close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ich weiß, was ich werden will! - bfz gGmbH

EinbettenHerunterladen
Ich weiß, was ich werden will!
Ausbildungsangebote der Berufsfachschulen und Fachschulen
der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH
Altenpflege/
Altenpflegehilfe
Ergotherapie
Maschinenbautechnik
Krankenpflegehilfe
Heilerziehungspflege/
Heilerziehungspflegehilfe
Elektrotechnik
Podologie
Logopädie
Kunststofftechnik
Fremdsprachen
Physiotherapie
Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH
www.schulen.bfz.de
www.facebook.com/schulen.bfz
Jeden Tag
etwas Neues lernen
Menschen beim Eintritt in die Arbeitswelt zu
unterstützen, Arbeitsplätze zu erhalten und
die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen
zu sichern – das zählen die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft
(bfz) gGmbH zu ihren wesentlichen Aufgaben.
Praxisnähe und eine exzellente Vernetzung
der einzelnen Tätigkeitsbereiche sind dabei
zwei der Hauptkompetenzen.
Mit rund 2.400 Mitarbeitern ist das bfz eines
der größten und erfolgreichsten Dienstleistungsunternehmen in den Feldern Bildung,
Beratung sowie personale und soziale
Dienstleistungen in Deutschland. Als Partner
der Arbeitsagenturen, Arbeitsgemeinschaften, Unternehmen, Ministerien und Kommunen ist das bfz an rund 180 Orten mit Schulungsstätten in ganz Bayern vertreten. Dort
bietet es mehr als 1.000 Lehrgangs- und
Seminarkonzepte für nahezu jeden individuellen Bedarf.
38 Berufsfachschulen und Fachschulen
stellen qualifizierte Fachkräfte für die Anforderungen in Therapie und Pflege sowie
im gewerblich-technischen Bereich zur
Verfügung. Weitere Berufsfachschulen
und Fachschulen sind derzeit im Aufbau.
Das bfz legt großen Wert auf die Praxisnähe
seiner Angebote. Betriebliche Praktika und
Ausbildungsphasen in Unternehmen, medizinischen und therapeutischen Einrichtungen
ermöglichen es den Teilnehmern, Berufserfahrung zu sammeln, gezielt berufliche
Perspektiven zu entwickeln und Kontakte
zu knüpfen.
Das bfz selbst verfügt über gewachsene
Beziehungen zu Unternehmen und Institutionen. Denn durch seine Zugehörigkeit zur
Unternehmensgruppe des Bildungswerks der
Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) können
das bfz und seine Tochtergesellschaften die
Synergien eines weit verzweigten Kompetenznetzwerks nutzen.
Das bfz fühlt sich einer Gesellschaftspolitik
verpflichtet, die Probleme löst und sich ihrer
Werte bewusst ist. Die Verbindung von sozialem Engagement mit wirtschaftlichem
Denken und Handeln zeichnet das Unternehmen aus.
02-09
01
Gesundheitsberufe
04
06
Berufsfachschulen
Berufsfachschule
Altenpflege/
Altenpflegehilfe
Krankenpflegehilfe
08
Berufsfachschule
Podologie
10-19
Therapeutische Berufe
12
14
Berufsfachschulen
Fachschulen
Ergotherapie
Heilerziehungspflege/-hilfe
16
20-27
18
Berufsfachschule
Berufsfachschule
Logopädie
Physiotherapie
Technische Berufe
22
Fachschulen
24
Fachschulen
Elektrotechnik
Maschinenbautechnik
26
Fachschule
Kunststofftechnik
28-31
Fremdsprachenberufe
30
32
Berufsfachschule
Berufsfachschulen/Fachschulen
Fremdsprachen
Standorte
Die Inhalte beziehen sich auf Frauen und Männer gleichermaßen. Doch haben wir aus Gründen der besseren Lesbarkeit
in der Regel auf die weibliche Form verzichtet.
02
Gesundheitsberufe
03
Sehr nah am Menschen, an seinen gesundheitlichen Beeinträchtigungen und an seiner
Genesung sind Pfleger jeder Art. Ihnen bieten sich aufgrund des demografischen Wandels und des ständig wachsenden Pflegebedarfs sehr gute Chancen.
Ob in Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen, Arztpraxen und Altenheimen:
Gut ausgebildete Pflegekräfte mit einem
Gespür für Menschen sind sehr gefragt.
Altenpflege/
Altenpflegehilfe
Krankenpflegehilfe
Podologie
04-05
06-07
08-09
Staatlich anerkannter/
anerkannte Altenpfleger/-in
Staatlich geprüfter/
geprüfte Pflegefachhelfer/-in
(Krankenpflege)
Podologe/-in
Staatlich geprüfter/
geprüfte Pflegefachhelfer/-in
(Altenpflege)
04
Ein stärkendes Lächeln. Ein freundliches Wort. Aufmerksamkeit und
Wertschätzung trotz Zeitdrucks.
Der Beruf des Altenpflegers erfordert die Fähigkeit zur professionellen Betreuung mit dem richtigen
Verhältnis von Nähe und Distanz.
Bei den vielfältigen zwischenmenschlichen Begegnungen jeden
Tag ist die altenpflegerische Sozialkompetenz ebenso wichtig wie die
fachliche Qualifikation.
Das moderne Berufsbild des staatlich anerkannten Altenpflegers umfasst neben der medizinischen
Fürsorge auch die Betreuung und
Alltagsgestaltung alter Menschen.
Familienangehörige werden in der
Pflege angeleitet und unterstützt.
Einsatzmöglichkeiten
Schon heute besteht ein gravierender Mangel an ausgebildeten Fachkräften in der Altenpflege. Qualifizierte,
motivierte Altenpfleger, die unterstützend den Lebensalltag begleiten, sind zunehmend gefragt. Altenpfleger
können in allen stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenhilfe tätig werden, z. B. in Alten- und
Seniorenheimen, Sozialstationen, geriatrischen Krankenhäusern, gerontopsychiatrischen Wohnheimen und
Kliniken, Tageseinrichtungen und Mehrgenerationenwohngemeinschaften. Es besteht ein breites Weiterbildungsangebot, z. B. zur Stationsleitung, Heimleitung
oder gerontopsychiatrischen Fachkraft.
