close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Donnerwetter! Was für eine Ausstellung - City Galerie, Augsburg

EinbettenHerunterladen
ANZEIGE
ANZEIGE
BILDER UND BERICHTE AUS DER CITY-GALERIE AUGSBURG
1. MÄRZ 2012 | NR. 3
www.facebook.com/CityGalerieAugsburg
■ VIDEO
Reinklicken und das
neueste Video der aktuellen Fashion-Bloggerin
ansehen.
1-28 / 116
■ SPENDE
SPORT
Aktion:
Joggen und
Blickwalken
in die Sterne
ist bringt
„in“. So
über
gehen
1000
Euro
Sie gut
fürgerüstet
Verein Lichtblicke e.V.
Seite 2
1-28 / 116
■ PARTY
Feiern nach dem Shoppen in der City-Galerie
bei der nächsten Ü30-Party.
Seite 3
■ HOCHZEIT
TRENDS
Digitale
Ringe
oder
Bilderrahmen
Präsente – in
der
erobern
City-Galerie
die Wohnzimwerden
Brautleute
mer.
und Gäste
fündig.
Seite 6
City-Galerie Augsburg präsentiert vom 1. bis 17. März: „Unser Wetter – und wie es funktioniert“
Donnerwetter! Was für eine Ausstellung
Welches europäische Land
hat die meisten Tornados pro
Jahr? Kann ein Tornado 600
km/h schnell werden? und
wo wütete der bislang tödlichste Tornado? Antworten
auf diese und andere Fragen
gibt die Erlebnis-Ausstellung „Unser Wetter – und
wie es funktioniert“ vom 1.
bis 17. März in der City-Galerie Augsburg.
Sie haben auch genug vom
Winter? Dann finden Sie in den
neuen und modernisierten Geschäften in der City-Galerie ab
sofort die größte Auswahl an
frischen Modetrends in der Region. Lassen Sie sich von den
angesagten Farben des Frühlings inspirieren. Die neuen
Chinos in den verschiedensten
Pastelltönen laden ebenso zum
Probieren ein, wie die farblich
dazu abgestimmten neuen
Pumps oder Sneakers.
Wenn Sie wissen möchten,
wann der Frühling kommt, besuchen Sie die interaktive Ausstellung „Unser Wetter – und
wie es funktioniert“. Hier beantworten wir Ihnen unterhaltsam und spannend alle Fragen
rund um Wetterphänomene
und ihre Entstehung. Wer
möchte kann sich auch gleich
seinen eigenen Wetterbericht
aufnehmen. Nirgendwo anders
können Sie Shopping-Spaß so
schön mit toller Unterhaltung
verbinden als in der City-Galerie. Wir freuen uns auf Sie.
Torsten Keller
Das Besondere daran: Die
Ausstellung führt den Besucher durch 50 unterschiedliche interaktive Stationen, die
einer chronologischen Spur
folgen. Diese Zeitleiste orientiert sich an den Erscheinungsterminen
bestimmter
Wetterphänomene und spannt
einen Bogen über die Gegenwart bis in die Zukunft.
GESCHICHTEN ZU DEN
WETTERPHÄNOMENEN
Jede Station zeigt ein tatsächliches Wetterphänomen an einem bestimmten Datum der
Vergangenheit, beispielsweise
das Hochwasser vom Juli 2002
oder der heißeste Tag im Juli
2006. Dazu wird dann über
Bilder, Audio und Exponate
eine Geschichte erzählt.
An allen Stationen gibt es
eine fingierte Wetterstation,
die das jeweilige Wetter mit
Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchte und Windgeschwindigkeit des präsentierten Tages simuliert. Wetterkarten
und kleinere interaktive Exponate ergänzen die Station.
So lässt sich in der Station
Tornado beispielsweise mit einem interaktiven Versuchsaufbau ein Strudel im Wasser
Spannungsgeladen sind nicht nur Wetterphänomene wie Blitze, sondern vor allem die interaktive Erlebnis-Ausstellung von 1. bis 17. März in der City-Galerie Augsburg über das Wetter.
erzeugen, der wie der Rüssel
des Tornados aussieht.
Andere Stationen bieten
den Besuchern ein WolkenMemory, ein Wetterquiz oder
erklären, warum es je nach
Jahreszeit zu typischen Wetterlagen kommt oder warum
es Sommer und Winter bei uns
gibt. Wieder andere Stationen
bieten Audiodokumente: Hier
können die Berichte von Unwetterbetroffenen abgehört
werden oder Gegenstände betrachtet werden, welche die
Kraft eines Unwetters belegen. Ein zentrales Thema der
Ausstellung ist schließlich
auch der Klimawandel. Die
Besucher können sich über
Ursachen und Folgen informieren und erfahren, wie sie
selbst dazu beitragen können,
den Klimawandel zu bremsen.
Übrigens – die Antworten
auf die Eingangsfragen lauten:
Großbritannien liegt mit jähr-
lich 50 Tornados noch vor den
Niederlanden mit etwa 35.
Nein, ein Tornado mit 600 km
pro Stunde wäre nicht mehr
messbar. 500 km/h ist der
höchste Wert auf der FujitaSkala. Und: Der tödlichste
Tornado wütete bisher in Bangladesch. Im April 1989 star-
ben 1300 Menschen, 80 000
wurden obdachlos.
O Führungen
Zur Ausstellung gibt es Führungen.
Sie finden von Montag bis Samstag
jeweils um 16 und 17 Uhr statt.
Treffpunkt ist an der Kundeninformation im Erdgeschoss.
Die neue Mode Frühjahr/Sommer – jetzt in der City-Galerie Augsburg
Zum Anbeißen!
Unten knallig – oben dezenter, das ist auf den Punkt gebracht der Trend für die Damenmode im Frühjahr/Sommer 2012, die jetzt in den
Geschäften der City-Galerie
Einzug hält.
Zum Anbeißen ist die neue Frühjahrsmode wie beispielsweise die neuen
Schuhtrends in Knallfarben. Mehr Modetrends aus der City-Galerie im
Innenteil.
Knallfarben sollen in der kommenden Saison hauptsächlich an
den Füßen in Form von Ballerinas, Sandaletten mit Keilabsätzen und Loafers zu sehen sein.
Vereinzelt vielleicht noch auf
Tops und T-Shirts. Doch ansonsten dominieren Softeis-
farben: zartes Rosa statt feuriges
Rot, gedämpftes Orange statt
der leuchtenden Müllmannfarbe, blasses Lila und Blau statt
praller Veilchenfarben.
