close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liebe Leserin Lieber Leser Mit was für einer - Bilder hochladen

EinbettenHerunterladen
01
financial fortune
„The best of the best“ der internationalen Anlagemöglichkeiten für Ihren f inanziellen Wohlstand.
Nr. 1 vom 11. August 2006
1. Jahrgang
Liebe Leserin
Lieber Leser
Mit was für einer Spannung hatten die
Finanzmärkte auf die jüngste Entscheidung der
US-Notenbank gewartet! Wie sehr hatte man sich
darauf gefreut, dass die obersten Währungshüter der
USA endlich nach 17 Zinserhöhungen in Folge eine
Änderung ihrer bisherigen Zinspolitik bekannt
geben würden. Und wie ernüchternd ist das
Ergebnis ausgefallen: Wie erwartet sah die Fed von
einer 18. Anhebung ab und beliess die Leitzinsen
am Dienstag unverändert. Allerdings sprach man
weder von einer bevorstehenden Zinspause noch
von einer Änderung der bisherigen Zinspolitik. Im
Gegenteil: Man behielt sich ausdrücklich die
Möglichkeit vor, die Zinsen noch ein weiteres Mal
anzuheben, falls die Nachrichtenlage dies erfordern
sollte. Damit haben wir eine Situation, die die Märkte eigentlich am wenigsten bevorzugen: Nämlich anhaltende Unsicherheit und ein fortgesetztes Starren auf jede einzelne Konjunkturzahl mit den damit verbundenen hohen Volatilitäten an den Aktienmärkten. Wie geht es nun konkret weiter? Nun, die Märkte sind sich
unschlüssig. Schauen Sie sich nur den nebenstehenden DAX-Index an: Im mittelfristigen Bild ist er in
seinem Widerstandsbereich zwischen 5'550 und 5'720 Zähler festgefahren. Kurzfristig spielen sich die
meisten Schwankungen sogar in einem sehr engen Bereich zwischen 5'600 und 5'700 Punkten ab. Aber
sowohl kurz- als auch mittelfristig deutet die Markttechnik auf eine eher negative Entwicklung hin.
Nur durch einen starken Kurssprung kann der Markt sich einem sich abzeichnenden Drop entziehen - und
selbst dann lauert bei 5'800 Punkten schon wieder der nächste Widerstand. Hinzu kommt:
Auch aus fundamentaler Sicht droht
eher Ungemach! Zwar sind die laufenden Zahlen gut - und zwar sowohl in den
USA als auch vielfach in Deutschland.
Entscheidend ist aber der Ausblick. Und
der trübt sich sowohl in Europa als auch
jenseits des Atlantiks eindeutig ein. Das
grösste Risikopotenzial birgt dabei
zweifellos die weitere Entwicklung der
US-Wirtschaft und der US-Börsen,
von denen sich die wenigsten übrigen Aktienmärkte der Welt werden
freimachen können. Wir wollen hier
nicht von dem Risiko einer platzenden
Spekulationsblase an den US-Immobilienmärkten reden. Auch nicht von der rekordhohen Verschuldung
des US-Staates wie auch der US-Verbraucher. Und auch nicht über die Inflationsgefahren durch die
hohen Rohstoffpreise. Diese Inflationsgefahren entstehen nämlich zunehmend durch viel zu hohe
Wichtiger Hinweis: Zu möglichen Risiken und Interessenskonflikten
bei den vorgestellten Anlagen beachten Sie bitte unseren Disclaimer
auf der Seite 8 und im Internet unter www.boerse-inside.de.
Börse Inside Verlag AG
Ersteinerstraße 21
D-79346 Endingen
Internet: www.boerse-inside.de
e-mail: redaktion@boerse-inside.de
Tel. 0 76 42 / 90 77 8-0
Fax 0 76 42 / 90 77 8-88
02
financial fortune
Lohnsteigerungen von zuletzt über 4%. DAS ist eine Entwicklung die der US-Notenbank Sorgen macht.
