close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

's Lolls – 'was soll's! - Hersfelder Zeitung

EinbettenHerunterladen
badestube 8 · bad hersfeld
schlitzer straße 25 · niederaula
www.optik-heiner.de
Beratung
Beratung
Verkauf
Verkauf
Verlegung
Verlegung
GmbH & Co. KG.
Mähr.-Schönberger Str.2
36251 Bad Hersfeld
Eichhofsiedlung
Tel. 06621 5025-0
Fax 06621 5025-18
P
t
ad
t
s
t
l
A
Webergasse 9
Bad Hersfeld
n
arke
p
g
i
st
Gün d direkt .
un
fest
s
u
l
l
u
am L
Durchgehend geöffnet!
‘s Lolls – ‘was soll’s!
TEFAL ACTIFRY PLUS 1,2 KG GH8002
• Garbehälter für z.B. Pommes aus 1,2 kg frischen Kartoffeln und nur 1
Löffel (16 ml) Öl sowie Bratkartoffeln, Gemüse, Risotto, Chili con Carne
u.v.m.
• Fassungsvermögen 1,2 kg
• 1.400 Watt
279,00
Wir haben am Lolls-Sonntag ab 12.00 Uhr geöffnet!
VOM
TEFAL WASSERKOCHER VITESSE
MOULINEX OFEN UNO S
• Herausnehmbarer Kalkfilter
• Fassungsvermögen 1,0 l
• 2200 Watt
• Passend für Springform bis 25 cm / Oval 30 cm und eine
Standard-Pizza
• Temperaturwahlschalter bis 240° C
• 500 Watt Grill
• 1000 Watt
44,99
29,99
TEFAL HERZWAFFELEISEN
• Extra große Backform: 20 cm Durchmesser
• Doppelt antihaftversiegelte Waffelplatten für fettarmes
Backen
• 1000 Watt
44,99
29,99
TEFAL DAMPFBÜGELEISEN
• Selbtsreinigungsfunktion
• Wassertank 300 ml
• Extra große Einfüllöffnung zum einfachen Nachfüllen
• 2400 Watt
64,99
39,99
84,99
54,99
• 5 Geschwindigkeitsstufen
• Turbostufe
• 450 Watt
44,99
29,99
24 cm X
28 cm X
32 cm X
TEFAL KAFFEMASCHINE
• Gebürstetes Edelstahl mit Kunststoffteilen
• Kapazität für 10 bis 15 Tassen (1,25 l)
• Tropf-Stopp
• 1200 Watt
59,99
37,99
159,00
TEFAL TALENT INDUCTION PFANNEN
• Extrahartes Leichtmetall
• Außen: Tefal Antihaft-Beschichtung
• Innen: Widerstandsfähige 6-Lagen Tefal Titanium-Pro®
Antihaft-Versiegelung
• Geeignet für alle Herdarten, auch Induktion
20 cm X
TEFAL HANDMIXER 450 SET
VORFÜHRUNG 13
16. BIS 20. 10. 20
32,99
49,99 34,99
54,99 39,99
59,99 42,99
44,99
C.
GREBE
So nah, so gut, so sympathisch!
Linggplatz 10 • 36251 Bad Hersfeld • Telefon 06621 74412
www.carl-grebe.de
Terminübersicht Lullusfest 2013
Samstag, 12. Oktober
Dienstag, 15. Oktober
Freitag, 18. Oktober
20:00 Uhr
11:00 - 23:00 Uhr Festtrubel auf dem Marktplatz
(täglich)
14:00 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
bis 1:00 Uhr
Festtrubel auf dem Marktplatz
Lollsball in der Stadthalle
Sonntag, 13. Oktober
14:00 - 16:00 Uhr Luftballonwettfliegen für
Kinder vor dem Bürgerbüro
Am Markt 1
09:30 Uhr
Lollslauf
18:00 Uhr
Gottesdienst auf dem
Marktplatz (Auto-Skooter)
19:00 Uhr
Fackel- und Lampionzug
durch die Innenstadt
Mittwoch, 16. Oktober
Feierstunde in der Stiftsruine,
Läuten der Lullusglocke –
der ältesten Glocke
Deutschlands
07:30 - 18:00 Uhr Lulluskrammarkt mit über
130 Markthändlern aus der
gesamten Bundesrepublik
19:45 Uhr
20:30 Uhr
Lolls-Rock mit Dayton Quince,
Stadthalle
Montag, 14. Oktober
11:45 Uhr
Lollsrede des Bürgermeisters
auf dem Marktplatz
(Feuergrube)
12:00 Uhr
Anzünden des Lullusfeuers
12:05 Uhr
Großer Festumzug unter dem
Motto: „Alle machen mit –
Lolls ohne Barrieren“
12:00 - 23:00 Uhr Festtrubel auf dem Marktplatz
14:00 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
14:00 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
22:00 Uhr
Verbrennung des Lollsteufels
Unser Verkaufsteam
erwartet Sie:
• Audi-Neuwagen
• Audi-Dienstwagen
• Gebrauchtwagen
10:30 Uhr
11:30 Uhr
15:00 Uhr
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
bis 1:00 Uhr
Festtrubel auf dem Marktplatz
Sonntag, 20. Oktober
12:00 - 18:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag
14:00 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
Kasperle-Theater, Rathausplatz
19:00 Uhr
Ansprache des Feuermeisters
und Löschen des Lullusfeuers
21:00 Uhr
Großes Feuerwerk,
Stadtkirchturm
Donnerstag, 17. Oktober
13:00, 14:00 Uhr Kasperle-Theater, Rathausplatz
15:30 Uhr
Kinderprogramm: Afrikanische
Clownshow ADESA, Linggplatz
20:00 Uhr
Lollsfestival mit der
Rockgruppe MAC, Linggplatz
präsentiert
von
Johannes Demir
Dirk Rüger
Samstag, 19. Oktober
Montag, 21. Oktober
Ausklang des Lullusfestes mit Familientag
20:30 Uhr
Heiko Eckert
Freiverlosung, Linggplatz
Hol Dir Deine Lollsgutscheine!
Wer wird
der große
Glückspilz?
Ab Montag drehen sich wieder die Karussells auf dem Marktplatz, über den dabei verführerische Düfte von Süßem, Gebratenem und
Frittiertem ziehen.
Die Stadt im Lolls-Fieber
BAD HERSFELD. Die große
Freiverlosung am Montag, 21.
Oktober, ist ein Dankeschön
der Schausteller und mit
höchst attraktiven Preisen bestückt. Die Gratis-Lose gibt es
wie immer an diesem Tag bei
den Geschäften auf dem
Markt.
Zu gewinnen gibt es als
Hauptpreis einen Pkw Skoda
Citigo Sport im Wert von
15 000 Euro, gesponsert von
den Schaustellern, der Firma
Schade und dem Kreisanzeiger. 2. Preis ist ein Fernseher
der Marke LG im Wert von
1000 Euro, gestiftet von der
Firma Expert Klein.
Ebenfalls 1000 Euro ist eine
Reise zum Christmas-Shopping in New York wert. Den
dritten Preis spendieren Elektro Hess und der Installationsbetrieb Achim Zuschlag.
Die Sparkasse Bad HersfeldRotenburg stellt als vierten
Preis ein Festspielpaket 2014
im Wert von 500 Euro zur Verfügung. Und schließlich zahlen die Schausteller dem fünften Sieger einen Euro je Zentimeter Körpergröße. Beginn ist
um 20.30 Uhr. (ks)
Bad Hersfeld erwartet während der Festwoche fast eine halbe Million Besucher
BAD HERSFELD. Bad Hersfeld
geht am Montag in die fünfte
Jahreszeit – das Lullusfest. Von
Montag, 14. Oktober, bis Montag, 21. Oktober, werden schätzungsweise 460 000 Besucher
von nah und fern zu dem ältesten Volksfest Deutschlands erwartet.
Das Lullusfest erinnert an
den Stadtgründer, den Mainzer
Erzbischof Lull (710 bis 786).
Der Schüler des Heiligen Bonifatius, bekannt als Apostel der
Deutschen, hat 769 die spätere
Reichsabtei Hersfeld gegründet.
Mit der Heiligsprechung von
Erzbischof Lull anno 852 entstand das Kirchenfest, zu dem
Pilger an das Heiligengrab in
der neuerrichteten Stiftskirche
reisten. Durch die Wallfahrten
entwickelte sich ein bedeutender Markt mit Händlern, Gauklern und fröhlichem Feiern.
Während die Pilgerreisen an Bedeutung verloren, entwickelte
sich das Lullusfest zum Volksfest. Heute ist das Lullusfest fest
in den Köpfen der Menschen
der gesamten Region verankert.
Im Oktober ist „Lolls“, wie die
Einheimischen kurz ihr Fest
nennen, da muss man hin: Keine Ausrede zählt, das Herz der
Region schlägt auf dem Hersfelder Marktplatz!
Spätestens am Sonntag vor
Lolls, am 13. Oktober, wird mit
der Feierstunde in der Stiftsruine die fünfte Hersfelder Jahreszeit eingeläutet. Ein besonderes
Highlight: Der alte Feuermeister, Udo Rossbach, übergibt
sein Amt offiziell an den neuen
Feuermeister, Klaus Otto. Die
Besucher dürfen sich außerdem
auf die Festrede von Markus
Pfromm von der Hersfelder Zeitung freuen, die in diesem Jahr
250. Jubiläum feiert.
Das „Fierche“ als Symbol
Unter dem stimmungsvollen
Schlachtruf „Enner, zwoon,
dräi - Bruder Lolls“ wird dann
am „Lollsmontag“, 14. Oktober,
pünktlich mit dem Glockenschlag 12 Uhr das Lullusfeuer
angezündet. Das feierliche Entzünden eines Holzstoßes auf
dem Marktplatz geht auf einen
mittelalterlichen Brauch zurück. Das „Fierche“ war Symbol
für die „Lullusfreiheit“, die Befreiung von den städtischen Abgaben für die Festdauer. Daneben ist das Lullusfeuer auch von
praktischem Nutzen. Sollte es
einmal kühl sein, kann man
sich bei einem Festplatzbummel hervorragend aufwärmen.
