 km, Start: Bruchweiler-Bärenbach
Felsenland-Touren
■ Deutsch-Französischer Burgenweg, grenzüberschreitender Rundwanderweg, ca. 33 km,
Wegelnburg, Fleckenstein, Wasigenstein
■ Felsenland Sagenweg, Streckenweg, ca. 90 km
Sagen, Burgen, Felsen. Kann in 7 Rundtouren aufgeteilt werden.
■ Dahner Felsenpfad, Rundwanderweg, ca. 12 km
Felsenerlebnis pur, Schillerfels, Lämmerfels, Wachfels …
■ Busenberger Holzschuhpfad, Rundwanderweg, ca. 24 km Drachenfels, Hexenplätzel und Heidenberg
■ Grenzgängerweg grenzüberschreitender Rundwanderweg
ca. 6 km. Eine abwechslungsreiche „Grenzwanderung“ mit besonderen Erlebnissen über und unter der Erde.
■ Wasgau-Seen-Tour, Rundwanderweg, ca. 21 km
Quellen, Bäche, Seen und Wipfelerlebnis
Die kostenlosen Tourenbeschreibungen erhalten Sie bei der
Tourist-Information Dahner Felsenland oder im Internet unter
www.dahner-felsenland.net
Wandern und Radfahren im
Dahner Felsenland, 1: 25.000,
Pietruska Verlag, Preis 6,90 €
Erhältlich in der Tourist-Information
Dahner Felsenland und im
Buchhandel
■ Pfälzer Waldpfad, ca. 140 km
Von Kaiserslautern, durch das Dahner
Felsenland bis Schweigen-Rechtenbach.
Grenzüberschreitender Wanderweg
www.pfaelzer-wanderwege.de
Broschüre „Wanderparadies
Dahner Felsenland“
12 ausgesuchte Wandertouren im
Dahner Felsenland bieten
Abwechslung auf vielfältige Art.
Preis: 2,00 €
32
33
Radlertipp:
Radtouren für Genießer
■
RADWANDERN FÜR GENIESSER
Entdecken Sie das Dahner Felsenland mit dem Fahrrad bei drei ausgesuchten Radtouren (Rundtouren) für Genießer.
Nicht die Bewältigung großer Strecken steht hier im Vordergrund, sondern das „gemütliche Radeln“ durch eine sagenumwobene
und grandiose Naturlandschaft.
66994 Dahn , Pestalozzistraße 14
66994 Dahn , Weißenburger Straße 16 (SBK)
76891 Bundenthal, Industriestraße 1
76891 Busenberg, Hauptstraße 52
66996 Fischbach, Bitscher Straße 5
76846 Hauenstein, Marktplatz 1
76846 Hauenstein, Alte Bundesstraße 1 (Shoe City)
66999 Hinterweidenthal, Hauptstraße 49
76848 Wilgartswiesen, Hauptstraße 19
■ Die Raubritter-Tour (41 km) Start: Bahnhof Bruchweiler-Bärenbach.
■ Die Seerosen-Tour (26 km) Start: Bahnhof Dahn-Süd.
■ Die Biosphären-Tour (40 km) Start: Bahnhof Dahn-Süd,
Bruchweiler-Bärenbach oder Bundenthal.
Die kostenlosen Tourenbeschreibungen und weitere Radlertipps (kostenpflichtig) erhalten Sie bei der Tourist-Information Dahner Felsenland oder
im Internet unter www.dahner-felsenland.net
■
■
■
■
■
■
RADWEGE IM DAHNER FELSENLAND
Raubritter-Radweg
Sauertal-Radweg
Krieg und Frieden-Radweg
Dt.-fr. Pamina-Radweg Lautertal
Klingbach-Radweg
Hornbach-Fleckenstein-Radweg
Tipps für Radler:
„Radwanderung im Dahner Felsenland“
12 Rad-Rundtouren zwischen 18-50 km
Radeln mit E-Bike:
Unsere Verleihstation:
Jugendherberge,
Am Wachtfelsen1
66994 Dahn, Tel.: 06391 1769
und im Radhandel
Wir sind für Sie da: Tel. 06391-4030 und www.rvb-dahn.de
Unsere Wander- und Radkarten
Für das dahner Felsenland
und umgebung
Verlag & geo-datenbanken gmbh
Dahner Felsenland · 1 : 25.000 · 6,90€
4. Auflage · ISBN: 978-3-934895-87-4
Bad Bergzaberner Land · 1 : 25.000 · 6,90€
1. Auflage · ISBN: 978-3-934895-75-1
Alle Karten erhältlich unter:
www.pietruska.de
oder in allen gut sortierten
Buchhandlungen.