Genauso wie die sich viel zu kräftig abschwächende Wirtschaftsdynamik, die aus einem „soft landing“
schnell einen Crash-Absturz der Wirtschaft machen kann. Und dann kommt noch hinzu, dass die
Bewertungen am Aktienmarkt sich zuletzt stets an der Wirtschaftsdynamik orientiert haben, wie die vorstehende Grafik zeigt: Bei starken Wachstumsaussichten wird eine hohe Börsenbewertung zugestanden –
und umgekehrt. Derzeit haben wir die umgekehrte Situation. Ich will nicht schwarzmalen aber wir könnten
noch ein paar Wochen mit unsicheren und nervösen Gesamtmarktentwicklungen vor uns haben. Keine
Angst: Ich werde Ihnen zeigen, wie man auch in dieser Zeit gutes Geld verdienen kann. Nämlich mit
Einzelaktien, die sich unabhängig vom Gesamtmarkt bewegen. Und damit gleich zu unserem Musterdepot:
FINANCIAL FORTUNE – MUSTERDEPOT 2006
Titel
WKN
Börsenplatz
Kauftag
Anzahl
Kaufkurs
Kurs aktuell
Aricom
Petrolatina
De Beira
Good Fellow
Russland
Guatemala
Equator
China
Berlin
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt
A0BK32
A0D9AP
A0JDSO
932019
210000
270000
100000
3000000
0,580
0,450
1,390
0,043
0,650
verkauft zu 0,65
0,510
verkauft zu 0,51
1,390
0,043
Summe Wertpapiere
Barposition
Depotwert*
Stopp
Veränd. %
12,1
13,3
0,0
0,0
175,58
Wert aktuell
139000
129000
268000
7580
275580
* seit Auflegung am 7.2.2006 zu 100'000 EUR
NEU!
Keine Chance mehr verpassen! Sie wünschen eine individuelle Vermögensverwaltung auf der Basis unserer
Musterdepots? Die Lösung: Managed Accounts bei der Baader Service Bank! Jetzt Infopaket anfordern unter
bi-Forms@baaderservicebank.de oder Telefon: 0 89 / 51 50 19 49!
Per heute verkaufen wir sowohl ARICOM als auch PETROLATINA! Das hat nichts mit der langfristigen Einschätzung dieser beiden Aktien zu tun, an der sich nicht das Geringste geändert hat, sondern
lediglich mit der markttechnischen, speziell sentimentstechnischen Einschätzung. Mittelfristig bin ich aber
speziell für ARICOM sehr, sehr optimistisch eingestellt, denn bei dieser Aktie stimmt einfach alles: Es gibt
kein Explorationsrisiko mehr, das Unternehmen hat einen finanzstarken Grossaktionär, die im kommenden
Jahr anlaufende Produktion ist schon auf Jahre hinaus verkauft und die Insider kaufen mit
Millionenbeträgen. Am besten Sie bleiben bei dieser Aktie bis zur Eröffnung der Erzförderung im
4. Quartal 2007 dabei. Ich bin sicher, dass wir bis dahin ganz, ganz andere Kurse sehen werden. Auch
PETROLATINA ist bis dahin Produzent und ich bin sicher, dass diese Aktie dann nicht mehr zu einem
KGV von 4 zu haben sein wird. Ich will aber nicht 12 Monate tatenlos die Hände in den Schoss legen,
sondern schon in den nächsten Wochen eine gute Performance sehen. Deshalb habe ich heute zwei neue
Aktien gekauft:
Schauen Sie sich einmal den nebenstehenden Chart
dieser Aktie an! Sie heisst GOOD FELLOW und steigt
seit rund einem Jahr ununterbrochen an. Von den 52Wochentiefs bei HKc 11.6 hat sie sich zuletzt auf HKc
43 fast vervierfacht. Die Gesellschaft hat im Mai eine
70%ige Beteiligung an einem Forstwirtschaftsunternehmen erworben. Die übrigen 30% hält Fei Fei
Sen Wang Resources, das viertgrösste private nichtbörsennotierte Unternehmen in China. Mit dieser
Beteiligung will GOOD FELLOW eine Technologie
nutzen, die man seit 1997 zusammen mit dem botanischen Institut der Chinese Academy of Sciences
entwickelt und für die man 2005 die Lizenzrechte erworben hat. GOOD FELLOW nutzt diese Technologie um
gentechnisch optimitierte Maulbeerbäume zu pflanzen
und das Holz der Papierindustrie zu verkaufen.