Die Kinder werfen, dies ist ein
alter Brauch, Kastanien, die in
den Tagen zuvor gesammelt
wurden, in das Feuer und freuen sich, wenn sie in der Glut
zerplatzen.
„Das Lullusfest besticht besonders durch die vielen Programmpunkte. Täglich wird
den Volksfestbesuchern ein
vielfältiges Rahmenprogramm
geboten, welches das Fest auch
während der Woche zu einem
attraktiven Publikumsmagneten macht,“ weiß Lullusfest-Organisatorin Julia Scholz zu berichten. Mit dem Anzünden des
Lullusfeuers ist das Fest offiziell
eröffnet und der Festtrubel auf
dem Marktplatz beginnt. Traditionell um 12.05 Uhr startet
dann der große Festzug durch
die gesamte Innenstadt. Dieses
Jahr steht er unter dem Motto
„Alle machen mit – Lolls ohne
Barrieren“.
Ein weiterer Höhepunkt ist
der Lulluskrammarkt, auch
„Dippemarkt“ genannt, mit
rund 130 Verkaufsständen am
Mittwoch, 16. Oktober. Die
Markthändler, welche aus der
gesamten Bundesrepublik an-
reisen, haben Kunsthandwerk,
Korbwaren,
Geschenkideen
und allerlei praktische Helfer
für Haus und Garten im Angebot. Ebenfalls am Mittwoch um
22 Uhr findet erstmalig seit
1985 wieder die Verbrennung
des „Lollsteufels“ an der Feuergrube statt.
Am Lollsdonnerstag, den 17.
Oktober, findet das „Lollsfestival“ statt. Zunächst wird mit der
„Afrikanischen Clownshow Adesa“ ein Rahmenprogramm für
die Kleinen geboten. Ab 20 Uhr
steht die Rockgruppe „MAC“ auf
der Bühne und wird dem Publikum mächtig einheizen.
Shoppen am Sonntag
Am verkaufsoffenen Sonntag, 20. Oktober, lässt sich ein
Besuch des Lullusfestes ideal
mit einer Shoppingtour durch
die Bad Hersfelder Innenstadt
verbinden. Am Montag, 21. Oktober, findet das Lullusfest mit
einem Familientag, an dem vergünstigte Fahrpreise angeboten
werden, seinen Ausklang. Ein
weiteres Highlight ist an diesem Tag die große Freiverlosung. Als Hauptpreis wird ein
Pkw Skoda Citigo im Wert von
15 000 Euro verlost.
Lolls-Journal
einmal anders
Die traditionelle Lolls-Beilage treibt ihre Späße zum
250-jährigen Jubiläum
der Hersfelder Zeitung
ausnahmsweise einmal
anders herum. Anstatt
die Politik im Städtchen
aufs Korn zu nehmen und
sich über die handelnden
Personen lustig zu machen, plaudert die Redaktion diesmal aus dem
Nähkästchen: Pleiten,
Pech und Pannen aus
dem Zeitungsalltag haben wir aufgeschrieben,
darunter auch manche
Peinlichkeit, die im Nachhinein nur schwer zu kaschieren war. Illustriert
hat diese Episoden der
Texter und Grafiker Stefan
Lenz aus Berlin, ein Sohn
des früheren HZ-Redakteurs Peter Lenz. (ks)
Sparkassen-Finanzgruppe
Hessen-Thüringen
Hol Dir jetzt kostenlos bei uns Deine
2.600 Cent für herzlich viel Spaß beim
Lullusfest 2013!
Jeder Sparkassen-Girokontoinhaber zwischen 6 und 20 Jahren kann auf dem Lullusfest richtig sparen!
Einfach Gutscheine in der Sparkassen-Geschäftsstelle in Deiner Nähe abholen und mitfeiern!
Sparkasse. Gut für das Lullusfest in Bad Hersfeld!
www.spk-hef.de
Alle machen mit – Lolls ohne Barrieren
badestube 8 · bad hersfeld
schlitzer straße 25 · niederaula
www.optik-heiner.de
Auf Ihren
Besuch freut
sich Familie
Hübsch.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
Schild
Herolde
Mottoschild
Kapelle
Fußgruppe
Fußgruppe
Motivwagen
Motivwagen
Motivwagen/ Fußgruppe
Motivwagen
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
Motivwagen
Fußgruppe
Fußgruppe
Fußgruppe
Kapelle
Motivwagen
Fußgruppe
Fußgruppe
Motivwagen
Fußgruppe
Fußgruppe
Motivwagen/ Fußgruppe
Motivwagen
26. Motivwagen/ Fußgruppe
27. Fußgruppe
KOMPETENZ
QUALITÄT
SICHERHEIT
28. Motivwagen/ Fußgruppe
29. Motivwagen/ Fußgruppe
…klicken Sie uns an
www.elektro-hess.de
Am Weinberg 35
36251 Bad Hersfeld
` 0 66 21/ 9298 - 0
Wieder mit dabei:
Willi der Wurm
Familienachterbahn
für Eltern und Kinder
Fahrspaß auf 2 Etagen
Familie Roos
30.
31.
32.
33.
34.
35.
36.
37.
38.
39.
40.
41.
42.
43.
Kapelle
Motivwagen/ Fußgruppe
Motivwagen/ Fußgruppe
Motivwagen/ Fußgruppe
Fußgruppe
Motivwagen
Motivwagen/ Fußgruppe
Motivwagen
Kapelle
----Fußgruppe
Motivwagen
Motivwagen
Motivwagen/ Fußgruppe
44. Kapelle
45. Fußgruppe
46. Motivwagen
46a.Motivwagen
46b.Fußgruppe
47. Motivwagen
48. Schild
Bruder Lolls !!!
Es ist wieder soweit, das Lullusfest steht vor der Tür
und die Fleischerei Roth feiert mit.
Am Lolls-Montag, 14. Oktober, Mittwoch, 16. Oktober
und am Sonntag, 20. Oktober
grillen wir für Sie die leckere
Roths Brat- und Kartoffelwurst.
Außerdem bieten wir Ihnen unseren
Lollsweck (Spießbratenbrötchen).
Am Mittwoch: Knusprige Grillhaxen frisch aus dem Ofen.
Am Mittwoch und am Sonntag findet zusätzlich ein
Sonderverkauf von hausmacher Wurstwaren statt.
Schauen Sie vorbei, es lohnt sich !
Das Team von Roths freut sich auf Ihren Besuch !
•
Krabben
•
Eichhof-Elfen – „Wir tanzen den Weg frei“
Holz Jung GmbH – „Spaß und Freude ohne Grenzen“
K+S Seniorenresidenz – „Morgens Fango - abends Tango“
Soziale Förderstätten für Behinderte e.V.
„Entstehung und Entwicklung des Rollstuhls vor 1000 Jahren, heute und in der Zukunft.“
Fanfarenzug 1971 e.V. Hofgeismar
Judo Club Bad Hersfeld e.V. – „Ob Jung oder Alt – jeder kommt bei uns in Schwung“
Die Sesamstraße aus Wippershain – „Birgit Eydt – Begeisterung von Jung und Alt“
Motorsportclub „Motorsport grenzenlos – das einzige Treppchen ist das Siegertreppchen“
Radsportverein „Frisch Auf Bad Hersfeld 1912 e.V.“„
„Drei, Zwei, Einrad - Alt oder Jung - Was soll’s, bei uns feiern alle Lolls“
Die Schausteller des Lullusfestes 2013 – „Die Schausteller kommen!“
Lullusfest 2014
echter
Lachs
Die Nr. 1 mit Fisch
aus Bayern
ist dieses Jahr mit
Fischspezialitäten
auf dem Lullus-Fest in Bad Hersfeld
Fünf
verschiedene
Matjes
•
Bismarckheringe • Räucher-/Kräuter-Edelmatjes
Enner, zwoon, drai
Heiße • Backfische • Calamaris
•
„Lullusfest 2013“
Reitstall Altmüller
„Alle machen mit - Lolls ohne Barrieren“
Stadtmusikverein Bad Hersfeld 1965 e.V.
Stadtsoldaten - (JFV Bad Hersfeld)
Bad Hersfelder Mönche – „Abt Lullus mit Gefolge“ - Lullusglocke
Feuermeister
Magistrat und Delegationen der Partnerstädte, Ehrengäste
Bad Hersfelder Festspiele
Lollsteufel
Kreishandwerkerschaft
Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
„Auch dieses Jahr wird Lolls ganz toll – barrierefrei und stimmungsvoll“
wortreich in Bad Hersfeld – „Lolls ohne Sprachbarrieren“
Russlanddeutscher Frauenchor „Rjabinuschki“ – „Alle singen mit!“
Fahnenschwinger Folkloretanzgruppe Kaltenlengsfeld e.V.
TVH – „Der TVH ist barrierefrei für alle da.“
Musikzug des Turn- & Sportvereins Bebra 1887 e.V.
TVH
Reiter- u. Ferienhof Hofgut Tann – „Für Reiter und Pferd gibt es keine Barrieren“
Studium Plus – „Studium und Karriere ohne Barrieren - Studium Plus macht mit!“
SG Kathus - Frauenfußball – „Alle haben mitgemacht und es auch vollbracht - Meister 2013/ 2014“
Pilgergruppe „Lutherweg“ – „Hier laufe ich, ich“
Lebenshilfe Bad Hersfeld e.V. – „Barrierefreiheit beginnt im Kopf“
Modellschule Obersberg – „40 Jahre MSO - 40 Jahre Schule ohne Grenzen“
Siedlergemeinschaft „Am Lax“ –
„Barrierefreiheit für alle. Im Gemeinschaftshaus am Lax kann man barrierefrei feiern.“
TTC Lax – „Barrierefrei alle machen mit - Auf dem Mars und auf dem Mond, überall ein Laxer wohnt.“
Reitverein „Glockenreiter“ –
„Ob zu Fuß oder auf Rädern, ob groß oder klein, bei uns soll jeder herzlich willkommen sein.“
Kita Rappelkiste – „Barrieren überwinden - Freundschaften finden. Der Regenbogenfisch zeigt wie‘s geht.“
Hersfelder Schützengilde 1252 e.V.
„Ob Jung, ob Alt, ob Groß, ob Kleine, zu Lolls gibt’s der Barrieren keine, ...“
Musikzug Eiterfeld & Arzell 1970 e.V.
