close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GEMEINSAM für RETTENEGG

EinbettenHerunterladen
®
Parallels Transporter Agent
Benutzerhandbuch
Copyright © 1999-2014 Parallels IP Holdings GmbH und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Parallels IP Holdings GmbH
Vordergasse 59
8200 Schaffhausen
Schweiz
Tel.: + 41 52 632 0411
Fax: + 41 52 672 2010
www.parallels.com/de
Copyright © 1999-2014 Parallels IP Holdings GmbH und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Dieses Produkt ist durch US-amerikanische und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt. Die dem Produkt
zugrunde liegenden Technologien, Patente und Warenzeichen sind unter folgendem Link aufgelistet:
http://www.parallels.com/de/trademarks.
Microsoft, Windows, Windows Server, Windows NT, Windows Vista und MS-DOS sind eingetragene Marken der
Microsoft Corporation.
Apple, Mac, das Mac Logo, Mac OS, iPad, iPhone, iPod touch, FaceTime HD-Kamera und iSight sind in den USA und
anderen Ländern eingetragene Marken der Apple Inc.
Linux ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds.
Alle anderen hierin erwähnten Marken und Namen sind ggf. Marken ihrer jeweiligen Inhaber.
Inhalt
Einführung .................................................................................................................. 4 Über Parallels Transporter Agent ...................................................................................... 4 Systemvoraussetzungen ............................................................................................ 5 Systemvoraussetzungen für den Quellcomputer .............................................................. 5 Installation von Parallels Transporter Agent ............................................................... 7 Installation von Parallels Transporter Agent in Windows.................................................. 7 Installation von Parallels Transporter Agent in Linux ........................................................ 9 Entfernen des Parallels Transporter Agent ....................................................................... 9 Parallels Transporter Agent aus Windows entfernen ............................................................. 9 Entfernen des Parallels Transporter Agent von Linux ......................................................... 10 Migration mit Parallels Transporter ........................................................................... 10 Migrationsszenarien......................................................................................................... 10 Übertragung über eine Netzwerkverbindung .................................................................. 11 Übertragung mit einem externen Speichergerät ............................................................. 13 Problembehandlung und Einschränkungen .............................................................. 16 Problemmeldung an das Parallels Team ........................................................................ 16 Produktinformationen einsehen ....................................................................................... 17 Firewall-Einstellungen...................................................................................................... 17 Migrationsfehler ............................................................................................................... 18 Aktivierungsprobleme ...................................................................................................... 18 Nicht funktionierende Programme "wiederbeleben" ....................................................... 18 Weitere Ressourcen ................................................................................................. 20 KAPITEL 1
Einführung
Dieses Kapitel enthält grundlegende Informationen über Parallels Transporter® Agent.
In diesem Kapitel
Über Parallels Transporter Agent ............................................................................. 4
Über Parallels Transporter Agent
Mit Parallels Desktop 10 für Mac können Sie physische Windows- und Linux-Computer in
virtuelle Maschinen von Parallels umwandeln.
Das Programm Parallels Transporter Agent wird auf dem zu übertragenden entfernten
physischen Computer (dem Quellcomputer) installiert. Es erfasst die wesentlichen Systemdaten
aus dem Quellcomputer und überträgt sie über das Netzwerk oder ein externes Speichergerät
zu Parallels Desktop.
Dieses Handbuch enthält detaillierte Informationen zur Installation von Parallels Transporter
Agent sowie zu den verschiedenen Migrationstypen.
KAPITEL 2
Systemvoraussetzungen
In diesem Kapitel sind die System- und Netzwerkvoraussetzungen für den Quellcomputer
beschrieben. Bevor Sie mit der Übertragung beginnen, vergewissern Sie sich, dass die
Voraussetzungen erfüllt sind.
In diesem Kapitel
Systemvoraussetzungen für den Quellcomputer ..................................................... 5
Systemvoraussetzungen für den Quellcomputer
Zum Übertragen der Daten von einem physischen Computer muss dort
Parallels Transporter Agent installiert werden. Parallels Transporter Agent kann im Parallels
Download Center heruntergeladen werden und auf Computern installiert werden, welche die
folgenden Voraussetzungen erfüllen.