KEIN FLOHMARKT-SCHICK
Dezenter sind jedoch nicht nur
die Farben, sondern auch die
Mode an sich. Vorbei sind die
Zeiten von Flohmarkt-Schick.
Eine Frau, die etwas auf sich
hält, zieht sich in diesem Sommer ordentlich, lässig, aber
anspruchsvoll an, zum Beispiel mit kragenlosen, schlich-
ten Mänteln, kurzen Kostümhosen und vor allem den wieder entdeckten Zigarettenhosen. Die schmale, gerade geschnittene Hose aus den 50erJahren ist das Trendstück der
Saison. Auch die Herrenmode
präsentiert sich im Sommer
schnittiger, gerader, weniger
knallig. Der Mann zeigt sich
wieder angezogen, als jemand,
der Erfolg in Beruf und Familie hat.
O Mehr Modetipps auf den
Seiten 4 und 5.
Dieses Logo steht für den Einsatz aller Kräfte in der City-Galerie Augsburg für ein nachhaltiges Wirtschaften.
■ Heute schon an Morgen denken
Nachhaltiges Wirtschaften ist bei der ECE seit jeher oberstes Gebot.
Auch in der City-Galerie Augsburg kommen dazu zahlreiche Maßnahmen zum Einsatz. Aber das ist nicht genug: Gemeinsam will man
noch besser werden. Deshalb ist künftig dem Thema Nachhaltigkeit
in jeder Ausgabe ein Beitrag gewidmet. Mehr dazu auf Seite 3.
■ GEÖFFNET
■ BONUS-PARKEN
■ SERVICE
■ PARKEN
Montag bis Samstag
9.30 bis 20.00 Uhr
Mit der Parkwertkarte bis zu 20%
sparen. Infos an der Information
Geschenkgutscheine an der
Kundeninformation erhältlich
Über 2000
Parkplätze vorhanden
2
ANZEIGE
Fasching in der City-Galerie
»BILDER« GALERIE
Närrische
Zeiten
So kurz der Februar auch ist,
so viel war in der City-Galerie in den letzten Wochen
schon geboten. Nicht nur die
prominente Seherin Lilo von
Kiesenwetter (siehe untenstehender Artikel) sorgte für
einen Andrang der Besucher,
auch viele andere Aktionen in
Schwabens größtem Einkaufscenter.
Ganz besonders kamen im
Center die Narren auf ihre
Kosten. Wie schon die Jahre
zuvor verwandelte sich die
City-Galerie am Faschings-
dienstag in eine große Partyhalle, in der Gruppen wie die
Hollaria Augsburg, die Lechana Gersthofen oder die Narrneusia Neusäß und viele mehr
auftraten.
Besonderheit in diesem
Jahr: Bereits am Faschingssamstag fand eine Sause statt,
sodass es gleich zwei Termine
für alle Fans der fünften Jahreszeit gab. Und: Wo sonst
kann man gleichzeitig Fasching
feiern und einkaufen – denn die
Shops im Center hatten wie gewohnt auch am Faschingsdienstag bis 20 Uhr geöffnet.
»TIPP« vom CinemaxX
Zu einer Reise auf eine
geheimnisvolle Insel lädt
ein neues 3-D-Familienabenteuer ein.
Auch City-Manager Heinz Stinglwagner, Center Manager Torsten Keller und
Thomas Kleist von Lichtblicke (von links) besuchten Lilo von Kiesenwetter.
Center Manager Torsten Keller (rechts) überreicht Thomas Kleist, Geschäftsführer von Lichtblicke e.V., einen symbolischen Spendenscheck.
Aktion: Blick in die Sterne bringt über 1000 Euro für Verein Lichtblicke e.V.
Andrang bei Seherin Lilo von Kiesenwetter
Sie hat schon vielen Prominenten die Zukunft vorhergesagt und ist auch aus Funk
und Fernsehen bekannt: die
berühmte Seherin Lilo von
Kiesenwetter.
Anfang Februar konnten sich
Besucher der City-Galerie
von ihrem Können überzeugen. Da war sie dort zu Gast
und beantwortete geduldig
die Fragen der Neugierigen.
Schon morgens standen die
Interessenten Schlange im
Center, um einen Termin mit
der Seherin zu bekommen,
denn nur gegen Voranmeldung kam man in den Genuss
einer kostenlosen Audienz.
Prominentester Augsburger
war dabei City-Manager
Heinz Stinglwagner, der
sichtlich überrascht von der
Tolle Aktion kommt –
Spaß und Rabatte satt
Alles, was man dazu braucht,
ist ein Smartphone. Dieses
sollte man beim nächsten Einkaufsbummel dabei haben. In
vielen Geschäften der CityGalerie Augsburg gibt es dann
bis zu 50 Prozent Rabatt auf
persönliche Lieblingsprodukte zu gewinnen.
Das Prinzip ist einfach: Erst
die App auf das Smartphone laden, dann auf die Jagd nach
persönlichen Must-Haves begeben. Ist das Produkt der Be-
HÖCHST ZUFRIEDEN
MIT DER AKTION
Überrascht war auch Center
Manager Torsten Keller vom
Andrang: „Wir wussten zwar,
dass Frau von Kiesenwetter
sehr beliebt ist, aber nicht wie.“
Mit dem Erfolg der Aktion ist er
deshalb höchst zufrieden. Aber
nicht nur er. Auch der Verein
Lichtblicke e.V. An die Elterninitiative krebskranker Kinder
Augsburg gingen nämlich die
Spenden, welche die Kunden
statt eines Honorars an Lilo von
Kiesenwetter zahlten. Insgesamt kamen dabei 1013,01 Euro
zusammen, davon allein von
Lilo von Kiesenwetter 150
Euro. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!
„Die Reise zur geheimnisvollen Insel“ ist die Fortsetzung des Welterfolgs „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“
von 2008: Im neuen 3-D-Familienabenteuer erhält der junge Sean Anderson (Josh Hutcherson in derselben
Rolle wie im ersten Film) einen verschlüsselten Notruf von einer mysteriösen Insel, die auf keiner Karte verzeichnet ist – eine Welt voll seltsamer Lebewesen, goldener Berge, lebensgefährlicher Vulkane und verblüffender Geheimnisse. Weil Seans neuer Stiefvater Hank (Dwayne Johnson) den Jungen von seinem Vorhaben
nicht abbringen kann, begleitet er seinen Sohn auf der Mission: Mit einem Helikopterpilot (Luis Guzmán) und
seiner schönen, selbstbewussten Tochter (Vanessa Hudgens) machen sie sich auf die Suche nach der Insel, retten ihren einzigen Bewohner und entkommen gerade noch rechtzeitig, bevor ein Erdbeben die Insel im Meer
versinken lässt und ihre Schätze unwiederbringlich verschlingt. Filmstart ist der 1. März 2012.