03
financial fortune
Aufgrund der gentechnischen Veränderung haben die Bäume schon nach einem Jahr statt wie bisher
nach drei Jahren die Mindesteinschlaghöhe von 5 Metern erreicht. Aus dem Holz des Maulbeerbaums
wird besonders hochqualitatives Papier gewonnen, wie es z.B. auch für die Herstellung von japanischen
Yen-Noten verwendet wird. Analysten erwarten für dieses Jahr einen Nettogewinn von
RMB 206 Mio. der sich in den nächsten zwei Jahren auf RMB 431 Mio. mehr als verdoppeln wird. Das
KGV fällt in diesem Zeitraum auf unter 5 zurück. Ich sehe deshalb keinerlei Ende des aktuellen
Neubewertungsprozesses und kaufte heute Morgen für das Musterdepot an der Heimatbörse
in Hongkong 3 Mio. Stück zu umgerechnet EURc 4.3. In Hongkong wird die Aktie übrigens bei sehr
guter Liquidität (mehrere Millionen Euro Tagesumsatz) gehandelt. Die WKN lautet 932 019. Ebenfalls
ganz, ganz heiss:
Die Aktie von DE BEIRA ist das Gegenstück zu
GOOD FELLOW! Am 16. Juni notierte dieser
Goldexplorer noch bei EUR 14.20, aktuell ist er für
EUR 1.42 zu haben. Das sind 90% Minus in weniger
als zwei Monaten. Eine solche Entwicklung gibt es
ansonsten nur bei konkursreifen Gesellschaften.
Darauf deutet bei DE BEIRA allerdings nichts hin.
Die Gesellschaft hat wohl nur den Fehler gemacht,
sich in Bezug auf die Aktienpromotion an die
falschen Leute zu wenden. Diese haben es wohl
etwas zu gut gemeint und DE BEIRA allzu aggressiv zum Kauf empfohlen. Ich bin der Meinung, dass
weder die seinerzeitigen EUR 14.20 noch die
aktuellen EUR 1.38 angemessene Kurse für die
Aktie darstellen. Ich rechne hier mit einem baldigen
Anstieg auf EUR 3. Wird diese Marke geknackt, könnte sich der Kurs wieder in der alten Tradingzone bei
zwischen EUR 3 und EUR 5 etablieren. Wie gesagt: Aktuell ist der Titel für EUR 1.42 zu haben! Wichtigstes
Asset ist die Beteiligung an dem Titiribi Gold-Kupfer-Projekt in Kolumbien. Derzeit steht das Unternehmen
aber auch in Übernahmeverhandlungen über einen 80%igen Erwerb der Minanca-Goldmine in Ecuador.
