close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

german ab initio - standard level - paper one

EinbettenHerunterladen
Wegweiser zum Studienstart
Wintersemester 2014/15
Stand: 16.10.2014
Stand: 16.10.2014
1
www.uni-siegen.de
Herzlich willkommen an der Universität Siegen
Liebe Erstsemester,
mit der Einschreibung als Studentin/Student haben Sie eine wichtige Entscheidung für Ihre Zukunft
getroffen. Dazu beglückwünschen wir Sie ausdrücklich!
Sie beginnen jetzt einen neuen Lebensabschnitt – Ihre Studienzeit. Häufig als Zeit großer Freiheit und
kreativer Persönlichkeitsentwicklung gepriesen, verlangt diese Zeit auch eine Vielzahl an schwierigen
Entscheidungen von Ihnen. Ihre Selbstständigkeit und Ihr Verantwortungsbewusstsein werden auf eine
ganz eigene Art und Weise herausgefordert. Vielleicht werden Sie innerhalb Ihres Studiums auch die
ein oder andere „Durststrecke“ durchwandern müssen oder mit Zweifeln kämpfen. Seien Sie getrost,
all das ist am Anfang sehr normal.
Um Ihnen den Start in Ihre Studienzeit zu erleichtern, haben wir für Sie folgenden Wegweiser verfasst.
Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich an die entsprechenden AnsprechpartnerInnen der Universität zu wenden. Dazu haben wir Ihnen eine Auflistung wichtiger Themen und AnsprechpartnerInnen sowie viele nützliche Links mit Tipps und Informationen rund um den
Studienstart an der Universität Siegen zusammengestellt.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und eine erfüllte Studienzeit
Ihr ESE Team
2
Stand: 16.10.2014
I. WELCHE FORMALITÄTEN MUSS ICH AN DER UNIVERSITÄT
ERLEDIGEN?............................................................................................. 4
II. WOHNUNG SUCHEN, WOHNUNG ANMELDEN –
ODER DOCH PENDELN?........................................................................ 6
III. WIE KOMME ICH AN DIE UNI?.............................................................. 8
IV. WIE FINANZIERE ICH MEIN STUDIUM?
WIE BIN ICH KRANKENVERSICHERT?................................................. 9
V. WIE ERSTELLE ICH MEINEN STUNDENPLAN?.................................. 10
VI. WER HILFT MIR? (ANSPRECHPARTNER/BERATER)..........................11
VII. WO FINDE ICH WAS AN DER UNI? WAS BEDEUTEN DIE KÜRZEL?
(LAGEPLÄNE, RAUMSCHLÜSSEL, KÜRZELVERZEICHNIS).............. 18
Stand: 16.10.2014
3
I.
Welche Formalitäten muss ich an der Universität erledigen?
Einschreibung/Umschreibung
Mit der Einschreibung (auch Immatrikulation genannt) werden Sie Mitglied der Universität Siegen. Im
Gegensatz zu Ihrer Schulzeit, in der Sie der Schulpflicht unterlagen, entscheiden Sie sich nun aktiv
für die Einschreibung an der Universität in einen Studiengang Ihrer Wahl. Voraussetzung für die Einschreibung ist in zulassungsbeschränkten Studiengängen die vorherige Bewerbung und Zulassung zum
Studium. Ab August finden Sie die Ergebnisse Ihrer Bewerbung in Ihrem Account im Online-Portal.
Dort nehmen Sie bitte die Online-Voreinschreibung vor. Bitte lesen Sie hierzu folgende Informationen:
www.uni-siegen.de/einschreibung
Bitte berücksichtigen Sie auch die Hinweise und Fristen auf Ihrem Zulassungsbescheid in Ihrem
Account im Online-Portal.
Danach ist der Semesterbeitrag auf das Konto der Universität Siegen zu überweisen (Zahlungsaufforderung mit Bankverbindung erhalten Sie nach Einreichung der Einschreibeunterlagen per E-Mail).
Sollten Sie eine Zulassung in einem anderen Studiengang erhalten (siehe Account im Online-Portal)
und wechseln wollen, nachdem Sie sich bereits eingeschrieben haben, ist eine Umschreibung in den
anderen Studiengang ohne erneute Einschreibung möglich. Bitte kommen Sie dazu mit Ihrem neuen
Zulassungsbescheid in die Sprechstunden des Studierendensekretariats. Sollten Sie bereits Ihren Studierendenausweis erhalten haben, bringen Sie diesen bitte zur Umschreibung mit. Sie erhalten nach
erfolgter Umschreibung einen aktualisierten Studierendenausweis per Post zugesandt.
Bitte teilen Sie dem Studierendensekretariat immer Ihre aktuelle Adresse mit!
Sollten Sie vom Studium zurücktreten wollen, nachdem Sie sich bereits eingeschrieben haben, teilen
Sie dies bitte umgehend dem Studierendensekretariat mit. Auch in diesem Fall ist der Studierendenausweis zurück zu geben. Bereits gezahlte Beiträge können bis spätestens zu Beginn der Vorlesungszeit
zurückerstattet werden.
Informationssystem LSF – Online-Vorlesungsverzeichnis
LSF steht für Lehre, Studium und Forschung und stellt das zentrale Informationssystem der Universität
dar. Hier finden Sie folgende wichtige Informationen und Optionen:
- Veranstaltungen für alle Studiengänge und Fächer (Ort, Zeit, DozentIn, Beschreibung, Belegung)
- Die Möglichkeit, einen Stundenplan zu erstellen und zu speichern
- Daten von Lehrenden (Anschrift, Sprechstunde etc.)
- Anmeldung für Praktika
- Prüfungsan- und -abmeldung
- Ausdruck aktueller Studienbescheinigungen, die Sie zur Vorlage bei anderen Ämtern etc. benötigen
Zum LSF gelangen Sie unter folgendem Link: lsf.zv.uni-siegen.de
4
Stand: 16.10.2014
LSF – Zugangsdaten
Ihre persönlichen Zugangsdaten für das LSF erhalten Sie innerhalb von 10 Tagen nach der Einschreibung per Post. Gegen Vorlage des Studierenden- oder Personalausweises kann man sich diese auch im
Studierendensekretariat persönlich abholen (AR-Campus, SSC-Gebäude, Erdgeschoss).
Über lsf.zv.uni-siegen.de können Sie sich dann mit Ihrer Matrikelnummer und einem Passwort einloggen. Außerdem erhalten Sie per Post die so genannten TAN-Nummern, die Sie für Prüfungs- oder
Praktikumsanmeldungen benötigen.