Zum Auftakt des Films gibt es ein Familienticket für „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“ zu gewinnen.
Senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Familienticket“ an
aloisia.nassl@ece.com
Einsendeschluss ist Donnerstag, 8. März 2012. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
»TIPP« von der Apotheke City-Galerie
wynsh dir was!
Auf eine neue Aktion dürfen
sich Kunden der City-Galerie
Augsburg vom 26. bis 31.
März 2012 freuen: wynsh ist
eine neuartige ShoppingApp, die nicht nur Spaß
macht, sondern mit der man
vor allem satte Rabatte bekommt.
Treffsicherheit Lilo von Kiesenwetters war.
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
gierde gesichtet, mit der App ein
Foto vom Lieblingsteil schießen
und hochladen. Zeitgleich mit
dem Start des Countdowns, beginnt die aufregende Zeit des
Wartens gepaart mit Vorfreude
auf eventuelle Gewinne – der
Zufall entscheidet über die Höhe
der gewährten Vergünstigung.
Ist der Countdown abgelaufen,
erfährt der Nutzer, wie groß die
Ersparnis beim Kauf des Produktes ist. Anschließend ab zur Kasse, Gutschein auf dem Smartphone-Display vorzeigen und das
Kleidungsstück unerwartet günstig mit nach Hause nehmen. Sollte
die App einmal keinen Gewinn
ermitteln oder hat man noch weitere Lieblingsteile entdeckt: einfach weiter wynshen!
I
Mehr Infos im Internet
www.wynsh.com/de
IMPRESSUM
„City-Galerie Aktuell“ ist eine Verlagsbei-
Hilfe, die Pollen
kommen!
Mit dem Februar hat die Pollensaison in Deutschland begonnen. Damit beginnt für viele Allergiker wieder die Zeit
des Heuschnupfens. Auslöser dieser weitverbreiteten Allergie sind Pollen oder Blütenstaub, auf die das Immunsystem betroffener Menschen wie auf
schädliche Viren oder Bakterien reagiert – nämlich mit einem Abwehrmechanismus. Dabei
handelt es sich um eine Fehlfunktion des Immunsystems, die zu den typischen Heuschnupfen-Symptomen führt. Dabei kann grundsätzlich jeder Stoff plötzlich eine Allergie auslösen.
Anhand eines Pollenflugkalenders ist es möglich, sich schon frühzeitig gegen Heuschnupfen
zu wappnen. Beispielsweise können verschiedene Medikamente bereits vorbeugend verwendet werden und so starke allergische Reaktionen verhindern. Gut behandelbar ist beispielsweise die allergische Bindehautentzündung (Konjunktivitis) mit typischen Symptomen wie
tränende, geschwollene und juckende Augen. Hierfür gibt es Tropfen auf Basis von Cromoglicinsäure, die innerhalb von ein bis zwei Tagen einen wirksamen Schutz aufbauen und ohne
Weiteres über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden können. Genauso lässt sich allergischer Schnupfen (Rhinitis) bereits vor dem Auftreten von Beschwerden behandeln. Schnelle Hilfe im Akutfall: Treten tränende, juckende Augen oder Fließschnupfen überraschend auf,
ist schnelle Hilfe angesagt. In diesem Fall sind Medikamente sinnvoll, die insbesondere bei
starken allergischen Symptomen schnelle Linderung verschaffen. So wirkt beispielsweise
Azelastin, ein modernes Antihistaminikum der 2. Generation, bereits innerhalb von nur fünf
bis zehn Minuten.
lage der Augsburger Allgemeinen vom
Donnerstag, 1. März 2012 und der Wochenzeitung Extra vom Mittwoch, 29. Februar 2012, sowie im Internet unter
www.city-galerie-aktuell.de
Druck: Augsburger Allgemeine | Herausgeber: ECE Projektmanagement GmbH &
Co. KG/City-Galerie Augsburg | Inhalt
(verantwortlich): Torsten Keller, Center
Manager | Anzeigen: Christian Kotter |
Redaktion und Produktion: Aloisia Naßl
ASS-CM City-Galerie Augsburg, Birgit
Waldmann, Erik Markert | Produktmanagement: Andreas Schmutterer (Ltg.),
Anna Singer | Layout: Medienzentrum
Augsburg GmbH | Fotos: Center-Manage-
Ab 1. März gibt es das neue GALINO-Heft für
Kinder in der City-Galerie. Thema sind dieses
Mal Katzen. Über die beliebten Samtpfoten ist
viel Wissenswertes zu lesen.
ment, Bernd Aue, Anne Wall, Christ, Designer Diamonds, s.Oliver, H&M, Tally
Weijl, Deichmann, Bonita, Tamaris.
3
ANZEIGE
»NEWS« GALERIE
Exklusiver Top Act zur Ü30-Party in der City-Galerie Augsburg
»NEU« im Center
Layzee aka Mr. President bei
Saturday Night Fever
Umzüge und Einzüge
Umgezogen und modernisiert hat
Juwelier Christ in der City-Galerie. Anfang Februar wurde wiedereröffnet.
Seit über einem Jahr vollzieht sich in der City-Galerie ein steter Wandel.
Neue Shops ziehen ein, andere vergrößern sich, ziehen um oder modernisieren kräftig. Nur so bleibt Schwabens größtes Einkaufscenter auch
weiterhin attraktiv. Dabei gehen all diese Arbeiten meist nachts vonstatten, um Kunden und Mieter der Galerie nicht mehr als nötig zu stören.
Werden dann am Morgen die Pforten wieder geöffnet, hat so mancher
Shop seine große Wiedereröffnung. Zum Beispiel Juwelier Christ. Nach
einem Umzug ist das Geschäft seit Anfang Februar an anderer Stelle
wieder geöffnet. Der neue Hussel-Shop öffnet am 1. März, ihm folgen in
Kürze Hallhuber, Telekom, Niki, Only, Miss Sixty/Energie und Camp David. Auf ein weiteres Highlight dürfen sich die Kunden demnächst mit
dem Einzug der Rübsamen-Fashion-Galerie freuen. Damit ist ein
traditionsreiches Augsburger Haus bald auch in der City-Galerie vertreten.
Der Center-Gastro-Tipp: Cocos
Einfach asiatisch
Leckere asiatische Gerichte
aus frischen Zutaten und
ohne Geschmacksverstärker
wie Glutamat, findet man
seit Kurzem im Erdgeschoss
der City-Galerie Augsburg
bei Cocos.