Und diese Mine produziert bereits, so dass DE BEIRA auf einen Schlag vom Explorer zum Produzenten
werden könnte. Nach meinen Informationen kommen zu der Aktie in den nächsten zwei Wochen positive
News, so dass ich trotz der heissen Diskussionen um diesen Wert auf dem aktuellen Kursniveau eine
Position eingehe. Die WKN von DE BEIRA lautet A0JDS0. Sie werden sehen: Hier wird es schon bald ganz
ganz spannend werden! Zu den bisherigen Empfehlungen:
Werfen wir hier heute einen Blick auf die
Sorgenkinder und fangen dabei gleich mit
HENDRX an! Sie erinnern sich sicherlich:
HENDRX hat eine Technologie entwickelt, bei der
aus Luft Trinkwasser gewonnen wird. Das
Unternehmen hat nicht nur Lizenzen, Pläne oder
Prototypen, sondern produziert bereits vom Band in
einer Produktionsstätte in China. Hintergrund des
Businessmodells ist die zunehmende Wasserknappheit weltweit, besonders aber in den Emerging
Markets und speziell natürlich auch in China mit den
dort vorherrschenden katastrophalen Umweltschutzbedingungen. Und so genial und richtig das
Geschäftsmodell von HENDRX sein mag, so wenig
spiegelt sich dies im Aktienkursverlauf wider:
Notierte die Aktie vor einem Jahr noch bei über USD 5, ist der Kurs zuletzt kontinuierlich bis auf zeitweise
nur noch 83 US-Cents zurückgefallen. Aktuell hat sie sich wieder auf USD 1 erholt, was aber nur ein kleiner Trost ist. Immerhin hatte es im Juni eine Zwischenrallye gegeben, in deren Zuge sich der Aktienkurs von
04
financial fortune
USD 1 auf USD 2 innerhalb kürzester Zeit verdoppelt hatte. Wie ist die Situation aktuell einzuschätzen?
Nun, meiner Meinung nach ist jetzt das Management gefordert, die rosige Zukunft, die man den Aktionären
und Kapitalgebern gezeichnet hat, auch Realität werden zu lassen. Die bisher vorgelegten Zahlen sind
enttäuschend: Im ersten Quartal wurde bei einem Umsatz von USD 325'000 ein Verlust von USD 436'000
ausgewiesen - nicht gerade eine Heldentat. Jetzt könnte es allerdings in der Tat besser werden: Anfang August
hat nämlich der bisherige CEO Robert de Costa den Hut genommen. Nachfolger ist George Solymar, ein
anerkannter Experte im Bereich Wassertechnologie. Bevor er zu HENDRX kam war George Solymar CEO
bei der an der Nasdaq gelisteten PUROFLOW, die damals vom Business Week Magazine in die Liste der
„Best 100 Small Cap Companies“ der USA aufgenommen wurden. Meine Empfehlung deshalb: Bei
HENDRX kann es jetzt eigentlich nur besser werden. Ich würde hier noch etwas Geduld mitbringen und zu
den aktuell noch immer extrem niedrigen Kursen auf keinen Fall verkaufen!
Gleiches gilt für SKY PETROLEUM, ein Ölexplorer und -produzent, der ungeachtet der
derzeitig hohen Öl- und Gaspreise in der Nähe
der historischen Tiefststände dümpelt! Sie erinnern sich sicherlich: Ende Juni hatte es Berichte
über technische Probleme und unbefriedigende
Ergebnisse einer ersten Bohrung gegeben. Ende
Juli hatte man bekannt gegeben, dass man die technischen Probleme gelöst hätte und die seinerzeit
gewonnenen Ergebnisse noch einmal detailliert
analysiert werden. Immerhin hätte man
Anhaltspunkte dafür gefunden, dass es sich lohnen
würde, die Bohrungen fortzusetzen, sobald
entsprechendes Bohrmaterial zur Verfügung steht,
was im September der Fall sein soll. Dann soll auch
ein weiteres Rig gebohrt werden, so dass wie auch
von den Analysten von JM Dutton prognostiziert, im zweiten Halbjahr deutliche Umsatzsteigerungen zu
Buche stehen sollen. Nach Angaben des Unternehmens belaufen sich die Umsätze derzeit auf etwa 200'000
USD pro Monat. Ich bin der Meinung, dass es sich hier lohnt, abzuwarten und bis Jahresende dabei zu
bleiben. Kurse unter 95 Euro-Cents können auch spekulativ als Nachkaufgelegenheiten genutzt werden. Die
WKN von SKY PETORLEUM lautet A0D93R. Übrigens:
Wie bei SKY PETROLEUM wird auch bei
ARTUMAS das Ergebnis der Testbohrungen
über den weiteren Aktienkursverlauf entscheiden!