Ausbildungsinhalte
-- Recht und Verwaltung
-- Grundlagen der Pflege
-- Altenpflege und Altenkrankenpflege
-- Lebensgestaltung
-- Deutsch und Kommunikation
Der praktische Teil der Ausbildung findet in einem mit unseren Schulen kooperierenden Ausbildungsbetrieb statt.
Berufsfachschulen
für Altenpflege/
Altenpflegehilfe
Bad Kissingen
0971 699353-0
Bayreuth
0921 78999-95
Forchheim
091913205-12
Immenstadt
083239617-10
Marktredwitz
0923150923-0
Memmingen
083319584-14
Neumarkt
091812681-17
Würzburg
0931 6150-346
altenpflegeschule.badkissingen
@sw.bfz.de
altenpflege
@bt.bfz.de
bfs.ap.schulleitung
@ba.bfz.de
aps
@ke.bfz.de
aps
@mak.bfz.de
altenpflegeschule
@mm.bfz.de
aps.nm
@r.bfz.de
altenpflegeschule.wuerzburg
@wue.bfz.de
Ausführliche Informationen
zum Thema Altenpflege/Altenpflegehilfe unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/altenpflege
Altenpflege/
Altenpflegehilfe
Jeden Tag
Erfahrung
Einsatzmöglichkeiten
Pflegefachhelfer (Altenpflege) assistieren examinierten
Pflegekräften in allen stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenhilfe, z. B. in Alten- und Seniorenheimen, Sozialstationen, geriatrischen Krankenhäusern,
gerontopsychiatrischen Wohnheimen und Kliniken, Tageseinrichtungen, Mehrgenerationenwohngemeinschaften
und in Krankenhäusern.
Ausbildungsinhalte
-- Berufskunde
-- Rechts- und Sozialkunde
-- Grundlagen der Pflege
-- Pflege und Betreuung
-- Deutsch und Kommunikation
Perspektive
Der Abschluss als staatlich geprüfter/geprüfte Pflegefachhelfer/-in (Altenpflege) nach einer einjährigen Ausbildung ermöglicht die Aufnahme in die Berufsfachschule
für Altenpflege oder die Berufsfachschule für Krankenpflege. Mehrere Praktika in Altenheimen und Krankenhäusern sind ein fester Bestandteil unserer Ausbildung.
05
06
Für diesen Beruf müssen Sie
Freude am Umgang mit Menschen
haben, gut beobachten können,
Einfühlungsvermögen besitzen,
verantwortungsvoll und psychisch
belastbar sein.
Einsatzmöglichkeiten
Pflegefachhelfer assistieren examinierten Gesundheitsund Krankenpflegern bei der medizinischen Versorgung
der Patienten in Kliniken, Gesundheitszentren, Tageskliniken, Wohn- und Pflegeheimen und in der ambulanten Pflege.
Pflegefachhelfer ist ein Beruf mit
sehr guten Zukunftschancen, denn
der Bedarf an ausgebildeten Pflegekräften in Deutschland steigt ständig
weiter an – nicht zuletzt durch die
Alterung unserer Gesellschaft.
Perspektive
Der Abschluss als staatlich geprüfter/geprüfte
Pflegefachhelfer/-in (Krankenpflege) ermöglicht die
Aufnahme in die Berufsfachschule für Krankenpflege
und Kinderkrankenpflege oder Altenpflege. Bei guten
Leistungen ist eine Verkürzung dieser Ausbildungen
um ein Jahr möglich.
Berufsfachschule
für Krankenpflegehilfe
Bayreuth
0921 78999-95
krankenpflegehilfe
@bt.bfz.de
Ausführliche Informationen
zum Thema Krankenpflegehilfe unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/krankenpflege
Krankenpflegehilfe
Jeden Tag
Gewissenhaftigkeit
Ausbildung
Die Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer/-in (Krankenpflege) ist einjährig. Der Unterricht findet in der Schule
und in Einrichtungen der Kranken- und Altenpflege
statt.
Ausbildungsinhalte
-- Berufskunde
-- Rechts- und Sozialkunde
-- Grundlagen der Pflege
-- Pflege und Betreuung
-- Deutsch und Kommunikation
Praxis
Theorie- und Praxisblöcke wechseln sich ab. Auf eine
4- bis 6-wöchige Unterrichtsphase folgt ein etwa
6-wöchiges Praktikum, währenddessen das Erlernte
in die Praxis umgesetzt wird.
07
08
Als Podologe haben Sie die Fußgesundheit Ihrer Patienten buchstäblich in der Hand. Sie erstellen
zunächst eine Analyse und behandeln den Fuß (griechisch: podos =
Fuß) anschließend mit vorbeugenden und heilenden therapeutischen
Maßnahmen.
In diesem relativ neuen medizinischen Fachberuf werden Inhalte
aus der Inneren Medizin (v. a. Diabetologie), Dermatologie, Chirurgie
und Orthopädie kombiniert.
Berufsfachschule
für Podologie
Radolfzell
0773282036-196
podologieschule
@bds.bfz.de
Einsatzmöglichkeiten
Podologen unterstützen Dermatologen und Orthopäden
bei ihren Tätigkeiten und arbeiten eng mit angrenzenden Berufen wie z. B. Orthopädie-Schuhmachern,
Physiotherapeuten und Ergotherapeuten zusammen.
Der Bedarf an ausgebildeten Podologen ist sehr groß.
Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind – ob im Angestelltenverhältnis oder als Selbstständige – hervorragend. Podologen arbeiten beispielsweise selbstständig
in eigenen Podologiepraxen mit oder ohne Kassenzulassung, als freie Mitarbeiter in einer Gemeinschaftspraxis
oder als Angestellte in Krankenhäusern und speziellen
Fußambulanzen.
Ausführliche Informationen
zum Thema Podologie unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/podologie
Podologie
Jeden Tag
Entwicklung
Ausbildung
In der Ausbildung werden die Selbstständigkeit der
Schüler und das interdisziplinäre Arbeiten gefördert.
Die Schüler lernen, sowohl als Individuum als auch
in der Gruppe Verantwortung zu übernehmen.
Ausbildungsinhalte
-- Physik und Chemie
-- Krankheitslehre
-- Hygiene und Mikrobiologie
-- Psychologie, Pädagogik und Soziologie
-- Anatomie und Physiologie
Praxis
Die mehrwöchigen Praktika finden in podologischen
Praxen sowie in den medizinischen Fachbereichen
Orthopädie, Dermatologie und Innere Medizin statt.