Hauenstein & Trifelsland · 1 : 25.000 · 6,90€
2. Auflage · ISBN: 978-3-934895-88-1
Naturpark Pfälzerwald Süd · 1 : 40.000 · 6,90€
4. Auflage · ISBN: 978-3-934895-83-6
Deutsche Weinstraße · 1 : 40.000 · 6,90€
5. Auflage · ISBN: 978-3-934895-86-7
Gutenbergstraße 7A
76761 Rülzheim
Tel.: 07272 9276-0
Fax: 07272 75540
E-Mail: info@pietruska.de
35
IO N – F Ü R D
AUS DER
R EGIO N
Gastronomie und Unterkünfte
Dahner Felsenland-Wirte
EG
IE
R
34
W IR T E
„Naturschutz geht durch den Magen!“
Mit dieser ungewöhnlichen Botschaft laden die Dahner Felsenland-Wirte
ein zu kulinarischen Hochgenüssen aus saisonalen Produkten der Region
und begeistern die Feinschmecker mit einer Gourmetküche, die einen
kreativen Beitrag leistet zum Schutz von Landschaft und Natur.
Die Dahner Felsenland-Wirte unterwerfen sich einer freiwilligen Qualitätskontrolle und sind mit dem Gütesiegel der Verbandsgemeinde Dahner
Felsenland ausgezeichnet. Überall, wo Sie dieses Zeichen sehen, können Sie sicher sein, dass der hier regierende Küchenchef es sich zum
obersten Ziel gesetzt hat, seine Gäste mit den Produkten der Region
zu verwöhnen. www.dahner-felsenland-wirte.de
■ Zur Krone Landgasthaus-Pension
Hauptstraße 164/166, D-76891 Bundenthal
Tel. 06394 301, Fax 06394 6091, www.landgasthaus-zur-krone.de
■ Haus des Gastes Restaurant
Weißenburger Straße, 17d, D-66994 Dahn
Tel. 06391 3414, Fax 06391 3265, www.haus-des-gastes.com
■ Wasgauperle Restaurant-Terrasse
Goethestraße 14, D-66994 Dahn
Tel. 06391 1340, Fax 06391 3403, www.wasgauperle.de
■ Speisemeisterei Lüders Restaurant
Winterbergstraße 69, D-66996 Erfweiler
Tel. 06391 2208, www.speisemeisterei-pfalz.de
■ Landhaus Tausendschön Restaurant-Hotel
Bitscher Straße 7a, D-66996 Fischbach
Tel. 06393 5718, Fax 06393 993073,
www.landhaustausendschoen.de
■ Rösselsquelle Hotel-Restaurant
Am Sägmühlweiher 1a, D-66996 Ludwigswinkel
Tel. 06393 250, Fax 06393 993189, www.roesselsquelle.de
■ Zur Wegelnburg Hotel-Landgasthaus
Hauptstraße 15, D-76891 Nothweiler
Tel. 06394 284 oder 495, Fax 06394 5049, www.zur-wegelnburg.de
■ Haus Waldeck Cafe-Pension
Im Langenthal 75, D-76891 Rumbach
Tel. 06394 494, Fax 06394 1350, www.haus-waldeck-rumbach.de
■ Landhaus Mischler Restaurant
Gebüger Straße 2, D-66996 Schönau
Tel. 06393 1425, www.landhaus-mischler.de
■ Zur Wegelnburg Restaurant-Landhotel
Hauptstraße 8, D-66996 Schönau
Tel. 06393 92120, Fax 06393 921211, www.hotel-wegelnburg.de
Gastronomie
und Unterkünfte
36
37
Gastronomie
und Unterkünfte
Gastronomie
und Unterkünfte
Restaurant
Campingplatz Büttelwoog
Waldgasthaus des
Dahner Pfälzerwald-Vereins
Das Eingangsportal für den Premiumweg „Dahner Felsenpfad“.