Auch bei ARTUMAS sind vergangene Woche
technische Probleme bei den Drilling-Aktivitäten
bekannt geworden, was das Unternehmen veranlasst hat, eine Verzögerung der Bohrungen und der
Auswertung der Ergebnisse bis September bekannt
zu geben. Die Anleger reagieren auf solche
Verzögerungen zunächst einmal gerne mit Unmut.
Vergessen wird dabei oftmals unter welch
schwierigen Umständen solche Testbohrungen zu
stande kommen. Oft steht keine vernünftige
Infrastruktur zur Verfügung. Viel wichtiger als die
pünktliche Einhaltung eines Zeitplans ist das
Ergebnis. Und berichtet ARTUMAS im
September über einen Öl- und Gasfund, könnte
hier die Neubewertung beginnen. Derzeit gibt es kaum Umsätze in der Aktie, Anleger warten hochgespannt
auf die Ergebnisse. Sollten diese kommen, ist das natürlich ein Grund dafür, dass ich Sie umgehend mit
einem FINANCIAL FORTUNE ALERT darüber informiere!
05
financial fortune
Dispo-Übersicht FINANCIAL FORTUNE Empfehlungen
Datum
11.08. 15.00
11.08. 15.00
11.08. 15.00
11.08. 15.00
21.07. 20:00
21.07. 20:00
19.07. 15:16
19.07. 15:16
07.07. 20:00
07.07. 20:00
03.07. 09:57
27.06. 13:00
27.06. 10:05
23.06. 20:00
23.06. 12:00
23.06. 12:00
09.06. 20:00
09.06. 20:00
08.06. 13:00
08.06. 13:00
26.05. 20:00
26.05. 20:00
19.05. 20:00
19.05. 20:00
17.05. 15:29
15.05. 15:10
12.05. 11:28
08.05. 16:05
05.05. 20:00
03.05. 11:17
28.04. 20:00
27.04. 14:31
21.04. 20:00
21.04. 20:00
21.04. 20:00
21.04. 20:00
07.04. 20:00
07.04. 20:00
31.03. 20:00
07.04. 13:20
07.04. 13:20
31.03. 20:00
31.03. 15:58
24.03. 20:00
24.03. 20:00
24.03. 20:00
24.03. 14:04
24.03. 10:06
21.03. 13.31
10.03. 20:00
08.03. 09:20
24.02. 20:00
22.02. 11:34
22.02. 10:00
22.02. 10:00
17.02. 20:00
17.02. 20:00
17.02. 10:26
14.02. 10:26
10.02. 20:00
10.02. 11:42
09.02. 16:13
03.02. 20:00
03.02. 20:00
03.02. 20:00
03.02. 20:00
Disposition
Kauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Teilverkauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Kauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Verkauf
StopLoss-Verkauf
Verkauf
neuer StopLoss
Kauf
Verkauf
Kauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Kauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Verkauf
Kauf
StopLoss-Verkauf
Kauf
StopLoss-Verkauf
StopLoss rauf
StopLoss rauf
Kauf
Kauf
Teilverkauf
Verkauf
Kauf
Verkauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Kauf
Kauf
Aktie
Good Fellow
De Beira
Aricom
Petrolatina
Aricom
Taghmen Energy / Petrolatina
Lafayette Mining
Artumas Group
Lafayette Mining
Artumas Group
Modern Beauty Salon
Sky Petroleum
Sky Petroleum
Sky Petroleum
Arpeni Pratama
Emperor Ent. Hotel
Arpeni Pratama
Emperor Ent. Hotel
Pan African Mining
DB Dubai Zertifikat
Modern Beauty Salon
UTAir
Pan African Mining
DB Dubai Zertifikat
China Sun Bio
Hendrx Corp.