TSV Sorga - Abt. Karneval – „Mann, Kind oder Frau - Bei uns ist jeder willkommen - SORGA HELAU“
Strabag AG - Konzernlehrwerkstatt – „Alle machen mit - Ausbildung ohne Barrieren“
Stiftung Hospital & Fantastic Radio – „Egal ob Alt oder Jung, wir haben alle noch Schwung!“
Sportschule Michael Möller – „Sport für alle - Egal ob Jung oder Alt“
BenH-Music – „Musik überwindet jede Barriere… alle bäämen mit.“
FSV Hohe Luft – „Der FSV Hohe Luft stellt seine Jugend vor.“
Sport & Show e.V. – „Sport & Show - weltweit ohne Barrieren“
Musikcorps Uffhausen e.V.
•
Wieder mit dabei!
Gegenüber vom Waffelstand Stüß
Genießen Sie
Ihren Flammlachs
im ofenfrischen Brot,
mit frischem Salat,
Rosmarinkartoffeln
und hausgemachten
Dressingssaucen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Störstoff von der Technik
Die Zeitungsmacher im alltäglichen Kampf gegen die unergründlichen Geheimnisse von Computern und Internet
VON CHRISTINE ZACHARIAS
BAD HERSFELD. Ein Computer ist nur eine Maschine und
macht, was man ihm sagt. Das
behaupten
technikgläubige
Zeitgenossen hartnäckig. Wir
normalen
Computernutzer
wissen, dass das nicht stimmt.
So ein Rechner entwickelt
mitunter durchaus ein bösartiges Eigenleben und macht,
was er selber für richtig hält.
Davon können wir bei der HZ
ein Liedchen singen.
Da ist zum Beispiel die Sache mit den E-Mails. Wer uns
per elektronischer Post etwas
schickt und keinen Hinweis
erhält, dass seine Mail nicht
angekommen ist, geht davon
aus, dass wir die Nachricht erhalten haben.
Das ist aber längst nicht
immer so. Immer wieder verschwinden Mails irgendwo in
den
undurchdringlichen
Weiten des weltweiten Netzes. Manchmal, weil sie zu
umfangreich sind, also zum
Beispiel mehrere Bilder beinhalten, manchmal auch einfach so, ohne dass irgendjemand weiß warum. Manchmal lassen sich die verschwundenen Mails wiederherstellen, manchmal aber
auch nicht.
Mit müden Augen
Noch schlimmer ist es mit
der
Rechtschreibprüfung.
Dieses Computerprogramm
muss abends noch einmal
über jede Seite laufen, um die
Fehler zu finden, die die müden Redakteursaugen übersehen haben. Dabei gibt es mitunter putzige Verbesserungsvorschläge.
Die Namen Schönholtz und
Struthoff, zum Beispiel, sind
dem Programm unbekannt.
Stattdessen schlägt es vor,
„Schnittholz“ und „Störstoff“
zu schreiben. Auch Schenklengsfeld oder Philippsthal
kennt die Rechtschreibprüfung nicht und hätte stattdessen lieber Schenkungsfeld
und Philippstraße.
Ein falscher Klick
Ein Klick an der falschen
Stelle und schwuppdiwupp
sind die falschen Namen im
Blatt. Denn hat das Programm einmal etwas seiner
Karikatur: Stefan Lenz
Meinung Falsches beseitigt
springt es flugs zum nächsten
echten oder vermeintlichen
Fehler.
Auf diese Weise sind schon
allerlei sonderbare Dinge in
der Zeitung erschienen. Aus
Friedewald wurde Friedebold,
aus Falko Radewald ein Radpedal, aus dem Rotaract-Club der
Rotbart-Club, Nadine Maaz
fand sich plötzlich als Mazda
in der Zeitung wieder und
jüngst hat die Rechtschreib-
prüfung das Rhön-Örtchen
Bordels zum Bordell gemacht.
Soweit, so schlecht, ärgerlich,
aber nachvollziehbar.
Warum aber das Programm, das sonst jedes Wort
einzeln anmahnt, auch wenn
es zehnmal auf der Seite erscheint, dann die vermeintliche Verbesserung für alle Vorkommen auf der Seite ausführt, das wird dessen ewiges
Geheimnis bleiben. Und mitunter korrigiert es einfach,
Wir wünschen Ihnen
ein tolles
L
O
L
L
S
EBEN
Bezirksdirektion
Reinhold Götz - Wolrad Marc
VersicherungsService GmbH
V
UNFA
G
Linggplatz 17 • 36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621/13030 und 63137
www.vs-hef.de
Wir freuen
uns auf Sie!
Fü r
Urlau den kle in
e
b zw s
i chen n
durch
Monatsspecial
RSORGE
* Entspannungswelt
* Beautystudio
L
* Badelandschaft
* Saunaparadies
AS
ACH
VER
ICHERUNG
Rundumschutz aus
einer Hand!
ohne vorher den Befehl dazu
bekommen zu haben.
Das kann gar nicht sein, sagen die Computer-Fachleute.
Passiert aber doch, wissen wir,
die täglich wundersame Dinge
erleben.
Oktober 2013
Für IHN: “Männersache”
Gesichtsbehandlung
-Meersalzpeeling, Algenmaske,
Gesichtsmassage, Tagespflegestatt 44,00 €
nur 37,00 €
Für SIE: Cleopatrabad & Gesichtsmaske
-pflegende Körperpackung in der
Softpackliege & Kokos-Aloe-Maske
statt 23,50 €
nur 19,50 €
Öffnungszeiten Kurbad Therme:
Montag - Mittwoch 14.00 - 22.00 Uhr
Donnerstag - Samstag 10.00 - 22.00 Uhr
(Do 10.00-14.00 Uhr Damensauna)
Sonn- u. Feiertag 10.00 - 20.00 Uhr
Am Kurpark 10 * 36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621 - 79509 10 * www.kurbad-therme.de
präsentiert
Zum Lullusfest
verwöhnen
wir Sie mit
spanischen
Leckereien.
Auf Ihren Besuch
freut sich
Familie Bauermeister.
www.dayton-quince.de
Fliegen, hüpfen, schaukeln, drehen – alles ist möglich bei einer Fahrt im „Big Spin“.
Fotos: nh
Spaß für Groß und Klein
Der Lolls-Rummel auf dem Marktplatz verbindet Rasanz und Familienfreundlichkeit
BAD HERSFELD. Der Lollsrummel auf dem Marktplatz hat
wie immer das Ziel, ein Vergnügen für Jung und Alt zu bieten.
Neben rasanten High-TechFahrgeschäften
liegt
der
Schwerpunkt deshalb auf familienfreundlichen Attraktionen,
die generationsübergreifend –
von den Enkeln bis zu den
Großeltern – ein gemeinsames
Erlebnis möglich machen.
Zu den Attraktionen auf dem
diesjährigen Lullusfest zählt
der 55 m hohe Propeller „Booster Maxx“, der erstmalig in Bad
Hersfeld vertreten ist. Mit einer
Beschleunigung von 4G erreicht er in drei Sekunden 100
km/h. Auch die 23 m hohe
Überkopfschaukel „Salto Mortale“ gibt auf dem Lullusfest ihr
Debüt.
Ganz bestimmt gruselig wird
es mit der fahrenden Geisterbahn „Halloween“, die erstmalig zugelassen wurde. Viele Spezialeffekte warten auf die Besucher.
Eine weitere Lollsneuheit ist
der „Big Spin“. Das Fahrgeschäft aus dem Jahr 2012 lässt
Jung und Alt schweben, fliegen, hüpfen, schaukeln und
sich im Kreis drehen. Das ebenfalls in 2012 gebaute Labyrinth
„Down Town“ garantiert mit
über 100 Scheiben, Spiegel,
Rollen und Anderem mehr
Spaß für die ganze Familie.
Lolls-Debüt
Ein Debüt auf dem Lullusfest
feiert das in diesem Jahr erbaute Kinderkarussell „Traumwelt“ – ein besonderer Spaß für
die kleinen Besucher.
Wieder mit dabei ist das 55
Meter hohe Riesen-Kettenkarussell „Skydance“, welches zuletzt 2011 auf dem Lullusfest
vertreten war. Das Nostalgiegeschäft aus dem Bereich der
Volksbelustigungen
„Hex’nWipp’n“, zuletzt 2009 in Bad
Zum ersten Mal auf Lolls: Die Überkopfschaukel „Salto mortale“.
Hersfeld, ist eine Illusionsschaukel. Das „drehbare“ Haus
– bereits 1894 patentiert – war
früher häufig auf Kirmessen
anzutreffen. Durch Licht- und
Bewegungseffekte wird das Gefühl vermittelt, dass sich die
ganze Welt überschlägt.
Ein weiteres Fahrgeschäft
für die ganze Familie ist die
Achterbahn „Willy der Wurm –
Kiddy Coaster“, zum zweiten
Mal auf dem Lullusfest. Über
zwei Etagen führt die Fahrt
durch Wasserbögen , über Berge und Tunnel hindurch.
Neben den vielen Fahr- und
Belustigungsgeschäften kommt
das leibliche Wohl natürlich
auch nicht zu kurz. Unter anderem dürfen sich die Besucher
auf Grillstände, Käsespezialitäten, ein Schinkenhaus, Backfisch, Elsässer Spezialitäten, gebratene Mandeln und Waffeln
sowie auf diverse Süßwarenund Getränkestände freuen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am offenen Kamin
und garantieren für Urgemütlichkeit und sorgen
dafür, dass Sie sich bei uns sauwohl fühlen.
Ihre Familie Schütz
Diesüßeste
Die süßesteVersuchung
Versuchungauf
auf
dem
Lullusfest!
dem
Lullusfest!
Standort gegenüber
dem „Starlight“
Haustüren mit Liebe zum Detail
Aluminium Haustüren
Wohnungseingangstüren
Vordächer
Bei uns: in verschweißter Konstruktion
Am Brunnen 14 · 36251 Bad Hersfeld-Sorga
Tel. 0 66 21 - 1 52 19 · Fax: 0 66 21 - 1 55 00
info@rolladen-heyer.de · www.rolladen-heyer.de
1. Preis:
2. Preis:
3. Preis:
Große Verlosung
am 22. Oktober 2013
1. Preis: 3 Motorroller
2. Preis: 3 schicke Klappfahrräder
3. Preis: 3 Motorradhelme (im Gesamtwert von über 4.000 Euro)
Wir machen Sie mobil!