Hardware-Anforderungen
•
x86- oder x64-Prozessor (Intel oder AMD) mit 700 MHz (oder mehr)
•
256 MB RAM oder mehr
•
70 MB Festplattenspeicher für die Installation des Pakets Parallels Transporter Agent.
•
Ethernet-oder WiFi-Netzwerkadapter für die Übertragung via Netzwerk
Unterstützte Windows Systeme
Name des Betriebssystems
32-Bit
64-Bit
Migrationsmethode
Windows 8
Netzwerk, Externes Speichergerät
Windows 7
Netzwerk, Externes Speichergerät
Windows Vista
®
Ultimate, Enterprise, Business,
Home SP0, SP1, SP2
Netzwerk, Externes Speichergerät
®
Windows Server 2003
Standard, Enterprise, Web SP2
Windows XP
Home, Professional SP2, SP3
Netzwerk, Externes Speichergerät
Netzwerk, Externes Speichergerät
Systemvoraussetzungen
Windows 2000
Externes Speichergerät
Professional
Achtung! OEM Windows Betriebssysteme können nach Migration in virtuelle Maschinen unter
Umständen nicht mit Parallels Desktop funktionieren. OEM-Betriebssysteme werden zusammen mit
der Hardware verkauft. Das beste Beispiel für ein OEM-Betriebssystem ist ein Exemplar von
Windows, das bereits vorinstalliert ist, wenn Sie einen neuen PC kaufen.
Unterstützte Linux Systeme
Name des Betriebssystems
®
Red Hat Enterprise Linux 5
®
Ubuntu Linux 8.04
32-Bit
64-Bit
Migrationsmethode
Netzwerk, Externes Speichergerät
Netzwerk, Externes Speichergerät
Unterstützte Dateisysteme
•
FAT16/32 (nur Windows)
•
NTFS (nur Windows)
•
Ext2/Ext3
Parallels Desktop unterstützt keine Migration von dynamischen Volumes in Windows und
logischen Volumes in Linux (LVM). Wenn das Dateisystem nicht unterstützt wird, kopiert
Parallels Desktop alle Festplattensektoren nacheinander. Bei der Nutzung der erstellten
virtuellen Maschine könnten dann Probleme auftreten.
6
KAPITEL 3
Installation von Parallels Transporter
Agent
Dieses Kapitel enthält Anweisungen zur Installation und Deinstallation von Parallels Transporter
Agent.
In diesem Kapitel
Installation von Parallels Transporter Agent in Windows ......................................... 7
Installation von Parallels Transporter Agent in Linux ............................................... 9
Entfernen des Parallels Transporter Agent .............................................................. 9
Installation von Parallels Transporter Agent in
Windows
Für die Installation von Parallels Transporter Agent legen Sie bitte die Installations-DVD in Ihr
CD/DVD-ROM-Laufwerk. Die Installation startet daraufhin automatisch. Wenn sie nicht
automatisch startet, suchen Sie auf der CD nach der Datei Parallels Transporter
Agent.exe.
Falls Ihr Computer keine DVDs lesen kann, laden Sie sich Parallels Transporter Agent für
Windows von dem Parallels Download Center herunter.
Hinweis: Sie müssen über Administratorrechte verfügen, um Parallels Transporter Agent installieren
zu können.
Installation von Parallels Transporter Agent
Falls die Installation von Parallels Transporter Agent nicht automatisch anfängt, doppelklicken
Sie auf die Installationsdatei. Parallels Transporter Agent stellt eine Verbindung mit dem
Parallels Update-Server her, um nach verfügbaren Updates zu suchen. Steht eine neuere
Version von Parallels Transporter Agent zur Verfügung, haben Sie die Möglichkeit, die aktuellste
Version von Parallels Transporter Agent zu installieren. Um die aktuellste Version zu installieren,
klicken Sie auf Neue Version herunterladen und installieren. Wenn Sie die aktuelle Version
installieren möchten, klicken Sie auf Aktuelle installieren.
Wenn kein Update zur Verfügung steht oder Ihr Computer nicht mit dem Internet verbunden ist,
wird Parallels Transporter Agent von der aktuellen Installationsquelle installiert.