Als bislang einzige Gruppe haben Mr. President, mit Frontmann LayZee aka (Delroy
Rennalls), 1995 eine Goldene
Schallplatte erhalten, ohne
sich mit dem dazugehörigen
Lied („Up’n Away“) in den
Top-10 platziert zu haben. Im
Sommer 1996 gelang es mit
„Coco Jamboo“, mehrere Wochen den zweiten Platz der
deutschen Charts zu halten, in
anderen Ländern errang das
Lied den ersten Platz.
Ende des Sommers schaffte
es neben „Coco Jamboo“ auch
noch „I give you my heart“ in
die Top-10. Nach der Ballade
„Show me the way“ und einem weltweiten Durchbruch
mit dem Album „We See The
Same Sun“ kehrte die Gruppe
im Sommer 1997 mit einem
erneuten Sommerhit zurück in
die Charts. „Jojo Action“
Zum dritten Mal bereits steigt in der City-Galerie Augsburg eine Ü30-Exklusiv-Party. Termin ist Samstag,
21. April. Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich.
schaffte es bis auf den vierten
Platz, „Take me to the Limit“
erreichte Platz 11. Im Jahr
1999 stieg das Album „Space
Gate“ auf den fünften Platz
der Album-Charts ein.
2003 veröffentlichten Mr.
President das Lied „Love, Sex
& Sunshine“, das Platz 23 der
deutschen Single-Charts erreichte. 2005 erschien die Single Sweat („A La La La La
Long“), ein Coversong des Inner-Circle-Klassikers
als
„Special-Download-Single“
bei iTunes. LayZee entschied
sich auch an seinem eigenen
musikalischen Projekt zu arbeiten. Mit der Band ist er auf
mehr als 250 Terminen im Jahr
weltweit in Clubs und Discotheken unterwegs.
Neben den Stars sowie LiveMusikerinnen sind wie gewohnt die Medienpartner hitradio rt.1 und die Augsburger
Allgemeine sowie jede Menge
Attraktionen vor Ort. „Wir
wollen unseren Gästen ja wieder was ganz Besonderes bieten“, sagt Center Manager
Torsten Keller. Freuen dürfen
die sich auf jeden Fall auf mehrere Bühnen, Chill-out-Areas
und leckere, coole Drinks aus
den Bars.
O Kartenvorverkauf
Karten sind exklusiv an der Kundeninformation der City-Galerie
täglich von 9.15 bis 20 Uhr erhältlich. Ticketpreis: 15 Euro.
Gebackenes Hähnchen mit acht
frischen Gemüsesorten der Saison.
City-Galerie Augsburg setzt auf Nachhaltigkeit
In weiser Voraussicht
Das Restaurant unter der
Führung von Ngoc Ichiem Le
bietet eine Drei-Länder-Küche mit Gerichten aus China,
Vietnam und Thailand.
Mit der Erfahrung aus über
45 Jahren Planen und Betreiben von Shopping-Centern
ist das Thema Nachhaltigkeit im Betrieb für die ECE
nicht neu. Energieeffizienz,
Sicherheit, Sauberkeit und
Kundenzufriedenheit
sind
seit jeher oberstes Gebot in
allen ECE-Centern und
wichtiger Bestandteil des
nachhaltigen Betreibens von
Shopping-Centern.
GESUNDE GERICHTE
Besonderen Wert legt man im
Cocos auf die frischen Zutaten
für Suppen, Nudel- und Reisgerichte. Neben asiatischen
Spezialitäten mit Rind, Huhn,
Ente oder Fisch bietet Cocos
selbstverständlich auch vegetarische Gerichte auf der Karte
an.
Wer beim Shoppen in
Schwabens größtem Einkaufscenter also Appetit auf leichte
asiatische Küche bekommt,
sollte dem Neuzugang gleich
bei der Kunden-Info einmal
einen Besuch abstatten.
Samstag, 21. April, sollten
sich Nachtschwärmer, Partygänger und Tanzbegeisterte schon mal rot im Kalender
anstreichen. Ab 21 Uhr steigt
da in der City-Galerie Augsburg die Ü30-Exklusiv-Party „Saturday Night Fever“
mit dem Top Act: Layzee aka
Mr. President.
Hühnerfleisch mit Panäng Thai
Curry, frischem Gemüse, Erdnüssen
und Kokosmilch.
Auch in der City-Galerie
Augsburg kommen zahlreiche
Maßnahmen, wie die Nutzung
von zertifiziertem Ökostrom
oder die Verwendung neuester
Lichttechnologien, zum Einsatz. Aber das ist nicht genug:
Gemeinsam will man noch
besser werden. In der Konzernzentrale in Hamburg wurde daher ein fachübergreifendes Team gebildet, das gemeinsam mit einem Ingenieurbüro ein „Handbuch für
den nachhaltigen Betrieb“
entwickelt hat.
Zu Beginn des Projekts
wurden zahlreiche Center untersucht und die Techniker vor
Ort befragt. „Das Ergebnis der
Fashion-Bloggerin im Februar
war Lucia Hernandez Reyes,
die sich in Begleitung eines
Fernsehteams von a.tv dieses
neue Outfit zusammenstellte.
■ Wie werde ich Fashion-Blogger?
● Bewerben können sich alle Interessierten ab 18 Jahren (m/w) per
●
●
●
●
●
In stylishem Ambiente bietet seit Oktober 2011 Ngoc Ichiem Le in der City-Galerie Augsburg eine Drei-Länder-Küche mit Gerichten aus China, Vietnam und Thailand an.
Mail mit Adressangaben, Alter, kurzem Statement, warum man
Blogger des Monats sein möchte.
Bewerbungsfrist ist jeweils der 10. des Monats.
Aus allen Bewerbern wählt das Centermanagement drei Finalisten aus, die dann mit Name, Ort und Foto auf Facebook zur Wahl
stehen.
Wählen können die Fans bis zum 15. des Monats.
Der oder die Sieger/in muss immer um den 20. des Monats für
zwei bis drei Stunden am Nachmittag Zeit haben, um beim Zusammenstellen seines/ihres Outfits gefilmt werden zu können.
Jeder Blogger erhält einen Gutschein der City-Galerie im Wert
von 100 Euro.
I Mehr Informationen gibt es im Internet unter
www.facebook.com/CityGalerieAugsburg
Analyse verdeutlichte, dass wir
hier im Centermanagement der
City-Galerie Augsburg bereits
viele Aspekte des nachhaltigen
Betriebs erfolgreich umsetzen.