Fünf Wochen lang haben Sie als Kunde die Möglichkeit tolle Preise in unseren drei
Apotheken zu gewinnen. Wir verlosen insgesamt drei hochwertige Motorroller, drei
schicke Fahrräder und drei Motorradhelme.
Bei jedem Einkauf in der DocMorris Apotheke, der Kurbad-Apotheke oder der City
Apotheke erhalten Sie ab sofort ein Los, das automatisch an der Ziehung am 21. Oktober teilnimmt. Je häufiger Sie bei uns einkaufen, desto größer sind Ihre Chancen
auf einen der attraktiven Gewinne. Die Losnummern der neun Glückspilze werden
am 22. Oktober in den Apotheken und in der Hersfelder Zeitung bekannt gegeben.
Saskia Hildwein und ihre Teams freuen sich auf Ihren Besuch in den Apotheken.
Ihr Mazda-Vertragshändler und Citroen-Partner in Bad Hersfeld
www.autohaus-hansmann.de
89
Melsungen
Friedloser Straße 130-132 · Telefon 0 66 21/40 08 60 · www.autohaus-hansmann.de
Sonderausstellung
vom neuen Mazda 3
am Sa. 19.10. und
So. 20.10.2013
von 10 bis 17 Uhr!
feuer frei ...
...für ein schönes Lullusfest!
Johannesstraße 18 | 36251 Bad Hersfeld | Tel. (0 66 21) 91 92 05
www.brillenschmie.de
B O L E N D E R & PA R T N E R
Überdurchschnittlich. Unaufdringlich. Unterstützend.
Ihre Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Bad Hersfeld
Kleine Industriestraße 7
36251 Bad Hersfeld
Tel. 0 66 21 / 9 29 90
Fax 0 66 21 / 92 99 65
E-Mail: kanzlei@bolender.de
Karikatur: Stefan Lenz
Besuchen Sie uns
im Internet!
www.bolender.de
Die genagelte Zunge
Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht, musste HZ-Volontär Karl S. erfahren
VON KARL SCHÖNHOLTZ
Vom 14. Oktober bis 21. Oktober 2013
finden Sie uns
vor dem Modecentrum Sauer.
Wir wünschen allen eine tolle Lollswoche
und freuen uns auf Ihren Besuch.
BAD HERSFELD. Im Juli 1981
gastierte der Zirkus Ingrid Hagenbeck in Bad Hersfeld. Star
in der Manege war der Yogi
Wilco Dixon mit der nervenzerfetzenden Nummer, einem
Freiwilligen aus dem Publikum einen Silbernagel durch
die Zunge zu schlagen – ohne
dass Schmerzensschreie ertönen oder gar Blut fließen würde.*
Um für diese Sensation
noch etwas die Werbetrommel zu rühren, besuchte
„Yoga Dixon“ – so sein Künstlername – einige Tage vorher
die HZ-Redaktion. Nach einigem guten Zureden erklärte
sich unsere Sekretärin Renate
Dickel bereit, ihre Zunge zur
Verfügung zu stellen. Die
spektakuläre Nagel-Nummer
im Bild festzuhalten, diese
Aufgabe übernahm ich – damals gerade ein halbes Jahr als
Volontär Mitglied der Redaktion.
Ort der Handlung war die
HZ-Kantine im alten Verlagshaus in der Klausstraße. Die
Sekretärin streckte folgsam
die Zunge heraus, legte sie auf
ein Holzbrettchen, Yoga Dixon setzte sanft seinen Silbernagel an, hämmerte zwei-,
dreimal, und die Zunge saß
fest. Ich knipste wie ein Wilder, Renate gab keinen Ton
von sich (jedenfalls nichts,
was nach „Aua“ klang), der Nagel wurde wieder entfernt,
und die Zunge war tatsächlich
unversehrt. Alles schien gut.
War es aber nicht. Denn als
mein Film anschließend entwickelt wurde, stellte sich heraus, dass ich das Gegenlicht
aus dem Kantinenfenster
nicht beachtet und den erforderlichen Blitz nicht eingesetzt hatte. So waren meine
Bilder im Hintergrund zwar
schön hell, doch vorne, wo Renate Dickel ihre festgenagelte
Zunge präsentierte, war alles
dunkel bis schwarz.
Im Fotolabor wurden nun
alle denkbaren Anstrengungen unternommen, meinen
an sich unbrauchbaren Negativen noch einen halbwegs
druckbaren Abzug der DixonNummer zu entlocken. Ich
durfte mir währenddessen
Vorwürfe nach dem Motto anhören: „Hättest du ja vorher
sagen können, dass du nicht
fotografieren kannst…“
Den Fachleuten von Entwickler und Fixierbad gelang
es schließlich doch noch, ein
grobkontrastiges Bild hervor-
zuzaubern, auf dem der
Lockenkopf der Sekretärin
und der Silbernagel leidlich
erkennbar waren. Dass der
fest in der Zunge saß, musste
dann eben durch die Bildunterschrift erklärt werden…
Und noch heute, mehr als
30 Berufsjahre später, muss
ich mir als Reaktion auf weniger gelungene Fotos (ja,
kommt hin und wieder vor,
wir sind alle nur Menschen!)
den hämischen Zuruf „Yoga
Dixon!“ anhören.
*Yoga Dixons Nagel-Nummer
funktionierte, weil der Silberstift
die dicken Muskelfasern der Zunge
einfach beiseite schob. Durchschlagen wurde tatsächlich nur die Zungenhaut. Wer danach an der
„Wunde“ saugte, der schmeckte
Blut, doch schmerzhaft war die
Prozedur nicht.
CRAZY CLOWN
Familie Tröger freut sich auf Ihren Besuch.
STARLIGHT
Das Lolls Karussell
„Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder beim
Lullusfest dabei zu sein!“
Wir freuen uns auf Ihren Besuch…
Familie Nier
Schon 2008 begeisterte MAC beim Lollsfestival auf dem Linggplatz. In diesem Jahr kehrt die Band auf Wunsch und mit Unterstützung der Hersfelder Zeitung zurück.
Foto: Archiv
Afrikanische Clowns und MAC
Umsonst und draußen: Das Lollsfestival auf dem Linggplatz ist eine Attraktion für die Jungen und nicht mehr ganz so Jungen
BAD HERSFELD. Zum Lollsfestival am Donnerstag, 17. Oktober auf dem Linggplatz, haben
die Organisatoren des Lullusfestes wieder ein interessantes
Programm zusammengestellt.
Für Kinder und Familien
steht um 15.30 Uhr die afrikanische Clownshow Adesa auf der
Ein großer Spaß: Adesa bei ihrem Auftritt 2009.
Foto: Archiv
Bühne. Pantomime, Akrobatik,
Jonglage, afrikanische Tänze
und Gesang sind die Elemente
der Show, die den Zuschauern
hautnah die afrikanische Kultur und Lebensfreude zeigt.
Ab 20 Uhr wird „MAC“ den
Besuchern kräftig einheizen.
MAC ist eine Rhythm & BluesBand, deren Wurzeln schon
mehr als drei Jahrzehnte zurückreichen. Im Gegensatz zu
den heute oft computererzeugten Rhythmen und Sounds konzentrieren sich die zehn Vollblut-Musiker aus dem Raum
Fulda/Hersfeld/Bebra/Wildeck
auf „handgemachte“ Musik von
Blues bis Rock’n’ Roll. . (red/ks)
Das Boot
Das Publikum hat beim Auftritt der afrikanischen Clowns seine helle Freude, wie das Foto vom Adesa-Auftritt von vor vier Jahren beweist.
Ihr Ankerplatz für
gepflegte Getränke
Wir freuen uns
auch dieses Jahr
wieder in
Bad Hersfeld vor
Anker zu gehen.
Familie
Patrick Müller
Wie immer haben wir frisch gezapftes Duckstein-Bier an Bord
...mehr als 30 Jahre
Haarmoden Most
Auch Kunsthaarfertigung
mit Krankenkassenzulassung!
Die Spezialisten für Haarverlängerung
und Haarverdichtung sowie PermanentMakeup.
(Und natürlich Ihre Frisur).
Individuelle und kostenlose Beratung unter
06621-75700
36251 Bad Hersfeld
Simon-Haune-Str. 11
Knallhart kalkulierte Lollspreise
Polo Trendline
1.2 Black Edition
Jetta Trendline
1.6 TDI
Tiguan Sport & Style
2.0 TDI
Golf Highline
2.0 TDI
51 kW (70 PS),
deepblack-perleffekt
Ausstattung: MAL, Winterpaket,
Lederlenkrad, Sportsitze, Klima
Unser Hauspreis:
77 kW (105 PS),
deepblack-perleffekt
Ausstattung: RCD 310,Navi,
MFA, Spiegel-Paket
Unser Hauspreis:
103 kW (140 PS),
peppergrey-metallic
Ausstattung: AHK. Park-Assist,
GRA, Climatronic, Winter-Paket
Unser Hauspreis:
110 kW (150 PS),
deepblack-perleffekt
Ausstattung: Navi, Park-Assist,
Licht-Sicht-Paket, Alarm, 4-türig
Unser Hauspreis:
14.880,- €*
25.880,- €*
29.980,- €*
30.980,- €*
Kraftstoffverbrauch (l/100 km):
innerorts 7,3, außerorts 4,5, kombiniert 5,5;
CO2-Emission kombiniert 128 g/km
Kraftstoffverbrauch (l/100 km):
innerorts 5,2, außerorts 3,6, kombiniert 4,2;
CO2-Emission kombiniert 109 g/km
Kraftstoffverbrauch (l/100 km):
innerorts 6,3, außerorts 4,8, kombiniert 5,3;
CO2-Emission kombiniert 139 g/km
Kraftstoffverbrauch (l/100 km):
innerorts 5,4, außerorts 4,1, kombiniert 4,5;
CO2-Emission kombiniert 119 g/km
*Sie sparen 1.990 €
*Sie sparen 3.910 €
*Sie sparen 4.220 €
*Sie sparen 4.470 €
Ihr Volkswagen Partner
Autohaus Salzmann GmbH & Co.KG
An der Haune 2, 36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621/50540, www.salzmann-automobile.de
Salat aus
der Maschine
Wie eine Korrektorin den Bericht über ein Lolls-Fußballspiel rettete
Alles nach Plan beim Lolls-Aufbau
Die wachsamen Augen von Julia Scholz und Helge Assi haben in dieser Woche dafür gesorgt, dass der Aufbau der
Fahrgeschäfte, Losbuden, Imbissstände und Bierzelte für
das Lullusfest auf dem Bad
Hersfelder Marktplatz wie geplant vonstatten ging. Denn
auf der Zeichnung rechts im
Bild war genau festgelegt, wer
wann welche Fläche belegen
durfte, damit sich die Geschäfte gegenseitig nicht behin-
dern. Assi und Scholz, Mitarbeiter im technischen Rathaus
der Stadt, haben in diesem
Jahr die Organisation des Heimatfestes übernommen, das
am Montag beginnt. (ks)
Foto: Schönholtz
Wer holt
ihn sich?