Installation von Parallels Transporter Agent
1
Klicken Sie im Begrüßungsfenster auf Weiter.
2
Lesen Sie sich im Fenster zum Lizenzvertrag die Parallels Endbenutzer-Lizenzvereinbarung
sorgfältig durch. Klicken Sie auf den Button Drucken, um das Dokument zu drucken. Wenn
Sie mit den Bestimmungen und Bedingungen einverstanden sind, wählen Sie Ich akzeptiere
die Bedingungen in der Lizenzvereinbarung aus und klicken Sie auf Weiter.
3
Im Fenster Zielordner geben Sie den Ordner an, wo Parallels Transporter Agent installiert
wird und klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie den Standardordner nicht übernehmen möchten,
klicken Sie auf Ändern und wählen einen anderen Ordner.
4
Im Fenster Bereit für die Programminstallation klicken Sie auf Installieren, um die Installation
zu starten.
5
Nach Abschluss der Installation klicken Sie auf Abschließen, um den Assistenten zu
verlassen.
8
Installation von Parallels Transporter Agent
Installation von Parallels Transporter Agent in
Linux
Suchen Sie zunächst die Installationsdatei für Parallels Transporter Agent. Hierzu gibt es zwei
Möglichkeiten:
•
Legen Sie die Installations-DVD für Parallels Desktop in das CD/DVD-ROM-Laufwerk ein,
und suchen Sie im Verzeichnis /Linux auf der DVD die Datei parallels-transporteragent-i386.run (zum Übertragen eines 32-Bit-Linux-PCs) bzw. die Datei parallelstransporter-agent-amd64.run (zum Übertragen eines 64-Bit-Linux-PCs).
•
Falls Ihr Computer keine DVDs lesen kann, laden Sie sich Parallels Transporter Agent für
Linux von dem Parallels Download Center herunter.
Hinweis: Für die Installation von Parallels Transporter Agent in Linux sind Root-Rechte erforderlich.
Installation von Parallels Transporter Agent
1
Führen Sie die Installationsdatei für Parallels Transporter Agent (mit der Erweiterung .run)
aus.
2
Klicken Sie im Begrüßungsfenster auf Weiter, und drücken Sie die Eingabetaste.
3
Lesen Sie sich die Parallels Endbenutzer-Lizenzvereinbarung sorgfältig durch. Wenn Sie mit
den Bedingungen der Lizenzvereinbarung einverstanden sind, wählen Sie Akzeptieren aus,
und drücken Sie die Eingabetaste, um die Installation von Parallels Transporter Agent auf
Ihrem Computer zu starten.
Hinweis: Wenn Sie Ablehnen auswählen, wird die Installation abgebrochen.
4
Wurde Parallels Transporter Agent erfolgreich installiert, wählen Sie Beenden aus, und
drücken Sie die Eingabetaste, um die Installation abzuschließen.
Entfernen des Parallels Transporter Agent
In diesem Abschnitt finden Sie eine Anleitung zum Entfernen des Parallels Transporter Agent
von Ihrem Quellcomputer.
Parallels Transporter Agent aus Windows entfernen
So entfernen Sie Parallels Transporter Agent:
•
Parallels Transporter Agent wird wie jedes andere Windows Programm entfernt.
•
Doppelklicken Sie auf die Installationsdatei für Parallels Transporter Agent. Der SetupAssistent wird gestartet und unterstützt Sie beim Entfernen des Programms.
9
Migration mit Parallels Transporter
Hinweis: Sie müssen über Administratorrechte verfügen, um Parallels Transporter Agent löschen zu
können.
Entfernen des Parallels Transporter Agent von Linux
So entfernen Sie den Parallels Transporter Agent von einem Linux System:
1
Starten Sie die Installationsdatei des Parallels Transporter Agent (dies ist dieselbe Datei, die
Sie für die Installation des Parallels Transporter Agent verwendet haben).
2
Klicken Sie im Begrüßungsfenster auf Weiter, und drücken Sie die Eingabetaste.
3
Klicken Sie im nächsten Fenster auf Entfernen, und drücken Sie die Eingabetaste.