Trotzdem können wir von diesem umfassenden Werk mit
Hinweisen und Tipps nur profitieren“, so Center Manager
Torsten Keller. Das neu entwickelte Handbuch nimmt die
Erfahrungen der Centermanager aus zahlreichen Centern auf
und vertieft und ergänzt sie um
weitere Aspekte der Nachhaltigkeit, um den Teams vor Ort
möglichst konkrete und praktische Handlungsempfehlungen
für den Betrieb von ShoppingCentern zu geben. Auf 132 Seiten werden dabei alle Facetten
der Nachhaltigkeit von Reinigung über Energiemanagement bis hin zur Kundenzufriedenheit für den Leser aufbereitet und geben einen fundierten Einblick in die Themengebiete.
4
ANZEIGE
»MODE« GALERIE
Modetrends für Ihn von s.Oliver
Naturburschen, Multikulti
und Sommerfrische
Wer sagt denn, dass Herrenmode
langweilig sein muss. s.Oliver schlägt
dazu im kommenden Frühjahr/Sommer verschiedene Pfade ein. Neben
urbaner Casualwear mit angezogenen, lässigen Looks und naturverbundenen Elementen findet sich eine
Businessmode mit einer großen Auswahl an traditions- und trendbewussten Dessins. Knallfarben und trendige
Schnitte lassen das Lebensgefühl der
70er wieder aufleben.
■ Schlanke Linie in der Business-Mode
● Sakkos und Anzüge in schlanken Formen, Schnitten und Musterun-
gen in tonigen Glenchecks, Hahnentritt, Nadelstreifen od. Fischgrat
● Hemden-Dessins: soft gewaschene Twill-Oxfords, Satinstrukturen,
sowie ultra-light Baumwoll- oder Baumwoll-Seidengewebe
● Double-Layer T-Shirts und Henley-Varianten mit vielen Details
● Hosen: gerades Bein, schmale Fußweite, leichte Poplin-Elastan
Ware; neben klassischen Chino-Typen auch lässige Varianten mit
extra-schmaler Fußweite
● Authentische, weich gewaschene Lederjacken in Blousonform oder
als Fieldjacket sowie Trench- und Overcoats
● Krawatten und leichte Sommerschals mit abwechslungsr. Dessins
● Leuchtende Knallfarben wie Koralle oder Summerberry sowie natürliche Camel- und Erdtöne und sommerliche Pastelltöne
Mit QS geht’s für Ihn in die Natur
● Wandern, Bergsteigen und Zelten in der Natur mit einer Chino in
●
●
●
●
verwaschenem Graublau, einem Hoody Sweat, derben Boots und
einem Rucksack in Knallorange
Frische Farben und Details in knalligen Tönen auf Hemden oder
Blousonstyles wie in den 70s
Im Hochsommer trägt Mann lässige Wording-Shirts, Tank Tops
und Cargo-Shorts
Strukturen und Mélangen sind angesagt, ob am Henley oder am
Shirt mit hohem Kragen
Polos kommen als Double-Layer und mit tieferer Knopfleiste
Frische Brise bei s.Oliver men
● Das Motto heißt „Seaside“, die Mode dazu:
leichte Bermuda, Jeanshemden
● Helle und etwas verwaschene Farben sowie Beige, Olive, Grafit,
Sandfarben und Gelb
Leichte und bequeme Chinos in vielen Farben kombiniert mit Hemden, Blusen,
Shirts und leichten Pullovern sind der
Trend für Sie und Ihn im Sommer.
● Ethno- und Tropicalprints auf Shirts und Bermuda
● Heritage-Drucke im University Style
● Fieldjackets, schmale Chinos, Cardigans, V-Neck Pullover sowie
helle, softe Denims oder schmale Coloured Denims
● Accessoire: Hüte, Halstücher und Krawatten
● Bermudas mit Blumenprints werden zu Henleys oder V-Neck Shirts
– gerne auch gelayert – kombiniert
● Knöpfe in Holz-Optik oder Knebelverschlüsse an Schalkragen und
Jacken verstärken die authentische Kollektionsaussage
■ Must-Haves von H&M für den Frühling
● Für Sie:
Mini-Röcke wie in den 60ern, stilecht dazu: Weiß-umrahmte Sonnenbrillen, inspiriert vom klassischen Kimono. Blusen und T-Shirt
mit weiten Ärmeln, ein weißer Anzug, am besten über einem soften
Tank-Top, dazu passend bequeme Loafers. Blazer und Hose sind
natürlich auch getrennt tragbar.
● Für Ihn:
Ein Baumwoll-Blazer, entweder als Ein- oder Zweireiher, ist das
Herzstück im Kleiderschrank der Männer. Die Farben: Marine,
Beere oder ein gedämpfter Khaki-Ton, gestreifte Tops wie Pullover
oder Polo-Shirts, weiße Chinos sind die perfekte Alternative zu
Jeans, ein intelligenter, aber dennoch lässiger Look.
■ Knallfarben und Blumenmuster
Blazer und Bermuda: Ein Muss für
den modischen Mann bei H&M.
Erwachsener und weiblicher wird
die Mode für Sie bei H&M.
Mit viel Schwung, Leichtigkeit und Farbe kommt die Schuhmode des
Frühjahrs bei Deichmann daher. Velours und Glattleder in strahlendem Rot, Pink, Blau und Türkis sind im Trend, aber auch Sonnengelb
und Apfelgrün kommen ins Spiel. Neben Knallfarben sind Blumenmuster und -dekorationen angesagt. Canvasschühchen, Sandalen,
Taschen und sogar Pumps werden damit verziert. Ein Dauerbrenner ist
das Thema Marine mit flachen Bootsschuhen, Streifenballerinas und
Mokassins.
»RÄTSEL« Mitmachen und gewinnen!
Hier sind wieder die Ratefüchse gefragt. Finden Sie die Buchstaben und ermitteln Sie den gesuchten Begriff. Schicken Sie eine Postkarte mit dem richtigen Lösungswort an:
City-Galerie Augsburg, Willy-Brandt-Platz 1,
Stichwort: Kreuzworträtsel 86153 Augsburg
Das Center Management der City-Galerie führt an dieser Stelle das beliebte Kreuzworträtsel-Gewinnspiel durch. Zu gewinnen gibt es drei Einkaufsgutscheine über 25, 50 und 75 Euro, die in den
rund 100 Fachgeschäften der City-Galerie eingelöst werden können. Gehen mehr als drei richtige
Einsendungen ein, werden die Gewinner gezogen.