Belegung in LSF
Lehrveranstaltungen müssen vor Vorlesungsbeginn in LSF belegt werden. Mit der Belegung bekunden
Sie Ihr Interesse, an der Veranstaltung teilnehmen zu wollen. Bitte lesen Sie dazu:
lsf.zv.uni-siegen.de/qisserver/rds?state=template&template=siegen/siegenhilfe&menuid=ZusatzHilf
eNoLogin#stdVeranstaltungsbelegung
Studentische E-Mail-Adressen
Bei der Einschreibung bekommt jeder Studierende eine E-Mail-Adresse von der Universität zugewiesen. Um diese nutzen zu können, muss sie im ZIMT Benutzerservice (Hölderlin-Campus, Raum
H-D 2203) freigeschaltet werden. Für die Freischaltung ist der Studierendenausweis vorzulegen. Das
E-Mailsystem läuft über die Homepage der Universität Siegen: mail.uni-siegen.de
Bitte schauen Sie regelmäßig in Ihren studentischen E-mail-Account, da alle offiziellen Schreiben, auch
die jeweilige Zahlungsaufforderung für das kommende Semester, dorthin versandt werden.
Bibliotheksnutzung/Kopieren
Jeder Studierende der Universität Siegen kann unentgeltlich einen Bibliotheksausweis beantragen,
welcher dazu berechtigt, kostenlos Bücher der Bibliothek (s.u.) auszuleihen. In jeder Teilbibliothek stehen auch Kopierer bereit, für welche in der jeweiligen Bibliothek eine Kopierkarte gekauft werden kann.
Brandschutz und Erste Hilfe
Über die sicherheitsrelevanten Bestimmungen an den Standorten der Universität Siegen informiert
folgender Link: http://www.uni-siegen.de/zuv/dezernat1/sicherheit/brandschutz
Auf dem Universitätsgelände gilt die zentrale Notrufnummer 0271/740-2111. Von dort können universitäre Ersthelfer aber auch externe Rettungskräfte, Feuerwehr, etc. verständigt werden.
Auf Wunsch kann der Sicherheitsdienst zwischen 17:00 und 00:00 Uhr angefordert werden, um in
Notfällen eine Begleitung zum und vom Parkplatz oberhalb der KiTa bereit zu stellen (Rufnummer:
0271/740-3666)
Stand: 16.10.2014
5
II. Wohnung suchen, Wohnung anmelden – oder doch pendeln?
Die Universität Siegen wird häufig als „Pendleruni“ bezeichnet. Das ist in sofern richtig, da viele Studierende aus der Region stammen und es daher vorziehen, täglich mit Auto, Bus oder Bahn zum Campus
zu fahren. Es hat aber auch einen ganz eigenen Reiz, in Uninähe zu wohnen und die eigenen „vier
Wände“ zu beziehen. Wer sich dazu entscheidet, der kann je nach Belieben nach einem Studentenwohnheimplatz, einer WG oder einer eigenen Wohnung suchen.
Da zu Beginn des Wintersemesters der Wohnungsmarkt angespannt ist, empfehlen wir Ihnen, frühzeitig mit der Wohnungssuche zu beginnen.
Dazu folgende Tipps:
• Über das Studentenwerk der Universität Siegen kann man sich für ein günstiges Zimmer im Studentenwohnheim bewerben. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Bewerber für Studentenwohnheime
die Anzahl der Zimmer erfahrungsgemäß übersteigt, d.h. Sie haben keine Garantie, einen Studentenwohnheimplatz zu erhalten. Einen ersten Überblick kann man auf den folgenden Internetseiten
erhalten:
http://studentenwerk.uni-siegen.de/wohnraumportal
• Eine Wohnungsbörse, mit stets aktuell freien Wohnungen, befindet sich auf der Homepage des
AStAs: www.unibrett.net/asta.php
• Die Stadt Siegen bietet unter www.siegen.de/standard/page.sys/555.htm eine Auflistung von Wohnungsgesellschaften, die an verschiedenen Standorten in der Stadt Wohnungen vermieten.
• Die Kleinanzeigen der örtlichen Tageszeitungen sowie in den kostenlosen Wochenzeitungen beinhalten ebenfalls Wohnungsangebote:
Siegerländer Wochenanzeiger
Siegerlandkurier
Siegener Zeitung
Westfalenpost
www.swa-wwa.de
www.siegerlandkurier.de/aktuell
www.siegener-zeitung.de
www.wp.immowelt.de/
Im Internet gibt es eine Vielzahl von Portalen zur Immobiliensuche, die auch Mietangebote für Studierende, WGs etc. beinhalten.
Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, eine Wohnung über private Makler zu suchen. Makler
verlangen bei Vermittlung einer Wohnung allerdings in der Regel eine Maklercourtage in Höhe von
2 Monatsmieten zuzüglich Mehrwertsteuer!
Eine weitere Möglichkeit bieten Wohnpartnerschaften zwischen älteren Menschen, die Wohnraum anbieten, und Studierenden, die dafür Hilfe in Haus und Garten leisten. Vermittelt werden diese Partnerschaften über ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
6
Stand: 16.10.2014
(www.senioren-si.de, wohnpartnerschaft@senioren-si.de, Tel.: 02 71 / 2 34 60 60).
Für StudienanfängerInnen, die zu Beginn der ESE-/Vorlesungszeit noch keine Unterkunft gefunden
haben, richtet das Studentenwerk und die Stadt Siegen befristet sogenannte „Notunterkünfte“ ein.
Ansprechpartner hierfür ist die Wohnheimverwaltung des Studentenwerks und der AStA (siehe jeweils
oben stehende Links).
Sollten Sie nach Siegen umziehen und dort erstmals Ihren Hauptwohnsitz anmelden, können Sie sich
einmalig den Beitrag für das Semesterticket zurückerstatten lassen. Gehen Sie dazu mit Ihrer Studienbescheinigung und Ihrer Anmeldebestätigung in das Büro des AStAs (AR-Campus, Raum H 215 - 218,
oberhalb der Bibliothek).
Unterkunft während der Wohnungssuche
Für eine Unterkunft während der Wohnungssuche, der Einschreibung oder aber nur, um die Universitätsstadt Siegen und die Region vorab kennen zu lernen, bietet der folgende Link der Stadt Siegen
Unterstützung: www.siegen.de/standard/page.sys/40.htm
Direkt in Siegen befindet sich leider weder eine Jugendherberge noch ein Hostel. Im näheren Umland
von Siegen befinden sich folgende Jugendherbergen:
Jugendherberge Hilchenbach: www.djh-wl.de/de/jugendherbergen/hilchenbach
Jugendherberge Freusburg: www.djh-wl.de/de/jugendherbergen/freusburg
Eine weitere Option für einen oder einige Tage eine Übernachtungsmöglichkeit zu finden, bietet
„Couchsurfing“. Dies ist eine Börse für Übernachtungsgelegenheiten bei Privatpersonen. Art und Umfang wird in diesem Fall individuell vereinbart und unterliegt in der Regel keiner vertraglichen Grundlage.