09
10
Therapeutische Berufe
11
Ein Unfall, eine Krankheit oder schon von
Geburt an: Viele Menschen haben für immer oder eine gewisse Zeit mit körperlichen
Einschränkungen zu kämpfen. In einem
therapeutischen Beruf haben Sie die Möglichkeit, diese Menschen ein Stück ihres
Weges zu begleiten, sie zu fördern und
ihnen damit den Alltag zu erleichtern.
Kinder gehören genauso zu Ihren Patienten
wie Menschen mit Behinderungen oder Unfallverletzungen. Gefragt ist neben Fachwissen vor allem die Freude am Umgang mit
Menschen.
Ergotherapie
Heilerziehungspflege/-hilfe
Logopädie
Physiotherapie
12-13
14-15
16-17
18-19
Ergotherapeut/-in
Staatlich anerkannter/
anerkannte Heilerziehungspfleger/-in
Logopäde/-in
Physiotherapeut/-in
Staatlich geprüfter/
geprüfte Heilerziehungspflegehelfer/-in
12
Sich wieder selbst die Schuhe
binden, die Haare kämmen oder
sich in der Schule konzentrieren:
Die Ergotherapie gibt Menschen
jeden Alters, die unter motorischen,
sensorischen und psychisch-funktionellen Einschränkungen leiden,
ihre Handlungsfähigkeit im Alltag
zurück.
Dafür trainiert der Ergotherapeut
mithilfe von handwerklich-gestalterischen Techniken alltägliche Handlungen. Zu den Patienten gehören
beispielsweise Kinder mit Entwicklungsstörungen, Menschen nach
Schlaganfällen und ältere Menschen.
Auch bei Gesundheitsrisiken hilft
die Ergotherapie mit präventiven
Maßnahmen.
Einsatzmöglichkeiten
Ergotherapeuten haben exzellente Berufschancen.
Sie finden ihre Einsatzmöglichkeiten in Krankenhäusern
und Kliniken, Therapiezentren, Werkstätten für Behinderte, Förderschulen, Einrichtungen der Altenhilfe oder
in einer (eigenen) ergotherapeutischen Praxis. Ein weiterer Arbeitsbereich mit Zukunft ist die Beratertätigkeit
bei Unternehmen und Versicherungen. Der Beruf kann
sogar international ausgeübt werden, da die Ausbildung
an den bfz-Berufsfachschulen vom Weltverband für
Ergotherapeuten (WFOT) anerkannt ist.
Bachelor-Studiengang „Health Care Studies“
In Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule
bieten die Ergotherapieschulen des bfz den ausbildungsintegrierenden dualen Bachelor-Studiengang
„Health Care Studies“ an.
In insgesamt fünf Jahren erwerben die Schüler sowohl
den Berufsabschluss als Ergotherapeut/-in als auch den
akademischen Bachelor-Grad.
Ein Ergotherapeut sollte neben
Fachwissen auch Kreativität, Belastbarkeit, Geduld und Freude im
Umgang mit Menschen mitbringen.
Berufsfachschulen
für Ergotherapie
Augsburg
0821 40802-344
Erlangen
091318954-54
Neuötting
0867192601-0
Rosenheim
080312073-511
ergoschule
@a.bfz.de
ergo
@er.bfz.de
info.bfs-ergotherapie
@pa.bfz.de
ergo
@ro.bfz.de
Ausführliche Informationen
zum Thema Ergotherapie unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/ergo
Ergotherapie
Jeden Tag
Verbesserung
Ausbildung
An unseren modern ausgestatteten Schulen führen
engagierte Lehrteams aus Berufspraktikern, Pädagogen
und Medizinern in der dreijährigen Vollzeit-Ausbildung
zur Abschlussprüfung.
Ausbildungsinhalte
-- Biologie, Anatomie und Physiologie
-- Psychologie und Pädagogik
-- Grundlagen der Ergotherapie
-- Krankheitslehre und Arbeitsmedizin
-- Handwerkliche und gestalterische Techniken
Praxis
Ein einjähriges Praktikum bei unterschiedlichen Kooperationspartnern wie Kliniken und Praxen ist Bestandteil
der Ausbildung.
13
14
Förderung, Pflege, Organisation:
Der tägliche Aufgabenbereich
von staatlich anerkannten Heilerziehungspflegern ist vielseitig
und ganzheitlich.
Sie bieten Menschen mit Behinderungen pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Hilfestellungen. Damit helfen sie ihnen, ihre
Fähigkeiten weiter zu entwickeln
und auszuschöpfen.
Als staatlich geprüfter Heilerziehungspflegehelfer unterstützen
Sie den Heilerziehungspfleger in
seiner Arbeit mit Menschen mit
körperlichen, seelischen oder
geistigen Behinderungen.
Für beide Berufe sollten Sie neben
dem Fachwissen auch Einfühlungsvermögen, Geduld und Organisationstalent mitbringen.
Einsatzmöglichkeiten
Staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger und
staatlich geprüfte Heilerziehungspflegehelfer arbeiten
beispielsweise in Wohnheimen oder Werkstätten für
Menschen mit Behinderung, Rehabilitationszentren,
Fachkrankenhäusern, integrativen Kindergärten, bei
ambulanten oder mobilen Hilfsdiensten oder in der
Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung.
Perspektive
Interessierte können an den Fachschulen für Heilerziehungspflege über zusätzlichen Unterricht die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife
erwerben.
Der erfolgreiche Abschluss als staatlich geprüfter/geprüfte Heilerziehungspflegehelfer/-in entspricht dem mittleren Bildungsabschluss und ermöglicht die Aufnahme in
die Fachschule für Heilerziehungspflege.
Für staatlich anerkannte Erzieher kann die Ausbildung
zum Heilerziehungspfleger um die Hälfte der Zeit verkürzt werden.
Fachschulen
für Heilerziehungspflege/
Heilerziehungspflegehilfe
Aschaffenburg
060214176-444
Bamberg
0951 93224-622
Memmingen
083319584-60
Passau
0851 95625-0
hep
@ab.bfz.de
fs.hep
@ba.bfz.de
fsheilerziehungspflege
@mm.bfz.de
info.heilerziehungspflege
@pa.bfz.de
Ausführliche Informationen
zum Thema Heilerziehungspflege/-hilfe unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/
heilerziehungspflege
Heilerziehungspflege/
Heilerziehungspflegehilfe
Jeden Tag
Entfaltung
Ausbildungsinhalte Heilerziehungspflege
-- Recht und Verwaltung
-- Pflege
-- Heilpädagogik und Psychologie
-- Medizin und Psychiatrie
-- Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung
Das Fach „Praxis der Heilerziehungspflege“ wird in
einer Praktikumseinrichtung absolviert und durch Fachlehrer der Schule und einer Praxisanleitung eng betreut.
