close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die neuen Vorschriften zur Umsatz- und Gewinnrealisierung - Beck

EinbettenHerunterladen
IRZ, Heft 09, September 2014
IFRS 15: Die neuen Vorschriften zur Umsatzund Gewinnrealisierung –
Was sich (nicht) ändert!
Andreas Grote, Christiane Hold und Jochen Pilhofer
Abstract
Am 28. Mai 2014 verabschiedeten IASB und FASB nach einem in der bisherigen
Historie der Konvergenzbestrebungen beider Standardsetter einmalig langem
Standardentwicklungsprozess von weit mehr als elf Jahren den Standard IFRS 15 (bzw.
FASB ASC Topic 606) mit dem offiziellen Titel „Revenue from Contracts with
Customers“. Die erstmalige verpflichtende Anwendung ist grundsätzlich für Berichtsperioden vorgesehen, die am oder nach dem 1. Januar 2017 beginnen. IFRS 15 ersetzt die
beiden prinzipienorientierten Standards IAS 11 und IAS 18 sowie die einzelfallspezifischen Interpretationen IFRIC 13, IFRIC 15, IFRIC 18 und SIC-31. Vor diesem
Hintergrund legt der Beitrag den Fokus auf die Frage, inwiefern sich für Unternehmen
Anpassungsbedarf gegenüber der bisherigen Bilanzierungspraxis ergibt und geht dabei
Schritt für Schritt die einzelnen Neuerungen durch.
Autoreninfo
WP Andreas Grote, Partner der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,
Bereich Financial Accounting Advisory Services, Eschborn/Frankfurt; er befasst sich
schwerpunktmäßig mit Fragen der Umsatzrealisierung. Email: andreas.grote@de.ey.com
IRZ – Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung
www.irz-online.de
Herausgegeben von: Prof. Dr. Dirk Hachmeister, Stuttgart-Hohenheim, Prof. Dr. Roman Rohatschek, Linz,
WP/StB Dr. Gernot Hebestreit, Köln, WP/StB Dr. Thomas Senger, Düsseldorf, Dr. Evelyn Teitler-Feinberg,
Zürich
Verlage: C.H. Beck oHG und Franz Vahlen GmbH, Wilhelmstr. 9, D-80801 München, www.beck.de
E-Mail: redaktion@irz-online.de in Kooperation mit Linde-Verlag, Wien, und Stämpfli-Verlag, Bern
Möchten Sie mehr erfahren ? Testen Sie die IRZ mit einem Schnupperabo! Weitere Informationen finden
Sie unter den IRZ-Seiten auf http://www.beck-shop.de/
IRZ: Besser gerüstet für die Praxis der internationalen Rechnungslegung!
Abstract und Autoreninfo
Abstract und Autoreninfo
WP Christiane Hold, Executive Director bei der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Bereich Financial Accounting Advisory Services, München; sie
befasst sich ebenfalls schwerpunktmäßig mit Fragen der Umsatzrealisierung. Email:
christiane.hold@de.ey.com
WP/StB/CPA Prof. Dr. Jochen Pilhofer, Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Professur für
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Rechnungswesen, Saarbrücken.
Email: pilhofer@htwsaar.de
Keywords
■ IFRS 15
■ Umsatz-/Gewinnrealisierung
■ Verträge mit Kunden
■ 5-Schritte-Modell
■ control principle
■ Mehrkomponentenvertrag
IRZ – Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung
www.irz-online.de
Herausgegeben von: Prof. Dr. Dirk Hachmeister, Stuttgart-Hohenheim, Prof. Dr. Roman Rohatschek, Linz,
WP/StB Dr. Gernot Hebestreit, Köln, WP/StB Dr. Thomas Senger, Düsseldorf, Dr. Evelyn Teitler-Feinberg,
Zürich
Verlage: C.H. Beck oHG und Franz Vahlen GmbH, Wilhelmstr. 9, D-80801 München, www.beck.de
E-Mail: redaktion@irz-online.de in Kooperation mit Linde-Verlag, Wien, und Stämpfli-Verlag, Bern
Möchten Sie mehr erfahren ? Testen Sie die IRZ mit einem Schnupperabo! Weitere Informationen finden
Sie unter den IRZ-Seiten auf http://www.beck-shop.de/
IRZ: Besser gerüstet für die Praxis der internationalen Rechnungslegung!
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
9
Dateigröße
67 KB
Tags
1/--Seiten
melden