close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

meet and greet und waS macHen Sie beruFlicH - FHS St. Gallen

EinbettenHerunterladen
F H S S t. G a l l e n
Programm
Programm
… ein aussergewöhnlicher Anlass
in lockerem Rahmen und gemütlicher Atmosphäre an sieben
Hochschulen gleichzeitig …
Fokussieren Sie einen Abend auf
das Thema Karriere. Tauschen
Sie sich mit Ehemaligen und anderen Expertinnen und Experten
aus der Praxis aus. Lassen Sie sich
inspirieren, führen Sie Gespräche,
schnuppern und feiern Sie.
13. N ov e m b e r 2 0 1 4
w w w. l n d k . c h
F H S S t. G a l l e n L a n g e N a c h t d e r K a r r i e r e
nsam
Eine gemei
e Ve
Services
der Career
ranstaltung
18:30
bis 22:00
M a sk e
für Bewerbungsfotosh o o t i n g
18:40
bis 22:00
19 :00
19:00
bis 20:00
Lassen Sie sich von Profis
schminken und pudern.
Unterstützt von Accenture –
Be you imagined
Foto Hausamann
19:00
bis 19:25
10
Karrierewege
17 :00
17:30
bis 23:00
Karrierebar
Ankommen, Austauschen
und Netzwerken in
entspannter Atmosphäre
1
18:40
bis 22:00
FZ0106 / FZ0153 /
FZ0158 / FZ 0161 /
FZ0164 / FZ0167 /
FZ0173
ung
Anmeld
erlich
d
r
o
f
r
e
Begrüssung
Martina Merz / Claudia
Moser / Katrin Meier,
FHS St.Gallen
Zeigen Sie sich von Ihrer
besten Seite.
Christian Beck
Stationsleiter
Unterstützt von UBS
helor- und
nur für Bac ierende
d
tu
rs
Maste
18:15
bis 18:30
Bachelor
und Master
erreicht –
was nun?
Günter Tomberg, Praxis für
Gesundheit und Resilienz
Kathrin Hilber, KONSENS 46
(Moderation)
18:40
bis 18:55
19:10
bis 19:25
19:40
bis 19:55
3
Über Lust und Frust beim
Berufseinstieg – Gedanken
und Anregungen zur WorkLife-Balance und zum Selbstmanagement
19:00
bis 19:25
19:30
bis 19:55
20:00
bis 20:25
Ehemalige / Masterstudierende
aus allen vier Fachbereichen
Erhalten Sie in persönlichen
Gesprächen Einblicke in
Laufbahnen, Erfahrungen und
Eindrücke von Studium
Aula und Arbeit.
8
U n d wa s
machen Sie
beruflich?
Esther Giger Robinson /
Maja Pesic, FHS St.Gallen
18:45
bis 19:45
Ass e ss m e n tcenter
Training
FZ0101
Unilever Schweiz
19:00
bis 19:25
19:30
bis 19:55
20:00
bis 20:25
20:30
bis 20:55
Bewerbung =
Werbung?
Manuel Angelini,
FHS St.Gallen
11
Bewerbung ist Werbung für
die Marke «Ich». Als EinMann/Ein-Frau Werbeagentur
geht es darum, sich selber
authentisch, kompetent und
glaubwürdig zu inszenieren. Praxisnahe Tipps und
Tricks, wie man sich von
Mitbewerbenden abheben
FZ0216 kann.
Mein
Auftritt –
meine
Wirkung
Nicole Kreyenbühl, Convidis
12
Wie ich meine Auftrittskompetenz entwickle, die wichtigsten Regeln des Business
Knigges umsetze und mich
anlass- und situationsgerecht
kleide.
FZ0206
Von Managenden und Reiseleitenden, Musenküssen
und Müssiggang – Lesung
Bibliothek zu Karrierethemen
4
Meet and
Greet
Was ist möglich nach dem
FHS Studium? Ehemalige
berichten – eine Anregung,
neue Wege zu entdecken
und zu gehen – am Beispiel
FZ0027 des Kantonsspitals St.Gallen.
7
Staufenbiel / Berufs-,
Studien- und Laufbahnberatung
des Kantons St.Gallen
20:30
bis 20:55
FZ0027
18:30
bis 22:00
Kantonsspital St.Gallen
helor- und
nur für Bac ierende
tu
Masters d
19:00
bis 19:25
19:30
bis 19:55
9
Sie erfahren, wie das
Assessmentcenter für das
Unilever Future Leadership
Programme aufgebaut ist
und wie Sie sich optimal darauf vorbereiten können.
Master
Wirtschaft
im In-und
Ausland
Karin Pfister, FHS St.Gallen
20:00
bis 20:25
20:30
bis 20:55
20:00
bis 20:25
20:30
bis 20:55
19:00
bis 19:25
19:30
bis 19:55
20:00
bis 20:25
20:30
bis 20:55
Interviewtraining
FZ0169
Olbert-Bock,
K a r r i e r e : Sibylle
FHS St.Gallen
– selber in
V e r s c h i e - «Karriere»
die Hand nehmen oder mit
machen lassen? Sie
d e n e T y p e n sich
lernen verschiedene DenkHandlungsmuster
u n d i c h und
von «Karriere» kennen und
FZ0027
20:50
bis 21:20
S e l b s tändigkeit
– Alptraum
oder Land
der Träume
16
Worauf ist bei einem Masterstudium im Ausland zu achten?