4
Wurde Parallels Transporter Agent erfolgreich entfernt, wählen Sie Beenden aus und
drücken die Eingabetaste, um den Wizard zu schließen.
Migration mit Parallels Transporter
In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Daten von einem entfernten PC auf den Mac übertragen
werden.
Migrationsszenarien
Mithilfe des Parallels Transporter Agent können Sie Ihre Daten (Dateien, Programme etc.) von
einem entfernten Windows PC oder Linux PC in einen Mac migrieren. Sobald die Migration
abgeschlossen ist, können Sie die Arbeit mit Ihren Windows oder Linux Programmen und
Dateien fortsetzen als wären sie schon immer auf dem Mac installiert gewesen.
Sie können Ihre Daten über eine der nachfolgenden Methoden migrieren.
Migration über ein Netzwerk (S. 11)
Bei der Übertragung über ein Netzwerk müssen der entfernte Computer und der Mac mit dem
Internet verbunden sein. Wenn sie mit demselben Netzwerk verbunden sind, können Sie die
Daten mittels eines Zahlencodes migrieren. Und wenn sie an verschiedene Netzwerke
angeschlossen sind, müssen Sie die IP-Adresse des entfernten Computers verwenden.
10
Migration mit Parallels Transporter
Übertragung über ein externes Speichergerät (S. 13)
Sollte Ihr entfernter Computer oder Mac nicht mit dem Internet verbunden sein, können Sie die
Daten auch über ein externes Speichermedium migrieren. In diesem Fall müssen Sie zuerst den
externen Speicher an den entfernten PC anschließen und alle seine Daten sammeln.
Anschließend schließen Sie den Speicher an den Mac an und übertragen alle gesammelten
Daten.
Übertragung über eine Netzwerkverbindung
Wichtig: Nach dem Import von Windows und Ihren Daten müssen Sie eventuell einige Ihrer Windows
Programme neu aktivieren. Verwenden Sie hierzu die Aktivierungsschlüssel, die Sie beim Kauf der
Programme erhalten haben.
So importieren Sie Ihre Daten von einem PC über eine Netzwerkverbindung:
1
Schalten Sie Ihren Mac und Ihren Windows PC ein und melden Sie sich an.
2
Vergewissern Sie sich, dass die Windows Firewall (S.17) ausgeschaltet ist. Nach Abschluss
des Imports können Sie sie wieder einschalten.
3
Öffnen Sie den Parallels Transporter Agent auf dem Windows PC, indem Sie auf das
Startmenü klicken und Alle Programme > Parallels > Parallels Transporter Agent wählen.
4
Öffnen Sie Parallels Desktop auf Ihrem Mac und wählen Sie Datei > Neu.
5
Wählen Sie Windows von einem PC übertragen und klicken Sie auf Fortfahren.
11
Migration mit Parallels Transporter
6
Wählen Sie Netzwerk aus und klicken Sie auf Fortfahren.
7
Im Parallels Wizard auf Ihrem Mac wird nun ein Zahlencode angezeigt, den Sie beim
Parallels Transporter Agent auf Ihrem Windows PC eingeben.
Wenn der entfernte PC und der Mac nicht mit demselben Netzwerk verbunden sind, können
Sie den PC mithilfe seines Namens oder seiner IP-Adresse übertragen. Klicken Sie dazu auf
Stattdessen eine IP-Adresse verwenden, wählen Sie den Namen des Windows PC in der
Liste aus bzw. geben Sie die IP-Adresse ein und klicken Sie auf Fortfahren.
8
Wenn Sie entschieden haben, den Namen oder die IP-Adresse des Computers zu
verwenden, geben Sie die Anmeldedaten des Windows Administrators ein. Parallels Desktop
wird sich mit Parallels Transporter Agent verbinden und die Informationen von Ihrem
Quellcomputer erfassen.
9
Wenn Sie automatisch bei Windows angemeldet werden wollen, wenn Sie Windows starten,
müssen Sie die Option Automatische Anmeldung aktivieren auswählen. Klicken Sie
anschließend auf Fortfahren.
