close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1517 wiss MA Kinderreich_Online Ausschreibung + ArGe_farbig

EinbettenHerunterladen
Beurteilungsschema EINZELSPRACHEN: 1
SPRACHE
10 Punkte
Vokabular
umfangreicher Wortschatz; großteils idiomatisch, variantenreich, flexibel
angemessener Wortschatz; einige Wortfehler, die das Verständnis nicht einschränken
Wortschatz überwiegend angemessen; mehrere Wortfehler, einige Germanismen
beschränkter, nicht angemessener Wortschatz, viele Germanismen
3-4
2
1
0
Aussprache, Intonation, Redefluss
weitgehend akzentfrei, fließend; Kandidat/in kann die Intonation variieren, so dass
Bedeutungsnuancen zum Ausdruck kommen; kaum Zögern oder Pausen
einige konkrete Fehler bei schwierigen Wörtern, sonst fließend, natürlich, leichter Akzent,
gelegentliches Zögern
deutlich wahrnehmbarer muttersprachlicher Akzent, mehrere Aussprachefehler, oft stockend
grundsätzliche Aussprachefehler, auch bei gängigen Wörtern, abgehackte Sprechweise,
Verständnis stark beeinträchtigt
3
2
1
0
Formale Richtigkeit (Grammatik)
überwiegend sicherer und flüssiger Gebrauch der Strukturen und Formen, kaum Fehler,
außer wenn komplexe Strukturen verwendet werden; viele verschiedenen Strukturen werden
wirksam eingesetzt
einige Fehler, nicht kommunikationsstörend, hin und wieder Selbstkorrektur; einige komplexe
Strukturen
mehrere Fehler, nicht immer gleich verständlich, sehr einfache Sätze, gelegentlich
Selbstkorrektur
viele Fehler, Verständnis beeinträchtigt, keine Korrektur, auch wenn der Juror/die Jurorin
Verständnisprobleme signalisiert
3
2
1
0
INHALT 10 Punkte
umfassend situationsbezogen, auf alle Details eingegangen, große Sachkenntnis, logischer
Aufbau der Ideen, sehr eigenständig
einige Details ausgelassen, einige inhaltliche Fehler, Aufbau der Ideen nicht immer kohärent,
einige eigene Ideen
mehrere Details ausgelassen, mehrere inhaltliche Fehler, nur mehr zum Teil
situationsbezogen, kaum eigene Ideen
nicht situationsbezogen argumentiert, Gesamtzusammenhang unklar, viele inhaltliche Fehler,
mehr als 50% nicht behandelt
SOZIALE KOMPETENZ
4–7
1–3
0
10 Punkte
identifiziert sich mit Rolle, ergreift die Initiative ohne zu dominieren, geht auf
Gesprächspartner immer ein, reagiert auf spontane Fragen situationsgerecht,
identifiziert sich nur teilweise mit Rolle, ergreift gewisse Initiative und ist entweder in der
Gesprächsführung vom Gesprächspartner abhängig oder wirkt manchmal dominierend, geht
grundsätzlich auf Gesprächspartner ein, muss aber bei spontanen Fragen manchmal um
Klärung bitten
fällt oft aus der Rolle und reagiert nicht immer situationsgerecht, ergreift kaum Initiative und
kann Gespräch kaum von selbst aufrechterhalten, versteht Zwischenfragen manchmal nicht
identifiziert sich nicht mit der Rolle, ergreift keine Initiative, versteht Zwischenfragen öfter
nicht, reagiert nicht adäquat
1
8 – 10
8 – 10
4–7
1–3
0
erstellt von FI Mag. Karin Steppan und Prof. Mag. Belinda Steinhuber
1 mit Hilfe des GERS und nach einer Vorlage von Prof. Mag. Ursula
Kölblinger, BHAK 4-51 Salzburg und QIS Fremdsprachen – Abschließende Prüfungen, HR Dir. Kurt Riedl, BHAK 1 Salzburg
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
11
Dateigröße
13 KB
Tags
1/--Seiten
melden