Ausgangs- und Zielpunkt erlebnisreicher Wanderungen
T ERRASSE - S PIELPLATZ - M INIGOLF
Täglich von 10.00 - 22.00 Uhr geöffnet
Frühstück ab 10.00 • Warme Küche ab 11.30Uhr durchgehend
Öffnungszeiten 20.03.-04.11 • Gesellschaften auf Anfrage
Am Campingplatz 1 • 66994 Dahn • Telefon (0 63 91) 92 47 18
Gartenwirtschaft, Kinderspielplatz, Behindertentoilette etc.
Geöffnet: 1. April bis 31. Oktober, Mi bis So. und an Feiertagen
von 10 bis 18 Uhr. Übrige 17.03.2011
Jahreszeit unter 14:07 Uhr
Drachenfelshütte_Anz_85_39
www.dahn.de/pwv.htm, Tel.: 06391-409903
Drachenfelshütte
Pfälzerwaldverein
Busenberg e.V.
Telefon 06391-3877
Öffnungszeiten der Hütte:
Mi und Sa 11-19 Uhr
So und Feiertags 9-19 Uhr
ganzjährig geöffnet
• Kinderspielplatz • Wickelraum • Behindertentoilette
© MM
Ab 17.00 Uhr
• Pizza aus dem Steinbackofen
• Nudelgerichte in großer Auswahl
• Spezialitäten vom Holzkohlegrill
(an Sonn- und Feiertagen auch als Mittagstisch)
Gaststätte „PÄLZER ECK”
Gut bürgerliche Küche! Unsere Gaststätte bietet 100 Personen Platz
für Festlichkeiten und im Sommer einen romantischen Freisitz.
Neu: Modern eingerichtete Gästezimmer!
Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die Vielfalt.
Zusätzlich liefern wir auch außer Haus (bis 15 km im Umkreis)
Maria Rosaria Boccuti, Dahner Straße 18, 66996 Fischbach
Tel. 06393-1338, Fax 06393-993263
www.paelzer-eck.de, paelzer-eck@t-online.de
Dienstag: Ruhetag
Öffnungszeiten: 11.30 Uhr bis 22.00 Uhr
Seite
38
39
Gastronomie
und Unterkünfte
●
Gastronomie
und Einkaufstipps
„Altes Bahnhöf‘l“, 66994 Dahn-Reichenbach
Tel. 06391 3755, Fax 993159, www.altes-bahnhoefl.de
Pfälzer Spezialitäten, Warme Küche Di-Sa 11-14 Uhr und
17.30-22 Uhr, So/Feiertag 11-22 Uhr, Ruhetag: Montag
●
Burg Altdahn - Gaststätte
Ruhetag: Mi, ÖZ: Karfreitag - 30.09., 10-18 Uhr, Okt bis 17 Uhr
Hausgemachte Kuchen, Gartenwirtschaft, 66994 Dahn,
Tel. 06391 3650, Fax 06391 993544, petra.blank@online.de
(siehe Seite 21)
●
Gasthaus „Zum Jungfernsprung“, 66994 Dahn
Primasenser Straße 5, Tel. 06391 5619
Ruhetag: Mo, bei Feiertag Mi, Gutbürgerliche Küche,
Kinder- und Seniorenteller, So: Salatbuffet
●
Burggaststätte im Rittersaal, Burg Berwartstein
76891 Erlenbach, Tel. 06398 210, www.burgberwartstein.de,
Aussergewöhnliches Wohnen (FEWOS in der Burg). ÖZ: März-
Nov.: täglich, Nov.-Feb.: Sa. und So. geöffnet, Burgbesichtigungen
auf Anfrage auch unter der Woche möglich. (siehe Seite 21)
●
Restaurant - Pizzeria Sportpark, 66994 Dahn,