Ausbildungsinhalte Heilerziehungspflegehilfe
-- Berufs-, Rechts- und Sozialkunde
-- Pflege
-- Heilpädagogik und Psychologie
-- Krankheitslehre
-- Lebensraumgestaltung
15
16
Stimme und Sprache sind wichtige Schlüssel der Kommunikation
und ein wichtiger Teil der sozialen
Integration.
Einsatzmöglichkeiten
Logopäden arbeiten in Akutkrankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen, Therapiezentren oder als Selbstständige in der eigenen Praxis.
Logopäden helfen Menschen aller
Altersstufen mit Sprach-, Stimmund Schluckproblemen, ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern
und damit ihre zwischenmenschliche Interaktion zu erleichtern.
Bachelor-Studiengang „Health Care Studies“
In Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule
bietet die Logopädieschule des bfz den ausbildungsintegrierenden dualen Bachelor-Studiengang „Health
Care Studies“ an.
Zu den Patienten gehören beispielsweise Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerungen und Menschen
mit Sprachstörungen nach Unfällen
oder mit Sprachfehlern wie Stottern.
Perspektive
In insgesamt fünf Jahren erwerben die Schüler sowohl den Berufsabschluss als Logopäde/-in als auch
den akademischen Bachelor-Grad. Werden bestimmte
persönliche Voraussetzungen erfüllt, ist eine Zulassung
auch ohne Fachhochschulreife möglich.
In enger Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten und anderen Fachtherapeuten erstellt der Logopäde
einen gezielten Behandlungsplan
und führt diesen eigenverantwortlich durch.
Logopäden sollten neben fachlichem Wissen Freude am Umgang
mit Menschen, eine gesunde Stimme und eine korrekte, möglichst
dialektfreie Sprache mitbringen.
Berufsfachschule
für Logopädie
Fürth
0911 950997-0
logoschule
@er.bfz.de
Ausführliche Informationen
zum Thema Logopädie unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/logopaedie
Logopädie
Jeden Tag
Kommunikation
Ausbildung
An die Berufsfachschule für Logopädie in Fürth ist
eine logopädische Praxis angeschlossen, daher ist
die praxisnahe Ausbildung garantiert.
Ausbildungsinhalte
-- Psychologie, Neurologie und Psychiatrie
-- Anatomie, Physiologie und Pathologie
-- Phoniatrie, Audiologie und Akustik
-- Pädiatrie
-- Pädagogik
Praxis
Praktika in fachbezogenen Bereichen und die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Therapien
sind Teil der praktischen Ausbildung.
17
18
Die Physiotherapie kann auf eine
lange Tradition zurückblicken.
Schon die Athleten in der griechischen Antike beispielsweise achteten mit Hilfe ihrer Therapeuten
auf den Erhalt ihrer Beweglichkeit,
Fitness und Gesundheit.
Heute behandeln Physiotherapeuten vor allem Menschen, die
aufgrund einer Krankheit, Verletzung, Behinderung oder hohen
Alters in ihrer Bewegungsfähigkeit
eingeschränkt sind.
Mit der Therapieform, die auf der
Grundlage der natürlichen (griech.
„physio“ = natürlich) Reaktionen
des Körpers basiert, arbeiten sie
an der Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit des Menschen. Im Zentrum steht dabei die
aktive Therapie des Patienten.
Berufsfachschule
für Physiotherapie
Augsburg
0821 40802-345
physioschule
@a.bfz.de
Einsatzmöglichkeiten
Im Krankenhaus oder in der Kurklinik, geriatrischen
Einrichtung, Fitnesscenter oder in eigener Praxis:
Physiotherapeuten haben viele Einsatzmöglichkeiten
in Therapie und im Wellnessbereich.
Nachdem der Arzt die Diagnose gestellt und Physiotherapie verordnet hat, erarbeitet der Therapeut einen
individuellen Behandlungsplan für den jeweiligen Patienten. Für eine erfolgreiche Behandlung muss er sowohl
fachtheoretisches und praktisches Wissen mitbringen,
als auch bereit sein, ein hohes Maß an Eigenverantwortung zu übernehmen.
Bachelor-Studiengang „Health Care Studies“
In Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule
bietet die Physiotherapieschule des bfz den ausbildungsintegrierenden dualen Bachelor-Studiengang „Health
Care Studies“ an. In insgesamt fünf Jahren erwerben
die Schüler sowohl den Berufsabschluss als Physiotherapeut/-in als auch den akademischen BachelorGrad.
Ausführliche Informationen
zum Thema Physiotherapie unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/physio
Physiotherapie
Jeden Tag
Bewegung
Ausbildungsinhalte
-- Anatomie und Physiologie
-- Krankheitslehre und Hygiene
-- Trainings- und Bewegungslehre
-- Krankengymnastische Behandlungstechniken
-- Massagetherapie
Praxis
Zur Ausbildung gehören mehrere mehrwöchige Praktika
in verschiedenen Einrichtungen.
19
20
Technische Berufe
21
In kaum einer anderen Sparte gehen Fortschritt und Entwicklung so schnell voran
wie im Bereich der Technik.
Mit fundiertem, zertifiziertem Fachwissen
können sich Technikinteressierte schon
heute auf die Anforderungen von morgen
vorbereiten. Mit einer Ausbildung zum Techniker bleiben Sie stets auf dem neuesten
Wissensstand – und damit konkurrenzfähig.
Maschinenbautechnik
Elektrotechnik
Kunststofftechnik
22-23
24-25
26-27
Staatlich geprüfter/geprüfte
Maschinenbautechniker/-in
Staatlich geprüfter/geprüfte
Elektrotechniker/-in
Staatlich geprüfter/geprüfte
Kunststofftechniker/-in
22
Millimeterfeine
In
kaum einer anderen
Handarbeit,
Sparte
Umgang
gehen
mit
komplexen
Fortschritt
Maschinen
und Entwicklung
und Inso schnell voran
standhaltung
vonwie
technischen
im BereichAnder
Technik.
lagen:
AlsUm
Maschinenbautechniker
stets auf dem neuesten Stand undSie
übernehmen
aufherausforderungsdem Markt weiter
konkurrenzfähig
volle
Aufgaben inzu
der
bleiben,
technischen
ist es
von Vorteil, sich
Entwicklung,
Konstruktion,
mit fundiertem,
Produkzertifiziertem
tion,
Projektplanung
Fachwissen
und
schon
im Qualiheute
auf die Anforderungen von morgen
tätsmanagement.
vorzubereiten.
