close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

14 Jahre was nun? - Kommunikation Land Steiermark

EinbettenHerunterladen
Diese Veranstaltung wurde organisiert von:
Anwaltschaft für Menschen
mit Behinderung
e 9 aftlicheau
t
e
qu r 200 rtsch -Seck
In Kooperation mit:
Alpha Nova Betriebs GmbH
En9. Novehmublee füCrawriitas Graz
Ausbildungszentrum des Landes Steiermark ABZ
Bundessozialamt Landesstelle Steiermark
1 chsc der
Fa rufe Uhr
Be – 20
17
Caritas – Fachschule für wirtschaftliche Berufe
Die bunte Rampe
Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich
Förderzentrum des Landes für hörgeschädigte
Kinder und Jugendliche
14 Jahre
was nun?
ISI Initiative soziale Integration
Jugend am Werk Steiermark Gmbh
Karl Schubert Schule (Werkoberstufe)
Lebenshilfe Graz und Umgebung – Voitsberg
Odilien-Institut
(Berufliche Lehranstalt für Sehbehinderte und Blinde)
pro mente steiermark GmbH
Referat für Behindertenhilfe der Stadt Graz
Verein Pasch
(Early bird-Jugend&Unternehmen)
de s ign : w w w. k e r s te in .at
Mosaik GmbH
Nahtstelle Schule : Beruf
Berufliche Förderung und Bildung
Referate und Präsentation der Ausbildungsangebote
für junge Menschen
mit Unterstützungsbedarf
14 Jahre – was nun?
Der Übergang von der Schule in den Beruf
ist für junge Menschen von entscheidender
Bedeutung und hat Einfluss auf ihr Leben
in unserer Gesellschaft.
Junge Menschen mit sonderpädagogischem
Förderbedarf benötigen in dieser Übergangszeit
umfassende Information, um den für sie
passenden Weg zu finden.
Diese Veranstaltung bietet interessante
Referate und einen Überblick über die
Angebote zur beruflichen Förderung und
Bildung nach der Pflichtschulzeit.
TERMIN
Donnerstag, 19. November 2009
17 – 20 Uhr
VERANSTALTUNGSORT
Aula der Fachschule für wirtschaftliche Berufe
der Caritas Graz-Seckau
Grabenstraße 41, 8010 Graz
NÄHERE INFORMATIONEN
Tel. 0316 / 872 - 6477
info@behindertenbeauftragte-graz.org
Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr,
Mittwoch von 16 bis 18 Uhr
Programm
Eröffnung und Begrüßung
l Sabine Haucinger
l Alice Geiger
l Siegfried Suppan
Vorträge
l LSI Herbert Buchebner
Kurze Einführung in das Thema
l Katharina Vogrin
Überblick über das aktuelle Angebot
des Bundessozialamtes
l FI Ing.in Sieglinde Rotschädl
l Mag.a Sabine Lattinger
Schulische Integration nach der
neunten Schulstufe
l LSI Dietmar Vollmann
Integrative Berufsausbildung
Gesetzliche Grundlagen
l Walter Purkarthofer
Berufliche Eingliederungsmöglichkeiten nach
dem Steiermärkischen Behindertengesetz
Musik
Horst Liechtenegger
Die Aula der Fachschule für wirtschaftliche
Berufe ist barrierefrei zu erreichen.
Information/Kontakt
Die Veranstaltung wird in
Gebärdensprache übersetzt.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur
Information und Kontaktaufnahme
bei den ausstellenden Organisationen
Eintritt frei
Buffet und Getränke
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 870 KB
Tags
1/--Seiten
melden