Eybergstr. 4, Tel. 06391 2131,
mit großer Sonnenterrasse, kein Ruhetag, durchgehend warme Küche (von 14-17 Uhr verkleinerte Karte)
Möglichkeiten: Tennis, Squash, Bowling, Kegeln und Spielplatz
●
Gasthaus „Zum Landgrafen“, 66996 Ludwigswinkel
Landgrafenstr. 33, Tel. 06393 405, www.zumlandgrafen.de
Gemütlicher Biergarten, regionale u. mediterrane Küche, Wildspezialitäten aus heimischem Revier, Ruhetag: Mittwoch
●Bio-Gasthof „Bärenbrunner Hof“, 66996 Schindhard
Bärenbrunnerhof, Tel. 06391 5744, www.baerenbrunnerhof.de
Pfälzer Spezialitäten, regionale und saisonale Küche
Apr.-Okt.: KEIN Ruhetag, Sa. & So. Frühstücksbuffet
■ Alle Gastgeber
im Dahner Felsenland
Ihre Gastgeber finden Sie in der
Broschüre „Dahner FelsenlandIhre Gastgeber 2012/2013“
und im Internet unter
www.dahner-felsenland.net
40
41
Einkaufstipps
Aktiv und Wellness
MODE&JEANS
SHOP
Marken: Angels, MAc, Qs, s.Oliver, viA.AppiA
● Felsenland-Bike-Aktiv / FBA - Radshop
* Geführte MTB und Rennrad-Touren / Leihbikes *
Spengler_Anz_Salzgr_DFTermine_RZ
76891
Bundenthal, Weißenburger Straße 1 23.02.2011
Tel. 06394 9209 474, info@felsenland-bike-aktiv.de
14:07 Uhr
Eine Wellness-Oase im Dahner Felsenland
MM
in den GröSSen von 32-54
MARKTSTRASSe 10, 66994 DAHN, Tel: 06391 783 & 893
n Weinverkauf
nObst und Gemüse aus der Pfalz
n„Elwetrische zum Mitnehmen”
Elwetrischefiguren groß und klein
Elwetrische Kräutertrunk,
Elwetrischebuch, usw.
nAusstellung Wildtiere unserer Heimat
nElwetrischezentrale der Pfalz
OBST & GEMÜSE LAUX
Hasenbergstraße 6b, 66994 Dahn, Telefon 06391-2816
Pirmasenser Straße 62a · 66994 Dahn
Tel. (0 63 91) 40 90 580 · www.salzgrotte-dahn.de
Mo.-Fr. 9:45-13:00/15:45-21:00 Uhr, Sa.12:45-18:00 Uhr, So. 9:45-13:00 Uhr
Das neue grenzenlose Magazin Vis-à-Vis
Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in der Grenzregion gibt „Vis-àVis“, das erste deutsch-französische Urlaubsmagazin. Sie werden
überrascht sein, was es in der Gegend um das Dahner Felsenland auf
deutscher Seite und Sauer-Pechelbronn auf französischer Seite alles
zu entdecken gibt. An Lebensart, Kulinarischem, Sehenswürdigkeiten
und natürlich Wandern und Radwandern über Grenzen hinweg. Auch
was die Natur angeht gibt es auf beiden Seiten viel zu entdecken und
jede Menge Möglichkeiten, einfach einmal wieder die Seele baumeln zu
lassen. Das sind viele gute Gründe für einen Besuch dieses einladenden
Landstrichs.
■Das Magazin „Vis-à-Vis“
gibt es ab März 2013
sowie einen gemeinsamen
Internet-Auftritt.
