close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Curriculum vitae

EinbettenHerunterladen
Anleitung
METALPLAST® smart-comfort TOOLBOX
Die metalplast® smart-comfort Toolbox wird bei jeder Inbetriebnahme des Hauptreglers
benötigt um die Daten aus der Berechnung auf die Micro SD-Card zu speichern. Zudem wird das
Hilfsprogramm für die manuelle Datenübernahme aus dem Berechnungsprogramm
(ohne integrierter Datenschnittstelle) gebraucht und bildet somit die Schnittstelle zwischen den
errechneten Daten und der Erstellung einer lesbaren Datei für den metalplast® smart-comfort Regler.
1.Starten der
metalplast® smart-comfort
Toolbox
a.Neues Projekt (Ctrl + N)
b.Projekt öffnen (Ctrl + O)
c. Projekt speichern (Ctrl + S)
d.Projektinformationen (F2)
e.Verteilerdaten exportieren (Ctrl + P)
f. Per Email versenden (Ctrl + M)
g.Einstellungen (F9)
h.Hilfe (F1)
2.Neues Projekt anlegen.
Anleitung
METALPLAST® smart-comfort TOOLBOX
3.Projektdaten ergänzen.
4.Verteiler/Wohnung bezeichnen.
5.Ergänzung von weiteren
Verteilern pro Geschoss.
6.Grunddaten einstellen
(Aussentemperatur und
Vorlauftemperatur aus
Berechnung).
Anleitung
METALPLAST® smart-comfort TOOLBOX
7. Heizkreisdaten pro Verteiler
hinzufügen.
8.Heizkreisdaten ausfüllen
(Rücklauf- und
Raumtemperaturen
aus Berechnung).
9.Weitere Heizkreise hinzufügen
bis gewünschte Anzahl Kreise
erreicht.
Anleitung
METALPLAST® smart-comfort TOOLBOX
10. Der gleiche Vorgang gilt für
jeden Verteiler in diesem Objekt.
Wenn das Objekt über
identische Wohnungen besitzt
kann der Verteiler mittels
Kopierfunktion dupliziert
werden.
11.Das Projekt wird mittels
Disketten Button gespeichert.
Die Dateibezeichnung ergibt
sich aus den von Ihnen
eingetragenen Grunddaten :
Postleitzahl, Objektbezeichnung
und Strasse.
12.Am gewählten Speicherort
erscheint die Datei 8000 Muster
Ueberbauung Musterstrasse
12.
Mit dieser Projektdatei können
Sie jederzeit in das Objekt
einsteigen und Änderungen
vornehmen. (Wenn die
metalplast® smart-comfort
Toolbox auf Ihrem Rechner
installiert ist).
Anleitung
METALPLAST® smart-comfort TOOLBOX
13. Das Projekt « 8000 Muster
Ueberbaaung Musterstrasse
12 » kann auch jederzeit
aus der Toolbox direkt per
Mail an Walter Meier gesendet
werden.
Sie wählen den Briefumschlag
Button und senden das Projekt
an die voreingestellte Emailadresse
smartcomfort@waltermeier.com
Wenn eine Inbetriebnahme
durch Walter Meier gewünscht
ist oder die Ausführungsfirma
der Inbetriebnahme noch
nicht bekannt ist, dann senden
Sie die Projektdaten immer an
die obenstehende Adresse.
14.Inbetriebnahme des
metalplast® smart-comfort
Reglers vor Ort.
Sie wählen den Verteiler der
gewünschten Wohnung an
(z. B. EG links).
15. Klicken Sie den Export Button
und wählen Sie den Speicherort
der Micro-SD Card.
Wichtig : Die Exportdatei darf
nur auf der SD-Card und mit
der vorgegebene
Dateibezeichnung
(WMPARAD.INI) abgespeichert
werden.
Dieser Vorgang wird für
jeden Verteiler bzw. für jeden
metalplast® smart-comfort
Regler einzeln durchgeführt.
Da die Dateibezeichnung nicht
geändert werden darf und bei
jedem Export der Dateiname
gleich lautet kann das File
nicht mehrmals auf dem
Laufwerk gespeichert werden,
sondern muss direkt auf
die zugewiesene Micro-SD Card
abgelegt werden.
Anleitung
METALPLAST® smart-comfort TOOLBOX
16.Sobald ein Verteiler exportiert
wurde, wird er als erledigt
markiert.
17. Das aufspielen der
Auslegungsdaten ist somit
erledigt. Die bestückte Mirco SD Card kann in den
metalplast® smart-comfort
Regler eingeführt werden und
das System beginnt mit dem
automatischen, hydraulischen
Abgleich nach Auslegungsdaten
des Berechner’s.
Bei Fragen kontaktieren Sie
bitte Ihren Ingenieur- oder
Verkaufsberater.
Wir machen den
Unterschied
wärme /klima /service
Walter Meier (Klima Schweiz) AG
Bahnstrasse 24, 8603 Schwerzenbach
Telefon 044 806 41 41, Fax 044 806 41 00
ch.klima@waltermeier.com, waltermeier.com
Gesteiger Komfort bei
reduziertem Energieeinsatz
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
6
Dateigröße
2 765 KB
Tags
1/--Seiten
melden