Die Technikerschule Amberg bietet allen Technik-Interessierten
mit entsprechenden Vorkenntnissen qualifizierende Lehrgänge
in den Fachrichtungen Maschinenbau- und Elektrotechnik sowie die Zusatzlehrgänge zum
„Technischen Betriebswirt“, zum
„Qualitätsbeauftragten/-manager“
und zum „Refa-Fachmann“.
Einsatzmöglichkeiten
Der/die staatlich geprüfte Techniker/-in im Bereich
Bedingt
durch die starke
Flexibilisierung
während
Maschinenbautechnik
bzw.
Elektrotechnik
hat seinen/
der
ihrenAusbildung
Platz in dererhält
Regelder
imMaschinenbautechniker
mittleren Management in
ein
großes Spektrum
an Einsatzgebieten
im AnlagenGroßbetrieben
und mittelständischen
Unternehmen.
und Maschinenbau sowie im Sondermaschinenbau.
Das Einsatzgebiet ist die Fertigungsplanung bzw.
Einsatzgebiete
Arbeitsvorbereitung, die Qualitätssicherung sowie
-
von technischen Anlagen,
dieBau
Fertigungsmittelkonstruktion.
Inbetriebnahme und Instandhaltung
-Konstruktion
undistEntwicklung
Aus dem Vertrieb
der/die Techniker/-in nicht mehr
-Service
wegzudenken, insbesondere dann nicht, wenn nach der
-Projektplanung
Ausbildung zum/zur Techniker/-in noch kaufmännische
-Projektleitung
Kenntnisse erworben wurden.
-Qualitätssicherung
-Vertrieb und Management
-Umsetzen von Betriebsanweisungen
-Auswertung von technischen Zeichnungen
und Messprotokollen
bfz-Fachschule für
Maschinenbau-/
Fachschulen
Elektrotechnik
für
Maschinenbautechnik
Amberg
Amberg
096217743-16
096217743-20
Kempten
Deggendorf
083137122-14
52149-0
0991
Traunstein
Traunstein
086198651-51
98651-51
0861
technikerschule.amberg
@wen.bfz.de
fachschule
@la.bfz.de
fachschule
@ts.bfz.de
AusführlicheInformationen
Informationen
Ausführliche
zumThema
ThemaMaschinenbau-/Elektrotechnik
Maschinenbautechnik unter unter
zum
www.schulen.bfz.de/fachschulen/maschinenbau
www.schulen.bfz.de/fachschulen/maschinenbau
Maschinenbautechnik
Jeden Tag
Präzision
Ausbildung
Neben der Vermittlung des naturwissenschaftlichen und
Die
Ausbildung
an Technikerschulen
in derwie
Fachrichtechnischen
Fachwissens
runden Fächer
Personaltung
Maschinenbautechnik
baut auf entsprechenden
führung,
Wirtschafts- und Sozialkunde
sowie Englisch
Vorkenntnissen
Neben naturwissenschaftlichem
und Deutsch dasauf.
Qualifikationsprofil
ab.
und technischem Fachwissen werden auch Fächer wie
Personalführung,
Wirtschaftsund Sozialkunde
sowie
Im Zuge der Ausbildung
kann durch
erfolgreiches
AbEnglisch
undErgänzungsprüfung
Deutsch unterrichtet.
legen einer
in Mathematik zudem
die Fachhochschulreife erworben werden.
Im Zuge der Ausbildung können Sie durch erfolgreiches
Ablegen
einer
Ergänzungsprüfung
in Mathematik
zudem
Neben den
fachspezifischen
Inhalten
werden folgende
die
Fachhochschulreife
erwerben.
Pflichtfächer gelehrt:
-Mathematik und Physik
Ausbildungsinhalte
-Datenverarbeitungo Deutsch und Englisch
--Wirtschafts- Physik
und Sozialkunde
--Betriebspsychologie
- Mathematik
-- Maschinenelemente
-Zusatzlehrgänge
- Konstruktion zum „Technischen Betriebswirt“,
-zum
- Steuerungstechnik
„Qualitätsbeauftragten/-manager“ und zum
„Refa-Fachmann“ sind möglich.
Zusatzlehrgänge zum Technischen Betriebswirt,
Qualitätsbeauftragten/-manager und zum REFAFachmann sind möglich.
23
24
Diekaum
In
Elektrotechnik
einer anderen
hat sich
Sparte
in den
gehen Fortschritt
letzten
Jahren grundlegend
und Entwicklung
moderso schnell
nisiert
und voran
bietet wie
neue
imEinsatzmögBereich der
Technik. Um stets auf dem neueslichkeiten.
ten Stand und auf dem Markt weiter
Als
Elektrotechniker
sind Sieist es
konkurrenzfähig
zu bleiben,
Spezialist
Informationstechnik,
von Vorteil,fürsich
mit fundiertem, zerMikroelektronik,
Energietechnik,
tifiziertem Fachwissen
schon heute
Nachrichtentechnik,
Automatisieauf die Anforderungen
von morgen
rung,
Steuerung und Regelung.
vorzubereiten.
Die Technikerschule Amberg bietet allen Technik-Interessierten
mit entsprechenden Vorkenntnissen qualifizierende Lehrgänge
in den Fachrichtungen Maschinenbau- und Elektrotechnik sowie die Zusatzlehrgänge zum
„Technischen Betriebswirt“, zum
„Qualitätsbeauftragten/-manager“
und zum „Refa-Fachmann“.
Einsatzmöglichkeiten
Der/die staatlich geprüfte Techniker/-in im Bereich
Die
Zunahme neuer Technologien
erforderthat
eineseinen/
FlexiMaschinenbautechnik
bzw. Elektrotechnik
bilisierung
mit einer
ihren Platz in
in der
der Elektrotechnikerausbildung
Regel im mittleren Management
in
Vielzahl
an Möglichkeiten.