Bärenhöhle
Outdoor- und Kletterladen
Bärenbrunnerhof
Klettern  Wandern
Abenteuer  Natur
Bärenbrunnerhof 1  66996 Schindhard
Tel. 06391 – 5868  Fax. 06391 – 924 970
www.baerenhoehle.biz
42
43
Freiburg/
Baden-Baden
Alle Angaben ohne Gewähr, Stand Dezember 2012
© Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd
Wissembourg
Mannheim
Stuttgart/
Pforzheim
Karlsruhe Hbf
Ludwigswinkel
Fischbach
Biosphärenhaus
Nothweiler
(Besucherbergwerk)
Bruchweiler
BundenthalRumbach
Winden
Bad
Bergzabern
Busenberg-Schindhard
Dahn Süd
Pirmasens Hbf
Bahnhof mit Anschluss
zum Fernverkehr
Bahnhof/Haltepunkt
Haltepunkt nur in der
Ausflugssaison bedient
Ausflugsziele
Anschlussverkehr
Bahnlinie
RegioLinie
Buslinie, bzw. Anrufsammeltaxi (AST)
Buslinie verkehrt in
der Ausflugssaison
an Sonn- und Feiertagen
Saarbrücken/
Zweibrücken
Pirmasens Nord
Dahn
Hinterweidenthal Ort
Moosbachtal Burg Berwartstein
Hinterweidenthal Ost
Annweiler
Landau Hbf
Rhein
Karlsruhe
Heilbronn/
Heidelberg
Mannheim Hbf
Neustadt Hbf
Saarbrücken/
Homburg
Kaiserslautern Hbf
Hinterweidenthal
Legende:
„Felsenland-Express” und „Bundenthaler”
Ludwigshafen Hbf
Mainz
Die grüne Lunge der Pfalz erreichen Sie bequem und umweltschonend
ohne Auto mit dem Bundenthaler und dem Felsenland-Express. Beide
gehören zu den beliebten Ausflugszügen im Rheinland-Pfalz-Takt, die
während der Freizeitsaison an allen Wochenenden und Feiertagen Freizeitziele entlang der schönsten Eisenbahnstrecken in Rheinland-Pfalz
erschließen - ohne Umsteigen und richtig günstig!
Der Bundenthaler
Der Ausflugszug Bundenthaler fährt vom 1. Mai bis Oktober an allen
Sonn- und Feiertagen durch die Pfalz vom Hauptbahnhof Mannheim
über Ludwigshafen, Neustadt an der Weinstraße und Landau ohne
Umsteigen direkt ins Dahner Felsenland, wo er alle Stationen bedient.
Vom Bahnhof Neustadt an der Weinstraße fährt er von Mai bis Oktober
jeden Mittwoch ins Dahner Felsenland.
Der Felsenland-Express
Der Felsenland-Express bringt Sie vom 1. Mai bis Oktober vom Hauptbahnhof Karlsruhe aus an allen Samstagen, Sonn-und Feiertagen u. a.
über Wörth, Kandel, Landau und Annweiler am Trifels ebenfalls umsteigefrei ins reizvolle Wieslautertal. Und um die Fahrt noch erlebnisreicher
zu machen, verkehrt der Felsenland-Express als historischer Triebwagen
(„Esslinger“).
Ihr Ticket: Im Bundenthaler und im Felsenland-Express gelten die
günstigen Ticketangebote der regionalen Verkehrsverbünde VRN (ab
Mannheim) und KVV (ab Karlsruhe). Auch mit dem Schönes-Wochenende- und Rheinland-Pfalz-Ticket bzw. weiteren, für diese Strecke gültigen
Fahrkarten der Bahn AG können Sie in diese Züge einsteigen.
Infos und Fahrplan: www.der-takt.de, beim VRN, Tel.: 01805 876
4636*, oder beim KVV, Tel.: 0721 61075885* 14 Cent je angef. Min. a.
d. Festnetz. Bei Mobilfunknetzen abweichende Preise, max. 42 Cent je
angefangener Minute.
Unser Tipp: Von Dahn (Haltestelle Bahnhof) und Bundenthal-Rumbach
(Haltestelle Bahnhof) aus bringen Sie regionale Busverbindungen mit
abgestimmten Abfahrtzeiten zu den schönsten Zielen der Region.