Um etwaige Umzüge zu unterstützen, kooperiert der AStA der Universität Siegen mit dem Unternehmen „einfach mobil Carsharing GmbH“, die mit ihrer Online-Plattform „Studibus“ eine unkomplizierte und für Studierende besonders preiswerte Autovermietung anbietet. Studierende der Universität
Siegen können dieses Angebot nutzen. Den Studibus und die Kundenkarte bekommt man bei der
Partnertankstelle Aral in der Sandstraße in Siegen (die Tankstelle liegt zwischen den Bushaltestellen
Kaisergarten und Emilienstraße). Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.asta.uni-siegen.
de/2013/11/14/kooperation-studibus/
Anmeldung/Ummeldung
Wer nach Siegen umzieht, muss sich beim Bürgerbüro (Einwohnermeldeamt) an- bzw. ummelden! Die
Stadt Siegen bietet Bürgerbüros an vier Standorten an.
Auf der Internetseite der Stadt Siegen www.siegen.de/standard/page.sys/140.htm finden sich Adressen, Öffnungszeiten und Formulare. Bitte bringen Sie zur An- und Ummeldung Ihren Personalausweis
mit.
Stand: 16.10.2014
7
Als besonderen Service für Studienanfänger, die in die Stadt Siegen ziehen, wird im Zeitraum vom
29.09.2014 bis einschließlich 13.10.2014 auf dem AR-Campus im SSC-Gebäude (Raum 012) das Bürgerbüro auf dem Campus eingerichtet. Hier können Sie während der ESE bequem Ihren neuen Wohnsitz anmelden. Das Bürgerbüro auf dem Campus hat immer montags - freitags vormittags von 08.00
- 12.30 Uhr und zusätzlich montags - donnerstags von 13.00 - 16.00 Uhr geöffnet.
Sollten Sie in eine Gemeinde außerhalb Siegens umziehen, müssen Sie sich dort beim örtlichen Einwohnermeldeamt (meist im Rathaus) anmelden.
Bitte teilen Sie dem Studierendensekretariat nach Ihrem Umzug Ihre neue Adresse mit, damit Sie die
Post der Universität Siegen erreicht. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Namen am Briefkasten anzubringen.
III. Wie komme ich an die Uni?
Eine Anfahrtsbeschreibung nach Siegen sowie einen Lageplan der verschiedenen Universitätsstandorte
in Siegen finden Sie unter: http://www.uni-siegen.de/start/kontakt/anfahrt_und_lageplaene
Wer kein Auto besitzt, oder es aus diversen Gründen vorzieht, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen,
kann mit den Buslinien C 106, C 111 sowie während der ESE- bzw. Vorlesungszeit mit den Universitäts-Expresslinien UX 1, 2 und 3 vom Siegener HBF bzw. vom Bahnhof Siegen-Weidenau direkt zu
den Universitätscampus Adolf-Reichwein-Straße (AR), Hölderlinstraße (H) und Paul-Bonatz-Straße
(PB) am Haardter Berg fahren. Den Emmy-Noether-Campus (ENC) erreichen Sie mit der Linie C111
vom Siegener HBF (Richtung Fischbacher Berg). Während der ESE- bzw. der Vorlesungszeit wird der
Adolf-Reichwein-Campus (Haltestelle Robert-Schumann-Straße) durch die Linie UX 4 direkt mit dem
Emmy-Noether-Campus verbunden. Ab dem 20.10.2014 erreichen Sie den neuen Campus Siegen Mitte
(ehemaliges Kreiskrankenhaus) vom Haardter Berg (Campus AR, H und PB) mit den Linien C111 und
UX1 (Ausstieg Haltestelle Kölner Tor).
Mit der Einschreibung bzw. Rückmeldung zum jeweiligen Semester erhält jeder Studierende das NRWSemesterticket, welches erlaubt, innerhalb von NRW kostenlos mit Bus und Regionalzügen zu reisen.
Die Kosten, Bedingungen und die Reichweiten des NRW-Semestertickets und des Siegener Semestertickets (VWGS) sind auf folgenden Seiten erklärt:
www.asta.uni-siegen.de/about/semesterticket/
Erstsemester können bereits ab dem 01. September zu den Vorkursen im Bereich des Siegener Semestertickets – mit der Bahn ab Hohenlimburg, Dillenburg und Au (Sieg), mit den Bussen innerhalb Siegens
– anreisen. Hierfür benötigen Sie eine ausgedruckte Studienbescheinigung, die Sie als Erstsemester
ausweist. Studienbescheinigungen können Sie sich in Ihrem persönlichen Account im LSF ausdrucken.
Allgemein können die Fahrpläne und Tarife der VWS hier online eingesehen werden: www.vgws.de
www.vws-siegen.de/fahrplanauskunft
8
Stand: 16.10.2014
Pendler und Mitpendler können sich unter folgendem Link über die regionalen, aber auch überregionalen Pendelmöglichkeiten informieren: www.nordrhein-westfalen.pendlerportal.de/
Siegen ist auch über private Fernbuslinien erreichbar. Linien verschiedener Anbieter verbinden Siegen
mit nahezu jeder deutschen Großstadt. Informationen dazu können unter www.Fernbusse.de eingesehen werden. Die Fernbusse halten in der Siegener Innenstadt an der Koblenzer Straße (stadtauswärts)
bzw. Berliner Straße (vor der Volksbank) an der sogenannten „Kochs Ecke“. Für eine Fahrt mit dem
Fernbus muss ein Ticket gekauft werden. NRW-Ticket und Semesterticket gelten nicht im Fernbus.
Parkmöglichkeiten am Haardter Berg können der folgenden Parkplatzübersicht entnommen
werden: www.uni-siegen.de/presse/downloads/parkplaetze_flyer_webstand23-07-2014.pdf
IV. Wie finanziere ich mein Studium? Wie bin ich krankenversichert?
Krankenversicherung
Als Studierender müssen Sie krankenversichert sein. Daher ist für die Immatrikulation an der Universität Siegen ein Nachweis über Ihre Krankenversicherung erforderlich. Die gesetzlichen Krankenkassen
bieten für Studierende einen ermäßigten Tarif an.
Bis zu Ihrem 25. Lebensjahr können Sie in der Regel über Ihre Eltern familienversichert sein. Sollten Sie
verheiratet sein oder in Lebenspartnerschaft leben, besteht auch über dieses Alter hinaus die Möglichkeit der Familienversicherung. Im Fall der Familienversicherung ist der Nachweis der Krankenversicherung der Eltern bzw. des Ehegatten/Lebenspartners bei der Einschreibung nachzuweisen.