Großbetrieben
und mittelständischen Unternehmen.
Einsatzgebiete
Das Einsatzgebiet ist die Fertigungsplanung bzw.
-Informationstechnik
Arbeitsvorbereitung, die Qualitätssicherung sowie
-Mikroelektronik
die Fertigungsmittelkonstruktion.
-Energietechnik
-Nachrichtentechnik
Aus dem Vertrieb ist der/die Techniker/-in nicht mehr
-Automatisierung
wegzudenken, insbesondere dann nicht, wenn nach der
-Steuerung
und Regelung
Ausbildung zum/zur
Techniker/-in noch kaufmännische
-Entwicklung
und Konstruktion
Kenntnisse erworben
wurden.
-Projektplanung/Projektleitung
-Vertrieb und Management
bfz-Fachschule für
Maschinenbau-/
Elektrotechnik
Fachschulen
für
Elektrotechnik
Amberg
096217743-16
Kempten
Amberg
0831 52149-0
096217743-20
Traunstein
Traunstein
086198651-51
98651-51
0861
technikerschule.amberg
@wen.bfz.de
fachschule
@ts.bfz.de
Ausführliche
AusführlicheInformationen
Informationen
zum
unter
zumThema
ThemaMaschinenbau-/Elektrotechnik
Elektrotechnik unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/maschinenbau
www.schulen.bfz.de/fachschulen/maschinenbau
Elektrotechnik
Jeden Tag
Detailarbeit
Ausbildung
Neben der Vermittlung des naturwissenschaftlichen und
Die
Ausbildung
an Technikerschulen
in derwie
Fachrichtung
technischen
Fachwissens
runden Fächer
PersonalElektrotechnik
baut aufund
entsprechenden
Vorkenntnissen
führung, WirtschaftsSozialkunde sowie
Englisch
auf.
Neben naturwissenschaftlichem
und technischem
und Deutsch
das Qualifikationsprofil ab.
Fachwissen werden auch Fächer wie Personalführung,
Wirtschaftsund Sozialkunde
sowie erfolgreiches
Englisch und AbIm Zuge der Ausbildung
kann durch
Deutsch
unterrichtet.
legen einer
Ergänzungsprüfung in Mathematik zudem
die Fachhochschulreife erworben werden.
Im Zuge der Ausbildung können Sie durch erfolgreiches
Ablegen
einer
Ergänzungsprüfung
in Mathematik
zudem
Neben den
fachspezifischen
Inhalten
werden folgende
die
Fachhochschulreife
erwerben.
Pflichtfächer gelehrt:
-Mathematik und Physik
Ausbildungsinhalte
-Datenverarbeitungo Deutsch und Englisch
--Wirtschafts- Physik
und Sozialkunde
--Betriebspsychologie
- Mathematik
-- Elektronik und Elektrotechnik
-Zusatzlehrgänge
- Informationstechnik
zum „Technischen Betriebswirt“,
-zum
- Messtechnik
„Qualitätsbeauftragten/-manager“ und zum
„Refa-Fachmann“ sind möglich.
Zusatzlehrgänge zum Technischen Betriebswirt,
Qualitätsbeauftragten/-manager und zum REFAFachmann sind möglich.
23
25
26
Vom Handy bis zur Flugzeugverkleidung – Kunststoff findet sich
überall.
Als Kunststofftechniker leisten
Sie wichtige Beiträge in der Herstellung und dem Recycling von
Kunststoffen.
Einsatzmöglichkeiten
Seinen Platz findet der Kunststofftechniker in der mittleren Führungsebene als Fertigungsleiter, Fertigungsüberwacher, Planer, Konstrukteur sowie als Leiter der
Arbeitsvorbereitung und der Qualitätskontrolle.
Arbeitgeber sind Betriebe der Kunststoff verarbeitenden
Industrie sowie Betriebe, die Kunststoff verarbeitende
Maschinen herstellen oder sich mit dem Recycling von
Kunststoffen befassen.
Ausbildung
Die 1990 gegründete Fachschule für Kunststofftechnik in Weißenburg bietet als einzige Fachschule
im süddeutschen Raum die Ausbildung zum Kunststofftechniker berufsbegleitend an.
Darüber hinaus können Sie die Weiterbildung zum/
zur Technischen Betriebswirt/-in IHK oder eine Ergänzungsprüfung absolvieren, die zur Fachhochschulreife führt.
Fachschule
für Kunststofftechnik
Weißenburg
091418633-0
fachschule
@wug.bfz.de
Ausführliche Informationen
zum Thema Kunststofftechnik unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/kunststoff
Kunststofftechnik
Jeden Tag
Innovation
Ausbildungsinhalte
-- Mathematik
-- Chemie- und Werkstoffkunde
-- Technische Mechanik und Konstruktion
-- Elektrotechnik und Maschinenelemente
-- Kunststoffverarbeitung
27
28
Fremdsprachenberufe
29
Die Welt wächst zusammen, täglich ein
Stückchen mehr. Die Globalisierung läuft
auf wirtschaftlicher und kommunikativer
Ebene ab und erfordert zunehmend Experten mit sprachlicher und interkultureller
Kompetenz.
Mit einer Ausbildung im fremdsprachlichen
Bereich sind Sie in der Welt zuhause.
Fremdsprachenberufe
30-31
Staatlich geprüfter/geprüfte
Fremdsprachenkorrespondent/-in
30
Ein Kaufvertrag auf Französisch,
ein Telefonat nach Übersee, eine
Besuchergruppe aus Indien:
Als ausgebildeter Fremdsprachenkorrespondent umschiffen Sie alle
möglichen Hürden der Kommunikation elegant und routiniert.
Die meisten Unternehmen agieren
und kooperieren längst über Landesgrenzen hinaus und müssen
sich zunehmend dem internatio­
nalen Wettbewerb stellen.
Einsatzmöglichkeiten
Fremdsprachenkorrespondenten arbeiten sowohl in
der freien Wirtschaft oder in der Verwaltung, als auch
im Großkonzern oder in kleinen und mittelständischen
Unternehmen, in der Industrie, im Handel oder im
Dienstleistungssektor.
Perspektive
Besonders erfolgversprechend ist es, Fremdsprachenkenntnisse mit dem sicheren Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien und betriebswirtschaftlichen Grundlagen zu kombinieren. Kaum ein
anderer Beruf bietet so viele Möglichkeiten weltweit.