Welche Voraussetzungen
müssen erfüllt sein, wie läuft
der Bewerbungsprozess
ab und wer sind die Partnerhochschulen der FHS?
Welche Angebote gibt es in
der Schweiz?
20:15
bis 21:15
17
können sich selbst einschätzen.
Beda Meienberger,
STARTFELD
18
Was sind die wichtigsten
Voraussetzungen, um
den Weg in die Selbständigkeit zu finden? Erfolgsfaktoren und Kernkompetenzen werden beleuchtet und deren Machbarkeit
eingeschätzt.
FZ0169
2 3 :00
Michael Koch, Berufsund Laufbahnberatung
13
23:00
bis OPEN END
Praxisnahe Tipps und Tricks
fürs Vorstellungsgespräch
FZ0211
Sei der
Kapitän
deines
Lebens
15
Ein Plädoyer für die Wiederentdeckung der Musse:
An Beispielen werden negative Auswirkungen der
modernen Informations- und
Kommunikationstechnologien auf Individuum und
Gesellschaft erläutert und
aufgezeigt, wie damit im
beruflichen und privaten
Alltag umgegangen werden
FZ0416 kann.
20:10
bis 20:40
Birgit Contreras
Leiterin HR Personalentwicklung / Stv. Leiterin HR
Erfahrene Fachleute
geben Ihnen Feedback zu
Ihrem Lebenslauf.
Rainer Endl, FHS St.Gallen
2 0 :00
Mara Füllemann-Berner
Sozialarbeiterin
2
Gemeinsamer Start in eine
FZ0027 aussergewöhnliche Nacht
Goldsponsoren
CV
Ch e c k
Ich bin
dann
mal OFF
19:30
bis 19:55
Leila Mattich
Leiterin HR Support/Projekte,
Qualitätsbeauftragte HR
6
ung
Anmeld
lich
r
e
erford
18:00
bis 18:15
Naturalsponsoren
Bewerbungsfotosh o o t i n g
FZ0127 / FZ0132
18 :00
Silbersponsoren
5
FZ0127 / FZ0132
Gleis 8
Die LANGE NACHT DER KARRIERE ist
die erste gemeinsame Veranstaltung der Career Services
Deutschschweizer Hochschulen.
Sie findet am 13. November 2014/18 Uhr gleichzeitig statt an:
ETH Zürich, FHS St.Gallen, Hochschule Luzern,
Hochschule für Technik Rapperswil, Universität Basel,
Universität St.Gallen (HSG), Universität Zürich.
MaskenWerkstatt
Wartenberg
13. November 2014
Günter Tomberg, Praxis
für Gesundheit und Resilienz
14
FHS
meets
HSG @
Meeting
Point
Weiter geht’s am
Blumenbergplatz 9 –
Austauschen, Netzwerken
und Verabschieden
in lockerer Atmosphäre
MEETING POINT
Übungen zum Selbstmanagement
FZ0201
Medienpartner
Legende:
Getränke
Essen
19
Stock
Stock
Blumenbergplatz 9
1
2
4
Meeting
Point
16
04
FZ
16
02
FZ
11
02
FZ
06
02
FZ
01
02
FZ
73
01
FZ
69
01
FZ
67
01
FZ
64
01
FZ
61
58
01
01
01
FZ
5
FZ
5
FZ
FZ
01
53
32
27
01
FZ
06
01
FZ
01
01
bl
Bi
FZ
io
27
00
FZ
la
Au
Gl
ei
s
8
th
ek
EG
Stock
17:00
1
KarriereBar
Ka r r i erewege
8
18:45
bis 19:45
19:00
bis 20:00
8
20:00
17
21:00
Ka r r i e r e: V e r schied e ne
Typen
und i c h
Assessmen tcen t er
Train in g
18:40
bis 22:00
6
6
18:40 bis 22:00
10
CV
Ch eck
Bewerbu n gsfotoshoot in g
18:30
bis 22:00
7
9
Maske fü r Bewerbu n gsfotoshoot in g
19:00
8
Meet
and
Greet
18:40 bis 22:00
4
18:30 bis 22:00
3
Bewerbu n gsfotoshoot in g
2
18:30 bis 22:00
17:30
bis 23:00
Maske fü r Bewerbu n gsfotoshoot in g
18:00
7
7
CV
Check
CV
Check
18:40
bis 22:00
18:40
bis 22:00
14
12
13
11
15
14
12
13
11
15
14
12
13
11
15
14
12
13
11
15
16
18
20:15
bis 21:15
22:00
23:00
19
FH S
m e e ts
H SG @
M e e ti n g
Point
23:00 bis
OPEN END
00:00
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 654 KB
Tags
1/--Seiten
melden