Sollten Sie sich für eine private Krankenversicherung entscheiden, müssen Sie sich bei einer gesetzlichen Krankenkasse Ihrer Wahl die Befreiung von der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht bestätigen lassen. In diesem Fall ist die Bestätigung der Befreiung bei der Einschreibung nachzuweisen. Bitte
beachten Sie, dass, wenn Sie sich einmal von der gesetzlichen Krankenversicherung als Studierender
befreit haben lassen, Sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr als Studierender bei einer gesetzlichen Krankenversicherung aufgenommen werden können!
Weitere Informationen zur Krankenversicherungspflicht finden Sie unter:
www.hochschulstart.de/fileadmin/downloads/Merkblaetter/M12.pdf
Möglichkeiten zur Finanzierung des Studiums
BAföG (BundesAusbildungsförderungsGesetz)
BAföG bezeichnet umgangssprachlich die finanzielle Unterstützung und Förderung, die Studierenden
zusteht, sofern sie dafür bestimmte Kriterien erfüllen. Die Höhe der Förderung wird in jedem Fall individuell ermittelt. Ansprechpartner ist hier das BAföG-Amt des Studentenwerks. Generell empfiehlt es
Stand: 16.10.2014
9
sich immer, einen Antrag zu stellen. BAföG-Anträge liegen im Foyer des SSC-Gebäudes, in der Mensa
sowie im BAföG-Amt des Studentenwerks aus, bzw. können unter www.das-neue-bafoeg.de/de/alleformblaetter-433.php heruntergeladen werden. Informationen finden Sie auf folgenden Internetseiten:
www.studentenwerk.uni-siegen.de/index.php?uid=601
www.asta.uni-siegen.de/about/sozialberatung/bafoeg
Stipendien
Studierende können durch verschiedene Stipendienprogramme gefördert werden. Neben den zahlreichen hochschulunabhängigen Stipendienstiftungen gibt es an der Universität Siegen den Studienförderfonds Siegen e.V., der geeignete Studierende der Universität Siegen fördert. Informationen und
Ansprechpartnerin (auch für generelle Fragen zur Studienfinanzierung) finden Sie hier:
www.sff.uni-siegen.de/stipendien/studierende/
www.sff.uni-siegen.de/kontakt/
www.uni-siegen.de/start/studium/information_und_beratung/studienfinanzierung.html
Zudem wird es im Rahmen der ESE 2014 im Oktober eine Informationsveranstaltung zum Thema „Stipendien“ geben. Dieser Termin ist so gewählt, dass eine Stipendienbewerbung zum Wintersemester noch möglich ist.
Jobben
Ferner besteht natürlich die Möglichkeit, das Studium durch einen Nebenjob zu finanzieren. Die Universität Siegen hat eine Jobvermittlung, bei der Sie sich bei Interesse registrieren und ggf. in einen
universitären (studentische Hilfskraft) oder außeruniversitären Job vermittelt werden können. Die AnsprechpartnerInnen und Jobangebote sind unter folgendem Link zu finden:
www.jobvermittlung.uni-siegen.de/
V. Wie erstelle ich meinen Stundenplan?
Was sind und wie komme ich an meine Prüfungsordnungen/Studienverlaufspläne/Modulhandbücher?
Prüfungsordnungen (PO) regeln die grundlegenden Strukturen aller Studiengänge. In den Fachspezifischen Bestimmungen (FSB) sind die Inhalte und Anforderungen der einzelnen im Studium angebotenen Fächer geregelt. Ergänzende Regelungen enthalten die Modulhandbücher und die Praktikumsordnung der jeweiligen Fakultät. Den Fachspezifischen Bestimmungen sind jeweils Studienverlaufspläne
beigefügt, die den empfohlenen exemplarischen Studienverlauf in den einzelnen Fächern darstellen.
Vor Beginn der Vorlesungszeit empfehlen wir Ihnen, zumindest den Studienverlaufsplan Ihres Studiengangs (als Anhang Ihrer PO bzw. bei Fakultät I Ihrer FSB) anzuschauen, damit Sie wissen, welche
Module für den Studienbeginn vorgesehen sind. Bitte lesen Sie dann auch das entsprechende Modulhandbuch, damit Sie sich orientieren, welche Inhalte und Anforderungen Sie beim jeweiligen Modul
erwarten und wie und wann Sie das Modul erfolgreich abschließen können. Wenn Sie auf Grundlage
dieser Recherche die Veranstaltungen gefunden haben, die Sie in Ihrem ersten Semester besuchen wollen/sollen, vergessen Sie bitte nicht, diese vor Vorlesungsbeginn in LSF zu belegen.
10
Stand: 16.10.2014
Auf folgender Internetseite sind alle Modulhandbücher, Prüfungsordnungen und Studienverlaufspläne
für die jeweiligen Fächer verlinkt:
www.uni-siegen.de/start/studium/organisation_finanzierung/pruefungsordnungen.html
Für die Fakultät I bietet sich auch folgender Link zur detaillierten Übersicht an:
www.uni-siegen.de/phil/studium/downloads/ordnung
VI. Wer hilft mir? (Ansprechpartner/Berater)
1)Beratung:
Zentrale Studienberatung
Ob vor dem Studium, während eines Studiums oder bei Studienabschluss, die BeraterInnen der Zentralen Studienberatung helfen Ihnen bei allen Fragen rund um Ihr Studium weiter. Für Beratungen zur
Studienfinanzierung und Beratung von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung
hat die Zentrale Studienberatung eigene BeraterInnen, die Ihnen bei diesen speziellen Themen weiterhelfen können.
www.uni-siegen.de/zsb/index.html
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB)
Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Siegen. Aufgaben des ZLB sind u.a. die Koordination und Organisation von
Studium und Lehre in der Lehrerbildung gemeinsam mit den Fakultäten sowie die Förderung einer
verstärkten Kooperation von Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften. Das ZLB
verfügt über eine Lernwerkstatt, in der allen Lehramtsstudierenden Hilfe und Beratung angeboten
wird und wo sie auf ein umfangreiches Materialangebot zugreifen können (für Grundschullehramt gibt
es eine vergleichbare didaktische Lernwerkstatt: die OASE). Das ZLB kooperiert mit den Schulen der
Region und dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung.
www.uni-siegen.de/zlb
Academic Advisor
Pro Fakultät gibt es mehrere Academic Advisor, die damit betraut sind, sich um die Belange der Fachstudierenden besonders intensiv zu kümmern und als AnsprechpartnerInnen für alle Fragen, die das
Fach betreffen, zu fungieren. Sie arbeiten hierzu in enger Abstimmung mit den Lehrenden.