Deshalb sind Fremdsprachenkorrespondenten zunehmend
gefragt.
Berufsfachschule für
Fremdsprachenberufe
Nürnberg
0911 93197-419
berufsfachschule
@n.bfz.de
Ausführliche Informationen
zum Thema Fremdsprachenberufe unter
www.schulen.bfz.de/fachschulen/fremdsprachen
Fremdsprachenberufe
Jeden Tag
Dialog
Berufsanfängern und Wiedereinsteigern bietet die Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten hervorragende Berufsperspektiven.
Ausbildungsschwerpunkte
-- Allgemeine Sprachgrundlagen
-- Mündliche Sprachbeherrschung
und Gesprächsdolmetschen
-- Übersetzung in und aus der Fremdsprache
-- Korrespondenz
-- Wirtschaftslehre und Rechnungswesen
Während der Ausbildung werden zusätzlich auch
Deutsch und Sozialkunde unterrichtet.
31
32
Die Berufsfachschulen und Fachschulen der bfz gGmbH
Gesundheitsberufe
Altenpflege/Altenpflegehilfe
Würzburg
Rosenheim
Bad Kissingen
Berufsfachschulen für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Mergentheimerstraße 180
97084 Würzburg
Tel.: 0931 6150-346
Fax:0931 6150-163
E-Mail:altenpflegeschule.wuerzburg
@wue.bfz.de
Berufsfachschule für Ergotherapie
Gießereistraße 43
83022 Rosenheim
Tel.: 08031 2073-511
Fax:08031 2073-551
E-Mail:ergo@ro.bfz.de
Krankenpflegehilfe
Aschaffenburg
Berufsfachschulen für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Columbiastraße 23
97688 Bad Kissingen
Tel.: 0971 699353-0
Fax:0971 699353-50
E-Mail:altenpflegeschule.badkissingen
@sw.bfz.de
Bayreuth
Bayreuth
Berufsfachschule für Altenpflege
Eduard-Bayerlein-Straße 3
95445 Bayreuth
Tel.: 0921 78999-95
Fax:0921 78999-44
E-Mail:altenpflege@bt.bfz.de
Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe
Eduard-Bayerlein-Straße 3
95445 Bayreuth
Tel.: 0921 78999-95
Fax:0921 78999-44
E-Mail:krankenpflegehilfe@bt.bfz.de
Forchheim
Podologie
Berufsfachschulen für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Konrad-Ott-Straße 2
91301 Forchheim
Tel.: 09191 3205-12
Fax:09191 3205-22
E-Mail:bfs.ap.schulleitung@ba.bfz.de
Radolfzell
Immenstadt
Berufsfachschulen für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Hornstraße 17
87509 Immenstadt
Tel.: 08323 9617-10
Fax:08323 9617-20
E-Mail:aps@ke.bfz.de
Marktredwitz
Berufsfachschulen für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Wölsauer Straße 22
95615 Marktredwitz
Tel.: 09231 50923-0
Fax:09231 50923-20
E-Mail:aps@mak.bfz.de
Memmingen
Berufsfachschulen für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Jägerndorfer Straße 1
87700 Memmingen
Tel.: 08331 9584-14
Fax:08331 9584-16
E-Mail:altenpflegeschule@mm.bfz.de
Neumarkt
Berufsfachschulen für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Kerschensteiner Straße 2
92318 Neumarkt
Tel.: 09181 2681-17
Fax:09181 2681-14
E-Mail:aps.nm@r.bfz.de
Podologieschule Bodensee
Robert-Gerwig-Straße 11
78315 Radolfzell
Tel.: 07732 82036-196
Fax:07732 82036-20
E-Mail:podologieschule@bds.bfz.de
Therapeutische Berufe
Ergotherapie
Augsburg
Berufsfachschule für Ergotherapie
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Tel.: 0821 40802-344
Fax:0821 40802-349
E-Mail:ergoschule@a.bfz.de
Erlangen
Berufsfachschule für Ergotherapie
Nägelsbachstraße 25a
91052 Erlangen
Tel.: 09131 8954-54
Fax:09131 8954-50
E-Mail:ergo@er.bfz.de
Neuötting
Berufsfachschule für Ergotherapie
Herzog-Georg-Platz 2
84524 Neuötting
Tel.: 08671 92601-0
Fax:08671 92601-20
E-Mail:info.bfs-ergotherapie@pa.bfz.de
Heilerziehungspflege/-hilfe
Fachschulen für Heilerziehungspflege
und Heilerziehungspflegehilfe
Lange Straße 9
63741 Aschaffenburg
Tel.: 06021 4176-444
Fax:06021 4176-120
E-Mail:hep@ab.bfz.de
Bamberg
Fachschulen für Heilerziehungspflege
und Heilerziehungspflegehilfe
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg
Tel.: 0951 93224-622
Fax:0951 93224-629
E-Mail:fs.hep@ba.bfz.de
Memmingen
Fachschulen für Heilerziehungspflege
und Heilerziehungspflegehilfe
Jägerndorfer Straße 1
87700 Memmingen
Tel.: 08331 9584-60
Fax:08331 9584-16
E-Mail:fsheilerziehungspflege@mm.bfz.de
Passau
Fachschulen für Heilerziehungspflege
und Heilerziehungspflegehilfe
Bahnhofstraße 27
94032 Passau
Tel.: 0851 95625-0
Fax:0851 95625-50
E-Mail:info.heilerziehungspflege@pa.bfz.de
Logopädie
Fürth
Berufsfachschule für Logopädie
Bahnhofplatz 10
90762 Fürth
Tel.: 0911 950997-0
Fax:0911 950997-22
E-Mail:logoschule@er.bfz.de
Physiotherapie
Augsburg
Berufsfachschule für Physiotherapie
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Tel.: 0821 40802-345
Fax:0821 40802-349
E-Mail:physioschule@a.bfz.de
33
Geplante Schulen
Technische Berufe
Maschinenbautechnik
Altenpflege/Altenpflegehilfe
Elektrotechnik
Amberg
Freising
Deggendorf
Fachschule für Maschinenbautechnik
Dr.-Aigner-Straße 13