Einsendeschluss ist Donnerstag, 8. März 2012. Es gilt das Datum des Poststempels.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Gewinner des Rätsels aus der vorigen Ausgabe sind: Eva Knoll, Königsbrunn (25 Euro),
Roland Juraschek, Augsburg (50 Euro) und Erika Lukas, Kissing (75 Euro).
Das gesuchte Lösungswort lautete: Fasching.
Eine schlanke Linie sieht die Frühjahrsmode für Anzüge vor. Gesehen
bei s.Oliver.
Auch der Marine-Look bleibt uns
im Frühjahr und Sommer 2012
erhalten. Wir können unsere heißgeliebten Ringel-T-Shirts weiter
tragen und auf Espandrilles- und
Bootsschuhtypen den Sommer
lässig und bequem genießen.
Gesehen bei Deichmann.
5
ANZEIGE
»MODE« GALERIE
s.OIiver zieht Sie an
Der Frühling kann
kommen
Die Frühjahr-/Sommersaison 2012 für Sie wird bei
s.Oliver bunt, denn hier dominieren die Knallfarben.
Colorblocking, Millefleurs- und Blumendrucke in allen
möglichen Varianten und Techniken sind im kommenden Sommer angesagt. Verspielte Natur-Looks in Erdtönen setzen dazwischen facettenreiche Akzente. Das
Spannungsverhältnis zwischen alten Werten und modernen Trends, aber auch zierlicher Weiblichkeit und
maskulinem Selbstbewusstsein ermöglicht mit verschiedenen Themen schier unendliche Kombinationsmöglichkeiten.
Grafische Muster unterstreichen
den smarten Chic dieses Sommers
bei Bonita.
Trendiges Blau und leuchtendes
Rot ergeben bei Bonita einen attraktiven Marinelook.
Die neuen Styles von Bonita
■ Stilmix bei s.Oliver women
■ Maxi-Röcke
● Verspielte Millefleurs-Muster und skandinavische Prints
● Bodenlange Kleider und Röcke, Häkel- und Flechtoptiken,
Maximaler Effekt: Viel Stil, wenig Aufwand?
Setzen Sie auf Maxi-Röcke! Der Style: Am
schönsten wirken die bodenlangen, maximal
bis zu den Knöcheln reichenden Röcke schlicht
und unifarben. Also verzichten Sie auf Muster
und setzen Sie lieber mit Accessoires Akzente.
Wichtig! Unbedingt die Taille betonen – zum
Beispiel mit einem Gürtel. Der Tamaris-Schuh
zum Look: offen und sonnig.
Hängerchen
● Colorblocking in Ringel- oder Blockstreifen mit knalligen Farben
● Ethno-Muster, Inkaprints, Folklore-Details, Perlen, Fransen und
Stickereien
● College Look mit Badges, Applikationen sowie Streifen- und
Punktmusterungen, sportliche Schnitte und klassische Hemden,
Chinos
● Country und Western Style mit Karo-Hemden, Latzhosen und
Denim, Hosenträger, Patchworkdetails oder Vintage Look
■ Styling-Tipp: Die richtige Rocklänge
Mini, maxi oder midi: Nur wenigen Frauen stehen Röcke in allen Längen. Aber es gibt eine Optimallänge für alle. So sollte sie immer an der
schmalsten Stelle des Beins aufhören. Gemeint ist damit aber nicht die
Fessel, sondern die Stelle knapp unter dem Knie. Diese Länge haben
derzeit und auch noch in den Frühjahrs- und Sommerkollektionen der
Hersteller schmale Bleistiftröcke. Diese bedecken gerade so das Knie.
Ein Rock, der an der Wadenmitte aufhört, sieht dagegen nie gut aus.
Colorblocking findet
man nicht nur
auf Polos und Shirts.
Pure Lebensfreude
Mit den neuen Bonita-Styles,
startet frau in einen wunderbaren Sommer. Ob sportliche Lässigkeit oder feminine
Eleganz: Bonita lässt mit der
aktuellen Kollektion keine
Outfitwünsche offen.
Im Mittelpunkt der aktuellen
Kollektion stehen fließende
Stoffe und traumhaft schöne,
feminine Silhouetten. Hier
treffen die unterschiedlichsten
Stilrichtungen in aufregender
Form aufeinander. Ausgewählte Materialien betonen
den edel-sportiven Look.
Dekorative grafische Retro-Muster unterstreichen den
smarten Chic dieses Sommers.
Aquarell-Prints und weiche
Farbverläufe erinnern an facettenreiche Unterwasserwelten. Besonders bezaubernd
sind die neuen Trendfarben.
Die Palette reicht von cleanem
Weiß über fröhliche CandyNuancen bis hin zu zeitlos
schönen Schwarz/Weiß-Kombinationen. Trendiges Blau
und leuchtendes Rot werden
in dieser Saison effektvoll miteinander kombiniert und definieren den attraktiven Marinelook ganz neu. Raffinierte
Farbakzente verleihen jedem
Thema eine individuelle und
unverwechselbare
Frische.
Ein farbliches Ausrufezeichen
setzt ausdrucksstarkes Pink.
Clou der Saison sind die
neuen Sandalen: Während die
Zehen freie Bahn haben, präsentiert sich die Fessel hochgeschlossen. Toll dazu: Die
neuen smarten Hosenlängen,
die kurz über dem Knöchel
enden.
■ Romantisches trifft
Rustikales bei QS
● Romantische Country-Looks mit rus-
●
●
●
●
●
tikalen Elementen, sprich Streifenoder Karoblusen sowie Denimhemden ergänzen feminine Rüschenund Longblusen. Darüber trägt man
verspielte Blazertypen, praktische
Outdoorjacken, lässige Lederjacken
sowie Parkas und Trenchcoats.
Denims mit used Effekten, Boyfriend-Styles, Chinos, aber auch
Marlene- und Latzhosenvariationen
Verspielte Kleidchen mit Blumenmuster oder Jersey-, Hemdblusenund Denimkleidern.
„70er-Jahre Jet Set“ mit Schlaghosen, Marleneformen, Gürteldetails,
Taillenbetonungen, wadenlangen
oder durchgeknöpften Röcken, Denim-Minis und langen Kleidern.
Exotisch und multikulturell wird es
mit Jungle Prints, Pflanzenmotiven
und Patchwork.
Lässige Cargohosen, Jodhpurs und
verwaschene Looks zu sommerlichen
Tuniken, Wickeloptiken und Bindedetails.
■ Chinos 4ever
Nicht nur bei Röcken ist die Länge
entscheidend – auch bei Shorts.
Wer sie so kurz tragen kann, der
findet diese Saison eine große
Auswahl. Gesehen bei Tally Weijl.
