close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hamburg gegen den Schlaganfall - was Albertinen dazu beiträgt

EinbettenHerunterladen
einladung_17_albertinen_kolloquium
10.12.2007
08:28
Online-Anmeldung
Schnell und unkompliziert können Sie sich auf unserer
Website mit dem dort hinterlegten Online-Formular
anmelden. www.albertinen-kolloquium.de
Seite 1
So finden Sie uns
Anmeldung
Bitte bis zum 28.01.2008 antworten
An das
Albertinen-Krankenhaus
Sekretariat Neurologie
Frau I. Wirth
Süntelstraße 11 a
22457 Hamburg
Bitte im Umschlag senden oder per Telefax an 0 40 - 55 88 -23 86 oder
senden Sie uns eine E-Mail: Walter.Sick@Albertinen.de
AlbertinenKrankenhaus
• U-Bahn U2 bis Niendorf-Markt, dann Metrobus 5 bis
Haltestelle Oldesloer Straße, dann Bus 183 bis
Albertinen-Krankenhaus
• S-Bahn S 21 oder S3 bis Eidelstedt, dann A1 (AKN)
bis Schnelsen
• A1 (AKN) / Bus 195 bis Haltestelle Schnelsen
• Metrobus 5 bis Haltestelle Oldesloer Straße, dann
Bus 183 bis Albertinen-Krankenhaus
Am 17. Albertinen-Kolloquium am 30.01.2008
nehme ich/wir mit ___ Personen teil.
Name
Institution
Straße
PLZ, Ort
Telefon
Datum / Unterschrift
Veranstaltungsort:
Albertinen-Krankenhaus
Süntelstraße 11 A
22457 Hamburg
Telefon: 0 40 - 55 88 - 1
Internetadresse: www.albertinen.de
Während der Veranstaltung sind Sie zu erreichen unter
der Telefonnummer: (0 40) 55 88 - 66 60
www.alber tinen-kolloquium.de
in besten Händen
RIESS medien
Bus- und Bahnverbindungen
17. Albertinen-Kolloquium
Hamburg gegen den
Schlaganfall - was Albertinen
dazu beiträgt
30. Januar 2008 • 19.00 Uhr
in besten Händen
einladung_17_albertinen_kolloquium
10.12.2007
08:28
Seite 2
Grußwort
Programm
Moderation / Referenten
Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,
ab 16.00 Tag der offenen Tür
wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 17. AlbertinenKolloquium einladen. Dieses findet statt im Rahmen der
Aktion: „Hamburg gegen den Schlaganfall“, die in diesen
Wochen zu Ende geht.
ab 19.00 17. Albertinen-Kolloquium
Moderne Schlaganfallbehandlung - Vom
Rettungswagen bis zur ambulanten Reha
W. Sick
Dr. Walter Sick
Chefarzt
Neurologische Abteilung
Albertinen-Krankenhaus
Hamburg
Wir wollen zunächst ab 16 Uhr zu einem Tag der Offenen Tür
einladen (im Erdgeschoss des Albertinen-Krankenhauses), ab
19.00 Uhr findet dann eine Vortragsreihe statt zum Thema
„Hamburg gegen den Schlaganfall – Was Albertinen dazu
beiträgt“. In mehreren Vorträgen geht es darum aufzuzeigen,
wie im Albertinen sozusagen aus einer Hand eine moderne
Schlaganfallbehandlung vom Eintreffen in der Notaufnahme
bis zur ambulanten Rehabilitation durchgeführt wird.
19.10
Akuter Schlaganfall? Notruf 112
K. Waldmann
19.25
Stroke-Unit: Akutdiagnostik und –behandlung
T. Beye
19.40
Stationäre Behandlung (von der Früh-Reha bis zur
teilstationären Tagesklinik) am Beispiel der nicht
ärztlichen Therapien:
Dazu haben wir aus jedem Bereich und verschiedenen
Berufsgruppen des Albertinen-Krankenhauses und des
Albertinen-Hauses Referenten eingeladen, um Sie ein wenig
vertraut zu machen mit dem, was in der
Schlaganfallbehandlung geschieht.
Wir arbeiten hier aufeinander abgestimmt und in ähnlichem
Sinne wie die anderen Neurologischen Kliniken mit StrokeUnits in unserer Stadt, mit denen wir auch die jetzige Aktion
zur Verbesserung des Wissens über den Schlaganfall durchführen.
1. Logopädische Behandlung
H. Leßmann
2. Krankengymnastik
M. Brune
3. Pflege
F. Bartels
20.25
Ambulante Therapie: Ambulante Reha und
Nachsorge durch Hausärzte/Neurologen
C. Preiss
20.40
Diskussion
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein Imbiss gereicht,
zu dem alle Teilnehmer herzlich eingeladen sind.
Dr. med. W. Sick
Akkreditierung / Sponsoren
Die Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer Hamburg zur
Akkreditierung als Fortbildungsveranstaltung angemeldet.
e nicht
Barcod
en!
vergess
Wir danken der Firma SOLVAY ARZNEIMITTEL für die freundliche Unterstützung dieser Fortbildungsveranstaltung.
Dr. Klaus Waldmann
Oberarzt
Neurologische Abteilung
Albertinen-Krankenhaus
Hamburg
Dr. Theodor Beye
Oberarzt
Neurologische Abteilung
Albertinen-Krankenhaus
Hamburg
Hendrik Leßmann
Logopäde
Albertinen-Haus und
Albertinen-Krankenhaus
Hamburg
Marianne Brune
Leitung Physiotherapie
Albertinen-Haus
Hamburg
Friedhilde Bartels
Pflegeleitung
Medizinisches Zentrum
Albertinen-Haus und
Albertinen-Krankenhaus
Carsten Preiss
Oberarzt
Tagesklinik Albertinen-Haus
Hamburg
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
264 KB
Tags
1/--Seiten
melden