Köln/
Frankfurt/
Darmstadt
Ihr Weg
ins Dahner Felsenland
44
45
Historischer Triebwagen Typ „Esslinger“
Von Mai bis Oktober können Sie im Dahner Felsenland ein besonderes
„Eisenbahn-Fahrerlebnis“ genießen, welches Sie sich als Eisenbahnfan
nicht entgehen lassen sollten! Der historische Triebwagen vom Typ
„Esslingen“ verkehrt als „Felsenland-Express“ und bringt Sie, vom 1.
Mai bis Ende Oktober, an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen vom
Hauptbahnhof Karlsruhe umsteigefrei mitten ins Dahner Felsenland. Hierbei bedient er alle Haltepunkte im Dahner Felsenland. Infos zu Fahrplan
und Fahrpreise finden Sie in dieser Broschüre auf den Seiten 42 und 43.
Kurzportrait des Fahrzeugs
Der Triebwagen 452 der Albtalbahn-Verkehrsgesellschaft (AVG) wurde im
Jahre 1958 von der Maschinenfabrik Esslingen als vorletztes einer insgesamt 31 Fahrzeuge umfassenden Kleinserie mit der Fabrik-Nr. 25206
an die Südwestdeutsche Eisenbahngesellschaft ausgeliefert und kam als
VT 108 vor allem im nordbadischen Bereich zum Einsatz. Gleichzeitig
mit der Übernahme der Strecken von Bruchsal nach Menzingen und
Odenheim kam der Triebwagen in den Bestand der AVG und wurde
dort bis zur Einführung der Stadtbahn planmäßig eingesetzt. Er verfügt
über zwei 162 kw starke Motoren (KH-Deutz), welche ihn in Verbindung
mit einem Voith-Getriebe bis zu einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit
von 85 km/h beschleunigen. Das 25 Meter lange Fahrzeug wiegt rund
37 Tonnen und verfügt über 98 Sitzplätze.
Die Fahrzeugtechnik sowie die mechanischen Teile wurden einer Runderneuerung unterzogen, welche gleichzeitig die gesetzliche Hauptuntersuchung für das Fahrzeug darstellte. Damit steht der VT 452 zunächst
bis zur Ausflugszugsaison 2017 für die Fahrten als Felsenland-Express
zur Verfügung.
Nicht nur die original erhaltenen, stilvoll abgerundeten schicken Holzbänke sind restauriert. In mühevoller Detailarbeit der Mitarbeiter der Werkstatt
der AVG wurden Aluprofile nachbearbeitet, Fußböden neu verlegt sowie
die Wand- und Deckenverkleidungen saniert und anschließend neu lackiert. Zusammen mit den Fenstern zum Öffnen bietet der Triebwagen
ein außergewöhnliches nostalgisches Flair. Der frühere Gepäckraum
hinter dem Führerstand bietet im Felsenland-Express acht Radstellplätze.
Interessante Informationen zur Geschichte der Eisenbahn im
Wieslautertal finden Sie in der Festschrift „100 Jahre Eisenbahnen
im Wieslautertal“. Sie ist online kostenlos abrufbar unter: http://www.
spnv-sued.de/historie/festschriften. Auf den Seiten 65-69 der Festschrift
finden Sie einen speziellen Bericht über den „Esslinger“.
Text Kurzportrait: Fritz Engbarth, ZSPNV RLP Süd, Kaiserslautern
Bilder: Engbarth, Schreiner, Zimmermann
46
47
Tourist-Information Dahner Felsenland
Eine kleine Auswahl – Souvenirs für Sie
■
Broschüre „Sagen, Mythen und Legenden am Felsenland Sagenweg“
Die Broschüre enthält von 26 Orten am
Felsenland Sagenweg geheimnisvolle
Geschichten und Ereignisse.
Sie ist der ideale Begleiter auf Ihrer
sagenumwobenen Wandertour.
Preis: 3,00 €
Die flexible
Ein-Tags-Karte
ab 6 Euro.