Eine Übersicht der Academic Advisor an der Universität Siegen ist hier zu finden:
www.uni-siegen.de/linus/advisor_uebersicht_04_2014.pdf
FachstudienberaterInnen
Die FachstudienberaterInnen sind MitarbeiternInnen der jeweiligen Fakultäten und informieren Studieninteressierte, die schon genau wissen, was sie studieren möchten und deren fachliche Fragen sehr
Stand: 16.10.2014
11
speziell sind. Darüber hinaus werden von ihnen auch inhaltliche Fragen von Studierenden zum Fachstudium und zum geplanten Studienverlauf beantwortet.
Die Liste der FachstudienberaterInnen finden Sie unter folgendem Link:
www.uni-siegen.de/zsb/allgemeineberatung/studium/studienfachberatungen_faecher/
Psychologische Beratung
In der Psychologischen Beratung bekommen Sie Hilfestellung bei Schwierigkeiten, Problemen oder
Krisen während des Studiums. Die Beraterinnen klären individuell mit Ihnen ihre Probleme, suchen
kreativ nach Lösungen für diese und unterstützen Sie bei der aktiven Umsetzung. Auch im Falle von
Seminar- oder Prüfungsängsten bzw. Lern- und Arbeitstechniken dienen sie als Ansprechpartnerinnen.
Beratungen können auf Deutsch, Englisch oder Türkisch durchgeführt werden.
www.uni-siegen.de/zsb/beratung
2)Service:
Bibliothek
Die Bibliothek besteht aus einer Zentralbibliothek am Adolf-Reichwein-Campus (gegenüber der
Mensa) und mehreren kleinen Bibliotheken, wie die am Hölderlin-, am Paul-Bonatz- und am ENCCampus.
Der Bibliotheksausweis gilt allerdings für alle Teilbibliotheken. Das Ausleihen und der Ausweis sind
kostenlos, es sei denn, man überzieht die Ausleihfristen einzelner Bücher.
Jacken und Taschen dürfen nicht mit in die Bibliothek genommen werden. Dafür gibt es Schließfächer
vor dem Eingang. Als Pfand braucht man hier eine 1- oder 2-€ Münze. In jeder Teilbibliothek stehen
Kopierer bereit. Kopierkarten für die Bibliothekskopierer können in der jeweiligen Bibliothek erworben
werden.
Es werden regelmäßig Bibliotheksführungen angeboten. Nähere Informationen und Termine zu den
Bibliotheksführungen finden Sie hier: www.ub.uni-siegen.de/cms/index.php?id=199#c2204
International Office
Das International Office ist u.a. für die internationalen Partnerschaften der Universität, das Studium
von AusländerInnen (Zulassung und Einschreibung, Betreuung, Deutschkurse etc.), das Auslandsstudium deutscher Studierender (z.B. im Rahmen des ERASMUS-Programms) und den Austausch von WissenschaftlerInnen zuständig.
www.uni-siegen.de/international-office
12
Stand: 16.10.2014
Studentenwerk Siegen
Das Studentenwerk Siegen versteht sich als sozialer Partner der Studierenden an der Universität Siegen und bietet Dienstleistungen und Serviceangebote in den Bereichen „Studienfinanzierung“ (BAföG,
KfW-Kredit sowie DAKA-Darlehen), Verpflegung in den Mensen, Cafeterien sowie im Bistro und studentisches Wohnen mit zahlreichen Wohnheimplätzen an. Zur Kinderbetreuung, insbesondere studierender Eltern, stehen die Kindertagesstätte und die FLEXI in unmittelbarer Hochschulnähe zur Verfügung.
Aktuelle Mensapläne finden sich im Internet auf der Homepage des Studentenwerks:
www.studentenwerk.uni-siegen.de
Familienservicebüro
Anliegen und Aufgabe des Familienservicebüros ist es, in Fragen der Vereinbarkeit von Beruf, Wissenschaft, Studium und Familie zu beraten und zu unterstützen. Angebote und weitere Informationen
zum Familienservicebüro der Universität Siegen finden Sie hier:
www.uni-siegen.de/familiengerechte_hochschule/familienservicebuero
Career Service der Universität Siegen
Für Studierende der Universität Siegen ist der Career Service die zentrale Anlaufstelle in allen Fragen
zum Thema Berufseinstieg und Karriereplanung. Er bietet Informationen zu Berufsfeldern, hilft bei der
karrierebezogenen Gestaltung des Studiums und gibt mit individuellen Coaching- und Beratungsangeboten direkte Unterstützung, wenn es darum geht, nach dem Studium einen guten Berufseinstieg
zu finden.
www.uni-siegen.de/cs
Alumniverbund
Der Alumniverbund der Universität Siegen ist die Kontakt- und Servicestelle für alle Ehemaligen der
Universität Siegen. Mit vielseitigen Angeboten fördert der Alumniverbund den Aufbau des fachübergreifenden und internationalen Netzwerks der Alumni, der Studierenden und der Hochschulangehörigen. Als zentrale Service- und Koordinationsstelle unterstützt der Alumniverbund die Alumni-Aktivitäten auf Fächerebene und vernetzt den fachlichen Austausch mit der Universität. Der Alumniverbund
bietet ein Mentoring-Programm „Siegen im Tandem“ für Studierende an.
www.uni-siegen.de/alumni
ZIMT (Zentrum für Informations- und Medientechnologie)
Um an den Computern der Universität arbeiten zu dürfen, benötigt man einen Benutzerausweis, den
man im ZIMT (Raum H-D 2203) beantragen kann.
Wer mit dem eigenen Notebook arbeiten und surfen möchte, kann sich über das Uni W-LAN-Netz
Eduroam einloggen, welches am Campus fast überall verfügbar ist. Wer Schwierigkeiten mit der Internetverbindung hat, kann sich im ZIMT gerne beraten und helfen lassen.