Der „Karussell-Oscar“
der HZ für das beliebteste Fahrgeschäft
BAD HERSFELD. Das beliebteste Fahrgeschäft auf dem
Lolls-Rummel soll auch in diesem Jahr mit dem von der
Hersfelder Zeitung gemeinsam mit der Stadt Bad Hersfeld ausgelobten „KarussellOscar“ ausgezeichnet werden.
Die als Karussell gestaltete
Spieluhr kommt zum 250-jährigen Jubiläum der HZ in neuer, erstmals farbig bemalter
Gestaltung. Weil in diesem
Jahr das Riesenrad als Seriensieger nicht auf dem Markt
vertreten ist, darf man gespannt sein, welches Fahrgeschäft sich die begehrte Trophäe als nächstes ins Kassenhäuschen stellen darf.
Wie gewohnt werden die Leser unserer Zeitung über die Ver-
Karikatur: Stefan Lenz
VON HANS HANTKE
gabe des Preises entscheiden. Teilnahmescheine
finden Sie
unter anderem in
diesem
LollsJournal. Zu
gewin-
nen gibt es wieder eine attraktive Reise für
zwei Personen
mit
allem
Drum
und
Dran
zum Oktoberfest in
München.
(ks)
Auch in diesem Jahr auf dem Marktplatz mit dem reichhaltigen
Süßwaren-Sortiment
Weiher’s
Leckermäulchen
BAD HERSFELD. Irgendwann
in den 70er Jahren passierte
das Unvermeidliche. Ich hatte
Dienst am Lullusmontag. Keine einfache Angelegenheit,
denn wie allgemein üblich an
diesem Tag, wurde natürlich
auch in der HZ kräftig gefeiert.
Und das schon recht früh.
Weshalb es nicht verwunderte, dass ich mich in bereits
feuchtfröhlicher Stimmung
am Nachmittag nach dem
Festzug aufmachte, um im
Hessen-Stadion das traditionelle „Lolls-Fußballspiel“ –
Hessen Hersfeld spielte meist
gegen einen höherklassigen
Gegner – das es seinerzeit
noch gab, als Berichterstatter
zu verfolgen.
Die Zeit verbummelt
Das Ergebnis war weitgehend egal, vielmehr wurde im
Anschluss an das Spiel auf Bruder Lolls angestoßen. Kräftig
angestoßen. Und so kam es
wie es kommen musste: Ich
verbummelte die Zeit.
Nach verspäteter Rückkehr
in die Redaktion der Versuch,
einen Spielbericht zu schreiben. Vergebens. Die Finger
fanden nur noch sporadisch
die richtige Schreibmaschinentaste. Was heraus kam war
„Salat“.
Die Rettung kam dann aber
aus der Korrektur (gab es damals noch) in Gestalt einer
freundlichen Dame. Sie notierte den nun von mir mündlich vorgetragenen Spielbericht und sorgte so dafür, dass
am nächsten Tag doch ein aktueller Spielbericht im Blatt
war.
Wir machen
den Strom!
Norbert Weiher
Schwalmstadt
Wieder zum Lullusfest 2013 dabei
Eberhardt’s
Tutti Frutti Fadenziehen
Das unterhaltsame Spiel für Groß und Klein
- zieh den Faden, hab Spaß dabei .
Kleine Industriestr. 1 | Tel. 06621 1660 | info@stadtwerke-hef.de
Wir freuen uns auf Sie!
www.stadtwerke-hef.de
Der unbelichtete Papst
Praxis für
Hand- und Fußchirurgie
Wie man sich als Journalist bei einem Großereignis ganz klein fühlen kann
Dr. med. Rüdiger Reichel
VON BIRGIT KIMPEL
Arzt für Handchirurgie, Allgemeine Chirurgie, Orthopädie und
Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin · D-Arzt
BAD HERSFELD. Lange vor
den Zeiten der digitalen Fotografie passierte auch mir das
größte Missgeschick, das einen fotografierenden Journalisten treffen kann: kein Film
in der Kamera. Dabei war das
Ereignis historisch, der Termin immens wichtig.
Der Papst war 1980 zu Besuch in Fulda, nach Jahrhunderten zum ersten Mal wieder
in Deutschland und dann
auch noch gleich „um die
Ecke“. Als einzige Katholikin
der Redaktion erhielt ich den
Auftrag zur Berichterstattung.
Erwartungsvolle Menschen
im Pilgerzug nach Fulda: super Bilder. Proppenvoller
Domvorplatz, Kinder auf den
Schultern ihrer Väter, Menschen so weit das Auge reicht:
super Bilder. Johannes Paul II.
fährt mit dem Papamobil die
Pauluspromenade hoch und
biegt dann links in das Bischofspalais ein. Ich stehe
glücklicherweise in der ersten
Reihe: klick klick, super Bilder. Menschen bilden Räuberleitern, um über die Mauerkrone einen letzten Blick auf
den Papst zu erhaschen. Ich
hab sie im Kasten: super Bilder. Das kommt gut.
Wieder in Bad Hersfeld
schnell die Kamera in die Repro, um den Film entwickeln
lassen. Doch da steht der Kollege aus der Technik schon
wieder vor meinem Schreibtisch: „Ja, da haste wohl gepennt. Der Film war nicht eingelegt“. Ach du Sch..., was für
eine Katastrophe! Warum hab
ich’s nicht überprüft? Zum
Teufel, warum können die in
Sprechzeiten: Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Frankfurter Straße 7
Bad Hersfeld
www.handundfuss-reichel.de
Tel.: 06621 8081
DER MITSUBISHI
SPACE STAR
Viel Platz auf
kleinem Raum
Karikatur: Stefan Lenz
der Repro den abgeschnittenen Film nicht gleich ordentlich einspulen?* Hätte, wenn
und aber - ich stand total unter Strom. Was jetzt? Eine Reportage ohne aussagekräftige
Fotos war undenkbar, die Sonderseite für den nächsten Tag
geplant, die Lokalredaktion
abends verwaist. Zum Glück
war ein Sportkollege um 21.30
Uhr noch am Wuseln. Seine
Idee: Wir fahren nach Fulda in
die dortige Zeitung und holen
uns Fotos. Die Auswahl war zu
nächtlicher Stunde allerdings
nur noch bescheiden. Und um
die 100 Mark mussten wir für
drei Bilder auch noch bezahlen. Egal, zurück nach Bad
Hersfeld, die grottigen Fotos
verbaut, die Seite für den Umbruch freigegeben.
Mein Chefredakteur war
am nächsten Morgen „not
amused“. Ich bin mir heute
noch sicher, dass dieses „kein
Film in der Kamera“ jedem
Kollegen schon einmal passiert ist, vom Chefredakteur
bis zum freien Mitarbeiter.
Aber wohl kaum jemanden
hat es bei einem so historischen Ereignis erwischt.
* Wir verwendeten damals 36er
Filme, die bei nur wenigen Aufnahmen abgeschnitten und zurück in
die Kamera gelegt wurden.
Vieles alt und manches neu
Das Lullusfest ist lebendige Tradition – und geht immer mit der Zeit
BAD HERSFELD. „Am guten
Alten woll’n fest wir halten!“ –
Tradition spielt beim Lullusfest zweifelsohne eine große
Rolle. Trotzdem gleicht kein
Lullusfest dem anderen.
Jedes Jahr setzen sich die
Organisatoren aufs Neue das
Ziel, das Fest für die Besucher
noch attraktiver zu machen.
Auch in diesem Jahr haben
sich Erneuerungen ergeben,
8:00 – 12:00 Uhr, 15:00 –18:00 Uhr
14:30 –18:00 Uhr
8:00 – 12:00 Uhr
8:00 – 12:00 Uhr, 15:00 –18:00 Uhr
8:00 – 12:00 Uhr
die das Lullusfest wieder einzigartig werden lassen.
Angepasstes Marketing
Das Marketing des Lullusfestes wurde dem städtischen
Design angepasst – Flyer, Plakate und Co. erstahlen in neuem Glanz. Auch der Feuermeister, Klaus Otto, rührt
kräftig die Werbetrommel für
das Lullusfest. So war er in sei-
nem neuen Ornat, welches anteilig durch die Kreishandwerkerschaft gesponsert wurde, nicht nur auf Veranstaltungen in Bad Hersfeld unterwegs. Unter anderem präsentierte er das Lullusfest auf dem
Festumzug zum Hessentag in
Kassel. Dazu gab und gibt es
weitere Promotionaktionen in
Fulda, zum 1100-jährigen Jubiläum der Stadt Kassel sowie
Lolls Preisattacke
Bosch BohrMeißelhammer
Tischkreissäge
mit Stromsuchgerät
299,95 €
230-400 V
339,00 €
Schutzgasschweißgerät
Holzspalter
12 t
S 3 Sicherheitsschuh
795,00 €
74,95 €
190 AH
759,00 €
Hauskompressor
8 bar
119,95 €
Makita LI-IO
AkkuMetall
schrauber
Band14,4 V
säge
179,95 € 699,00 €
In den Giesen 7 • 36251 Bad Hersfeld • Tel. 06621/9280-0 • info@sauerwein-dilcher.de
zum Herbstmarkt in Eisenach.