China Water
Hendrx Corp.
UTAir
CNPC (Hongkong)
Hendrx Corp.
Coastal Greenland
CNPC (Hongkong)
China Water
China Rare Earth
Hunan Nonferrous Metals
China Sun Bio
China Rare Earth
Hunan Nonferrous Metals
Baoye Group
China National Building Material
Hunan Nonferrous Metals
Arpeni Pratama Ocean Line
Baoye Group
China National Building Material
Coastal Greenland
Tanzanite One
Chinese People Gas
China Infrastructure Machinery
China Infrastructure Machinery
Urals Energy
Tanzanite One
Imagi International
Imagi International
Urals Energy
Imagi International
Urals Energy
Arpeni Pratama Ocean Line
Gulfsands Petroleum
Arpeni Pratama Ocean Line
B & B Group Holdings
Moscow CableCom
B & B Group Holdings
Chinese People Gas
Gulfsands Petroleum
Moscow CableCom
ISIN
BMG3980M1029
US2402571051
GB0033990283
GB00B04SLR38
GB0033990283
GB00B04SLR38
AU000000LAF9
CA04317T1066
AU000000LAF9
CA04317T1066
KYG618101003
US83083F1021
US83083F1021
US83083F1021
ID1000101306
BMG313891027
ID1000101306
BMG313891027
CA6977431023
DE000DB52810
KYG618101003
US9175771081
CA6977431023
DE000DB52810
KYG843801070
US4254661097
BMG210901085
US4254661097
US9175771081
BMG2237F1005
US4254661097
BMG2239B1239
BMG2237F1005
BMG210901085
KYG210891001
CN000A0JDN21
KYG843801070
KYG210891001
CN000A0JDN21
CN0008128620
CN000A0JDAF5
CN000A0JDN21
ID1000101306
CN0008128620
CN000A0JDAF5
BMG2239B1239
BMG8672E1021
BMG2110N1056
KYG2111M1069
KYG2111M1069
CY0000111027
BMG8672E1021
BMG476291031
BMG476291031
CY0000111027
BMG476291031
CY0000111027
ID1000101306
GB00B06VGC01
ID1000101306
KYG0898T1040
US61945R1005
KYG0898T1040
BMG2110N1056
GB00B06VGC01
US61945R1005
Börse
HK/FSE
FSE
BER
FSE
LON/BER
LON/FSE
ASX/FSE
OSL/BER
ASX/FSE
OSL/BER
HK/BLN
NAS/FSE
NAS/FSE
NAS/FSE
JK/FSE
HK/FSE
JK/FSE
HK/FSE
TSX/FSE
DB/STU
HK/BLN
MOS/BLN
TSX/FSE
DB/STU
SI/FSE
NAS/FSE
HK/STU
NAS/FSE
MOS/BLN
HK/FSE
NAS/FSE
HK/BLN
HK/FSE
HK/STU
HK/FSE
HK/BLN
SI/FSE
HK/FSE
HK/BLN
HK/BLN
HK/BLN
HK/MUN
JK/BLN
HK/BLN
HK/BLN
HK/BLN
LON/BER
HK/FSE
HK/FSE
HK/FSE
LON/BLN
LON/BLN
HK/BLN
HK/BLN
LON/BLN
HK/BLN
LON/BLN
JK/BLN
LON/BLN
JK/BLN
HK/BLN
NAS/BLN
HK/BLN
HK/FSE
LON/BLN
NAS/BLN
Stück
3 Mio.
100.000
210.000
2 Mio.
210.000
270.000
2 Mio
20.000
2 Mio
20.000
350.000
55.000
70.000
125.000
500.000
375.000
500.000
375.000
40.000
1000
350.000
1490
40.000
1000
68.000
29.500
200.000
29.500
1490
65.500
29.500
450.000
65.500
200.000
140.000
120.000
68.000
140.000
120.000
20.000
70.000
120.000
250.000
20.000
70.000
450.000
9000
400.000
80.000
80.000
5000
9000
60.000
60.000
5000
60.000
5000
250.000
12.500
500.000
80.000