Stand: 16.10.2014
13
Wichtig:
Beim ZIMT muss man sich, wenn man anfängt zu studieren, unbedingt seine E-Mail-Adresse freischalten lassen, da die Uni ausschließlich E-Mails an diese generierte E-Mail-Adresse sendet. Auch die Erinnerung zur Semesterrückmeldung wird nur an diese E-Mail-Adresse gesandt!
www.zimt.uni-siegen.de
3)Fakultäten
Die Struktur und Gliederung der Hochschule ist unter folgendem Link als Organigramm dargestellt:
www.uni-siegen.de/start/die_universitaet/organisation
Die Universität ist in vier Fakultäten aufgeteilt:
Fakultät I: Philosophische Fakultät
Dekanin: Univ.-Prof. Dr. Petra M. Vogel
www.uni-siegen.de/phil
Fakultät II: Bildung • Architektur • Künste
Dekanin: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hildegard Schröteler-von Brandt
www.uni-siegen.de/bak/fakultaet
Fakultät III: Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik & Wirtschaftsrecht
Dekan: Univ.-Prof. Dr. Volker Wulf
www.wiwi.uni-siegen.de/dekanat
Fakultät IV: Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
Dekan: Univ.-Prof. Dr. Ullrich Pietsch
www.uni-siegen.de/nt
4) Prüfungsämter der Fakultäten
Hauptaufgabe der Prüfungsämter sind die Anerkennungs- und Buchungsmodalitäten Ihrer erworbenen Studienleistungen und Prüfungen.
Eine Übersicht über alle Prüfungsämter erhalten Sie hier:
www.uni-siegen.de/start/studium/pruefungsaemter.html
Neben den Prüfungsämtern gibt es auch jeweils fakultätsspezifische Praktikumsbüros, die unabhängig
vom Prüfungsamt für die Anerkenung von Praktika zuständig sind.
14
Stand: 16.10.2014
Ein wichtiger Hinweis für StudienanfängerInnen im Studiengang Medienwissenschaft (nicht
Medienenwissenschaft als Ergänzungsfach): Sie müssen bis spätestens 30.09. ein 8-wöchiges Vorpraktikum nachweisen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.uni-siegen.de/phil/studium/
praktikum
5) Die studentische Selbstverwaltung
Studierendenschaften in NRW haben das Recht, ihre Angelegenheiten selbst zu verwalten. Hierzu geben sich die Studierenden eine Satzung und wählen Vertreter auf Fachschafts- und Hochschulebene.
Die verfasste Studierendenschaft umfasst sämtliche studentischen Strukturen innerhalb der Universität. Sie fördert die kulturelle, politische und soziale Beteiligung der Studierenden und ermöglicht
ihnen, den Lebensraum Universität selbst zu gestalten.
Die Studierendenschaft
Alle Studierenden der Universität bilden zusammen die Studierendenschaft und somit die Basis des
Ganzen. Darauf aufbauend gibt es verschiedene Gremien und Organisationsformen, wovon einige gewählt (StuPa, AStA, FSRs) werden, andere hingegen offen für jeden sind, der dort mitwirken möchte
(Autonome Referate, Studentische Initiativen). Alle Gremien und Gruppen tagen öffentlich.
Studierendenparlament (StuPa)
Das Studierendenparlament (StuPa) ist das Parlament der Studierendenschaft. Die Wahlen finden
jedes Jahr (meistens im Dezember) statt. Gewählt werden hochschulpolitische Listen, wovon manche an Parteien angelehnt sind, andere sind von Parteien unabhängig. Eine Auflistung ist auf der AStA
Homepage (s.u.) zu finden.
Aufgaben des StuPa sind die Entscheidungsfindung zu Belangen der Studierendenschaft, Arbeitsaufträge an und Kontrolle des AStA, Entsendung von VetretreterInnen in diverse Ausschüsse und vieles
mehr. Vor allem aber wird der Haushalt der Studierendenschaft beschlossen.
Der AStA
Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) wird vom StuPa gewählt und ist das ausführende Organ
der Studierendenschaft. Er vertritt dabei die Interessen der Studierenden nach innen (z.B. gegenüber
Senat und Hochschulleitung) und außen (z.B. Medien, Presse und Öffentlichkeit). Der AStA stellt ReferentInnen mit einem jeweils speziellen Zuständigkeitsbereich. Die Organisation des AStA-Shops sowie
die Beratung im Sozialreferat gehören genauso zu den Aufgaben, wie die finanzielle Abwicklung des
Semestertickets.
asta@uni-siegen.de
www.asta.uni-siegen.de/
www.facebook.com/AStAUniSiegen
Stand: 16.10.2014
15
Der Fachschaftsrat
Die Fachschaftsräte (FSRe) sind die studentischen Interessenvertretungen auf Fachebene. Sie vertreten die Interessen und Belange der Studierenden einer Fakultät oder eines bestimmten Studiengangs
gegenüber Fakultätsrat, Dekanat oder Dozierenden.
Sie sind die ersten AnsprechpartnerInnen bei Problemen mit Dozierenden, dem Studium und allem,
was auf der Ebene der einzelnen Fächer oder Fakultäten abläuft. VertreterInnen aus den FSRen wirken häufig bei der Erstellung neuer Studienordnungen mit, sitzen in Berufungskommissionen für neue
Professor-Innen und organisieren die studentischen Erstsemestereinführungen.
Unter folgendem Link sind alle Fachschaftsräte aufgelistet und weiterführend verlinkt:
www.uni-siegen.de/start/die_universitaet/organisation/studentische_selbstverwaltung/fachschaftsraete.html
Autonome Referate
Ursprünglich waren den AStA-ReferentInnen auch Ressorts wie Frauenreferat, AusländerInnenreferat,
Schwulenreferat usw. zugeordnet. Diese organisierten und vertraten deren Belange. Da es aber nicht
besonders einsichtig war, warum ein AStA-Referent für diese Gruppen sprechen oder handeln sollte,
wurden diese Referate ausgegliedert und mit eigenen Strukturen und Geldmitteln (daher ‚autonom’)
versehen. Im Laufe der Zeit kamen noch einige weitere Autonome Referate hinzu, die unabhängig vom
AStA und StuPa spezielle Interessen vertreten.
Die Autonomen Referate bekommen Selbstbewirtschaftungsmittel vom StuPa zugewiesen, und müssen dem AStA einen eigenen Haushaltsplan vorlegen. Sie werden nicht gewählt, sondern sind offen
für alle, die sich durch ihre Zielsetzung angesprochen fühlen. Eine Übersicht findet sich auf der AStAHomepage.
Vollversammlungen (VVen)
Die Satzung der Siegener Studierendenschaft sieht eine universitätsweit einberufene Gesamtvollversammlung (GVV) bzw. auf die Mitglieder eines Fachs beschränkt eine Fachschaftsvollversammlung
(FVV) vor.
Eine Vollversammlung findet mindestens einmal im Jahr statt, damit die verschiedenen Organe (AStA
bzw. FSRe) gegenüber den Studierenden Rechenschaft ablegen können. Darüber hinaus können außerplanmäßige VVen einberufen werden, um über besondere und wichtige Ereignisse zu informieren und/
oder Beschlüsse zu fassen.
