close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gesund bleiben in der Pflege – Was hält Pflegekräfte gesund und

EinbettenHerunterladen
Gesund bleiben in der Pflege –
Was hält Pflegekräfte gesund und arbeitsfähig?
Themen im Markt der Möglichkeiten
16. Oktober 2014
Hier haben Sie bei insgesamt drei Themen die Chance, kurze Vorträge anzuhören, Fragen zu
stellen und mit den Anbietern ins Gespräch zu kommen.
Thema
Referent
1. Das Beratungskonzept Betriebliches Gesundheitsmanagement der
AOK PLUS
„Gesund Pflegen“ - praktisch
Sören Schlegel,
Berater Gesundheitsförderung
AOK PLUS Chemnitz
Torsten Wagner,
Geschäftsführer
Klinik am Tharandter Wald
2. Praktische Tipps und Übungen für den ergonomisch günstigen
Transfer von Patienten
Hier erfahren Sie, wie Sie körperschonende Transferarbeiten unter
Einbeziehung kleiner Hilfsmittel und der Anwendung einer
ergonomischen Arbeitstechnik unmittelbar am Pflegebett
durchführen können.
Kay Grundmann,
Gesundheitswissenschaftler
B.Sc., Physiotherapeut,
Ergonomie-trainer
Michael Jacobs,
Dipl. Sportwissenschaftler,
Euro-Ergonom
Gesellschaft für Gesunde Arbeit
Dresden mbH
3. Angebote zur Förderung der Qualifikation von Mitarbeitern
Winfried Peter,
Wie erhalte ich eine schnelle Übersicht über die Geschäftsführer Operativ
Qualifizierungsdefizite meiner Mitarbeiter? Wie schaffe ich Abhilfe
Agentur für Arbeit Annabergund wo bekomme ich welche Unterstützung?
Buchholz
4. Weiterbildung Ambient Assisted Living – ein Angebot für die Praxis
Ein selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter ist für jedermann
erstrebenswert. Möglich wird dies auch durch altersgerechte
Assistenzsysteme (Ambient Assisted Living, AAL). Durch praxisnah
ausgebildetes Personal kann die Akzeptanz und Verbreitung dieser
Technologien gesteigert werden. Für Beschäftigte in der
Pflegewirtschaft bieten sich spannende Karriereperspektiven.
5. Menschen mit Demenz professionell pflegen
Präsentation verschiedener Medien als Ergebnis
Modellprojekts zur Pflege von Menschen mit Demenz.
Sebastian Kleint,
Dipl.-Psychologe
Technische Universität
Dresden, Institut für Arbeits-,
Organisations- &
Sozialpsychologie
Dr. Ulrike Rösler,
eines wissenschaftliche Mitarbeiterin
Bundesanstalt für Arbeitsschutz
und Arbeitsmedizin
1
6. Rette Deine Haut!
Praktische
Angebote
der
BGW
Hauterkrankungen in der Pflege.
zur
Prävention
Andreas Winkler,
von Leiter Schulungs- und
Beratungszentrum
Berufsgenossenschaft für
Gesundheitsdienst und
Wohlfahrtspflege
7. Die Leistungen der Rentenversicherung für Arbeitgeber und
Silke Heinze,
Versicherte
Firmenberaterin
Hier können Sie erfahren, was die Rentenversicherung dazu Sandra Uhlig,
beitragen kann, die Arbeitskraft von Mitarbeitern zu erhalten.
Reha-Fachberaterin
Deutsche Rentenversicherung
Mitteldeutschland
8. Gesunde Füße, Gesunder Mensch – Angebote zur Fußgesundheit
der Mitarbeiter
Schenken Sie Ihren Füßen ein bisschen Aufmerksamkeit. Sie tragen
sie den ganzen Tag – Ihr ganzes Leben lang. Die dabei
zurückgelegten 1 Mio. Kilometer gehen nicht spurlos an Ihnen
vorbei. Wir zeigen Ihnen was Sie zur Entlastung für Ihre Füße tun
können.
Maria Wagner,
Gesundheitsmanagerin
Dirk Eldau,
Vertriebsmanager
Martin Reinicke,
Gesundheitsmanager
9. Das Pflegenetz im Erzgebirgskreis
Vorstellung der Arbeit des Pflegenetzes im Erzgebirgskreis.
Klaus Lanzendorf,
Referatsleiter Soziale Hilfen
AMD TÜV, Arbeitsmedizinische
Dienste GmbH TÜV Rheinland
Landratsamt Erzgebirgskreis
Wir danken allen beteiligten Institutionen:
2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
612 KB
Tags
1/--Seiten
melden