92224 Amberg
Tel.: 09621 7743-20
Fax:09621 7743-13
E-Mail:technikerschule.amberg@wen.bfz.de
Berufsfachschule für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Untere Hauptstraße 34
85354 Freising
Tel.: 08161 4889-0
Fax:08161 4889-70
E-Mail:info@in.bfz.de
Fachschule für Elektrotechnik
Poststraße 2 (Postgebäude 1. OG)
94469 Deggendorf
Tel.: 0991 37122-14
Fax:0991 37122-22
E-Mail:fachschule@la.bfz.de
München
Fachschule für Elektrotechnik
Haubenschloßstraße 3
87435 Kempten
Tel.: 0831 52149-81
Fax:0831 52149-89
E-Mail:technikerschule@ke.bfz.de
Deggendorf
Fachschule für Maschinenbautechnik
Poststraße 2 (Postgebäude 1. OG)
94469 Deggendorf
Tel.: 0991 37122-14
Fax:0991 37122-22
E-Mail:fachschule@la.bfz.de
Traunstein
Fachschule für Maschinenbautechnik
Gewerbepark Kaserne 17
83278 Traunstein
Tel.: 0861 98651-25
Fax:0861 98651-30
E-Mail:fachschule@ts.bfz.de
Elektrotechnik
Amberg
Fachschule für Elektrotechnik
Dr.-Aigner-Straße 13
92224 Amberg
Tel.: 09621 7743-20
Fax:09621 7743-13
E-Mail:technikerschule.amberg@wen.bfz.de
Traunstein
Fachschule für Elektrotechnik
Gewerbepark Kaserne 17
83278 Traunstein
Tel.: 0861 98651-25
Fax:0861 98651-30
E-Mail:fachschule@ts.bfz.de
Kunststofftechnik
Weißenburg
Fachschule für Kunststofftechnik
Wiesenstraße 28
91781 Weißenburg
Tel.: 09141 8633-0
Fax:09141 8633-65
E-Mail:fachschule@wug.bfz.de
Fremdsprachenberufe
Berufsfachschule für Altenpflege
und Altenpflegehilfe
Landshuter Allee 8-10
80637 München
Tel.: 089 1895529-0
Fax:089 1895529-50
E-Mail:aps@m.bfz.de
Podologie
Augsburg
Berufsfachschule für Podologie
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Tel.: 0821 40802-345
Fax:0821 40802-349
E-Mail:podoschule@a.bfz.de
Maschinenbautechnik
Bamberg
Fachschule für Maschinenbautechnik
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg
Tel.: 0951 93224-0
Fax:0951 93224-99
E-Mail:info@ba.bfz.de
Kempten
Kempten
Schweinfurt
Fachschule für Elektrotechnik
Londonstraße 20
97424 Schweinfurt
Tel.: 09721 1724-0
Fax:09721 1724-50
E-Mail:info@sw.bfz.de
Fremdsprachen
Hof
Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe
Schleizer Straße 5-7
95028 Hof
Tel.: 09281 7254-0
Fax:09281 7254-54
E-Mail:info@ho.bfz.de
Weitere Schulen
Augsburg
Fachschule für Maschinenbautechnik
Haubenschloßstraße 3
87435 Kempten
Tel.: 0831 52149-81
Fax:0831 52149-89
E-Mail:technikerschule@ke.bfz.de
Berufsfachschule für Masseure
und medizinische Bademeister
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Tel.: 0821 40802-345
Fax:0821 40802-349
E-Mail:info@a.bfz.de
Schweinfurt
Forchheim
Fachschule für Maschinenbautechnik
Londonstraße 20
97424 Schweinfurt
Tel.: 09721 1724-0
Fax:09721 1724-50
E-Mail:info@sw.bfz.de
Berufsfachschule für Sozialpflege
Konrad-Ott-Straße 2
91301 Forchheim
Tel.: 09191 3205-0
Fax:09191 3205-22
E-Mail:info@ba.bfz.de
Fremdsprachen
Nürnberg
Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe
Fürther Straße 212, Gebäude B1
90429 Nürnberg
Tel.: 0911 93197-419
Fax:0911 93197-150
E-Mail:berufsfachschule@n.bfz.de
Bildnachweis: bbw/bfz-Bildarchiv, fotolia.com, shotshop.com, fotocommunity, istockphoto, NeuLand Werbeagentur GmbH
Stand 09/2012
Die Berufsfachschulen und Fachschulen der bfz gGmbH
(bestehend und geplant, vgl. Seite 32/33)
Hof
Bad Neustadt/Saale
Kronach
Coburg
Bad Brückenau
Lichtenfels
Bad Kissingen
Haßfurt
Schweinfurt
Lohr
Aschaffenburg
Würzburg
Miltenberg
Kitzingen
Marktredwitz
Mitterteich
Tirschenreuth
Bamberg
Höchstadt
Marktheidenfeld
Kulmbach
Wunsiedel
Bayreuth
Karlstadt
Selb
Forchheim
Herzogenaurach
Neustadt/Aisch
Weiden
Erlangen
Fürth
Lauf
Nürnberg
Amberg
Schwabach
Ansbach
Schwandorf
Neumarkt
Roth
Cham
Gunzenhausen
Dinkelsbühl
Straubing
Donauwörth
Ingolstadt
Freising
Augsburg
Neu-Ulm
Illertissen
Vilsbiburg
Eggenfelden
Moosburg
Aichach
Erding
Dorfen
Krumbach
Ringelai
„Gabreta“
Freyung
Passau
Pfarrkirchen
Pocking
Neuötting
Mühldorf
München
Landsberg
Mindelheim
Deggendorf
Landshut
Pfaffenhofen
Günzburg
Grafenau
Landau Vilshofen
Dingolfing
Tapfheim Neuburg/Donau
Dillingen
Viechtach
Regen
Regensburg
Weißenburg
Ebersberg
Holzkirchen
Memmingen
Kaufbeuren
Schongau
Marktoberdorf
Rosenheim
Weilheim
Trostberg
Traunreut
Traunstein
Freilassing
Bad Reichenhall
Kempten
Radolfzell Lindau
Immenstadt
Altenpflege/Altenpflegehilfe
Krankenpflegehilfe
Podologie
Ergotherapie
Füssen
GarmischPartenkirchen
Heilerziehungspflege/-hilfe
Logopädie
Physiotherapie
Maschinenbautechnik
Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH
Elektrotechnik
Kunststofftechnik
Fremdsprachen
www.schulen.bfz.de
www.facebook.com/schulen.bfz
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
14
Dateigröße
3 302 KB
Tags
1/--Seiten
melden