Neben dem bereits bekannten Festprogramm dürfen sich
die Besucher auf einen weiteren Programmpunkt freuen:
„Wir haben in diesem Jahr
vor, eine alte Tradition wieder
aufleben zu lassen“, freut sich
Lullusfest-Organisatorin Julia
Scholz auf die Lollsteufel-Verbrennung am 16. Oktober (siehe weiterer Bericht). (red/ks).
T)2.N T#2( .30 6
E4MD1 Q
YN( ;F#&!0F&HF T)2.N
T#2( /41 0NANJ#N ,N?
9A2#= - F? ,N( 'Y'"
'!#*C*&#N?0N(N.H5
?!?J ,N( S:9 /1 ,N(
<ANF?V2JN?CA2&&N477
Abb. zeigt Sonderausstattung
ZM( 9G#&!/G&HG S)1-M S#1( HM/# &* @1?-HM? PG+M(&)(!-H 1!L3
X( )1&&# G? M?JM 71(DAC-DM?5 G&# M?*(@ WM?+GJ5 C/M((1&-H# 1/M(
G@ ;??M?(1!@ +!(-H MG?A1+M?+ YGMA 7A1#<3 Q?+ &MG? SG-HM(HMG#&4
)1DM# G&# &* C/M(<M!JM?+ WGM M& &MG?M C/M(1!& &)1(&1@M?
9*#*(M? &G?+3 S* @1-H# V1H(M? (G-H#GJ YGMA S)1%3 Q?+ /AMG/#
1!-H 1!L A1?JM SG-H# M(&-HWG?JAG-H3
7 ;N&&XN(L2H(N? P: +W>8 G/K3-11G +WRU: K8B T)2.N
T#2( /416 PN(0(2!.H +A3/11 C@8 F??N(*(#& K61 3
2!%N(*(#& O6I 3 C*@0F?FN(# M6- 3 ":-5W@F&&F*?
C*@0F?FN(#B DI J3C@ 3 WLLF=FN?=CA2&&N $4
66T!MAAMB 'Z'" 8?AG?M 0F2,0.N
'!#*H1!& :G(&-H&#MG? >@/=
:*?(1+4O!&M4S#(3 ..5
NI,K. $1+ =M(&LMA+
RMAML*? 0II,.2E.EN.05
V1U 0II,.2K.EE,
WWW3MD1!#*3+M
Lollsbedingte Unschärfen
Wie der Kollege X unter härtesten Bedingungen fleißig, aber erfolglos fotografierte
VON KARL SCHÖNHOLTZ
noch
nicht
wieder in der
Redaktion
aufgetaucht.
Dunkle
Ahnungen
beschlichen die
Kollegen, zumal auf X’s
Auftragsliste
auch der Besuch des LollsEmpfangs der
Kreishandwerkerschaft
gestanden
hatte - kein
ungefährliches Terrain,
was den Alkoholpegel angeht.
Als die HZ
ihren Meisterfotograf schon
als vermisst
melden wollte, fuhr plötzlich ein Auto
auf den Hof
des Verlagsgebäudes
und
hielt an. Die
Beifahrertür
öffnete sich,
und
heraus
kam zunächst
- ein Luftballon. Hinterher
dann endlich
der Kollege X,
allerdings so
wacklig
auf
den
Füßen,
dass er sich
kurz
nach
dem Ausstieg
in die Rabatten legte.
Besorgte
Kollegen eilten dem Gefal-
BAD HERSFELD. Obwohl sich
die Redaktion der HZ Klarheit
und Wahrheit in besonderem
Maße verpflichtet sieht, müssen wir bei der folgenden Begebenheit die Identität des
Hauptdarstellers
schützen.
Allerdings ist die Geschichte
nun auch wieder zu schön,
um sie nicht zu erzählen.
Der Kollege X, der im Mittelpunkt dieser LollsmontagAnekdote steht, ist ein geselliger Mensch. Und dazu ein begnadeter Fotograf, der auch
im gewöhnlichsten Motiv das
Besondere entdeckt und seine
Aufnahme
entsprechend
komponiert.
Reiche Auswahl erhofft
Also erhielt X vor einigen
Jahren den Auftrag, das Geschehen um Festzug, Rummel
und Rathaus-Empfang auf
Speicherkarte zu bannen, auf
dass es für die Dienstags-Ausgabe der HZ eine reiche Auswahl von originellen Bildern
geben würde.
Wie der Rest der Redaktion
verschwand X am späten Vormittag ins Städtchen, um
Lolls von Anfang an zu erleben. Als seine Kollegen dann
am Nachmittag wieder im
Büro eintrudelten, um ihre
Berichte zu schreiben und
mit der Zeitungsproduktion
zu beginnen, war von X zwar
noch nichts zu sehen, doch
man hatte ihn unterwegs das
eine oder andere Mal bemerkt, offenbar in bester
Lolls-Laune und fleißig fotografierend.
Später und später
Doch dann wurde es später
und später, und X war immer
lenen zu Hilfe und
stellten fest, dass X
kaum noch in der
Lage
war,
seinen
Dienst fortzusetzen.
Also schickten sie X
nach Hause, auch um
ihn vor unangenehmen Fragen aus der
Chefetage zu schützen. Nur seine Speicherkarte aus der Kamera, die stellten sie
sicher.
Früh angeschlagen
So weit, so gut.
Oder auch nicht:
Denn wie sich beim
Betrachten der aberhundert von X geschossenen Fotos herausstellte, war dieser
offenbar schon sehr
früh an diesem Lollsmontag angeschlagen
gewesen und hatte
verschwommen gesehen - was sich auch
auf die Schärfe der
Bilder
ausgewirkt
hatte. Die brauchbaren Aufnahmen waren an einer Hand abzuzählen.
Nichts gemerkt?
Eigentlich
eine
mittlere Katastrophe.
Doch weil auch die
Kollegen immer mal
auf den Auslöser gedrückt hatten und
freie Mitarbeiter ihre
Fotos lieferten, war
die Ausgabe gerade
noch so zu retten,
und die Leser der
Dienstags-HZ haben
vermutlich nichts gemerkt.
Oder doch?
Skydance
Riesenkettenkarussel
Booster Maxxx
55 m hoher Propeller
Salto Mortale
Überkopfschaukel
Auto-Skooter
Auto-Skooter
Down Town
Labyrinth
Crazy Clown
Kinderkarussel
Halloween
Geisterbahn
Big Spin
Jumper
Flying Air Dance
Willy der Wurm
Starlight
Hex’n Wipp’n
Kinder-Hochfahrtgeschäft
Mini-Achterbahn
Berg- und Talbahn
Simulationsschaukel
Eine Initiative der
und der
Kreisstadt Bad Hersfeld
präsentiert den
Wählen Sie die schönste Lolls-Attraktion und
gewinnen Sie eine
Reise für 2 Personen
zum Oktoberfest 2014
in München mit Hotelaufenthalt und einem
tollen Programm.
Der Gewinner wird unter
allen Einsendungen am
Montag, dem 21. Oktober
2013, ab 20.30 Uhr auf
dem Linggplatz im Rahmen der Freiverlosung
zum Lullusfest ermittelt.
Dort wird auch der Karussell-Oscar an die beliebteste Lolls-Attraktion, gewählt von den Leserinnen
und Lesern der HZ,
in Form einer Spieluhr
verliehen.
2013
Karussell-Oscar
DER GROSSE PREIS FÜR SCHAUSTELLER ZUM
Skydance
Booster Maxxx
Salto Mortale
Auto-Skooter
Down Town
Crazy Clown
Halloween
Big Spin
Flying Air Dance
Willy der Wurm
Starlight
Hex’n Wipp’n
Ihre Stimme zählt! – Bitte kreuzen Sie Ihren Favoriten an
und ab geht die Post an die Hersfelder Zeitung, Gutenbergstraße 1
in 36251 Bad Hersfeld.
Noch schneller geht’s per E-Mail an:
anzeigen@hersfelder-zeitung.de
mit Angabe der Attraktion und Ihrem Absender.
Einsendeschluss ist Freitag, der 18. Oktober 2013.
Vorname/Name
Telefon
Straße
PLZ / Ort
KATJA BACKHAUS | FRISEURMEISTERIN
HÄHLGANSER STRASSE 46
36286 NEUENSTEIN | GITTERSDORF
TELEFON 06621 917514
kontakt@der-haarstall.de
NEUES NETZ
FÜR NEUE DÄCHER:
begoin - Dächer für Generationen
Karikatur: Stefan Lenz
Von A nach B über C bis D
www.begoin.de
begoin GmbH, Dachdeckerbetrieb
Am Wilhelmshof 4, 36251 Bad Hersfeld | E-Mail: info@begoin.de | Tel.: 06621 919000
Wie man auf der Fahrt nach Heringen in Homberg/Efze landen kann
VON BIRGIT KIMPEL
BAD HERSFELD. Einer meiner ersten Außentermine
1980 sollte mich nach Heringen führen, zum Gespräch
mit Bürgermeister Georg
„Schorsch“ Schäfer. Als neue
Volontärin bei der HZ – eine
Hergeloffene – war mir der
Landkreis völlig unbekannt.
„Fahr über die Lomo-Kreuzung und dann auf die Autobahn, dann kommste schon
hin“, lautete der Rat unserer
damaligen Redaktionssekretärin Renate Dickel.
Navi und Handy gab’s noch
nicht. Schon der Begriff
„Lomo-Kreuzung“ war mir
schleierhaft. Eine Autobahn-
auffahrt habe ich dennoch relativ einfach gefunden; das
erste Hinweisschild verwirrte
allerdings: Kirchheim stand
da. Das konnte irgendwie
nicht stimmen. Also am
Kirchheimer Dreieck runter
von der Autobahn und die
entgegengesetzte
Auffahrt
wieder rauf. So sollte man dahin zurückkommen, wo man
aufgefahren ist, oder? Ein
BAB-Schild wies mir die Fahrtrichtung
„Bad
Hersfeld
West“.
Mit meiner orangefarbenen Ente tuckerte ich den Reckeröder Berg bis zur Ausfahrt „Aua“ hinauf. Das hörte
sich auch nicht nach Bad
Hersfeld geschweige denn He-
ringen an! Völlig verunsichert
schaukelte ich noch weiter
bis zur nächsten Abfahrt:
Homberg/Efze. Jetzt aber nix
wie runter von der Autobahn.