Ausb
Grenzenlos
von Burg zu Burg
pun
kt
... avec des chevaliers et des gentilshommes
... aux châteaux en Alsace et Wasgau
Along the Border
from Castle to Castle
Su
m
m
ft
Su
m
… with knights and nobility
… to castles in Alsace and Wasgau
nlu
m
he
Burgenkarte „Grenzenlos von Burg zu Burg“
15 Burgen/Burgruinen im Dahner Felsenland und dem angrenzenden Nordelsass sowie
4 Burgenwanderungen. Preis 1,60 €
Sans frontière
de château en château
Hö
■
licks
... mit Rittern und Edelleuten
... auf Burgen im Elsaß und Wasgau
r
eist
ein
lp
Tu
Son
nen
sch
ec
Entd
Gespensterschoppen Knickglas
Eine Spezialanfertigung, bei der es wohl nicht mit rechten Dingen zuging.
Unikate mit dem Logo Felsenland Sagenweg, Preis: 7,50 €
m
Zu
kerg
and
aldesr
Am W
Wildpark
Bootstou
r
nd
u
gr
en
Am
Au
s
flu
gs
res
ies
W
Am Bachlauf
■
ee
m
en
Parc
naturel�
régional
�
des Vosges du Nord
tau
Picknick
Felsenland Sagenweg Tasse
Für Kaffee oder Tee,
ganz nach Belieben.
Preis: 8,50 €
Blau
■
er H
imm
el
ran
t
Wanderweg
Tarif 1/2013
■ Elwetritschefigur (männlich, Originalnachbildung)
Preis: groß 13,00 € und klein 6,50 €
Hörbuch „Dahner Felsenland –
Sagen, Mythen und Legenden“
Mit dem Hörbuch ist die Sagenwelt am
Felsenland Sagenweg hörbar geworden.
26 „Geschichten“ - Sagen, Mythen und Legenden des Dahner Felsenlandes - gelesen von Martin Seidler, mit Musik von
Daniel Stelter und Ulf Kleiner, bieten ein
sagenumwobenes Hörerlebnis. Dauer: ca. 70 Minuten, Preis: 9,90 €
e
Freih
it
■ Elwetritsche Kräutertrunk in verschiedenen Größen und verschiedenen Preisen
Tages-Karte
Tag lang
unden einen
t bis zu vier Fre
arte
mi
-k
er
es
od
ag
e/t
ein
All
w.vrn.d
fos unter ww
unterwegs. In
ab
6,00
50
ab 8,
ab 11,
00
ab 13,
50
ab 16,
00
Mannheim
Ludwigshafen
Kaiserslautern
B 37
A6
B 270
Zweibrücken
nach
Saarbrücken
Bad Dürkheim
A6
Neustadt an der
Weinstraße
A 62
Speyer
B 48
A 65
Hinterweidenthal
Hint
A8
Annweiler
B 10
Pirmasens
Dahn
B 427
Heidelberg
A 61
B 39
B 272
Hockenheim
A5
Landau
ab
Bad Bergzabern
Bitche
N 62
Weißenburg
Lembach
FRANKREICH
Wörth
Karlsruhe
D 263
A8
A4
Hagenau
DEUTSCHLAND
N 63
Saverne
Straßburg
Herausgeber: Tourist-Information/VG Dahner Felsenland
Fotografie: Peter Zimmermann, Kurt E. Groß, Touristinformation Dahner Felsenland,
Christoph Riemeyer, Manfred Kuntz, Archiv Südwestpfalz, Archiv Biosphärenhaus
Alle Angaben in dieser Broschüre wurden nach bestem Wissen
und Gewissen gemacht. Für die Richtigkeit der Angaben und
die sichere Benutzbarkeit der Wege kann jedoch keine Haftung
übernommen werden. Das Begehen und Befahren der Wege
erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr.
Burgenmassiv „Altdahn-Grafendahn-Tanstein“ bei Dahn
Tourist-Information Dahner Felsenland
Schulstraße 29, 66994 Dahn, Telefon 06391 9196222,
Telefax 06391 91960222, tourist.info@dahner-felsenland.de,
www.dahner-felsenland.net
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
19
Dateigröße
3 709 KB
Tags
1/--Seiten
melden