Tschüss Jeans, hallo Chinos! Auch dieses Frühjahr überzeugt der Allrounder für Büro- und Freizeitlook mit
lässigem Schnitt und leichtem Baumwollstoff. Der Style: klassische Chino-Hose, ein knalliges Top – sollte
auf Hüfthöhe enden oder einfach in die Hose gesteckt werden – dazu Blazer oder kurze Jacke. Tipp! Chinos
dürfen nicht zu eng sitzen! Der Tamaris-Schuh zum Look: bequem und lässig.
6
ANZEIGE
»EVENT« GALERIE
Heiraten mit der City-Galerie Augsburg
Ringe und Präsente
Zugegeben: Das diesjährige
Schnapszahlen-Datum für
Hochzeitspaare ist erst der
12. 12. und damit noch ein
gutes Stück entfernt und
vielleicht auch nicht gerade
der idealste Hochzeitsmonat. Trotzdem werden sich
an diesem Tag – übrigens einem Mittwoch – wieder viele
Paare das Jawort geben.
Doch auch, wer kein so ein-
prägsames Datum wählt,
stattdessen lieber einen wärmeren Monat vorzieht, muss
jetzt vieles planen und entscheiden.
HILFE IN FACHGESCHÄFTEN
Wo soll gefeiert werden? Wer
wird eingeladen? Soll es eine
Livemusik geben? Wann kauft
man Hochzeitskleid und Anzug und vieles mehr. Ein ganz
wichtiger Punkt sind aber die
Trauringe. In der City-Galerie
Augsburg gibt es dafür einige
Fachgeschäfte, die mit einer
großen Auswahl und kompetenter Beratung weiterhelfen.
Wer möchte, kann in
Schwabens größtem Einkaufscenter natürlich auch die
Hochzeitsreise buchen, passenden Schmuck zum Kleid,
raffinierte Dessous oder viele
Geschenke zur Hochzeit finden.
■ Glückwunsch: Gewonnen!
Die schönste Liebeserklärung im Land wurde in der vergangenen
Ausgabe von City-Galerie Aktuell anlässlich des Valentinstags gesucht. Unter zahlreichen Einsendungen wurde sie nun gefunden. Sabine Nahhas hat sie eingeschickt: Ihr Mann hat ihr eine Liebeserklärung über die Zeitung gemacht. „In einem großen Herz stand die
Frage: Willst du mich heiraten? Das war sehr romantisch für mich“,
freut sich die so Gegrüßte. Die Freude bei beiden dürfte noch wachsen, denn sie haben damit eine Erlebnisgeschenkbox „Städteurlaub
für 2“ von Jochen Schweizer gewonnen. Fernab des Alltags in einem
von 40 Hotels können die beiden nun die Zweisamkeit genießen und
neue Emotionen entfachen.
Einen „Städteurlaub für 2“ gab es beim
Valentinstags-Gewinnspiel in der letzten
Ausgabe zu gewinnen.
Der große Tag ist da! Wer heiraten möchte, findet in der City-Galerie
Augsburg viele Angebote zu diesem schönen Ereignis.
Bei Designer Diamonds in der City-Galerie findet man neben Trauringen
auch eine große Auswahl an Verlobungsringen.
Aktuell bei Designer Diamonds
Wieder schwer im Trend:
Verlobungsringe
Immer aktueller wird auch in
Deutschland der Verlobungsring. Welche Frau
möchte nicht anhand ihres
Verlobungsringes
immer
wieder gerne an den großen
Antrag erinnert werden.
Der nächste Schritt sind
dann die Trauringe, ob passend zum Verlobungsring
oder doch einzeln stehend, das
bleibt jedem selbst überlassen.
Trotz mittlerweile unzähliger Konfiguratoren, die online
zu finden sind, ist und bleibt
die Trauringanprobe am eigenen Finger noch immer der
wichtigste Schritt bei der
Wahl der richtigen Ringe. Die
Anprobe der Trauringe in entspannter Atmosphäre und bei
fachmännischer
Beratung
kann durch nichts ersetzt werden.
ANPROBE IST WICHTIG
Viele Materialen, auch individuelle Wünsche können berücksichtigt werden, deswegen ist die Anprobe und Beratung sehr wichtig. Ob Edelstahl, Palladium, Gold oder
Platin, für jeden Geldbeutel
und jede Vorstellung gibt es
bei Designer Diamonds den
richtigen Ring.
10-Wochen-Trainingsplan für den SportScheck-Lauf am 17. Juni
Fit mit Profi-Läufer Nils Schumann
Am 17. Juni findet dieses Jahr
der beliebte SportScheckLauf in Augsburg statt. Mit
dabei sind sowohl geübte,
wie auch weniger geübte
Läufer. Für Letztere hat
Langstreckenläufer
Nils
Schumann einen Trainingsplan aufgestellt, mit dem
auch Lauf-Einsteiger beim
10-Kilometer-Lauf
locker
ins Ziel gelangen.
Vorausgesetzt allerdings, die
Läufer sind gesund, haben
keine
Herzerkrankungen,
schwere Infekte, Asthma,
Diabetes oder Ähnliches. Sollten Vorerkrankungen vorliegen, empfiehlt Nils Schumann
eine Absprache des Trainings
mit dem Arzt.
An Ausrüstung sollten mindestens zwei Paar Laufschuhe
zum Abwechseln zwischen
Straße und Gelände vorhanden sein. Hierzu lässt man sich
am besten von einem versierten Laufschuhberater helfen.
Weiter wären auch Cardiound Kraftgeräte oder ein
Fahrrad gut. Selbstverständ-
lich sollte die richtige Laufbekleidung wie Funktionsshirt,
Laufhose, Tight, Longsleeve,
Wetterjacke, Mütze, Handschuhe und so weiter sein.
Grundsätzlich sollte man
ungefähr 90 Minuten pro Einheit einplanen, um keinen
Stress mit ins Training zu
bringen. Außerdem sind ausreichend Schlaf und Regenerationszeit zwischen den Einheiten und gesunde Ernährung wichtig. Sind diese Voraussetzungen
geschaffen,
kann’s losgehen.