4000
80.000
400.000
12.500
4000
Kurs
0,043
1,39
0,65
0,51
0,58
0,45
0,066
5,26
0,052
4,91
0,113
1,38
1,34
0,96
0,109
0,18
0,104
0,171
1,41
52
0,1
22,75
1,53
51,35
0,45
1,45
0,24
23
0,52
1,05
0,069
0,5
0,202
0,205
0,37
0,4
0,195
0,3
1,35
0,39
0,3
0,145
1,43
0,39
0,075
3,75
0,058
0,41
0,34
5,2
3,37
0,51
0,48
5,25
0,108
2,14
0,097
0,27
7,3
0,31
0,065
2,05
5,9
Kurs akt.
0,043
1,39
0,65
0,51
0,74
0,51
0,053
4,95
0,51
4,95
5,25
1
1
1
0,116
0,185
0,116
0,185
1,8
44,5
0,138
19,5
1,8
44,5
0,42
0,77
0,192
0,77
19,5
0,46
0,77
0,57
0,46
0,192
0,145
0,3
0,42
0,145
0,3
0,92
0,27
0,3
0,116
0,92
0,27
0,57
1,63
0,035
0,56
0,56
5,7
1,63
1
1
5,7
1
5,7
0,116
1,55
0,116
0,201
6,96
0,201
0,035
1,55
6,96
Bemerkungen
Extreme Marktstärke, niedrig bewertet!
Schneller Anstieg auf 3-5 EUR erwartet!
Formeller VK, Aktie wird in 12 Monaten 50-100% höher notieren
Formeller VK, strategisch dabei bleiben!
Mittelfristig sehr spannend! Unbedingt dabeibleiben
Zuletzt etwas enttäuschend, dennoch klar haltenswert
Formeller VK, Aktie bleibt klarer Kauf!
Formeller VK, Aktie bleibt klarer Kauf!
30tägiger Probebetrieb läuft weiter, Strong Buy!
Auch nach News über Verzögerungen stabil, dabei bleiben!
Formeller VK, noch 20% Potenzial ausloten!
Bodenbildung absehbar, halten
Bodenbildung absehbar, halten
Bodenbildung absehbar, halten
Formeller VK, bleibt kaufenswert
Formeller VK, bleibt kaufenswert
Für weitere 30% gut
Eine der solidesten Basisinvestments!
Formeller VK, unbedingt halten!
Formeller VK, langfristiges Basisinvestment
Solide Dividenden- und Substanzanlage
Formleller VK, für Spezialisten interessant
70% Plus in 6 Wochen, weiter vielversprechend!
Markt arbeitet immer noch an Bodenbildung
Formeller VK, vielversprechende Langfristanlage
Hoffnung mit neuem Management
Halten.
Hoffnung mit neuem Management
Russischer Spezialwert, enger Markt beachten!
Zuletzt sehr stark, wird bald Hochs testen!
Hoffnung mit neuem Management
Formeller Verkauf, auf akt. Niveau sehr interessant
Solider Öl-Play, 12 Monate liegenlassen
Solide Basisanlage, 30%-Potenzial
Auf aktuellem Niveau wieder attraktiv
Formeller Vk, weiter halten!
vielversprechende Langfristanlage
Auf aktuellem Niveau wieder attraktiv
Solide 30%-Potenzial, 5% Div. Rendite
nur langfristig interessant
Halten.
solide 30%.Potenzial, 5% Div.Rendite
Formeller VK, haltenswert
nur langfristig interessant
Solides Langfristinvestment
Auf aktuellem Niveau wieder attraktiv
Auf aktuellem Niveau wieder attraktiv
Zahlen abwarten!
technisch sehr stark, dabeibleiben!
technisch sehr stark, dabeibleiben!