16
Stand: 16.10.2014
Studentische Initiativen
Den Autonomen Referaten nicht unähnlich, aber mit einer leicht anderen rechtlichen Stellung versehen, sind die Studentischen Initiativen. Sie arbeiten nach dem gleichen Prinzip und bilden Interessengruppen zu bestimmten Themen. Radius 92,1, das Campusradio der Uni Siegen beispielsweise, ist eine
solche studentische Initiative; also Radio von Studierenden für Studierende. Die studentische Initiative
ISiS bemüht sich um den Austausch zwischen deutschen und internationalen Studierenden, organisiert
dazu Aktivitäten und hilft ausländischen Studierenden bei allen Belangen. Weitere Studentische Initiativen (Campus TV, Krabbelstube etc.) werden ebenfalls auf der ASTA-Homepage vorgestellt:
www.asta.uni-siegen.de/studis/initiativen
Stand: 16.10.2014
17
VII. Wo finde ich was an der Uni? Was bedeuten die Kürzel?
(Lagepläne, Raumschlüssel, Kürzelverzeichnis)
Lageplan/Raumschlüssel – Adolf-Reichwein-Campus (AR)
Adolf-Reichwein-Campus: Altbau (Bauteile A - D)
z.B.: AR - B 2211: Campus AR, Bauteil B, Ebene 2, Raum-Nr. 11 Großer Buchstabe/erster Buchstabe: Bauteil B Erste Zahl: Bauteil 2 (=B)
Zweite Zahl: Ebene (Etage) 2 Dritte/vierte Zahl: Raum-Nr. 11
AKunst
B Musik, Kunst, Geschichte, Biologie, Pädagogik
u. Psychologie, Soziologie, Sternwarte
C Theologie, Geschichte, Biologie, Politikwissenschaften, Kunst, Musik, Soziologie
D Hörsäle, Philosophie, Musik, Theologie
E
Audimax, Turn- und Schwimmhalle
F,GChemie
H Sprach- und Literaturwissenschaften,
Physikdidaktik
K Sprach-, Literatur- u. Medienwissenschaften,
Physikdidaktik, Soziologie, Philosophie Dekanat der Fakultät I
L
Erziehungswissenschaft, Psychologie
MMensa
N Chemielager, Sonder-Abfallsammelstelle
PPolitikwissenschaften
SSporthalle
SKSiegerlandkolleg
SSCStudierendensekretariat, Zentrale Studienberatung, International Office, Zentrum für
Lehrerbildung und Bildungsforschung, Familienservicebüro, Career Service, Rektor
UBUniversitätsbibliothek
X,Z ZIMT (AR)
Adresse: Adolf-Reichwein-Straße
57076 Siegen
18
Adolf-Reichwein-Campus: Neubau
z.B.: AR-H 106:
Campus AR, Bauteil H, Ebene 1, Raum-Nr. 06
Großer Buchstabe: Bauteil H
Erste Zahl: Ebene 1
Zweite/Dritte Zahl: Raum-Nr. 06
Baustelle AVZ
2,
Stand: 16.10.2014
Lageplan/Raumschlüssel – Hölderlin-Campus (H)
Hölderlin-Campus
z.B.: H-C 3309: Campus Hölderlin, Bauteil C, Ebene 3, Raum 09
Großer Buchstabe: Bauteil C
Erste Zahl: Ebene 3
Zweite Zahl: Bauteil 3 (C)
(A=1, B=4, C=3, D=2)
Dritte/Vierte Zahl Raum-Nr. 09
A Elektrotechnik, Mathematik
B Mathematik, Elektrotechnik, Sozialwissenschaften
C Wirtschaftswissenschaften, Fachbibliothek
DRechenzentrum,
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
EHalbleitertechnologie
FElektrotechnik
G Elektrotechnik, Technischer Betriebsdienst
R New Data Center
Adresse: Hölderlinstraße 3, 57076 Siegen
Lageplan/Raumschlüssel – Paul-Bonatz-Straße (PB)
Am Ei
chen
hang
z
ldt Plat
umbo
m v. H
A Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Architektur-Städtebau,
Fachbibliothek
B Architektur-Städtebau, Fachbibliothek
C Hörsäle, Cafeteria
D Halle Maschinenbau
E Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Chemie
FBürogebäude
GBürocenter
H Institutsgebäude (ZESS)
IHörsaalgebäude
K Containerateliers Simone
MWirtschaftsgebäude
NArchitektur
V Maschinenbau, Personalrat
WWasserturm
Wilhel
Paul-Bonatz-Campus
z.B.: PB-C 101: Campus PB, Bauteil C, Ebene 1, Raum-Nr. 01
Großer Buchstabe: Bauteil C
Erste Zahl: Ebene 1
Zweite/Dritte Zahl: Raum-Nr. 01
Adresse: Paul-Bonatz-Straße 9-11, 57076 Siegen
Stand: 16.10.2014
19
Lageplan – Emmy-Noether-Campus (ENC)
Emmy-Noether-Campus (ENC)
z.B.: EN-B 104:
Campus Emmy Noether,
Bauteil B, Ebene 1, Raum 04
Großer Buchstabe: Bauteil B
Erste Zahl: Ebene 1
Zweite/Dritte Zahl: Raum-Nr. 04
ich-Eb
ert-St
raße
Adresse: Walter-Flex-Straße 3,
57072 Siegen
Friedr
Hubertusweg
Lageplan – Campus in Siegens Mitte (US)
Kölner Tor
Köln
Rathaus
)
one
erz
äng
ußg
tr. (F
C
Alte Poststr.
er S
Siegen ZOB
Karstadt
r.
dst
San
Kölner Tor
Unteres Schloss
Museum für
Gegenwartskunst
ststr.
Alte Po
r.
Löhrst
A
Martinikirche
B
Obergraben
Ob
erg
rab
en
.
str
en
ab
Gr
D
tr.
ts
et
lb
h
Ko
Fußweg zum Campus
Universitätsgebäude
Straße
Fußgängerweg
F
E
20
en
rab
erg
Ob
r
rto
Löh
Löhrtor
Stand: 16.10.2014
Lageplan – Artur-Woll-Haus (AE)
Anbindung mit Bus und Bahn:
Mit der Linie C111 in Richtung Universität/Haardter
Berg fahren. Bei der Haltestelle „Am Eichenhang“
aussteigen.
C 111
Am
Anbindung mit dem PKW:
Ab HTS-Ausfahrt (B54 / B62) Siegen-Weidenau
Richtung Netphen fahren. An der zweiten Ampel
nach links in die Straße „Am Eichenhang“ einbiegen. Artur-Woll-Haus und zugehörige Parkgelegenheiten finden sich linker Hand nach ca. 300 m.