WOCHE 1
● Trainingseinheit (TE) 1: 45 bis 50
Min. schnelles Walking + Gymnastik
● TE 2: 60 Min. Cardiotraining
● TE 3: 45 bis 55 Min. schnelles
Walking + Gymnastik
WOCHE 2
● TE 1: 7 x (5 Min. Walking - 2 Min.
langsames Jogging im Wechsel)
und Gymnastik
● TE 2: 60 Min. Cardiotraining und
● TE 2: 20 Min. Cardio- und 45
● TE 2: 30 Min. Cardiotraining und
● TE 3: 2 x (15 Min. Walking – 10
● TE 3: 60 bis 90 Min. unspezifi-
30 Min. Kraftausdauertraining
● TE 3: 6 x (5 Min. Walking –
3 Min. langsames Jogging i.W.)
und Gymnastik
WOCHE 3
● TE 1: 3 x (10 Min. Walking – 5
30 Min. Kraftausdauertraining
Min. Joggen i.W.) und Gymnastik
WOCHE 6
● TE 1: 3 x (10 Min. Walking – 10
Min. Joggen i.W.) und Gymnastik
● TE 2: 30 bis 45 Min. Cardiotrai-
Min. Joggen i.W.) und Gymnastik
ning und 30 Min. Kraftausdauertraining
● TE 2: 45 Min. Cardiotraining und
● TE 3: 3 x (10 Min. Walking – 10
30 Min. Kraftausdauertraining
● TE 3: 3 x (10 Min. Walking – 5
Min. Joggen i.W.) und Gymnastik
WOCHE 4
(ENTLASTUNGSWOCHE)
● TE 1: 60 Min. unspezifisches Aus-
dauertraining und Gymnastik
● TE 2: 30 Min. Cardiotraining und
30 Min. Kraftausdauertraining
● TE 3: 60 Min. unspezifisches Aus-
dauertraining und Gymnastik
Min. Joggen i.W.) und Gymnastik
sches Ausdauertraining und Gymnastik
WOCHE 9
● TE 1: 2 x 30 Min. Joggen mit 5
Min. Gehpause und Gymnastik
● TE 2: 45 Min. Cardio- und 30
Min. Kraftausdauertraining
● TE 3: 2 x 30 Min. Joggen mit 5
Min. Gehpause und Gymnastik
WOCHE 7
WOCHE 10
● TE 1: 2 x (15 Min. Joggen – 5
● TE 1: 45 Min. Joggen und Gym-
Min. Walking i.W.) und Gymnastik
● TE 2: 60 Min. Cardio und 30 Min.
Kraftausdauertraining
● TE 3: 3 x (15 Min. Joggen – 5
Min. Walking i.W.) und Gymnastik
WOCHE 5
WOCHE 8
(ENTLASTUNGSWOCHE)
● TE 1: 2 x (15 Min. Walking – 10
● TE 1: 60 Min. unspezifisches Aus-
Min. Joggen i.W.) und Gymnastik
Min. Kraftausdauertraining
dauertraining und Gymnastik
nastik
● TE 2: 30 Min. Cardio- und 30
Min. Kraftausdauertraining
● TE 3: 60 Min. Joggen und Gym-
nastik
● Laufeinheit: 10-km-Stadtlauf
Wer alle Einheiten durchgezogen hat, kann mit ruhigem Gewissen an einem
10-km-Lauf
teilnehmen.
Wichtig für Vorbereitung und
Wettkampf: Das Lauftempo
spielt absolut keine Rolle! Der
Tipp vom Profi: „Hör einfach
auf deinen Körper und lauf so,
dass du nicht völlig erschöpft
bist. Wenn du nach dem Lauf
sagen kannst, eigentlich hätte
ich schneller sein können, hast
du alles richtig gemacht.“
Wichtig: Muskeln und
Kreislauf passen sich schneller
an die neuen Belastungen an
als Gelenke, Sehnen und Bänder. Deshalb unbedingt genügend Regenerationszeit einplanen und die Entlastungswochen beachten! Das integrierte Krafttraining optimiert
nicht nur den Fettstoffwechsel
– ein ganzheitlich trainierter
Körper kann den Läufer auch
wesentlich besser unterstützen.
Das Mega-Lauf-Event in Augsburg auch in diesem Jahr: der SportScheck-Lauf am 17. Juni, der bei der City-Galerie Start- und Zieleinlauf hat.
Nils Schumann: „Und nicht
vergessen: Mit Stretching,
Gymnastik und Lockerungsübungen nach den Läufen
beugst du Einschränkungen
im Bewegungsapparat vor.
Bleib dran – es lohnt sich!“
Trauringe stehen für den schönsten Tag im Leben und sind ein Symbol
für ewige Liebe. Gesehen bei Christ.
Trau(m)ringe von Juwelier Christ
Verliebt, verlobt,
verheiratet
Es ist ein einmaliger Moment, in dem einem klar
wird: Dies ist der Mensch,
mit dem ich mein Leben verbringen möchte. Ein ebenso
unvergesslicher Moment, in
dem die Frage aller Fragen
gestellt wird – und man das
„Ja!“ vor lauter Herzklopfen
kaum hört. Und was könnte
aufregender sein, als zu heiraten? Den Kopf in rosaroten
Wolken, vergeht die Zeit bis
zum großen Tag wie im Flug.
Diese unvergesslichen Momente des Glücks stehen im
Mittelpunkt bei Juwelier
Christ, der seinen Kunden immer das passende Schmuckstück bietet – für die erste Liebe, den Moment des Heiratsantrages bis hin zum gemeinsamen Trauring-Kauf. Bei
Christ erwarten die Kunden
exklusive Highlights aus der
facettenreichen Hochzeitswelt
des Juweliers mit einer traumhaften Auswahl an Verlobungs- und Trauringen.
Der schönste Tag im Leben
ist so kostbar, dass auch das
kleinste Detail etwas Besonderes sein sollte. Ein Trauring
hat die größte symbolische Bedeutung von allen Schmuckstücken, denn er besiegelt den
Bund des Lebens. Passend zur
eigenen einzigartigen Liebesgeschichte wird dazu das ganz
individuelle Traumpaar ausgewählt.
VIELE MÖGLICHKEITEN
Ob schlicht oder auffällig,
klassisch elegant oder verspielt
romantisch, Platin, Gelb-,
Rot- oder Weißgold, polierte
oder matte Oberfläche, mit
Diamant oder ohne – wenn es
um die nahezu unendlichen
Möglichkeiten an Ringformen, -farben und -materialien
geht, ist Christ Spezialist.
Die Suche nach den perfekten Trauringen unterstützt
der Christ Trauring-Konfigurator, der eine nahezu unendliche Auswahl und über
250 000 Kombinationsmöglichkeiten an Formen, Materialien und Farben bietet –
hier können die Kunden gemeinsam mit den Christ Mitarbeitern ihre individuellen
Trauringe nach eigenen Wünschen und Vorstellungen entstehen lassen.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
9 058 KB
Tags
1/--Seiten
melden