Für langfristige Anleger weiter attraktiv
Auf aktuellem Niveau wieder attraktiv
verkaufen
verkaufen
Für langfristige Anleger weiter attraktiv
verkaufen
Für langfristige Anleger weiter attraktiv
Solide Langfristanlage, 50% Potenzial
Kaufen!
Solide Langfristanlage, 50% Potenzial
Auf aktuellem Niveau sehr attraktiv
nur langfristig interessant
Heisst jetzt CHINA VANGUARD
Zahlen abwarten!
Kaufen!
nur langfristig interessant
FINANCIAL FORTUNE ist ein zweimal monatlich erscheinender e-Mail-Informationsdienst der Börse Inside Verlag AG · Verantwortlicher Redakteur: Arno Ruesch (ViSdP) · Verlag: BÖRSE INSIDE VERLAG AG, Ersteinerstraße 21,
D-79346 Endingen · Tel. 0 76 42 / 9 07 78-20, Fax: 0 76 42 / 9 07 78-29 · Geschäftsführer: Arno Ruesch, Thomas Bogatz, Walter Ruesch. Der Abonnementpreis beträgt EUR 75 inkl. Mwst im Halbjahr inkl. Versandkosten. Die halbjährliche Bezugsweise kann
mit einer Frist von 6 Wochen vor Ablauf gekündigt werden. · Bankverbindung: Dresdner Bank AG Freiburg, BLZ: 680 800 30, Konto-Nr. 654 543 900 ·Credit Suisse 8022 ZH, Rathausplatz, Konto-Nr. 945 453-71, Clearing-Nr. 4860, Dresdner Bank AG, Wien,
BLZ: 196 75, Konto-Nr. 200 167 600 · Disclaimer: Die in diesem Brief veröffentlichten Angaben beruhen auf Quellen, die wir als seriös und verlässlich einschätzen. Eine Gewähr hinsichtlich Qualität und Wahrheitsgehalt dieser Informationsquellen kann nicht
übernommen werden. Weder unsere Musterdepots noch Einzelanalysen zu bestimmten Wertpapieren stellen eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Produkten dar. Der Newsletter darf deshalb nicht als persönliche oder auch
allgemeine Beratung aufgefasst werden, da darin lediglich die subjektive Meinung des Autors reflektiert wird. Leser, die auf Grund der in diesem Newsletter veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen, handeln vollständig auf eigene Gefahr und sollten
sich in jedem Fall von ihrer Haus- bzw. Depotbank beraten lassen, inwieweit die vorgestellten Anlagen zum persönlichen Risikoprofil passen. Dieser Newsletter kann diese Beratungsfunktion nicht übernehmen. Des Weiteren können Verlag oder nahestehende
Dritte Positionen in den besprochenen Anlagen eingegangen sein. In diesem Fall kann ein Interessenkonflikt vorliegen, auf den an dieser Stelle ausdrücklich hingewiesen wird. Bei den analysierten Wertpapieren oder derivativen Produkten handelt es sich um
Anlagen mit überdurchschnittlichem Risiko. Insbesondere bei Optionsscheinen oder Auslandsaktien besteht das Risiko eines Totalverlustes. Eigenverantwortliche Anlageentscheidungen im Wertpapiergeschäft darf der Anleger deshalb nur bei eingehender
Kenntnisse der Materie in Erwägung ziehen. Weitere Details im Hinblick auf bestehende Risiken sowie bestehende Eigenpositionen werden im ausführlichen Disclaimer, unter der Internetadresse www.boerse-inside.de offen gelegt. Mit dem Bezug dieser
Information erkennt der Leser diesen Disclaimer an und stellt den Verlag von allen Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen frei. ·Satz und Layout: www.servicecrew.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
4
Dateigröße
245 KB
Tags
1/--Seiten
melden