10 Wählen Sie, ob Sie alle Ihre Dateien und Daten übertragen wollen oder nur Windows
Programme. Klicken Sie anschließend auf Fortfahren.
11 Geben Sie an, wofür Sie Windows primär nutzen wollen. Dadurch werden die passenden
Einstellungen übernommen.
12 Wählen Sie, wo Sie Ihre Daten installieren möchten. Sie können auch auf Anpassen klicken
und auswählen, welche Windows Laufwerke Sie übertragen möchten.
12
Migration mit Parallels Transporter
Klicken Sie anschließend auf Fortfahren.
13 Im nächsten Schritt wird ein Warnhinweis über eine eventuell erforderliche Windows
Aktivierung angezeigt. Lesen Sie diese Meldung, wählen Sie Ich möchte fortfahren und
klicken Sie auf Fortfahren.
14 Sobald die Übertragung abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Fertig.
15 Starten Sie Windows.
16 Wenn Windows hochfährt, wählen Sie Aktionen > Parallels Tools installieren und folgen Sie
den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Hinweis: Um die Parallels Tools installieren zu können, müssen Sie als Administrator bei Windows
angemeldet sein.
Übertragung mit einem externen Speichergerät
Wichtig: Nach dem Import von Windows und Ihren Daten müssen Sie eventuell einige Ihrer Windows
Programme neu aktivieren. Verwenden Sie hierzu die Aktivierungsschlüssel, die Sie beim Kauf der
Programme erhalten haben.
So benutzen Sie ein externes Speichergerät für den Import Ihrer Daten von Ihrem PC:
1
Schließen Sie ein externes Speichergerät an Ihren Windows PC an.
13
Migration mit Parallels Transporter
2
Öffnen Sie den Parallels Transporter Agent auf dem Windows PC, indem Sie auf das
Startmenü klicken und Alle Programme > Parallels > Parallels Transporter Agent wählen.
3
Klicken Sie auf das Symbol für das externe Speichergerät.
4
Klicken Sie auf Fortfahren. Parallels Transporter Agent erfasst die Informationen zu Ihrem
Windows PC.
5
Wenn Sie automatisch bei Windows angemeldet werden wollen, wenn Sie Windows starten,
wählen Sie die Option Automatische Anmeldung aktivieren und geben Sie das
Administratorpasswort an. Klicken Sie anschließend auf Fortfahren.
6
Wählen Sie, ob Sie alle Ihre Dateien und Daten übertragen wollen oder nur Windows
Programme. Klicken Sie anschließend auf Fortfahren.
7
Wählen Sie, wo Sie Ihre Daten speichern möchten. Sie können auch auf Anpassen klicken
und auswählen, welche Windows Laufwerke Sie übertragen möchten.
Klicken Sie anschließend auf Fortfahren.
8
Im nächsten Schritt wird ein Warnhinweis über eine eventuell erforderliche Windows
Aktivierung angezeigt. Lesen Sie diese Meldung, wählen Sie Ich möchte fortfahren und
klicken Sie auf Fortfahren.
9
Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig, um den Parallels
Transporter Agent zu schließen.
10 Entfernen Sie das Speichergerät von dem Windows-PC und verbinden Sie es mit Ihrem
Mac.
11 Öffnen Sie Parallels Desktop auf Ihrem Mac und wählen Sie Datei > Neu.
12 Wählen Sie Windows von einem PC übertragen und klicken Sie auf Fortfahren.
14
Migration mit Parallels Transporter
13 Wählen Sie Externes Speichergerät aus und klicken Sie auf Fortfahren.
14 Klicken Sie auf Auswählen und geben Sie an, wo Sie Ihre Daten in Schritt 7 speichern
wollen. Klicken Sie auf Fortfahren.
15 Geben Sie an, wofür Sie Windows primär nutzen wollen. Dadurch werden die passenden
Einstellungen übernommen.
16 Geben Sie an, wo Sie Windows installieren und Ihre Daten ablegen wollen und klicken Sie
auf Fortfahren.
17 Sobald die Übertragung abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Fertig.
18 Starten Sie Windows.
19 Wenn Windows hochfährt, wählen Sie Aktionen > Parallels Tools installieren und folgen Sie
den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Hinweis: Um die Parallels Tools installieren zu können, müssen Sie als Administrator bei Windows
angemeldet sein.