Eic
g
n
ha
n
he
Adresse: Am Eichenhang 50, 57076 Siegen
Lageplan – Brauhaus (BH)
A
Zum Wildgehege
Adresse: Zum Wildgehege 25, 57076 Siegen
Anbindung mit Bus und Bahn:
Ab Hauptbahnhof Siegen oder Bahnhof Siegen Weidenau mit der Buslinie R10 in Richtung Kreuztal
oder Geisweid bis zur Haltestelle „P+R Kirche“. Dort bis zur Fußgängerampel gehen und auf die linke
Straßenseite wechseln. Der Straße Zum Wildgehege folgen.
Anbindung mit dem PKW:
Von der A 45 die Abfahrt Siegen/Netphen nehmen. Zweitmögliche Straße rechts auf die B 62 in Richtung Kreuztal abbiegen. Bis zur Abfahrt Geidweid dem Straßenverlauf folgen und an der Weidenauer
Straße links abbiegen. In die Straße Zum Wildgehege einbiegen, das Brauhaus befindet sich am Ende
der Straße.
Stand: 16.10.2014
21
Lageplan – Seminargebäude Weidenauer Straße (WS)
G
e
raß
f St
kau
lüc
Weidenauer Straße
hütte
thards
Boschgot
Adresse: Weidenauer Straße 118, 57076 Siegen
22
Stand: 16.10.2014
Kürzelverzeichnis
AE
Artur-Woll-Haus (Gebäudeteil der Universität Siegen)
AFsK
Autonome Fachschaften Koordination
AH
Herrengarten (Gebäudeteil der Universität Siegen)
AR
Adolf-Reichwein (Campus der Universität Siegen)
AStA
Allgemeiner Studierenden Ausschuss
AVZ
Allgemeines Verfügungszentrum im Gebäude Hölderlin
BAföG
BundesAusbildungsförderungsGesetz
B.A.
Bachelor of Arts
BH Brauhaus (Gebäudeteil der Universität Siegen)
BiWiBildungswissenschaften
BS
Breite Straße (Gebäudeteil der Universität Siegen)
B.Sc.
Bachelor of Science
CP
Credit Points (auch LP (Leistunspunkte) oder KP (Kreditpunkte) genannt)
c.t.
cum tempore ( mit „akademischer Viertelstunde“, d.h. die Veranstaltung beginnt mit einer
Viertelstunde Verzögerung)
Dept.Department
DSSZ
Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte
ECTS
European Credit Transfer System
ENC
Emmy-Noether-Campus (Campus der Universität Siegen)
ESEErstsemestereinführung
FAKFakultät
FSB
Fachspezifische Bestimmungen
FSRFachschaftsrat
GSGrundstudium
H
Hölderlin (Campus der Universität Siegen)
HSHauptseminar/Hörsaal/Hauptstudium
IFP
Integrierte Förderpädagogik
IO
International Office
KOSI
Kompetenzzentrum Siegen
KP
Kreditpunkte (auch CP oder LP genannt)
KSKompaktseminar
LL.B.
Bachelor of Laws
LL.M.
Master of Laws
LP
Leistungspunkte (auch CP oder KP genannt)
LPA
Landesprüfungsamt (für Lehrämter)
LSF
Lehre, Studium, Forschung (Informationssystem mit Online-Vorlesungsverzeichnis)
M.A.
Master of Arts
MHBModulhandbuch
M.Sc.
Master of Science
Stand: 16.10.2014
23
N.N.
Nomen nominandum (Dozent noch nicht bekannt)
N.V.
Nach Vereinbarung
PPraktikum
PB
Paul Bonatz (Campus der Universität Siegen)
POPrüfungsordnung
PSProseminar
SSeminar
SK
Siegerland Kolleg (grenzt an Gebäudeteil AR; hier finden hin und wieder Seminare statt)
SoSe/SSSommersemester
SSC
Student Service Center (Gebäudeteil der Universität Siegen auf dem AR-Campus)
s.t.
sine tempore ( ohne „akademische Viertelstunde“, d.h. die Veranstaltung beginnt zur
vollen Stunde)
StOStudienordnung
StuPaStudierendenparlament
SWSSemesterwochenstunden
UBUniversitätsbibliothek
ÜÜbung
US
Unteres Schloss (Campus Siegen Mitte in der Siegener Altstadt)
UX
Uni Express
VVorlesung
VVVollversammlung
WiSe/WSWintersemester
WS
Weidenauer Straße (Seminargebäude der Universität Siegen, Sitz des KOSI)
ZBSB
Zentrale Betriebseinheit Sport & Bewegung
ZLB
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung
ZPA
Zwischenprüfungsamt (für Lehrämter)
ZSB
Zentrale Studienberatung
24
Stand: 16.10.2014
Das Team der Zentralen Studienberatung
Infoausgabe & Kurzinformation, Clearing
Sekretariat: Heike Pfandke
Beratung für Studiengänge der Fakultät I – Philosophische Fakultät
Berater: Dr. Ulrich von Felbert
Beratung für die Studiengänge der Fakultät I – Philosophischen Fakultät – und – Lehramt
Beraterin: Marie-Christine Przybyla M.A.
Beratung für die Studiengänge der Fakultät II – Bildung · Architektur · Künste – und – Lehramt
Beraterin: Ute Krebs
Beratung für die Studiengänge der Fakultät III – Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik & Wirtschaftsrecht – Ansprechpartnerin für den StudiFinder
Beraterin: Carole Lesniak M.A.
Beratung für die Studiengänge der Fakultät IV – Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
Beraterin: Dipl. Ing. Alexandra Roeder
Beratung für die Studiengänge der Fakultät IV – Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät –
und – Lehramt
Beraterin: Linda Weinhold B.Sc.
Psychologische Beratung Beratung für Studierende mit Beraterin: Dipl.-Psych. Ute Haacke
Behinderung oder chronischer Erkrankung
Beraterin: Dipl.-Psych. Emine Selvi
Berater: Dr. Ulrich von Felbert
Tel.: 0271/740-4300 Tel.: 0271/740-3116
Sie finden die Zentrale Studienberatung
„Student Service Center“ (SSC-Gebäude, Adolf-Reichwein Campus)
57068 Siegen
www.uni-siegen.de/zsb
Sie erreichen die Zentrale Studienberatung
Tel.: 0271/740-2712 (10.00-15.00 Uhr)
E-Mail: info.studienberatung@zv.uni-siegen.de
Stand: 16.10.2014
25
Adolf-Reichwein-Straße 2
57076 Siegen
Student Service Center - SSC Gebäude
Telefon 0271/740-2712
info.studienberatung@zv.uni-siegen.de
www.uni-siegen.de/zsb
26
Stand: 16.10.2014
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
53
Dateigröße
1 065 KB
Tags
1/--Seiten
melden