Hier tauchten dann wieder
Hinweisschilder nach Bad
Hersfeld auf. Den Zeitdruck
im Nacken war’s schon recht
stressig, die kurvige und gefühlt endlose Landesstraße
über den Besengrund nach
Ludwigsau zu kutschieren. In
Friedlos gab’s dann endlich
eine Telefonzelle. Renate Dickel wunderte sich nicht nur,
sondern versprach auch, dem
Heringer Bürgermeister meine horrende Verspätung mitzuteilen.
Bis nach Bad Hersfeld und
dann nach Heringen blieb ich
stur auf der Bundesstraße.
Mit zwei Stunden Verspätung
traf ich auf einen nachsichtigen Georg Schäfer, der mich
angesichts der fortgeschrittenen Uhrzeit sogar zum Mittagessen einlud.
Ich habe an diesem Vormittag ein gutes Stück von
„Waldhessen“ kennen gelernt. Die ausgedehnte Überlandfahrt sorgte noch einige
Jahre für Gefrotzel unter den
Kollegen. Als Jungredakteurin gehörte das Werratal später auch zu meinem „Beritt“.
Vor jedem Außentermin begleitete mich noch lange Zeit
der Ratschlag: „Aber fahr
nicht über Aua!“
Robert Römer u. Sohn
MANDELBRENNEREI + POPCORN
Firmensitz: Auf der langen Maß 5a
36251 BAD HERSFELD · Tel. 06621/72100
Zum Lullusfest 2013
wieder am alten Standplatz vor der Tourist-Information.
Unsere Spezialität: Frische Mandeln
!extra weich gebrannt“
mit wenig Zucker zubereitet.
AKTION vom 14.10. bis 21.10.2013
Ausstattung • Erfassung • Abrechnung
Am Weinberg 22 · 36251 Bad Hersfeld
Tel. 0 66 21/50 22- 0 · waerme@messdienst.com
www.messdienst.com
Kaufen Sie in diesem Zeitraum eine
Wir wünschen
Ihnen eine tolle
LOLLSWOCHE
büro & technik
Büromarkt Fischer GmbH
Simon-Haune-Str. 3
36251 Bad Hersfeld
Tel. 0 66 21 / 92 29-0
Fax 0 66 21 / 92 29-24
www.bueromarkt-fischer.de
„Evolun Brille“
und erhalten
1 Paar unifarbene
Bügel GRATIS!
19. & 20.10. 2013:
Komplette
Kollektion vor Ort!
Linggplatz 14
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621-9685501
Optik-Lack@t-online.de
Auf forstlicher Odyssee
Lolls aktuell
im Internet
BAD HERSFELD. Die besten
Fotos und Texte vom Lolls-Geschehen finden Sie nicht nur
in der gedruckten HZ, sondern
auch ganz aktuell online unter
www.hersfelder-zeitung.de.
Dort sind dann am Lollsmontag auch Videos zu sehen.
(ks)
Goldankauf in der
City Galerie
Wir zahlen den
Tages-Höchstpreis
sofort bar aus!
CITY’S
SCHMUCKGALERIE
Tel. 06621/796819
TM 3215 AL
DER KOMPAKTTRAKTOR,
DER AKZENTE SETZT
Der Weg zur Nachricht führt die HZ-Reporter mitunter durch unwegsames Terrain
V O N K A I A. S T R U T H O F F
BAD HERSFELD. Die
Meldung der Leitstelle kommt kurz vor
Redaktionsschluss:
Schwerer Verkehrsunfall an der Besengrundkreuzung zur
Bundesstraße 27.
Mehrere
Verletzte.
Und das mitten im
Berufsverkehr.
Rasend schnell läuft der
Stau auf. Nichts geht
mehr rund um Bad
Hersfeld. Und die Reporter der Hersfelder
Zeitung
kommen
auch nicht durch.
Da hat Kurt Hornickel eine gute Idee.
„Wir fahren durch
den Wald über den
Wehneberg
und
kommen von hinten
ans Ziel“, sagt er zu
Redaktionsleiter Kai
Struthoff, der sich
freut seinen vierradgetriebenen Geländewagen endlich einmal im Ernstfall zu
erproben und richtig
einsetzen zu können.
Wahrscheinlich
nicht ganz legal –
aber egal!
Auto und Kenntnis
maximale Leistung:
11.336,- 24 PS
Allradantrieb
Preis inkl. MwSt.
Abb. ähnlich
Schaltgetriebe:
8 Voru. 8 24
Rückwärtsgänge
max.
Leistung
PS • Allradantrieb •
Mehrpreis:8 Vor- u. 8 Rückwärtsgänge
Schaltgetriebe:
hydraulische
Geräte•Frontlader,
Mehrpreis: Frontlader,
hydraulische
betätigung, Schaufel
Gerätebetätigung,
Schaufel 2.918,–
2.918,- € €
ab €
In den Giesen 5 · Bad Hersfeld
Tel. 0 66 21/5 04 00
www.schmelz-webert.de
Es ist dunkel und
es regnet als die beiden Reporter ausrücken. Struthoff hat
das Auto, Hornickel
die
Ortskenntnis.
Nur leider kann der
Kollege bei Dunkelheit nicht besonders
gut
sehen.
Die
Scheinwerfer
schneiden
Lichtkorridore
in
das
Schwarz
des
Waldes.
Schlamm spritzt unter den
Reifen hervor. Doch eigentlich sind die Waldstraßen
ganz gut ausgebaut. Schließ-
Nier’s „Früchte der Meere“
lich fahren hier sonst die
Holztransporter.
Doch
irgendwann
ist
Schluss.
Eine
rot-weiße
Schranke versperrt den Weg
in den Besengrund. Hornickel
und Struthoff sind ratlos. Mit
seinem Feuerzeug versucht
Hornickel ein verwittertes
Schild am Wegesrand zu beleuchten. Die Flamme wirft
zuckende Schatten auf sein
Gesicht. Den Weg findet er
auch nicht.
Unverrichteter Dinge drehen die beiden Reporter auf
dem engen Waldweg um. Fast
fällt der Wagen bei dem Wendemanöver in den Graben neben dem Waldweg. Schlamm
verspritzt und mit dreckigen
Fußmatten rollen die beiden
wenig später auf den Parkplatz der Hersfelder Zeitung.
Die Unfallstelle ist längst aufgeräumt. Der Verkehr fließt
wieder. Auf der Straße, nicht
im Wald. (kai)
„... nutzen Sie die unerschöpfliche Energie des Erdreiches und der Luft“
Wärme- und Luftsysteme von Ihren Haustechnikpartnern
Hermann Horn
Lufttechnische Anlagen GmbH & Co. KG
…seit fas
t
30 Jahren
auf
dem Lullu
sfest!
36208 Wildeck-Bosserode
Telefon 06626/92030 · Fax 920320
Hersfelder Haustechnik Horn GmbH & Co. KG
Heizung – Sanitär – Solar – Wärmepumpen
36251 Bad Hersfeld
Telefon 06621/50370 · Fax 65594
Der Spezialist in Sachen F(r)ische
„Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“ • Familie Nier
DAS BESONDERE KARUSSELL
FÜR NETTE KLEINE LEUTE!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
W E R N E R B O D E M – D U D E R S TA D T
Wieder mit dabei
in Bad Hersfeld
Riesenkettenkarussell
Krone der
Gastlichkeit
55 m hoch – Adrenalin pur!
Die Erlebnis-Gastronomie, die Träume wahr werden lässt.
Ein reisendes Restaurant im Stil eines romantischen Zirkuszeltes.
Freischwebend –
mit Blick über Bad Hersfeld
für die ganze Familie!
Familie Nülken freut
sich auf das Lullusfest
und natürlich auf Sie!
Badestube 9
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621/ 7945330
Fax: 06621/ 7945331
Online für Sie erreichbar:
www.dernbach-schlafberatung.de
info@dernbach-schlafberatung.de
en
Wir freu
uns auf
such!
Ihren Be
Die Apotheke Am Markt !
‘-ˆ• gññc
™
™
™
™
™
™
™
™
™
™
™
™
™
™
™
™
™
'ˆ“ªˆ•• ÷“+™¯
Ç…µ‘‘ˆ‘±‰-‘ 'µ……-••
Lj™¯-“³µ……-••
ɵqq & ͈—͘—
ו“--•¯µ™±- ˆ™ˆCLj¯‘
Õ+ú 'ÞW ݈…µ•-‘
Ina C. Müller
Am Markt 32 • 36251 Bad Hersfeld
Kostenlose Tel.-Service-Nr. 080 06621 929
Attacke...
enner, zwon, dräi
20%
auf einen Artikel Ihrer Wahl,
ausgenommen sind
verschreibungspflichtige Artikel
und Angebotsartikel.
Ó™‘-“- ™D±‰‘•- Õµ™q‘‰˜Šï
Gültig vom 14. 10. 2013
bis 21. 10. 2013
Tradition, Tradition: Der Lollsrock mit Dayton Quince
Nach dem Fackelzug und der
Festrede in der Stiftsruine beginnt wieder Bad Hersfelds größter Rockabend am Sonntag, 13.
Oktober, ab 20.30 Uhr mit Dayton Quince. Der Einlass für den
29. Lolls-Rock, die inoffizielle mu-
sikalische Eröffnung des Lullusfestes in der Stadthalle, ist ab 19.30
Uhr. Unterstützt wird das Konzert
diesmal von der Hersfelder Zeitung, die ihr 250-jähriges Jubiläum feiert. Die Band hat viele neue
und alte Classic-Rock-Songs für
ihre Fans im Gepäck. Dayton
Quince fährt in großer Besetzung
mit zwei Solo-Gitarristen und einer neuen ‚Tastenburg’ auf. Die
Fans können sich auf Songs mit
exzellenten Gitarren- und Keyboardeinsätzen freuen, die man
live wegen ihres Schwierigkeitsgrades nicht oft hören kann. Wer
also ‚Hotel California’ von den
Eagles und andere Rock-Schmankerl ganz nah am Original hören
möchte, sollte sich schleunigst Tickets besorgen. (red)
Foto: nh
c_)gg)c#g_ וµ¯•‰µ……- 'µ¯ Í-“‘«-…¯
ŠŠŠ)•µ™q‘••¯ˆ˜C«“•-™¯)¯'µ¯ Í-“‘«-…¯ ÷“ˆ-¯…˜‘-“ ו“)cµ Õ-…)[gXcg
Alles für den Lolls-Fan
Am besten gleich zu DEKRA Ihr zuverlässiger Partner
für Sicherheit und Mobilität.