15
KAPITEL 4
Problembehandlung und
Einschränkungen
In diesem Kapitel sind Szenarien zur Behandlung einiger bekannter Probleme beschrieben.
Sollten Sie ein Problem bemerkt haben, das hier nicht beschrieben ist, besuchen Sie bitte die
Webpage des Parallels Support-Teams (http://www.parallels.com/de/support/).
In diesem Kapitel
Problemmeldung an das Parallels Team .................................................................. 16
Produktinformationen einsehen ................................................................................ 17
Firewall-Einstellungen ............................................................................................... 17
Migrationsfehler ......................................................................................................... 18
Aktivierungsprobleme................................................................................................ 18
Nicht funktionierende Programme "wiederbeleben" ................................................. 18
Problemmeldung an das Parallels Team
Sollte ein schwerwiegender Fehler bei Parallels Transporter Agent auftreten, wird das Fenster
Problembericht für Parallels Transporter Agent eingeblendet. In diesem Fenster müssen Sie das
Formular ausfüllen, um einen Problembericht zu erstellen. Solche Problemberichte helfen uns,
die Produktqualität zu verbessern.
Wenn Sie das Fenster Problembericht sehen, gehen Sie folgendermaßen vor, um einen
Problembericht zu erstellen:
1
Schreiben Sie eine kurze Problembeschreibung (bitte auf Englisch, wenn möglich).
2
In den Feldern Name und E-Mail geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Diese
Informationen wird das Parallels Support-Team verwenden, um Sie, falls weitere technische
Details benötigt werden, zu kontaktieren.
Sie können die Komponenten des Problemberichts überprüfen, die an das Support-Team
von Parallels gesendet werden und Sie können die Auswahl von Komponenten in dem
Fenster Details des Parallels Problemberichts aufheben (sofern gewünscht). Klicken Sie zum
Öffnen dieses Fensters auf Details anzeigen.
3
Klicken Sie, sobald Sie soweit sind, auf Bericht senden. Der Bericht erhält eine eindeutige
ID-Kennzahl und wird an das Parallels Support-Team gesendet.
Problembehandlung und Einschränkungen
Hinweis: Das Parallels Team sammelt die Problemberichte und verwendet sie nur, um
Leistungsprobleme zu erkennen, beantwortet sie aber nicht. Wenn Sie bei der Problemlösung
Unterstützung benötigen, besuchen Sie das Parallels Forum, die Support-Seite oder lassen Sie uns
ein Support-Ticket zukommen.
Produktinformationen einsehen
Grundlegende Produktinformationen wie die Build-Nummer und Marken sind im Fenster Über
Parallels Transporter Agent enthalten. Um dieses Fenster zu öffnen, starten Sie Parallels
Transporter Agent, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste, und wählen Sie
Über Parallels Transporter Agent aus.
Firewall-Einstellungen
Firewall-Programme können die Verbindung zwischen Parallels Desktop und Parallels
Transporter Agent blockieren.
Firewall-Probleme in OS X
Gelingt es Parallels Desktop nicht, Parallels Transporter Agent zu finden, wird die Verbindung zu
Parallels Transporter Agent möglicherweise von der integrierten Mac Firewall blockiert.
Um eine Verbindung zwischen Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent zu
ermöglichen und ein weiteres Blockieren zu verhindern, deaktivieren Sie entweder die Firewall,
oder fügen Sie Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent zu den Firewall-Ausnahmen
hinzu. Sie können die Firewall-Einstellungen beispielsweise in OS X Leopard folgendermaßen
konfigurieren:
1
Wählen Sie im Apple-Menü Systemeinstellungen und dann Sicherheit aus.
2
Klicken Sie im Fenster Sicherheit auf die Registerkarte Firewall.
3
Konfigurieren Sie die erforderlichen Einstellungen.
Wenn Sie Parallels Transporter Agent suchen, indem Sie die IP-Adresse des Quellcomputers
manuell eingeben, erhalten Sie möglicherweise die Meldung, dass Parallels Transporter Agent
blockiert wird. Klicken Sie auf den Button zum Entsperren, um die Verbindung zwischen
Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent zu ermöglichen.
Firewall-Probleme in Windows
In Microsoft Windows ist eine Firewall integriert, die Verbindungen von und zu anderen
Computern blockiert. Wenn Sie Parallels Transporter Agent erstmals starten, erhalten Sie
möglicherweise die Meldung, dass die Windows Firewall einige Funktionen des Programms
blockiert hat.
17
Problembehandlung und Einschränkungen
Klicken Sie auf den Button zum Entsperren, um die Verbindung zwischen Parallels Desktop und
Parallels Transporter Agent zu ermöglichen.
Um dieses Problem in Zukunft zu umgehen, fügen Sie Parallels Desktop und/oder Parallels
Transporter Agent zu den Firewall-Ausnahmen (Liste von Programmen, mit denen über die
Firewall kommuniziert werden darf) hinzu:
1
Wählen Sie im Menü Start die Option Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen.
2
Klicken Sie im Bereich Netzwerkaufgaben auf Windows-Firewall-Einstellungen ändern.
3
Nehmen Sie Parallels Desktop und/oder Parallels Transporter Agent in die Liste der FirewallAusnahmen auf.
Migrationsfehler
Wenn irgendwelche Probleme bei der Migration eines entfernten Windows Computers auftreten
sollten, stellen Sie sicher, dass der Treiber snapman.sys im Verzeichnis
C:\WINDOWS\system32\drivers\ installiert ist.
Wenn der Treiber snapman.sys nicht installiert ist, führen Sie folgende Schritte aus:
1
Deinstallieren Sie Parallels Transporter Agent.
2
Starten Sie Ihren Windows Quellcomputer neu.
3
Installieren Sie den Parallels Transporter Agent neu.
4
Starten Sie Ihren Windows Quellcomputer wieder neu.
5
Vergewissern Sie sich, dass Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent einwandfrei
ausgeführt werden und versuchen Sie erneut, den Quellcomputer zu übertragen.
Aktivierungsprobleme
Wenn Sie einen physischen Windows Quellcomputer in eine bootfähige virtuelle Maschine von
Parallels migrieren wollen, dann erkennt das Betriebssystem eventuell eine Veränderung bei der
Hardware und fragt nach der Reaktivierung.
Nicht funktionierende Programme
"wiederbeleben"
Programme, die stark von der Hardware abhängig sind, funktionieren eventuell nicht in einer
virtuellen Maschine, da die Hardware der virtuellen Maschine sich von der Hardware des
Quellcomputers unterscheidet.
18
Problembehandlung und Einschränkungen
Stellen Sie sicher, dass die Programmpfade nach der Übertragung korrekt sind. Falls das nicht
der Fall ist, aktualisieren Sie sie und überprüfen Sie, ob die Programme richtig funktionieren.
Falls dies nicht hilft, wenden Sie sich an das Support-Team von Parallels
http://www.parallels.com/de/support/.
19
KAPITEL 5
Weitere Ressourcen
Für weitere Informationen und Hilfe zur Verwendung von Parallels Desktop und Parallels
Transporter Agent stehen die nachfolgenden Ressourcen zur Verfügung:
die
•
Hilfe-Buttons. In den meisten Fenstern können Sie über den Hilfe-Button
entsprechende Hilfe-Seite öffnen.
•
Parallels Website. Durchsuchen Sie die Support-Website, die Hilfedateien zum Produkt und
einen Abschnitt mit häufig gestellten Fragen enthält.
•
Parallels Wissensdatenbank. Diese Online-Ressource enthält Lösungen zur
Problembehandlung und wertvolle Artikel zur Verwendung von Parallels Desktop und
anderen Produkten von Parallels.
Feedback
Parallels begrüßt es, wenn Sie Feedback dazu geben, wie die Dokumente von Parallels noch
hilfreicher gemacht werden können. Feedback können Sie uns mithilfe des Feedback-Formulars
für die Dokumentation auf unserer Website (http://www.parallels.com/de/support/usersdoc/)
zukommen lassen.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
264 KB
Tags
1/--Seiten
melden