Bekleidung, Accessoires und Prosecco im Zeichen des Bad Hersfelder Heimatfestes
Ohne Voranmeldung.
Mo. - Fr. 08.00 - 17.30 Uhr,
Sa. 09.00 - 12.00 Uhr
VON KARL SCHÖNHOLTZ
BAD HERSFELD. Ob T-Shirt
oder Kapuzen-Jacke, ob SweatPullover oder Softshell – die
neuen Fanartikel der Lolls-Kollektion zu Bad Hersfelds großem Heimatfest haben zweierlei gemein: zum einen ist die
Grundfarbe schwarz, und zum
anderen ziert alle Belkeidungsgegenstände und Souvenirs
das klassische Logo des Feuermeisters.
Dass Bürgermeister Thomas
Fehling gemeinsam mit den
Fest-Organisatoren
Julia
Scholz und Helge Assi ein so
umfangreiches Sortiment vorstellen konnte, war keine
Selbstverständlichkeit.
Ein schönes Lullusfest 2013
wünscht
Nach der Pleite der bisherigen Herstellerfirma wurde in
letzter Minute noch ein neuer
Partner gefunden, mit dem das
sogenannte Merchandising auf
neue, solidere Füße gestellt
werden soll.
Björn Mühlbach von der Firma „Tinten-Tempel“ ist deshalb in diesem Jahr für (fast) alles zuständig, was den LollsFan ziert.
„Am guten Alten wollen fest wir halten“
Seit über 50 Jahren Ihr Fachmann für Haustechnik
Obere Frauenstraße 18 • 36251 Bad Hersfeld • Tel. 0 66 21/23 15 u. 1 40 78 • Fax 5 16 95
Bruder Lolls !
Alles für den Lolls-Fan zeigen von links Julia Scholz (mit Pin und Bierfilz), Helge Assi (Schal und HandyHülle), Björn Mühlbach (Sweat-Shirt und Schlüsselanhänger), Bürgermeister Thomas Fehling (Kapuzenjacke, Tasse und Einkaufsbeutel) sowie Reinhard Rauche (Schal und Prosecco).
Foto: Schönholtz
Reinhard Rauche bietet wie
bisher Fan-Schals, Einkaufsbeutel und erstmals den LollsProsecco an.
Mühlbach vertreibt seine
Kollektion online über die
Adresse
www.tinten-tem-
Nur in der
LOLLSWOCHE
bekommen Sie auf
das gesamte, aktuelle
pel.de und direkt in seinem Ladengeschäft in der Eichhofstraße 1 (Ecke Johannestor).
Ein Display mit Beispiel-Artikeln soll zur Ansicht im Bürgerbüro am Markt ausgestellt
werden. Außerdem werden
Flyer verteilt. Schal, Tasche
und Prosecco sind in der Tourist-Information im „wortreich“ im Schilde-Park erhältlich. Dort gibt es auch die von
der Stadt aufgelegten LollsPins.
Bruder Lullus würde eine
XXL-Tüte kaufen!
Das besondere Mehr in der Tüte
aus der nordhessischen Schaumwaffelfabrik.
SORTIMENT
Schon probiert? Mocca-, Rumtraube-, Raffaelo-, After Eight Schaumküsse, u.v.m.
ALSFELD · Mainzer Gasse 20
BAD HERSFELD · Weinstr. 2
Frü
e
t
n
n
a
r
Pra mit cht
b
e
G
ln linen-Sfeinste e
e
d
n
Ma üsse überzochokolra
gen
de
und Nler Welt
l
aus a
bei
Familie Wunderle
Zum 1. Mal dabei!
Das weltweit höchste
Fahrgeschäft seiner Art!
55 Meter hoch
Spektakulärer Flug mit
irrer Beschleunigung von
4G in 3 Sekunden
auf 100 km/h!
20% Lollsrabatt
ab
Lollsr
badestube 8 · bad hersfeld
schlitzer straße 25 · niederaula
www.optik-heiner.de
DEKRA Prüfstelle
Bad Hersfeld
Hünfelder Straße 73,
neben ATU
Neuer Partner
20%
att
LollsRabatt
Familie Stüß
37235 Hess.-Lichtenau, Tel. 05602/919204, www.stuess-waffeln.de
Der Festzug-Beitrag der Schausteller am Lollsmontag ist immer etwas Besonderes.
Der Lollsteufel ist wieder da
Mit dem Come-back der Lollsteufel-Verbrennung haben sich
die Organisatoren des Lullusfestes diesmal etwas Besonderes
einfallen lassen. Das Lullusfest
existiert bereits seit dem Jahre
852 und Tradition spielt bei dem
ältesten Volksfest Deutschlands
Wie oft
haben Sie
im Sommer
Ihre Beine
rasiert?
eine große Rolle. Was würde
sich da besser anbieten als eine
alte Tradition zum Leben zu erwecken? An Lollsmittwoch um
22 Uhr findet die Verbrennung
des Lollsteufels statt. Feuermeister Klaus Otto wird eine kurze
Ansprache halten. Anschließend
wird der Teufel den Flammen
übergeben. Die Idee ist keine
neue – im Jahr 1973 wurde die
Aktion von der Karateabteilung
des TV Hersfeld ins Leben gerufen: Durch die Verbrennung des
Lollsteufels sollen zum Ende der
„Lollsfreiheit“ symbolisch alle
Sünden des vergangenen Jahres
verbrannt werden. Unser Foto
zeigt Dieter Jung, Julia Scholz,
Helge Assi, Feuermeister Klaus
Otto (von links, unten) sowie
Yüksel Topal und Ehefrau Ulla
(auf dem Wagen, von rechts).
(red/ks)
Foto: nh
Sicher zu Lolls und wieder heim
Vergünstigte Bustickets und erweiterte Fahrzeiten – Pendeldienst vom Aquafit
Lollsangebot
15 %
BAD HERSFELD. Damit die Besucher des Lullusfestes entspannt und sicher zum Fest
und auch wieder nachhause
kommen, bietet die Stadt Bad
Hersfeld wieder die Aktion
„Lollsticket“ an.
Von Donnerstag, 17. Oktober, bis Samstag, 19. Oktober,
können Festbesucher aus fast
allen Teilen Hersfelds sowie
Bebra und Rotenburg mit den
Lollsbussen um 20 Uhr zur
Haltestelle Breitenstraße in
Bad Hersfeld fahren. Um 24
Uhr fahren die Busse ab der
Breitenstraße wieder zurück.
Die Lollsbusse im Stadtver-
auf alle medizinisch ästhetischen Behandlungen
wie z.B. dauerhafte
Haarentfernung (I2PL)
Angebot gültig bis 8. November
2013
Unser gesamtes Behandlungsspektrum finden Sie im Internet unter
www.goette-aesthetics.de
Dr. med. M. O. Götte, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Wittastraße 4 | 36251 Bad Hersfeld | phone 06621 74084
Neue Trauringkollektion
eingetroffen!
enner – zwoon – dräi
Bulldozer spielen
kehr werden während der gesamten Woche vom 14. bis 21.
Oktober auf den Linien Petersberg/ Hohe Luft, Johannesberg
und Eichhof von 20 bis 24 Uhr
verkehren. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 20. Oktober,
fahren die Stadtbusse auf den
drei Linien zusätzlich um
18.30 Uhr.
Wer mit den Lollsbussen
zum Lullusfest fährt, kommt
nicht nur sicher hin und zurück, sondern spart auch noch
richtig Geld. Der ermäßigte
Fahrpreis entspricht dem
Preis, der sonst für Kinder von
6 bis 11 Jahren gilt, der bei ca.
60 Prozent des normalen Fahrpreises liegt. Kinder fahren
kostenlos. Wer eine Zeitkarte
besitzt, muss nicht zusätzlich
zahlen. Die Zeitkarten werden
anerkannt.
Die Fahrpläne sind in dem
Flyer „Lollsticket“ zu finden.
Diesen erhalten Sie bei den
Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Landkreis HersfeldRotenburg sowie in diversen
Auslagestellen in der Bad
Hersfelder Innenstadt.
Kostenloses Park & Ride
Am Mittwoch, 16. Oktober,
zum Lollskrammarkt und am
Sonntag, den 20. Oktober,
zum verkaufsoffenen Sonntag
steht ein kostenloser Parkund Ride-Service zur Verfügung. Um der lästigen Parkplatzsuche an diesen besucherstarken Tagen aus dem
Weg zu gehen, besteht die
Möglichkeit, seinen Pkw am
Parkplatz „Erlebnisbad Aqua
Fit“, Kolpingstraße, stehen zu
lassen. Von dort fahren am
Mittwoch zwischen 8.30 und
18.30 Uhr sowie Sonntag zwischen 12.30 und 20 Uhr Pendelbusse im ZehnminutenTakt zur Bushaltestelle Breitenstraße und wieder zurück.
Unsere Highlights im Herbst
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihre Familie Galle
ᔆ
ᔆ
Du und ich
Gegen Vorlage dieses Coupons
erhalten Sie 1 € Rabatt!
Besuchen Sie unseren Stand auf dem Lullusfest.
ᔆ
ᔆ
Fotos im Schlüsselanhänger
City-Juwelier
36251 Bad Hersfeld
City Galerie
Tel.: 06621/918270
Breitenstr. 28 · 36251 Bad Hersfeld
Telefon 0 66 21 / 91 73 93
info@hoehlsche-buchhandlung.de · www.hoehlsche-buchhandlung.de
Über 1000 Modelle zur Auswahl
36251 Bad Hersfeld
Weinstraße 21
Tel.: 06621/51200
36179 Bebra
Nürnberger Straße 21
Tel.: 06622/41529
36199 Rotenburg/F.
Breitenstraße 33
Tel.: 06623/7507
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
70
Dateigröße
17 366 KB
Tags
1/--Seiten
melden